Sie sind auf Seite 1von 2

MODERNE ❚ MENSCHEN

Raus!
Foto: Sehlby Duncan

Foto: NBC Networks


Endlich, gut vier Jahren nach dem offiziellen
Ende der amerikanischen Soap "Will & Grace",
outete sich Schauspieler Sean Hayes, der in der
Serie den tuckigen Schwulen Jack spielt. Ob-
wohl er mehrere Auszeichnungen für die Rolle
Richtig brechen! bekam, sprach er bislang aus Angst, auf diesen
Typ festgelegt zu werden, nie über seine sexu-
Ke$ha, das neueste Party-Girl der oberen Charts-Platzierungen, gibt sich gerne homofreundlich: mit ihrer ellen Orientierung: "Sie packen dich so lange
eigenen sexuellen Orientierung nimmt sie es nicht so genau ("Ich möchte vor allem Spaß haben und über den in eine Schublade, bis du keine andere Mög-
Tellerrand schauen - mit meiner Musik, meinem Styling und meiner Sexualität. Man sollte das alles nicht so lichkeit hast, so zu sein, wie sie dich gerne
ernst nehmen"), sie mag Schwule (weil die "einen viel besseren Geschmack als Heteros" haben) und vor hätten", beschwert Hayes sich im amerikani-
allem Transsexuelle ("Ich bin nicht richtig gut als Mädchen, aber wenn ich diese Jungs in Highheels tanzen schen Advocate Magazin über das Film-
sehe, möchte ich auch eine bessere Frau werden") - das alles erzählte sie dem amerikanischen Blatt Business. Der als eher zurückhaltend beschrie-
"The Advocat". Schön für sie. Aber wofür wir Ke$ha am meisten bewundern: auf einer Party soll sie sich in bene Hayes findet übrigens immer noch, dass
Paris Hiltons Kleiderschrank erbrochen haben. Good Girl! (bjö) Ke$has Album "Animal" ist bei Sony erschienen die sexuelle Orientierung seine Privatsache
sei. (bjö) "Will & Grace" läuft derzeit morgens gegen
5:15 Uhr auf Sat1

Heißer Stricher
Foto: Senator

Die Gunst von Modeschöpfer Tom Ford hat


dieser junge Spanier ergattert: seit mehreren
Saisons ist Jon Kortajarena Lieblingsmodel auf
den Ford-Laufstegen und -Werbekampagnen.
Kein Wunder also, dass der 24-jährige auch
mit einer kleinen Rolle in Fords Film-Debut
"A Single Man" betraut wurde; aber dass er
dort ausgerechnet als Stricher eingesetzt
wurde, verbuchen wir mal unter Tom Fords
Sinn für Ironie. Oder? (bjö) "A Single Man" startet
am 8.4. in Deutschland, siehe auch unsere Film-Seite 12.

Geburtstagskinder
Jochen Hick, 2.4.1960 Ole von Beust, 13.4.1955 John Waters, 22.4.1946
Der Regisseur und Film- Seit 2001 ist der CDU- Der amerikanische Regisseur
Foto: Greg Gorman
Foto: DFW

Foto: CDU Hamburg

produzent hat sich in den Politiker nun bereits in seiner gilt als König des Trash; zu-
letzten mit seinen rührend- dritten Amtszeit Hamburgs mindest seine frühen Werke,
realistischen Dokumentatio- Bürgermeister. 2003 kam in denen Kult-Star Divine die
nen über Schwule einen es zu seinem unfreiwilligen Hauptrolle spielte, sind dafür
Namen gemacht. Insbeson- Outing, als Hamburgs dama- berüchtigt. Inzwischen ist
dere die Fetisch-Szene und liger zweiter Bürgermeister das Waters'sche Werk aller-
Sex-Industrie in Los Ange- Ronald Schill versuchte, dings im Mainstream ange-
les hat es ihm angetan - von Beust mit der Veröffent- kommen: seine 60s-Komö-
vier Filme zu diesem Thema lichung einer Affäre mit die "Hairspray" wird derzeit
veröffentlichte er bei seiner Produktionsfirma "Galeria dem damaligen Justizsenator Roger Kusch zu erpressen. in der Musicalversion in Köln gezeigt. Sein letzter Film "A
Alaska". Er fungierte außerdem gut ein Jahr als Chef- Von Beust äußerste sich zunächst nicht zum Sachver- Dirty Shame" (2004) erschien in Deutschland nur als
redakteur des schwulen TV-Senders "Timm", dessen halt, sein Vater hingegen gab ein (unabgesprochenes) DVD, in den USA ist er indes live mit seiner One-Man-
Betrieb seit Anfang 2010 ungewiss ist. Interview, in dem er seinen Sohn outete. Show "This Filthy World" zu sehen. (bjö)

4 APRIL 2010
$XJHQDXI
LP*DUWHQGHU/VWH
.RQGRPHVFKW]HQ

/0=PZ[LPULZL_\LSS…ILY[YHNIHYL0UMLR[PVU
+HNLNLUR€UULU:PLZPJOZJO…[aLU
.LNLUKPL-VSNLUU\YZJO^LY
(IIV[[MVYZJO[PT)LYLPJO/0=\UK(0+:
\UK\U[LYZ[…[a[(PKZ/PSMLUPU+L\[ZJOSHUK
>PZZLUZ^LY[LZ\UK(R[\LSSLZa\T;OLTH
7Yp]LU[PVU/0=\UK(0+:ÄUKLZ[+\H\M!
www.garten-der-lueste.com