Sie sind auf Seite 1von 17

ICC19 THOMSON (100Hz)

NETZTEIL

1. Fehlererscheinung:
Gerät pumpt 3 mal, dann geht in Standby.

Abhilfe 1/2:
Pin 4 vom DST ablöten, und pruefen, ob das Netzteil laeuft. Wenn nicht CL057 (330nF/63V)
ersetzen.

2. Fehlererscheinung:
Drei Startversuche dann LED blinkt. Schaltet ab.

Abhilfe 1/1:
(Baut HS auf). CZ033 (0,56uF) auf der Zoomplatte ersetzen.

3. Fehlererscheinung:
Geht nach 3 mal Ticken in schnelles Dauerblinken über.

Abhilfe 1/1:
(Kurzzeitiger Hochspannungsaufbau). Ablenkeinheit prüfen.

4. Fehlererscheinung:
Gerät versucht 3 mal zu starten, dann schaltet in Schutzmode des Netzteil-ICs.

Abhilfe 1/1:
Elko CP110 erneuern.

5. Fehlererscheinung:
Starts briefly three times, then LED blinks.

Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.

6. Fehlererscheinung:
Gerät baut kurz Hochspannung auf, geht dann aus. Der rote LED blinkt dauernd.

Abhilfe 1/2:
Sekundäre Schutzschaltung überprüfen: DL057, RL155, CL057, falls in Ordnung, Punkt 28 des
IV001 hochlöten.
Macht TV Gerät den gleichen Fehler, greift primäre Schutzschaltung:
1. Vertikale Schiene ( LL043,RL043, DL043, IF001 ) überprüfen.
2. ZTR, CL031, CL033 überprüfen.

FUNKTION

1. Fehlererscheinung:
Drei Startversuche dann LED blinkt. Schaltet ab.

Abhilfe 1/1:
(Baut HS auf). CZ033 (0,56uF) auf der Zoomplatte ersetzen.

2. Fehlererscheinung:
Startet dreimal nur kurz, dann blinkt LED.

Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.

3. Fehlererscheinung:
Gerät baut kurz Hochspannung auf, geht dann aus. Der rote LED blinkt dauernd.

Abhilfe 1/2:
Sekundäre Schutzschaltung überprüfen: DL057, RL155, CL057, falls in Ordnung, Punkt 28 des
IV001 hochlöten.
Macht TV Gerät den gleichen Fehler, greift primäre Schutzschaltung:
1. Vertikale Schiene ( LL043,RL043, DL043, IF001 ) überprüfen.
2. ZTR, CL031, CL033 überprüfen.

4. Fehlererscheinung:
Zeitweise keine Funktion.

Abhilfe 1/1:
Lötstellen am Ost-West-Enstufen undTransistor Pos. TL028 (TIP122) prüfen.

SERVICE MODE
Fehlererscheinung:
Service Modus eingeben.

Abhilfe 1/1:
Vorgang:
1. Mit AN/AUS Taste ausschalten.
2. "PR-", "VOL-" Tasten gedrückt halten und mit AN/AUS Taste einschalten.
3. Punkt QUIT Hauptmenü vom Service Modus auswählen und "<", "OK" oder ">" Taste an FB
oder "VOL+" an Frontbedienteil drücken.

BILD

1. Fehlererscheinung:
Helligkeit und Ton setzt aus.Ton über Scart 1 in Ordnung.

Abhilfe 1/1:
Unterbrechung am Pin 19 Stecker BVO11. Alle Kontakte im VM Modul nachlöten.

2. Fehlererscheinung:
Bild zu dunkel.

Abhilfe 1/1:
RGB Endstufe prüfen. Wenn OK, Leiterplatte komplett reinigen.
ICC19 (50hz)

NETZTEIL

1. Fehlererscheinung:
Schaltet ztw. aus.

Abhilfe 1/1:
CL28 ersetzen. HS neu einstellen (Mit Testbild wird HS automatisch eingestellt.). Im
Servicemenü EHT-Einstellung anwählen.

2. Fehlererscheinung:
Rote LED blinkt und Gerät lässt sich über Nahbedienung und AV-Buchse nicht einschalten.

Abhilfe 1/1:
(Kindersicherung durch längeres Drücken der Standby-Taste auf der Fernbedienung ist aktiviert).
Gerät mit FB einschalten. Kontakt der Standby-Taste, Batterien und Elko CP140 (4700uF/16V)
im Netzteil kontrollieren.

3. Fehlererscheinung:
Netzteil läuft nicht an.LED leuchtet nicht.

Abhilfe 1/1:
(325V an Ladeelko vorhanden. UB für TEA2261 fehlt.Startspannung für IC über Thyristor TP025
fehlt auch). RP028 (100K), RP030, RP031, RP032 (120K) ersetzen.

4. Fehlererscheinung:
Löst aus.

Abhilfe 1/3:
TEA5101B an der BR Basis-Platine prüfen.

5. Fehlererscheinung:
Keine Funktion.

Abhilfe 1/1:
Widerstand RP025 (33K/2W) im NT erneuern.

6. Fehlererscheinung:
Lampentest.

Abhilfe 1/1:
Vorgang:
1. 60W-Lampe an Usys (DP110).
2. DST Pin 4 und 6 ablöten.
3. IV001 Pin 28 ablöten.
4. LP 070 Pin 2, 3 und 4 ablöten.
5. TL063 B-E kurzschließen.
6. CP061 1µF parallel anlöten.

Ergebnis: Lampe leuchtet, Usys erreicht ca. 70V, Front LED leuchtet (blinkt nach 10 Sekunden).
Lampentest nicht länger als 30 Sekunden durchführen!

7. Fehlererscheinung:
Gerät pumpt ca. 5x im Sekundentakt (rote LED und Piepton synchron dazu) und schaltet danach
ab.

Abhilfe 1/1:
Wandlertrafo LP020 prüfen.

8. Fehlererscheinung:
Three start-up attempts, then LED flashes.

Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.

9. Fehlererscheinung:
Noise from speaker in standby. Geräusche vom Lautsprecher in stanbay.

Abhilfe 1/1:
Kondensator CP120 in 330uF oder 350uF ändern.

10. Fehlererscheinung:
Vertical IC is defective.

Abhilfe 1/1:
TV002, DF031 und DF033 prüfen.

11. Fehlererscheinung:
IF001 becomes hot.

Abhilfe 1/1:
CF029 prüfen.

12. Fehlererscheinung:
PSU pulsates.

Abhilfe 1/1:
DP52, CP054, DP050, R050 und CP051 prüfen.

13. Fehlererscheinung:
Switching noise from PSU in standby.

Abhilfe 1/1:
(Oszilator auf Pin 10 schwingt falsch auf ca.12KHz). TP027 auf Kurzschluss pruefen. Prüfen ob
DP060 hochohmig ist.

14. Fehlererscheinung:
Intermittently black picture when switched on with mains switch. LED orange.Stoßweise
schwarze Abbildung, wenn sie mit Hauptleitungen eingeschalten wird, schalten. LED-Orange.

Abhilfe 1/1:
CR092 auf (470pF) ändern.

15. Fehlererscheinung:
Tripping. Start Versuche
Abhilfe 1/1:
(Ton Platine ist verbrannt). TDA2615, TDA2616 und TS374 (BC848C) ersetzen.

16. Fehlererscheinung:
Keine Funktion.

Abhilfe 1/1:
TEA5101B an der BR Basis Platine prüfen.

17. Fehlererscheinung:
Bildschirm total Grün. Kein Bildinhalt.

Abhilfe 1/1:
TC001 prüfen.

18. Fehlererscheinung:
TP060 hat Schluss.

Abhilfe 1/1:
CP022, DP022, RP022, CP023 und DP110 pruefen.

19. Fehlererscheinung:
Schaltet in Standby.

Abhilfe 1/1:
Pin 6 von IC IP140 (TDA8139) an Masse loeten.

20. Fehlererscheinung:
Power supply switches to protection mode in VCR mode. Spg.Versorgungsteil schält zum
Schutzmodus im VCR-Modus.

Abhilfe 1/1:
(Applies to appliances with 50Hz 16/9). Synchronisation fails on 1 or 2 frames (poor quality video
tape). Replace capacitor CL067 with 1uF/ 63V (réf. 43067772) and add a resistance RL06
(220K/100mW; part no. 10328700).

21. Fehlererscheinung:
Power supply suddenly goes into protection mode when picture content changes, in particular
when black changes to white.
Spg.Versorgungsteil steigt plötzlich in Schutzmodus, wenn Abbildungsinhalt ändert, insbesondere
ein, wenn Schwarzes zum Weiß ändert.
Abhilfe 1/1:
Replace resistor RP156 (1K) with a 4K7/250mW (part no. 41014502).

22. Fehlererscheinung:
Transistor TL30 blows.

Abhilfe 1/1:
IV001 (STV2162) is defective.

23. Fehlererscheinung:
Starts up, then trips and shutsdown.

Abhilfe 1/1:
(RGB output (11301) is faulty). Replace IB01 (TEA5101B).
NÜTZLICHE INFORMATION

1. Fehlererscheinung:
Nützliche Information bei Tausch vom EEPROM.

Abhilfe 1/1:
Adjust CRT in SERVICE mode and then press RESTORE to memorise.

2. Fehlererscheinung:
Rote LED blinkt und Gerät lässt sich über Nahbedienung und AV-Buchse nicht einschalten.

Abhilfe 1/1:
(Kindersicherung durch längeres Drücken der Standby-Taste auf der Fernbedienung ist aktiviert).
Gerät mit FB einschalten. Kontakt der Standby-Taste, Batterien und Elko CP140 (4700uF/16V)
im Netzteil kontrollieren.

3. Fehlererscheinung:
Servicemode eingeben.

Abhilfe 1/1:
L- P-, Netz einschalten und warten bis LED grün wird.

4. Fehlererscheinung:
Spare parts information - Raster amplifier IC (TDA8177F).

Abhilfe 1/1:
Note: Do not use TDA8177 instead of TDA8177F on chassis ICC19 because they are not
interchangeable. Using TDA8177 could cause its immediate distruction.
Anmerkung: Verwenden Sie TDA8177 nicht anstelle von TDA8177F auf Chassis ICC19, weil sie
nicht auswechselbar sind. Das Verwenden von TDA8177 konnte sein sofortiges distruction
verursachen.

5. Fehlererscheinung:
How to improve reliability of TP060.
Wie man Zuverlässigkeit von TP060 verbessert.
Abhilfe 1/1:
Transformer SM T LP020 may stay magnetized even after switching appliance off. This reduces
reliability of transistor TP060 when switching appliance on again. To improve reliability, change
resistor RP156 (1K) to 4K7 (5%, 250mW).
Transformatorinspektion T LP020 kann weg magnetisiert sogar nach Schaltungsgerät bleiben.
Dieses verringert Zuverlässigkeit des Transistors TP060, wenn es Gerät wieder anschält. um
Zuverlässigkeit zu verbessern, ändern Sie Widerstand RP156 (1K) zu 4K7 (5%, 250mW).

6. Fehlererscheinung:
Spare parts information - Value of QR01.

Abhilfe 1/1:
The correct value for QR01 is 27MHz.

7. Fehlererscheinung:
Install-Menü aktivieren.

Abhilfe 1/1:
1. Install-Taste am Gerät
oder
2. Gerät in Standby und dann die Menü-Taste auf der FB gedrückt halten
oder
3. Speicher löschen:
Service-Mode aktivieren - Setup - Clear Progs - OK-Taste mehrere Sekunden drücken bis
Rauschen im Bild - Gerät ausschalten.

8. Fehlererscheinung:
PIN-Code löschen.

Abhilfe 1/1:
1.- Menü - Sperren - OK
- PR- und Vol+ drücken mit gedrückten Tasten
- Netz Aus und wieder Netz Ein.
oder
2. Service-Mode aktivieren
- Setup - PIN Erase
- OK-Taste mehrere Sekunden drücken bis Box gecheckert ist.

9. Fehlererscheinung:
Produktionsmodus verlassen.

Abhilfe 1/1:
"Lautstärke -" drücken bis der Cursor am linken Anschlag ist und dann noch weitere 10 Sek
halten.

10. Fehlererscheinung:
Kindersicherung aktivieren.

Abhilfe 1/1:
Standby-Taste auf der FB länger gedrückt halten.

11. Fehlererscheinung:
Demo-Mode aktivieren/deaktivieren

Abhilfe 1/1:
Menü - Installation - Präferenzwerte - Weiter - Demo-Mode

Sprache
1. Im Install-Menü oder
2. Menü - Installation - Präferenzwerte - Weiter - Sprache.

12. Fehlererscheinung:
EPG / NextView

Abhilfe 1/1:
EPG / NextView erscheint an Pin 10 der Scartbuchse zur Übertragung zum Recorder.

13. Fehlererscheinung:
Schutz Service bei Kurzschluß

Abhilfe 1/1:
Spannung von Pin 9 von TEA2261 3x 1N4148 = 3x 0,6V begrenzen.
Wenn Pin 9 auf 1,8V -> fest definiertes Tastverhältnis zur Reparatur. Schutzschaltung spricht
dann nicht an. Gerät startet und stoppt. Zeit für Service. Möglich bei allen Chassis mit TEA2261.
14. Fehlererscheinung:
Installation Menü gesperrt, Code nicht bekannt.

Abhilfe 1/1:
In Menü " Sperren " gehen.
Am Gerät die Tasten Programm + und Programm - gedrückt halten.
Mit dem Netzschalter das Gerät aus und wieder einschalten.

15. Fehlererscheinung:
Kindersicherung aufheben.

Abhilfe 1/1:
Service Modus eingeben und unter SETUP die Option PIN ERASE auswaehlen.

16. Fehlererscheinung:
Rückkehr in Grundeinstellung.

Abhilfe 1/1:
Im Service Modus unter SETUP Option CLEAR PROGRAM Taste drücken.

17. Fehlererscheinung:
Keine EPG-AVLINK Funktion.

Abhilfe 1/1:
(EPG Funktion ist im Service Mode abgeschaltet). Software wechseln.

18. Fehlererscheinung:
Fehler Code 34.

Abhilfe 1/1:
Replace defective EEPROM.

19. Fehlererscheinung:
Spare part info.: reliability of DL041.

Abhilfe 1/1:
In order to improve the reliability of diode DL041 (FUF5402), replace by a BYW29-150 fitted on
heat sink. Part no. 25419730.

20. Fehlererscheinung:
Configuration of the volume control of the RC.

Abhilfe 1/1:
There are two possibilities:
1) Configuration by the SOUND menu, the adjustment of the headphones volume allows you to
control the output level of the audio phono plugs in the event that the TV is connected to the HiFi
channel.
2) Configuration by the service mode. In this case you configure the TV so that the VOL+/- keys
work directly on the output level of the audio phono plugs. The RC can thus be used to set the
sound level. Follow the following procedure:
. Go into the service mode and check the box "Hi-Fi-ext." in the "Set-Up" part.
. Then the menu displays the "Volume TV" line which allows you to adjust the volume of the
speakers of the TV.
. Then the Vol+/- keys act on the output level of the audio phono plugs.
21. Fehlererscheinung:
Procedure to obtain manual installation function.

Abhilfe 1/1:
This information affects NAVILIGHT models which do not have an INSTALL key on the TV control
panel.
To obtain manual installation function:
1. Put appliance into standby.
2. Press the menu key of the RC until the PROGRAMMING menu appears.

22. Fehlererscheinung:
How to enter tuning mode.

Abhilfe 1/1:
Procedure:
1. Place receiver in standby.
2. Hold down menu button and set will turn on in preset mode.
3. Follow on screen prompts from here.

23. Fehlererscheinung:
How to enter tuning mode when set is pin code protected.

Abhilfe 1/1:
Procedure:
1. Execute an 'Erase Pin' procedure or enter 4 digit pin-code.
2. Place the receiver in standby.
3. Next hold down "Menu" button and set will turn on in preset mode.
4. Follow on screen prompts from here.

24. Fehlererscheinung:
How to enter tuning mode when set is pin code protected.

Abhilfe 1/1:
Procedure:
1. Execute an 'Erase Pin' procedure or enter 4 digit pin-code.
2. Place the receiver in standby.
3. Next hold down "Menu" button and set will turn on in preset mode.
4. Follow on screen prompts from here.

SONSTIGE

1. Fehlererscheinung:
Falscher OSD Inhalt.

Abhilfe 1/1:
EPROM ersetzen.

2. Fehlererscheinung:
Keine Funktion.

Abhilfe 1/1:
Widerstand RP025 (33K/2W) erneuern.

3. Fehlererscheinung:
Squeaks 4 times.

Abhilfe 1/1:
Zeilen BU and DST prüfen.

4 Fehlererscheinung:
EPG (Electronic Programm Guide) bis mittags ok, dann veraltete Senderinfo.

Abhilfe 1/1:
IC wechseln, Softwarefehler. Wenn kein EPG Signal zur Verfügung steht wird Info aus Videotext
gelesen.

5. Fehlererscheinung:
OSD funktioniert nicht.

Abhilfe 1/1:
Teletext Modul ersetzen.

6. Fehlererscheinung:
Ausschalten der Schutzschaltung.

Abhilfe 1/1:
Check if TP170 is S/C, if OK, S/C TP170 between B-E.

7. Fehlererscheinung:
Red LED does not light up when switching TV off with RC.

Abhilfe 1/1:
On solder side, change value of RP069 from 22K to 47K 5% 0.10W (part no. 40118500).

8. Fehlererscheinung:
High pitch noise. Pips geräusche.

Abhilfe 1/1:
(SMT LP020 transformer's ferrite vibrates and makes the noise). Replace resistor RP156 (1K)
with a 4K7/250mW (P/N 41014502).

BILD
1. Fehlererscheinung:
Intermittently bluish-greenish discolouration. Stoßweise bläulich-grünliche Entfärbung.

Abhilfe 1/1:
(G2 falsch eingestellt). G2 Einstellung im Service Mode unter Video.

2. Fehlererscheinung:
Screen completely green. No picture content.

Abhilfe 1/1:
TC001 prüfen.

3. Fehlererscheinung:
Intermittently black picture when switched on with mains switch. LED orange.
Stoßweise schwarze Abbildung, wenn sie mit Hauptleitungen eingeschalten wird, schalten. LED-
Orange.
Abhilfe 1/1:
CR092 auf (470pF) ändern.

4. Fehlererscheinung:
Rotating picture, especially in TXT mode.
Drehende Abbildung, besonders im TXT-Modus
Abhilfe 1/1:
Install service kit including SFBEFC board and all necessary components. If fault occurs on
appliances fitted in series with SFBEFC board, remove TV back cabinet to access control
potentiometer located on SFBEFC board.

Bringen Sie Service-Installationssatz einschließlich des SFBEFC-Brettes und aller notwendigen


Bestandteile an. Wenn Störung auf den Geräten auftritt, die in Reihe mit SFBEFC gepaßt
werden, verschalt, entfernt rückseitigen Schrank Fernsehapparates zum
Zugriffssteuerungpotentiometer, der auf SFBEFC-Brett gelegen ist.

5. Fehlererscheinung:
Nummernstörungen im Bild.

Abhilfe 1/1:
Lötverbindung an Pins 17 bis 22 von IV302 (VMT9400) im Modul VM19400 prüfen.
Bemerkung: Verbesserung wurde in die Herstellung im Herbst 1999 eingeführt.

6. Fehlererscheinung:
Unterbrochene, horizontale farbige Linien im mittleren Drittel des Bildes.

Abhilfe 1/1:
Lötverbindungen von Pins 17 bis 22 an IV302 im Modul VM19400 prüfen.
Bemerkung: Verbesserung wurde nach August 1999 in die Produktion eingeführt.

7. Fehlererscheinung:
Überschwingung Effekt.

Abhilfe 1/1:
Wert des RL037 ist 330R, statt 1K.

8. Fehlererscheinung:
Überschwingung Effekt. Moiree.

Abhilfe 1/1:
CL032 (24nF) mit 27nF/400V, Spule LL029 (110uH) mit 130uH und RL030 mit Spule ersetzen.
LL030 entfernen.

9. Fehlererscheinung:
Bild zu dunkel.

Abhilfe 1/2:
Lötstellen an Bildröhrenplatte prüfen.

10. Fehlererscheinung:
Bild zu dunkel,auch die Menüeinblendung,

Abhilfe 1/1:
TB 18 (BC 327/40) auf der Bildröhrenplatine erneuern oder Bildröhrenplatine ersetzen.

11. Fehlererscheinung:
Helles Bild mit Rücklaufstreifen.

Abhilfe 1/1:
ZL041 prüfen.

12. Fehlererscheinung:
Schwarzes Bild.

Abhilfe 1/1:
TB18 auf BR Platte prüfen.

13. Fehlererscheinung:
Dunkler Bildschirm.

Abhilfe 1/1:
Überprüfen ob an Pin 39 von BV Modul 6V vorhanden ist. TV108 und DV101 prüfen.

14. Fehlererscheinung:
Bild zu dunkel,auch die Menüeinblendung,

Abhilfe 1/1:
TB18 (BC327/40) auf der Bildröhrenplatine erneuern oder Bildröhrenplatine ersetzen.

15. Fehlererscheinung:
Severe line spacing in picture. Strenger Zeilenabstand in der Abbildung.

Abhilfe 1/1:
In geometry section of service mode readjust vertical blanking to eliminate line spacing then
adjust vertical amplitude to reframe picture.
Im Geometrieabschnitt des Service-Modus regulieren Sie nach, das vertikale Stanzen zum
Beseitigen des Zeilenabstandes dann justieren Sie vertikalen Umfang auf reframeabbildung.

16. Fehlererscheinung:
Picture pumping accordint to volume of sound.

Abhilfe 1/1:
In PSU, remove resistor JP917 (0R) and add a shorting bridge on JP915 (solder side).

17. Fehlererscheinung:
No automatic channel search. Picture is unsynchronised in manual programming.

Abhilfe 1/1:
(Memory of the type 24C32 is replaced by 24C64). Go into service mode and make the following
adjustments:
1. In the SETUP menu : tube type
2. In the geometry menu : HVCO

18. Fehlererscheinung:
Intermittent picture. LED flashes. When picture is on, there is no text available.
Zeitweilige Abbildung. LED-Blitze. Wenn Abbildung eingeschaltet ist, gibt es keinen
vorhandenen Text.
Abhilfe 1/3:
(LED flashes an error code that indicates that text board is at fault). Replace special crystal on
text board.

ABLENKUNG / GEOMETRIE

1. Fehlererscheinung:
Vertical jitter. Line tearing. Error appears only in cold condition.
Vertikaler Bammel. Linienheftig zerreißen. Störung erscheint nur in kaltem Zustand.
Abhilfe 1/1:
Elko CV006 (100uF) tauschen.

2. Fehlererscheinung:
Breiten- und O/W-Einstellungen erfolglos.

Abhilfe 1/1:
RL027, RL028 und RL026 prüfen.

3. Fehlererscheinung:
Fischflossen Konvergenz, vor allem an den Ecken der BR.

Abhilfe 1/1:
Widerstand/Dioden-Zelle an die Drossel-Platine anbringen. Konvergenz neu einstellen.

4. Fehlererscheinung:
O-W Fehler.

Abhilfe 1/3:
Check EEPROM.

5. Fehlererscheinung:
Various system faults. Verschiedene Systemstörungen.

Abhilfe 1/1:
Poor contacts between the circuit and its holder.

FUNKTION

1. Fehlererscheinung:
Gearet knarrt, als Netzteiltrafo defekt wäre, dann schaltet in Standby.

Abhilfe 1/1:
Impulse von Pin37 von IC IV001 bis Pin 2 von TEA2261 prüfen.

2. Fehlererscheinung:
Switches to protective circuit in AV.

Abhilfe 1/1:
CL067 auf (1uF/63V) ändern.

3. Fehlererscheinung:
3 start-up attempts, then switches to standby.

Abhilfe 1/1:
CP143 prüfen.

4. Fehlererscheinung:
Demagnetisierung Schaltkreis Regler zieht willkürlich.

Abhilfe 1/1:
(Während normalen Betriebs mit LL' Standard, muss Pegel der Pins 13 und 14 des IR004
zwischen 0 und 1V betragen, beim TV Starten. Falls konstanter oder zeitweiliger Pegel von ca.
3V an Pins 13 und 14 vorhanden, auch während Starten, ist IC IR004 defekt). IR004 (HCF 14094
mit ST) ersetzen.

5. Fehlererscheinung:
ECO Netzschalter wird nicht erkannt.

Abhilfe 1/1:
Replace RR042 and RR043.

6. Fehlererscheinung:
Intermittent picture. LED flashes. When picture is on, there is no text available.

Abhilfe 1/3:
(LED flashes an error code that indicates that text board is at fault). Replace special crystal on
text board.

7. Fehlererscheinung:
Gerät blinkt rot ständig nach Einschalten.

Abhilfe 1/1:
Kindersicherung wurde event. aus Versehen, durch Drücken der On/Off Taste länger als 5 sec.
aktiviert. Gerät muß dann mit FB anspringen.

8. Fehlererscheinung:
Startet dreimal kurz, dann blinkt LED.

Abhilfe 1/1:
Stecker BZ032 zur Horizontalablenkung auf kalte Lötstellen pruefen.

9. Fehlererscheinung:
Bei AV geht in Schutz.

Abhilfe 1/1:
CL067 auf (1uF/63V) ändern.

10. Fehlererscheinung:
Nur Standby.

Abhilfe 1/2:
Crystal QR01 (27MHz) prüfen.

11. Fehlererscheinung:
Gerät piepst 4 mal.

Abhilfe 1/1:
Zeilen BU and DST prüfen.

12. Fehlererscheinung:
Versucht 3mal zu starten, dann schaltet ins Standby.

Abhilfe 1/1:
CP143 prüfen.

13. Fehlererscheinung:
Gearet knarrt wenn wie Netzteiltrafo defekt ist dann schaltet in Stand-By.

Abhilfe 1/1:
Impulse von Pin37 von IC IV001 bis Pin 2 von TEA2261 prüfen.

14. Fehlererscheinung:
Does not keep in memory customer adjustments (i.e, child lock, alarm clock, etc.) which haven't
been memorised when switching appliance on with RC.

Abhilfe 1/1:
Poor reset. Change value of RP156 from 1K to 4,7K/0,250W (réf. 33953 7807) in N4 position.

15. Fehlererscheinung:
How to unlock appliance when customer has forgotten his code.

Abhilfe 1/1:
Procedure to enter Service Mode:
1. Switch appliance to standby.
2. Switch it off with mains switch.. Fehlererscheinung: Wie man Gerät entriegelt, als Kunde
seinen Code vergessen hatte. Abhilfe 1/1: Verfahren zum Eingeben des Service-Modus: 1.
Schalten Sie Gerät zur Stütze. 2. Schalten Sie sie mit Hauptleitungsschalter aus. 3. Beginnen
Sie Fernsehapparat beim Fotorezeptor- und Vol.-Schlüssel auf Fernsehapparat gleichzeitig
betätigen wieder.
3. Restart TV while pressing PR- and VOL- keys on TV at the same time.

16. Fehlererscheinung:
Einstieg in den Service-Modus.

Abhilfe 1/2:
1. Netz ausschalten.
2. "PR-" und "LS-"-Tasten am Gerät gedrückt halten.
3. Netz einschalten.

TON

1. Fehlererscheinung:
Constant remanent noise from loud-speakers in standby. Konstante remanente Geräusche von
den Lautsprechern in Stanby.

Abhilfe 1/2:
Replace electrolytic capacitor CP120 with 330uF/25V (réf. 10448410).

2. Fehlererscheinung:
Sound increases or decreases by itself. Ton selbstzunahmen oder -abnahmen.

Abhilfe 1/1:
Check mylar front panel and check via scart. If ok, check IF section
Überprüfen Sie Frontabdeckung Plastik und überprüfen Sie über scart. Wenn okay, überprüfen
Sie IF Abschnitt.

ABSTIMMUNG

1. Fehlererscheinung:
Kanäle werden nicht gespeichert.

Abhilfe 1/1:
Service modus aktivieren. SET UP finden und CLEAR PROGS wählen, um Kanal Speicher
nachzustellen.

2. Fehlererscheinung:
Frequency drift when cold (picture and sound). Frequenzänderung wenn Kälte (Abbildung und
Ton).

Abhilfe 1/1:
During normal operation with standard LL', voltage on pins 13 and 14 of IR004 should be 0V-1V
from TV switch on. If constant or momentary voltage of 3V is present on pins 13 and 14, even
during start up phase, IC IR004 is probably defective. Change IR004 (HCF 14094).

3. Fehlererscheinung:
Adjustments or customer functions (child key, alarm clock time etc) not stopped by storing are
deprogrammed when started up by the RC.

Abhilfe 1/1:
Problem caused by poor opertion of the reset. Replace resistor RP156 (1K) by a 4K7/0.25W 5%
(code 339537807) on the components side in position N4.
Fehlererscheinung:
No automatic channel search. Picture is unsynchronised in manual programming.

Abhilfe 1/1:
(Memory of the type 24C32 is replaced by 24C64). Go into service mode and make the following
adjustments:
1. In the SETUP menu : tube type
2. In the geometry menu : HVCO

(Gedächtnis der Art 24C32 wird durch 24C64 ersetzt). Steigen Sie in Service-Modus ein und
stellen Sie die folgenden Justagen ein: 1. Im SETUP-Menü: BILDrhöre typ 2. Im
Geometriemenü: HVCO

FARBE

1. Fehlererscheinung:
Blaue Einfärbung.

Abhilfe 1/1:
(Nur für 100Hz Modelle). Position des Riemens BS02, am DCU Modul überprüfen. BS02 muss an
BS03 angeschlossen werden.

2. Fehlererscheinung:
Bild wird zeitweise dunkler mit roetlicher Einfaerbung.
Abhilfe 1/1:
Bildroehrplatte wechseln.

3. Fehlererscheinung:
Occasional green flashes.

Abhilfe 1/1:
Replace soft with a 3.10 version (TOCOM 10578170).