Sie sind auf Seite 1von 14
Mauricio Kagel (*24.12.1931) Mauricio Kagel, geboren in Buenos Aires am 24. Dezember 1931 zählt heute
Mauricio Kagel (*24.12.1931) Mauricio Kagel, geboren in Buenos Aires am 24. Dezember 1931 zählt heute

Mauricio Kagel (*24.12.1931)

Mauricio Kagel, geboren in Buenos Aires am 24. Dezember 1931 zählt heute zu den profiliertesten Komponisten der zeitgenössischen Musik. Von jeher wurde sein Name vor allem mit dem Musiktheater assoziiert, jener Gattung, auf die er wohl den tiefgreifendsten Einfluß ausgeübt hat. Neben den radikalen Neuerungen auf diesem Gebiet hat er aber auch im Bereich der absoluten Musik eine eigenständige Ästhetik entwickelt.

Das Schaffen des Komponisten ist beeindruckend. Es umfaßt nicht nur Bühnen-, Orchester- und Kammermusikwerke in den vielfältigsten Besetzungen, sondern auch Filme, Hörspiele und Essays. In dem breiten Spektrum seiner Werke manifestiert sich der Bruch mit jedwedem Akademismus, gleichzeitig aber auch eine enge Beziehung zur Tradition, insbesondere der deutschen.

Phantasie, Originalität und Humor zeichnen das Œuvre dieses multimedialen Künstlers aus. Mit unerschöpflicher Erfindungsgabe bedient sich Kagel der verschiedensten Ausdrucksmittel, die oft bissig und provozierend wirken, jedoch immer im Dienste der musikalischen Intensität stehen.

Sein Schaffen wurde mit einer Fülle von Preisen gewürdigt. So erhielt er unter anderem den Erasmus-Preis (1998), den Ernst von Siemens Musikpreis 2000, de Großen Rheinischen Kunstpreis (2002). 2007 wurde er von der Universität Siegen zum Ehrendoktor ernannt.

Biography

Mauricio Kagel (b. Buenos Aires, 24 December 1931) is among the most distinctive composers of contemporary music. From the very beginning his name has been associated above all with music theatre, the genre on which he has perhaps exerted

C. F Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

the greatest impact. Besides his radical innovations in this area, however, he has also developed a highly personal aesthetic in his absolute music.

Kagel’s creative output has been enormous. It encompasses not only stage, orchestral and chamber music in an extremely wide range of instrumental settings, but also film scores, radio plays and essays. Throughout its broad spectrum, his music reveals a breach with any and all forms of academicism as well as close ties to tradition, especially to the German tradition.

Imagination, originality and humour are the hallmarks of this multimedia artist. With inexhaustible powers of invention, Kagel makes use of a very wide array of expressive devices which, although often caustic and provocative, are always placed in the service of musical discourse.

His works are honoured with several awards. For instance he has got the Erasmus Award (1998), the Ernst von Siemens Music Award 2000, the Großer Rheinischer Kunstpreis (2002) and Honorary Doctorate from Siegen University (2007).

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Werke bei C.F. Peters:

1. Bühnenwerke

Antithese (1962)

Spiel für einen (oder zwei) Darsteller mit elektronischen und öffentlichen Klängen 1 (2) Darsteller, Tonbandeinspielung leihweise erhältlich 1 Bühnenbild / ca. 11'

Aus Deutschland (1977/80)

Eine Liederoper in 27 Bildern Personen: Unsichtbare Stimmen, Sprecherin, Sprecher / Leiermann, Bariton / 3 Hunde, Tenor, Bariton, Baß / Dichterin, Sopran / Die Nacht, Alt /Schiffer, Tenor / Mutter, Sopran / Edward, Bariton / Unsichtbare Sänger, Sopran, Tenor / Rüstung, Baß / Goethe, Bariton / 2 Grenadiere, Tenor, Bariton / Bursche, Baß / Schwarzer König, Tenor / Mädchen, Knabenstimme (Sopran) / Tod, Baß / Rattenfänger, Tenor / Hyperion, Sprecher / Schubert, Tenor (mit pianistischer Aufgabe) / Kammersänger, Baß-Bariton / Leiermann-Frau, Alt / Kammersängerin, Mezzosopran / Kartenlegerin, Sprecherin (Sopran) / Nachtigall, Koloratursopran / Die Musik, Sopran / Jüngling, Mädchenstimme (Sopran) / Mignon, Contratenor / Double, Sprecherin / Chor SATB (stark besetzt) / Stumme Gruppe, ca. 20 Mitwirkende Einige Sänger können im Verlauf des Stückes verschiedene Rollen übernehmen. Orchester: 2 Klav., elektr. Org., Harmonium, Cel. (1 Spieler) Kammerensemble:

0.EH.2.Altsax.0 - 4.1.1.1 - S. (2-3 Spieler) - 2 Klav., Harmonium bzw. elektr. Org. (1 Spieler) - Vl. Va. 2 Vc. 2 Kb. Tonbandeinspielungen (leihweise erhältlich) / ca. 150'

Cäcilia: Ausgeplündert

Radiophonische Komposition für 2 Sprecher und Tonband

Con voce (1972)

für drei stumme Spieler beliebige Besetzung / variable Spieldauer 3'-7'

Eine Brise (1996)

flüchtige Aktion für 111 Radfahrer Musikalisch angereichertes Sportereignis im Freien 1 Bühnenbild / 60"-90" (Wiederholungen möglich) Partitur in Vorbereitung

Die Erschöpfung der Welt (1976/78)

Szenische Illusion in einem Aufzug Personen: 6 Solosänger (Koloratur-Sopran / Sopr., Alt, Ten., Bar., Baß) / 1 Sprecher (unsichtbar) / 6 Darsteller (3 Damen, 3 Herren) / Pantomime (bzw. Bewegungschor) / Puppenspieler / 2 Chöre (sichtbar oder im Orchestergraben): Gesangchor SATB (mindestens 16 Stimmen) und Sprechchor SATB (mindestens 16 Stimmen). Instrumentalbegleitung (solistisch): Klar., Vl., elektr. Org., Klav., Schlz. Tonbandaufnahmen (ossia live-Ausführung): 2 Solostimmen (Alt, Ten.), Gesangchor SATB (mindestens 40 Stimmen) 0.0.2.0. - 4.2.2. Zinken (ossia 2 Klar.). 4.1. - 2 Hfn., 2 Klav. - 14.12.10.8.6 Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich 11 Bühnenbilder / ca. 120'

Ex-Position (1977/78)

Aktion für Vokalensemble und Tasteninstrumente (= "Chorbuch" + "Die Rhythmusmaschinen") Chor SATB (mind. 40 Stimmen), Klav. u. Harmonium bzw. elektr. Orgel (1 Spieler), 10

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Gymnasten (bzw. Tänzer); 5 Rhythmusgeneratoren (bzw. Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich), 2 Schlz. (umfangreiches Instrumentarium) / ca. 70'

Der mündliche Verrat (La trahison orale) (1981/83)

Ein Musikepos über den Teufel (Textfassungen: deutsch / englisch / französisch) Personen: 1 Darstellerin (Sängerin, belieb. Stimmumfang), 2 Darsteller (davon 1 Sänger, belieb. Stimmumfang) Instrumente: Tuba, Viola (Violine), Kontrabaß, Klavier (elektr. Orgel), 3 Schlz., Tonband- einspielungen (leihweise erhältlich) 1 Bühnenbild / ca. 75'-80'

Mare Nostrum (1975)

Entdeckung, Befriedung und Konversion des Mittelmeerraumes durch einen Stamm aus Amazonien Kontratenor, SPrecher/ Bariton, Fl, Ob, Schlz., Git., HFe, Vc Studienpartiur, Textb engl/ frenz/span/ital

" nach einer Lektüre von Orwell" (1993/94)

Hörspiel in germanischer Metasprache

2 Realisationsmöglichkeiten:

a) 22 (33 oder 44) stumme Mitwirkende / Tonbandeinspielung leihweise erhältlich / 1

Bühnenbild / 28' - 33'

b) Szenisches Environment (ohne Darsteller): 2 Videobänder / 11 Fernsehmonitore / 22

(33 oder 44) ausgeleuchtete Stühle / Tonbandeinspielung leihweise erhältlich

1 Bühnenbild / variable Spieldauer 28'-33' Wergo Ars Acustica, Wer 6305-2

Nah und fern (1993- 94)

Radiostück für Glocken und Trompeten im Hintergrund (Tonband)

Playback Play (1976-77)

für zwei

1 Sprecher (bzw. Bariton), 1 Pianist, Zuspielungen, 1 Bühnenbild

Présentation (1976/77)

für zwei (Textfassungen: deutsch / französisch / holländisch)

1 Sprecher (bzw. Bariton), 1 Pianist, Tonbandeinspielungen (leihweise erhältlich) / 1 Bühnenbild / ca. 20'

Probe (1971)

Versuch für ein improvisiertes Kollektiv Die 40 szenisch-akustischen Aufgaben des Stückes werden vom Publikum (ca. 20 Zuschauer) und einem Leiter allein bestritten. In der Mitte des Raumes ist ein rundes Podest aufzubauen. Lichtspots, Mikrophone und Aufnahmegeräte sowie Lautsprecher erforderlich. Die Dauer der Sitzung ist auf ca. 3 Stunden zu beschränken. Eine vollständige Realisation aller Aufgaben, die nur bedingt anzustreben ist, erfordert mindestens vier Sitzungen.

Die Rhythmusmaschinen (1977/78)

Aktion für Gymnasten, Rhythmusgeneratoren u. Schlagzeug Personen: 10 Gymnasten (bzw. Tänzer); Instrumente: 5 Rhythmusgeneratoren (bzw. Tonbandeinsp. leihweise erhältlich), 2 Schlz. (umfangreiches Instrumentarium / ca. 70'

Sur scène (1959/60)

Kammermusikalisches Theaterstück in einem Akt Personen: 1 Sprecher / 1 Mime / 1 Sänger (Baß) / 3 agierende Musiker Instrumente: 2 Klav., Cel., Cemb., Orgelpositiv (Harm.), Glockenspiel, Schlagzeug /

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Tonbandeinspielungen / 1 Bühnenbild / ca. 45' Textbuch (d./e.)

Tantz-Schul (1985/87)

Ballet d'action

2 Solostimmen (S/T) (ital.) / 2.1. (auch E.H.) 1. Baßklar. 1 - 2.1.1.1 - 3 Schlz. - span. Git., Hf. - Cel., Cemb., Klav. (2 Spieler) - Streicher / ca. 70'

Der Tribun (1978/79)

für einen politischen Redner, Marschklänge und Lautsprecher

6 Holz- und / oder Blechbläser und 2 Schlagzeuger, größere Besetzung ad lib. Die Musik (-> »10 Märsche um den Sieg zu verfehlen«,

kann auch vom Tonband eingespielt werden. Diese und andere Einspielungen mit Geräuschen sind leihweise erhältlich.

1 Bühnenbild / ca. 50' (auch kürzere Fassungen möglich: 25' - 40') Wergo Ars Acustica, Wer 6305-2

Umzug (1977)

Stummes Schauspiel für Bühnenarbeiter

8 Darsteller, Tonbandeinspielungen (leihweise erhältlich) 1 Bühnenbild / ca. 15'

Variété (1976/77)

Concert-Spectacle für Artisten und Musiker Personen: mindestens 6 Variétékünstler Instrumente: Klar. (Bkl. Altsax.), Trp., Akkordeon, Klav. (elektr. Org.), 1 Schlz., Vc. / ca. 65' Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 4), CD 782013

Vorzeitiger Schlussverkauf (2003- 2004)

Unvollendete Memoiren eines Toningenieurs Radiostück, 1 Tonband

Zählen und Erzählen (1976)

Musiktheater für Unerwachsene Eine beliebige Anzahl Schauspieler, Tänzer und Pantomimen setzt die frei erfundene Handlung einer Kindergruppe in Szene Klaviertrio (Vl., Vc., Klav.)

1 Bühnenbild / max. 45'

Zwei Akte (1988/89)

für zwei Darsteller, Saxophon und Harfe

1 Schauspielerin, 1 Schauspieler; Sopranino-, Alt- und Baritonsaxophon (1 Spieler), Harfe. Die Musik kann live oder vom Tonband eingespielt werden, die Mitwirkenden bleiben unsichtbar.

1 Bühnenbild / ca. 29'

Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 2), CD WMD 782003

2. Filme

Antithese

Spiel für einen Darsteller mit elektronischen und öffentlichen Klängen Produktion: NDR, Hamburg (1965); Schwarz-Weiß / 19'

Bestiarium (1976)

Klangfabeln auf zwei Bühnen

Blue's Blue

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Eine musikethnologische Rekonstruktion für vier Musiker Produktion: Schweizer Fernsehen, Studio Zürich (1981); Schwarz-Weiß / 31'

Dressur

Schlagzeugtrio für Holzinstrumente Produktion : Schweizer Fernsehen, Studio Zürich (1987); Farbe / 35'

Er

Fernsehspiel über eine Radiophantasie Produktion: WDR, Köln (1984); Schwarz-Weiß und Farbe / 40'

Ex-Position

Aktion für Gymnasten, Rhythmusgeneratoren und Schlagzeuger Produktion: TV/Le Seuil, Paris (1978); Farbe / 55'

Le chien andalou

von Luis Buñuel und Salvador Dalí (1928) mit der Komposition Szenario für Streichorchester und Tonbänder Produktion: Schweizer Fernsehen, Studio Zürich (1983); Schwarz-Weiß / 14'

Mitternachtsstük

für Stimmen und Instrumente über vier Fragmente aus dem Tagebuch von Robert Schumann Produktion: Schweizer Fernsehen, Studio Zürich (1987); Schwarz-Weiß / 32'

Tactil für drei (1970)

Filmfassung: Westdeutsches Fernsehen, Köln (1971) / 20'

Unter Strom (1969)

für drei Spieler Filmfassung: Schweizer Fernsehen, Lugano (1970) / 20'

3. Kammermusik

À deux mains(1995/96)

Impromptu für Klavier/ ca. 9' (lieferbar ab Oktober 1997)

L'art bruit (1994/95)

Solo für zwei 1 Schlagzeuger und 1 Assistent / ca. 23' (D.i.V.)

Auftakte, sechshändig (1996)

für Klavier und zwei Schlagzeuger/ ca. 8'30"

Auftakte, achthändig (2003)

für zwei Klaviere und zwei Schlagzeuger

"Aus dem Nachlaß" (1981/86)

Stücke für Viola, Violoncello und Kontrabaß Die 16 Nummern sind auch einzeln aufführbar. / 8'-18' Koch Schwann CD 310040

Bestiarum (1974-75)

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Musik für Lockpfeifen in drei Sätzen Drei Spieler mit ca. 30 Lock- und Jagdpfeifen

Blue's Blue (1978/79)

Eine Musikethnologische Rekonstruktion für 4 Spieler Klar. und/oder Saxophon(e), »Glas«-Trp. (Nachahmung des Trompetenklanges durch Gesang im Trinkglas) Git., Vl. od. Kb. / 12'-30' Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 2), CD WMD 782003

Capriccio (2004)

auf zwei Klavieren

Dressur (1976/77)

Schlagzeugtrio für Holzinstrumente / ca. 26'

Der Eid des Hippokrates (1984)

für Klavier zu 3 Händen/ ca. 2'30"

Episoden, Figuren (1993)

Solo für Akkordeon/ ca. 14' Dokumentation Wittener Tage für Neue Kammermusik 1994, WDR / WD 05

Faites votre jeu I / ca. 3'

Faites votre jeu II / ca. 3' Fin II, invitation au jeu, voix (aus Sonant 1960/

)/ ca. 2'

Gitarre und elektr. Git., Hf., Kb (5 Saiten), 2 Schlz. (nur Fellinstr.) solistisch oder auch in jeglicher Kombination. Die Stücke sind ebenso einzeln aufführbar. Sammlung Andere Welten (50 Jahre Neue Musik in Nordrhein-Westfalen) Nr. 3, Koch Schwann 3-5037-1

Fanfanfaren (1993)

für 4 Trompeten Die zwölf Nummern können einzeln oder auch in Gruppen von drei bis sechs Fanfaren gespielt werden. Gesamtspieldauer: 15'45"

For us: Happy birthday to you! (1987)

für 4 Violoncelli / ca. 2'15"

Klangwölfe (1978/79)

für Violine und Klavier/ ca. 11' Violin Music Today, Camerata Tokyo CD 32 CM-112 Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 6), CD MO 782043

Magic Flutes (2004)

Perpetual Canon Interrupted for 12 4 Piccolos, 4 Flöten, 4 Altflöten

Melodien (1993)

für Carillon/ ca. 15' in "Nah und Fern", Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 7), MO 782062

Motetten (2004)

für acht Violoncelli

Orgelmusik (1997)

zu vier Händen

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Pan (1985)

für Piccoloflöte und Streichquartett / ca. 5' Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 1), CD WMD 789004

Pandoras box, Bandoneonpiece

für Bandoneon (1960 - 19 Partitur i.V.

Passé composé (1992/93)

KlavieRhapsodie / 20' - 21'30"

) / ca. 12'

Phantasiestück (1987/88)

a) für Flöte und Klavier b) für Flöte und Klavier mit Begleitung Begleitinstrumente (unsichtbar): Klar., Baßkl., Violine, Viola, Violoncello. / ca. 16' Ausgabe für Flöte und Klavier Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 5), MO 782017 Thorophon / Capella CTH 2094

Die Rhythmusmaschinen (1977/78)

für Rhythmusgeneratoren und Schlagwerk

5 Rhythmusgeneratoren (bzw. Tonbandeinspielungen, leihweise erhältlich), 2 Schlz. (umfangreiches Instrumentarium) / ca. 70' (-> Ex-Position; -> auch Bühnenwerke)

Rrrrrrr

: 8 Stücke für Orgel (1980/81)

1. Râga, 2. Rauschpfeifen, 3. Repercussa, 4. Ragtime-Waltz, 5. Rondeña, 6. Ripieno, 7.

Rosalie, 8. Rossignols enrhumés

/ 18'40"

Koch / Schwann / Aulos 3-1392-2 LC 3476

Rrrrrrr

: 6 Schlagzeugduos (1981/82)

1. Railroad drama, 2. Ranz des vaches, 3. Rigaudon, 4. Rim shots & Co., 5. Ruf, 6.

Rutscher Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich / 12'10"

Rrrrrrr

: 5 Jazz-Stücke (1981/82)

1. Rackett, 2. Rrrrrrr Bop, 3. Reeds, 4. Rrrrrrr: Old/New, 5. Riff Klarinette

(Baßklar./Alt.Sax.), Violine und Klavier

/ 8'30"

Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 2), CD 782003

Schattenklänge (1995)

Drei Stücke für Baßklarinette

/ ca. 11'

Semikolon (1998- 99)

Aktion mit Großer Trommel

1 Spieler

Serenade (1994/95)

für drei Spieler

1. Spieler: Picc., Flöte, Alt- und Baßflöte; 2. Spieler: Ukulele, span.Gitarre, Tenorbanjo,

Mandoline; 3. Spieler: Schlagzeug; mehrere Blumengebinde für die drei Mitwirkenden / 22' - 23'

Sonant (1960/

)

für Gitarre, Harfe, Kontrabaß und Fellinstrumente span. Git. u. elektr. Git., Hf., Kb. (5 Saiten), 2 Schlz. (nur Fellinstr.). Eine Auswahl der 10

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Sätze ist möglich, ebenso die solistische Aufführung folgender Nummern (auch in jeg- licher Kombination der 5 Spieler):-> Faites votre jeu I; Faites votre jeu II, Fin II, Invitation au jeu, voix / 7' - 22' Sammlung Andere Welten (50 Jahre Neue Musik in Nordrhein-Westfalen) Nr. 3, Koch Schwann 3-5037-1

III. Streichquartett (1986/87)

in vier Sätzen / ca. 37'

IV. Streichquartett (1993)

in zwei Sätzen/ ca. 25'

Tactil für drei (1970)

1 Pianist und 2 Gitarristen sowie Mundharmonika und experimentelle Klangerzeuger / ca. 20' (D.i.V.)

Trio in drei Sätzen

für Violine, Violoncello und Klavier (1984/85) / ca. 26' Thorofon CTH 2147 Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 6), CD MO 782043 Vanguard Classics 99135

Unter Strom (1969)

für drei Spieler

1 spanische Gitarre, 1 elektrische Gitarre, 1 elektrische Baßgitarre, verschiedene experimentelle Klangerzeuger und Requisiten sowie Mikrophone, Lautsprecher und Verstärker / 20' - 22' (D.i.V.) DGG 2530460

Variationen (1951/52)

für gemischtes Quartett Fl. (oder Vl.), Kl. (oder Va.), Vl., Vc. / ca. 8'

Variété (1976/77)

Konzertstück für sechs Klar. (Baß-Klar., Alt-Sax.), Tpt., Akkordeon, Klav. (elektr.Org.) Schlz., Vc. / ca. 50' (-> auch Bühnenwerke) Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 4), CD 782013

Zwei Akte (1988/89)

Grand Duo für Saxophon und Harfe Sopranino-, Alt- und Baritonsaxophon (1 Spieler), Harfe / ca. 29' (-> auch Bühnenwerke) Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 2), CD WMD 782003

4. Orchesterwerke

Broken Chords (2001-01)

für großes Orchester 4(3. u.4. auch Picc. u. Altfl.)4.4. Bassklar.4 - 4.4.4.1 -Str.

Das Konzert (2001-02)

für Soloflöte, Harfe, Schlagzeug und Streicher

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Divertimento? (2005- 06)

Farce für Ensemble

1.0.2.1 - 1.1.1.1 - Schlz. - Klavier/ Celesta - 1.0.1.1.1 ,

Entführung im Konzertsaal (1998- 99)

Musikalischer Bericht eines Vorfalls

Soloten., gem. Chor, 2.0.2 Bassklar.Sax.0- 2.2.2.1-

2 Schlz.- Hfe.- Klav.- Str.(mind. 4.0.0.3.2)

Études

für großes Orchester

4.4.4.4 - 4.4.3.1 - Pk. - 4 Schlz. - Hfe., Cel., Klav. - Str.

Nr. 1 (1992) / ca. 7'30" Nr. 2 (1995/96) / ca. 10' Nr. 3 (1996) / ca. 7'30" Die drei Nummern sind auch einzeln aufführbar. Vollständige Partitur EP 8767 (ca. 25') lieferbar ab Herbst 1997.

Finale (1980/81)

mit Kammerensemble

1 (Picc.).1.1. Baßklar.1. - 1.1.1.1 - 1 Schlz. - Klav. - Vl., Va., Vc., Kb./ca. 22' Die Streicher können verstärkt werden bis 12.8.6.4 (dann Finale mit Orchester) Una Corda, Accord CD 201262 Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 3), CD 782009

fremde Töne & Widerhall (2004)

für großes Orchester

4.3.3.3 - 0.4.4.1- 3 Schlz. - 8.7.6.5.4

Heterophonie (1959/61)

für Orchester 2., Altfl., 1., E.H., 2., Baßklar., Alt-, Ten- u. Baßsax., 1., Kf. - 1.2. Baßtrp., Kornett, 3., Kontrabaßpos., Tenortuba. Baßtuba - 7 Schlz. - Klav., Cel., Org. oder Harm., Cemb. (4 Spieler) - elektr. Git., Mand., Hf. - Solostr.: Vl., Va., Vc., Kb. (5 Saiten) = 42 Spieler. Eine beliebige Anzahl jeglicher Holz-, Blech-, Schlag- oder Saiteninstrumente kann ad lib. hinzugefügt werden. / variable Spieldauer 18'-40' Wergo 60043

Kammersymphonie (1972- 73)

für dreizehn Solisten in zwei Sätzen 1.0.1.Bassklar.0 - 0.1.0.1. - 2 Schlz. - Hfe. - Klv. - 1.0.1.1.1

Konzertstück (1990/92)

für Pauken und Orchester

5 Solopauken (1 Spieler) 4(3. und 4. auch Altfl.), 4(4. auch E.H.), 3, Baßklar., 3 (3. auch Kf.) - 4.3.3.1 - 3 Schlz. - Str. / ca. 19'

Les idées fixes (1988/89)

Rondo für Orchester

2 (I. auch Picc., II. auch Picc., Altfl.).1.E.H. 2., Baßklar., 2. - 2.2.2.1 - 3 Schlz. - Hfe. - Cel. und Klav. (2 Spieler) - Str. / ca. 22' Col legno AU 31826 CD

10 Märsche, um den Sieg zu verfehlen (1978/79)

für Bläser und Schlagzeug mind. 6 Holz- und/oder Blechbläser u. 2 Schlagzeuger, größere Besetzung ad lib./ca. 16' (s. auch Bühnenwerke: Der Tribun)

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Die Märsche sind auch einzeln aufführbar.

Musik (1987/88)

für Tasteninstrumente und Orchester2.0.2.2 - 2.2.2.0 - Pk. - 2 Schlz. - 4 Klaviere (1. u. 2. oblig., 3. u. 4. auch durch andere Tasteninstrumente ersetzbar) - Str. / ca. 26' Col legno AU 31826 CD

Orchestrion-Straat (1995/96)

für Kammerensemble 2.0.2.Altsax.0 - 0.2.0.2 - 2 Schlz. - Akk., Klav. - 2 Vl., 2 Vc., 2 Kb. / ca. 23'

Opus 1991 (1990)

Konzertstück für Orchester 4 ( 3. u. 4. auch Altfl.), 4 (4. auch E.H.), 3, Baßklar., 3 (3. auch Kf.) - 4.3.3.1. - 3 Schlz. - Str. /ca. 16'30" Col legno AU 31826 CD / AU 32082 CD

Rrrrrrr

:

11 Stücke für Bläser, Kontrabässe und Schlagzeug (1981/82)

Heft I: 6 Stücke (1. Raccontando, 2. Rauschpfeifen, 3. Rejdovák, 4. Register, 5. Réjouissance, 6. Reprisen) / ca. 12'30" Heft II: 5 Stücke (1. Reveille / Retraite, 2. Rheinländer, 3. Ritornell I, 4. Ritornell II, 5. Rhapsodie) / ca. 9'30" Die Hefte I und II können im gleichen Programm aufgeführt werden, jedoch nicht hintereinander. 3(auch 3 Picc.).2.E.H., 2(II auch Es-Klar.). Baßklar., Altsax., 2. Kf. - 2.2.2.1 - Pk. - 2 Schlz. - 4 Kb.

Die Stücke der Windrose (1988/1994)

für Salonorchester Die 8 Stücke des Zyklus sind einzeln aufführbar. Bei der Zusammenstellung des Programms dürfen nicht mehr als 4 Stücke hintereinander gespielt werden. Unterbrochen von einer Pause kann man jedoch weitere Nummern darbieten. Gleiche Besetzung für alle Stücke:

Klar., Klav. und Harmonium (2 Spieler), 2 Vl. Va. Vc. Kb. 1 Schlz. Norden (1993/94) / ca. 20'30" Nordosten (1991) / ca. 8' Nordwesten (1991) / ca. 8' Osten (1988/89) / ca. 6' Süden (1989) / ca. 12' Südosten (1991) / ca. 11' Südwesten (1993) / ca. 17' Westen (1993/94) / ca. 20'

Szenario (1981/82)

für Streicher und Tonband Str. stark besetzt: mind. 12.10.10.8.6 / ca. 14' Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich

Tantz-Schul (1985/87)

Orchestersuiten Nr. 1, 2 und 3 aus dem Ballet d'action 2.1 (auch E.H.).2. (Suite Nr. 1 Tenor-Sax.; Suite Nr. 2 ad lib. Sopran- und Tenor-Sax. als Ersatz der Solo-Sänger; Suite Nr. 3 Sopran- und Tenor-Sax.). 1-2.1.1.1 - S. (3) - Hfe., Git. Cel., Cemb. - Str. / Orchesterbesetzung für alle 3 Suiten identisch, jedoch für die 2. Suite entweder 2 Solo-Stimmen: Sopran und Tenor oder ersatzweise Sopran- und Tenor- Saxophon; für die 3. Suite sind dagegen beide Saxophone mit Solo-Sopran und Solo-

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

Tenor ad lib. zu ersetzen. Siehe auch "Bühnenwerke" / ca. 57'

5. Vokalwerke

1898 (1972)

für Stimmen und Instrumente Instrumentierung 1996: Zweistimmiger Frauenchor (8-12 Sopr.; 8 -12 Alt) oder Kinderchor (insgesamt 16-24 Stimmen) 1.0.1.Baßklar.0 - 0.1.0.1 - Schlz. (2 Spieler) - Hfe., Klav - 1.1.1.1 / ca. 35' Die Vokaleinsätze sind auch als Tonbandzuspielungen möglich.

Ein Brief (1985/86)

Konzertszene für Mezzosopran und Orchester Mezzosopr. - Altfl., Ob. d'amore, 2., Baßkl. 0 - 4.0.0.0 - Pk., 2 Schlz. - 2 Klav. - Str. / ca. 9'

Burleske (1999- 2000)

für Baritonsaxophon und gemischten Chor

Chorbuch (1975/78)

für Vokalensemble und Tasteninstrumente 53 Choräle in beliebiger Auswahl und Reihenfolge aufführbar Chor (SATB) (mindestens 40 Stimmen), Klav. u. Harm. bzw. elektr. Orgel (1 Spieler) / 1'-3' pro Nummer (-> Ex-Position; -> auch Bühnenwerke: Ex-Position)

Con voce (1972)

für drei stumme Spieler beliebige Besetzung / variable Spieldauer 3'-7' (-> auch Bühnenwerke)

, den 24. xii. 1931 (1988/91)

Verstümmelte Nachrichten für Bariton und Instrumente Bariton - Vl., Va., Vc., Kb. - Klav. zu 4 Händen (2 Spieler) - 2 Schlz. / ca. 31' Disques Auvidis Montaigne (Reihe Kagel Nr. 3), CD 782009

Der Turm zu Babel (2002)

Melodien für eine Solostimme Alle Nummern können trransponiert und von weiblichen und männlichen Sängern vorgetragen werden (18 Sprachen)

Die Erschöpfung der Welt (1976/78)

(Konzertfassung 1982) 6 Solosänger, Koloratursopr., Sopr., Alt, Ten., Bar., Baß; 3 Solosprecher: Sprecherin, 1. Sprecher, 2. Sprecher (unsichtbar); Gesangschor SATB (mindestens 64, geteilt in Chor I und II), Sprechchor SATB (mindestens 24); 5 Instrumentalsoli: Klar., Vl., elektr. Org., Klav., Schlz.; Orchester: 0.0.2.0 - 4.2.4.1 - 2 Schlz. - 2 Hfn. - Str. (stark besetzt) Tonbandeinspielungen (leihweise erhältlich) / ca. 90' (-> auch Bühnenwerke)

Duodramen (1997- 1998)

für zwei Singstimmen und Orchester Sopr., Bar - Picc.2.2.2Bassklr.2 - 4.2.3.1 - Pk. 2 Schlz. - Hfe. - Str.

Ex-Position (1977/78)

Aktion für Vokalensemble und Tasteninstrumente

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

(= Chorbuch + Die Rhythmusmaschinen) Chor SATB (mindestens 40 Mitwirkende), Klav. u. Harm. bzw. elektr. Org. (1 Spieler), 5 Rhythmusgenerat. (bzw. Tonbandeinspielungen leihweise erhältlich), 2 Schlz. (umfangreiches Instrumentarium) / ca. 70' (-> auch Bühnenwerke)

Fragende Ode (1988/89)

für Doppelchor, Bläser und Schlagzeug Chor SATB (mind. 80 Mitwirkende), geteilt in Chor I und II 0.0.0.0 - 4.4.4.1 - 4 Schlz. / ca.

12'

Fürst Igor, Strawinsky (1982)

für Baßstimme und Instrumente Baß (russ.), E.H., Hr., Tuba, Va., 2 Schlz. / ca.18' Una Corda Accord 201 262 MU 750

Intermezzo (1983)

für Stimmen und Instrumente Solospr., Chor SATB, 1.0.1.0 - 3 Schlz. - Vl., Va., Vc., Kb (solist. o. mehrf. besetzt) / ca. 3' Cadenza / Bayer-Records CAS 800895

Interview avec D. (1993/94)

pour Monsieur Croche et Orchestre Texte von Claude Debussy Solost. (Sprecher) (franz.) / 3.3.4.2 - 4.2.2.0 - Schlz. - Hfe., Klav., (auch Cel.) - Str. / ca. 26' (D.i.V.)

Les Inventions d' Adolphe Sax (2004- 2005)

für 4 Saxophone

Liturgien (1989/90)

für Soli, Doppelchor und großes Orchester

3 Solostimmen: Tenor, Bariton, Baß; Doppelchor (= großer Chor SATB geteilt: Chor I ca.

15,15,15,15; II ca. 10,10,10,10); Orchester: 4.(3. u. 4. auch Altfl. in G);4.(4. auch E.H.).0.4.

- 4.4 (IV. auch Zink). 4.1. - Pk., 3 Schlz. - 2 Hfn., Org. - Str. / ca. 26' (D.i.V.) Col legno AU 31836 CD

Mitternachtsstük (1980-81/86)

für Stimmen und Instrumente über vier Fragmente aus dem Tagebuch von Robert Schumann (1828) Die 4 Sätze sind auch einzeln aufführbar.

4 Solostimmen: Sopran (Sprecherin), Alt (Sprecherin), Tenor, Sprecher (Bariton od. Baß)

gemischter Chor bzw. Sprechchor - Fl., Baßklr., Tuba - 2 Schlz. - Hfe., Cel., Harm. - Vl. / ca. 35'

Der mündliche Verrat (La trahison orale) (1981/83)

Ein Musikepos über den Teufel (Konzertfassung) 1-3 Erzähler (Sprecher oder Sänger) / Tuba, Viola (Violine), Kontrabaß, Klavier (elektr. Orgel), 3 Schlz., Tonbandeinspielungen (leihweise erhältlich) / ca. 75'-80' deutsche, englische und französische Textvorlagen erhältlich (-> auch Bühnenwerke)

Quirinus' Liebeskuss (2000- 2001)

für Vokalensemble und Instrumente SATB (mind. 32 Sänger), 2. Fl., OB., Engl. Hrn., Fag., Kfg., 2 Vl, 2 Vc, 2 Kb.

Quodlibet

für Frauenstimme und Orchester

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de

nach französischen Chansontexten aus dem XV. Jahrhundert (1986/88) Frauenstimme (Sopran od. Alt ) - 2(auch Picc., Altfl.).1.E.H.2.(2. auch Es-Klar.), Baßkl. 1. Kf.(Fag.) - 2.2.2.1 - 2 Schlz. - Hfe. - Klav. und elektr. Org. - 6-8 Vc., 4-6 Kb. / ca. 19'30" Anthologie "20 Ans de Musique Contemporaine Metz", Col legno AU 31835 CD

Rrrrrrr

, Romanze, 7. Ring shouts a cappella oder mit Klavier / ca. 17'30"

1. Rrrrrrr

: 7 Stücke für gemischten Chor (1981/82)

2. Requiem, 3. Resurrexit dominus, 4. Rêverie, 5. Rex tremendae, 6.

Rrrrrrr

: 4 Soli für Stimme mit Begleitung (1981/82)

1. Revolution speech, 2. Rural blue, 3. Rappresentazione sacra, 4. Railroad song Sopran

(oder Bariton) und Klavier / ca. 9'30"

Sankt-Bach-Passion

3 Solosänger (Mezzosopr., Ten., Bar.), 1 Sprecher, Gesangs- und Sprechchöre I und II (SATB: mindestens 80 Stimmen), Knabenchor (ca. 40 Stimmen) (1981/85) Orchester: 3.3.E.H.3.Baßkl.3(3. auch Kf.) - 4.3.3.1 - Pk. 3 Schlz. - 2 Hfn., Cel., Cemb., Klav. (2 Spieler), Orgel - Str. (stark besetzt) / ca. 100' Disques Auvidis Montaigne CD (Reihe Kagel Nr. 8), MO 782044

Schwarzes Madrigal (1998- 1999)

für Chorstimmen und Instrumente gem. Chor- Trp., Tuba, 2 Schlz

Tango Alemán (1977/78)

für Stimme, Violine, Bandoneon (oder Akkordeon) und Klavier / ca. 11' CD Aris 883663-907

Verborgene Reime (2006- 2007)

für Chor und Schlagzeug SATB, 2 Schlz

Vox humana? (1978/79)

Kantate für Solo-Lautsprecher, Frauenstimmen u. Orchester Solosprecher (unsichtbar), Frauenchor (mindestens 12 S., 12 A.) 3.2.E.H. Baßkl., Kf., Baßtrp., Pos., Tuba, Klavier (Celesta), 2 Schlz., 6 Vc. / ca. 25' Una Corda, accord MU 750 201262

Zwei Balladen von Guillaume de Machault

für Solosänger und/oder gem. Chor und Kammerensemble

1. En amer la douce vie; 2. Dame, de qui toute ma joie vient

Instrumentale Realisation von Mauricio Kagel (1983) Fl., E.H., Baßkl., Hr., Tuba, Va., Hfe., Cel., Klav. / ca. 8'

C. F. Peters Musikverlag Frankfurt Leipzig · London · New York www.edition-peters.de