Sie sind auf Seite 1von 11

Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn

Motette für zwei vierstimmige Chöre

(BWV Anh. 159)

Anonym im „Alt-Bachischen Archiv“ überliefert

Früher Johann Christoph Bach (1642 – 1703), jetzt eher Johann Sebastian Bach (1685 – 1750) zugeschrieben

Quelle:

Johann Sebastian Bach’s Werke Herausgegeben von der Bach-Gesellschaft zu Leipzig

Band 39 Motetten, Choräle und Lieder Herausgegeben von Franz Wüllner

Leipzig

Breitkopf & Härtel

1892

Mit Anhang

Choral „Dir, Jesu, Gottes Sohn, sei Preis“

nach BWV 421 von Johann Sebastian Bach

Transkribiert und mit der „Neuen Bach-Ausgabe“ und dem Faksimile der teil-autographen Partitur verglichen und herausgegeben von Kurt Pages

Hemmingen

2012

Vorwort

(unter Verwendung des Kritischen Berichts der „Neuen Bach-Ausgabe“ zu „Serie III, Band 3: Motetten, Choralsätze und Lieder zweifel- hafter Echtheit“ von Frieder Rempp. – Kassel [u.a.] : Bärenreiter, 2002. – S. 15-33)

Die Motette ist ohne Nennung des Komponisten in einer Partitur überliefert, deren erste und letzte Akkolade – Takte 1-14 (alle Stimmen), 108-116 (Tenor und Bass) und 111-116 (Alt) – von Johann Sebastian Bach, das Übrige von seinem Schüler Philipp David Kräuter geschrieben wurde. Die Partitur enthält keinen Schlusschoral. Aufgrund des Schriftduk- tus erweist sich die Partitur als Rein- oder als Abschrift. Lediglich der autographe Schluss der Motette ist in Entwurfs- schrift geschrieben. Da sich Kräuter zwischen März 1712 und September 1713 in Weimar aufhielt, muss die Motette vorher oder spätestens in dieser Zeit komponiert worden sein. Außer in dieser teil-autographen Partitur ist sie in späte- ren Partitur- und Stimmenabschriften überliefert. In einem Sammelband vom Ende des 18. Jahrhunderts, der Motetten von Johann Christoph Bach (1642 – 1703) enthält, findet sich auch diese Motette. Wahrscheinlich wurde sie deswegen früher diesem Onkel Johann Sebastian Bachs zuge- schrieben. Im Inhaltsverzeichnis des „Alt-Bachischen Archivs“ ist der Komponist der Motette wie in der teil-autogra- phen Partitur nicht genannt. Die Aufnahme der Motette in das Archiv lässt aber eher vermuten, dass das Werk nicht von Johann Sebastian Bach stammt, da das Archiv ausschließlich Werke von Familienmitgliedern vor Johann Sebastian enthält. Sicher ist lediglich, dass es sich um ein Werk eines Mitgliedes der Bach-Familie handelt. In der neueren Bachforschung hat sich die Ansicht durchgesetzt, dass sich die Autorschaft der Motette nicht mit letzter Sicherheit klären lassen wird. Aufgrund der Quellenlage ist eine Zuschreibung an Johann Sebastian allerdings wahrschein- licher als an Johann Christoph Bach. Wenn Johann Sebastians Autorschaft nicht unterstellt wird, ist allerdings in jedem Fall davon auszugehen, dass er an der vorliegenden Form der Motette mindestens als Bearbeiter oder als Autor eines Teiles der Motette beteiligt war: an den autographen Schlusstakten oder am ganzen zweiten Teil der Motette ab Takt 84. Problematisch ist der Schlusschoral. Er ist in der teil-autographen Partitur nicht enthalten, die Motette endet auf der drit- ten Seite mit Takt 116, daneben ist ausdrücklich „Fine“ vermerkt. Die gesamte Rückseite des Blattes, auf der ein Schluss- choral leicht Platz gefunden hätte, ist leer. Ein Schlusschoral findet sich jedoch im Erstdruck der Motette, die der Tho- maskantor Johann Gottfried Schicht 1802 herausgab, und in einigen Abschriften. Es ist höchst wahrscheinlich, dass Schicht eine Strophe des Chorals „Warum betrübst du dich, mein Herz“ auswählte, der bereits in der Motette verwendet wurde und den er aus der Sammlung der Choräle J. S. Bachs von Carl Philipp Emanuel Bach und Johann Philipp Kirnberger aus dem Jahr 1787 übernahm. Hierfür musste der Choralsatz transponiert werden (von a-Moll nach f-Moll), seine Notenwerte wurden der Schreibart der Motette angepasst, indem sie verdoppelt wurden. Im Erstdruck und in den Abschriften, die die- sen Schlusschoral bringen, werden unterschiedliche Texte verwendet. Für die Ausgabe der Motette in der „Alten Bach- Ausgabe“ wurde der Schlusschoral nicht berücksichtigt, in der „Neuen Bach-Ausgabe“ wird er lediglich als Anhang mit- geteilt. Die vorliegende Ausgabe folgt der „Neuen Bach-Ausgabe“ und bietet für den Choral zwei Strophen: die in gewöhn- licher Antiqua gesetzte Strophe findet sich im Erstdruck von Johann Gottfried Schicht, die kursiv gesetzte u. a. in einer Abschrift der Motette aus dem ersten Drittel des 19. Jahrhunderts aus dem Besitz von Anton Friedrich Justus Thibaut. Letztere wird jetzt im Musikwissenschaftlichen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg aufbewahrt – vgl. http://www.bach.gwdg.de/det_beschr/dhems05.html (mit Faksimiles von Schriftproben).

Kurt Pages

Hemmingen, 30. März 2012

Schlusstakte ( T. 110-116) der Motette in der teil-autographen Partitur. – Entwurfsschrift Johann Sebastian Bachs (Tenor und Bass, Alt ab Takt 111), Schrift des Kopisten Philipp David Kräuter (Sopran, Alt bis Takt 110), am Ende der Vermerk „Fine“ (s. Pfeil)

Alt bis Takt 110), am Ende der Vermerk „Fine“ (s. Pfeil) Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin Signatur:

Quelle: Staatsbibliothek zu Berlin Signatur: Mus. ms. Bach P 4/1 Bl. 2 r

aus: Bach DIGITAL http://www.bach-digital.de/receive/

BachDigitalWork_work_00001470

und http://www.bach-digital.de/receive/

BachDigitalSource_source_00000816

Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn Anonym im „Alt-Bachischen Archiv“ überliefert BWV Anh.
Ich lasse dich nicht, du segnest mich denn
Anonym im
„Alt-Bachischen Archiv“ überliefert
BWV Anh. 159
(früher Johann Christoph Bach, jetzt eher Johann Sebastian Bach zugeschrieben)
3
6
b
&
b b
Ó Ó ˙
˙
Ó
2
˙
.
Soprano
œ ˙
˙
.
w
œ ˙
w
Ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich denn.
3
b
b b
Ó Ó ˙
Ó
Alto
&
2
˙
˙
.
b ˙ .
œ
œ n ˙
w
˙
w
Coro I
Ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich denn.
3
b
Ó Ó ˙
.
œ
˙
˙
.
b œ ˙
b b
˙
Ó
V
2
˙
n w
w
Tenore
Ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich denn.
Ÿ
?
3
˙
.
œ
Ó Ó ˙
˙
w
b ˙
˙
.
Ó
b
2
Basso
b b
œ ˙
w
Ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich denn.
Ÿ
3
b
b b
∑ ∑
Ó Ó ˙
&
2
˙
.
˙
œ ˙
˙
.
Soprano
w
œ ˙
Ich
las
- se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich
3
b
b b
∑ ∑
Ó Ó ˙
&
2
Alto
˙
˙
.
b ˙ .
œ
œ n ˙
˙
w
Coro II
Ich
las
- se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich
3
b
∑ ∑
Ó Ó ˙
˙
.
œ
˙
˙
.
b œ ˙
V
b b
2
Tenore
˙
n w
Ich
las
- se dich
nicht,
du
seg
-
nest mich
Ÿ
?
3
˙
.
œ
∑ ∑
Ó Ó ˙
˙
w
b ˙
b
b b
2
˙
.
œ ˙
Basso
Ich
las
- se dich
nicht,
du
seg
-
nestmich
9
.
œ
14
b ˙
Ó
Ó ˙
œ n œ ˙ ˙
˙
˙
. b œ ˙
&
b b b
w
Ó
∑ Ó
Ó ˙
S
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
ich
b b b
Ó
Ó ˙
Ó
∑ Ó
&
˙
˙ ˙
Ó ˙
A
˙ . œ ˙
˙
. œ
˙
w
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
ich
˙
.
œ
˙
Ó
Ó ˙
˙
˙ ˙
b b b
˙
. œ
w
Ó
∑ Ó
Ó ˙
V
T
˙
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
ich
. œ
˙
?
n ˙
˙
˙
.
Ó
Ó ˙
˙ ˙
b œ ˙
Ó
∑ Ó
Ó ˙
B
b b b
w
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
ich
b ˙
.
. b œ ˙
b b b
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
œ n œ ˙ ˙
œ ˙
˙
&
w
Ó
S
w
denn.
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
b b b
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
Ó
&
A
w
˙
˙ ˙
˙ . œ ˙
˙
. œ
˙
w
denn.
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
˙
.
œ
˙
b b b w
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
˙
˙ ˙
˙
T
V
. œ
˙
w
Ó
denn.
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,
?
. œ
˙
˙
˙
.
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
n ˙
˙ ˙
b œ ˙
Ó
B
b b b
w
w
denn.
Mein
Je
- su, ich
las
--
se, ich
las
se dich
nicht,

© 2012 by Kurt Pages. – Stand: 3. Juli 2013

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

Ÿ 18 ˙ 22 26 b b b ˙ œ . w Ó ∑ ∑
Ÿ
18
˙
22
26
b
b b
˙ œ
.
w
Ó
Ó
&
˙
˙
.
œ
˙
Ó ˙
˙
˙ œ œ
w
las
-
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Je
-
su, mein
b
Ó
Ó Ó ˙
&
b b
˙ . œ ˙
w
˙
˙
.
œ
˙
w
las
-
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
˙
.
œ
b
˙
w
˙
˙
.
œ
b b
œ œ
Ó
Ó Ó ˙
V
w
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
mein
˙
.
œ
?
˙
w
˙
w
Ó
Ó Ó ˙
b
b b
˙
.
œ
˙
las
-
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Ÿ
˙
b
.
&
b b
Ó Ó ˙
˙ œ
w
Ó
˙
˙
.
œ
˙
w
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
b
b b
Ó Ó ˙
Ó
&
˙ . œ ˙
w
˙
˙
.
œ
˙
w
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
˙
.
œ
b
Ó Ó ˙
˙
w
˙
˙
.
œ
Ó
V
b b
œ œ
w
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
˙
.
œ
?
˙
Ó Ó ˙
w
˙
w
Ó
b
b b
˙
.
œ
˙
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
Ÿ
27
˙
˙
. œ
˙
w
˙
˙
.
œ
32
˙
œ
b
œ
w
b b
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
&
˙
Je
-- su,
ich
las
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
mein
b
Ó
&
b b
˙ ˙
˙ . œ
∑ ∑
˙
˙ œ
.
˙
w
˙
˙
w
Ó Ó n ˙
Je
--
su, ich
las
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
mein
b
n ˙ ˙
˙
˙
. œ
˙
˙
˙
.
œ
w
V
b b
n w
n ˙
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
Je
--
su,
ich
las
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
˙
.
œ
?
˙
˙
w
˙
˙
.
œ
˙
˙
˙
w
Ó
∑ ∑
Ó Ó ˙
b
b b
Je
-- su,
ich
las
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
Ÿ
mein
˙
. œ
˙
w
˙
˙
.
œ
œ
b
∑ ∑
∑ ∑
Ó Ó ˙
œ
w
&
b b
Ó
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
b
b b
∑ ∑
∑ ∑
Ó Ó ˙
˙
.
œ
Ó
&
.
˙
w
˙
˙
˙ œ
w
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
œ
b
b b
∑ ∑
∑ ∑
Ó Ó ˙
˙
. œ
˙
n w
˙
˙
.
n ˙
w
Ó
V
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
˙
.
?
w
˙
.
œ
˙
∑ ∑
∑ ∑
Ó Ó ˙
œ ˙
˙
w
Ó
b
b b
ich
las
- se dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,

- 2 -

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

Ÿ 36 42 38 ˙ . b œ ˙ ˙ Ó Ó ˙ w ˙
Ÿ
36
42
38 ˙ . b œ ˙
˙
Ó Ó ˙
w
˙
˙
. œ
Ó
∑ Ó
Ó ˙
&
b b b
˙ Ó
˙
w
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
segnestmich
denn,
ich
Ó
∑ Ó
&
b b b
˙
Ó Ó n ˙
˙
. œ
˙
w
˙ Ó
˙
˙
. b œ ˙
Ó n ˙
w
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
segnestmich denn,
ich
b b b ˙ ˙ Ó
Ó Ó ˙
˙
. œ
˙
Ó
∑ Ó
V
w
˙
˙
. œ n ˙
w
Ó ˙
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
segnestmich
denn,
ich
?
˙
n ˙
˙
.
Ó Ó ˙
b ˙ œ n ˙
.
w
˙
Ó
∑ Ó
œ
Ó ˙
b b b
˙ Ó
w
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
segnestmich
denn,
Ÿ
ich
n ˙ ˙ Ó
˙
. b œ ˙
&
b b b
Ó Ó ˙
Ó Ó ˙
w
˙
˙
. œ
Ó
˙
w
mein
Je
-
su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
seg nestmich
denn,
Ó Ó ˙
Ó
&
b b b
˙
n ˙ Ó
Ó Ó n ˙
˙
. œ
˙
w
˙
˙
. b œ ˙
w
mein
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
seg nestmich denn,
b b b
Ó Ó ˙
˙
Ó Ó ˙
V
˙ Ó
˙
. œ
˙
Ó
w
˙
˙
. œ n ˙
w
mein
Je
- su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
seg nestmich
denn,
˙
?
.
w
n ˙
˙
.
Ó Ó ˙
˙ Ó
Ó Ó ˙
b ˙ œ n ˙
˙
Ó
b b b
œ
w
mein
Je
-
su,
ich
las
--
se dich nicht,
du
seg nestmich
denn,
46
˙
n ˙
48
Ó n ˙
˙
52
˙
b ˙ ˙ ˙
b b b
˙ Ó
Ó
˙ ˙
˙ Ó
Ó
Ó ˙
&
˙ ˙
las
-
se dich
nicht,
ich,
ich
las
--
se dich
nicht, ich,
ich
las
se dich
˙
b b b
˙
˙
Ó
˙
Ó
&
˙ Ó
Ó ˙
˙ n ˙
˙
˙ Ó
Ó ˙
˙
˙
˙ b ˙
las
-
se dich
nicht,
ich,
ich
las
--
se dich
nicht,
ich,
ich
las
se dich
˙ b ˙
n ˙ Ó
b ˙ ˙
˙
Ó
Ó ˙
˙
b b b
˙ ˙
˙
˙ Ó
Ó
Ó ˙
˙
V
˙
las
-
se dich
nicht, ich,
ich
las
--
se dich
nicht, ich,
ich
las
se dich
n ˙ ˙
˙
˙
?
˙
˙
˙ b ˙
˙
˙ Ó
Ó
Ó ˙
Ó
Ó ˙
b b b
˙ Ó
˙ ˙
las
-
se dich
nicht, ich,
ich
las
--
se dich
nicht,
ich,
ich
las
se dich
˙
n ˙
˙
˙ b ˙
b b b
Ó Ó ˙
˙
˙ Ó
Ó Ó ˙
˙
&
˙ Ó
˙
ich
las
-
se dich
nicht,
ich,
ich
las
-
se dich
nicht, ich,
˙
&
b b b
˙
˙
Ó Ó ˙
˙ Ó
˙
˙
Ó Ó n ˙
˙
˙
˙ Ó
˙
ich
las
-
se dich
nicht,
ich,
ich
las
-
se dich
nicht, ich,
˙ b ˙
n ˙ Ó
b b b
Ó Ó ˙
˙
Ó Ó ˙
˙
˙
˙
˙
˙ Ó
V
˙
ich
las
-
se dich
nicht, ich,
ich
las
-
se dich
nicht, ich,
˙
?
˙
˙
˙
Ó Ó ˙
˙ b ˙
˙
˙ Ó
Ó Ó ˙
˙
b b b
˙ Ó
ich
las
-
se dich
nicht, ich,
ich
las
-
se dich
nicht, ich,

- 3 -

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

*)

nach Erstdruck und „Alter Bach-Ausgabe“ – die teil-autographe Partitur (hier die Schrift des Kopisten Ph. D. Kräuter) und die „Neue Bach-Ausgabe“ haben „g' “

55 61 ˙ ˙ ˙ 57 w ˙ b b b ˙ ˙ . œ
55
61 ˙ ˙
˙
57 w
˙
b b b
˙
˙
.
œ
Ó
Ó ˙
Ó
˙ Ó
Ó Ó ˙
&
˙
n w
*)
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Je
-- du
su,
seg nest
mich,
b b b
Ó
Ó Ó
˙ n ˙
˙
Ó Ó ˙
&
˙
˙ Ó
w
b ˙ .
˙
˙
œ
˙
w
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Je
-- du
su,
seg nest
mich,
˙
b b b
Ó
Ó ˙
Ó
n ˙ ˙
˙
˙ Ó
Ó Ó n ˙
V
w
˙
˙
. œ
n ˙
w
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Je
-- du
su,
seg nest
mich,
?
˙
.
˙
Ó
Ó Ó
˙
˙ Ó
Ó Ó ˙
b b b w
˙
˙
œ
w
˙
˙ ˙
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mein
Je
-- du
su,
seg nest
mich,
˙
˙
˙ ˙
˙
w
˙
Ó
Ó
n ˙
˙ ˙
n w
Ó
Ó Ó ˙
&
b b b
˙
˙
˙ ˙ Ó
mein
Je
--
su, ich
las
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
du
seg - nest
Ó
Ó
&
b b b
Ó
Ó
˙
˙ ˙
w
˙
˙
˙
˙
˙
˙
˙ ˙
w
Ó
Ó ˙
n ˙ ˙
mein
Je
--
su, ich
las
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
du
seg - nest
˙
˙ ˙
˙
b b b
Ó
Ó
˙ ˙
n w
n ˙
Ó
Ó Ó ˙
V
˙
˙
˙
˙
w
˙
˙ Ó
mein
Je
--
su, ich
laslas
sese
dichdich
nicht,nicht,
dudu
segseg - nestnest michmich
denn,
du
seg - nest
?
˙
˙
˙ ˙
w
Ó
Ó
˙
˙
˙
Ó
Ó Ó ˙
b b b
n ˙ ˙
˙
˙
˙
˙
˙
˙ Ó
mein
Je
-
su, ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
du
seg nest
-
64
67
Ó
w
n
w
˙
˙
˙ ˙
n w
˙
˙
˙ ˙
˙
˙ n ˙
w
˙
˙ ˙ Ó
&
b b b
˙
Ó ˙
mich
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
du
seg - nest
mich,
mich
&
b b b
Ó
w
˙
˙
˙ ˙
˙
˙
˙
˙
w
w
˙
w
n ˙
˙ Ó
˙
˙ ˙
˙
Ó ˙
mich
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
du
seg - nest
mich,
mich
w
w
˙
˙
˙ ˙
w
˙
˙
˙
n w
V
b b b
Ó
˙
˙ ˙
˙
˙
˙
˙ Ó
˙
Ó ˙
mich
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
du
seg - nest
mich,
mich
?
w
w
˙
˙
˙
˙
˙ ˙
w
˙
˙ ˙
˙
˙
Ó
w
˙
˙
˙ Ó
˙
Ó ˙
b b b
mich
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
du
seg - nest
mich,
mich
w
˙
˙
˙ ˙
˙
˙
w
˙
Ó
Ó Ó ˙
w
b b b
Ó
Ó Ó ˙
Ó
&
˙
Ó ˙
w
mich,
mich
denn,
ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
mich,
mich
b b b
Ó
Ó
Ó Ó ˙
Ó
Ó Ó ˙
Ó
&
˙
˙ ˙
w
w
˙
˙
œ œ ˙
n w
˙
n
w
˙
mich,
mich
denn,
ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
mich,
mich
w
˙
˙ ˙
Ó
Ó Ó ˙
w
Ó
Ó Ó n ˙
Ó
V
b b b
˙
w
˙
˙
w
˙
Ó ˙
˙
mich,
mich
denn,
ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg nest mich
-
denn,
mich,
mich
˙
w
?
Ó
Ó Ó ˙
w
Ó
Ó Ó
Ó
b b b
˙
Ó ˙
w
˙
˙ ˙
w
˙
˙
˙
˙
mich,
mich
denn,
ich
las
- se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
mich,
mich

- 4 -

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

73 b ˙ ˙ 79 ˙ ˙ b b b Ó Ó Ó ˙ w
73
b ˙ ˙
79
˙
˙
b
b b
Ó
Ó Ó
˙
w
˙
˙
˙
&
w
˙
˙
˙
˙
˙
˙
.
w
˙
œ
w
denn,
ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
ich
las
--
se dich
nicht, mein
Je su, mein
b
b b
Ó
Ó Ó
Ó
Ó Ó
˙
&
˙
˙
w
˙
w
b ˙
˙
w
b
˙ .
œ
˙
b
w
˙
˙
˙
˙
denn,
ich
las
---
se
dich
nicht,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
se dich
nicht,
mein
˙
b œ œ ˙
b
Ó
Ó Ó b ˙
˙
˙
˙
w
˙
˙
.
œ
Ó
Ó Ó
V
b b
w
˙
˙
w
˙
w
denn,
ich
las
-
se
dich
nicht,
du
seg - nest mich
denn,
ich
las
-
se dich
nicht,
mein
˙
?
˙
˙
.
œ
w
Ó
Ó Ó
˙
b
w
˙
b
w
Ó
b
˙
˙
Ó Ó
b b
˙
˙
˙
˙
˙
w
denn,
ich
las
---
se
dich
nicht,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
se dich
nicht,
mein
n w
˙
˙ ˙ ˙
n w
˙
˙
˙ ˙
˙
˙ n ˙
w
b
˙
&
b b
˙
.
Ó
Ó Ó b ˙
˙
œ
w
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
-
se dich
nicht,
mein
b
w
&
b b
˙
˙ ˙
w
˙
w
Ó
Ó Ó
˙
˙
˙
˙
˙
b ˙ ˙
b
˙ .
œ
b
w
˙
˙
˙
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
-
se dich
nicht,
mein
w
b ˙ ˙
˙
˙ b ˙
b ˙
b
˙
˙
˙
˙
w
˙
.
b b
˙
œ
Ó
Ó Ó b ˙
V
w
w
˙
˙
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
-
se dich
nicht,
mein
w
˙ ˙
w
˙
b
˙
˙
˙
˙ ˙
˙
˙
˙
?
w
˙
˙
.
œ
˙
b
w
Ó
Ó Ó
b
b b
˙
denn,
ich
las
- se dich
nicht,
mein
Je
--
su,
du
seg nest mich
denn,
ich
las
-
se dich
nicht,
mein
Coro I + II unisono
82
n ˙
˙
˙
.
œ
n ˙
84
b
˙
b b
C
œ ‰Œ
J
Ó
&
Je
-
su,
du
seg
-
nest mich
denn.
j
j
j
r
j
b
œ
b b
C
œ j œ J œ R R œ
œ
œ
œ
œ
œ
j ‰
&
˙
˙
˙
˙
˙
œ
J
œ j œ
œ
b ˙
J
R
Je
-- du
su,
seg
nest
mich
denn. Ich las
-
se dich nicht, nicht,
nicht, ich las - se dich nicht, nicht,
œ
œ
j
r
b
˙
˙
˙
˙
b ˙
˙
b
œ
b b
C
œ ‰Œ
R
œ
œ
œ
V
‰ J œ J œ
R
œ
œ
J
J
‰ J œ ‰
J
J
R
Je
-- du
su,
seg
nest
mich
denn.
Ich las
-
se dich
nicht,
nicht,
nicht, ich las - se dich
˙
˙
˙
˙
˙
˙
?
C
œ ‰Œ
Ó
b
b b
J
Je
-
su,
du
seg
-
nest
mich
denn.
b
˙
˙
˙
j
&
b b
˙
.
œ
C
‰Œ
Ó
˙
œ
Je
-
su,
du
seg
-
nest mich
denn.
j
j
r
œ
j
j
b
b b
C
j J œ J œ R R œ
œ
œ
œ
œ j œ
œ
j ‰
&
˙
˙
œ
œ
œ
n ˙
œ
˙
˙
˙
J
R
Je
-- du
su,
seg
nest
mich
denn. Ich las
-
se dich nicht, nicht,
nicht, ich las - se dich nicht, nicht,
j
œ
œ
j
r
b
œ
b
C
‰Œ
œ
œ
œ
V
b b
˙
˙
˙
˙
.
œ
˙
œ
‰ J œ J œ
R
R
œ
œ
J
‰ J œ ‰
J
J
R
Je
-- du
su,
seg
nest mich
denn.
Ich las
-
se dich
nicht,
nicht,
nicht, ich las - se dich
?
b
˙
˙
˙
˙
˙
C j ‰Œ
Ó
b b
˙
œ
Je
-
su,
du
seg
-
nest
mich
denn.

- 5 -

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

Coro I + II unisono Choral (Mel.: Warum betrübst du dich, mein Herz) 86 Soprano
Coro I + II unisono
Choral (Mel.: Warum betrübst du dich, mein Herz)
86
Soprano I, II
b b b
Ó
˙
&
˙
˙
˙
˙
Weil
du
mein
Gott
und
Alto I, II
j
j
r
b b b
j ‰
‰ J œ J œ R œ R œ
œ
‰ j
j
j r
r
œ j ‰ J œ‰
j
j r
&
œ j ‰
n
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
nicht,
nicht,
ich las
-- se
dich
nicht,
nicht,
nicht, ich las se dich
nicht,
nicht,
ich
las
-
se
dich
Tenore I, II
j
j
n œ ‰
œ
j
j œ
b œ R œ œ
n
œ
b b b
œ
œ
œ
œ
V
œ
œ
J
J
œ
œ J
J œ ‰
J
J
R
J œ R œ
R
J
J
J œ
J
R œ œ
R
nicht, nicht,
nicht,
nicht,
nicht, ich las - se dich nicht,
nicht,
nicht, ich
las se dich nicht, ich
--
las
se
dich
Basso I, II
j
j
r
œ
œ
œ
?
r
‰ J œ J œ R œ R œ
œ
œ
œ
‰Œ
j ‰
b b b
œ
œ
j J œ J œ R œ R œ
œ
J
J
J
œ J œ R œ
R
J
œ
ich las
-- dich nicht, ich las se dich
se
nicht,
ich
las
-
se
dich
nicht, ich las - se dich
nicht,
nicht,
89
&
b b b ˙
˙
w
Va
---
ter
bist,
j
j
j
j
j
j
b b b
j
&
œ
œ
œ
œ
œ
œ
n œ œ
œ
.
œ œ n œ œ œ
œ
nicht,
nicht,
nicht,
nicht,
nicht,
nicht,
du
seg
-----
œ
n œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
b b b
œ
J œ ‰ ‰ J œ
œ
.
V
J
J
J
œ œ œ
J
J œ
J
œ R œ
J
R
J
R
R
œ œ
nicht,
nicht,
nicht,
ich
las
-
se
dich
nicht,
ich
las
-
se dich
nicht,
du
seg
----
œ
œ
œ
œ
j
r
j
n
n œ
?
œ
n œ
j
r
œ
J
œ
J
œ
R
R
Œ
J œ b œ œ œ .
œ œ
b b b
J
J
R œ J œ
œ
œ
œ
R
ich
las
-
se
dich nicht,
ich
las
-
se
dich
nicht,
ich
las
-
se dich nicht,
du
seg
---
92
˙
˙
&
b b b Ó
˙
˙
˙
dein
Kind
wirst
du
ver
j
j
j
b b b
œ
.
œ
œ n œ
œ
&
œ j œ œ
n œ
œ
œ
‰ œ j
œ
œ
b œ œ
J
b œ
œ
œ
œ
--
nest
mich
denn,
du
seg
-
-
-
nest
mich denn,
du
seg
---
j
j
j
b œ
œ
œ
œ
œ J œ ‰
‰Œ
œ
V
b b b
œ
œ
œ
œ
œ
J
J
n œ
J
œ
J
‰ J œ
J
J œ œ
--
nest
mich denn,
du
seg
-
nest,
du
seg - nest mich
denn,
du
seg
-
j
œ
.
œ œ
n
œ
?
œ
Œ
Ó
Œ
b œ
b b b
œ
œ j œ
œ
J
J œ
J
œ
-
-
nest
mich denn,
du
seg
----
nest
mich
95 w ∑ & n ˙ b b b ˙ las - sen --- nicht,
95
w
&
n ˙
b b b ˙
las
-
sen
---
nicht,
j
j
j r
r
&
b b b
j
œ‰ Œ
j
œ
œ b œ œ œ
j
j
J œ b œ œ œ
n
œ
œ
œ
n œ
œ œ
b œ
œ
J
œ
œ
----
nest mich
denn, du
seg
-
nest mich
denn,
ich
las
-
se
dich
œ b œ
œ
b œ œ
j
b
œ
b œ J œ
œ
œ
b œ J œ ‰ J œ
œ
œ
œ
V
b b b
J
œ ‰
J
œ
œ
J œ
J
œ
J
J
J
J
R
R
--
nest,
seg
-
nest mich
denn,
du
seg - nest,
du
seg
-
nest,
ich
las
-
se dich nicht,
œ
j
œ
œ
?
œ œ œ
œ
œ j J œ J
œ
œ R œ R œ
J
œ
b œ
j
J
w
J œ R œ
R
b b b
J
J
œ
denn, du
seg
- nest mich
denn,
ich
las
-
se dich nicht,
ich
las
-
se
dich

- 6 -

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

98 & b b b ∑ ∑ Ó ˙ du Ÿ j j j &
98
&
b b b
Ó
˙
du
Ÿ
j
j
j
&
b b b
j
œ J œ œ œ
œ
œ
‰Œ
j
œ .
œ
œ
J
J
j
œ n œ
œ œ
œ
œ
œ
œ
œ
nicht, du
seg
-
nest,
du
seg
----
nest mich
denn,
du
seg
-
œ
j
j
b œ œ
j
˙
V
b b b
œ .
œ j ‰
J
œ
œ
œ
œ œ œ
œ j
œ j
J œ
œ œ
nicht,
nicht,
du
seg
------
nest mich
denn, du
seg
-
-
-
œ
œ
œ œ
œ
j
j
?
n œ
œ
œ b œ
J
J œ b œ œ œ
œ
J
œ
œ
j ‰Œ
Œ
b b b
J
J
J
œ

nicht,

du

seg

---

nest,

du

seg

-

nest mich

denn,

du

101 ˙ & b b b ˙ ˙ ˙ w vä - ter --- li
101
˙
&
b b b
˙
˙
˙
w
-
ter
---
li
-
-
-
ches
Herz!
j
&
b b b
j
j
œ œ œ
œ
.
j
j
n œ
œ
œ
œ œ œ
œ j
œ
œ
œ œ
œ
œ
œ
-
nest,
du
seg
-----
nest,
du
seg
-
nest,
seg
-
nest mich
œ
.
w
˙
œ
b b b
œ
œ n œ n œ
œ
V
J œ
J œ
œ
J
J
J œ
--------
nest,
du
seg
-
-
-
-
-
nest mich
œ œ
œ
?
n œ
œ œ
œ
œ œ
n œ J œ
œ
œ
j
j
œ
b b b
n œ
œ
J
J
‰ J œ
œ
œ
seg ------ nest mich denn, du seg - nest, seg - nest mich 104 b
seg
------
nest mich
denn,
du
seg
-
nest,
seg
-
nest mich
104
b b b
Ó
&
˙
Ich
j
j
j
‰Œ
œ
œ
œ
&
b b b
œ
n œ
œ
œ
œ j œ
œ
œ œ
j
n œ
˙
J
J
R
R
denn,
mein
Je
---
su, mein
Je
su, mein
Je
su,
ich
las
-
se
dich
j
j
œ
œ
b b b
œ
œ
œ
˙
œ j ‰Œ
Ó
V
œ
J œ J œ
denn,
mein
Je
---
su, mein
Je
su, mein
Je
su,
œ
œ
j
j
œ n ˙
j
œ
œ
œ
œ
œ
?
œ
J
R
œ
œ
œ
œ j œ
b œ
œ
J
R
J œ
J
J
R
b b b
R
J œ
denn,
mein
Je
---
su, mein
Je
su, mein
Je
su,
ich
las
-
se
dich nicht,
ich
las
-
se
dich
107
b b b ˙
˙
˙
˙
˙
&
˙
bin
ein
ar
---
mer
Er
-
den
-
j
j
j
r
r
j
j
j
j ‰
j
r
r
j ‰
j ‰
j
&
b b b œ
œ
œ
œ
œ
j
j
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ .
œ œ
b œ
œ
n œ
œ j
œ
œ
nicht, ich
las
---
se
dich
nicht,
nicht,
nicht, ich
las
se dich nicht,
nicht,
nicht, du seg
nest mich
j
j
j r
r
j
j
j r
r
j
j j
j
œ J œ R œ R œ
V
b b b
œ
œ
œ œ
œ
j ‰
‰ ‰
œ
œ
J
œ
œ
œ
œ
œ
œ œ
œ
œ
ich
las
-- se
dich nicht, ich
las
se
dich
nicht,
nicht,
ich las
-
se
dich
nicht,
du seg
-
nest mich
j
r
j
j
j
j
?
œ
J œ J œ J œ R œ
j
‰ J œ ‰
œ
b œ
œ
œ
œ
‰ ‰
œ
œ
œ
œ
œ
b b b J
R
J
J
R œ
‰ J œ ‰
œ
nicht,
nicht,
nicht, ich
las
-- se
dich
nicht,
ich
las
se dich
nicht, nicht,
nicht,
du seg
-
nest mich

- 7 -

S

A

T

B

S

A

T

B

110 ˙ & b b b ˙ ˙ ˙ ˙ ˙ kloß, auf Er -
110
˙
&
b b b ˙
˙
˙
˙
˙
kloß,
auf
Er
-
-
den
weiß
ich
j
œ j ‰Œ
j
j
j
j
j
&
b b b
j
j
œ
œ
œ
œ n œ œ
œ
n œ œ œ
œ
œ
b œ
œ
b œ
œ
œ
œ
denn,
du
seg
-
nest,
du
seg
----
nest
mich,
du
seg
-
nest
j
j
j
j
j
œ
j
j
œ b œ
œ
V
b b b
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
œ
J
œ
œ
œ
J
denn, du
seg
-
nest,
du
seg
-
nest,
du
seg
-------
nest,
du
?
œ
j j
j ‰Œ
Ó
J œ n œ œ
˙
b œ
b b b
œ
œ
œ œ
œ
œ
denn, du seg -------- nest mich 113 U & b b b ˙ ˙ w
denn,
du
seg
-------- nest mich
113
U
&
b b b
˙
˙
w
w
w
kei
-
nen
Trost.
U
j
j
&
b b b
j
j
j
œ n œ
j
j
œ n œ œ
œ
j
j
j ‰
j j
J
œ
œ
œ
b œ
J
œ
b
œ
œ
œ
œ œ
w
œ œ
œ
œ
mich, du
seg
-
nest mich
denn. du seg
-
nest,
du
seg nest,
--
du
seg
nest mich
denn.
œ
j
U
j j
b œ œ
œ
œ
œ
œ
V
b b b
J
n œ
œ œ n œ
n w
n œ
œ œ
œ
J
J œ J
œ ˙
J
J œ
seg
---
nest mich
denn,
du seg
-
nest, du
seg
-
nest, du
seg
-
nest mich
denn.
j j
U
?
j
œ .
b œ œ œ
œ œ
Œ
‰J œ n œ œ
b
b b b
œ œ n œ
œ
œ j œ
J
œ
œ
w
denn,
du
seg
-
nest mich
denn,
du seg
-----
nest mich
denn.

- 8 -

Anhang

Choral „Warum betrübst du dich, mein Herz“

BWV 421

S

A

T

B

S

A

T

B

S

A

T

B

U Johann Sebastian Bach

b b b c ˙ ˙ ˙ ˙ & œ ˙ ˙ ˙ ˙ ˙
b b b
c
˙
˙
˙
˙
&
œ
˙
˙
˙
˙
˙
œ
˙ œ
œ
˙
Dir,
Je
-
su,
Got
-
tes
Sohn,
sei
Preis,
dass
ich
aus
dei
- nem
Ich
brin
-
ge
Lob
und
Eh
-
re
dir,
dass
du
ein
e
- wig
U
&
b b b
c
œ
.
œ n œ b ˙
b ˙
n ˙
b ˙
˙
˙
˙
˙
˙
˙
˙
Dir,
Je
-
su,
Got
-
tes
Sohn,
sei
Preis,
dass
ich
aus
dei
- nem
Ich
brin
-
ge
Lob
und
Eh
-
re
dir,
dass
du
ein
e
- wig
U
œ
˙
V
b b b
c
œ
˙
b ˙
˙
œ
œ œ œ n œ
˙
˙
˙
n ˙
˙
˙
Dir,
Je
-
su,
Got
-
tes
Sohn,
sei
Preis,
dass
ich
aus
dei
-
nem
Ich
brin
-
ge
Lob
und
Eh
-
re
dir,
dass
du
ein
e
-
wig
U
˙
?
œ
œ
˙
c
˙
˙
˙
n ˙
˙
˙
˙
b b b
n ˙
˙
˙
Dir,
Je
--
su,
Got
tes
Sohn,
sei
Preis,
dass
ich
aus
dei
-
nem
Ich
brin
-- ge
Lob
und
Eh
re
dir,
dass
du
ein
e
-
wig
7 U U ˙ ˙ & b b b œ œ n ˙ ˙ ˙
7
U
U
˙
˙
&
b b b
œ œ n ˙
˙
˙
˙
˙
˙
œ
˙
˙
˙
˙
œ
Wor
- te
weiß,
was
e
--
wig
se
lig
macht!
Gib,
dass
ich
nun
auch
Heil
auch
mir
durch
dei
-
nen
Tod
er
-
warbst.
Herr,
die
-
ses
Heil
ge
-
U
U
&
b b b
n ˙
˙
œ
b ˙
b ˙
n ˙
œ
˙
œ œ
˙
b ˙
˙
˙
œ œ
b
˙
Wor
- te
weiß,
was
e
-
wig
se
-
lig
macht!
Gib,
dass
ich
nun
auch
Heil
auch
mir
durch
dei
-
nen
Tod
er
-
warbst.
Herr,
die
-
ses
Heil
ge
-
U
U
˙
˙
˙
b b b
œ œ
œ œ
b ˙
V
˙
˙
˙
˙
˙
˙
˙
n ˙
Wor
- te
weiß,
was
e
--
wig
se
lig
macht!
Gib,
dass
ich
nun
auch
Heil
auch
mir
durch
dei
-
nen
Tod
er
-
warbst.
Herr,
die
-
ses
Heil
ge
-
U
U
œ
?
œ ˙
˙
œ
œ
b
œ
b œ
œ ˙
˙
˙
˙
œ b ˙
b b b
˙
˙
˙
Wor
-
te
weiß,
was
e
--
wig
se
lig
macht!
Gib,
dass
ich
nun
auch
Heil
auch
mir
durch
dei
-
nen
Tod
er
-
warbst.
Herr,
die
-
ses
Heil
ge
-
14 U U ˙ ˙ ˙ & b b b ˙ ˙ ˙ ˙ ˙
14
U
U
˙
˙
˙
&
b b b
˙
˙
˙
˙
˙
œ œ
˙
˙
fest
und
treu
in
die
-- mei
sem
nem
Glau
-
ben
sei.
wäh
-
re
mir,
und
e
-- wig,
e
wig
dank
ich
dir.
U
U
&
b b b
b ˙
˙
œ œ
˙
˙
œ œ
n œ ˙
˙
œ
n ˙
˙
fest
und
treu
in
die
-- mei
sem
nem
Glau
-
ben
sei.
wäh
-
re
mir,
und
e
-
wig,
e -
wig
dank
ich
dir.
U
U
˙
b œ œ
b
˙
˙
œ
b œ ˙
˙ .
V
b b b
˙ œ œ
œ
n ˙
fest
und
treu
in
die
-
sem
mei
-
nem
Glau
-
ben
sei.
wäh
-
re
mir,
und
e
-
wig,
e -
wig
dank
ich
dir.
U
˙
U
?
˙
b
˙
˙
œ œ b ˙
˙
b b b ˙
˙
œ œ
˙
fest
und
treu
in
die
-- mei
sem
nem
Glau
-
ben
sei.
wäh
-
re
mir,
und
e
-- wig,
e
wig
dank
ich
dir.

- 9 -