Sie sind auf Seite 1von 1

4

6
1
2
3
5

Die Vorzge eines Rollers in dem Straenverkehr


Mittels dem Motorroller ist jeder im Straenverkehr hufig zgiger auf Achse wie mit einem Personenkraftwagen.
Selbstverstndlich muss der Rollerfahrer sich selbst auch hiermit an smtliche Verkehrsschilder halten. Doch es
entfllt das nervige hoch und runter und der Fahrer ist deutlich mobiler. Ein Motorroller ist ja schlielich sogar
erheblich kompakter als ein Personenkraftwagen.
Man hat im freien vielmehr
bersicht ber die Vekehrslage
bzw. darf zgiger reagieren.
Sogar
eine
Suche
des
Stellplatzes wird fr den
Rollerfahrer selten ein Thema.
Welche Person des fteren in
dem Innenstadtverkehr auf der
Strae ist, fr den stellt der
Motorroller
eine
top
Alternativlsung fr das PKW
dar. Gerade wenn man nur von
der Behausung zur Arbeitstelle
muss. Nicht einmal eine
Trambahn
wird
da
nachkommen. Sogar falls man

kleinen Motorroller leicht nervig


sein. Zustzlich whrend nicht so
gutem Wetter ist der Fahrer in
dem PKW bzw. den ffentlichen
Zgen
eventuell
besser
aufgehoben.
Bei
Schneefall sollte der Fahrer
mglichst ganz auf ein Pendeln
via dem Scooter verzichten. So
etwas ist aber bei Motorrdern
exakt genauso. Fr die schne
Jahreszeit spricht hingegen in
dem Nahverkehr

schnell mal zum Geschft will,


beziehungsweise
wenige
Lebensmittel einkaufen ist der
Roller beraus hilfreich. Die
Vielzahl aller Motorroller laufen
mithilfe einer Automatik, was
das
pendeln
ungemein
geradlinig und komfortabel
macht. Darber hinaus ist der
Sitzplatz ist erheblich schner
gestaltet als bei dem Moped.
Dadurch sind Roller sogar fr
ltere
Leute bzw.
Verkehrsanfnger
perfekt
praktikabel. Ein Gesichtspunkt
der speziell heraussticht ist

allerdings der Benzinverbrauch.


Gerade sowie der Fahrer wie
bereits beschrieben nicht selten
kurze Ausfahrten in einer
Innenstadt fhrt kann der Fahrer
via Roller viel Spritkosten
sparen. Fr den Innenstadt
Verkehr reicht bspw. bereits ein
45kmh
Scooter
von
www.motorroller.de. Bei diesen
ist der Spritverbrauch besonders
klein. Erwartungsgem ist der
Motorroller keinesfalls das
Wundermittel
in
dem
Straenverkehr. Insbesondere
lange Wege knnen mittels dem

absolut nichts gegen einen


Motorroller. Im Zweifelsfall darf
man auch selbst noch eine
Person als Sozius mitnehmen,
einen
Integralhelm
und
passende Schutzkleidung wie
Nierengurt
etc
selbstverstndlich grundstzlich
vorausgesetzt.