Sie sind auf Seite 1von 81

iGuzzini Die Qualität der hier vorgestellten

G e s ch i chte und Philosophie Beleuchtungselemente für das städtische


Umfeld ist zweifelsohne Synonym für
Wir arbeiten seit 1958 für das Licht, also eine Schönheit, die eng mit der Liebe
seit dem Jahr, in dem Harvey Creazioni für Design und Details verbunden ist,
gegründet wurde, ein kleines welche seit jeher grundlegender Aspekt
Unternehmen, das Leuchten und innerhalb der Unternehmensphilosophie
Leuchter herstellte. Heute sind wir in von iGuzzini ist. Weniger offensichtlich ist
Italien das führende Unternehmen in die Tatsache, dass sich hinter dieser
der Beleuchtungsbranche und zählen ästhetischen Qualität auch ein realer
europaweit zu den ganz Großen. Vorteil verbirgt, der sowohl finanziell als
Wir begnügen uns jedoch nicht mit auch durch eine Energieeinsparung, den
der Herstellung guter Leuchten. Schutz der Gesundheit von Umwelt und
Wir unterstützen alle, die sich für gutes Stadtbewohnern sowie die Sicherheit für
Licht einsetzen, alle, die ein Zimmer, ein das Leben der gesamten städtischen
Haus, ein großes Gebäude, Gemeinschaft gemessen werden kann.
ein Museum, eine Kathedrale, ein Die korrekte Planung der Optiken ist
Unternehmen, einen Platz, einen nämlich hauptausschlaggebend für eine
Flughafen oder eine ganze Stadt Kosten- und Energieeinsparung. Sie
beleuchten möchten und das im ermöglicht die Erzielung einer optimalen
Bewusstsein, dass das Licht jeweils an Ausstrahlung des Lichtstromes, so dass
das zu beleuchtende Umfeld angepasst die Anzahl der verwendeten Leuchten
werden muss, damit es dieses weder auf die absolut notwendige Mindestzahl
überflutet, noch verdunkelt und ihm in beschränkt werden kann. Dadurch
jeder Hinsicht gerecht wird. Auf Licht werden die Abstände zwischen den
muss eingegangen werden, genau wie Leuchten erhöht und die
das Licht umgekehrt auf das Wesen von schwerwiegendsten Auswirkungen des
Personen und die Beschaffenheit von Lichtsmogs sowie der für den Menschen
Gegenständen eingehen muss. schädliche Effekt des unerwünschten,
von außen in Gebäude und
iGuzzini hat es sich also zur Aufgabe Privatbereiche eindringenden
gemacht, das Licht zu untersuchen, zu Streulichtes beseitigt. Außerdem schützt
verstehen und verständlich zu machen die hohe Qualität der Beleuchtung auch
sowie sein Zusammenspiel mit vor Blendung, die von einem einfach
Architektur durch Industriedesign zu störenden Effekt in Fußgängerbereichen
verbessern. Aus diesem Grund besteht
zu einer wahren Gefahr auf Straßen
ein Großteil unserer Tätigkeit darin,
beleuchtungstechnische Beratung und den Hauptverkehrsadern der Stadt
sowohl während der Planung als werden kann.
auch im Rahmen des Kundendienstes
zu bieten. Die Sicherheit bei der Wartung und der
Anlagenverwaltung wird darüber hinaus
durch Anerkennungen in Form von durch
Drittinstitute zertifizierten Zeichen
nachgewiesen, wozu auch das
bedeutende ENEC-Zeichen zählt. Die
gewohnte Angebotsvielfalt und die
extreme Flexibilität, die schon fast
an eine reale Personalisierung des
Produktes auf Grundlage von zum Teil
extrem speziellen Anforderungen und
Merkmalen grenzt, machen die
verschiedenen Produkte zu einem
Instrument von seltenem Wert in den
Händen des Planers, der mit der
Beleuchtungsplanung für ein beliebiges
städtisches Umfeld - ganz gleich, ob
modern oder alt und in welcher
geografischen oder klimatischen
Lage - beschäftigt ist.

Stadtgebiete und Architektur


iGuzzini illuminazione spa

Stadtgebiete und Architektur


Titelseite: Bridge Vittorio Emanuele, Rome Italy

62019 Recanati, Italy


via Mariano Guzzini, 37
PO Box 56.75.103
telefono (+39) 071.75881
telefax (+39) 071.7588295
iguzzini@iguzzini.it
www.iguzzini.com
video: (+39) 071.7588453

9.5353.000.0
iGuzzini Die Qualität der hier vorgestellten
G e s ch i chte und Philosophie Beleuchtungselemente für das städtische
Umfeld ist zweifelsohne Synonym für
Wir arbeiten seit 1958 für das Licht, also eine Schönheit, die eng mit der Liebe
seit dem Jahr, in dem Harvey Creazioni für Design und Details verbunden ist,
gegründet wurde, ein kleines welche seit jeher grundlegender Aspekt
Unternehmen, das Leuchten und innerhalb der Unternehmensphilosophie
Leuchter herstellte. Heute sind wir in von iGuzzini ist. Weniger offensichtlich ist
Italien das führende Unternehmen in die Tatsache, dass sich hinter dieser
der Beleuchtungsbranche und zählen ästhetischen Qualität auch ein realer
europaweit zu den ganz Großen. Vorteil verbirgt, der sowohl finanziell als
Wir begnügen uns jedoch nicht mit auch durch eine Energieeinsparung, den
der Herstellung guter Leuchten. Schutz der Gesundheit von Umwelt und
Wir unterstützen alle, die sich für gutes Stadtbewohnern sowie die Sicherheit für
Licht einsetzen, alle, die ein Zimmer, ein das Leben der gesamten städtischen
Haus, ein großes Gebäude, Gemeinschaft gemessen werden kann.
ein Museum, eine Kathedrale, ein Die korrekte Planung der Optiken ist
Unternehmen, einen Platz, einen nämlich hauptausschlaggebend für eine
Flughafen oder eine ganze Stadt Kosten- und Energieeinsparung. Sie
beleuchten möchten und das im ermöglicht die Erzielung einer optimalen
Bewusstsein, dass das Licht jeweils an Ausstrahlung des Lichtstromes, so dass
das zu beleuchtende Umfeld angepasst die Anzahl der verwendeten Leuchten
werden muss, damit es dieses weder auf die absolut notwendige Mindestzahl
überflutet, noch verdunkelt und ihm in beschränkt werden kann. Dadurch
jeder Hinsicht gerecht wird. Auf Licht werden die Abstände zwischen den
muss eingegangen werden, genau wie Leuchten erhöht und die
das Licht umgekehrt auf das Wesen von schwerwiegendsten Auswirkungen des
Personen und die Beschaffenheit von Lichtsmogs sowie der für den Menschen
Gegenständen eingehen muss. schädliche Effekt des unerwünschten,
von außen in Gebäude und
iGuzzini hat es sich also zur Aufgabe Privatbereiche eindringenden
gemacht, das Licht zu untersuchen, zu Streulichtes beseitigt. Außerdem schützt
verstehen und verständlich zu machen die hohe Qualität der Beleuchtung auch
sowie sein Zusammenspiel mit vor Blendung, die von einem einfach
Architektur durch Industriedesign zu störenden Effekt in Fußgängerbereichen
verbessern. Aus diesem Grund besteht
zu einer wahren Gefahr auf Straßen
ein Großteil unserer Tätigkeit darin,
beleuchtungstechnische Beratung und den Hauptverkehrsadern der Stadt
sowohl während der Planung als werden kann.
auch im Rahmen des Kundendienstes
zu bieten. Die Sicherheit bei der Wartung und der
Anlagenverwaltung wird darüber hinaus
durch Anerkennungen in Form von durch
Drittinstitute zertifizierten Zeichen
nachgewiesen, wozu auch das
bedeutende ENEC-Zeichen zählt. Die
gewohnte Angebotsvielfalt und die
extreme Flexibilität, die schon fast
an eine reale Personalisierung des
Produktes auf Grundlage von zum Teil
extrem speziellen Anforderungen und
Merkmalen grenzt, machen die
verschiedenen Produkte zu einem
Instrument von seltenem Wert in den
Händen des Planers, der mit der
Beleuchtungsplanung für ein beliebiges
städtisches Umfeld - ganz gleich, ob
modern oder alt und in welcher
geografischen oder klimatischen
Lage - beschäftigt ist.

Stadtgebiete und Architektur


iGuzzini illuminazione spa

Stadtgebiete und Architektur


Titelseite: Bridge Vittorio Emanuele, Rome Italy

62019 Recanati, Italy


via Mariano Guzzini, 37
PO Box 56.75.103
telefono (+39) 071.75881
telefax (+39) 071.7588295
iguzzini@iguzzini.it
www.iguzzini.com
video: (+39) 071.7588453

9.5353.000.0
Schutzklassen
Beleuchtungssysteme
für den Innenbereiche
Klasse II mit doppelter Isolierung Leuchte geeignet zur Die Leuchten für den Innenbereich sind
und/oder verstärkter direkten Befestigung auf nach folgenden Systemen organisiert:
Isolierung in jedem Teil und normal entflammbaren Biologisch dynamische Lichtsysteme,
ohne Vorrichtung für die Befestigungsflächen Strahler für Netzspannung, Niedervolt-
Erdung Strahler, Stromschienen für Netz- und
Niederspannung, Professionelle
Klasse III vorgesehen für den Pendelleuchten, Dekorative
Anschluß an Stromkreise Pendelleuchten für
mit sehr niedriger Span- Allgemeinbeleuchtung, Multilampen-
nung, ohne inneren oder Einbauleuchten, Professionelle
äußeren Stromkreis, der entblendete Einbauleuchten,
mit einer anderen Span- Professionelle Einbau-Wallwasher,
nung als der sehr niedrigen Professionelle Einbauleuchten
Sicherheitsspannung für Netz- und Niederspannung,
funktioniert Einbauleuchten für Netz- und
Niederspannung, Professionelle
entblendete An- und Einbauleuchten
für Leuchtstofflampen, Professionelle
An- und Einbauleuchten für
Leuchtstofflampen, Professionelle
Leuchtstofflampensysteme,
Deckenanbauleuchten, Wand-
Schutzart und Deckenleuchten,Professionelle
Anbauleuchten für Wand und Decke,
Der "Schutz" der Leuchte gegen Erste Kennziffer ZWEITE KENNZIFFER Gibt den Grad der Stoßfestigkeit Dekorative Anbauleuchten für
das Eindringen von festen oder Schutzgrad gegen das Eindringen Schutzgrad gegen das Eindringen gemäß EN 50102 an Allgemeinbeleuchtung, Notleuchten,
von festen Körpern von Flüssigkeiten Spiegelleuchten, Einbauleuchten
flüssigen Körpern wird mit der
für Wand und Decke, Leuchten für
Vorsilbe IP (International 0 Nicht geschützt 0 Nicht geschützt IK00 Nicht geschützt Orientierungslicht, Tischleuchten,
Protection) gekennzeichnet, Standleuchten, Lichteffekte.
gefolgt von zwei Ziffern, von 1 Geschützt gegen das 1 Geschützt gegen den IK01 Geschützt gegen einen
denen die erste den Schutzgrad Eindringen von Festkör- senkrechten Fall von Stoß von 0,15 J
pern einer Größe von mehr Wassertropfen Beleuchtungssysteme
gegen das Eindringen von als 50 mm IK02 Geschützt gegen einen für den Außenbereich
festen Körpern und die zweite 2 Geschützt gegen den Fall Stoß von 0,2 J Die Leuchten für den Außenbereich sind
den Schutzgrad gegen das 2 Geschützt gegen das von Wasser mit einer nach folgenden Systemen organisiert:
Eindringen von Festkör- Neigung von maximal 15° IK03 Geschützt gegen einen
Eindringen von flüssigen Stoß von 0,35 J Indirekt strahlende
Körpern angibt (Publikation pern einer Größe von mehr Mastleuchtensysteme, Direkt
als 12 mm 3 Geschützt gegen Regen
IEC 529 - EN 60529). IK04 Geschützt gegen einen strahlende Mastleuchtensysteme,
Der IK-Code gibt die 3 Geschützt gegen das 4 Geschützt gegen Stoß von 0,5 J Strahlersysteme, Mastleuchtensysteme
Eindringen von Festkör- Spritzwasser für Allgemeinbeleuchtung,
Stoßfestigkeit der Leuchte IK05 Geschützt gegen einen
entsprechend der pern einer Größe von mehr 5 Geschützt gegen Pendelleuchten, Professionelle Strahler
Stoß von 0,7 J
Norm EN 50102 an als 2,5 m Strahlwasser für dynamisches Licht, Strahler,
IK06 Geschützt gegen einen Bodeneinbauleuchten, Fassaden-und
4 Geschützt gegen das 6 Geschütz gegen Stoß von 1 J Flächenleuchten, Lichteffekte,
Eindringen von Festkör- Schwallwasser Allgemeinbeleuchtung für kleine
pern einer Größe von mehr IK07 Geschützt gegen einen
7 Schutz beim Eintauchen Flächen, Wegebeleuchtung,
als 1 mm Stoß von 2 J
Leuchten mit Erdspieß, Wand- und
8 …m Schutz beim Untertauchen Deckenleuchten, Wandleuchten,
5 Geschützt gegen das IK08 Geschützt gegen einen
Eindringen von Staub Stoß von 5 J Einbauleuchten für Wand und Decke,
Leuchten für Orientierungslicht.
6 Vollständig geschützt IK09 Geschützt gegen einen
gegen das Eindringen von Stoß von 10 J
Staub
IK10 Geschützt gegen einen
Stoß von 20 J

Zulassungen
Das Italienische Institut für jeweiligen Richtlinien enthaltenen
Qualitätszeichen (IMQ) und die Sicherheitsvorschriften zu überprüfen
entsprechenden europäischen und die Genehmigung zur Anbringung
Institute haben die Aufgabe, bei den des Qualitätszeichens zu erteilen
Leuchten die Einhaltung der in den

Das Italienische Institut für Qualitäts- • Photometrische Kurven


zeichen hat kürzlich ein neues Zeichen • Tabellen über die Lichtstärke
(IMQ-Performance) eingeführt, das die • Diagramme über die Leuchtdichte
Leistungen der in den autorisierten • Blendungskurven
Labors geprüften Produkte bescheinigt: • Wirkungsgrad

03
Der Erhalt des ENEC-Zeichens produktiven Systems (ISO 9001).
bestätigt die Übereinstimmung des Die Tatsache, daß unsere Leuchten
Produkts mit allen europäischen mit diesen Zeichen ausgestattet sind,
Normen und garantiert die ist die beste Sicherheits- und
Zuverlässigkeit des Unternehmens Qualitätsgarantie, die die Produkte Produkte durch welche sich
und seines organisatorischen und dem Endverbraucher bieten können Lichtsmog vermeiden lässt.
UNI EN ISO 9001
Schutzklassen
Beleuchtungssysteme
für den Innenbereiche
Klasse II mit doppelter Isolierung Leuchte geeignet zur Die Leuchten für den Innenbereich sind
und/oder verstärkter direkten Befestigung auf nach folgenden Systemen organisiert:
Isolierung in jedem Teil und normal entflammbaren Biologisch dynamische Lichtsysteme,
ohne Vorrichtung für die Befestigungsflächen Strahler für Netzspannung, Niedervolt-
Erdung Strahler, Stromschienen für Netz- und
Niederspannung, Professionelle
Klasse III vorgesehen für den Pendelleuchten, Dekorative
Anschluß an Stromkreise Pendelleuchten für
mit sehr niedriger Span- Allgemeinbeleuchtung, Multilampen-
nung, ohne inneren oder Einbauleuchten, Professionelle
äußeren Stromkreis, der entblendete Einbauleuchten,
mit einer anderen Span- Professionelle Einbau-Wallwasher,
nung als der sehr niedrigen Professionelle Einbauleuchten
Sicherheitsspannung für Netz- und Niederspannung,
funktioniert Einbauleuchten für Netz- und
Niederspannung, Professionelle
entblendete An- und Einbauleuchten
für Leuchtstofflampen, Professionelle
An- und Einbauleuchten für
Leuchtstofflampen, Professionelle
Leuchtstofflampensysteme,
Deckenanbauleuchten, Wand-
Schutzart und Deckenleuchten,Professionelle
Anbauleuchten für Wand und Decke,
Der "Schutz" der Leuchte gegen Erste Kennziffer ZWEITE KENNZIFFER Gibt den Grad der Stoßfestigkeit Dekorative Anbauleuchten für
das Eindringen von festen oder Schutzgrad gegen das Eindringen Schutzgrad gegen das Eindringen gemäß EN 50102 an Allgemeinbeleuchtung, Notleuchten,
von festen Körpern von Flüssigkeiten Spiegelleuchten, Einbauleuchten
flüssigen Körpern wird mit der
für Wand und Decke, Leuchten für
Vorsilbe IP (International 0 Nicht geschützt 0 Nicht geschützt IK00 Nicht geschützt Orientierungslicht, Tischleuchten,
Protection) gekennzeichnet, Standleuchten, Lichteffekte.
gefolgt von zwei Ziffern, von 1 Geschützt gegen das 1 Geschützt gegen den IK01 Geschützt gegen einen
denen die erste den Schutzgrad Eindringen von Festkör- senkrechten Fall von Stoß von 0,15 J
pern einer Größe von mehr Wassertropfen Beleuchtungssysteme
gegen das Eindringen von als 50 mm IK02 Geschützt gegen einen für den Außenbereich
festen Körpern und die zweite 2 Geschützt gegen den Fall Stoß von 0,2 J Die Leuchten für den Außenbereich sind
den Schutzgrad gegen das 2 Geschützt gegen das von Wasser mit einer nach folgenden Systemen organisiert:
Eindringen von Festkör- Neigung von maximal 15° IK03 Geschützt gegen einen
Eindringen von flüssigen Stoß von 0,35 J Indirekt strahlende
Körpern angibt (Publikation pern einer Größe von mehr Mastleuchtensysteme, Direkt
als 12 mm 3 Geschützt gegen Regen
IEC 529 - EN 60529). IK04 Geschützt gegen einen strahlende Mastleuchtensysteme,
Der IK-Code gibt die 3 Geschützt gegen das 4 Geschützt gegen Stoß von 0,5 J Strahlersysteme, Mastleuchtensysteme
Eindringen von Festkör- Spritzwasser für Allgemeinbeleuchtung,
Stoßfestigkeit der Leuchte IK05 Geschützt gegen einen
entsprechend der pern einer Größe von mehr 5 Geschützt gegen Pendelleuchten, Professionelle Strahler
Stoß von 0,7 J
Norm EN 50102 an als 2,5 m Strahlwasser für dynamisches Licht, Strahler,
IK06 Geschützt gegen einen Bodeneinbauleuchten, Fassaden-und
4 Geschützt gegen das 6 Geschütz gegen Stoß von 1 J Flächenleuchten, Lichteffekte,
Eindringen von Festkör- Schwallwasser Allgemeinbeleuchtung für kleine
pern einer Größe von mehr IK07 Geschützt gegen einen
7 Schutz beim Eintauchen Flächen, Wegebeleuchtung,
als 1 mm Stoß von 2 J
Leuchten mit Erdspieß, Wand- und
8 …m Schutz beim Untertauchen Deckenleuchten, Wandleuchten,
5 Geschützt gegen das IK08 Geschützt gegen einen
Eindringen von Staub Stoß von 5 J Einbauleuchten für Wand und Decke,
Leuchten für Orientierungslicht.
6 Vollständig geschützt IK09 Geschützt gegen einen
gegen das Eindringen von Stoß von 10 J
Staub
IK10 Geschützt gegen einen
Stoß von 20 J

Zulassungen
Das Italienische Institut für jeweiligen Richtlinien enthaltenen
Qualitätszeichen (IMQ) und die Sicherheitsvorschriften zu überprüfen
entsprechenden europäischen und die Genehmigung zur Anbringung
Institute haben die Aufgabe, bei den des Qualitätszeichens zu erteilen
Leuchten die Einhaltung der in den

Das Italienische Institut für Qualitäts- • Photometrische Kurven


zeichen hat kürzlich ein neues Zeichen • Tabellen über die Lichtstärke
(IMQ-Performance) eingeführt, das die • Diagramme über die Leuchtdichte
Leistungen der in den autorisierten • Blendungskurven
Labors geprüften Produkte bescheinigt: • Wirkungsgrad

03
Der Erhalt des ENEC-Zeichens produktiven Systems (ISO 9001).
bestätigt die Übereinstimmung des Die Tatsache, daß unsere Leuchten
Produkts mit allen europäischen mit diesen Zeichen ausgestattet sind,
Normen und garantiert die ist die beste Sicherheits- und
Zuverlässigkeit des Unternehmens Qualitätsgarantie, die die Produkte Produkte durch welche sich
und seines organisatorischen und dem Endverbraucher bieten können Lichtsmog vermeiden lässt.
UNI EN ISO 9001
Index
Konzept
2 Kreativität 6 Beleuchtungsplan 10 Lichtsmog
und Innovation

4 Lichtqualität 8 Enerieeinsparung 12 Sicherheit


und Leistung

Realisierungen und Lichtplanungen


14 Stadtzentren 22 Städtisches 30 Architektur
Straßennetz

18 Grünanlagen 26 Große Bereiche,


in der Stadt Transportwesen

Produkte www.iguzzini.com

34 Nuvola, 48 System 62 Lingotto


MiniNuvola Berlino

36 iRoad 50 System 64 MaxiWoody


MaxiWoody

38 System 52 System 65 Platea


Lavinia Platea

40 System 54 System 66 ColourWoody


Cut-Off Flaminia

42 Este 56 Emilia 68 Linealuce

44 Les Alpes 58 Lanterna 70 Radius

46 System 60 Agorà 72 Light Up Walk


Salaria professional
Kreativität
und Innovation

Design

Die Kultur des Industriedesigns Der Preis von ’91 folgte auf den
ist eines der Grundprinzipien der von ’89 und ging dem von ’99
Unternehmensphilosophie von voraus. Die in diesem Jahr
iGuzzini. 1991 wurde die Tätigkeit gegebene Begründung für die
des Unternehmens von der Auszeichnung unterstrich jedoch
Vereinigung für Industriedesign ADI eindrucksvoll den Faktor Design als
mit der höchsten Auszeichnung der „kennzeichnendes Element“
Branche, und hob das Engagement des
dem „Compasso d’Oro“, Unternehmens hinsichtlich der
für die während der Jahre Verbindung von technologischer
vollzogene Entwicklung einer sehr Innovation und ästhetisch-formaler
kohärenten Projekt- und Studie hervor, durch welches sich
Produktionsphilosophie“ bedacht, das Unternehmen in der
„bei der die Kultur des Designs derzeitigen Marktsituation
der gemeinsame Nenner und hervorhebt.
kennzeichnendes Element
darstellte“.
Ph.: Ulso Tsang Konzept

Ph.: Ulso Tsang

Hongkong - China: Stadtviertel Kowloon


Ph.: Ulso Tsang

Sonderartikel

Durch die Zusammenarbeit von Eines der bedeutendsten Darüber hinaus wurden eine hohe
internen Technikern und Designern Phänomene der letzten Jahre im Beständigkeit gegenüber Wind,
von hohem Rang erhält iGuzzini Sektor der Industrieproduktion der Geschwindigkeiten von bis
seit Jahren positive Beurteilungen ist die Customisierung zu 300 km/h erreichen kann,
und internationale Anerkennungen, beziehungsweise die Möglichkeit, sowie ein Beschallungssystem zur
die durch Preise wie den vom mit Sonderprodukten auf Verwendung bei Veranstaltungen
Industrie Forum Design in den spezifische Anfragen und gewünscht. Dank der durch das
Jahren 1987, 1989, 1997 und 2006 besondere Situationen einzugehen. Leistungsvermögen der Technologie
erhaltenen IF Design Award Dies ist beispielsweise der Fall bei gewährleisteten Flexibilität können
bestätigt werden. der Leuchte Colour Woody, die für in diesem wie auch in anderen
die Stadt Hong Kong im Viertel Fällen spezielle Anforderungen
Kowloon realisiert wurde. Hier erfüllt und
sollten die Leuchten für spezielle der Standard in eine einmalige,
Lichtregieeffekte verwendet personalisierte Lösung verwandelt
werden, die täglich zu bestimmten werden.
Tages- und Nachzeiten ausgeführt
werden, wobei gleichzeitig eine
hohe Qualität der
Allgemeinbeleuchtung während
der verbleibenden Nachtstunden
gewährleistet werden sollte.

3
Lichtqualität

München - Deutschland: Grimaldi-Forum


Ph.: MMVideo Foto Werbung

Runder Blendraster Lamellenblende Indirektes Licht


Ph.: Matiaž Kainik

Cairo - Ägypten: Sultan Hassan & Rifai Moschee

Bessere Sehkomfort
Farbwiedergabe

Bei einer guten Lichtregie, durch Beispielsweise kann das Sehkomfort entsteht, wenn Dabei lässt sich diese Gefahr leicht
welche die Merkmale des Raumes überwiegend warme Licht einer Leuchten bewusst so hergestellt durch die Verwendung von
und der Architektur hervorgehoben Natriumdampflampe für ein werden, dass keine unangenehmen Leuchten vermeiden, die mit
werden, muss die Lichtquelle historisches Umfeld geeignet sein, Blendungserscheinungen erzeugt speziellen Zubehörteilen wie
entsprechend den spezifischen während sich eine werden. Diese Maßnahme, die Spill-Ringen, Blendrastern und
Erfordernissen der Halogenmetalldampflampe mit im Allgemeinen ergriffen wird, Systemen für eine indirekte
unterschiedlichen Situationen ihrem kalten Licht besser in eine um einen störenden Effekt zu Beleuchtung ausgestattet sind.
ausgewählt werden. modernere Architekturumgebung beseitigen, ist im städtischen Diese bieten optimale Lösungen
Sprach man im Altertum von einem einpasst. Die Breite der Auswahl Umfeld dort unverzichtbar, wo für alle Arten von Leuchten und
Genius Loci, um die besondere ermöglicht also eine Blendung in Straßennähe zu gewährleisten die Sicherheit,
Atmosphäre zu bezeichnen, die in Unterstreichung der einer echten Gefahr für alle ohne sich dabei negativ auf die
einem einzelnen, einmaligen Raum Farbwiedergabe sowie eine Verkehrsteilnehmer werden kann. ästhetische Erscheinung
herrscht, können wir heute fast von gezielte Optimierung des auszuwirken.
einem „Genius Lucis“ sprechen, Beleuchtungsprojektes für den
der dessen besondere einzelnen Anwendungsfall.
Beleuchtungsanforderungen
verkörpert. Denn schließlich gibt es
für jeden Ort ein geeignetes Licht.

4
Konzept

Ph.: José Hevia Blach

+90° Halbkreisförmige Beleuchtung


Je nach dem zwischen Personen bestehenden
Abstand können 4 „Zonen“ unterschieden
werden:
- „intime“ Zone
- „persönliche“ Zone
- „sozial-konsultative“ Zone
- „öffentliche“ Zone
Die öffentliche Zone ist der Bereich, der
bezüglich der Sicherheit in Grünanlagen von
Bedeutung ist.
-90° Der Mindestabstand, der es einer normal
wachsamen Person erlaubt, Flucht- oder
Verteidigungsmaßnahmen zu ergreifen, beträgt
nämlich etwa 4 m.
Ev
Bei geringeren Abständen ist die Umsetzung des
Reaktionsverhaltens beeinträchtigt.

Sicherheit der
Stadtbewohner

Wenn es um öffentliche Bereiche Außerdem bietet sie in sehr


geht, steht die Qualität des Lichtes vielen Fällen eine hervorragende
in direktem Zusammenhang mit der Gelegenheit, um
Gewährleistung der Sicherheit für heruntergekommene Stadtbereiche
die Stadtbewohner. Eine nächtliche oder Orte, die während der
Beleuchtung der öffentlichen Nachtstunden besser zu meiden
Bereiche, welche die für die sind, wieder für die Menschen
Sicherheit gefährlichen nutzbar zu machen. Eine gute
Schattenzonen verschwinden lässt, Beleuchtung hat also die Aufgabe,
ist mehr als ein einfacher Beitrag uns zu geleiten und über unsere
zur Sicherheit der Bürger. Sicherheit zu wachen, vor allem,
wenn hierzu die Notwendigkeit
besteht.

5
Beleuchtungsplan von Recanati

Recanati (Mc) - Italien: Panoramablick

Projekt Recanati

Während ein Stadtentwicklungsplan Der Plan gibt im Weiteren die Der Hauptregisseur dieses Wichtigstes Bauwerk war dabei
den Zuwachs der Bauten innerhalb gewählte Hardware, die Leuchten Projektes, also die Fachkraft, die den die alte Ringmauer, welche die
eines Gebiets entsprechend einem und die Systeme zur wirkungsvollen Entwurf für den Generalplan erstellt, besondere Geometrie der Stadt
zugrunde liegenden Entwurf Umsetzung der gesteckten Ziele an, stützt sich auf die Kompetenz bestimmt. Das Unternehmen
organisiert, hat ein Beleuchtungsplan wobei die spezifischen von Gemeindetechnikern und wusste die Erfordernisse des
die Aufgabe, die Beleuchtung der Installationsräume im Gebiet Beleuchtungsfachleuten, die in der Projektes zu verstehen und stellte
städtischen Gebiete zu regeln. eingehalten werden. Besondere Lage sein sollen, den Plan unter die für die Endumsetzung
Dabei soll zum einen die Beachtung finden dabei die Berücksichtigung der geeignetste Hardware bereit.
Lebensqualität der Stadtbewohner Abstimmung des unterschiedlichsten Erfordernisse Die Flexibilität der Leuchten, die
im Hinblick auf die Sicherheit und Beleuchtungssystems mit dem umzusetzen. Das Projekt Recanati durch die vielfältigen verfügbaren
zum anderen das ästhetische Kontext der bestehenden Bauwerke aus dem Jahr 2003 zeigte deutlich Lösungen gewährleistet ist, ist einer
Erscheinungsbild des Stadtgebietes sowie das Zusammenspiel mit den diese verschiedenen aufeinander der wesentlichen Aspekte, der
bei Nacht verbessert werden. bereits vorhandenen oder folgenden Abläufe. Der Architekt iGuzzini zu einem einsatzbereiten
Die beleuchtungstechnischen vorgesehenen Elementen der Terzi, ein Fachmann von und zuverlässigen Partner bei
Vorgaben eines Beleuchtungsplanes städtebaulichen Gestaltung. internationalem Rang, erstellte der Realisierung beliebiger
sind in erster Linie auf die Gestaltung zusammen mit den Technikern der Beleuchtungspläne macht.
und die Umweltgegebenheiten des Gemeinde sowie dem örtlichen
einzelnen Gebietes abgestimmt. Unternehmen für territoriale Dienste
Dabei berücksichtigen sie dessen AST einen Beleuchtungsplan, durch
Besonderheiten und heben die den die historischen Bauwerke der
historischen und territorialen Stadt besonders berücksichtigt
Güter hervor. werden sollten.
6
Konzept

Ph.: Giuseppe Saluzzi

Wahrnehmungsmodell

Primärer Hauptplätze
Stadtverlauf

Sekundärer Zugangstore
Stadtverlauf

Begrenzung Von der Ringmauer


der Altstadt erhaltene Teile

Hauptzugangswege Hauptblickrichtungen
auf Gebietsebene

Wichtigste vertikal aufragende Grünbereiche mit


architektonische Bauten Landschaftscharakter

Sekundäre, horizontal verlaufende


architektonische Bauten

7
Enerieeinsparung

Optik richtig
Zwei Optiken
zeigen, wie durch ENERGIEEINSPARUNG UND UMWELTAUSWIRKUNG
eine sorgfältige
Planung vollkommen
gegensätzliche iGuzzini Competitor Δ
Ergebnisse erzielt
werden können: In Zwischenabstand (a) 3,7 x h = 26m 3xh = 21m 7m
dem ersten Fall
werden die von
der Lampe Anz. Leuchten x Km 38 47 9
ausgestrahlten
Lichtbündel von
KW h x Km
der Optik reflektiert,
in einem Jahr
26793 33139 6346
ohne in den
Schattenbereich
€ x Km 1745 2220 425
des Spill-Rings
SPILL RING in einem Jahr
einzudringen, so dass
das gesamte Licht KgC02 x Km
aus der Leuchte in einem Jahr
11253 13918 2665
hinausgeleitet wird.
Bei dem zweiten Fall * Es wird von einem Energiepreis von 0,067 € ausgegangen.
bewirkt die * In Übereinstimmung mit den Prinzipien des Kyoto-Protokolls.
unzulängliche
Planung, dass die Straßenoptik (ST)
Strahlen nicht Bei der Straßenoptik kann der Abstand zwischen
austreten können, den einzelnen Masten vergrößert werden.
wodurch es zu einer Dadurch verringert sich die Anzahl der
gefährlichen eingesetzten Leuchten und sie fallen weniger ins
a Auge; außerdem werden auch die Ausgaben für
Überhitzung der
Kauf, Wartung und Stromversorgung reduziert.
Leuchte kommen
kann. Die Optiken HIT-DE 150 W Rx7s
werden aus Uo
Aluminium 1m
hergestellt, das im
h UL
Lmed h a Uo UL Lmed
Eloxalverfahren
bearbeitet wird, um 7m 26 m 0,45 0,50 1,55
SPILL RING so den natürlichen
Glanz des Materials 10 m 40 m 0,47 0,45 1,00
auf lange Zeit 8m
unverändert zu h= Installationshöhe (7 Meter)
bewahren. a= Abstand zwischen den Masten (26 Meter)
Uo= Gleichförmige Beleuchtung des Bereichs
(Durchschnittswert)
UL= Gleichförmige Beleuchtung in Längsrichtung
Lmed= Durchschnittliche Leuchtdichte in cd/m2
Optik falsch

Effizienz der Reflektoren

Bei der Beachtung der Eine solche Qualität wirkt sich


Energiesparpolitik im Hinblick auf unmittelbar auf die Anzahl der
Umweltauswirkung sowie verwendeten Elemente aus.
Eindämmung der Kosten und damit Durch fortschrittliche Optiken und
der Ausgaben für die Steuerzahler – Leuchten wird nämlich eine
zumal es sich ja um öffentliche bessere Funktionsweise erzielt,
Güter handelt – spielt auch die so dass der Abstand zwischen den
Qualität der in Stadtgebieten Elementen erhöht und die Anzahl
eingesetzten Leuchten eine der insgesamt verwendeten
wichtige Rolle. Leuchten um bis zu neun Leuchten
Die technologische Entwicklung pro beleuchtetem Kilometer
hinsichtlich der Herstellung immer (wie in der obigen Tabelle dargestellt)
besserer Optiken, durch welche reduziert werden kann, was sich
eine unnötige Verschwendung und selbstverständlich auch positiv
Dispersion des Lichtes vermieden auf Energieverbrauch und Kosten
wird, hängt direkt mit der während auswirkt.
des Produktionsprozesses der
Leuchten verwendeten Qualität
und der strengen Kontrolle
innerhalb der verschiedenen
Bearbeitungsphasen zusammen.

8
Konzept

Ph.: Hans Schlupp

ANALYSE DES ENERGIEVERBRAUCHS VOM 1.10.2004 BIS ZUM 31.3.2005


Bezogen auf 17 Anlagen mit 1767 Lichtpunkten (250 W/400 W SAP)
mit Spannungsreglern und Fernsteuerungsmodulen

Herkömmlicher Realer Herkömmlicher Effektive


Einsparung Einsparung
Verbrauch Verbrauch Preis Kosten
E %
KW h KW h E E

A 608514 70.276,35 45.638,55 24.637,80 35,1%

WARTUNGSARBEITEN VOR UND NACH DER INSTALLATION


FÜR DIE SPANNUNGSREGLER INNERHALB DES 2. HALBJAHRES 2004
Anz. ausgetauschter Lampen

1° 2° 1° 2° 1°
Halbjahr Halbjahr Halbjahr Halbjahr Vierteljah
2003 2003 2004 2004 2005
Lampe
150/250 W SAP
188 386 568 66 6

* Die in den beiden Tabellen aufgeführten Daten beziehen sich auf die Provinz Bergamo

Fernsteuerung und
Regulierung des Lichts

Die Provinz Bergamo konnte durch iGuzzini erweist sich dabei als
die Umstrukturierung des Partner, der auf die Planung und
öffentlichen Beleuchtungsnetzes Realisierung von Leuchten bedacht
mittels Einführung von ist, welche dieser Art von
Spannungsreglern und Erfordernissen gerecht werden.
Fernsteuerungssystemen eine
beträchtliche Kosten- und
Energieeinsparung sowie eine
drastische Verminderung der
für den Austausch beschädigter
Leuchten erforderlichen
Wartungsarbeiten erzielen.

9
Lichtsmog

Menschen und Himmel verbindet Die Problemlösung besteht jedoch


seit jeher eine innige Beziehung. nicht in einer Verdunklung der
Jeder Eingriff in dieses Städte, sondern vielmehr in einem
harmonische Verhältnis Lighting-Design mit Leuchten, die
beeinträchtigt das natürliche zum Beispiel mit konzentrierten und
Gleichgewicht des Lebens von asymmetrischen Optiken,
Menschen, Pflanzen und Tieren. Auf Blendschutzschirmen und
dem Pariser Kongress im Juni 1992 Fresnel-Linsen für eine optimale
machte die UNESCO auf die Beleuchtung ohne Steigerung
enormen, durch eine übermäßige der belastenden Lichtemissionen
künstliche Beleuchtung sorgen. Die Verwendung solcher
verursachten Schäden am Leuchten reicht aber allein nicht
Sternenhimmel aufmerksam und aus. Auch die Installations- und
erklärte diesen daher zu einem zu Wartungsarbeiten müssen
schützenden Allgemeingut. fachmännisch durchgeführt werden,
Ursache dieser Schäden ist der damit eine gute Begrenzung des
Lichtsmog. Er ist darüber hinaus Lichtsmogs gewährleistet ist.
auch der Grund dafür, dass 30%
der zur Stadtbeleuchtung
aufgewendeten Energie sinnlos
verschwendet werden (laut
Angaben der Dark Sky Association).
10
Konzept

180°

90° 90°

GKugel ohne Blendraster Lösungen aus


Φ ≤50%
fotometrischer
Sicht

90° 90° 90° 90°

175° 175°

0° 0°

Kugel mit Blendraster Kugel mit patentierten


aus Aluminium iGuzzini-Blendraster
Φ ≤30% Φ ≤5%

iGuzzini GEGEN LICHTSMOG 90° 90°

Leuchten und Technologien Hilfe zur Planung


- Hocheffiziente Lichtquellen - Website
- Kontrollierte Optiken - Software Photos 175°
- Zubehörteile
- Regulierbarer Lichtstrom 0°

Leuchte mit
Konformitätserklärung Beratung
Cut-Off-Optik
der Leuchten: zur beleuchtungstechnischen Planung
Herstellerwerke, Importunternehmen oder in Übereinstimmung mit den 0%
Lieferanten müssen hinsichtlich der Regionalgesetzen
technischen Merkmale der vermarkteten
Leuchten die Übereinstimmung der Leuchten
mit dem folgenden Gesetz zertifizieren.

Tagungen

Die Hauptauswirkungen von Durch Berechnungen wurde


Lichtsmog sind sowohl allgemein nämlich herausgefunden, dass das
in der Umwelt anhand von von nicht richtig funktionierenden
Veränderungen im natürlichen Lichtquellen erzeugte
Ablauf der Lebensgewohnheiten überschüssige Licht nicht nur die
von Tieren als auch im täglichen äußere Umwelt schädigt, sondern
Umfeld zu erkennen, in dem auch von außen in
Nicht abgeschirmte Leuchten sowie eine falsche beleuchtungstechnische Planung
Blendungserscheinungen unsere Privatwohnungen eindringt und
Mobilität in den Städten den Tagesrhythmus der Bewohner
Günstiges Licht einschränken und gefährden mit zum Teil sehr ernsthaften
(sowohl auf Straßen als auch Auswirkungen für deren geistige und
Ungünstiges Licht auf Fußgängerwegen), aber auch körperliche Gesundheit verändert.
Verschmutzendes Licht im privaten Bereich infolge Durch den Kampf gegen Lichtsmog
von unerwünschtem Streulicht. mit Leuchten, die eine Beseitigung
dieser Art von Störungen
ermöglichen, wird daher nicht nur
die Umwelt geschützt und eine
Energie- und Kosteneinsparung für
die Steuerzahler erzielt, sondern
auch der Schutz der Gesundheit
sichergestelllt.

11
Sicherheit
und Leistung

IP67 IK10

Vereinfachte Öffnung des Leuchtengehäuses. Optik nach siebenjähriger Gebrauchszeit


03 Herausnehmbare Platte, Trennschalter und (im Vordergrund)
Sicherung auf Anfrage Neue Optik (im Hintergrund)

ENEC-Zeichen Sicherheit bei Qualität der Optiken Lackierung


der Wartung

Die Sicherheitszertifizierung der Die Ergänzung der Eine Optik, die mit qualitativ Aufgrund des Wunsches, stets hohe
Leuchten wird durch den Erhalt des Funktionskomponenten durch einen hochwertigen Materialien behandelt Qualitätsstandards zu bieten, ziehen
CE- und des ENEC-Zeichens bezeugt. Trennschalter und Sicherungen und mit fortschrittlichen Techniken wir bei der Lackierung die
Im Unterschied zu ersterem Zeichen, gewährleistet – auch wenn sie nicht hergestellt wird, gewährleistet auf Flüssiglackierung dem Pulverauftrag
das durch Eigenzertifizierung seitens zwingend durch die aktuell gültigen lange Zeit eine gleich bleibende vor.
des Unternehmens erhalten wird, Gesetze vorgeschrieben ist – eine Leistung sowie Die Flüssiglackierung ist zweifellos
wird das ENEC-Zeichen durch einfache und schnelle Wartung, die die unveränderte Beibehaltung der teurer, weist jedoch einen deutlich
Drittinstitute nach Bestehen einer darüber hinaus auch zur Sicherheit anfänglichen Kenndaten. besseren Gütegrad auf: Sie ist
Reihe strenger Überprüfungen auf der Leuchten beiträgt. Durch die Qualität der Optiken wird kompakter und gleichmäßiger
Grundlage von Europäischen Normen der Wartungsbedarf außerdem und dabei beständiger gegenüber
(EN) erteilt, die mittels eines den langfristig auf das absolute Witterungseinflüssen und
Normen UNI EN ISO 9002 Mindestmaß beschränkt, so dass Ultraviolettstrahlung. Außerdem
entsprechenden Qualitätssystems die schädlichen Auswirkungen auf kann sie als sehr dünne Schicht
aufeinander abgestimmt sind. die Leistungsfähigkeit vermieden (60/80 Mikron im Vergleich zu 150
werden, die eine kompliziertere und bei Pulverlackierung) aufgetragen
aufwändigere Wartung werden, so dass das
möglicherweise mit sich bringen Leuchtendesign in kleinster Weise
kann. beeinträchtigt wird (beispielsweise
durch Abrundung der Kanten oder
Veränderung winziger, durch den
Entwurf vorgesehener Details).

12
Für Temperaturen von + 50° C getestete Leuchten Für Temperaturen von - 20° C getestete Leuchten
Dubai: Hotel Grand Hyatt Sankt Petersburg: Kathedrale Spas-na-krovi
Ph.: Archiv von iGuzzini

Ph.: Archiv von iGuzzini

Funktion unter
Extrembedingungen

Um die Funktionsweise der So kann die optimale


Leuchten auch unter klimatischen Leistungsfähigkeit unter
Extrembedingungen zu vollkommen verschiedenartigen
gewährleisten, werden diese Bedingungen sichergestellt
thermischen Tests in speziell werden, wie die Verwendung der
ausgerüsteten Kammern zur Leuchten in Sankt Petersburg
Ermittlung der Temperaturwerte bei -20 °C sowie in Dubai
und der optimalen Funktion der bei +50 °C zeigt.
elektrischen Parameter unterzogen.
Während weiterer Überprüfungen
wird die Beständigkeit gegenüber
Salznebel gestestet, wobei
ebenfalls das Verhalten unter
besonderen Bedingungen
betrachtet wird.

13
Stadtzentren

Pescara - Italien: Piazza Rinascimento


Ph.: Giuseppe Saluzzi

Ph.: Enrico Lattanzi

Capri - Italien: Hauptplatz

14
Ph.: Giuseppe Saluzzi Realisierungen und Lichtplanungen

Ascoli Piceno - Italien: Piazza del Popolo

Die Lichtregie für ein Damit dies möglich ist, sind Sichere Anlagen, ein sorgfältig
Stadtzentrum ist mehr als Beleuchtungspläne erforderlich, ausgearbeitetes Leuchtendesign
die notwendige funktionale welche die besonderen sowie ein vielfältiges Angebot sind
Beleuchtung. Sie schenkt der Charakteristika der einzelnen die besten Lösungen, um ein jedes
Stadt ein neues und von dem Umgebungssituationen durch die Planung der Lichtregie
bekannten Erscheinungsbild berücksichtigen und Kunstgüter vorgegebenes Ziel zu erreichen.
bei Tag abweichendes Gesicht. hervorheben, um dabei eine
stimmungsvolle Atmosphäre zu
schaffen, die bezaubert und
gleichzeitig aber auch die Sicherheit
gewährleistet, die das Licht durch
Beleuchtung dunkler, gefährlicher
Ecken ermöglicht.

15
Malaga - Spanien: Plaza Costitución

Architekten:
Juan Gavilanes Vélaz de Mediano
Francisco González Fernández
Iñaki Pérez de la Fuente

Platea Multi Woody


Ph.: Arubio & Asociados

16
Stadtzentren
Ph.: Arubio & Asociados

Auf diese Weise wurde ein


harmonisches Zusammenspiel von
bestehenden Leuchtensystemen
und technologischer Innovation
erzielt, wobei ein optimaler
Abstand zwischen den Leuchten
sowie eine gleichförmige
Beleuchtung gewährleistet sind.
Darüber hinaus wurde die
Verwendung störender Masten und
somit die Gefahr vermieden, dass
Licht ins Innere der Gebäude fällt.
Am Platz sollten durch die
Lichtregie vor allem die
historischen architektonischen
Bauwerke wie beispielsweise der
Brunnen hervorgehoben werden,
wobei die vielfältigen Optiken
von MaxiWoody genutzt wurden.
Um auch hier die Anzahl der
verwendeten Masten zu
beschränken und eine direkte
Blendung zu vermeiden, ohne
jedoch auf eine funktionale
Beleuchtung für die
Fußgängerbereiche zu verzichten,
wurde das System MultiWoody
eingesetzt, das die Installation
mehrerer Leuchten an einer
einzigen Halterung erlaubt.
Ph.: Arubio & Asociados

Bei dem Projekt für die Plaza


Constitution in Malaga musste
der Bezug zu dem gegebenen
historischen Kontext auf
angemessene Weise
berücksichtigt werden.
In der zum Platz führenden Straße
Via Larios beispielsweise sind eine
Reihe historischer Leuchten zu
finden, die mit der Geschichte der
Stadt fest verankert sind, weshalb
versucht wurde, eine Verbindung
zwischen diesem Aspekt und dem
der Technologie des
zeitgenössischen Projektes
zu schaffen.
Eine Lösung wurde mit den unter
den Dachtraufen angebrachten
Platea-Wandleuchten mit
Lichtfächeroptik und Lichtquellen
mit weißer Farbwiedergabe
gefunden.

17
Grünanlagen in der Stadt

Manchester - Großbritannien: Greenquarter


Ph. Courtesy of Planit EDC

Ph.: Giuseppe Saluzzi

Matera - Italien: Parco del Castello Tramontano

18
Ph.: Enrico Lattanzi Realisierungen und Lichtplanungen

Capri (Na) - Italien: Öffentlicher Park

In den städtischen Grünanlagen


gestattet eine gute Beleuchtung die
Nutzung von Bereichen,
die andernfalls während der
Nachtstunden kaum zugänglich
sind.
Durch Gehwegbeleuchtung,
Lichtpfade und Kennzeichnungen,
für deren Realisierung eine Vielzahl
verschiedener Möglichkeiten offen
steht, werden die städtischen
Grünflächen für die Stadt und seine
Bewohner wieder zu einem
kostbaren Element städtischen
Lebens, und das auch bei Nacht,
ohne dass man Angst vor Gefahren
haben muss.

19
Como - Italien: Viale Marconi

Como - Italien: Viale Marconi

Nuvola
Ph.: Giuseppe Saluzzi

20
Grünanlagen in der Stadt
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Hauptziel bei dem Park Viale Diese Erfordernisse konnten am


Marconi in Como war es, eine nach bestem mit dem System Nuvola
Einbruch der Dunkelheit nur wenig erfüllt werden, für welches das
genutzte städtische Anlage, zu Unternehmen und der
neuem Leben zu erwecken. Leuchtenplaner Renzo Piano
Darüber hinaus bestand der bereits mit dem Designpreis
Wunsch, die Beleuchtung des Compasso d’Oro ausgezeichnet
Parks durch Design zu wurden, da es Ästhetik und
unterstreichen und das im hinteren Funktionalität mit einer
Teil befindliche Bauwerk besser gleichmäßigen horizontalen und
zur Geltung zu bringen. vertikalen Beleuchtung verbindet,
durch welche der Tempio Voltiano
am Ende des Parks besonders
hervorgehoben werden kann,
ohne dass dabei
Blendungserscheinungen
verursacht werden.

21
Städtisches Straßennetz

Augsburg - Deutschland: Straßenbahnstationen


Ph.: Eckhart Matthaus

Ph.: Darius

Twickenhan - Großbritannien: Heath Road

22
Ph.: Fabio Emilio Simion Realisierungen und Lichtplanungen

Chiasso - Schweiz: Grenzübergang Brogeda

Straßennetz und Verkehr sind Genau deswegen ist das Thema


einer der heikelsten und Lichtsmog sowie die Qualität der
wichtigsten Aspekte städtischen Optiken und die Möglichkeit einer
Lebens. Hier wird die Beleuchtung korrekten Beleuchtung, bei der
zu einem unabdingbaren Faktor, auf kostbares Licht nicht nutzlos
den nicht verzichtet werden kann. verschwendet wird, in diesem
Die Auswahl von Leuchten, die Fall wichtiger denn je für die
entlang der Straßen aufgestellt Planer und für die Stadtbewohner,
werden, darf vor allem hier die die direkten Nutznießer sind.
keinesfalls das Ergebnis einer
unaufmerksamen und
unzulänglichen Überlegung sein, da
die Sicherheit der zentrale Aspekt
sein muss.

23
Paris - Frankreich: Metro, Bahnhof von Villejuif

Beleuchtung:
Mario Cucinella

Platea Woody
Entladungslampe
Ph.: Didier Boy de La Tour

24
Städtisches Straßennetz
Ph.: Didier Boy de La Tour
Ph.: Didier Boy de La Tour

Zur Hundertjahrfeier ihres U- Dabei werden Platea-Leuchten


Bahnnetzes beschließt die Stadt für das auf den Boden gerichtete
Paris, neun Haltestationen mit Licht und Woody-Strahler zur
Bezug auf gesellschaftliche Themen Beleuchtung der Wände und der
zu renovieren, und überträgt die Decke eingesetzt.
Durchführung Planern und Die Leuchten werden in
Designern von internationalem Vierergruppen auf metallischen
Rang. Mit der Haltestation Villejuif Halterungen montiert, auf denen
wird der Architekt Mario Cucinella auch die Notlichter und die
betraut, der zusammen mit iGuzzini Lautsprecher vorgesehen sind.
ein Projekt zum Thema Sport
ausarbeitet. Bezüglich der
Beleuchtung ist die Verwendung
von warmem Licht für die Schienen
vorgesehen, um so eine
angenehme Atmosphäre für die
Fahrgäste zu gewährleisten. Zur
Beleuchtung der auf den Wänden
und der Decke abgebildeten
Darstellungen sportlicher
Aktivitäten wird hingegen mit
kälterem Licht gearbeitet.

25
Große Bereiche – Transportwesen

Cagliari - Italien: Flughafen Elmas


Ph.: Giuseppe Saluzzi

Ph.: Hans Schlupp

Tang Shan City - China: Tang Shan Eartquake Monument Square

26
Ph.: Fabio Emilio Simion Realisierungen und Lichtplanungen

Arco (Tn) - Italien: Foro Boario

Ein großer Bereich, wie er


beispielsweise für die städtischen
Verkehrsmittel vorgesehen ist,
könnte ohne eine angemessene
Beleuchtung bei Nacht zu einem
richtigen Leerraum innerhalb der
Stadt werden.
Dies lässt sich leicht durch ein
zielgerichtetes Projekt verhindern,
mithilfe dessen diese großen und
wichtigen Bereiche innerhalb des
Stadtgefüges aufgewertet werden,
da das Licht weitläufige Räume
lebendig werden lässt, während die
Dunkelheit beziehungsweise eine
schlechte Beleuchtung eine
nutzlose, wenn nicht gar schädliche
Leere schafft.

27
Mailand - Italien: Neues Messegelände

Beleuchtung:
Massimiliano und Doriana Fuksas

Lavinia Platea
Ph.: Fabio Emilio Simion

28
Große Bereiche – Transportwesen
Ph.: Fabio Emilio Simion
Ph.: Fabio Emilio Simion

Das Mailänder Messegelände in Bei Tag ist die Beleuchtung Die Überdachung verfügt hingegen
Rho-Pero, das von Massimiliano aufgrund der völligen Transparenz über einen stark gewundenen
Fuksas entworfen und im März der Konstruktion durch den Einfall Verlauf mit ständig wechselnden
2005 eingeweiht wurde, besitzt in natürlichen Lichtes gewährleistet Höhen zwischen 0 und 10-12
seinem Zentrum eine große und für die abendliche Beleuchtung Metern.
wellenförmige Überdachung, die wurde von Fuksas in Hier wurde die Leuchte Lavinia mit
über eine Länge von eineinhalb Zusammenarbeit mit iGuzzini ein doppeltem Arm in derselben Farbe
Kilometern verfügt. einfaches, jedoch sehr wie die Überdachung verwendet,
Unter dieser Überdachung wirkungsvolles Projekt um so ein einheitliches
verlaufen zwei Wege: Der eine ausgearbeitet. Erscheinungsbild sicherzustellen.
auf einer Höhe von null Metern ist Im Bereich der Hallen wurde das Bei dieser Leuchte wurde eine
für die Besucher der acht Hallen System Lavinia eingesetzt, an dem asymmetrische Flood-Optik mit
bestimmt, die über eine Höhe von sowohl für die direkte Beleuchtung Halogenmetalldampflampe für eine
7 bis 10-12 Meter verfügen. Der mit 400 W als auch für die indirekte Beleuchtung mit 250 W montiert.
andere Weg befindet sich hingegen Beleuchtung mit 250 W Zur Vervollständigung des Projektes
auf einer Höhe von sechs Metern Straßenoptiken montiert wurden, um wurden im Außenbereich Platea-
und ermöglicht den Zugang zu der auf dem Boden durchschnittliche Leuchten mit 250 W und
Bar, den Versammlungsräumen und Beleuchtungsstärken von 300 Lux asymmetrischer Optik vorgesehen
anderen funktionalen Bereichen. zu gewährleisten.

29
Architektur

Palma de Mallorca - Spanien: Es Baluard


Ph.: José Hevia Blach

Ph.: Archiv von iGuzzini

Mostar - Bosnien-Herzegowina: Brücke von Mostar

30
Ph.: Petr Janzura Realisierungen und Lichtplanungen

Kutna Hora – Tschechische Republik: Kathedrale St. Barbara

Bei der Beleuchtung eines


bedeutenden architektonischen
Bauwerkes kann durch das Licht
dessen Schönheit und
Geschichtsträchtigkeit neu zur
Geltung gebracht werden.
Leuchten, durch die ein Bauwerk
hervorgehoben und das Spiel mit
den massiven Strukturen und
Hohlräumen des Baus auf
ausdrucksstarke aber auch
zurückhaltende Weise unterstrichen
werden kann, erweisen sich in den
Händen des Planers als wertvolle
Instrumente, um die Schätze einer
Stadt und ihrer Geschichte in neues
Licht
zu rücken.

31
Sankt Petersburg - Russland: Kathedrale Spas-na-

Beleuchtung:
Piero Castiglioni

MaxiWoody Radius Platea Light Up Walk


professional
Ph.: Gabriele Basilico

32
krovi Architektur
Ph.: Gabriele Basilico

Die herrliche Kathedrale von Sankt Die plastische Dramatik der Abgeschlossen wurde dieses
Petersburg mit dem Bereich der Elemente wurde mithilfe von Projekt schließlich durch
gegenüberliegenden Gebäude MaxiWoody-Strahlern in der Version MaxiWoody-Leuchten mit
stellte eine interessante SuperSpot sowie Platea-Strahlern Millerighe-Optik, die an Masten
Herausforderung für das mit Flood-Optik betont, die oder auf den Dächern der Gebäude
Beleuchtungsprojekt dar: geschickt in strategischen entlang des Kanals Griboedov
Der russisch-byzantinische Stil Bereichen auf dem Dach montiert wurden und die Fassaden
der Kathedrale, der durch die positioniert wurden, um so den mittels elliptischer Lichtbündel
wunderschöne zwiebelförmige gewünschten spektakulären Effekt gleichmäßig beleuchten.
Kuppel und den stattlichen zu erzielen. Zur Beleuchtung des
Glockenturm sowie eine Vielzahl Gitterwerks wurden hingegen die
von Fialen geprägt wird, verlangte Leuchten Radium verwendet.
eine gut durchdachte Beleuchtung, Das Innere des Glockenturmes
um diese Fülle von Elementen zu wurde mit Radius-Leuchten mit
betonen, ohne dabei das zwischen variierendem Lichtstrom zur
den Teilen des architektonischen Erzielung eines dynamischen
Bauwerkes bestehende Effektes beleuchtet, durch den
Gleichgewicht zu stören. dieses hoch aufragende Bauwerk,
welches Symbol für die Geschichte
der Stadt ist, besonders betont
wird.

33
design Nuvola: R. Piano & Meccano - MiniNuvola: Piano Design Workshop

Nuvola, MiniNuvola
Das Produkt hat folgende
Auszeichnungen erhalten:
- Compasso d’Oro 1998
Ph.: José Hevia Blach

Palma de Mallorca - Spanien: Es Baluard

Beständigkeit
gegenüber Schneelast:
Lichtabgabe nach Personalisierter Bündig abschließende Nuvola bis zu 250 kg;
oben < 5% Sehkomfort Fahnenhalter Verstärkungsring Inspektionstür IP44 MiniNuvola bis zu 205 kg.

Nuvola
Höhe: 10000 mm Die Leuchte Nuvola, die von Renzo
Verbindungsstraßen, Plätze, stark Piano & Meccano entworfen und
befahrene Verkehrsstraßen, Kreuzungen. 1998 mit dem bedeutenden
Industriedesignpreis Compasso
d’Oro ausgezeichnet wurde, stellt
eine geniale Lösung für eine
indirekte Beleuchtung mit
Höhe: 6000 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
gleichmäßiger Beleuchtungsstärke
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen. dar, ohne dass dabei die Gefahr
von Blendungserscheinungen
auf der Straßenfläche gegeben ist.
Das System besteht aus einem am
Mast montierten Lingotto-Strahler,
zu dem ein Schirm aus verstärktem
Technopolymer gerichtet ist, der
zum einen als Streuschirm für einen
M 1:200 hohen Sehkomfort dient und zum
anderen die unnötige Dispersion
des Lichtes nach oben verhindert,
welche die Hauptursache für
Lichtsmog darstellt.

34
Produkte

Nuvola

MiniNuvola

IP65

Der gesamte Charme des Designs


von Nuvola jetzt in miniaturisierter
Form zur Erweiterung und
Vervollständigung des
Leuchtenangebots zur indirekten
Beleuchtung.
Die kleine Ausführung und die
MiniNuvola Möglichkeit, die Leuchte auch als
Höhe: 5000 mm Wandleuchte zu verwenden,
machen MiniNuvola zu einer
idealen Lösung für Plätze, Gärten,
Stadtkerne und Monumente.

M 1:200

35
design Jean Michel Wilmotte

iRoad
Das Produkt hat folgende
Auszeichnungen erhalten:
- iF Design Award 2006
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Pescara - Italien: Piazza Rinascimento

Innovative
Lichtquellen: Vereinfachte Abgegebener Klasse II, vorgerüstet
Optik mit Cosmowhite, Öffnung des Herausnehmbare Doppelter Trennschalter und Lichtstrom für Klasse I (auf
serigrafiertem Glas Master Colour 250 W Leuchtengehäuses Komponentenplatte Kabeleingang Sicherung auf Anfrage nach oben = 0 Anfrage)

Höhe: 10000 mm

Höhe: 8000 mm Verbindungsstraßen,


Plätze, Alleen mit starkem Verkehr,
Kreuzungen.

Höhe: 6000 mm
Plätze, Alleen mit mäßigem
Verkehr, Kreuzungen.

M 1:200

36
Produkte

IP66 IK08

Die schlichte und elegante Linie,


ganz im Stil des Planers J. M.
Wilmotte, ist das kennzeichnende
Merkmal dieser Leuchtenserie,
die eine gleichmäßige Beleuchtung
ohne Blendungserscheinungen und
ohne Lichtdispersion nach oben
ermöglicht und sich dabei
unaufdringlich und wirkungsvoll in
jedes städtische Umfeld einfügt.

37
design Massimiliano & Doriana Fuksas

System Lavinia
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Sirolo (An) - Italien: Kreisverkehr

Öffnung mit Scharnier


und zwei
Zwei unverlierbaren Dekompressionsventil
Befestigungsschrauben Schrauben für Herausnehmbare für den mittelgroßen Rille zum Abfluss des Klasse II, auf Anfrage Keinerlei Lichtabgabe
Schwenkbarkeit ± 15° Zwei Sicherheitsstifte mittelgroßen Korpus Komponentengruppe Korpus Wassers vorgerüstet für Klasse I nach oben

Höhe: 10000 mm

Höhe: 9000 / 8000 mm Verbindungsstraßen,


Plätze, Alleen mit starkem Verkehr,
Kreuzungen.

Höhe: 7000 / 6000 mm


Plätze, Alleen mit mäßigem
Verkehr, Kreuzungen.

M 1:200

38
Produkte

Kleiner Korpus Großer Korpus

IP66 IK08

Dieses von Massimiliano und Dabei gewährleistet jede einzelne


Doriana Fuksas entworfene System Lösung eine gleichmäßige
aufeinander abgestimmter Lichtverteilung ohne jegliche
Leuchten ermöglicht eine Dispersion des Lichtstromes
außerordentliche Flexibilität nach oben und ohne
in der Straßenbeleuchtung. Blendungserscheinungen auf
Dank des innovativen Gelenk- und der Straßenfläche. Durch sein
Ausrichtungssystems kann eine einfaches und effizientes Design
Vielzahl verschiedener Optiken und lässt sich das System in jedes
Lichtquellen verwendet werden. beliebige städtische Umfeld
integrieren.

39
design iGuzzini - Devine

System Cut-Off

Argo
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Aosta - Italien: Circonvallazione

Schwenkbar
in der Version Herausnehmbarer Keinerlei Lichtabgabe
Delphi Mastaufsatz Argo Mastaufsatz als Wandleuchte Geräteträger nach oben

Höhe: 10000 mm
Verbindungsstraßen, Plätze, stark befahrene
Verkehrsstraßen, Kreuzungen

Höhe: 8000 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen

Höhe: 5000 mm
Fußgängerzonen, Straßen
in Wohngebieten, Grünanlagen,
Parkplätze

M 1:200

40
Produkte

Delphi

Delo

IP55/66 IK07

Das System erlaubt die Mast- und


Wandinstallation verschiedener,
unterschiedlich ausgeführter
Beleuchtungskörper, die mit
Optiken für eine gleichmäßige
Beleuchtung ganz ohne
Lichtausstrahlung nach oben
ausgestattet sind.

41
design M. Albini - F. Helg - A. Piva

Este
Ph.: Fabio Emilio Simion

Bormio (So) - Italien: Valdidentro

Öffnung des Herausnehmbarer Bündig abschließende Keinerlei Lichtabgabe


Leuchtengehäuses Geräteträger Inspektionstür IP44 nach oben

Höhe: 6750 mm
Verbindungsstraßen, Plätze,
stark befahrene Verkehrsstraßen,
Kreuzungen

M 1:200

42
Produkte

IP23/54 IK07

Das System Este verfügt über


ein Leuchtengehäuse aus
Aluminiumguss mit klarem,
schlichtem Linienverlauf und
ist zur Verwendung in Wohnvierteln
oder in Bereichen mit gemischtem
Verkehrsaufkommen (sowohl
Fußgänger als auch Fahrzeuge)
geeignet. Es gestattet die
Verwendung verschiedener Arten
von Optiken, die jedoch stets nach
unten gerichtet sind und eine
gleichförmige, blendfreie
Beleuchtung ermöglichen.

43
design Giovanni Albertin

Les Alpes
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Cortina (BL) - Italien: Öffentliche Beleuchtung

Schnellverschluß Herausnehmbarer Personalisiertes Keinerlei Lichtabgabe


1/4 Umdrehung Geräteträger Wappen auf Anfrage nach oben

7800 mm

6000 mm

M 1:200

44
Produkte

IP65 IK07

Diese Leuchte wurde entsprechend


den exakten Anforderungen des
Beleuchtungsplanes der Gemeinde
von Cortina d’Ampezzo entwickelt.
Die besondere
Umgebungssituation und die
Notwendigkeit, eine Leuchte zu
entwickeln, die einen Bezug zu
dieser auf der Welt einzigartigen
geschichtlichen und
landschaftlichen Realität herstellen
kann, ermöglichte die Entwicklung
eines umfassenden und
personalisierbaren Systems,
das sich auch gut an andere
Gegebenheiten und Umfelder
anpasst.

45
design iGuzzini

System Salaria
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Pregnana Milanese (MI) - Italien: Stadtstraßen

Nievellierung Schnellverschluß Herausnehmbarer Keinerlei Lichtabgabe Vorschaltgerät für


des Gehäuses 1/4 Umdrehung Geräteträger nach oben Leistungsreduzierung

ERG
N
E

Y
S

A
V I N

7000 mm

5000 mm

M 1:200

46
Produkte

IP65 IK08

Gegenstände, Orte, Übergänge, Die Leuchten, die zur Verwendung


Beziehungen und Wege - das Licht mit Energiesparlampen entwickelt
zeigt den Menschen, seine wurden, bieten die Möglichkeit der
Tätigkeit, seine Welt. In der Stadt Installation von symmetrischen
bedeutet Licht Flexibilität im Einsatz oder asymmetrischen Optiken
und in der Wartung, Stil sowie Straßenoptiken und sind
und Wohlbefinden ohne Blendung besonders dezent. Sie verhindern
und Lichtsmog. Blendungserscheinungen und die
Jeder einzelnen dieser Verschwendung von Licht und
Anforderungen wird das System Energie.
Salaria gerecht, das sich speziell
für Projekte zur Stadtbeleuchtung
eignet, bei denen die Qualität des
Lichtstromes und die formale
Einbindung in das Umfeld im
Vordergrund stehen.

47
design Piano Design Workshop

System Berlino
Ph.: Giuseppe Saluzzi

San Giovanni Rotondo (Fg) - Italien: Wallfahrtskirche des Hl. Pater Pio

Einschränkung des
Herausnehmbarer Vereinfachte Nivellierung Streulichts mittels Keinerlei Lichtabgabe
Geräteträger Arm/Mast-Intallation des Gehäuses Entblendring nach oben

5650 mm

Höhe der Leuchte:


4500 mm

M 1:200

48
Produkte

IP65

Der Reflektor der Serie Berlino


wird auf einem Rundbogenarm
angebracht, der wiederum direkt
auf einem Mast aufgesetzt ist, und
liefert eine direkte, blendfreie
Beleuchtung, die an verschiedene
historische und moderne
Umgebungen und vielfältige
städtische Bereiche, angefangen
von Einkaufszentren bis hin zu
Parks und Parkplätzen, angepasst
werden kann.

49
design Mario Cucinella

System MaxiWoody
Das Produkt hat folgende
Auszeichnungen erhalten:
- iF Design Award 2003
Ph.: Fabio Emilio Simion

Lodi (Mi) - Italien: Piazza San Francesco

Rotation von
Großes, mittelgroßes Rotation auf linearen Strahler/Bügel,
und kleines Schutzgitter und quadratischen Bügelrotation in 60°-
Leuchtengehäuse Runder Blendraster und Blendschutz Blendklappen Farbfilter Schwenkbereich Halterungen Schritten

60° 60°
α=15°

60° 60°

50° 60° 60°


20°

Höhe: 9000 mm
Verbindungsstraßen, Plätze, stark
befahrene Verkehrsstraßen, Kreuzungen.

Höhe: 7200 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen

Höhe: 5000 mm
Höhe: 4200 mm
Fußgängerzonen, Straßen in
Wohngebieten, Grünanlagen, Parkplätze

M 1:200

50
Produkte

FrameWoody

MultiWoody

CityWoody

IP67 IK08

Öffentliche Bereiche erfordern Die Zusammenstellung der


immer mehr eine nützliche MaxiWoody-Leuchten ermöglicht
Beleuchtung, die den mittels Verwendung der vielfältigen
beleuchtungstechnischen Optiken und Zubehörteile die
Anforderungen gerecht wird und Beleuchtung architektonischer
dabei die Erscheinung, Bauwerke mit einer ganz eigenen
Wahrnehmung und Planung der Sprache, wodurch Elemente
Bereiche und der Architektur und Profile auf korrektere Weise
berücksichtigt. definiert werden.
Das System MaxiWoody wurde für
eine Mehrfachinstallation von
Leuchten für eine Lichtregie auf
vertikalen Oberflächen entwickelt.

51
design P. Castiglioni - M. Cucinella

System Platea
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Cupramarittima - Italien: Strandpromenade von Cupramarittima

Arminstallation ohne Keinerlei Lichtabgabe Aufgesetzte


Lochbohrung nach oben Masttüre IP54

Höhe: 9000 mm
Verbindungsstraßen, Plätze,
stark befahrene Verkehrsstraßen,
Kreuzungen.
Höhe: 7000 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen

Höhe: 4000 mm
Fußgängerzonen, Straßen in
Wohngebieten, Grünanlagen,
Parkplätze

M 1:200

52
Produkte

IP66 IK08/04

Die Strahler der Palette Platea


bieten aufgrund der Installierbarkeit
auf verschiedenen Halterungen
an Masten und Armen noch
umfassendere
Anwendungsmöglichkeiten
und können gut in öffentlichen
städtischen Bereichen und
Wohngebieten eingesetzt werden.
Durch vielfältige
Abschirmungselemente wird
darüber hinaus das Problem der
Blendung mühelos gelöst.

53
design Jan Wickelgren

System Flaminia
Ph.: Esa Studio

Flaminia A

Lecce - Italien: Allee Viale dell'Università

Herausnehmbarer
Leuchtengehäuse Geräteträger,
Dekorhut Dekorhut Satinierter Diffusor mit unverlierbaren Trennschalter und Lichtabgabe nach
Version down Version up Glaskegel auf Anfrage Schrauben. Sicherung auf Anfrage Einfache Wartung oben < 3%

Höhe: 6000 mm
Verbindungsstraßen, Plätze, stark
befahrene Verkehrsstraßen, Kreuzungen
Höhe: 4500 mm

Höhe: 3500 mm
Fußgängerzonen, Straßen
in Wohngebieten, Grünanlagen,
Parkplätze

M 1:200

54
Produkte

Flaminia B

Flaminia A

Keinerlei Lichtabgabe Vandalismussicherer


nach oben Diffusor

IP66 IK08

Beim System Flaminia treffen Die Streuschirme, die horizontalen


unterschiedliche Kulturen und Ringe und die vertikalen Stangen
Erfahrungen aufeinander. Es sowie der Dekorhut aus Aluminium
verbindet die Grundidee von bieten vielerlei
verschiedenen Leuchtenfamilien mit Kombinationsmöglichkeiten und
ein- und demselben Designkonzept, somit ein breites Spektrum an
jedoch verschiedenen Funktionen ästhetischen Lösungen.
und vielfältigen
Anwendungsmöglichkeiten.
Das breite Leuchtenangebot,
zusammen mit der Möglichkeit
des Einsatzes von personalisierten
Masten sowie das essenzielle,
skandinavische Design mit dem
weichen „Touch“ aus der Kultur
des Mittelmeerraumes, bietet die
Möglichkeit der Ausarbeitung von
Projekten unter Einsatz derselben
Formen und Leuchten mit
unterschiedlichen Leistungen.

55
design Valerio Sacchetti

Emilia
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Aosta - Italien: Parco S. Orso

Raster zur Vandalismussicherer


Herausnehmbarer Einschränkung des Bündig abschließende Diffusor aus
Geräteträger Lichtstroms nach oben Inspektionstür IP44 Polykarbonat

3840 mm
3320 mm

M 1:200

56
Produkte

IP44

Gleichmäßige nicht blendende


Beleuchtung. Geringe Lichtstreuung
nach oben. Ausgesuchtes und
elegantes Design.
Emilia integriert sich vollkommen in
jedem architektonischen Kontext:
In Wohngebiete und Parks, sowie
Plätze (Plaetze) und wenig
befahrene Stadtallee.

57
design iGuzzini - P. Molinari

Lanterna
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Cagliari -Italien: Yachthafen

Vandalismussicherer
Aufgesetzte Diffusor aus
Sehkomfort Masttüre IP54 Polykarbonat

Höhe: 5000 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen.
Höhe: 3500 mm
Fußgängerzonen, Straßen in Wohngebieten,
Grünanlagen, Parkplätze.

M 1:200

58
Produkte

IP45

Durch sein innovatives und


einfaches Design lenkt Lanterna
das Licht und erfüllt so dekorative
Aufgaben bei Fußgängerübergängen
sowie Sicherheitsanforderungen in
Parks und städtischen Grünanlagen.
Die Studie der Umgebung, des
Kontextes und der Erfordernisse
eines Grünbereiches ist der
Ausgangspunkt für die Verwendung
von Lanterna.

59
design Pierluigi Molinari

Agorà
Ph.: Fabio Emilio Simion

Calvino (Tn) - Italien: Öffentliche Beleuchtung

Raster zur
Diffusoren mit Einschränkung Raster zur
unterschiedlichem des Lichtstroms Vandalismussicherer Vorschaltgerät für Einschränkung des
Finish nach oben < 3% Diffusor Leistungsreduzierung Lichtstroms nach oben

ERG
N
E

Y
S

A
V I N

Höhe: 7000 mm
Verbindungsstraßen, Plätze, stark
befahrene Verkehrsstraßen, reuzungen.

Höhe: 5000 mm
Plätze, Straßen mit mäßigem
Verkehrsaufkommen, Kreuzungen.
Höhe: 3500 mm
Fußgängerzonen, Straßen in
Wohngebieten, Grünanlagen,
Parkplätze.

M 1:200

60
Produkte

IP45

Die Leuchte Agorà ermöglicht die


Verwendung von Natriumdampf-
und Quecksilberdampflampen,
wodurch eine Beleuchtung mit
diffusem Licht entsteht.
Was ihre Gestaltung betrifft,
zeichnet sich diese als Mast- oder
Wandversion erhältliche Leuchte
durch eine klassisch geformte
Kugel aus, die mit einem
Abdeckgehäuse auf der Oberseite
versehen ist. Dieses verhindert
jegliche unnütze Lichtdispersion
sowie die Gefahr von
Blendungserscheinungen.
Das Ergebnis ist eine Leistung von
hoher Qualität in Verbindung mit
einer Ästhetik, die sich extrem
flexibel in jedes Umfeld und jeden
Kontext einfügt, ganz gleich,
ob modern oder antik.

61
design Renzo Piano

Lingotto
Ph.: Fabio Emilio Simion

Rovereto (Tn) - Italien: Via Roma

Großes und kleines Ausrichtbarkeit


Leuchtengehäuse Blendschutz Blend-Raster der Leuchte
240

680

170

215
270
120

120

350

695
600
500

310
260

M 1:200
147 147

180 230

62
Produkte

IP66 IK07

Diese zur Stadtbeleuchtung Der mit einem speziellen Reflektor


konzipierte Leuchtenversion geht ausgestattete Beleuchtungskörper
auf die Leuchte zurück, die für die kann mittels eines Gelenkes an
berühmte, von Renzo Piano einer Haltestange oder auf einer
renovierte Turiner Fabrik entworfen Fläche, sowohl an der Wand als
wurde, und weist deren schlichtes auch direkt am Boden, befestigt
und extrem funktionales Design mit und für eine indirekte Beleuchtung
seiner klaren Formgebung auf, eingesetzt werden.
wodurch die Leuchte extrem
flexibel in verschiedene Umfelder
integriert werden kann.

63
design Mario Cucinella

MaxiWoody
Das Produkt hat folgende
Auszeichnungen erhalten:
- iF Design Award 2003
Ph.: Giuseppe Saluzzi

Roma - Italien: Römisches Hafenbecken - alter Hafen

Herausziehbare
Großes, mittelgroßes Blockiervorrichtung Geräteträger
und kleines Schutzgitter Kombination des für die Leuchten- und unverlierbare
Leuchtengehäuse Runder Blendraster und Blendschutz Blendklappen Farbfilter Zubehörs möglich Ausrichtung und Skala Schrauben

IP67 IK08 Die Vollständigkeit der Produktlinie


MaxiWoody, ihre Vielseitigkeit,
die sorgfältige Gestultung aller
Details, die hohen photometrischen
Liestungen, die
Wartungsfreundlichkeit zeichnen
ein neues flexibles Gerät fur die
Beleuchtung öffentlicher Freiräume
aus, das lichttechnische Qualitäten
mit raumausstattenden
Eigenschaften vereint.
ø 484
ø 380

534
427
ø 315
358

M 1:200
319 352 521

64
design Mario Cucinella Produkte

Platea
Ph.: Augusto Buzzeo

Foligno - Italien: Altstadt

Ausrichtbarkeit Einfache Installation Doppelte Keinerlei Lichtabgabe


Blendschutz Entblendring Blendraster der Leuchte und Wartung Kabelverschraubung nach oben

IP66 IK08 Die Leuchten der Serie Platea sind


für das funktionelle und
architektonische Lichtdesign im
Stadtbereich ausgelegt.
Das Angebot an neun Optiken
146

sichert zusammen mit acht


431 Lichtquellen für nahezu jede
Anstrahlung die
die richtige Lösung.
431

431

M 1:200 147 280


250

65
design Mario Cucinella

ColourWoody
Das Produkt hat folgende
Auszeichnungen erhalten:
- Premio Intel Design 2003

Die ColourWoody
Technologie mit
dichroitischen Zylinder
bietet zwei
entscheidende
Vorteile: Den Wechsel
der 6 Primärfarben
ohne zusätzliche
Linsen sowie eine
mit konventionellen
Farbwechselsysteme
n nicht erreichbare
Systemlichtausbeute.
Ph.: Bernhard Mann

Oberstdorf - Deutschland: Roadshow Schattenberg

ColourWoody ColourWoody Handbetrieb


spot superspot Eigendiagnose Dip-Swich DMX-kompatibel
ø 484
ø 380

670
618

535 553

66
Produkte

ColourPlayer ColourBasic ColourShow


Hierbei handelt es sich um ein Bedienfeld mit ColourBasic ist die Software, welche Die ColourShow-Software erlaubt die Erstellung
Gehäuse aus Thermoplast zum Wandeinbau. die Installation und die Konfiguration von Szenen, Sequenzen und Farbeffekten auf
Versorgungsspannung 12 V DC (externes von ColourWoody-Leuchten erlaubt, die intuitive Art und Weise. Hierzu wird ein PC-
Vorschaltgerät nicht inbegriffen) Verfügt über miteinander innerhalb eines LonWorks®-Netzes Interface (Best. Nr. 9898) verwendet, das die
einen Ausgang zur LonWorks®-Vernetzung verbunden sind. Dabei wird jeder Leuchte oder Programmierung der in einem Netzwerk
und eine serielle Leitung RS232 für den jeder Gruppe von Strahlern eine Adresse im verbundenen ColourWoody-Leuchten anzeigt
Anschluss des Gerätes an einen PC für Netzwerk zugewiesen, welche die und bei dem Programmiervorgang hilft. Die
eventuelle Software-Updates. Programmierung und das gezielte Versenden Software-Anwendung ist mehrsprachig, und der
von Anweisungen erleichtert. ColourBasic Zugang ist durch ein Kennwort sowie einen
erlaubt den Zugang zu den USB-Dongle geschützt.
Diagnoseinformationen für die einzelnen
Leuchten. Die Anwendung ist mehrsprachig,
und der Zugang zur Software ist durch ein
Kennwort geschützt. Sie ist in Verbindung
mit der PC-Schnittstelle (Best. Nr. 9898) zu
verwenden.

ColourPlayer-Bedienfeld ColourBasic cd ColourShow cd


Mit Wandeinbaukasten Mit PC-Schnittstelle geliefert. Auf Anfrage erhältlich.

PC-Interface
+ software ColourBasic
Best.Nr. 9898

Bedienfeld ColourPlayer Lon-Netzwerk ®


PC Lon-Netzwerk ®

Best.Nr. 9899
Best.Nr. 9901
software ColourShow

IP66 IK08

Diese Leuchte basiert auf einer


Technologie, die sich im Rahmen
der Lichtregie als eines der
wertvollsten Mittel herausstellt:
Durch die Verwendung von
Kaltlichtspiegelröhren sowie die
beiden zugrunde liegenden
Zielsetzungen, die eine Variation
des Lichtes ohne zusätzliche Linsen
zulassen, ermöglicht diese Leuchte
die Färbung des Lichtes und taucht
die Stadt im wahrsten Sinne des
Wortes in neue Farben, so dass
diese ein eindrucksvolles und
vollkommen neues nächtliches
Erscheinungsbild erlangt.

67
design Jean Michel Wilmotte

Linealuce

1 Anwendung als Anbauleuchte


2 Anwendung als Hängeleuchte
3 Anwendung als Einbauleuchte:
als Boden-, Wand-, Deckenleuchte

1 2

1 1
1 1

1
1 1
Ph.: Didier Boy de La Tour

3 3 1

Paris - Frankreich: Cité Internationale Universitaire

Durch das umfangreiche Angebot an Installationssystemen läßt sich Linealuce leicht jedem architektonischen Kontext anpassen.

Einbauleuchte Wand-/Decken-/Hängeleuchte

Länge mm Xenon K Länge mm Xenon K

610 6x8,5 W 539 6x8,5 W

930 10x8,5 W 2600 859 10x8,5 W 2600

1410 16x8,5 W 1339 16x8,5 W

Länge mm T16 K Länge mm T16 K

414 8W 638 14 W

668 14 W 942 21 W 3000


3000 4000
972 21 W 4000 1238 28 W 6000
6000
1268 28 W 1538 35 W

1568 35 W

68
Produkte

Statische Belastung
max. 1000 kg Stoßfestigkeit IK10 Niedrige Temperatur Befestigungssystem Durchgangsverdrahtun

IP65/67 IK10 Durch den eleganten Stil


von Wilmotte entsteht eine
wirkungsvolle Leuchte, die
sich überall dort einsetzen lässt,
wo ein Gebäude oder Bauwerk
auf zurückhaltende und schlichte
Weise zur Geltung gebracht werden
soll. Die Leuchte, die
wie eine Zierleiste aus Licht
wirkt, kann zur Erzielung eines
Hell-Dunkel-Effektes eingesetzt
werden, um so Parkanlagen bei
Nacht Lebendigkeit zu verleihen.

69
design Piero Castiglioni

Radius

1 Installation als Halbeinbauleuchte


2 Bodeninstallation
3 Freistehende Installation
4 Installation am Fenster
5 Doppelinstallation
Ph.: Archiv von iGuzzini

Madrid - Spanien: Regierungsgebäude

Lichtfächer-Optik Schutzgitter

272 272
90
256
256

256
256
90
90

130

70
Produkte

IP55 IK08

Die elegante und schlichte Form


dieser Leuchte aus Aluminium
ermöglicht dank spezieller Linsen
eine Beleuchtung mit Lichtfächern,
die einen eindrucksvollen
Lichteffekt schaffen, der dabei
jedoch zugleich funktional und
unaufdringlich ist.

71
design Jean Michel Wilmotte

Light Up Walk professional


Ph.: Hans Schlupp

Tang Shan City - China: Tang Shan Eartquake Monument Square

Statische Belastbarkeit Versionen mit Ausrichtbarkeit


bis 5000 kg Sehkomfort rutschfestem Glas Temperatur < 75° Schnelle Installation der Leuchte Abzweigbox Druckausgleichsbox

runde
ø130 ø 312 ø 410 ø 312 ø 410 ø 410
Einbauleuchte
124
124
117

316
316
313

137

ø 211 ø 382 ø 188 ø 255 ø 255 260

quadratische
130 346 444 444
Einbauleuchte
117

236

236
240

137

220 319 319 310


361

72
Produkte

Rahmen mit Rahmen mit Rahmen mit zwei


zwei Elementen, drei Elementen, Elementen - kleiner +
Doppel-PG Niedrige Einbautiefe kleiner Körper kleiner Körper mittelgroßer Körper

118

IP67 IK10 Für eine gute Lichtregie bedarf


es keiner großen, aufdringlich
wirkenden Leuchten.
Zu den Leuchten der Serie Light Up
Walk professional ist ein breites
Angebot an Zubehörteilen
erhältlich, durch die sich der
Lichtstrom so leiten lässt, dass
möglichst wenig Lichtsmog
entsteht.

73
Tochtergesellschaften
BENELUX ENGLAND NORWEGEN
iGuzzini illuminazione Benelux Bvba/Sprl iGuzzini illuminazione UK LTD iGuzzini illuminazione Norge A.S.
Residentie “Het Museum II” Unit 3 Mitcham Industrial Estate Brynsveien 5
Museumstraat 11, BUS A 85 Streatham Road 0667 OSLO
B-2000 ANTWERPEN MITCHAM SURREY CR4 2AP Tel. 23067850 - Fax 22648737
Tel. +32 (0)3 241 14 00 Tel. 0208 646 4141 iguzzini.norge@iguzzini.no
Fax +32 (0)3 248 66 48 Fax 0208 640 6910
info@iguzzini.be info@iguzzini.co.uk RUSSLAND
iGuzzini illuminazione Srl
DÄNEMARK FRANKREICH Novoslobodskaya str.,23 off. 720
iGuzzini illuminazione Danmark iGuzzini illuminazione France S.A. 127055 Moscow Russia
Filial af iGuzzini illuminazione Spa, Italien 10, boulevard de la Bastille Tel. 007 095 543 93 26
Kalvebod Hus 75012 PARIS Fax 007 095 543 93 30
Bernstorffsgade 35 Tel. 01 40528181 info@iguzzinirussia.ru
1577 KØBENHAVN Fax 01 40528182
Tel. 33 17 95 95 iguzzini@iguzzini.fr SCHWEIZ
Fax 33 17 95 96 iGuzzini illuminazione Schweiz AG
info@iguzzini.dk HONG KONG Uetlibergstrasse 194
iGuzzini illuminazione Hong Kong Ltd 8045 ZÜRICH
DEUTSCHLAND Suite 401-2, Lincoln House, Taikoo Place Tel. 044 465 46 46 - Fax 044 465 46 47
iGuzzini illuminazione 979 King’s Road, Quarry Bay, info@iguzzini.ch
Deutschland GmbH HONG KONG
Bunsenstrasse 5 Tel. 852 2516 6504 SPANIEN
D-82152 PLANEGG Fax 852 2856 2981 iGuzzini illuminazione España S.A.
Tel. 089 8569880 iguzzini@iguzzini.com.hk Poligono Industrial Can Jardi
Fax 089 85698833 Calle Strauss s.n°
info@iguzzini.de 08191 RUBI - BARCELONA
Tel. 93 5880034 - Fax 93 6999974
iguzzini@iguzzini.es

Show Room
MILANO HAMBURG OSLO
Via S.Damiano, 3 Rugenbarg 65-67 Brynsveien 5
20122 MILANO 22848 NORDERSTEDT 0667 OSLO
Tel. 02 7621161 Tel. 040 52876812 Tel. 23067850
Fax 02 76211641 Fax 040 52876813 Fax 22648737
iguzzini.norge@iguzzini.no
ROMA MADRID
Via Panama, 52 Doctor Esquerdo, 150 ZÜRICH
00198 ROMA 28007 MADRID Uetlibergstrasse 194
Tel. 06 85354792 Tel. 914 345 970 8045 ZÜRICH
Fax 06 8411790 Fax 915 017 947 Tel. 044 465 46 46
iguzziniroma@iguzzini.it info.mad@iguzzini.es Fax 044 465 46 47
info@iguzzini.ch
PARIS BARCELONA
10, boulevard de la Bastille Calle Provença, 356, ppal. 1a KØBENHAVN
75012 PARIS 08037 BARCELONA Kalvebod hus
Tel. 01 40528181 Tel. 932 081 700 Bernstorffsgade 35
Fax 01 40528182 Fax 932 081 701 1577 KØBENHAVN V
info.bcn@iguzzini.es Tel. 33 17 95 95
MÜNCHEN Fax 33 17 95 96
Bunsenstrasse 5 LONDON info@iguzzini.dk
82152 PLANEGG Suite 309-312
Tel. 089 8569880 Business Design Centre ANTWERPEN
Fax 089 85698833 52, Upper Street Residentie “Het Museum II”
ISLINGTON LONDON N1 0QH Museumstraat 11, BUS A
BERLIN Tel. 020 7288 6056 B-2000 ANTWERPEN
Heinrich-Heine-Str. 62d Fax 020 7288 6054 Tel. +32 (0)3 241 14 00
10179 Berlin Fax +32 (0)3 248 66 48
Tel. 030 88 56 11 0 GLASGOW info@iguzzini.be
Fax 030 88 68 29 00 4 Berkeley Street
GLASGOW, Scotland
G3 7DW
Tel. 0141 229 1322
Fax 0141 248 5301

Repräsentanzbüros
CHINA
iGuzzini illuminazione Beijing
Representative Office
Suite I, 22nd Floor Oriental Kenzo
48 Dongzhi Men Wai, Dongcheng District
BEIJING, 100027, P.R.C.
Tel. 86 10 8447 6770
Fax 86 10 8447 6771
iguzzini@iguzzini.com.cn
Vertriebsorganisation im Ausland
ÄGYPTEN JAPAN MEXIKO SERBIEN
Arab Lighting Company Yamagiwa Corporation Italli iluminacion Modern Studio Lighting
(Zaki EL Sewedy Group) 1-5-10 Sotokanda Jose Maria Rico 57 Dobanovacka 46
12 Gameat El Dowal St., Mohandessen Chiyoda-Ku, TOKYO 101-0021 Col. del Valle 11080 ZEMUN-BELGRADE
GIZA - Egypt Japan. CP 03100 CIUDAD DE MEXICO, D.F. Tel 381 11 3160 864
Tel. Fax 002-02 3443752 / 3443742 Tel. +81 3 3253 5111 Tel. +52 (55) 5524-3660 Fax 381 11 3160 140
arablight@sewedy.com.eg Fax +81 3 3253 5387 Fax +52 (55) 5524-6203 mslighting@sezampro.yu
press@yamagiwa.co.jp info@italli.com
AUSTRALIEN Av. Lopez Mateos Nte. 666 SINGAPOUR
E.C.C. Lighting LTD JORDANIEN Col. Ladron de Guevara Relex Electric (F.E.) Ptd Ltd
UNIT 8/39 Herbert Street World of Lights CP 44600 GUADALAJARA, Jalisco. 605A Macpherson Road #08-04
St. Leonards, SYDNEY P.O. Box 1599 - Jubiha Tel. +52 (33) 3630-6030 Citimac Industrial Complex
P.O. Box 128, St. Leonards AMMAN- 11941 - Jordan Fax +52 (33) 3630-2825 SINGAPORE 368240
N.S.W. 1590 Tel. 00962 65343273 info@italli.com Tel. +65 62853633
Tel. +61 2 94606600 Fax 00962 65333273 Fax +65 62853107/62858271
Fax +61 2 94606105 wol@go.com.jo NEUSEELAND info@relex.com.sg
ecclighting@ecc.com.au E.C.C. Lighting LTD.
KANADA 39 Nugent Street, Grafton SLOWAKEI
BAHRAIN Sistemalux Inc. P.O. Box 391 - AUCKLAND 1 Bellatrix, s.r.o.
Al Bait 5455 Rue De Gaspe Tel. +64 9 3799680 Popradska 80
P.O. Box 613 MONTREAL (QUEBEC) Fax +64 9 3735614 P.O.BOX 33
MANAMA H2T 3B3 contracts@ecc.co.nz 040 11 KOŠICE
Tel. 534354 - Fax 535422 Tel. 514 523 1339 - Fax 514 525 6107 SLOVAK REPUBLIC
albait@batelco.com.bh comments@sistemalux.com OMAN Tel. +421 55 632 5315
Sistemalux Toronto Zubair Electric LLC Fax +421 55 632 5292
BOSNIEN-HERZEGOWINA 46 Spadina Avenue P.O. Box 2634, CPO, SEEB bellatrix@bellatrix.sk
Tim - Lighting Sistem d.o.o. TORONTO (ONTARIO) Postal Code 111 Bellatrix, s.r.o.
Čemaluša br. 3 M5V 2H8 Miletičova 7
Sultanate of Oman
7100 - SARAJEVO Tel. 416 408 3995 - Fax 416 408 4269 821 08 BRATISLAVA
Tel. +968 594621 Tel. Fax +421 2 5542 2969
Tel./Fax 00387 (33) 206 541/262 520 comments@sistemalux.com Fax +968 594627/594622
tim.ing@siol.it zelectrc@omantel.net.om
KOLUMBIEN SLOVENIEN
BRUNEI Paantec Ltda Arel d.o.o.
ÖSTERREICH Zavavska cesta 108
ESC GROUP SDN BHD Cra. 14 n. 86a-87 Trilux-Leuchten Gesmbh
No 7 Jalan, BOGOTA 1231 LJUBLJANA
Carlbergergasse 68 Tel. 386(0) 15629160
Jawatan Dalam Tel. 571 2188921/2187021/2182012 1230 WIEN
Kg Mabohai Fax 571 2186599 Fax 386(0)15629162
Tel. 01 8693538 info@arel.si
Bandar Seri Begawan BA 1111 paantec1@empresario.com.co Fax 01 869353822+33
NEGARA BRUNEI DARUSSALAM wien@trilux.at
Tel. +673 2 231231 KOREA SÜDAFRIKA
Fax +673 2 232232 Feelux Spazio Lighting
POLEN 52 Andries Street
esc@brunet.bn 624-8, Sukwoo-ri, Kwangjok-myun Mardel
YANGJU-KUN KYUNGGI-DO, KOREA Wynberg / Sandton
ul. Wieniawskiego 23 JOHANNESBURG
BULGARIEN Tel. 82 31 820 8100 - Fax 82 31 820 8105 71-130 SZCZECIN
Synthesis design iguzzini@feelux.com Tel. 011 8870217 - Fax 011 8870205
Tel. +48 91 4860900 / +48 91 4862600 info@spazio.co.za
2,Totleben Blvd. Fax +48 91 4878800
1606 SOFIA KROATIEN P.O. Box 602
mardel@mardel.pl BRAMLEY 2018
Tel./Fax ++ 359 2 953 29 43 Lumenart d.o.o.
Tel./Fax ++ 359 2 953 29 44 Veruda, 60/B ul. Rakowiecka 34
HR-52100 PULA 02-532 WARSZAWA THAILAND
btrade@lighting-bg.com
Hrvatska Tel. +48 22 8567408 Forma Lighting (Thailand) Ltd.
Tel. +385 52 535939-Fax +385 52 535949 Fax +48 22 8567409 Panunee Building, 9th floor,
CHILE 518/3 Ploenchit Road
Opendark S.A lumenart@lumenart.net
PORTUGAL BANGKOK 10330
San Sebastian 2839 Las Condes Radja Rasvjeta Tel. 02 652 0843 - Fax 02 652 0844
SANTIAGO Boktuljin put b.b. Osvaldo Matos, LDA
Rua Santa Barbara, 27/45 Teck Huat Electric Ltd. Part.
Tel. +56 23737100 21000 SPLIT 873-873/1-2 Sukhumvit Road
Fax +56 23737150 Tel. 00385 21457128 Coimbroes - 4400-289 V.N. GAIA
Tel. 22 3710419 - Fax 22 3702044 Khet Wathana
info@opendark.cl Fax 00385 21457129 BANGKOK 10110
radja-rasvjeta@st.htnet.hr geral@osvaldomatos.pt
projectos@osvaldomatos.pt Tel. 02 2580563-6 - Fax 02 2587781
GRIECHENLAND
Diathlasis KUBA TAIWAN
L. Irakliou 465 Europro S.r.l. QATAR
Projects and Supplies (PVT.) Ltd. Yardy Light Co., Ltd.
141 22 N. Iracliou - ATHENS Miramar Trade Center 2nd fl., no.7 Hopin East RD.,
Show Room 48 Patriarchou Ioakim Str. Edificio 1A - Off. 108 P.O. Box 8932 - DOHA Qatar
Tel. +974 4664203 - 4665599 sec.3, TAIPEI Taiwan, R.O.C.
Tel. 210 2840282 - Fax 210 2842862 Av. 3a 78 y 80, Playa Tel. (886) 22 7016733
diathlasis@diathlasis.gr CIUDAD HABANA - Cuba Fax +974 4667104
psdoha@qatar.net.qa Fax (886) 22 7027284
Tel. 2040656 - Fax 2040655
FINNLAND europro@mtc.co.cu TÜRKEI
Pejan oy REPUBLIK TSCHECHIEN
Etna s.r.o. Tepta Aydinlatma A.S.
Matinpurontie 8 KUWAIT Agahamam Cad. Aga Han No.17
02230 ESPOO Easa Husain Al-Yousifi Est. Mečislavova,2
80060 Cihangir - ISTANBUL
Tel. 09 8190100 P.O. Box 126 - SAFAT 13002 PRAHA 4, 140 00 Tel 0212 2527212 - Fax 0212 2527214
Fax 09 8024566 Tel. 00965 4835055 - Fax 00965 4841330 Tel. +420 257320595/257320597 ithalat@tepta.com
info@pejan.fi light@yousifi.com.kw Fax +420 257310604
etna@etna.cz UNGARN
INDIEN LIBANON K-liGht Világítástechnikai Kft
L.S.I SYSTEMS (I) PVT. LTD. Projects and Supplies S.A.L. RUMÄNIEN Andor u. 47-49.
105, ALLIED HOUSE, 1 P.O. Box 175636 Interiors Data Trade 1119 BUDAPEST
LOCAL SHOPPING CENTER, MADANGIR Mar Mikhael BEIRUT 11 04 20 60 Lebanon Plata Pache Protopopescu Nr I/II Tel. 01 463 5023 - Fax 01 463 5025
NEW DELHI 110062 Tel. +961 1 442546 - Fax +961 1 443255 Sector 2, BUCAREST klight@axelero.hu
Tel. +91 11 51 64 90 21 mailbox@projectsandsupplies.com Tel/Fax: 0040 21 210 2786
Fax.+91 11 26 06 36 98 idt@digi.ro VEREINIGTE ARABISCHE EMRATE
lsiindia@vsnl.com MALAYSIA Projects and Supplies (L.L.C.)
Relex Electric (F.E.) Ptd Ltd SAUDI ARABIEN P.O. Box 11191 - DUBAI U.A.E.
INDONESIEN 605A Macpherson Road #08-04 Alfadda Group for trading and contracting Tel. +971 4 2823456 - Fax +971 4 2823221
Indolite Prima Citimac Industrial Complex P.O. BOX 2447 prosupd@emirates.net.ae
ARCHLITE SINGAPORE 368240 RIYADH - 11451 Projects and Supplies (PVT.) Ltd.
Jl. Panglima Polim Raya No. 72 Tel. +65 62853633 Kingdom of Saudi Arabia P.O. Box 3875 - ABU DHABI U.A.E.
12160 JAKARTA Fax +65 62853107/62858271 Tel. 00 966 14612333 Tel. +971 2 6721867 - Fax +971 2 6723245
Tel. +62 21 7268759/ +62 21 7268760 info@relex.com.sg Fax 00 966 14611822 prosupad@emirates.net.ae
Fax +62 21 7206479 alfadda@alfadda.net
indolite@indo.net.id MALTA ZYPERN
Apex Interiors Ltd SCHWEDEN Diathlasis
ISLAND Triq iz-Zaghfran Vinga Ljus AB L. Irakliou 465
GH Heildverslun ehf. ATTARD BZN 03 Hulda Mellgrens Gata 2 141 22 N. Irakliou - Athens - GREECE
Gardatorgi 7 - 210 GARDABAE - Iceland Tel. 21423835 - 21423836 42132 VÄSTRA FRÖLUNDA Show Room 48 PATRIARCHOU IOAKIM Str
Tel. +354 5656560 - Fax +354 5656160 Fax 21423837 Tel. 031-869890 - Fax 031-277098 Tel. +30 210 2840282 - Fax +30 210 2842862
gh@gh.is apex@maltanet.net kundservice@vingaljus.se diathlasis@diathlasis.gr
Customers
Ascoli - Italia: Knokke - Belgio: Parigi - Francia:
Piazza del Popolo Viabilità urbana Stazione di Vellejuif

Atene - Grecia: Kowloon - Hong Kong: Parigi - Francia:


Aereoporto Eleftherios Venizelos Tsim Sha Tsui Area Villa Royale

Augusta - Germania: Kutna Hora - Repubblica Ceca: Parma - Italia:


Stazioni tramviarie Cattedrale di Santa Barbara Ponte Alcide De Gasperi

Avana - Cuba: Locarmo - Svizzara: Praga - Repubblica Ceca:


Catedral de L'Avana Centro di Locarmo Kampa Museum

Avana - Cuba: Lodi - Italia: Rejkiavck - Islanda:


Centro Asturiano Piazza San Francesco Sede della Decode

Avana - Cuba: Luxor - Egitto: Roma - Italia:


Museo Nacional de Bellas Artes Tempio di Luxor Il Parco della Musica

Barcellona - Spagna: Madrid - Spagna: Roma - Italia:


Palazzo Presidenziale della Catalogna Palazzo del Governo Ponte Vittorio Emanuele

Berna - Svizzera: Malaga - Spagna: S. Giovanni Rotondo - Italia:


Zentrum Paul Klee Plaza Costituciòn Santuario di San Pio da Pietrelcina

Brisbane - Australia: Manchester - Gran Bretagna: San Pietroburgo - Russia:


Aeroporto di Brisbane Greenquarter La Cattedrale Della Resurrezione

Cagliari - Italia: Melbourne - Australia: San Pietroburgo - Russia:


Aereoporto di Elmas Melbourne Arts Centre La Prospettiva Nevskij

Cairo - Egitto: Mery Sur Oise - Francia: Siena - Italia:


Moschea Sultain Hassan & Rifai Chateaux De Mery Illuminazione del Centro di Siena

Catania - Italia: Milano - Italia: Spis - Slovacchia:


Via dei Crociferi Galleria Vittorio Emanuele Il Castello di Spis

Catanzaro - Italia: Milano - Italia: Valencia - Spagna:


Viadotto Fausto Bisantis Nuovo Polo Fieristico Mercato di Cristoforo Colombo
Chiasso - Svizzera: Monaco - Germania Valencia - Spagna:
Barriera antirumore di Brogeda Daimler Chrysler AG Parotet Bancaja
Mercedes Benz Center
Copenahagen - Danimarca: Venezia - Italia:
Museo Ordrupgaard Napoli - Italia: Campanile di San Marco
La Piazzetta di Capri
Dubai - Emirati Arabi: Vigo - Spagna:
Hotel Grand Hyatt Olomouc - Repubblica Ceca: Piazza do Rei
Duomo di Olomouc
Foligno - Italia:
Torino - Italia:
Centro storico di Foligno
Padova - Italia: Pinacoteca Giovanni e Marella Agnelli
Francoforte - Germania: Memoriale per il World Trade Center
Facciata della Stazione di Francoforte Twckenham - Gran Bretagna:
Palma De Maiorca - Spagna: Heat Road
Jyväskyä Bridge - Finlandia: Museo d’Arte Contemporanea
Ponte Es Baluard

Graphik
Studio Conti

Foto auf dem Einband


Giuseppe Saluzzi

Foto auf Umschlagseite 3


Giuseppe Saluzzi

Foto Still-Life
Giuseppe Saluzzi

Fotolito
Cromolux

Druck
Tecnostampa
Recanati - Italy - 6/2006
iGuzzini Die Qualität der hier vorgestellten
G e s ch i chte und Philosophie Beleuchtungselemente für das städtische
Umfeld ist zweifelsohne Synonym für
Wir arbeiten seit 1958 für das Licht, also eine Schönheit, die eng mit der Liebe
seit dem Jahr, in dem Harvey Creazioni für Design und Details verbunden ist,
gegründet wurde, ein kleines welche seit jeher grundlegender Aspekt
Unternehmen, das Leuchten und innerhalb der Unternehmensphilosophie
Leuchter herstellte. Heute sind wir in von iGuzzini ist. Weniger offensichtlich ist
Italien das führende Unternehmen in die Tatsache, dass sich hinter dieser
der Beleuchtungsbranche und zählen ästhetischen Qualität auch ein realer
europaweit zu den ganz Großen. Vorteil verbirgt, der sowohl finanziell als
Wir begnügen uns jedoch nicht mit auch durch eine Energieeinsparung, den
der Herstellung guter Leuchten. Schutz der Gesundheit von Umwelt und
Wir unterstützen alle, die sich für gutes Stadtbewohnern sowie die Sicherheit für
Licht einsetzen, alle, die ein Zimmer, ein das Leben der gesamten städtischen
Haus, ein großes Gebäude, Gemeinschaft gemessen werden kann.
ein Museum, eine Kathedrale, ein Die korrekte Planung der Optiken ist
Unternehmen, einen Platz, einen nämlich hauptausschlaggebend für eine
Flughafen oder eine ganze Stadt Kosten- und Energieeinsparung. Sie
beleuchten möchten und das im ermöglicht die Erzielung einer optimalen
Bewusstsein, dass das Licht jeweils an Ausstrahlung des Lichtstromes, so dass
das zu beleuchtende Umfeld angepasst die Anzahl der verwendeten Leuchten
werden muss, damit es dieses weder auf die absolut notwendige Mindestzahl
überflutet, noch verdunkelt und ihm in beschränkt werden kann. Dadurch
jeder Hinsicht gerecht wird. Auf Licht werden die Abstände zwischen den
muss eingegangen werden, genau wie Leuchten erhöht und die
das Licht umgekehrt auf das Wesen von schwerwiegendsten Auswirkungen des
Personen und die Beschaffenheit von Lichtsmogs sowie der für den Menschen
Gegenständen eingehen muss. schädliche Effekt des unerwünschten,
von außen in Gebäude und
iGuzzini hat es sich also zur Aufgabe Privatbereiche eindringenden
gemacht, das Licht zu untersuchen, zu Streulichtes beseitigt. Außerdem schützt
verstehen und verständlich zu machen die hohe Qualität der Beleuchtung auch
sowie sein Zusammenspiel mit vor Blendung, die von einem einfach
Architektur durch Industriedesign zu störenden Effekt in Fußgängerbereichen
verbessern. Aus diesem Grund besteht
zu einer wahren Gefahr auf Straßen
ein Großteil unserer Tätigkeit darin,
beleuchtungstechnische Beratung und den Hauptverkehrsadern der Stadt
sowohl während der Planung als werden kann.
auch im Rahmen des Kundendienstes
zu bieten. Die Sicherheit bei der Wartung und der
Anlagenverwaltung wird darüber hinaus
durch Anerkennungen in Form von durch
Drittinstitute zertifizierten Zeichen
nachgewiesen, wozu auch das
bedeutende ENEC-Zeichen zählt. Die
gewohnte Angebotsvielfalt und die
extreme Flexibilität, die schon fast
an eine reale Personalisierung des
Produktes auf Grundlage von zum Teil
extrem speziellen Anforderungen und
Merkmalen grenzt, machen die
verschiedenen Produkte zu einem
Instrument von seltenem Wert in den
Händen des Planers, der mit der
Beleuchtungsplanung für ein beliebiges
städtisches Umfeld - ganz gleich, ob
modern oder alt und in welcher
geografischen oder klimatischen
Lage - beschäftigt ist.

Stadtgebiete und Architektur


iGuzzini illuminazione spa

Stadtgebiete und Architektur


Titelseite: Bridge Vittorio Emanuele, Rome Italy

62019 Recanati, Italy


via Mariano Guzzini, 37
PO Box 56.75.103
telefono (+39) 071.75881
telefax (+39) 071.7588295
iguzzini@iguzzini.it
www.iguzzini.com
video: (+39) 071.7588453

9.5353.000.0