Sie sind auf Seite 1von 7
Windows 7-Installation leicht gemacht Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista

Windows 7-Installation leicht gemacht

Wenn Sie Windows 7 haben wollen, und bisher nicht Windows Vista hatten, kommen Sie nicht um eine Komplettinstallation herum. Diese dauert etwa 45 Minuten. COMPUTER BILD zeigt die Schritte zum neuen Betriebssystem.

1.

Windows 7 installieren

2.

Dateien werden kopiert

1. Windows 7 installieren 2. Dateien werden kopiert Ärgerlich für XP-Nutzer: Wenn Sie die Installations-DVD von
1. Windows 7 installieren 2. Dateien werden kopiert Ärgerlich für XP-Nutzer: Wenn Sie die Installations-DVD von

Ärgerlich für XP-Nutzer: Wenn Sie die Installations-DVD von Windows 7 einlegen und

 

den Kopiervorgang starten wollen,

3.

Setup

4.

Updates herunterladen

starten wollen, 3. Setup 4. Updates herunterladen erscheinen zwar die bekannten Setup- Meldungen und auch
starten wollen, 3. Setup 4. Updates herunterladen erscheinen zwar die bekannten Setup- Meldungen und auch

erscheinen zwar die bekannten Setup- Meldungen und auch

sämtliche für den Wechsel nötigen Updates werden installiert,

5.

Updates herunterladen

6.

Lizenzbedingungen

5. Updates herunterladen 6. Lizenzbedingungen um das Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen,
5. Updates herunterladen 6. Lizenzbedingungen um das Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen,

um das Betriebssystem auf den neuesten Stand zu bringen, doch

erst nach der Einwilligung in die Lizenzbedingungen und

7. Installationsart wählen 8. Kompatibilitätsbericht einem Klick auf das Feld Upgrade erfahren Sie, dass

7.

Installationsart wählen

8. Kompatibilitätsbericht

7. Installationsart wählen 8. Kompatibilitätsbericht einem Klick auf das Feld Upgrade erfahren Sie, dass die
7. Installationsart wählen 8. Kompatibilitätsbericht einem Klick auf das Feld Upgrade erfahren Sie, dass die

einem Klick auf das Feld Upgrade erfahren Sie, dass

die Aktualisierung laut Kompatibilitätsbericht nicht möglich ist. So

9.

Neuinstallation

10.

Installationseinstellungen

9. Neuinstallation 10. Installationseinstellungen müssen Sie Ihren Rechner mit eingelegter Installations-DVD
9. Neuinstallation 10. Installationseinstellungen müssen Sie Ihren Rechner mit eingelegter Installations-DVD

müssen Sie Ihren Rechner mit eingelegter Installations-DVD von Windows 7 neu starten. Greift der PC jetzt nicht direkt auf das optische Laufwerk zu und beginnt die Installation, müssen Sie die Boot-Reihenfolge im BIOS ändern. Hierzu drücken Sie beim Systemstart wiederholt die eingeblendete Taste (meistens Entf oder F2), setzen die Boot-Priorität für Ihr DVD- Laufwerk an die höchste Position und speichern die Änderungen mit F10. Jetzt sollte der Ladebildschirm von Windows 7 erscheinen.

Stellen Sie die Sprache für den Installationsvorgang auf „Deutsch“ und klicken Sie auf Weiter.

11. Installationseinstellungen

12.

Setup

auf Weiter . 11. Installationseinstellungen 12. Setup In diesem Menü genügt ein Klick auf Jetzt installieren
auf Weiter . 11. Installationseinstellungen 12. Setup In diesem Menü genügt ein Klick auf Jetzt installieren

In diesem Menü genügt ein Klick auf Jetzt installieren.

Das Installations-Setup startet, danach

13. Lizenzbedingungen 14. Installationsart wählen müssen Sie den Lizenzbedingungen von Windows 7 durch

13.

Lizenzbedingungen

14.

Installationsart wählen

13. Lizenzbedingungen 14. Installationsart wählen müssen Sie den Lizenzbedingungen von Windows 7 durch Setzen
13. Lizenzbedingungen 14. Installationsart wählen müssen Sie den Lizenzbedingungen von Windows 7 durch Setzen

müssen Sie den Lizenzbedingungen von Windows 7 durch Setzen des Hakens zustimmen, bevor Sie die Installation mit einem Klick auf Weiter fortsetzen können.

Wählen Sie die Installationsart Benutzerdefiniert (erweitert).

15.

Installationsort

16.

Installationsort

. 15. Installationsort 16. Installationsort Der Installations-Assistent listet nun sämtliche
. 15. Installationsort 16. Installationsort Der Installations-Assistent listet nun sämtliche

Der Installations-Assistent listet nun sämtliche Partitionen und Festplatten auf, die an Ihr System angeschlossen sind. Wählen Sie die Partition, auf der bislang Ihr Betriebssystem lief (zu erkennen am Typ System), klicken Sie dann unten rechts auf „Laufwerkoptionen (erweitert)“ und

entfernen Sie die Partition durch einen Klick auf Löschen. Wichtig: Damit werden sämtliche auf der Partition gespeicherten Daten gelöscht! Sie sollten daher unbedingt vorher Ihre persönlichen Daten sichern, weshalb

17.

Installationsort

18.

Neue Partition erstellen

.
.
.

der Installations-Assistent Ihnen eine zusätzliche Warnung anzeigt. Im Anschluss

sehen Sie den kompletten zur Verfügung stehenden „nicht zugewiesenen Speicherplatz“. Um eine neue Partition zu erzeugen, klicken Sie unten rechts auf Neu und

19. Neue Partition erstellen 20. Neue Partition erstellen geben die gewünschte Größe der Partition an.

19.

Neue Partition erstellen

20.

Neue Partition erstellen

Neue Partition erstellen 20. Neue Partition erstellen geben die gewünschte Größe der Partition an. Microsoft
Neue Partition erstellen 20. Neue Partition erstellen geben die gewünschte Größe der Partition an. Microsoft

geben die gewünschte Größe der Partition an. Microsoft empfiehlt für Windows 7 mindestens 20 Gigabyte Platz – Sie sollten den Speicherplatz jedoch deutlich großzügiger wählen, wenn es möglich ist.

Der Installations-Assistent informiert Sie, dass eventuell zusätzliche Partitionen für das einwandfreie Funktionieren des Betriebssystems angelegt werden. Auf Wunsch

21.

Installationsort

22.

Installation

Auf Wunsch 21. Installationsort 22. Installation legen Sie weitere Partitionen an. Sobald Sie den Vorgang
Auf Wunsch 21. Installationsort 22. Installation legen Sie weitere Partitionen an. Sobald Sie den Vorgang

legen Sie weitere Partitionen an. Sobald Sie den Vorgang beendet haben, wählen Sie die Partition, auf der Sie Windows 7 installieren möchten. Klicken Sie auf Weiter

und der Kopiervorgang der Installationsdaten beginnt. Planen Sie

23.

Installation

24.

Installation

Planen Sie 23. Installation 24. Installation bis zu 45 Minuten Zeit ein, bevor Sie das erste
Planen Sie 23. Installation 24. Installation bis zu 45 Minuten Zeit ein, bevor Sie das erste

bis zu 45 Minuten Zeit ein, bevor Sie das erste Mal mit Windows 7 arbeiten können. Zwischendurch

führt der Installations-Assistent automatisch mehrere Neustarts durch. Nach dem ersten

25. Neustart 26. Neustart erscheint erstmalig der Startbildschirm von Windows 7 und die

25.

Neustart

26.

Neustart

25. Neustart 26. Neustart erscheint erstmalig der Startbildschirm von Windows 7 und die
25. Neustart 26. Neustart erscheint erstmalig der Startbildschirm von Windows 7 und die

erscheint erstmalig der Startbildschirm von Windows 7

und die Registrierungseinstellungen werden aktualisiert. Daraufhin

27.

Neustart

28.

Installation

Daraufhin 27. Neustart 28. Installation starten die ersten Dienste des neuen Betriebssystems. Die
Daraufhin 27. Neustart 28. Installation starten die ersten Dienste des neuen Betriebssystems. Die

starten die ersten Dienste des neuen Betriebssystems.

Die Installation wird abgeschlossen, was einige Minuten dauert. Der

29.

Neustart

30.

Neustart

Minuten dauert. Der 29. Neustart 30. Neustart zweite Neustart Ihres Rechners folgt im Anschluss. Nun
Minuten dauert. Der 29. Neustart 30. Neustart zweite Neustart Ihres Rechners folgt im Anschluss. Nun

zweite Neustart Ihres Rechners folgt im Anschluss. Nun

bereitet der Assistent den Vista-Nachfolger für den ersten Start vor,

31. Neustart 32. Windows 7 einrichten   konfiguriert Ihre Video-Einstellungen und fordert Sie auf,

31.

Neustart

32.

Windows 7 einrichten

31. Neustart 32. Windows 7 einrichten   konfiguriert Ihre Video-Einstellungen und fordert Sie auf, einen
31. Neustart 32. Windows 7 einrichten   konfiguriert Ihre Video-Einstellungen und fordert Sie auf, einen
 

konfiguriert Ihre Video-Einstellungen und

fordert Sie auf, einen Computernamen zu wählen. Wahlweise

33.

Kennwort festlegen

34.

Windows 7 einrichten

33. Kennwort festlegen 34. Windows 7 einrichten legen Sie zusätzlich ein Passwort an – COMPUTER BILD
33. Kennwort festlegen 34. Windows 7 einrichten legen Sie zusätzlich ein Passwort an – COMPUTER BILD

legen Sie zusätzlich ein Passwort an – COMPUTER BILD empfiehlt ein möglichst starkes Passwort, um Fremden den Zugang zu Ihrem Rechner zu verwehren.

Auch bei diesem Menü empfiehlt es sich, die bevorzugten Sicherheitseinstellungen oben anzuklicken.

35.

Datumseinstellungen

36.

Standort des Computers festlegen

36. Standort des Computers festlegen Kontrollieren Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzone. Ist der
36. Standort des Computers festlegen Kontrollieren Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzone. Ist der

Kontrollieren Sie Uhrzeit, Datum und Zeitzone.

Ist der Rechner bereits per Kabel oder WLAN in ein Netzwerk eingebunden, registriert der Assistent das und fragt nach, wie das Netzwerk konfiguriert werden soll. Zu Hause ergibt ein Heimnetzwerk Sinn, welches

37. Standort des Computers festlegen 38. Einrichtung abgeschlossen eingerichtet wird und nach angeschlossenen

37. Standort des Computers festlegen

38.

Einrichtung abgeschlossen

des Computers festlegen 38. Einrichtung abgeschlossen eingerichtet wird und nach angeschlossenen Geräten sucht.
des Computers festlegen 38. Einrichtung abgeschlossen eingerichtet wird und nach angeschlossenen Geräten sucht.

eingerichtet wird und nach angeschlossenen Geräten sucht.

Fast geschafft – der Installations-Assistent schließt die Konfiguration ab,

39. Windows-7-Installation abgeschlossen

40.

Windows-7-Start

abgeschlossen 40. Windows-7-Start bereitet den Desktop vor und startet Windows 7 zum ersten
abgeschlossen 40. Windows-7-Start bereitet den Desktop vor und startet Windows 7 zum ersten

bereitet den Desktop vor und

startet Windows 7 zum ersten Mal. Herzlichen Glückwunsch zur erfolgreichen Installation! Was das neue Betriebssystem an neuen Funktionen bietet, erfahren Sie im Windows-7-Special von COMPUTER BILD.