Sie sind auf Seite 1von 68
 
1.2010
DAS KÖLNER LIFESTYLE MAGAZIN
    w    w    w .    c     i     t    y    n    e    w    s   -     k    o    e     l    n .     d    e
 Anzeige
Liebesschlösserin KölnHot-Spots der imm 2010Modetrends des Frühjahrs
 
KÖLNTURM für Gipfelstürmer.
 
KOLLEKTIONFRÜHJAHR/SOMMER
ENTDECKEN SIE UNSERE NEUE
IHRE MODE-ADRESSE IN KÖLN
Modehaus Köln · Breite Straße 6–26/WDR-Arkaden · Tel.:02 21/27 24 29 91 · www.peterhahn.deWir sind für Sie da:Montag bis Freitag 9.30 bis 19.00 Uhr und Samstag 9.30 bis 18.00 Uhr
und vielemehr!
Mode & Musik-Galaam Di.,20.April 201011.00,14.00 und 16.00 Uhr
Erleben Sie stimmungsvoll musikalischuntermalt von Schlager-Grand Prix-SiegerOliver Haidt unsere aktuelle KollektionFrühjahr/Sommer 2010!
 
freyzech
von so bis do ab 21:30 Uhr
Haxenhaus zum Rheingarten
Inhaber: F.H.W. Gastronomie GmbH
           
 tradition schmeckt ...
essen & trinken wie im mittelalter
           
Haxen & Bratwurst
20 Haxenvariationen
Gruppenmenüs
Betriebsfeiern
 

Rahmenprogramme
Die Luoderei®
   
Unsere Hightlights:
 
    
www.haxenhaus.deWir freuen uns auf Sie!
Reservierung powered by:
      
 

www.citynews-koeln.de
_3
Liebe Leserinnenliebe Leser,
Walter Pattex
Kann man es auch so sehen: der Einsturz des Historischen Archivs hat Köln vor nochSchlimmerem bewahrt. Nämlich vor Walter „Pattex“ Reinarz als Oberbürgermeister?Der gelernte Bundesbahn-Assistent, der an seinem KVB-Vorstands-Sessel klebt, war lange Zeit der mächtigste Mann der CDU. Fünf Jahr lange zog er als Partei-Vorsitzenderim Rathaus die Strippen. Rund 200.000 Euro kassiert er als Vorstand pro Jahr, später alsLuxus-Rentner rund 100.000 Euro.Wäre das Archiv nicht eingestürzt, könnte er Köln heute als Oberbürgermeister regieren.Denn die CDU setzte kritiklos auf den stets sonnen(bank)gebräunten smarten Ex-Bun-desbahner. „Mit roter Mütze, Kelle und Pfeife begann Walter Reinarz seine Karriere 1972am Bahnsteig“ schrieb BILD.de am 24. März 2009. Ehrgeizig machte der Pfeifenmann1986 sein Diplom als Verwaltungsbetriebswirt.Reinarz Stellung in Köln zeigt eine merkwürdige Allianz. Gegen die Kritik von OB Rotersund trotz der Ablehnung des KVB-Aufsichtsratsvorsitzenden Wilfried Kuckelkorn (SPD)kann er eiskalt um seine Millionen Euro schwere Abfindung pokern. „Er darf nicht länger darauf setzen, dass die Arbeitnehmer im Aufsichtsrat, aus welchen Gründenauch immer, ihn weiter stützen,“ sagte Anne Lütges, Kreisvorsitzende der Kölner Grünenund Ex-Landesjustizministerin in Kiel. Ihre Parteifreundin Katharina Dröge fügt hinzu:„Der Rücktritt ist eine Frage des persönlichen Anstands“.
Wirts-Legenden der 70er
Früher war alles besser? Stimmt nicht! Aber die kölschen Kneipen waren gemütlicher,typischer, uriger, hatten mehr Charakter. Wer am Ring oder in der City heute mal schnell ein Kölsch an der Theke trinken will, musslange suchen. Schicki-Micki-Cafés, aufgemotzte Discos, Ess-Läden voll mit exotischemFood aus aller Welt prägen die Gastro-Szene. Das ist der Zeitgeist.Bei der Trauerfeier für Gigi Campi (s. Bericht S. 8) begegnete ich auch meinen alten Lieb-lingswirten Christian „Keule“ Hoffmann und Karl-Ludwig „Gandhi“ Cremer, die heutewie Dinos aus einer vergangenen Zeit wirken. War es damals in den 70ern am Ring undin der Altstadt nicht schöner? Prost sagt IhrUlrich GrossChefredakteur CityNEWS Köln
Christian Hoffmann (li), Ulrich Gross und Karl-Ludwig Cremer 
EDITORIAL
    F   o    t   o  :    A   n    d   r   e   a    M   a    t   z    k   e   r

Ihre Neugier belohnen

Alles, was Sie lesen wollen.
Jederzeit. Überall. Auf jedem Gerät.
Jederzeit kündbar
576648e32a3d8b82ca71961b7a986505