Sie sind auf Seite 1von 1
Pressemitteilung Von der Lizenzverwaltung zur SAM-Strategie – Der Leitevent zu Software Asset und

Pressemitteilung Von der Lizenzverwaltung zur SAM-Strategie Der Leitevent zu Software Asset und Softwarelizenzmanagement 2016 zum 5. Mal in Berlin

Mehr als 300 SAM- & SLM-Experten versammeln sich im Februar 2016 wieder in Berlin zum größten Networkingevent, um wertvolle Impulse für den Sprung vom reaktiven Lizenz-Reporting zum strategischen Lizenzmanagement zu erlangen.

BERLIN, 17. Juli 2105 Die Vorbereitungen für die 5. Software Asset Management Strategies (SAMS) 2016 laufen bereits auf Hochtouren. Die SAMS 2016 ist Europas führender Fachevent zu Software Asset und Softwarelizenzmanagement. Vom 25. bis 26. Februar 2016 versammeln sich mehr als 300 SAM- Manager und IT-Experten sowie das Gros der deutschsprachigen Lösungsanbieter und Beraterunternehmen. In interaktiven Sessions werden sich die Teilnehmer über die neusten Entwicklungen und Erfahrungen austauschen und intensives Networking betreiben. Am ersten Konferenzabend wird bereits zum vierten Mal der SAMS Award an SAM / SLM-Projekte verliehen, durch die signifikante Einspareffekte und eine erhöhte Lizenzierungstransparenz erreicht wurden:

Fehlende Transparenz führt dazu, dass viele Unternehmen noch immer damit befasst sind ihre Lizenzierungssituation operativ zu managen, statt daraus strategischen Nutzen zu ziehen. Die SAMS 2016 ermöglicht den Teilnehmern in interaktiven Roundtables praktikable Strategien, Prozesse und eingesetzte Tools zu diskutieren. Außerdem werden Best Practices erörtert und adaptierbare Ansätze für unternehmensspezifische Herausforderungen ergründet. In vendor-und auditorfreien Debatten haben die Teilnehmer die Möglichkeit ihre Erfahrungen mit Lizenzierungsmodellen und Audits auszutauschen: http://www.sam-strategies.de/de/agenda

Am ersten Konferenztag der SAMS 2016 wird bereits zum vierten Mal der begehrte SAMS Award verliehen. Der Award zeichnet Unternehmensprojekte aus, die in den Bereichen, „integrierte Strategie“, „neues Tool“ oder „Innovation“ herausragen. Eine Fachjury wird alle Bewerbungen nach signifikanten Einspareffekten und erhöhter Lizenzierungstransparenz bewerten. Wie auch in den vergangenen Jahren wird die Siegerprämie einem Wohltätigkeitsprojekt gespendet. http://www.sam- strategies.de/de/award

Die hochkarätigen Teilnehmer des Leitevents kommen aus den Bereichen IT Service, IT Operations, IT Einkauf, IT Asset und IT Lizenzmanagement. Im DACH-Bereich sind die folgenden Branchen primär vertreten: Finanzwirtschaft, Automobil, IT/Software, Logistik, Medien/Verlagswesen und Technologie. http://www.sam-strategies.de/de/wer-nimmt-teil Das Gros der europäischen Beratungsunternehmen und Tool-Anbieter wird vor Ort sein, um den Teilnehmern Lösungen und Strategien für das sichere Bewegen auf dem Grat zwischen Unter- und Überlizenzierung aufzuzeigen: http://www.sam-strategies.de/de/partner

Die SAMS 2016 deckt das folgende Themenspektrum ab: Anforderungsgerechte Gestaltung von Lizenzverträgen und unternehmensweite Koordinierung von Software-Beschaffungsprozessen, Tool- basiertes unternehmensweites SLM, Management von Server-Lizenzen, Virtualisierung und SaaS, Auswirkungen von Cloud Computing, SAM & SLM in dynamischen und komplexen Unternehmensumgebungen, Juristische Hintergründe und Trends, Software-Mietmodelle, SAP Lizenzmanagement und Professionelles Handling von Audits. http://www.sam-strategies.de/de/agenda

Kontaktinformationen:

Josefin Fügener we.CONECT Global Leaders GmbH josefin.fuegener@we-conect.com

Kontaktinformationen: Josefin Fügener we.CONECT Global Leaders GmbH josefin.fuegener@we-conect.com