Sie sind auf Seite 1von 7

ACHTUNG LESEPROBE!

13 von 28 SEITEN!!

D ennoch
geborgen?!
Ein freundliches und
gut gemeintes Wort für dich
mit den besten Wünschen
für baldige Genesung!

Lies es
bitte in
einem
stillen
Augenblick.

1
Bist du geborgen?

T O
atsächlich, erst wenn mit mir? Werde ich wieder b Gott Gebete erhört? dir zu reden. Von Ihm aus
man krank ist, weiß gesund? Was, wenn nicht??? Wie viel würdest du ist diese Sache geschehen!
man die Gesundheit Du denkst an deine Fami- tun, damit Gott auf Wie oft haben mir „harte“
wirklich zu schätzen. Doch lie, an deine Frau, an deine dein Rufen antwortet? Gott Männer, die im letzten Krieg
nun ist alles anders gekom- Kinder, an deinen Mann. Und erhört nicht jeden Beter. Ich mit dabei waren, bekannt:
men, als man erwartet hat. beim Überdenken deiner La- habe jetzt bewusst Beter ge- „Im dicksten Schlamassel
Und in den Tagen der ge hämmert dein Gehirn so sagt und nicht vom Gebet fing ich an, zu Gott zu rufen.
Krankheit fühlt man sich nie- manchen wilden Gedanken gesprochen. Gott interessiert Ich betete: „Gott, bring mich
dergeschlagen, depressiv, ein- durch deine Seele. sich zwar für jede Not; denn hier wieder heil raus. Ich will
sam und hilflos. Kein Wunder; Er ist ein barmherziger Gott, Dir als Dank dafür auch die
denn die Krankheit hat eine Es mag sich und viel Erlösung ist bei Ihm. Führung meines Lebens über-
völlig neue Lage mit sich ge- vielleicht auch Doch viel mehr achtet Er zu- geben.“ Und Gott hat erhört.
bracht. Die Geduld wird hart tiefe Nieder- erst auf die innere Einstel- Doch der Beter hat sein
erprobt. Ach, wer versteht ei- geschlagen- lung des Beters. Versprechen nicht eingelöst,
nen Kranken schon? Kann Not heit in dir Gott hat es ist alles beim Alten ge-
und Schmerz ein Unbeteiligter breit machen. dich in die blieben. Gott war längst ver-
eigentlich ermessen? Warum gerade ich? Stille ge- gessen, als es zu Hause wie-
Da schleichen die Nacht- Warum muss aus- führt, der bergauf ging. Die Wirt-
stunden endlos langsam gerechnet mir um schaft hat funktioniert, das
dahin. Die Zeit scheint zur das passieren? mit Geld ist eingegangen. Viele
Ewigkeit zu werden. Viele Vielleicht hast Vorstellungen haben sich
unruhige Gedanken zermar- du zu beten ver- erfüllt, doch leider hat Gott
tern das Innere: Was wird sucht. das Nachsehen.

2 3
W
ie viele Mütter ha- dann will ich ihm dankbar Grundübel aller Not, nämlich
ben am Kranken- sein. Ich will alles tun, was er die Schuld vor Gott, die
bett ihres Kindes ge- sagt!“ Und dennoch erhört Erbkrankheit der
weint! „Ach, lieber Gott, mach Gott dein Gebet nicht. Der Sünde seit dem
doch, dass mein Kind wieder Himmel bleibt dir verschlos- ersten Menschen-
gesund wird. Ich will dann sen. Ich weiß, dass dies paar Adam und Eva.
auch alles tun, was du sagst.“ Stunden voll innerer Not sind. Oh, dass wir doch
Und Gott hat erhört, weil er Diese Friedlosigkeit, diese nie erkennen: Nicht weil
ein gütiger Gott ist. Das Kind gekannte Unruhe frisst wir sündigen, sind
ist gesund geworden, aber Wunden in dein Herz. Resig- wir Sünder, sondern
das Versprechen ist nicht ein- nation macht sich breit. Und weil wir Sünder
gelöst worden. Gott hat nicht am Schluss steigt tiefe sind, sündigen wir. Siehe,
einmal einen Dank für seine Bitterkeit gegen Gott auf. Viel- die Hand

M
wunderbare Durchhilfe leicht können wir dann in Ge- öge Gott es schen- des HERRN ist
bekommen. fahr geraten und unseren ken, dass jedem nicht zu kurz, um zu
letzten Funken Hoff- Leser dieser Zeilen retten, und sein Ohr
nung auf Gott verlieren. die schmerzliche Krankheit nicht zu schwer, um zu
Doch Gott will, dass du der Sünde einmal zur großen hören; sondern eure
auf ihn hoffst. Er will inneren Not vor Gott wird. Vergehen sind es, die
sogar deine Hoffnungs- Sünde ist eine Blockade, die eine Scheidung gemacht
losigkeit wenden! unser Gebet nicht bis zu dem haben zwischen euch
Allerdings kann er es rettenden Gott hindurch- und eurem Gott, und
nur, wenn er dein Innen- dringen lässt. eure Sünden haben sein
leben einmal auf den Angesicht vor euch ver-
Vielleicht sagst du: „Wenn Sündenschaden hin durch- hüllt, dass er nicht hört
Gott mich gesund macht, leuchten darf. Hier liegt das Jesaja 59, 1-2

4 5
Gott will hören!

E
r hat sein Ohr auf den sind nicht ausgedrückt und Gott spricht hier von Erlö- Wert übersteigt alle Kapital-
Elenden gerichtet, und nicht verbunden, noch mit sung. Auch deine Seele ist vorstellungen. Der Herr Jesus,
sein Schreien hört er. Öl gelindert. ihm unendlich kostbar. Ihr der Sohn Gottes, sagt:
Nun ist Hören und Erhören Jesaja 1, 6
zweierlei. So ist es auch bei Denn was wird es einem Menschen nützen, wenn er
Gott. Lieber Leser, in solch einem die ganze Welt gewönne, aber sein Leben einbüßte?
Er will nicht nur deine Bild sieht uns Gott, was die Matthäus 16, 26
Gebete hören, sondern auch Erbkrankheit der Sünde
erhören. Das ist aber nur angeht.
möglich, wenn die Hinder-
nisse von Schuld und Sünde Da ist kein Gerechter,
zwischen dir und Gott weg- auch nicht einer!
getan werden. Gott will zu- Römer 3, 10
erst dein schuldbeladenes
Inneres heilen. Alle haben gesündigt
und erlangen nicht die
Von der Fußsohle bis zum Herrlichkeit Gottes und
Haupt ist keine heile Stelle werden umsonst gerecht-
an ihm: Wunden und fertigt durch seine Gnade,
Striemen und frische durch die Erlösung, die in
Schläge; sie Christus Jesus ist.
Römer 3, 23

6 7
Was ist dir das ewige
Leben wert?

U
nser Leib mag Entweder nur Lei- Zeit, um nachzuden- deinem Herzen sprechen.
unter einer schweren besgesundheit ken. Bitte denke nun Du weißt doch, dass da
Krankheit seuf- oder aber ewige aber auch in die richtige und dort Lüge, Neid,
zen. Das kann bis zum Rettung, die in Richtung. Benutze die Habgier, Eifersucht,
Unerträglichen gehen, wenn Gottes Herr- Zeit, um deine Sache mit Hass, unreine Gedanken,
die Schmerzen zunehmen und lichkeit Gott zu regeln. Du kannst sie böse Taten und Lieb-
die Krankheit fortschrei- einmündet, aber nur göttlich regeln, losigkeit deinem
tet. Dennoch gibt es in der es kein wenn du das Heil in Nächsten gegenüber ver-
einen unauslöschbaren Leid, kein Ge- Jesus Christus erfährst. graben liegen? Wie viele
Trost für die, welche schrei, keine Trä- Du darfst nicht unerret- dunkle Punkte liegen
durch den Herrn Jesus nen, keine Krank- tet in die Ewigkeit ge- auf deinem Weg.
ewig gerettet sind. Bist du heit, keinen Tod hen. Darum soll dir gera- Ungeregelt.
gerettet? Gehörst du und kein Herzeleid de die Frage deiner Krank- Der Herr Jesus
dem Herrn Jesus? mehr geben wird. Eins ist heit zum unvergess- sagt:
Hat er dich erfüllt mit sicher, Gott misst deiner lichen Segen werden.
seiner Gegenwart? Hat er Seelenrettung und dei- Wenn Gott dir den Film Au s
seine Liebe in dein Herz ner Teilnahme an die- deines Lebens ab-
d e m H e rz e n
ausgießen können? ser herrlichen Ewigkeit den spielen lässt, dann
Einmal müssen wir alle weitaus größeren sträube dich nicht kommen hervo r
sterben. Doch die Frage bleibt: Wert zu. dagegen. Lass es böse Gedanken:
Wo wirst du die Ewigkeit Gott will deine Krank- zu. Es dient zur Mord, Ehebruch, Unzucht,
zubringen? Gott heit benutzen, um dich ein- Sündenerkennt- Diebstahl, falsche Zeugnisse,
kommt es in erster mal in die Stille zu führen. nis. Lass ihn
Lästerungen ...
Linie darauf an, dich vom daher bitte in
Ernst der Wahl zu über- Du hast nun viel, viel Zeit, diesen Tagen zu Matthäus 15,19
zeugen: die dir sonst gefehlt hat –

8 9
Bist du geborgen?

W
ie schwer auch Er ist die Sühnung für unsere

H
err Jesus, ich dir dafür, dass ich
deine Schuld ist, Sünden, nicht allein aber für
danke dir, dass weiß, die Bibel bezeugt:
eins ist sicher: Sie die unseren, sondern auch
du mir beim Le-
muss weg! Und sie kann weg!!! für die ganze Welt.
sen dieser Zeilen gezeigt Das Blut Jesu, seines
Doch du musst dein Problem 1. Johannes 2, 2
hast, wie wertvoll ich für Sohnes,
dem Arzt aller Ärzte nennen.
Dein Sündenschaden muss
offenbar werden. Das Sünden-
problem musst du beim
Namen nennen. Nur vor Gott
bekannte Schuld wird dir ver-
Kannst auch du sagen:

Du, Herr, hast meine Schuld


gesühnt, am Kreuz trugst
du, was ich verdient, trugst
Gebet
dich bin. Es geht um reinigt uns von jeder
das Heil einer ganzen Sünde.
geben. meiner Sünden Menge?
Ewigkeit. Darum wende 1. Johannes 1, 7
ich mich an dich. Rette
Wenn wir unsere Sünden Es kann nun sein, dass du in
mich! Und weiter sagt dein
bekennen, ist er treu und deinem Inneren den tiefen
Lass mich nicht unver- Wort:
gerecht, dass er uns die Wunsch verspürst, auch deine
söhnt vor Gott erschei-
Sünden vergibt und uns rei- Sache mit Gott zu ordnen, jetzt
nen, um einmal von ihm Und einer ist Mittler
nigt von jeder Ungerech- mit dem auferstandenen
gerichtet zu werden. Du zwischen Gott und
tigkeit! Herrn Jesus über dein ewiges
hast auf Golgatha die Menschen ... Christus
1. Johannes 1, 9 Heil zu sprechen.
Sünde einer ganzen Jesus, der sich selbst
Menschheit gesühnt. als Lösegeld für alle
Warum? Weil Jesus dafür, Mit folgenden Worten
Auch für mich ist dein gab.
stellvertretend für dich, mit kannst du ein Gespräch mit
Blut geflossen. Ich danke 1. Timotheus 2, 5
seinem Leben bezahlt hat. Jesus Christus beginnen:

10 11
DIE KOMPLETTE BROSCHÜRE KÖNNEN SIE BEI UNS BESTELLEN

Darum lege ich alle meine Sünden gesagt habe, wie deinem Wort,
persönliche Schuld in David in Psalm 32, 5: der Bibel, ver-
deine Hände und bitte sprochen hast.
dich, mich von der Sünde So tat ich dir kund Darauf verlasse ich
zu erlösen und mir die meine Sünde und deckte mich von Herzen. Ich
Sünden zu vergeben. meine Schuld nicht zu. danke dir, dass ich nun
Ich sagte: Ich will dem dein Eigen sein darf. Du die an
Bitte, nenne alles dem HERRN meine Übertretun- hast mich zum Gotteskind seinen Namen glauben.
Herrn Jesus. Schreib alles, gen bekennen; und du, gemacht nach dem Wort: Johannes 1, 12
wenn du kannst, auf einen du hast vergeben die
Zettel. So hast du die Schuld meiner Sünde. So viele ihn aber aufnah- Wissen darf ich es, weil
Möglichkeit, dein Inneres men, denen gab er das dein Wort mir sagt:
genau zu überprüfen und Danke, dass du mir verge- Recht, Kinder Gottes zu
den Herrn Jesus darum zu ben hast und ich die Be- werden, denen, Wer den Sohn hat, hat
bitten, dir alles zu zeigen, gnadigung als ein Ge- das Leben; wer den Sohn
was an Schuld in deinem schenk annehmen darf. Gottes nicht hat, hat das
Leben liegt. Bitte ihn um Du hast mir vergeben, Leben nicht. Dies habe
Vergebung, und zwar im nicht weil ich es ich euch geschrieben, da-
festen Glauben, dass er dir fühle, son- mit ihr w i s s t , dass ihr
sofort vergibt. Wenn du dern weil ewiges Leben habt, die
die Sünde aufdeckst, deckt du es ihr an den Namen des
er sie zu. mir in Sohnes Gottes glaubt .
1. Johannes 5, 12-13
Herr Jesus, ich spreche
nun, nachdem ich dir die

12 13