Sie sind auf Seite 1von 109

Der Landkreis Main-Spessart informiert:

Der Landkreis Main-Spessart informiert: Die A bfall FI bel für den Privathaushalt A F I Landratsamt

Die AbfallFIbel für den Privathaushalt

A F I

Landratsamt Main-Spessart Abfallbewirtschaftung

Erläuterungen:

2

AFI sagt Ihnen nicht nur, wohin bestimmte Abfälle gehören, sondern gibt Ihnen auch In- formationen zu den Sammelsystemen (z.B. für Problemmüll, Sperrmüll) im Landkreis Main- Spessart.

Wichtiger Hinweis:

Die genannten Adressen erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Empfehlung des Landratsamtes Main-Spessart für bestimmte Firmen dar. Sie sollen vielmehr dem privaten Abfallerzeuger Hinweise auf konkrete Verwertungsmöglichkeiten bzw. Entsorgungsmöglichkeiten aufzeigen.

Soweit nicht anders angegeben, Stand für alle Angaben:

Januar 2014

3

LANDRATSAMT MAIN-SPESSART Marktplatz 8 97753 Karlstadt

Telefon:

Vermittlung

Tel. 09353 / 793 - 0

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag Mo., Di., und Do.

08.00 bis 12.00 Uhr 13.30 bis 15.30 Uhr

Sachgebiet 41 (Abfallbewirtschaftung) :

Fax: 09353 / 793 1904

Ansprechpartner

Abfallberatung:

Herr Braasch

Tel. 09353 / 793- 1236

email: joerg.braasch@Lramsp.de

Herr Baer

Tel. 09353 / 793- 1266

email: christian.baer@Lramsp.de

An-, Um- und Abmeldungen der Restmüll- oder Biotonne bzw. Müllgebühren:

Herr Worbis Frau Leist Frau Oestreicher

Tel. 09353 / 793- 1422 Tel. 09353 / 793- 1454 Tel. 09353 / 793- 1432

email: herbert.worbis@Lramsp.de email: maria.leist@Lramsp.de email: heidi.oestreicher@Lramsp.de

Komposterbezuschussung:

Herr Weis

Tel. 09353 / 793- 1237

email: michael.weis@Lramsp.de

Kreismülldeponie:

Tel. 09353 / 793-1740

email: kreismuelldeponie@Lramsp.de

Fax

09353/793-1740

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag Montag - Freitag 1. Sa. im Monat

08.30 - 12.00 Uhr 12.45 - 16.30 Uhr 09.00 - 12.00 Uhr

4

Problemmüllsammlung4 ABBEIZMITTEL (BEIZE, BEIZMITTEL) bestehen aus Laugen und enthalten giftige Lösungsmittel. ABFLUSSREINIGER

ABBEIZMITTEL

(BEIZE, BEIZMITTEL) bestehen aus Laugen und enthalten giftige Lösungsmittel.

ABFLUSSREINIGER

Laugen und enthalten giftige Lösungsmittel. ABFLUSSREINIGER Problemmüllsammlung enthalten meist aggressive Natronlauge

Problemmüllsammlung

enthalten meist aggressive Natronlauge oder Natriumhydrochlorit (Chlor!). Derartige Substanzen gefährden Gesundheit und Umwelt.

Unser Tipp:

Statt chemischer Keule: Rohrspirale oder Saugglocke verwenden.

AKKU, AKKUMULATOR

ACHTUNG
ACHTUNG

Rückgabe an Handel

GRS- Batteriesammelboxverwenden. AKKU, AKKUMULATOR ACHTUNG Rückgabe an Handel P roblemmüllsammlung  Akkus, Batterien und Knopfzellen

Problemmüllsammlung roblemmüllsammlung

Akkus, Batterien und Knopfzellen enthalten eine breite Palette von Schadstoffen, die von

Blei bis Quecksilber reicht. Daher gilt: Niemals in die Restmülltonne!

Unser Tipp:

Solarbetriebene Geräte (z.B. Uhren, Taschenrechner) sind die umweltfreundliche Al- ternative schlechthin.

Achten Sie beim Kauf auf energiesparende Geräte, die mit Netzbetrieb arbeiten.

Viele Batterien lassen sich durch die Verwendung wieder- aufladbarer Akkus sparen.

AKKU- GERÄT

Verwendung wieder- aufladbarer Akkus sparen. AKKU- GERÄT Wertstoffhof z.B. Rasierapparate mit Akku, Akku- Schrauber,

Wertstoffhof

z.B. Rasierapparate mit Akku, Akku- Schrauber, Akku-Tacker, Akku- Gartenschere.

AKTENORDNER

mit Metalleinlage.

5

AKTENORDNER mit Metalleinlage. 5 Restmülltonne ALLZWECKREINIGER Problemmüllsammlung ALTÖL Rückgabe an den Handel 

Restmülltonne

ALLZWECKREINIGER

mit Metalleinlage. 5 Restmülltonne ALLZWECKREINIGER Problemmüllsammlung ALTÖL Rückgabe an den Handel 

Problemmüllsammlung

ALTÖL

Rückgabe an den Handel

Altöl kann kostenlos über den Verkäufer entsorgt werden (Quittung aufbewahren).

Altöl wird nicht bei der Problemmüllsammlung des Landkreises angenommen!

ALUMINIUM (ALU)

Verpackungen

Metallcontainer

z.B. Alu-Deckel, Alu-Folie, Alu-Schalen von Tiefkühl- und Fertiggerichten.

andere Metallabfälle

z.B. Alu-Pfannen, Alu-Töpfe.

Wertstoffhof

ALUMINIUMFOLIE

sauber

mit Verunreinigungen

Metallcontainer

z.B. Alu-Pfannen, Alu-Töpfe. Wertstoffhof ALUMINIUMFOLIE sauber mit Verunreinigungen Metallcontainer Restmülltonne

Restmülltonne

6

AMMONIAK (Salmiak)

kann z.B. in Allzweckreinigern enthalten sein.

(Salmiak) kann z.B. in Allzweckreinigern enthalten sein. Problemmüllsammlung ARZNEIMITTEL (ARZNEI) Restmülltonne

Problemmüllsammlung

ARZNEIMITTEL (ARZNEI)

enthalten sein. Problemmüllsammlung ARZNEIMITTEL (ARZNEI) Restmülltonne  Arzneimittel können über die

Restmülltonne

Arzneimittel können über die Restmülltonne entsorgt werden.

Aus Gründen der Sicherheit (Kinder) Arzneimittel nicht obenauf in die Restmülltonne legen.

Verpackung aus Pappe (Altpapier)

„Tablettenbriefchen“ (Verbundverpackung) in den gelben Sack.

(Verbundverpackung) in den gelben Sack. ASBEST, ASBESTENTSORGUNG Kreismülldeponie Asbest ist eine

ASBEST,

ASBESTENTSORGUNG

Kreismülldeponie

Asbest ist eine mineralische Naturfaser. Begehrte Eigenschaften, wie hohe Hitzebeständigkeit oder gutes Isolationsvermögen, machten Asbest zu einem Rohstoff, der bis ca. 1980 in vielen Bereichen zum Einsatz kam.

Erst spät wurden die Gesundheitsgefahren erkannt, die von asbesthaltigen Materialien ausgehen können. Bei mechanischer Beanspruchung von Asbest (z.B. Abwitterung, un- sachgemäße Bearbeitung, Reinigung oder Entfernung bereits verbauter Asbestprodukte) werden feinste Fasern freigesetzt. Asbestfasern sind sehr spitz, harpunenartig aufgefächert und können daher beim Einatmen zu Verletzungen der Lunge oder des Zwerchfells führen. Als Folge kann es zu Atemwegsentzündungen, in besonders schweren Fällen zu Krebs kommen (Asbestose). Panik ist jedoch fehl am Platz, denn gesundheitliche Risiken gehen ausschließlich von den Asbestfasern aus.

Inzwischen wurde Asbest zunehmend durch andere Materialien ersetzt.

Seit 1992 dürfen in Deutschland asbesthaltige Produkte für den Hochbau weder hergestellt noch eingesetzt werden.

7

Asbesthaltige Bestandteile können sich u.a. in „Eternit ® - Wellplatten, Dach- und Bodenplatten, Fassadenverkleidungen, Balkon- und Blumenkübeln, Nachtspeicheröfen älterer Bauart, Innenverputz („Spritzasbest“) befinden.

Asbesthaltige Materialien dürfen im Landkreis Main-Spessart nur direkt (also keinesfalls in die

Restmülltonne geben) über die Kreismülldeponie entsorgt werden, NICHT auf Bauschuttdeponien.

Grundsätzlich muss eine geplante Entsorgung von Asbestabfällen vorher bei der Deponie gemeldet werden. Asbesthaltige Materialien dürfen nicht mit anderen Abfällen vermischt angeliefert werden. Besonders wichtig ist die Anlieferung in Big- Bag’s, die bei der Deponie gegen eine Pfandgebühr erhältlich sind. Die Pfandgebühr wird bei Anlieferung des asbesthaltigen Materials wieder erstattet.

Gewerbsmäßig dürfen Asbestabfälle nur mit entsprechender Transportgenehmigung des

Landratsamtes befördert und mit bestätigtem Entsorgungsnachweis angeliefert werden. Während des Transportes findet das Begleitschein- Verfahren Anwendung!

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Asbest“ gibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 5 „Asbestentsorgung“, das Sie kostenlos bei der Abfallberatung erhalten oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

ASCHE ACHTUNG
ASCHE
ACHTUNG

Restmülltonne

Keine heiße oder glühende Asche in die Restmülltonne einfüllen!

Asche niemals auf den Komposthaufen oder in die Biotonne geben (Schadstoffeintrag!). Dies gilt auch für Holzasche.

AST (ÄSTE)

Größere Äste bis max. 2m:

Äste über 2 m:

Unser Tipp:

Komposthaufen

(ÄSTE) Größere Äste bis max. 2m: Äste über 2 m: Unser Tipp: Komposthaufen Biotonne Grüngutsammlung Kompostieranlage

Biotonne

Grüngutsammlung

Kompostieranlage

8

Ein Reisighaufen im Garten ist das ideale Winterquartier für Igel.

AUTOBATTERIE

Rückgabe an Handel

 
  Problemmüllsammlung

Problemmüllsammlung

AUTOLACK

AUTOLACK Problemmüllsammlung

Problemmüllsammlung

AUTOREIFEN

AUTOREIFEN Problemmüllsammlung

Problemmüllsammlung

Kreismülldeponie

… können in haushaltsüblicher Menge (z.B. 4 Pkw- Reifen) bei der Problemmüllsammlung des Landkreises entsorgt werden.

Einschränkungen:

Unzerschnitten

Ohne Felgen

Max. Durchmesser: 1,30 m.

Größere Reifen (z.B. Schlepperreifen) müssen über den Reifenfachhandel oder spezielle Entsorgungsbetriebe entsorgt werden, z.B.

CCR- ENTSORGUNGS- CENTER Welzenbach Entsorgung GmbH, Burgsinner Str. 2, 97794 Rieneck, Tel. 09354 97 10 20

Kirsch & Sohn GmbH u. Co. KG, Weißensteinstr. 32 - 34,

97737 Gemünden, Tel. 09351 / 950 0

WRG, Würzburger Recycling Betriebs GmbH & Co. KG, Gattinger Str. 24,

97076 Würzburg, Tel. 0931 / 27 96 5 - 0

AUTOSITZ

9

Kreismülldeponie

AUTOTEIL aus Metall

ACHTUNG
ACHTUNG

Wertstoffhof

Handel

Schrotthandel

Vorherige Absprache mit den Wertstoffhof- Mitarbeitern erforderlich!

Ohne Fremdstoffe

NUR ölfrei !

AUTOWRACK

anerkannte Altautoannahmestelle

BACKFORM

aus Metall

aus

wärmebeständigem

Metallcontainer

Wertstoffhof

Glas/Keramik

Altautoannahmestelle BACKFORM aus Metall aus wärmebeständigem Metallcontainer Wertstoffhof Glas/Keramik Restmülltonne

Restmülltonne

10

BACKOFENREINIGER

10 BACKOFENREINIGER Problemmüllsammlung sind aggressiv wirkende Mittel, bei deren Gebrauch gesundheitsschädliche Dämpfe

Problemmüllsammlung

sind aggressiv wirkende Mittel, bei deren Gebrauch gesundheitsschädliche Dämpfe entstehen können.

Unser Tipp:

Backofen mit Seifenlauge oder Scheuerpulver reinigen, solange er noch warm ist.

BADEWANNE

aus Metall (Email)

aus Kunststoff (Acryl)

Wertstoffhof

Kreismülldeponie

BATTERIE

ACHTUNG
ACHTUNG

Rückgabe an Handel

GRS- Batteriesammelbox

BATTERIE ACHTUNG Rückgabe an Handel GRS- Batteriesammelbox Problemmüllsammlung  Batterien, Knopfzellen und Akkus

Problemmüllsammlung

Batterien, Knopfzellen und Akkus enthalten eine breite Palette von Schadstoffen, die von

Blei bis Quecksilber reicht. Daher gilt: Niemals in die Restmülltonne!

Unser Tipp:

Solarbetriebene Geräte (z.B. Uhren, Taschenrechner) sind eine umweltfreundliche Al- ternative.

Achten Sie beim Kauf auf energiesparende Geräte, die mit Netzbetrieb arbeiten.

Viele Batterien lassen sich durch die Verwendung wieder- aufladbarer Akkus sparen.

11

größere Teile bis ca. 2 m:

über 2 m:

Unser Tipp:

11 größere Teile bis ca. 2 m: über 2 m: Unser Tipp: Biotonne Grüngutsammlung, Kompostieranlage 

Biotonne

Grüngutsammlung,

Kompostieranlage

Ein Reisighaufen im Garten ist das ideale Winterquartier für Igel.

BAURESTSTOFF,

BAUSCHUTT

Zwei goldene Regeln sind beim Umgang mit Baureststoffen zu beachtet:

1. Verwertung hat absoluten Vorrang in der Entsorgung (Recyclingfirmen: => Baustoffrecycling).

2. Ist eine Verwertung nicht möglich, muss sachgerecht beseitigt werden.

Abbruch von Gebäuden und Gebäudeteilen heißt heute kontrollierter Rückbau! Gebäude und Gebäudeteile sind durch Trennung der einzelnen Baumaterialien (z.B. Ziegel, Holz, Decken, Wände, Fußböden, Sanitär- und Elektrobauteile sowie Eisen- und Stahlteile) kontrolliert abzubauen. Die einzelnen Materialien sind dann vor Ort getrennt zu verladen und einer sachgerechten Verwertung bzw. Beseitigung zuzuführen.

Etwas mehr Aufwand beim Rückbau spart bei der Entsorgung bares Geld.

BAUSCHUTTDEPONIE

Bauschuttdeponien im Landkreis Main-Spessart:

Gemeinde Birkenfeld

Gemeinde Bischbrunn

Gemeinde Esselbach

Gemeinde Eußenheim

Markt Frammersbach

Markt Karbach

OT Billingshausen

Am TriebOT Aschfeld, Ibig“ „Gründle

Gemeinde Karsbach

Markt Kreuzwertheim

Stadt Marktheidenfeld

Gemeinde Partenstein

Stadt Rothenfels

Gemeinde Urspringen

Markt Zellingen

12

OT Weyersfeld OT Unterwittbach OT Glasofen, Plattenschlag

OT Bergrothenfels

OT Duttenbrunn

Auskünfte über die Höhe der Entsorgungsgebühren und die Öffnungszeiten erteilt die jeweilige Gemeindeverwaltung.

BAUSTELLENABFALL Einzelfraktionen

Verpackung aus Folie, Styropor, usw. Sack

Metallschrott

Verpackung aus Folie, Styropor, usw. Sack Metallschrott Gelber Wertstoffhof Metallcontainer Wertstoffhof nicht

Gelber

Wertstoffhof

Metallcontainer

Wertstoffhof

nicht verwertbar

(z.B. verschmutzt und/ oder untrennbar vermischt)

Kleinmenge Größere Menge

und/ oder untrennbar vermischt) Kleinmenge Größere Menge Restmülltonne Kreismülldeponie BAUSTELLENMISCHABFALL Ohne

Restmülltonne

Kreismülldeponie

BAUSTELLENMISCHABFALL

Ohne mineralische Baureststoffe/ Bauschutt

Kreismülldeponie

13

BAUSTOFFRECYCLING

Baustoffrecyclinganlagen im Landkreis Main- Spessart:

Arnstein

Eußenheim

Gössenheim

Gössenheim

Himmelstadt

Karbach

Lengfurt

Lohr

Lohr

Marktheidenfeld

Marktheidenfeld

Retzstadt

Retzstadt

Schollbrunn

Edgar Wecklein Tel. 09363/996085

Ludwig Popp GmbH Tel. 09358/473

Kalkstein- Schotterwerk Gössenheim GmbH Tel. 09358/316

Theodor Grümbel Baugesellschaft GmbH & Co KG Tel. 09358/970080

Karl- Heinz Kleider Abbruch Tel. 09364/6194

Rudolf Schebler Schotterwerk Tel. 09398/228

Zöller. Bau GmbH Tel. 09395/87890

Kuhn GmbH Tel. 09352/877570

Seubert Recycling GmbH Tel. 09352/1021

Bauschutt Recycling Väth Tel. 09391/919886

Lührs GmbH Tel. 09391/98700

Gunter Sauer Kompostieranlage Tel. 09364/6441

Josef Schraud GmbH & Co KG Tel. 09364/9044

WGS GmbH Dürbeck

14

Tel. 09394/8483

Steinfeld

Emil Väth Schotterwerk Tel. 09359/242

Thüngen

Alois Müller

Tel. 09360/1591

Triefenstein

Georg Schäfer Tel. 09395/97090

Jeweilige Annahmekriterien, Öffnungszeiten und Konditionen bitte selbst erfragen!

BESTECK

u.a. LÖFFEL, GABEL, MESSER.

Metall / Alu

Kunststoff (Plastik) oder Holz

BETTDECKE, KOPFKISSEN

mit Daunen, Federn, Polyester, etc.

Kleinmenge

KOPFKISSEN mit Daunen, Federn, Polyester, etc. Kleinmenge Restmülltonne größere Menge Wertstoffhof Restmülltonne

Restmülltonne größere Menge

Wertstoffhof

etc. Kleinmenge Restmülltonne größere Menge Wertstoffhof Restmülltonne Sperrmüllabholung BETON Baustoffrecycling

Restmülltonne

Sperrmüllabholung

BETON

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

15

BILDSCHIRM

(Fernsehgerät, Computer- Monitor, etc.)

15 BILDSCHIRM (Fernsehgerät, Computer- Monitor, etc.) Wertstoffhof BIMSSTEIN Bauschuttdeponie Bausstoffrecycling BIOTONNE

Wertstoffhof

BIMSSTEIN

Bauschuttdeponie

Bausstoffrecycling

Wertstoffhof BIMSSTEIN Bauschuttdeponie Bausstoffrecycling BIOTONNE Ohne zusätzliche Kosten – in gleicher Größe,

BIOTONNE

Ohne zusätzliche Kosten in gleicher Größe, wie Restmülltonne

Die braunen Tonnen werden (im Wechsel mit den schwarzen Restmülltonnen) alle 14 Tage geleert. Die Gefäße müssen am Abfuhrtag bis spätestens 6.00 Uhr bereitgestellt werden.

Unser Tipp:

Feuchte Abfälle (z.B. Speise- und Gemüsereste) immer in Zeitungspapier einwickeln oder in Papiertüte sammeln. Das bindet die Feuchtigkeit, üble Gerüche werden dadurch eingedämmt oder gar verhindert.

Niemals Bioabfälle in Plastiktüten in die Biotonne geben.

Das Sammelgefäß in der Küche stets mit Papier auskleiden und geschlossen halten.

Bioabfälle nicht offen liegen lassen, dann haben Fliegen keine Chance ihre Eier abzulegen und Maden in der Biotonne sind für Sie kein Thema.

Suchen Sie ein schattiges Plätzchen für die Biotonne.

BIOTÜTE

Eine Biotüte aus Papier schafft Abhilfe bei verschmutzten Bio-Eimern. Sie besteht aus 100 % Altpapier und bereitet keinerlei Probleme bei der Kompostierung.

16

Bitte keine Plastiktüten verwenden. Auch Müllbeutel oder Einkaufstüten aus sogenannten Biokunststoffen (z.B. aus Maisstärke) gehören nicht in die Biotonne! Sie verrotten nicht schnell genug in der Kompostieranlage. Außerdem sind sie von herkömmlichen Plastiktüten kaum zu unterscheiden und müssen dort aussortiert werden.

BITUMENSCHWEISSBAHN

Kleinmenge

dort aussortiert werden. BITUMENSCHWEISSBAHN Kleinmenge Restmülltonne Größere Kreismülldeponie Menge

Restmülltonne

Größere

Kreismülldeponie

Menge

BLEICHMITTEL

ProblemmüllsammlungGrößere Kreismülldeponie Menge BLEICHMITTEL BLEIGLAS, Bleikristall Restmülltonne BLEIMENNIGE

BLEIGLAS, Bleikristall

BLEICHMITTEL Problemmüllsammlung BLEIGLAS, Bleikristall Restmülltonne BLEIMENNIGE Problemmüllsammlung

Restmülltonne

BLEIMENNIGE

ProblemmüllsammlungBLEIGLAS, Bleikristall Restmülltonne BLEIMENNIGE Rostschutzfarbe, die giftige Schwermetalle enthält. BLISTER

Rostschutzfarbe, die giftige Schwermetalle enthält.

BLISTER

Rostschutzfarbe, die giftige Schwermetalle enthält. BLISTER Gelber Sack Verpackungen, die aus verschiedenen Materialien

Gelber Sack

Verpackungen, die aus verschiedenen Materialien bestehen, (Verbundverpackung) z.B. Papier-/ Pappedeckel und Kunststoff- “Haube“. Blisterverpackungen sind u.a. Tablettenstreifen, durchsichtige Verpackungen für Nägel, Schrauben, Dübel u.ä.

Unser Tipp:

17

Nägel und Schrauben erhalten Sie mittlerweile in vielen Geschäften auch offen und meist billiger.

Bevorzugen Sie Produkte, die statt aufwendiger Blisterverpackung mit einfacher Pappe als Umhüllung auskommen.

BLUMEN (BLUME)

Komposthaufen

Pappe als Umhüllung auskommen. BLUMEN (BLUME) Komposthaufen Biotonne BLUMENTOPF Kunststoff Ton, größere Menge

Biotonne

BLUMENTOPF

Kunststoff

Ton, größere Menge

Kaufverpackung aus Kunststoff Gelber Sack (ohne Erdanhaftungen)

aus Kunststoff Gelber Sack (ohne Erdanhaftungen) Restmülltonne Bauschuttrecycling Bauschuttdeponie

Restmülltonne

Bauschuttrecycling

Bauschuttdeponie

Restmülltonne Bauschuttrecycling Bauschuttdeponie BREMSBELAG BREMSFLÜSSIGKEIT Restmülltonne

BREMSBELAG

BREMSFLÜSSIGKEIT

Restmülltonne Bauschuttrecycling Bauschuttdeponie BREMSBELAG BREMSFLÜSSIGKEIT Restmülltonne Problemmüllsammlung
Restmülltonne Bauschuttrecycling Bauschuttdeponie BREMSBELAG BREMSFLÜSSIGKEIT Restmülltonne Problemmüllsammlung

Restmülltonne

Problemmüllsammlung

BUCH

18

BUCH 18 Papiertonne nur mit Kartoneinband, Plastik- oder Gewebeeinbände entfernen = Restmüll BUTTERBROTPAPIER ohne

Papiertonne

nur mit Kartoneinband, Plastik- oder Gewebeeinbände entfernen = Restmüll

BUTTERBROTPAPIER

ohne Beschichtung.

Unser Tipp:

Komposthaufen

ohne Beschichtung. Unser Tipp: Komposthaufen Biotonne  Die Brotzeitdose erfüllt den gleichen Zweck

Biotonne

Die Brotzeitdose erfüllt den gleichen Zweck und vermeidet Abfall.

CD / CD- Rom

Wertstoffhof

(CD- Tonne)

CD-HÜLLE

aus Kunststoff.

Unser Tipp:

(CD- Tonne) CD-HÜLLE aus Kunststoff. Unser Tipp: Gelber Sack  Zusätzliche Kunststoff-Folie um die

Gelber Sack

Zusätzliche Kunststoff-Folie um die CD-Hülle (Umverpackung!) im Laden zurücklassen.

CD-PLAYER

Sack  Zusätzliche Kunststoff-Folie um die CD-Hülle (Umverpackung!) im Laden zurücklassen. CD-PLAYER Wertstoffhof

Wertstoffhof

19

CERANGLAS („JENAER-GLAS“)

ACHTUNG19 CERANGLAS („JENAER - GLAS“) Restmülltonne Bauschuttdeponie  Feuerfestes Glas mit einem sehr hohen

Restmülltonne19 CERANGLAS („JENAER - GLAS“) ACHTUNG Bauschuttdeponie  Feuerfestes Glas mit einem sehr hohen Schmelzpunkt! 

Bauschuttdeponie

Feuerfestes Glas mit einem sehr hohen Schmelzpunkt!

Nicht in den Glascontainer!!

CHEMIKALIEN

z.B. aus Experimentierkästen, Fotochemikalien.

CHEMIKALIEN z.B. aus Experimentierkästen, Fotochemikalien. Problemmüllsammlung CHRISTBAUM kleingeschnitten ACHTUNG

Problemmüllsammlung

CHRISTBAUM

kleingeschnitten

ACHTUNGProblemmüllsammlung CHRISTBAUM kleingeschnitten Kreismülldeponie Grüngutsammlung Biotonne  nur ohne

Kreismülldeponie

Grüngutsammlung

kleingeschnitten ACHTUNG Kreismülldeponie Grüngutsammlung Biotonne  nur ohne Lametta und Weihnachtsschmuck. 

Biotonne

nur ohne Lametta und Weihnachtsschmuck.

Im Landkreis Main-Spessart werden teilweise zusätzlich kostenlose Sammelaktionen durchgeführt (z.B. von Gemeinden, Vereinen o.ä.); Tagespresse beachten.

COMPUTER (PC), COMPUTERZUBEHÖR

WertstoffhofTagespresse beachten. COMPUTER (PC), COMPUTERZUBEHÖR Sperrmüllabholung z.B. Tastatur, Maus, Computerkabel,

Sperrmüllabholung

z.B. Tastatur, Maus, Computerkabel, Drucker, Scanner, ext. Laufwerk, Modem u.ä.

DACHPAPPE

Kleinmenge

größere Menge

20

RestmülltonneDACHPAPPE Kleinmenge größere Menge 20 Kreismülldeponie DACHRINNE aus Metall Kleinmenge größere Menge aus Kunststoff

Kreismülldeponie

DACHRINNE

aus Metall

Kleinmenge größere Menge

aus Kunststoff

Kleinmenge

größere Menge

Metallcontainer Schrotthändler Wertstoffhof

Restmülltonnegrößere Menge Metallcontainer Schrotthändler Wertstoffhof Kreismülldeponie DACHZIEGEL aus Zement aus Ton

Kreismülldeponie

DACHZIEGEL

aus Zement

aus Ton

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

Tonziegelverwertung

Verwerter für Tonziegel:

21

Fa. Lührs GmbH Wertheimer Str. 32 97828 Marktheidenfeld - Altfeld Tel. 09391 / 98 70-0

DECKEL

aus Metall

Metallcontainer

von Verpackungen (z.B. Schraubverschluß vom Gurkenglas), Kochtöpfe, Nägel u.ä.

aus Kunststoff

von Verpackungen.

Kochtöpfe, Nägel u.ä. aus Kunststoff von Verpackungen. Gelber Sack DESINFEKTIONSMITTEL Problemmüllsammlung

Gelber Sack

DESINFEKTIONSMITTEL

Kunststoff von Verpackungen. Gelber Sack DESINFEKTIONSMITTEL Problemmüllsammlung DICHTUNGSMATERIAL z.B.

Problemmüllsammlung

DICHTUNGSMATERIAL

z.B. Dichtungsmaterial, Dichtungsprofil

Kleinmenge

DICHTUNGSMATERIAL z.B. Dichtungsmaterial, Dichtungsprofil Kleinmenge Restmülltonne größere Kreismülldeponie Menge

Restmülltonne

größere

Kreismülldeponie

Menge

DISKETTE

22

DISKETTE 22 Restmülltonne

Restmülltonne

DISPERSIONSFARBE

weitgehend ausgehärtet

flüssig ab ca. 5 Liter

Restmülltonneweitgehend ausgehärtet flüssig ab ca. 5 Liter Problemmüllsammlung DOSE (DOSEN) aus Metall z.B.

ausgehärtet flüssig ab ca. 5 Liter Restmülltonne Problemmüllsammlung DOSE (DOSEN) aus Metall z.B.

Problemmüllsammlung

DOSE (DOSEN)

aus Metall

z.B. Konservendose, Milchdose, Keksdose

- Etiketten müssen nicht entfernt werden.

Metallcontainer

DRAHT

Kleinmenge

größere Menge

Metallcontainer

Wertstoffhof

Schrotthandel

DRAHTGLAS

Kleinmenge größere Menge

23

Kleinmenge größere Menge 23 Restmülltonne Kreismülldeponie DÜNGEMITTEL Nur haushaltsübliche Menge

Restmülltonne

Kreismülldeponie

DÜNGEMITTEL

Nur haushaltsübliche Menge

Kreismülldeponie DÜNGEMITTEL Nur haushaltsübliche Menge Problemmüllsammlung DÜNGEMITTELSACK Gelber Sack

Problemmüllsammlung

DÜNGEMITTELSACK

Menge Problemmüllsammlung DÜNGEMITTELSACK Gelber Sack Wertstoffhof aus Kunststoff, sauber. – Nur

Gelber Sack

Wertstoffhof

aus Kunststoff, sauber. Nur haushaltsübliche Menge!

DURCHSCHLAGPAPIER

Restmülltonnesauber. – Nur haushaltsübliche Menge! DURCHSCHLAGPAPIER DVD EIERKARTON aus Pappe aus geschäumtem Kunststoff

DVD

EIERKARTON aus Pappe

aus geschäumtem Kunststoff

Wertstoffhof (CD- Tonne)

Komposthaufen

geschäumtem Kunststoff Wertstoffhof (CD- Tonne) Komposthaufen Biotonne Papiertonne Gelber Sack EIERSCHALE Komposthaufen

Biotonne

geschäumtem Kunststoff Wertstoffhof (CD- Tonne) Komposthaufen Biotonne Papiertonne Gelber Sack EIERSCHALE Komposthaufen

Papiertonne

Gelber SackPappe aus geschäumtem Kunststoff Wertstoffhof (CD- Tonne) Komposthaufen Biotonne Papiertonne EIERSCHALE Komposthaufen

24

24 Biotonne

Biotonne

EINKAUFSTÜTE

aus Kunststoff

aus Papier

24 Biotonne EINKAUFSTÜTE aus Kunststoff aus Papier Gelber Sack Biotonne Papiertonne Unser Tipp:  Denken Sie

Gelber Sack

BiotonneBiotonne EINKAUFSTÜTE aus Kunststoff aus Papier Gelber Sack Papiertonne Unser Tipp:  Denken Sie voraus: Zum

EINKAUFSTÜTE aus Kunststoff aus Papier Gelber Sack Biotonne Papiertonne Unser Tipp:  Denken Sie voraus: Zum

Papiertonne

Unser Tipp:

Denken Sie voraus: Zum Einkauf immer Korb, Tasche oder Stoffbeutel mitnehmen. Damit lässt sich viel unnötiger Abfall vermeiden.

EINSCHWEISSFOLIE

z.B. von Büchern, Lebensmitteln, etc.

Gelber SackEINSCHWEISSFOLIE z.B. von Büchern, Lebensmitteln, etc. EINSTREU aus Holz oder Stroh Biotonne Komposthaufen

EINSTREU aus Holz oder Stroh

Lebensmitteln, etc. Gelber Sack EINSTREU aus Holz oder Stroh Biotonne Komposthaufen EINWEGGESCHIRR Aus Kunststoff Gelber

Biotonne

Komposthaufen

EINWEGGESCHIRR

Aus Kunststoff

Gelber Sacketc. Gelber Sack EINSTREU aus Holz oder Stroh Biotonne Komposthaufen EINWEGGESCHIRR Aus Kunststoff EISEN, EISENTEIL

EISEN, EISENTEIL

25

Kleinmenge, Kleinteile

größere Teile,

größere Menge

Metallcontainer

Wertstoffhof

Schrotthandel

ELEKTROGERÄT

Metallcontainer Wertstoffhof Schrotthandel ELEKTROGERÄT Wertstoffhof Sperrmüllabholung z.B. Fernsehgeräte,

Wertstoffhof

Sperrmüllabholung

z.B. Fernsehgeräte, Monitore, Videorecorder, Staubsauger, Elektroherde, Mikrowellengeräte, Bohrmaschine, Diktiergerät, Fön, Rasierapparat, Radiowecker, Wecker, Küchen- und Hifi- Geräte.

Kühl-, Gefrier- u. Klimageräte sowie Wärmepumpentrockner werden wegen ihrer

problematischen Inhaltsstoffe (FCKW, Kühlmittel) nur über die Sperrmüllabholung oder über die gesonderten E- Schrott- Sammelstellen entsorgt. Diese sind bei der Kreismülldeponie in Karlstadt sowie auf dem Betriebsgelände der Fa. Kirsch & Sohn, Gemünden, eingerichtet. Dort werden die Geräte jeweils in einem speziellen Container erfasst und der ordnungsgemäßen Verwertung zugeführt.

ACHTUNG
ACHTUNG

Eine Abgabe von Kühl- und Gefriergeräten im Wertstoffhof ist nicht möglich!

ELEKTRO- und ELKTRONIK- ALTGERÄTE

ist nicht möglich! ELEKTRO- und ELKTRONIK- ALTGERÄTE Seit 24.03.2005 gilt das Elektro- und Elektronikgeräte-

Seit 24.03.2005 gilt das Elektro- und Elektronikgeräte- Gesetz (ElektroG),

26

das verpflichtende (und ggf. bußgeldbewehrte) Entsorgungswege vorgibt.

Ziele sind die Vermeidung von Abfällen aus Elektro- und Elektronikgeräten, die Reduzierung der Abfallmenge durch Wiederverwendung, durch Sammel-, Verwertungs- und Recyclingquoten und die Verringerung des Schadstoffgehaltes der Geräte.

Bezogen auf die privaten Haushalte sollen

pro Einwohner und Jahr mindestens 4 kg Altgeräte

gesammelt werden.

Für die Sammlung der Elektro- und Elektronik- Altgeräte bleiben weiterhin die öffentlich- rechtlichen Entsorgungsträger, also im Landkreis Main- Spessart die Abfallbewirtschaftung, zuständig.

Private Haushalte können Altgeräte abgeben.

Gewerbetreibende („kleingewerbliche Nutzer“) können Altgeräte gleicher Art und Menge, wie sie bei privaten Haushalten anfallen abgeben.

Der Handel kann ebenfalls von privaten Haushalten zurückgenommene Altgeräte abgeben.

ACHTUNG
ACHTUNG

Die Geräte dürfen nicht bereits „ausgeschlachtet“ sein.

Im Landkreis Main- Spessart wurden zwei leistungsfähige Sammelstellen eingerichtet:

Kreismülldeponie, Karlstadt Betriebsgelände Firma Kirsch, Gemünden

Hier werden sämtliche Elektro- und Elektronik- Altgeräte angenommen.

Erfasst wird in 5 Gruppen:

27

o

Gruppe 1: Haushaltsgroßgeräte

o

Gruppe 2: Kühlgeräte (auch Klimageräte, Wärmepumpentrockner)

o

Gruppe 3: Geräte der Informations- und Telekommunikationstechnik,

Geräte der Unterhaltungselektronik

o

Gruppe 4: Gasentladungslampen

o

Gruppe 5: Haushaltskleingeräte, Beleuchtungskörper, elektrische und

elektronische Werkzeuge, Spielzeuge, Sport- und Freizeitgeräte,

Medizinprodukte, Überwachungs- und Kontrollinstrumente

Einschränkungen für HANDEL:

Bei der Anlieferung von mehr als 20 Geräten der Gruppen 1-3 muss eine vorherige

Abstimmung erfolgen.

Die Geräte müssen aus privaten Haushalten des Landkreises Main-Spessart

stammen.

E- Schrott- Sammelstelle Kreismülldeponie

Hier werden sämtliche Elektro- und Elektronik- Altgeräte angenommen von

privaten Haushalten

kleingewerblichen Nutzern

Am Hammersteig 7a

Tel.: 09353 / 793-1740,

Fax: 09353/793-1740

Öffnungszeiten:

Montag - Freitag Montag - Freitag 1. Sa. im Monat

08.30 - 12.00 Uhr 12.45 - 16.30 Uhr 09.00 - 12.00 Uhr

28

E- Schrott- Sammelstelle Fa. Kirsch & Sohn GmbH

Hier werden sämtliche Elektro- und Elektronik- Altgeräte angenommen von

privaten Haushalten

kleingewerblichen Nutzern

Händlern

Weißensteinstr. 32 - 34 97737 Gemünden Tel. 09351 / 950-0 Fax 09351 / 950-150

Öffnungszeiten:

Montag Freitag

Montag Donnerstag 13.00 16.00 Uhr

08.00 12.00 Uhr

Sperrmüllabholung:

Nutzen können dieses System nur Anwohner von Grundstücken, die an die öffentliche

Müllabfuhr angeschlossen sind, d.h. für eine Restmülltonne mit regelmäßiger

Entleerung Gebühren entrichten.

Abgeholt werden nur „haushaltsübliche Mengen“.

Größere Mengen aus dem gewerblichen Bereich sind deshalb von diesem System

ausgeschlossen.

Gasentladungslampen werden nur an den beiden Sammelstellen, sowie bei der

Problemabfallsammlung angenommen.

29

Problemabfallsammlung (mobil und stationär):

Hier werden aus dem Geltungsbereich des ElektroG ausschließlich

Gasentladungslampen (Energiesparlampen, Leuchtstoffröhren, u.ä) angenommen.

Wertstoffhof:

Hier werden Elektro- und Elektronik- Altgeräte der Gruppen 1, 3 und 5 in

haushaltsüblichen Mengen angenommen.

Insbesondere sind dies

o

o

o

Informations- und Telekommunikationsgeräte, Geräte der

Unterhaltungselektronik,

Haushaltsgroßgeräte,

Haushaltskleingeräte

ACHTUNG
ACHTUNG

NICHT angenommen werden beim Wertstoffhof Gasentladungslampen, sowie

Geräte der Gruppe 2: Kühl-, Gefrier-, Klimageräte, Wärmepumpentrockner.

ENERGIESPARLAMPE

ProblemmüllsammlungKlimageräte, Wärmepumpentrockner. ENERGIESPARLAMPE E- Schrott- Sammel stelle - enthält Schwermetalle

E- Schrott- Sammelstelle stelle

- enthält Schwermetalle (Quecksilber) und z.T. geringe Mengen radioaktiver Gase.

+ Stromverbrauch kann bis zu 80 % gesenkt werden.

+ hat bis zu 8-fache Lebensdauer gegenüber herkömmlicher Glühbirne.

30

ENTFROSTER

enthalten oft das giftige Ethylenglykol.

Unser Tipp:

Ganz ohne Gift kommt der gute alte Eiskratzer aus.

Und wem das zu mühselig ist: Windschutzscheibe am Abend vorher mit Pappe abdecken.

ENTKALKER

am Abend vorher mit Pappe abdecken. ENTKALKER Problemmüllsammlung enthalten giftige Säuren (z.B. Salz-

Problemmüllsammlung

enthalten giftige Säuren (z.B. Salz- oder Ameisensäure).

Unser Tipp:

Verbannen Sie unnötige Chemie aus Ihrer Küche. Haushaltsessig oder Zitronensäure ent- kalken Ihre Haushaltsgeräte ebenso gut und sind dabei weitaus umweltverträglicher.

ERDAUSHUB

(BODENAUSHUB, MUTTERBODEN)

Mutterboden und unbelasteter Erdaushub

sind nach Möglichkeit unmittelbar an Ort und Stelle wieder einzubauen.

Bei erforderlicher Entsorgung können die Erdaushubdeponien der Gemeinden genutzt werden

Kontaminierter Erdaushub

im Regelfall gefährlicher (besonders überwachungsbedürftiger) Abfall, bei dessen

Entsorgung spezielle Vorschriften zu beachten sind (z.B. § 49 KrW-/AbfG (Kreislaufwirtschafts-

und Abfallgesetz), Transportgenehmigung und ggf. Bestimmungen der Gefahrgutverordnung Straße (GGVS/ADR)). Je nach Belastung ist die Entsorgung in dafür zugelassenen Entsorgungsanlagen erforderlich (Verwertungsanlage, Kreismülldeponie, Sonderabfalldeponie).

ist

ACHTUNG
ACHTUNG

Keinesfalls darf belasteter Erdaushub zu den gemeindlichen Erdaushub- Deponien verbracht werden.

31

ERDAUSHUBDEPONIE

Erdaushubdeponien im Landkreis Main-Spessart:

Gemeinde Birkenfeld

Gemeinde Bischbrunn

Gemeinde Erlenbach

Gemeinde Esselbach

Gemeinde Eußenheim

Markt Frammersbach

Markt Frammersbach

Gemeinde Gräfendorf

Gemeinde Himmelstadt

Gemeinde Karsbach

Markt Kreuzwertheim

Stadt Marktheidenfeld

Gemeinde Partenstein

Gemeinde Roden

Stadt Rothenfels

Gemeinde Urspringen

Gemeinde Wiesthal

Auskünfte

Gemeindeverwaltung.

über

Entsorgungsgebühr

und

OT Billingshausen

„Fürstgraben“ „Am Trieb“ OT Aschfeld, „Ibig“ „Gründle“ OT Habichsthal

(Deponie der Stadt Würzburg) OT Weyersfeld OT Unterwittbach OT Glasofen, „Plattenschlag“

OT Bergrothenfels

Öffnungszeiten

erteilt

die

jeweilige

ESSENSRESTE

Unser Tipp:

Komposthaufen

erteilt die jeweilige ESSENSRESTE Unser Tipp: Komposthaufen Biotonne  Essensreste auf dem Komposthaufen stets mit

Biotonne

Essensreste auf dem Komposthaufen stets mit Erde abdecken, damit keine Tiere angelockt werden. Wickeln Sie Essensreste für die Biotonne Zeitungspapier ein. Das saugt die Feuchtigkeit auf, üble Gerüche werden reduziert und schützt vor Fliegen und Maden

32

„ETERNIT ® - PLATTE

asbesthaltig.

32 „ETERNIT ® “ - PLATTE asbesthaltig. Asbestentsorgung Kreismülldeponie Richtig ist „ Asbestzement- Well

Asbestentsorgung

Kreismülldeponie

Richtig ist Asbestzement- Wellplatte“, doch hat sich „Eternit ® - Platte“, benannt nach einer Herstellerfirma, als Synonym eingebürgert.

Weitere wichtige Informationen siehe unter ASBEST

FAHRRAD

Sperrmüllabholung

Wertstoffhof

zur eindeutigen Kennzeichnung: Vorder- und/oder Hinterrad entfernen.

FAHRRADREIFEN

Vorder- und/oder Hinterrad entfernen. FAHRRADREIFEN Restmülltonne FARBBAND Unser Tipp: Restmülltonne 

Restmülltonne

FARBBAND

Unser Tipp:

entfernen. FAHRRADREIFEN Restmülltonne FARBBAND Unser Tipp: Restmülltonne  Textilfarbbänder (Baumwoll-, Nylon-

Restmülltonne

Textilfarbbänder (Baumwoll-, Nylon- oder Seidebänder) können bis zu 20mal benutzt werden, Kunststoffbänder (Karbonbänder) nur einmal. Denken Sie daran beim Kauf!

FARBE

eingetrocknete Gebinde,

bzw. mit flüssigem Rest

ansonsten

33

Gebinde, bzw. mit flüssigem Rest ansonsten 33 Restmülltonne Problemmüllsammlung Unser Tipp: 

Restmülltonne

Problemmüllsammlungbzw. mit flüssigem Rest ansonsten 33 Restmülltonne Unser Tipp:  Verwenden Lasuren, (Orientierungshilf e:

Unser Tipp:

Verwenden

Lasuren,

(Orientierungshilfe: „Blauer Umweltengel“).

Sie

schadstoffarme

Lacke

und

Acrylfarben

auf

Wasserbasis

FARBDOSE, FARBEIMER (Verpackungen)

aus Metall (restlos leer)

Metallcontainer

Wertstoffhof

aus Kunststoff (restlos leer)

Metallcontainer Wertstoffhof aus Kunststoff (restlos leer) Gelber Sack Wertstoffhof Unser Tipp:  wieder-

Gelber Sack Wertstoffhof

Unser Tipp:

wieder- befüllbare Behältnisse kaufen Systeme werden in vd. Baumärkten angeboten.

FARBVERDÜNNER

ProblemmüllsammlungUnser Tipp:  wieder- befüllbare Behältnisse kaufen – Systeme werden in vd. Baumärkten angeboten. FARBVERDÜNNER

FASS (FÄSSER)

einzelne leere Mostfässer, bis 50 kg!

34

Sperrmüllabholung

FAXPAPIER

beschichtetes Thermopapier

Normalpapier

RestmülltonneFAXPAPIER beschichtetes Thermopapier Normalpapier Papiertonne FENSTER (Rahmen mit Glas) Kreismülldeponie

beschichtetes Thermopapier Normalpapier Restmülltonne Papiertonne FENSTER (Rahmen mit Glas) Kreismülldeponie

Papiertonne

FENSTER (Rahmen mit Glas)

Kreismülldeponie

FENSTERGLAS

Kleinmengen

größere Mengen

RestmülltonneKreismülldeponie FENSTERGLAS Kleinmengen größere Mengen Kreismülldeponie ggf. Bauschuttrecycling ggf.

Kreismülldeponie ggf. Bauschuttrecycling ggf. Bauschuttdeponie

Bei geplanter Verbringung zu Bauschuttrecycling- Anlagen bzw. Bauschuttdeponien bitte Annahmekriterien beim Betreiber erfragen

ACHTUNG
ACHTUNG

35

Fensterglas und anderes Flachglas (z.B. Spiegel-, Quarz- oder Verbundglas) niemals in die Glascontainer einwerfen.

Flachglas hat einen höheren Schmelzpunkt als Flaschenglas und stört bei dessen Verwertung erheblich.

FENSTERRAHMEN

Kreismülldeponie

FENSTERREINIGER

Unser Tipp:

FENSTERRAHMEN Kreismülldeponie FENSTERREINIGER Unser Tipp: Problemmüllsammlung  Weniger umweltbelastend ist die

Problemmüllsammlung

Weniger umweltbelastend ist die Reinigung mit Spiritus und Zeitungspapier oder mit Wasser und Spülmittel bzw. Essig.

FERNSEHER

oder mit Wasser und Spülmittel bzw. Essig. FERNSEHER Wertstoffhof Sperrmüllabholung FEUERLÖSCHER
oder mit Wasser und Spülmittel bzw. Essig. FERNSEHER Wertstoffhof Sperrmüllabholung FEUERLÖSCHER

Wertstoffhof

Sperrmüllabholung

FEUERLÖSCHER

bzw. Essig. FERNSEHER Wertstoffhof Sperrmüllabholung FEUERLÖSCHER Problemmüllsammlung Handel FILMKAMERA Wertstoffhof

Problemmüllsammlung

Handel

FILMKAMERA

bzw. Essig. FERNSEHER Wertstoffhof Sperrmüllabholung FEUERLÖSCHER Problemmüllsammlung Handel FILMKAMERA Wertstoffhof

Wertstoffhof

FILZSTIFT

Unser Tipp:

36

FILZSTIFT Unser Tipp: 36 Restmülltonne  In der Bundesrepublik landen jährlich rund 230 (!) Millionen Filz-

Restmülltonne

In der Bundesrepublik landen jährlich rund 230 (!) Millionen Filz- und Faserschreiber im Müll. Umweltfreundliche Alternativen zum Filzstift sind unlackierte Buntstifte oder Wachsmalkreide.

FIXIERBAD

sind unlackierte Buntstifte oder Wachsmalkreide. FIXIERBAD Problemmüllsammlung FLASCHE (FLASCHEN) Alle PFANDflaschen

Problemmüllsammlung

FLASCHE (FLASCHEN)

Alle PFANDflaschen Mehrweg und Einweg

EINWEGflasche aus Glas

EINWEGflasche aus Kunststoff

Handel

Glascontainer

aus Glas EINWEGflasche aus Kunststoff Handel Glascontainer Gelber Sack z.B. Spülmittelflasche, Waschmittelflasche,

Gelber Sack

z.B. Spülmittelflasche, Waschmittelflasche, Shampooflasche, Flasche für Körperpflegemittel.

Unser Tipp:

Mehrweg- bzw. Nachfüllsysteme (z.B. für Waschmittel) oder Nachfüllpackungen (u.a. für Duschgels, Körperlotionen) vermeiden Abfall.

37

FLASCHENKORKEN

Wertstoffhof

FLECK- ENTFERNER

Unser Tipp:

FLASCHENKORKEN Wertstoffhof FLECK- ENTFERNER Unser Tipp: Problemmüllsammlung  Greifen Sie auf alte Hausmittel

Problemmüllsammlung

Greifen Sie auf alte Hausmittel zurück! Viele Flecken lassen sich z.B. mit Wasser oder Gallseife entfernen.

FLIESEN

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

FOLIE von Verpackung

Garten- und Baufolie sauber und < 2m 2

FOLIE verschmutzt Silofolie

Baufolie sauber und < 2m 2 FOLIE verschmutzt Silofolie Gelber Sack Wertstoffhof Wertstoffhof Restmülltonne

Gelber Sack

Wertstoffhof

Wertstoffhof

verschmutzt Silofolie Gelber Sack Wertstoffhof Wertstoffhof Restmülltonne Kreismülldeponie FOTOAPPARAT Elektro-

Restmülltonne

Kreismülldeponie

FOTOAPPARAT

Elektro-

Silofolie Gelber Sack Wertstoffhof Wertstoffhof Restmülltonne Kreismülldeponie FOTOAPPARAT Elektro- Wertstoffhof

Wertstoffhof

manuell

38

manuell 38 Restmüll

Restmüll

FOTOCHEMIKALIE

manuell 38 Restmüll FOTOCHEMIKALIE Problemmüllsammlung FOTOPAPIER Restmülltonne FRITTIERFETT (Bratfett,

Problemmüllsammlung

FOTOPAPIER

Restmüll FOTOCHEMIKALIE Problemmüllsammlung FOTOPAPIER Restmülltonne FRITTIERFETT (Bratfett, Pflanzenöl) kleinere

Restmülltonne

FRITTIERFETT (Bratfett, Pflanzenöl)

kleinere Mengen

(z.B. aus Bratpfanne mit Küchenkrepp aufsaugen)

Wertstoffhof

Biotonneaus Bratpfanne mit Küchenkrepp aufsaugen) Wertstoffhof FROSTSCHUTZMITTEL Problemmüllsammlung FUSSBODENBELAG

FROSTSCHUTZMITTEL

aufsaugen) Wertstoffhof Biotonne FROSTSCHUTZMITTEL Problemmüllsammlung FUSSBODENBELAG Kleinmenge größere

Problemmüllsammlung

FUSSBODENBELAG

Kleinmenge

größere Menge

FUSSBODENBELAG Kleinmenge größere Menge Restmüll Kreismülldeponie PVC-Belag: Hier bestimmt die

Restmüll

Kreismülldeponie

PVC-Belag: Hier bestimmt die Menge den sachgerechten Entsorgungsweg. Siehe PVC

39

Wertstoffhof

aus Kunststoff, sauber. Nur haushaltsübliche Menge!

GARTENABFALL, organisch

Komposthaufen

Menge! GARTENABFALL, organisch Komposthaufen Biotonne GARTENMÖBEL aus Holz od. Kunststoff

Biotonne

GARTENMÖBEL aus Holz od. Kunststoff

Sperrmüllabholung

Kreismülldeponie

GASENTLADUNGSLAMPEN

Leuchtstoffröhren, Leuchtstofflampen, wie Kompaktleuchtstofflampen (Stecksockel) und Energiesparlampen (Schraubsockel), Metalldampflampen, Hochdruck- Natriumdampflampen, Niederdruck- Natriumdampflampen

Natriumdampflampen, Niederdruck- Natriumdampflampen E- Schrott- Sammelstelle ACHTUNG Problemmüllsammlung 

E- Schrott- Sammelstelle

ACHTUNG
ACHTUNG

Problemmüllsammlung

Nicht dazu gehören:

„normale“ Glühlampen, Halogenlampen, LED- Lampen, Lichterketten, Solarleuchten

40

GASBETONSTEINE

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

GASKARTUSCHE

aus Metall, nur vollständig entleert.

ACHTUNG
ACHTUNG

Metallcontainer

Wertstoffhof

Keine GASFLASCHEN, auch wenn diese leer sind!

GEFRIERSCHRANK /-TRUHE

auch wenn diese leer sind! GEFRIERSCHRANK /-TRUHE Sperrmüllabholung E- Schrott- Sammelstelle GELBER SACK 
auch wenn diese leer sind! GEFRIERSCHRANK /-TRUHE Sperrmüllabholung E- Schrott- Sammelstelle GELBER SACK 

Sperrmüllabholung

E- Schrott- Sammelstelle

/-TRUHE Sperrmüllabholung E- Schrott- Sammelstelle GELBER SACK  Er ist ausschließlich für Verpackungen

GELBER SACK

Er ist ausschließlich für Verpackungen (sauber und ohne Inhalt) aus Kunst- und Verbundstoffen wie z. B. Folien, Kunststoffflaschen, geschäumte Verpackungen, Getränkekartons (Tetra Pak), Getränketüten

Die Gelben Säcke werden 1 x monatlich abgeholt und müssen am Abfuhrtag bis 6.00 Uhr bereitstehen.

Privathaushalte erhalten 1 x pro Jahr die »Gelben Säcke« zugestellt. Für den zusätzlichen Bedarf können weitere Säcke bei den Wertstoffhöfen, bei den Gemeindeverwaltungen, an der Kreismülldeponie sowie bei verschiedenen Verteilstellen kostenlos abgeholt werden.

Verteilstellen nennt Ihnen die Fa. Kirsch & Sohn GmbH Tel. 09351 / 950 - 0

41

GEMÜSERESTE

Komposthaufen

41 GEMÜSERESTE Komposthaufen Biotonne GESCHÄUMTE VERPACKUNG u.a. Fleischschale, Gemüseschale, Obstschale Gelber Sack

Biotonne

GESCHÄUMTE VERPACKUNG

u.a. Fleischschale, Gemüseschale, Obstschale

VERPACKUNG u.a. Fleischschale, Gemüseschale, Obstschale Gelber Sack GESCHENKPAPIER unbeschichtet beschichtet

Gelber Sack

GESCHENKPAPIER

unbeschichtet

beschichtet

Beschichtetes Papier lässt sich nicht oder nur schwer einreißen.

Unser Tipp:

Geschenkpapier kann man auch öfter benutzen!

Tipp:  Geschenkpapier kann man auch öfter benutzen! Papiertonne Restmülltonne GESCHIRR aus Porzellan, Keramik

Papiertonne

RestmülltonneGeschenkpapier kann man auch öfter benutzen! Papiertonne GESCHIRR aus Porzellan, Keramik oder Glas z.B. Kanne, Tasse,

GESCHIRR

aus Porzellan, Keramik oder Glas

z.B. Kanne, Tasse, Teller

aus Plastik

z.B. Sieb, Schüssel, Kochlöffel…

Einwegteller und -tassen

RestmülltonneTasse, Teller … aus Plastik z.B. Sieb, S chüssel, Kochlöffel… Einwegteller und -tassen Restmülltonne Gelber Sack

RestmülltonneTasse, Teller … aus Plastik z.B. Sieb, S chüssel, Kochlöffel… Einwegteller und -tassen Restmülltonne Gelber Sack

… aus Plastik z.B. Sieb, S chüssel, Kochlöffel… Einwegteller und -tassen Restmülltonne Restmülltonne Gelber Sack

Gelber Sack

42

GESCHIRRVERLEIH

Verschiedene Unternehmen bieten Mehrweggeschirr und sogar Spülmaschinen zum Verleih an. Informieren Sie sich in den „Gelben Seiten“

GETRÄNKEDOSE

ohne Pfand mit Pfand

GETRÄNKEKARTON,

GETRÄNKETÜTE

Metallcontainer

Handel

Pfand GETRÄNKEKARTON, GETRÄNKETÜTE Metallcontainer Handel Gelber Sack aus Verbundmaterial (z.B. Milchtüte, Safttüte,

Gelber Sack

aus Verbundmaterial (z.B. Milchtüte, Safttüte, Milchkarton, Saftkarton, TETRA PAK).

GEWERBEMÜLL (GEWERBEABFALL)

Die Entsorgung von Gewerbeabfall ist ein „weites Feld“. Bei Fragen dazu die Abfallberater des Landratsamtes kontaktieren.

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Gewerbemüll“ gibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 19 Entsorgung von gewerblichen Siedlungsabfällen“, das Sie bei der Abfallberatung erhalten oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

GIPS

Kleinmenge größere Menge

www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können. GIPS Kleinmenge größere Menge Restmülltonne Kreismülldeponie

Restmülltonne

Kreismülldeponie

43

GIPSPLATTE mit und ohne Dämmung

Kleinmenge größere Menge

RestmülltonneGIPSPLATTE mit und ohne Dämmung Kleinmenge größere Menge Kreismülldeponie GLAS (ALTGLAS) hier muss man

Kreismülldeponie

GLAS (ALTGLAS)

hier muss man unterscheiden:

Hohl- oder Behälterglas

dazu zählen Getränkeflaschen und Gläser für Lebensmittel

Flachglas

wie z.B. Fensterglas, Quarzglas, Isolierglas, Verbundglas, Spiegelglas

Glascontainer

Kleinmenge größere Menge

RestmülltonneSpiegelglas Glascontainer Kleinmenge größere Menge Kreismülldeponie Unser Tipp:  Behälterglas nur

Kreismülldeponie

Unser Tipp:

Behälterglas nur vollständig entleert, ohne Deckel und Verschlüsse in die entsprechenden Container für Weiß-, Grün- und Braunglas einwerfen. Exakte Trennung ist wichtig!

GLASCONTAINER

stehen an ca. 360 Containerstandorten im Landkreis Main- Spessart und sind ausschließlich für Behälterglas/Hohlglas (Kein Fenster- oder Spiegelglas!) bestimmt. Bitte nach Farben (weiß, grün, braun) getrennt einwerfen und Einwurfzeiten beachten: Nur werktags von 7.00 - 19.00 Uhr.

Bei Überfüllung, bitte die Fa. Kirsch unter 09351 / 950 - 170 verständigen.

44

GLASBAUSTEIN

GLASWOLLE mit und ohne Kaschierung

Kleinmenge größere Menge

Kreismülldeponie

Bauschuttrecycling

Bauschuttdeponie

RestmülltonneMenge Kreismülldeponie Bauschuttrecycling Bauschuttdeponie Kreismülldeponie Ak tuelle und ausführliche Informationen

Kreismülldeponie

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Glaswollegibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 23 Entsorgung von künstlichen Mineralfasern“, das Sie bei der Abfallberatung erhalten oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

GLÜHBIRNE

Restmülltonneansehen/ ausdrucken können. GLÜHBIRNE GRAS Unser Tipp: Komposthaufen, Biotonne  Grasschnitt

GRAS

Unser Tipp:

Komposthaufen,

GLÜHBIRNE Restmülltonne GRAS Unser Tipp: Komposthaufen, Biotonne  Grasschnitt auf dem Komposthaufen (wie auch in

Biotonne

Grasschnitt auf dem Komposthaufen (wie auch in die Biotonne) nur dünn einstreuen, sonst besteht Fäulnis- und Schimmelgefahr. Strukturmaterial (z.B. Äste) als Zwischenlage sorgt für eine gute Luftzufuhr.

Bei Entsorgung über die Biotonne sollte möglichst erst kurz vor der Leerung der Biotonne der Rasen gemäht werden. Grasschnitt etwas trocknen lassen und anschließend in die Biotonne geben.

Gras kann zwar als Mulch verwendet werden, allerdings sind Unkraut- und Grassamen enthalten!

GRILLREINIGER

45

GRILLREINIGER 45 Problemmüllsammlung

Problemmüllsammlung

GRÜNABFALL, GRÜNGUT

45 Problemmüllsammlung GRÜNABFALL, GRÜNGUT Biotonne Komposthaufen Grüngutsammlung Grüngut in kleinen

Biotonne

Komposthaufen

Grüngutsammlung

Grüngut in kleinen Mengen gehört in die Biotonne oder auf den Komposthaufen im Garten. Baum- und Heckenschnitt sowie sonstige sperrige Grünabfälle bis werden jeweils im Frühjahr und im Herbst bei den Grünabfallsammlungen mitgenommen.

Grüngut kann außerdem ganzjährig bei den Kompostieranlagen im Landkreis Main-Spessart angeliefert werden. Gebühren bitte bei den Unternehmen erfragen.

Dieter Gräder Komposthof Mittelbodenweg 6

97828 Marktheidenfeld- Oberwittbach

Tel.: 09391 / 1506

Humuswerk Main-Spessart GmbH & Co. KG Kompostierungsanlage Wernfeld Alte Ruhe

97737 Gemünden-Wernfeld

Tel.: 09351 / 99850 Fax.: 09351 / 99852 Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

In den Monaten März bis Mai zusätzlich Samstag 09.00 12.00 Uhr

E-Mail: KA-Wernfeld@t-online.de www.HUMUSWERK.de

08.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 17.00 Uhr

KWK Karlstadt-Wiesenfelder Kompost GmbH Karlstadter Straße 36

97753 Karlstadt

Tel.: 09359 / 99913 Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 14.00 - 17.00 Uhr

Samstag:

10.00 - 12.00 Uhr

46

GRÜNGUTSACK

Mit dem Grüngutsack des Landkreises können während des Jahres anfallende Mehrmengen, die nicht mehr in die Biotonne passen, entsorgt werden. Den Grüngutsack einfach am Abfuhrtag mit zur Biomüllabfuhr bereitstellen. Die Entsorgungskosten sind im Kaufpreis von 2,50 € pro Sack bereits enthalten.

Verkaufsstellen bei denen Sie Grüngutsäcke erwerben können, erfahren Sie über die

Abfallberatung des Landratsamtes Fa. Kirsch & Sohn GmbH

Tel. 09353 / 793 1236 oder 1266

Tel. 09351 / 950 - 0

GRÜNGUTSAMMLUNG

Baum- und Heckenschnitt sowie sonstige sperrige Grünabfälle bis werden jeweils im Frühjahr und im Herbst bei den Grünabfallsammlungen mitgenommen. Grundvoraussetzung ist, dass das Grundstück an die „regelmäßige Müllabfuhr“ angeschlossen ist, d.h. es werden Müllgebühren gezahlt und die Restmülltonnen werden regelmäßig (14- tägig) geleert. Die pflanzlichen Abfälle müssen am Abfuhrtag ab 6.00 Uhr gebündelt bereitstehen.

ACHTUNG
ACHTUNG

Die Länge darf 2 m nicht überschreiten.

Die Bündel müssen handlich sein und dürfen max. 40 kg wiegen.

Zum Bündeln sind Schnüre aus verrottbarem Material geeignet (z.B. Hanf- oder Juteschnur). Draht darf nicht verwendet werden, weil dieser, wie jeder sonstige Störstoff, die Verwertung behindert.

Die Termine für Ihre Ortschaft entnehmen Sie bitte dem Abfallkalender, der Tagespresse oder dem Info- Telefon der Abfallbewirtschaftung 09353 793 - 1777

Weitere Informationen erteilen die Fa. Kirsch & Sohn GmbH (Tel. 09351 / 950 - 0) oder die Abfallberatung des Landratsamtes.

47

GUMMI

z.B. Gummihandschuh, Gummistiefel, Gummijacke

47 GUMMI z.B. Gummihandschuh, Gummistiefel, Gummijacke Restmülltonne HAARFÖN HAARFÄRBEMITTEL, TÖNER, AUFHELLER u.ä.

Restmülltonne

HAARFÖN

HAARFÄRBEMITTEL, TÖNER, AUFHELLER u.ä.

WertstoffhofHAARFÖN HAARFÄRBEMITTEL, TÖNER, AUFHELLER u.ä. Problemmüllsammlung HALOGENLAMPE Restmülltonne HEIZKÖRPER

ProblemmüllsammlungHAARFÄRBEMITTEL, TÖNER, AUFHELLER u.ä. Wertstoffhof HALOGENLAMPE Restmülltonne HEIZKÖRPER ACHTUNG

HALOGENLAMPE

Restmülltonneu.ä. Wertstoffhof Problemmüllsammlung HALOGENLAMPE HEIZKÖRPER ACHTUNG Sperrmüllabholung Kreismülldeponie

HEIZKÖRPER

ACHTUNG
ACHTUNG

Sperrmüllabholung

Kreismülldeponie

Wertstoffhof

Schrotthandel

Bei Bereitstellung zum Sperrmüll: max. 50 kg, max. 2 m

HEIZÖLRESTE, (-SCHLAMM)

ProblemmüllsammlungWertstoffhof Schrotthandel  Bei Bereitstellung zum Sperrmüll: max. 50 kg, max. 2 m HEIZÖLRESTE, (-SCHLAMM)

HERAKLIT

Kleinmenge größere Menge

48

HERAKLIT Kleinmenge größere Menge 48 Restmülltonne Kreismülldeponie HERD ACHTUNG Sperrmüllabholung Wertstoffhof 

Restmülltonne

Kreismülldeponie

HERD

ACHTUNG
ACHTUNG

Sperrmüllabholung

Wertstoffhof

Bei Bereitstellung zum Sperrmüll: max. 50 kg

Herde, die schwerer als 50 kg sind können am => Wertstoffhof angeliefert werden.

Schamottsteine müssen entfernt sein.

HERDPUTZMITTEL

 Schamottsteine müssen entfernt sein. HERDPUTZMITTEL Problemmüllsammlung HIFI-GERÄT Wertstoffhof

Problemmüllsammlung

HIFI-GERÄT

sein. HERDPUTZMITTEL Problemmüllsammlung HIFI-GERÄT Wertstoffhof Sperrmüllabholung z.B. Autoradio CD-Player,

Wertstoffhof

Sperrmüllabholung

z.B. Autoradio CD-Player, Kassettenrecorder, Plattenspieler, Radio (Tuner), Verstärker, MP3- Player, Walk-/ Discman

HOLZ

BEHANDELT

BELASTET

Wertstoffhof

Kreismülldeponie

49

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Holz“ gibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 22 Entsorgung von Altholz“, das Sie bei der Abfallberatung erhalten oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

HOLZSCHUTZMITTEL

Problemmüllsammlungansehen/ ausdrucken können. HOLZSCHUTZMITTEL HYGIENEPAPIER Komposthaufen Biotonne IMPRÄGNIERMITTEL

HYGIENEPAPIER

Komposthaufen

Problemmüllsammlung HYGIENEPAPIER Komposthaufen Biotonne IMPRÄGNIERMITTEL Problemmüllsammlung

Biotonne

IMPRÄGNIERMITTEL

ProblemmüllsammlungHYGIENEPAPIER Komposthaufen Biotonne IMPRÄGNIERMITTEL INSEKTENVERTILGUNGSMITTEL (INSEKTIZID) Problemmüllsammlung

INSEKTENVERTILGUNGSMITTEL

(INSEKTIZID)

Problemmüllsammlung INSEKTENVERTILGUNGSMITTEL (INSEKTIZID) Problemmüllsammlung Chemische Pflanzenschutzmittel töten

Problemmüllsammlung

Chemische Pflanzenschutzmittel töten meist unterschiedslos Feind und Freund des Gärtners und belasten zudem die Umwelt erheblich.

Unser Tipp:

Motten Sie Ihre Giftspritze ein und steigen Sie um auf biologischen Pflanzenschutz!

Gegen Schädlinge im Garten helfen oft altbewährte Hausmittel, wie z.B. Schmierseifenlösung gegen Läuse.

Auch durch die richtige Pflanzkombination lassen sich Erkrankungen und Schädlingsbefall vermeiden oder wenigstens mindern.

Der Buchhandel bietet eine breite Palette an Literatur zum biologischen Pflanzenschutz.

50

ISOLIERWOLLE

Kleinmenge größere Menge

50 ISOLIERWOLLE Kleinmenge größere Menge Restmülltonne, Kreismülldeponie Aktuelle und ausführliche Information en zum

Restmülltonne,

Kreismülldeponie

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Isolierwollegibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 23 Entsorgung von künstlichen Mineralfasern“, das Sie kostenlos bei der Abfallberatung anfordern oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

JENAER GLAS

ansehen/ ausdrucken können. JENAER GLAS Restmülltonne JOGHURTBECHER Unser Tipp: Gelber Sack 

Restmülltonne

JOGHURTBECHER

Unser Tipp:

Gelber SackJENAER GLAS Restmülltonne JOGHURTBECHER Unser Tipp:  Steigen Sie um auf Mehrweg: Auch Ihre Lieblingsmarke

Steigen Sie um auf Mehrweg: Auch Ihre Lieblingsmarke gibt es bestimmt schon im Pfandglas. Oder - Joghurt kann man auch leicht selbst machen!

KAFFEEFILTER

Komposthaufen,

man auch leicht selbst machen! KAFFEEFILTER Komposthaufen, Biotonne KAFFEEVERPACKUNG Gelber Sack Vakuumverpackungen aus

Biotonne

KAFFEEVERPACKUNG

Gelber SackKAFFEEFILTER Komposthaufen, Biotonne KAFFEEVERPACKUNG Vakuumverpackungen aus silber- oder gold- glänzendem

Vakuumverpackungen aus silber- oder gold- glänzendem Verbundmaterial

51

KAKAODOSE

besteht meist aus Verbundmaterial.

51 KAKAODOSE besteht meist aus Verbundmaterial. Gelber Sack KALENDER ohne Plastik- oder Metallteile Papiertonne KARBONBAND

Gelber Sack

KALENDER

ohne Plastik- oder Metallteile

PapiertonneGelber Sack KALENDER ohne Plastik- oder Metallteile KARBONBAND Restmülltonne KARTON / KARTONAGE Papiertonne

KARBONBAND

Restmülltonneohne Plastik- oder Metallteile Papiertonne KARBONBAND KARTON / KARTONAGE Papiertonne Wertstoffhof KASSETTE

KARTON / KARTONAGE

PapiertonnePapiertonne KARBONBAND Restmülltonne KARTON / KARTONAGE Wertstoffhof KASSETTE (Cassette) z.B. Musik-, Video-,

Wertstoffhof

KASSETTE

(Cassette)

z.B. Musik-, Video-, Filmkassette.

KASSETTE (Cassette) z.B. Musik-, Video-, Filmkassette. Restmülltonne KASSETTENHÜLLE (Casettenhülle) aus Pappe

Restmülltonne

KASSETTENHÜLLE

(Casettenhülle)

aus Pappe

aus Kunststoff

Video-, Filmkassette. Restmülltonne KASSETTENHÜLLE (Casettenhülle) aus Pappe aus Kunststoff Papiertonne Gelber Sack

Papiertonne

Gelber Sackz.B. Musik-, Video-, Filmkassette. Restmülltonne KASSETTENHÜLLE (Casettenhülle) aus Pappe aus Kunststoff Papiertonne

52

KASSETTENRECORDER

(Kassettenrecorder)

52 KASSETTENRECORDER (Kassettenrecorder) Wertstoffhof Sperrmüllabholung KATZENSTREU ACHTUNG Restmülltonne 

Wertstoffhof

Sperrmüllabholung

KATZENSTREU

ACHTUNG
ACHTUNG

RestmülltonneWertstoffhof Sperrmüllabholung KATZENSTREU ACHTUNG  Mineralisches Katzenstreu niemals in die Biotonne

Mineralisches Katzenstreu niemals in die Biotonne oder auf den Komposthaufen geben.

…auch dann nicht, wenn der Hersteller eine problemlose Kompostierung seines Produktes (Stichwort „Öko-Katzenstreu“) verspricht, denn kaum ein Hersteller gibt an, aus welchen Substanzen sein Produkt besteht.

KINDERWAGEN

Unser Tipp:

Sperrmüllabholung

Versuchen Sie es mal mit Flohmarkt, Kleinanzeige, Second- Hand- Shop ein anderer freut sich vielleicht

KLARSICHTHÜLLE

RestmülltonneSecond- Hand- Shop – ein anderer freut sich vielleicht KLARSICHTHÜLLE KLEBSTOFF ausgehärtet Restmülltonne

KLEBSTOFF

ausgehärtet

Hand- Shop – ein anderer freut sich vielleicht KLARSICHTHÜLLE Restmülltonne KLEBSTOFF ausgehärtet Restmülltonne

Restmülltonne

nicht ausgehärtet

53

nicht ausgehärtet 53 Problemmüllsammlung KLEIDERBÜGEL aus Metall aus Holz oder Kunststoff Metallcontainer Wertstoffhof

Problemmüllsammlung

KLEIDERBÜGEL aus Metall

aus Holz oder Kunststoff

Metallcontainer

Wertstoffhof

RestmülltonneMetall aus Holz oder Kunststoff Metallcontainer Wertstoffhof KLEIDUNG (ALTKLEIDER) Altkleider und sonstige Textilien noch

KLEIDUNG (ALTKLEIDER)

Altkleider und sonstige Textilien

noch brauchbar, sauber

unbrauchbar, stark verschmutzt

Kleidercontainer

Kleidersammlung

Restmülltonnestark verschmutzt Kleidercontainer Kleidersammlung KLEINPORTIONSVERPACKUNG aus Kunststoff, z.B. für Marmelade,

KLEINPORTIONSVERPACKUNG

aus Kunststoff, z.B. für Marmelade, Milch, Käse.

Unser Tipp:

Kunststoff, z.B. für Marmelade, Milch, Käse. Unser Tipp: Gelber Sack  Beim Einkaufen vermeiden!

Gelber Sack

Beim Einkaufen vermeiden! Kleinportionsverpackungen sind teuer in der Herstellung und daher auch im Verkauf, außerdem kaum sinnvoll wiederverwertbar. Sahnekännchen und Zuckerstreuer sind die ökologische Alternative!

54

KLEINTIERSTREU (STREU)

z.B. Sägespäne, Stroh, etc.

ACHTUNG54 KLEINTIERSTREU (STREU) z.B. Sägespäne, Stroh, etc. Komposthaufen Biotonne  Mineralisches Katzenstreu niemals in

Komposthaufen

(STREU) z.B. Sägespäne, Stroh, etc. ACHTUNG Komposthaufen Biotonne  Mineralisches Katzenstreu niemals in die

Biotonne

Mineralisches Katzenstreu niemals in die Biotonne oder auf den Komposthaufen geben.

…auch dann nicht, wenn der Hersteller eine problemlose Kompostierung seines Produktes (Stichwort „Öko-Katzenstreu“) verspricht, denn kaum ein Hersteller gibt an, aus welchen Substanzen sein Produkt besteht.

KNOPFZELLE

ACHTUNGan, aus welchen Substanzen sein Produkt besteht. KNOPFZELLE Rückgabe an Handel GRS- Batteriesammelbox

Rückgabe an Handel

sein Produkt besteht. KNOPFZELLE ACHTUNG Rückgabe an Handel GRS- Batteriesammelbox Problemmüllsammlung  Knopfzellen

GRS- Batteriesammelbox Problemmüllsammlung

an Handel GRS- Batteriesammelbox Problemmüllsammlung  Knopfzellen enthalten eine breite Palette von

Knopfzellen enthalten eine breite Palette von Schadstoffen, die von Blei bis Quecksilber

reicht. Daher gilt: Niemals in die Restmülltonne geben !

Unser Tipp:

Solarbetriebene Geräte (z.B. Uhren, Taschenrechner) sind die umweltfreundliche Alternative.

Achten Sie beim Kauf auf energiesparende Geräte, die mit Netzbetrieb arbeiten.

Viele Batterien lassen sich durch die Verwendung wieder- aufladbarer Akkus sparen.

KOCHTOPF

aus Metall oder Alu.

Metallcontainer

Wertstoffhof

KOHLEPAPIER

55

KOHLEPAPIER 55 Restmülltonne

Restmülltonne

KOMPOSTIERANLAGE,

KOMPOSTANLAGE

Dieter Gräder Komposthof Mittelbodenweg 6

97828 Marktheidenfeld-Oberwittbach

Tel.: 09391 / 1506 Öffnungszeiten:

Bitte selbst erfragen!

Humuswerk Main-Spessart GmbH & Co. KG Kompostierungsanlage Wernfeld Alte Ruhe 97737 Gemünden-Wernfeld

Tel.: 09351 / 99850 Fax.: 09351 / 99852 Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag

In den Monaten März bis Mai zusätzlich Samstag 09.00 12.00 Uhr

E-Mail: KA-Wernfeld@t-online.de www.HUMUSWERK.de

08.00 - 12.00 Uhr u. 13.00 - 17.00 Uhr

KWK Karlstadt-Wiesenfelder Kompost GmbH Karlstadter Straße 36

97753 Karlstadt

Tel.: 09359 / 99913 Öffnungszeiten:

Montag - Freitag: 14.00 - 17.00 Uhr

Samstag: 10.00 - 12.00 Uhr

An den Kompostieranlagen kann Grüngut angeliefert und fertiger Kompost gekauft werden. Preise bitte selbst erfragen.

56

KOMPOSTHAUFEN

Mit dem Komposthaufen im eigenen Garten leisten Sie einen aktiven Beitrag zur Abfall-

vermeidung. Wertvolle Tipps zur Eigenkompostierung stehen in unserer Kompostfibel, die kostenlos im Landratsamt oder bei Ihrer Gemeindeverwaltung zur Abholung bereitliegt.

Der Landkreis Main-Spessart bezuschusst auch die Anschaffung eines Komposters mit 50 % des Kaufpreises, max. 38,35 € pro Komposter. Anträge gibt es bei Ihrer Gemeindeverwaltung, im Landratsamt Zimmer 238 oder im Internet unter www.main-spessart.de /Formulare.

KONSERVENDOSE

Etiketten müssen nicht entfernt werden.

Metallcontainer

KORK,

KORKEN

Wertstoffhof

z.B. Weinkorken, Sektkorken, Spirituosenkorken, Korkfliese, Wandverkleidung aus Kork, Pinwand (ohne Fremdmaterial!).

ACHTUNG
ACHTUNG

Kork verrottet nicht, deshalb nicht zum Bioabfall!

Kork wird geshreddert und z.B. als Dämmmaterial verwendet.

KORREKTURBAND

Restmülltonneund z.B. als Dämmmaterial verwendet . KORREKTURBAND KORREKTURFLÜSSIGKEIT flüssig und lösemittelhaltig

KORREKTURFLÜSSIGKEIT

flüssig und lösemittelhaltig

KORREKTURFLÜSSIGKEIT flüssig und lösemittelhaltig flüssig und lösemittelfrei leer Problemmüllsammlung

flüssig und lösemittelfrei

leer

Problemmüllsammlung

flüssig und lösemittelhaltig flüssig und lösemittelfrei leer Problemmüllsammlung Restmülltonne Gelber Sack

Restmülltonne

Gelber SackKORREKTURFLÜSSIGKEIT flüssig und lösemittelhaltig flüssig und lösemittelfrei leer Problemmüllsammlung Restmülltonne

57

KOSMETIK, KOSMETIK-ARTIKEL

z.B. Lippenstift, Creme, Wimperntusche, Lidschatten

Restmülltonnez.B. Lippenstift, Creme, Wimperntusche, Lidschatten KRAFTFAHRZEUG (Autowrack) anerkannte Altauto- Annahmestelle

KRAFTFAHRZEUG

(Autowrack)

anerkannte Altauto- Annahmestelle

KRAFTFAHRZEUGTEILE

aus Metall

Schrotthandel

Wertstoffhof

z.B. Kotflügel, Motorhaube, Kofferraumdeckel, Felge u.ä.

ACHTUNG
ACHTUNG

Vorherige Absprache mit den Wertstoffhof- Mitarbeitern erforderlich!

Ohne Fremdstoffe

NUR ölfrei !

KRISTALLGLAS

RestmülltonneVorherige Absprache mit den Wertstoffhof- Mitarbeitern erforderlich!  Ohne Fremdstoffe  NUR ölfrei ! KRISTALLGLAS

KRONKORKEN

58

z.B. von Bier- und Saftflaschen.

Metallcontainer

KÜCHENABFALL organisch

roh oder gekocht

Unser Tipp:

Komposthaufen

organisch roh oder gekocht Unser Tipp: Komposthaufen Biotonne  Wickeln Sie Essensreste immer gut in

Biotonne

Wickeln Sie Essensreste immer gut in Zeitungspapier ein. Das saugt die Feuchtigkeit auf, üble Gerüche haben damit kaum eine Chance mehr.

KÜCHENMASCHINE

(KÜCHENGERÄT)

damit kaum eine Chance mehr. KÜCHENMASCHINE (KÜCHENGERÄT) Wertstoffhof z.B. Brotschneidemaschine, Elektrisches Messer,

Wertstoffhof

z.B. Brotschneidemaschine, Elektrisches Messer, Friteuse, Kaffeemaschine, Mixer, Rührgerät, Teemaschine, Toaster

KÜHLSCHRANK-/ TRUHE

ACHTUNG
ACHTUNG
Teemaschine, Toaster KÜHLSCHRANK-/ TRUHE ACHTUNG Sperrmüllabholung E- Schrott- Sammelstelle  Bei

Sperrmüllabholung

E- Schrott- Sammelstelle

Bei Bereitstellung zum Sperrmüll: max. 50 kg

Beim Sperrmüll getrennt stellen.

Darauf achten, dass das Kühlsystem nicht beschädigt wird.

KUPFER

59

z.B. KUPFERBLECH, KUPFERKABEL.

Metallcontainer

Wertstoffhof

KUNSTHARZ

ausgehärtet

nicht ausgehärtet

RestmülltonneWertstoffhof KUNSTHARZ ausgehärtet nicht ausgehärtet Problemmüllsammlung KUNSTSTOFF (PLASTIK) Verpackung z.B.

KUNSTHARZ ausgehärtet nicht ausgehärtet Restmülltonne Problemmüllsammlung KUNSTSTOFF (PLASTIK) Verpackung z.B.

Problemmüllsammlung

KUNSTSTOFF (PLASTIK)

Verpackung

z.B.

Kleinportionsverpackungen.

Joghurtbecher,

Flaschen

von

Spül-,

Wasch-

und

Joghurtbecher, Flaschen von Spül-, Wasch- und Gelber Sack Körperpflegemitteln, Plastiktüten,

Gelber Sack

Körperpflegemitteln,

Plastiktüten,

Kunststoffgegenstände groß z.B. Kinderspielzeug, Baby- Badewanne, Waschwanne, Regenfass

Kunststoffteile klein

Sperrmüllabholung

RestmülltonneBadewanne, Waschwanne, Regenfass Kunststoffteile klein Sperrmüllabholung KUNSTSTOFFBAND (Umreifungsband) Gelber Sack

60

KUNSTSTOFFEIMER (Plastikeimer)

Verpackung

z.B. für Ketchup, Senf, etc.

nicht Verpackung

z.B. Putzeimer, Sandeimerchen, etc.

etc. nicht Verpackung z.B. Putzeimer, Sandeimerchen, etc. Gelber Sack Restmülltonne KUNSTSTOFFFLASCHE

Gelber Sack

Verpackung z.B. Putzeimer, Sandeimerchen, etc. Gelber Sack Restmülltonne KUNSTSTOFFFLASCHE (PLASTIKFLASCHE) Verpackung

Restmülltonne

KUNSTSTOFFFLASCHE (PLASTIKFLASCHE)

Verpackung

z.B. für Getränke, Spül-, Körperpflege- und Waschmittel.

z.B. für Getränke, Spül-, Körperpflege- und Waschmittel. Gelber Sack KUNSTSTOFFNETZ (Plastiknetz) Verpackung nicht

Gelber Sack

KUNSTSTOFFNETZ (Plastiknetz)

Verpackung

nicht Verpackung

Gelber SackKUNSTSTOFFNETZ (Plastiknetz) Verpackung nicht Verpackung Restmülltonne KUNSTSTOFFSCHNUR (Plastikschnur) Verpackung

Restmülltonne(Plastiknetz) Verpackung nicht Verpackung Gelber Sack KUNSTSTOFFSCHNUR (Plastikschnur) Verpackung nicht Verpackung

KUNSTSTOFFSCHNUR (Plastikschnur)

Verpackung

nicht Verpackung

KUNSTSTOFFSCHNUR (Plastikschnur) Verpackung nicht Verpackung Gelber Sack Restmülltonne KUNSTSTOFFTÜTE (Plastiktüte)

Gelber Sack

(Plastikschnur) Verpackung nicht Verpackung Gelber Sack Restmülltonne KUNSTSTOFFTÜTE (Plastiktüte) Gelber Sack

Restmülltonne

KUNSTSTOFFTÜTE (Plastiktüte)

(Plastikschnur) Verpackung nicht Verpackung Gelber Sack Restmülltonne KUNSTSTOFFTÜTE (Plastiktüte) Gelber Sack

Gelber Sack

LACK

61

ausgehärtet

flüssig

Unser Tipp:

Verwenden

(Orientierungshilfe: „Blauer Umweltengel“).

Sie

schadstoffarme

Lasuren,

„Blauer Umweltengel“). Sie schadstoffarme Lasuren, Restmülltonne Problemmüllsammlung Lacke und Acrylfarben

Restmülltonne

ProblemmüllsammlungUmweltengel“). Sie schadstoffarme Lasuren, Restmülltonne Lacke und Acrylfarben auf Wasserbasis LACKENTFERNER z.B.

Lacke

und

Acrylfarben

auf

Wasserbasis

LACKENTFERNER

z.B. Aceton, Terpentin

Problemmüllsammlungauf Wasserbasis LACKENTFERNER z.B. Aceton, Terpentin LAMETTA aus Aluminiumfolie aus Blei (Stanniol) ACHTUNG

LAMETTA

aus Aluminiumfolie

aus Blei (Stanniol)

ACHTUNGLAMETTA aus Aluminiumfolie aus Blei (Stanniol) Metallcontainer Wertstoffhof Problemmüllsammlung 

Metallcontainer Wertstoffhof

aus Blei (Stanniol) ACHTUNG Metallcontainer Wertstoffhof Problemmüllsammlung  Lametta nicht am Weihnachtsbaum

Problemmüllsammlung

Lametta nicht am Weihnachtsbaum hängen lassen; es entstehen Probleme bei der Kompostierung.

LANDWIRTSCHAFTLICHE GERÄTE / MASCHINEN

ACHTUNGder Kompostierung. LANDWIRTSCHAFTLICHE GERÄTE / MASCHINEN  Vorherige Absprache mit Mitarbeitern erforderlich! 

Vorherige

Absprache

mit

Mitarbeitern erforderlich!

Ohne Fremdstoffe

NUR ölfrei !

Handel

Schrotthandel

den

Wertstoffhof-

62

LAPPEN

z.B. Putzlappen, Spüllappen

Restmülltonne62 LAPPEN z.B. Putzlappen, Spüllappen LASUR ausgehärtet flüssig Unser Tipp:  Verwenden (Orientie rungshilfe:

LASUR

ausgehärtet

flüssig

Unser Tipp:

Verwenden

(Orientierungshilfe: „Blauer Umweltengel“).

Sie

schadstoffarme

Lasuren,

Restmülltonne„Blauer Umweltengel“). Sie schadstoffarme Lasuren, Problemmüllsammlung Lacke und Acrylfarben auf Wasserbasis

ProblemmüllsammlungUmweltengel“). Sie schadstoffarme Lasuren, Restmülltonne Lacke und Acrylfarben auf Wasserbasis LATTENROST

Lacke

und

Acrylfarben

auf

Wasserbasis

LATTENROST

Sperrmüllabholung

LAUB

Kleinmenge größere Menge

Komposthaufen

LAUB Kleinmenge größere Menge Komposthaufen Biotonne Kompostieranlage LAUGE Problemmüllsammlung

Biotonne

Kompostieranlage

LAUGE

ProblemmüllsammlungMenge Komposthaufen Biotonne Kompostieranlage LAUGE Aggressive Laugen sind u.a. Abfluss- und Sanitärreiniger,

Aggressive Laugen sind u.a. Abfluss- und Sanitärreiniger, die nicht nur die Umwelt, sondern auch die eigene Gesundheit gefährden.

63

LEBENSMITTEL (überlagert, verdorben)

ohne Verpackung

mit Verpackung

Unser Tipp:

Auf dem Komposthaufen im Garten:

Komposthaufen,

Tipp:  Auf dem Komposthaufen im Garten: Komposthaufen, Biotonne Restmülltonne Rohe Gemüse- und Salatabfälle,
Tipp:  Auf dem Komposthaufen im Garten: Komposthaufen, Biotonne Restmülltonne Rohe Gemüse- und Salatabfälle,

Biotonne

Restmülltonne

Rohe Gemüse- und Salatabfälle, Obst, usw., kann man auf den eigenen Komposthaufen geben - gekochte Speisereste am besten in die Biotonne.

In der Biotonne:

Wickeln Sie Essensreste immer gut in Zeitungspapier ein. Das saugt die Feuchtigkeit auf, üble Gerüche haben damit kaum eine Chance mehr.

LEDER

auf, üble Gerüche haben damit kaum eine Chance mehr. LEDER Restmülltonne LEDERPFLEGESPRAY Problemmüllsammlung

Restmülltonne

LEDERPFLEGESPRAY

auf, üble Gerüche haben damit kaum eine Chance mehr. LEDER Restmülltonne LEDERPFLEGESPRAY Problemmüllsammlung

Problemmüllsammlung

64

LED-LAMPEN

Problemmüllsammlung64 LED-LAMPEN Retrofit-Lampen mit Standardfassung (z. B. E 27, E 14, GU 10, GU 5.3) Formen

64 LED-LAMPEN Problemmüllsammlung Retrofit-Lampen mit Standardfassung (z. B. E 27, E 14, GU 10, GU 5.3)

Retrofit-Lampen mit Standardfassung

(z. B. E 27, E 14, GU 10, GU 5.3) Formen wie Halogen-, Glüh-, Energiesparlampen, Röhren

E-Schrott-Sammelstelle

Karlstadt oder Gemünden

LESESTEIN

Baustoffrecycling

LEUCHTSTOFFRÖHRE,

LEUCHTSTOFFLAMPE

Stab- oder andersförmig, dazu gehören:

Kompakt- Leuchtstofflampen mit Stecksockel, sowie Energiesparlampen mit Schraubsockel

unbeschädigt

Karlstadt oder Gemünden

zerbrochen

Problemmüllsammlungmit Schraubsockel unbeschädigt Karlstadt oder Gemünden zerbrochen E- Schrott- Sammelstelle Restmülltonne

unbeschädigt Karlstadt oder Gemünden zerbrochen Problemmüllsammlung E- Schrott- Sammelstelle Restmülltonne

E- Schrott- Sammelstelle

unbeschädigt Karlstadt oder Gemünden zerbrochen Problemmüllsammlung E- Schrott- Sammelstelle Restmülltonne

Restmülltonne

65

LINOLEUM

65 LINOLEUM Restmülltonne Kreismülldeponie LÖSUNGSMITTEL Problemmüllsammlung Chemische Lösungsmittel (u.a. in Lacken,

Restmülltonne

Kreismülldeponie

LÖSUNGSMITTEL

65 LINOLEUM Restmülltonne Kreismülldeponie LÖSUNGSMITTEL Problemmüllsammlung Chemische Lösungsmittel (u.a. in Lacken,

Problemmüllsammlung

Chemische Lösungsmittel (u.a. in Lacken, Beiz- und Holzschutzmitteln) dürfen nicht in den Ausguss gekippt werden, da sie in den Kläranlagen die biologischen Organismen zerstören.

LUFTFILTER

Restmülltonnedie biologischen Organismen zerstören. LUFTFILTER MATRATZE Sperrmüllabholung Kreismülldeponie MEDIKAMENT

MATRATZE

Sperrmüllabholung

Kreismülldeponie

MEDIKAMENT (ALTMEDIKAMENT)

ACHTUNG
ACHTUNG

RestmülltonneKreismülldeponie MEDIKAMENT (ALTMEDIKAMENT) ACHTUNG  Nicht auf die Oberfläche des Mülls legen - Gefahr

Nicht auf die Oberfläche des Mülls legen - Gefahr für spielende Kinder.

METALL

(ALTMETALL, BLECH)

1.) Verpackungen aus Metall / Alu

Metallcontainer

z.B. Getränke- und Konservendosen, Spraydosen, Kronkorken, Schraubverschlüsse, Alu- Deckel, Alu-Folie, Alu-Schalen.

66

2.) Sonstiges aus Metall / Alu

-

kleine Teile bzw. Kleinmenge

 

Metallcontainer

z.B. Kochtöpfe, Eisenrohre, Draht.

 

-

große

Teile

aus

dem

Privathaushalt

 

Sperrmüllabholung

 

Wertstoffhof

 

z.B. Herde, Fahrräder.

 

-

Teile von Kraftfahrzeugen

 

Wertstoffhof

Schrotthandel

z.B. Felgen, Karosserieteile ohne Fremdstoffe NUR ölfrei !

METALLPUTZMITTEL

– ohne Fremdstoffe – NUR ölfrei ! METALLPUTZMITTEL Problemmüllsammlung MILCHTÜTE Gelber Sack MINERALFASER

Problemmüllsammlung

MILCHTÜTE

ölfrei ! METALLPUTZMITTEL Problemmüllsammlung MILCHTÜTE Gelber Sack MINERALFASER Kreismülldeponie Aktuelle und

Gelber Sack

MINERALFASER

Kreismülldeponie

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Mineralfasern“ gibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 23 Entsorgung von künstlichen Mineralfasern“, das Sie kostenlos bei der Abfallberatung anfordern oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

MINERALÖL

(ALTÖL)

Rückgabe an Handel

Der Handel ist zur Rücknahme verpflichtet (Kaufbeleg aufbewahren). Wenn der Kaufbeleg fehlt:

Kostenpflichtige Annahme z.B. bei Fa. Kirsch & Sohn GmbH, Gemünden, Tel. 09351 / 950 - 0.

MINERALWOLLE

67

Kreismülldeponie

Aktuelle und ausführliche Informationen zum Thema „Mineralfasern“ gibt Ihnen unser Merkblatt Nr. 23 Entsorgung von künstlichen Mineralfasern“, das Sie bei der Abfallberatung anfordern oder im Internet unter www.main-spessart.de ansehen/ ausdrucken können.

MIST aus Kleintierhaltung

Komposthaufen,

ausdrucken können. MIST aus Kleintierhaltung Komposthaufen, Biotonne MÖBEL Sperrmüllabholung z.B. Bettgestell, Couch,

Biotonne

MÖBEL

Sperrmüllabholung

z.B. Bettgestell, Couch, Schrank, Sessel, Sofa, Stuhl, Tisch, Vitrine

Unser Tipp:

Funktionstüchtige Möbel sind nicht unbedingt ein Fall für den Sperrmüll.

Fragen Sie doch Ihre Nachbarn, Bekannten oder Freunde, ob sie nicht Verwendung für das gute Stück haben. Oft hilft auch eine Kleinanzeige in der Lokalpresse, in Anzeigenblättern oder an Pinwänden im Kaufladen.

Fragen Sie Gebrauchtwarenkaufhaus Intakt: www.intakt-msp.com

MÖBELPOLITUR

Intakt: www.intakt-msp.com MÖBELPOLITUR Problemmüllsammlung MONITOR Wertstoffhof MOTORRAD / MOPED

Problemmüllsammlung

MONITOR

MÖBELPOLITUR Problemmüllsammlung MONITOR Wertstoffhof MOTORRAD / MOPED Schrotthandel MOTORÖL

Wertstoffhof

MOTORRAD / MOPED

Schrotthandel

ACHTUNG
ACHTUNG

68

Der Handel ist zur Rücknahme verpflichtet - Kaufbeleg aufbewahren.

Wenn der Kaufbeleg fehlt: Kostenpflichtige Annahme z. B. bei Fa. Kirsch + Sohn GmbH, Gemünden, Tel. 09351 / 950 - 0

MÜLLGEBÜHR

Über die Müllgebühren werden sämtliche Leistungen der Abfallwirtschaft, die der Landkreis Main-Spessart anbietet finanziert. Neben der Abfuhr der Restmülltonne sind dies u.a.

Sperrmüllabfuhr,

Grüngutsammlung.

Problemmüllsammlung,

Wertstofferfassung,

Wertstoffhof,

Bio-Tonne,

Die Gebühr für die Abfallentsorgung im Bring- und Holsystem unter Verwendung von Abfallbehältnissen beträgt bei wechselweiser wöchentlicher Abfuhr der Restmüllbehältnisse und der Biotonne monatlich für

1. eine Müllnormtonne (120 l)

2. eine Müllnormtonne (120 l)

15,30 (Regel- Gebühr)

bei Benutzung für ein reines Wohngrundstück von

a) 1 3 Personen

b) 4 - 5 Personen

3. eine Müllnormtonne (240 l)

4. einen Müllgroßbehälter mit 1.100 l Füllraum

5. einen Müllgroßbehälter mit 5.300 l Füllraum

6. zusätzliche Biotonne (120 l)

zusätzliche Biotonne (240 l)

11,20 (ermäßigte Gebühr) 13,20 (ermäßigte Gebühr) 27,70 103,70 475,00 6,60 11,70

MÜLLTONNENGEMEINSCHAFT

Unmittelbar benachbarte und genau gegenüberliegende Grundstücke können im Landkreis Main-Spessart eine Tonnengemeinschaft bilden. Sie nutzen dann die Restmülltonne gemeinsam und sparen Gebühren. Formulare dazu finden Sie auch im Internet unter www.main-spessart.de

69

So funktioniert die Tonnengemeinschaft:

Maximal 8 Personen (Kinder mitgerechnet) können sich eine 120 l -Restmülltonne teilen (bei der 240 l-Tonne sind es maximal 16 Personen).

Die Tonnengemeinschaft muss von den Grundstückseigentümern schriftlich beantragt werden.

Die Grundstückseigentümer haften als Gesamtschuldner, d.h. bei Bildung von Tonnengemeinschaften ist jeder Benutzer Gebührenschuldner für die gesamte anfallende Gebühr.

Der Tonnengemeinschaft steht neben einer Restmülltonne auch nur eine Biotonne zu.

MÜLLSACK

Fällt außergewöhnlich viel oder einmalig eine größere Menge an Restmüll an (z.B. nach einer Renovierung) können Müllsäcke gekauft werden. Der Restmüllsack kostet 4,-- € und wird bei der Abfuhr der Restmülltonne von den Müllwerkern mitgenommen.

ACHTUNG
ACHTUNG

Der Müllsack ist kein Ersatz für die Restmülltonne!

Verkaufsstellen für Müllsäcke nennt Ihnen die Abfallberatung unter Tel. 09353 / 793 1236 oder 1266, sowie die Fa. Kirsch & Sohn GmbH unter 09351 / 950 -0

NACHTSPEICHERHEIZGERÄTE

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Abfallberatung unter Tel. 09353 / 793 1236 oder 1266.

NATRONLAUGE

Sie sich bitte an die Abfallberatung unter Tel. 09353 / 793 – 1236 oder – 1266.

Problemmüllsammlung

NEONRÖHRE

unzerbrochen

zerbrochen

70

ProblemmüllsammlungNEONRÖHRE unzerbrochen zerbrochen 70 E- Schrott- Sammelstelle Restmüll NITROVERDÜNNUNG Problemmüllsammlung OBST

NEONRÖHRE unzerbrochen zerbrochen 70 Problemmüllsammlung E- Schrott- Sammelstelle Restmüll NITROVERDÜNNUNG

E- Schrott- Sammelstelle

zerbrochen 70 Problemmüllsammlung E- Schrott- Sammelstelle Restmüll NITROVERDÜNNUNG Problemmüllsammlung OBST

Restmüll

NITROVERDÜNNUNG

E- Schrott- Sammelstelle Restmüll NITROVERDÜNNUNG Problemmüllsammlung OBST Komposthaufen Biotonne

Problemmüllsammlung

OBST

Komposthaufen

Biotonne

Biotonne

OFEN

Sperrmüllabholung

ACHTUNG
ACHTUNG

Wertstoffhof

Bei Bereitstellung zum Sperrmüll: max. 50 kg

Öfen, die schwerer als 50 kg sind können am => Wertstoffhof angeliefert werden.

Schamottesteine müssen entfernt sein

Bei Ölöfen Öl und Ölschlamm müssen entfernt sein

71

ÖLOFEN ACHTUNG
ÖLOFEN
ACHTUNG

Sperrmüllabholung

nur mit vollständig entleertem Tank und Brennkammer - Ölschlamm muss entfernt sein

ÖLSCHLAMM

und Brennkammer - Ölschlamm muss entfernt sein ÖLSCHLAMM Problemmüllsammlung Annahme bei der

Problemmüllsammlung

Annahme bei der Problemmüllsammelstelle max. 50 Liter. Bei größerer Menge bitte unbedingt Abfallberatung anrufen.

ÖLTANK

ACHTUNG

nur vollständig entleert

gereinigt

in zwei Teile zerschnitten

Sperrmüllabholung

Kellergeschweißte Öltanks können nicht über die Sperrmüllabfuhr bzw. den Wertstoffhof entsorgt werden. Dafür gibt es Spezialunternehmen z. B. Tankreinigungsfirmen (siehe Gelbe Seiten bzw. Tagespresse).

PACKPAPIER

z. B. Tankreinigungsfirmen (siehe Gelbe Seiten bzw. Tagespresse). PACKPAPIER Papiertonne PAPPE Papiertonne

Papiertonne

72

in kleinen Mengen auch:

Komposthaufen,

Biotonne72 in kleinen Mengen auch: Komposthaufen, PERGAMENT Restmülltonne PETROLEUM Problemmüllsammlung PFLANZE

PERGAMENT

72 in kleinen Mengen auch: Komposthaufen, Biotonne PERGAMENT Restmülltonne PETROLEUM Problemmüllsammlung PFLANZE

Restmülltonne

PETROLEUM

Komposthaufen, Biotonne PERGAMENT Restmülltonne PETROLEUM Problemmüllsammlung PFLANZE PFLANZENSCHUTZMITTEL FUNGIZID,

Problemmüllsammlung

PFLANZE

PFLANZENSCHUTZMITTEL

FUNGIZID, HERBIZID, INSEKTIZID, PESTIZID.

Komposthaufen,

FUNGIZID, HERBIZID, INSEKTIZID, PESTIZID. Komposthaufen, Biotonne Problemmüllsammlung Chemische Pflanzenschutzmittel

BiotonneFUNGIZID, HERBIZID, INSEKTIZID, PESTIZID. Komposthaufen, Problemmüllsammlung Chemische Pflanzenschutzmittel töten

Problemmüllsammlung

Chemische Pflanzenschutzmittel töten unterschiedslos Feind und Freund des Gärtners und belasten zudem die Umwelt erheblich.

Unser Tipp:

Motten Sie Ihre Giftspritze ein und steigen Sie um auf biologischen Pflanzenschutz!

Gegen Schädlinge im Garten helfen oft altbewährte Hausmittel, wie z.B. Schmierseifenlösung gegen Läuse.

Auch durch die richtige Pflanzkombination lassen sich Erkrankungen und Schädlingsbefall vermeiden oder wenigstens mindern.

Der Buchhandel bietet eine breite Palette an Literatur zum biologischen Pflanzenschutz.

73

PHOTOVOLTAIKMODUL

PHOTOVOLTAIKANLAGE ZUR STROMERZEUGUNG

ACHTUNG
ACHTUNG

Unterliegt NICHT dem ElektroG

Wird bei der Sperrmüllabfuhr nicht mitgenommen

Rückgabe an Handel

PILZBEKÄMPFUNGSMITTEL

FUNGIZID

ProblemmüllsammlungRückgabe an Handel PILZBEKÄMPFUNGSMITTEL FUNGIZID PINSELREINIGER Problemmüllsammlung PLEXIGLAS Kleinmenge

PINSELREINIGER

ProblemmüllsammlungFUNGIZID Problemmüllsammlung PINSELREINIGER PLEXIGLAS Kleinmenge größere Menge PORZELLAN aus dem

PLEXIGLAS

Kleinmenge

größere Menge

PORZELLAN

aus dem Haushalt, z.B. Teller, Tassen usw.

RestmülltonnePLEXIGLAS Kleinmenge größere Menge PORZELLAN aus dem Haushalt, z.B. Teller, Tassen usw. Kreismülldeponie Restmülltonne

Kreismülldeponie

RestmülltonnePLEXIGLAS Kleinmenge größere Menge PORZELLAN aus dem Haushalt, z.B. Teller, Tassen usw. Restmülltonne Kreismülldeponie

PORZELLANTOILETTE

(Klosettschüssel)

74

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

PORZELLANWASCHBECKEN

Baustoffrecycling

Bauschuttdeponie

PORZELLANWASCHBECKEN Baustoffrecycling Bauschuttdeponie PROBLEMMÜLL Ganzjährige und kostenlose Annahme: Karlstadt

PROBLEMMÜLL

Ganzjährige und kostenlose Annahme:

Karlstadt / Kreismülldeponie

Mo. - Fr.

Mo. - Fr. 12.45 - 16.30 Uhr 1.Sa.i.Mt. 9.00 - 12.00 Uhr

8.30 - 12.00 Uhr

Marktheidenfeld / Kreisbauhof Nordring 6

Mo.

17.00 - 19.00 Uhr

Gemünden / Betriebsgelände der Fa. Kirsch

Mo. - Fr.

9.00 - 12.00 Uhr

Weißensteinstr. 32 - 34

Mo. - Do. 13.00 - 16.00 Uhr

Frammersbach Oberes Hofreither Tal 8

Lohr / Städtischer Bauhof Wombacher Straße

Mobile Problemmüllsammlung

jeden 1. + 3. Di. im Monat 9.00 - 11.00 Uhr

Sa.

9.00 - 12.00 Uhr

Jeweils im Frühjahr und im Herbst werden mobile Problemabfallsammlungen durchgeführt. Die genauen Termine und Haltepunkte werden rechtzeitig jeweils im Abfallkalender des Landkreises, in Amtsblättern und in der Tagespresse bekanntgegeben.

75

PVC (POLYVINYLCHLORID)

PVC verursacht bei Herstellung und Entsorgung erhebliche Umweltbelastungen. Da reines PVC als Werkstoff ungeeignet ist, werden problematische Zusatzstoffe (Weichmacher, Blei, Cadmium u. ä.) beigemischt.

Kleinmenge größere Menge

oder bei folgenden PVC-Annahmestellen:

größere Menge oder bei folgenden PVC-Annahmestellen: Restmülltonne Kreismülldeponie  Fa. Kirsch & Sohn

Restmülltonne

Kreismülldeponie