Sie sind auf Seite 1von 2

SZENE ❚ MAINZ/WIESBADEN

Symbolische Brücke
Mainzer Zentrum bekommt Preis für soziales Engagement

Foto: cos
Von der Hinteren Bleiche zum Ministerpräsi- LesBiSchwules Kultur - und Kommunikations- Arbeitsplatz. Für die Aufgabe "den Dialog
denten: vor dem Nikolaustag bescherte die zentrum - ohne Zögern auszusprechen. In zu suchen und Aufklärung zu betreiben" benö-
Staatskanzlei dem LesBiSchwulen Kultur - seiner allgemeinen Eröffnungsrede über den tige der LBSK "auch in Zukunft finanzielle
und Kommunikationszentrum Mainz e.V. Brückenpreis als sein "besonderes Anliegen Ressourcen." Dabei zähle der Verein weiter-
(LBSK) bereits ein erstes Präsent für den des Miteinander, der Solidarität und Nächsten- hin auf den SPD-Ministerpräsidenten und
Gabentisch. Bei der Preisverleihung des liebe" schaffte es der SPD-Ministerpräsident die Landesregierung.
"Brückenpreis 2009" des Landes Rheinland- nicht ein einziges Mal das Thema sexuelle "Wir sind stolz wie Oskar darüber", freute
Pfalz am 4. Dezember wurde der Verein der Diskriminierung zu erwähnen. Kurz vor der sich Regina Petri beim anschließenden Im-
"Bar jeder Sicht" für sein "Bürgerschaftliches direkten Preisübergabe an den Vorstand des biss im Foyer des Festsaals ohne Minister-
Engagement gegen soziale Benachteiligung, LBSK vor ca. 60 geladenen Gästen betonte präsident. "Wir haben das verdient. Nicht
Ausgrenzung und Diskriminierung" ausge- Beck: "Die Arbeit des Vereins für Schwule wir als Vorstand, sondern die ganzen Ehren-
zeichnet worden. Der Brückenpreis wird seit und Lesben, ihre Freunde und Familien- amtler, die viele, viele Stunden dort machen."
2008 jährlich von einer Jury in fünf verschie- mitglieder ist ins Beratungsangebot der Stadt Im Zentrum "Bar jeder Sicht" leistet ein Team
denen Kategorien an Vereine und Gruppen Mainz aufgenommen worden." Nach der von Freiwilligen nicht nur Küchen- und
für ihr ehrenamtliches Engagement verliehen. Preisverleihung dankte der LBSK dem Servicedienst, sondern organisiert Kultur-,
Neben einer symbolischen Brücke aus Ministerpräsidenten in einem zu zweit laut Musik -und Freizeitveranstaltungen aller Art
Plastik als Trophäe bekam der Vorstand aus vorgelesenen Offenen Brief und wertete den für Schwule, Leben, Bisexuelle, Transgender
den Händen von Ministerpräsident Kurt Brückenpreis "als Zeichen der Unterstützung und ihre Freunde. Fast alle Mainzer Homo-
Beck einen mit 2.000 EUR dotierten Scheck auf dem Weg der Gleichstellung." Sie erinner- Gruppen haben hier ihren Stammtisch.
"als finanzielle Unterstützung für sein Engage- ten den Ministerpräsidenten aber auch daran, Außerdem verfügt das Zentrum über ein
ment" überreicht. Bei seiner Laudatio über dass es immer noch eine viermal höhere psychologisch geschultes Beratungsteam.
das ehrenamtliche Engagement der "Bar Selbstmordrate unter homosexuellen Jugend- "Für sie alle haben wir den Preis geholt",
jeder Sicht" tat sich Kurt Beck anfangs nicht lichen gebe und für ein Drittel aller Lesben betont Regina Petri ihren Brückenpreis-
nur schwer, den sperrigen Namen des LBSK - und Schwulen eine Diskriminierung am Blumenstrauß schwenkend. (cos)

Neu bei Schwuguntia


Neuer Vorstand für das schwul-lesbische Urgestein
Die Mitgliederversammlung des Vereins rund um den neuen Vorsitzenden Thomas Sommerschwüle, mit Tanzrausch und
Schwuguntia e.V. hat Ende November einen Holstein (vorher SCHWUBS Mainz) dem Chor "Die Uferlosen" aktiv. Mitglie-
neuen Vorstand gewählt. Fast der komplette wünscht sich Anregungen für zukünftige der und Vorstand treffen sich jeden ersten
alte Vorstand ist nicht mehr aktiv - nur Aktivitäten. Dienstag im Monat in der "Bar jeder Sicht".
Angela Lauterbach ist weiter mit dabei. Die Schwuguntia ist das Urgestein unter den Neu Interessierte sind eingeladen, einfach
neuen Vorstandsmitglieder sind Thomas, schwullesbsichen Vereinen in Mainz und vorbeizukommen und daran teilzunehmen.
Marcel, Martina und Tanja. Das neue Team ist seit 17 Jahren mit Veranstaltungen wie (cos)

24 JANUAR 2010
Der neue TeeJott-Kalender
MEHR MACHEN!
Warm ins Wochenende vom Team um Veranstalter Marc Bock-
holt. Der Höhepunkt des Abends: die ab
23 Uhr stattfindende "Prinzessinenwahl"
mit Entertainerin Gloria L`Orange (Foto). Kalender TeeJott 2010, Format A3
Ab 20 Uhr gibt's Standard- und Latein- Euro 16,90 UVP
musik vom "Tanzrausch"-DJ Michael, ISBN 978-3-937481-19-7.
Kann in jeder Buchhandlung
bestellt werden.
Infos zu TeeJotts Models:
www.teejottmodels.wordpress.com

Der Evergreen unter den schwul-lesbischen


Partys in Mainz bietet auch im neuen Jahr
zweimal im Monat den Raum zum Eng-
tanzen und Schwitzen zur Hit-Mischung
von DJ Alex. Das alles nur für 3,50 Euro!
Fr, 8.1. + 22.1, 22 Uhr, Kulturcafé an der Uni
(Q-Kaff), Becherweg 5, Mainz
den Kucaf-Mix ab 22 Uhr mit DJ Alex und
DJ JayCap (Warm ins Wochenende), in
Running up that Hill der kleinen Halle das "Ü30-90er Spezial"
Neue Frauenpower-Party mit Musik von von KUZ-Resident DJ Harry.
Kate Bush bis Tori Amos und Lisa Gerrard. Sa, 16.1., 20 Uhr, KUZ, Dagobertstr. 20b, Mainz. 5
Mit Quiz & Cocktails und an den Reglern EUR. prinzessinnenball.de.
DJ Michael.
Sa, 9.1., 21Uhr, Bar jeder Sicht, Hintere Bleiche
29, Mainz
Chefs Leckerbissen
Neue Filmkomödie aus Spanien rund um
den Gourmetkoch Maxi, der neben seinem
Benefiz-Ballett "Rebound" schlechten laufenden Restaurant nach
dem plötzlichen Tod seiner Ex-Frau als
schwuler Papa seine beiden Kinder am
Hals hat. Dabei möchte er doch viel lieber
um die Gunst seines neuen attraktiven
Nachbarn werben...
Foto: Wolfgang Runkel

Mi, 27.1., 20:30 Uhr, Bar jeder Sicht, Hintere


Bleiche 29, Mainz

10. Homonale
Von "Harvey Milk" bis "Rosas Höllen-
fahrt" - das schwullesbische Filmfest
Zum neunten Mal widmet das Staats-
feiert von Fr, 29.1. bis Mo, 1.2. sein 10-jähri-
theater Mainz eine Vorstellung des
ges Jubiläum. Eine Party darf da nicht
balletmainz der AIDS-Hilfe Mainz. Dies-
fehlen: die "Homonale"-Party "10 Jahre
mal fiel die Wahl auf das im Dezember
gestartete Programm "Rebound" mit
Arbeiten der Choreographen Marc
Spradling, Rafael Bonachela und Ballett-
direktor Pascal Touzeau. Alle Einnahmen
des Abends fließen in die Kassen der
AIDS-Hilfe Mainz e.V.
Mo, 11.1., 19:30 Uhr, Staatstheater Mainz, Kleines
Haus, Gutenbergplatz 7, Mainz

Karaoke im Chapeau
im Sauseschritt" steigt mit DJane Crystel
Die Zeit des "Oh du Fröhliche"- und
Cox. Mehr zum Filmfest auf Seite 10.
"Happy New Year"-Gesang ist im Chapeau
Fr, 29.1. - Mo, 1.2. , Caligari Kino, Marktplatz 9,
vorbei: hier kann man sich singend schon
Wiesbaden, Sa, 30.1., 22 Uhr, Party in der Tanz-
mal in Fasnachtslaune zu bringen. schule Weber, Wilhelmstr. 36, Wiesbaden.
Fr, 15.1., 22 Uhr, Chapeau, Kleine Langgasse 4,
Mainz
The Kraut
Letzte Gelegenheit in der Kurstadt das
5. Prinzessinnenball Theaterstück über das Leben Marlene
Der Höhepunkt des Jahres für alle die Dietrichs von Dirk Heidecke zu sehen. Mit
ihren bunten, schicken oder trashigen Susanne Bard in der Rolle der Diva und der
Fummel einen Monat vor Rosenmontag Klavierbegleitung von Jens-Uwe Günther.
ausführen möchten. Die ersten 200 Gäste So, 31.1., 20 Uhr, Hessisches Staatstheater,
bekommen eine kleine Überraschung Christian-Zais-Str. 3, Wiesbaden

JANUAR 2010 25