Sie sind auf Seite 1von 9

Physik

Tutorium-Übungsklausur

WS 09/10

Physik Tutorium-Übungsklausur WS 09/10 1
1
1

Aufgabe 1:

a)

144

× ×

=>

b)

× ×

×

=>

×

×

³× ×

×

c) 120

d)

×

=>

=>

e)

× ×

³×

=>

× ×

f)

× ×

3

× × ×

=>

× ×

× × × ²

g) ²× × × ³×

× × ×

=>

²× × ³× ³×

²× ×

h)

i)

× × ×

=>

× ×

×

× ×

³× ²× ×

=>

× ×

³× ²× ×

j)

× × ³× ×

= ?

2
2
× => × × × × × ³× ²× × = > × × ³× ²×

Aufgabe 2:

Ein überdimensionales Jo-Jo wird von einer Höhe von 100m losgelassen. Das Jo-Jo wiegt 70kg und sieht aus wie eine dünne Kreisscheibe. Das elastische Seil, dass um das Jo-Jo gewickelt ist, ist

unbelastet 50m lang und hat eine Federkonstante von k=75

.

Wie weit ist das Jo-Jo am tiefesten Punkt vom Boden entfernt?

weit ist das Jo-Jo am tiefesten Punkt vom Boden entfernt? Aufgabe 3: Auf einem Berg befindet

Aufgabe 3:

Auf einem Berg befindet sich eine Talsperre in der Wasser gestaut werden soll. Von ihr ab gehr eine Wasserleitung, welche 12m in die Tiefe führt. An diese Wasserleitung ist ein Mehrfamilienhaus angeschlossen, welches eine Höhe von 18m hat. Auf dem Dach dieses Hauses soll nun zu Erholungszwecken ein Garten entstehen. Herz dieses Gartens soll ein Brunnen werden. Die Fontäne des Brunnens soll 1,2m hoch sein.

Berechne wie hoch das Wasser mindestens gestaut werden muss, damit dieses ohne zusätzliche Pumpe geschehen kann!

sein. Berechne wie hoch das Wasser mindestens gestaut werden muss, damit dieses ohne zusätzliche Pumpe geschehen
3
3
sein. Berechne wie hoch das Wasser mindestens gestaut werden muss, damit dieses ohne zusätzliche Pumpe geschehen

Aufgabe 4:

Um den Mars ( = 6,419 × 10 , = 6792 ) soll ein Satellit kreisen.

Berechne die Höhe, die der Satellit haben muss um seine geostationäre Position zu halten wenn der Mars eine Umlaufzeit von T=24h, 37min hat!

Aufgabe 5:

Ein Pendel mit der Länge l=1,7m wird mit einem Winkel von = 25°ausgelenkt. Der Massepunkt am Ende des Pendels hat ein Gewicht von = 10 . Am Mittelpunkt des Pendels „knallt“ der Massepunkt gegen einen weiteren Massepunkt ( = 5 ) der auf einer mit Reibung behafteten Ebene liegt.

Berechne wie weit der zweite Massepunkt rutscht wenn =

0,5!

Berechne auch wie groß der Winkel ist!

Ebene liegt. Berechne wie weit der zweite Massepunkt rutscht wenn = 0,5 ! Berechne auch wie
4
4
Ebene liegt. Berechne wie weit der zweite Massepunkt rutscht wenn = 0,5 ! Berechne auch wie

Aufgabe 6:

Auf der Jagd im Harz begegnen wir einem Elefanten der sich nach unseren Berechnungen (Strahlensatz) exakt 250mweit weg von uns befindet. Als er uns sieht läuft er mit einer Geschwindigkeit von

= 20 quer zu uns los. Sofort legen wir an.

Berechne wie weit wir vor den Elefanten zielen müssen, damit unser

Betäubungsgeschoss ( = 800 ) ihn trifft!

unser Betäubungsgeschoss ( = 800 ) ihn trifft! Aufgabe 7: Vom obersten Punkt einer Kugel mit

Aufgabe 7:

Vom obersten Punkt einer Kugel mit dem Radius r=3m gleitet reibungslos eine Punktmasse nach unten.

In welcher Höhe s löst sie sich von der Kugeloberfläche ab?

r=3m gleitet reibungslos eine Punktmasse nach unten. In welcher Höhe s löst sie sich von der
5
5
r=3m gleitet reibungslos eine Punktmasse nach unten. In welcher Höhe s löst sie sich von der

Aufgabe 8:

Eine Hülse ist an einer Schiene montiert. Die Hülse ist mit einer Feder verbunden. Diese hat eine

Federkonstante von = 50 und hat im unbelasteten Zustand eine Länge von 0,4m. Die Hülse hat

eine Gewicht von m=2,5kg und hat die

Anfangsgeschwindigkeit = 10 .

m=2,5kg und hat die Anfangsgeschwindigkeit = 10 . Berechne die Geschwindigkeit ! Aufgabe 9: Ein

Berechne die Geschwindigkeit !

Aufgabe 9:

Ein Helium-Ballon wird mit einem Helium-Sauerstoff-Gemisch (Verhältnis 70% zu 30%) gefüllt. Der Korb des Ballons hat eine Masse von = 100 (Er wird im Folgenden nicht in die Volumenberechnung mit einbezogen) und der Durchmesser des Ballons beträgt d=10m.

Berechne die Beschleunigung a mit der der Ballon nach oben beschleunigt!

Zusätzliche Angaben:

= 0,1785 × 10 ³

= 1,429

= 1,2041

³

6
6
mit der der Ballon nach oben beschleunigt! Zusätzliche Angaben: = 0,1785 × 10 ³ = 1

Aufgabe 10:

Der verzweifelte Student will seine zerknüllte Physik-Klausur in den Mülleimer werfen. Der Mülleimer ist 10 Meter entfernt und der Student wirft aus einer Höhe von 1,75 Meter und dem Winkel = 20° ab. Der Mülleimer selber hat eine Höhe von 25cm.

Berechne die Geschwindigkeit, mit der der Student in den Mülleimer wirft!

Aufgabe 11:

Auf einer gemeinsamen Welle befinden sich zwei massive Schwungscheiben mit der Masse = 12 , dem Durchmesser = 0,6 bzw. = 8 und = 0,4 . Die Zweite rotiert mit der

Drehzahl = 200 und die Erste steht zunächst still.

Welche gemeinsame Drehzahl n erfahren die Scheiben, wenn sie plötzlich miteinander gekoppelt werden?

7
7
zunächst still. Welche gemeinsame Drehzahl n erfahren die Scheiben, wenn sie plötzlich miteinander gekoppelt werden? 7

Aufgabe 12:

In einem Astronauten-Trainings-Center wird in einer Zentrifuge eine Gegenstand mit der Masse

m=32 kg auf eine Geschwindigkeit von = 8,77 gebracht.

Berechne wie tief man ein Loch in die Erde bohren müsste um auf seinem Grund die gleiche Beschleunigung zu erfahren wie in der Zentrifuge der Gegenstand!

zu erfahren wie in der Zentrifuge der Gegenstand! Aufgabe 13: Zwei Fliegen konkurrieren. Die eine Fliege

Aufgabe 13:

Zwei Fliegen konkurrieren. Die eine Fliege (1) ist 30cm von der anderen Fliege (2) entfernt. Sie will die

Fliege (1) einholen. Fliege (2) fliegt mit = 100 . Die andere Fliege(1) hat eine

Anfangsgeschwindigkeit von = 80 und beschleunigt mit = 4,5

²

.

Wann sind die beiden Fliegen auf einer Höhe und welche Geschwindigkeit haben sie? (Fliegen können als Massepunkt angesehen werden)

8
8
beiden Fliegen auf einer Höhe und welche Geschwindigkeit haben sie? (Fliegen können als Massepunkt angesehen werden)

Aufgabe 14:

Das Seil eines Baukranes trägt einen Mörtelkübel und führt mit diesem in t=45s 3 Schwingungen aus.

Welche Länge l weißt das Seil auf?

Aufgabe 15:

Verlängert man ein Pendel von = 3 auf = 5 so verändert sich auch seine Frequenz.

Berechne !

9
9
Verlängert man ein Pendel von = 3 auf = 5 so verändert sich auch seine Frequenz.