Sie sind auf Seite 1von 32

Pessach-Feier im Israelische Produkte

Weissen Haus • 13 beliebt • 22

Nr. 6 – Juni 2009

Mose, Jesus und die


Zukunft Israels – Teil 2
Seite 4

BETH-SHALOM
Israelkonferenz 20. - 21. Juni 2009

Die Zukunf t

Redner zu speziellen Israel-Vorträgen ein. Hat Israel eine


Prof. Dr. Jacob
Zukunft? Wer garantiert das? Was sagt Gottes
Thiessen ist an der Wort dazu? Kommen Sie und hören Sie selbst.
STH Basel Rektor
und Dozent für
Neues Testament Programm • Die Vorträge werden
musikalisch umrahmt
Samstag, 20. Juni, 16:00
• In den Pausen bieten wir
Norbert Lieth ge- Fredi Winkler, Dr. Mordechai Waron
hört dem Vorstand Ihnen ein reichhaltiges
des Mitternachtsrufs Samstag, 20. Juni, 19:30 Angebot an israelischen
an. Seine Botschaft Produkten und kosten-
beinhaltet die biblische Prof. Dr. Jacob Thiessen
Prophetie und Israel lose Verpflegung mit
Sonntag, 21. Juni, 10:00 orientalischen Speziali-
Norbert Lieth täten
Fredi Winkler
ist Leiter des Beth- Sonntag, 21. Juni, 14:30 • Es gibt auch ein beson-
Shalom-Gästehauses deres Kinderprogramm
in Haifa, Israel. Er ist Prof. Dr. Jacob Thiessen mit Hans-Jürgen Braun
zudem israelischer
Reiseleiter und seinem rollenden
Veranstaltungsort Kindertreff
Dr. Mordechai Zionshalle
Waron, ehemaliger Ringwiesenstrasse 15
Chefarzt des Assaf- CH 8600 Dübendorf
Harofeh-Kranken-
hauses in Israel
www.mitternachtsruf.ch
EDITORIAL

Liebe Israelfreunde
Es war offenbar kein Zufall, dass der amerikanische Prä-
sident Barack Obama sich für seinen ersten Besuch in einem
islamischen Land ausgerechnet die Türkei ausgesucht hat.
Schliesslich gilt das Land am Bosporus als einer der wichtigs- Die Leugnung der Lügner. Seite 8
ten und einflussreichsten Staaten in der islamischen Welt. Die
Araber lobten Obama dann auch wegen dieser Annäherung
an den Islam. Weil er die Beziehungen seines Landes zur islamischen Welt verbessern
möchte, sagte der Präsident in seiner Rede vor dem türkischen Parlament unter anderem:
«Ich möchte unsere grosse Wertschätzung für den islamischen Glauben zum Ausdruck Biblische Botschaft
bringen. Diese Religion hat im Laufe der Jahrhunderte einen grossen Beitrag geleistet, die 4 Mose, Jesus und die Zukunft
Welt zum Besseren zu verändern, mein eigenes Land eingeschlossen.» Israels – Teil 2
Obama hat bereits bewiesen, dass er die diplomatische Sprache perfekt beherrscht.
Aber es bleibt abzuwarten, ob den Worten auch Taten folgen werden. Darauf wies auch Jeschua und Israel
Yehia Moussa von der Hamas hin, als er sagte: «Wichtig sind nicht die schönen Worte,
sondern die Taten. Alle Araber sind sich einig, dass sich das an seinem Engagement für 7 Das rabbinische Judentum und
die Sache der Palästinenser zeigen wird.» jüdische Gläubige an Jeschua (2)
Präsident Obama erwähnte in seiner Rede vor dem türkischen Parlament auch, er
werde aktiv die Schaffung eines Palästinenserstaates an der Seite Israels anstreben. Hintergrundinformationen aus Israel
Weiter erklärte er: «Ich will es ganz deutlich sagen: Die Vereinigten Staaten wollen die 8 Die Leugnung der Lügner
Zweistaatenlösung, bei der Israel und Palästina Seite an Seite in Frieden miteinander leben, 10 Einwohnerzahlen Israels
tatkräftig unterstützen.» Deshalb erwartet die islamische Welt von Obama, dass die USA 11 Mossad half Ägypten bei
ihre «einseitige» Haltung zugunsten Israels aufgeben und Druck auf die neue israelische Terrorbekämpfung
Regierung ausüben, damit diese der Gründung eines Palästinenserstaates zustimmt. 12 Israelische Sicherheitskräfte
Saeb Erekat, der palästinensische Vertreter bei den Verhandlungen mit Israel, meinte retten Passagierschiff
denn auch: «Hoffentlich begreift die neue israelische Regierung, dass die Schaffung eines 13 Pessach-Feier im Weissen Haus
Palästinenserstaates der einzige Weg zu einem dauerhaften Frieden ist.» Das Büro des 14 Israels Image in der Welt
israelischen Ministerpräsidenten erklärte daraufhin, Israel werde mit den USA eng zusam- 15 Beschützer für israelische
menarbeiten, um einen Frieden mit den Palästinensern anzustreben. In dieser Erklärung Küste
wurde die Zweistaatenlösung jedoch nicht erwähnt. 18 Israel verkauft Drohnen an
Auf die von Aussenminister Lieberman gemachten Äusserungen, die in den Bezie-
Russland
hungen zwischen Israel und den USA eine ernsthafte Krise auslösen könnten, reagierte
20 Israelisches Bewässerungssystem
Netanjahu mit den Worten, es sei sein Wunsch, einen gerechten und dauerhaften Frieden
in Südamerika
mit den Palästinensern zu erreichen. Lieberman bezeichnete in seiner Antrittsrede als
20 13 israelische Firmen unter den
Aussenminister unter anderem die Beschlüsse von Annapolis als Fehlschlag und deutete
2 000 führenden weltweit
an, dass die neue israelische Regierung sich nicht mehr daran gebunden fühle.
21 Das enorme Potenzial des
Eines ist jedoch schon jetzt absehbar: Netanjahu und seine Regierung werden unter
israelischen Marktes
enormen Druck geraten. Man kann über den Weg zu einem gerechten und dauerhaften
Frieden durchaus verschiedene Ansichten haben. Glaubt man den Aussagen von Präsident 22 Israelische Produkte weltweit
Obama und Vertretern der arabischen Welt, wird dieser Weg unweigerlich zur Gründung beliebt
eines Palästinenserstaates führen. Ob die neue Regierung dem Druck von allen Seiten 22 Israel erklärt «Energieunab-
standhält oder daran zerbricht, wird die Zukunft zeigen. Sicher scheint jedoch zu sein, hängigkeit»
dass die Entstehung eines Palästinenserstaates angesichts des weltweiten Drucks nicht 24 Der Einfallsreichtum israelischer
aufzuhalten ist. Es ist aber noch offen, wie dieser Staat aussehen wird. Forscher
Viele Bibelleser, die sich auf die prophetischen Aussagen der Bibel stützen, sind der 25 Neues Gerät zur früheren Haut-
Meinung, dass es nicht so weit kommen wird. Allerdings muss wohl gerade diese Entwick- krebserkennung
lung stattfinden, damit jener Zustand des Friedens und der Sicherheit herrschen kann, 26 Neue Navigationshilfe für Seh-
der nach den Worten des Apostels Paulus in 2. Thessalonicher 5 die letzten Ereignisse behinderte und Blinde
einleitet. 26 Israelische Forscherin entdeckt
Jesus hat in Seiner Rede auf dem Ölberg Seinen Jüngern nicht umsonst empfohlen, auf eine Ursache für Gehörlosigkeit
die Zeichen der Zeit zu achten. In dieser Haltung der Wachsamkeit mit Ihnen verbunden 27 Super-Antibiotika aus
grüsst Sie mit einem herzlichen Shalom Seeschwämmen

Ihr Fredi Winkler Soforthilfe für Israel


29 Israelischer Unabhängigkeits-
tag 2009

3
DIE BIBLISCHE BOTSCHAFT
Nachrichten aus Israel • 6/2009

Mose, Jesus und die


Zukunft Israels – Teil 2
So wie Joseph, David, Salomo und einige Richter ein Typus für Christus sind, sehen wir
auch im Leben Moses Parallelen, die in Bezug auf Jesus zutreffen. Diese und die Zukunft
Israels wollen wir in einer dreiteiligen Serie behandeln. Lesen Sie hier Teil 2.
Norbert Lieth

Was die Boten Gottes im Alten Tes- nen eigenen Leib als einen Altar vor Gott Israels am Ende der Tage redete, tat
tament in unvollkommener Weise waren, darzubringen. «Da schrieb Mose alle Worte dies auch Jesus (Mt 24). «Wenn du in der
das war Jesus in vollkommener Art auf des HERRN nieder. Und er stand früh am Drangsal bist und dich alle diese Dinge ge-
Erden. In Seiner Geschichte und der des Morgen auf und errichtete einen Altar unten troffen haben am Ende der Tage, so wirst du
Volkes Israel erkennen wir prophetisch, am Berg und zwölf Gedenksteine für die zu dem HERRN, deinem Gott, umkehren und
wie die Situation Israels vor dem zweiten zwölf Stämme Israels» (2.Mo 24,4). «Und seiner Stimme gehorsam sein» (5.Mo 4,30).
Kommen Jesu sein wird. am Morgen, als es noch sehr dunkel war, «Denn ich weiss, dass ihr nach meinem Tod
stand er auf, ging hinaus an einen einsamen gewiss verderblich handeln und von dem
Die Parallelen, Teil 2 Ort und betete dort» (Mk 1,35). Weg abweichen werdet, den ich euch gebo-
27. Mose war der Vertreter des Alten ten habe; so wird euch am Ende der Tage
Bundes (2.Mo 34,27). Jesus ist der Mitt- 30. Sowohl Mose als auch der Herr dieses Unheil treffen, weil ihr tun werdet,
ler des Neuen Bundes (Hebr 9,15). «Denn sprachen prophetisch über die Zukunft was böse ist in den Augen des HERRN, in-
das Gesetz wurde durch Mose gegeben; die Israels und seine Zerstreuung (Mt 24). dem ihr ihn durch die Werke eurer Hände
Gnade und die Wahrheit ist durch Jesus «Denn der HERR wird dich unter alle Völker erzürnen werdet» (5.Mo 31,29).
Christus geworden» (Joh 1,17). zerstreuen von einem Ende der Erde bis zum 32. Das Volk Israel glaubte an Gott
anderen; und du wirst dort anderen Göttern und an Mose. Jesus rief Seine Jünger
28. Mose ist der Geber der Zehn Ge- dienen, die dir und deinen Vätern unbekannt dazu auf, an Gott und an Ihn zu glauben.
bote, Jesus ist der Geber des neuen Ge- waren, Göttern aus Holz und Stein» (5.Mo «Da sah Israel die mächtige Hand, mit wel-
botes: «Ein neues Gebot gebe ich euch, dass 28,64; vgl. 29,14). cher der HERR an den Ägyptern gehandelt
ihr einander lieben sollt, damit, wie ich euch hatte; und das Volk fürchtete den HERRN,
geliebt habe, auch ihr einander liebt» (Joh 31. Ähnlich wie Mose kurz vor und sie glaubten an den HERRN und an
13,34). «Wenn ihr meine Gebote haltet, so dem Ende seines Lebens seinen Knecht Mose» (2.Mo 14,31). «Euer
bleibt ihr in meiner Liebe, gleichwie ich die über die Drangsal Herz erschrecke nicht! Glaubt an Gott und
Gebote meines Vaters gehalten habe und in glaubt an mich!» (Joh 14,1).
seiner Liebe geblieben bin» (Joh 15,10).
33. Mose hatte 70 Helfer und Jesus
29. Gleichwie Mose «früh am Mor- hatte 70 Helfer (4.Mo 11,16-17; Lk
gen» aufstand und dem Herrn einen Al- 10,1).
tar aufrichtete, lesen wir Ähnliches
über Jesus, der früh am Morgen 34. Mose setzte das
aufstand, um zu beten und Sei- Passah ein und führte es
doch der HERR seinen Geist auf sie
legen würde!» (4.Mo 11,29). Und
so sagte der Herr einmal, als die
Jünger jemandem eine Dämo-
nenaustreibung in Jesu Namen
verboten: «Wehrt ihm nicht! Denn
wer nicht gegen uns ist, der ist für
uns» (Lk 9,50).

40. Mose konnte, als die Rot-


te Korah sich gegen ihn empörte,
auf sein «tadelloses Leben» zei-
gen, obwohl er nicht ohne Sünde
war: «Da ergrimmte Mose sehr und
sprach zu dem HERRN: Wende dich
Gleichwie Mose «früh am Morgen» aufstand und dem Herrn einen Altar aufrichtete, lesen wir Ähnliches über nicht zu ihrem Speisopfer! Ich
Jesus, der früh am Morgen aufstand, um zu beten habe nicht einen Esel von ihnen
genommen und habe keinem je-
durch zur Befreiung Israels aus Ägypten: als Sohn über sein eigenes Haus; und sein mals ein Leid getan!» (4.Mo 16,15). Und
«Seht, das ist das Blut des Bundes, den der Haus sind wir, wenn wir die Zuversicht und Jesus, der ohne Sünde war, konnte, als
HERR mit euch geschlossen hat aufgrund das Rühmen der Hoffnung bis zum Ende die Obersten des Volkes sich gegen Ihn
aller dieser Worte!» (2.Mo 24,8; vgl. Hebr standhaft festhalten» (Hebr 3,1-6). empörten, auf sich zeigen und sagen:
11,28). Und Jesus hat das Abendmahl «Wer unter euch kann mich einer Sünde
eingesetzt in Seinem Blut und wurde 38. Mose war der sanftmütigste beschuldigen?» (Joh 8,46).
selbst zum Passahlamm für unsere Be- Mensch auf Erden: «Aber Mose war ein
freiung: «Das ist mein Blut, das des neuen sehr sanftmütiger (a.Ü.: demütiger) Mann, 41. Mose hatte das Werk am Ende
Bundes, welches für viele vergossen wird» sanftmütiger als alle Menschen auf Erden» seines Lebens vollendet. «Er richtete den
(Mk 14,24). (4.Mo 12,3). Und Jesus sagte von sich: Vorhof auf, rings um die Wohnung und um
«Nehmt auf euch mein Joch und lernt von den Altar, und hängte den Vorhang des
35. Wie Mose das Passahfest zum mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen Tores zum Vorhof auf. So vollendete Mose
Gedenken einsetzte, so setzte der Herr demütig; so werdet ihr Ruhe finden für eure das Werk» (2.Mo 40,33). Und Jesus sagte:
das Abendmahl zum Gedenken ein (2.Mo Seelen!» (Mt 11,29). «Meine Speise ist die, dass ich den Willen
12,14; Lk 22,19). 39. Als zwei der Ältesten Israels dessen tue, der mich gesandt hat, und sein
im Geist Gottes weissagten, obwohl Werk vollbringe» (Joh 4,34). Am Ende
36. Sowohl Mose als auch Jesus sie gegen die Anordnung Moses nicht Seines Lebens sprach der Herr: «Es ist
erschienen nach dem Tod wieder in mit hinausgegangen, sondern im La- vollbracht!» (Joh 19,30).
Israel. «Siehe, es erschienen ihnen Mose ger geblieben waren, da murrte Josua,
und Elia, die redeten mit ihm» (Mt 17,3). der Diener Moses dagegen, aber Mose 42. Mose sah das verheissene Land
«Ihnen erwies er (Jesus) sich auch nach sei- antwortete verblüffenderweise: «Eiferst nur von fern und erlebte die Landein-
nem Leiden als lebendig durch viele sichere du für mich? Ach, dass doch das ganze nahme nicht, doch später erschien er in
Kennzeichen, indem er ihnen während 40 Volk des HERRN weissagen würde! Dass Herrlichkeit auf dem Berg der Verklärung
Tagen erschien und über das Reich Gottes
redete» (Apg 1,3).

37. Mose war treu und tat, was Gott


ihm sagte. Unser Herr Jesus war abso- DIE BIBLISCHE LEHRE VOM REICH GOTTES
lut treu Seinem Vater gegenüber. «Daher,
ihr heiligen Brüder, die ihr Anteil habt an
der himmlischen Berufung, betrachtet den Wilfried Plock
Apostel und Hohenpriester unseres Be-
kenntnisses, Christus Jesus, welcher dem Das Reich Gottes ist ein zentrales Thema der
treu ist, der ihn eingesetzt hat, wie es auch Bibel. Es kommt natürlich darauf an, welches
Mose war in seinem ganzen Haus. Denn die- Verständnis wir vom Reich Gottes haben.
ser ist grösserer Ehre wertgeachtet worden Römisch-katholische Theologen meinen
als Mose, wie ja doch der, welcher ein Haus beispielsweise, das Reich Gottes sei über-
gebaut hat, mehr Ehre hat als das Haus all da, wo sich die römisch-katholische
selbst. Denn jedes Haus wird von jemand Kirche ausgebreitet hat. Doch die Bibel
gebaut; der aber alles gebaut hat, ist Gott. sagt etwas anderes. Verständlich er-
Auch Mose ist treu gewesen als Diener in klärt der Autor dieses wichtige Thema
seinem ganzen Haus, zum Zeugnis dessen, anhand der Schrift.
was verkündet werden sollte, Christus aber
■ Taschenbuch, 88 Seiten
Bestell-Nr. 17052, CHF 5.50, EUR 3.50 5
DIE BIBLISCHE BOTSCHAFT
Nachrichten aus Israel • 6/2009

in Israel. Ähnlicherweise sah Jesus das Kreuz und durch Seine Armut sind wir Mose» (2.Mo 14,31; vgl. 19,9). Ebenso ka-
Reich Gottes von fern, hat es jedoch noch reich geworden (Lk 4,1-13; 2.Kor 8,9). men manche in Israel zur Zeit Jesu durch
nicht aufgerichtet, bis Er in Herrlichkeit die Zeichen, die Er tat, zum Glauben an
wiederkommt. 48. Mose war als Sohn der Tochter Gott und an Jesus Christus: «Als er aber
des Pharaos dem Pharao gleich, aber er am Passahfeste in Jerusalem war, glaubten
43. Mose betete, doch ins verheissene verliess diese «Herrlichkeit». Jesus hielt viele an seinen Namen, da sie seine Zeichen
Land kommen zu dürfen und nicht vorher es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sahen, die er tat» (Joh 2,23).
sterben zu müssen, aber er beugte sich sein, sondern verliess die Herrlichkeit
dem Willen Gottes (5.Mo 3,24-26). Jesus (Phil 2,6-8). 52. Mose wurde durch die 10 Wun-
betete, dass der Kelch an Ihm vorüberge- der (Plagen) in Ägypten als Gesandter
hen möge, aber Er stellte den Willen des 49. Mose «hielt sich an den Unsichtba- Gottes bestätigt und dem eigenen Volk
Vaters über Seinen (Lk 22,42). ren, als sähe er ihn» (Hebr 11,27). So hatte Israel als Befreier vorgestellt, gipfelnd
Jesus den Vater ständig vor Augen: «Der im Tod aller Erstgeborenen. Jesus wird
44. Mose setzte Josua als seinen Sohn kann nichts von sich selbst aus tun, in Matthäus 8-9 durch 10 Wunder (Hei-
Nachfolger ein. Jesus setzte Seine Jünger sondern nur, was er den Vater tun sieht; denn lungen) als Messias bestätigt und dem
als «Nachfolger» ein. was dieser tut, das tut gleicherweise auch der Volk als Befreier vorgestellt, wozu eine
Sohn» (Joh 5,19; vgl. 8,38). Totenauferweckung gehörte.
45. Mose übertrug seinem Nachfolger
Josua den Heiligen Geist: «Josua aber, der 50. Mose sagte dem Volk in Gottes 53. Nach der Befreiung aus Ägypten
Sohn des Nun, war erfüllt mit dem Geist der Auftrag: «Ihr sollt nichts hinzufügen zu sangen die Israeliten das Lied des Mose
Weisheit; denn Mose hatte seine Hände auf dem Wort, das ich euch gebiete, und sollt (2.Mo 15). In Offenbarung 15,3 wird das
ihn gelegt. Und die Söhne Israel gehorchten auch nichts davon wegnehmen» (5.Mo 4,2; Lied des Mose und in Angleichung daran,
ihm und taten, wie der HERR dem Mose gebo- 13,1). Ganz ähnlich hat es Jesus gesagt: das Lied des Lammes gesungen: «Sie sin-
ten hatte» (5.Mo 34,9). Ähnlich tat Jesus «Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weis- gen das Lied Moses, des Knechtes Gottes,
es mit Seinen Aposteln: «Als er dies gesagt sagung dieses Buches hört: Wenn jemand und des Lammes und sprechen: Gross und
hatte, hauchte er sie an und spricht zu ihnen: zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott wunderbar sind deine Werke, o Herr, Gott,
Empfangt Heiligen Geist!» (Joh 20,22). ihm die Plagen hinzufügen, die in diesem Allmächtiger! Gerecht und wahrhaft sind
Buch geschrieben sind; und wenn jemand deine Wege, du König der Völker!»
46. Wie Mose für das Volk in den Riss von den Worten des Buches dieser Weissa-
trat (Ps 106,23), so trat Jesus in vollkom- gung wegnimmt, so wird Gott seinen Teil 54. Mose wird der «Knecht Gottes»
mener Weise für alle Menschen in den wegnehmen von dem Baum des Lebens und genannt (2.Mo 14,31; Offb 15,3), ebenso
Riss, indem Er am Kreuz für uns starb. aus der heiligen Stadt, von denen in diesem Jesus (Apg 3,13).
47. Mose schlug die Herrlichkeit und Buch geschrieben ist» (Offb 22,18-19).
den Reichtum Ägyptens aus, er hielt die 55. Auf die Rede Moses antwortete
«Schmach des Christus» für grösseren 51. Durch die Zeichen an Ägypten Gott mit lauter Stimme: «Mose redete,
Reichtum und er sah auf die Belohnung kam das Volk Israel zum überzeugenden und Gott antwortete ihm mit lauter Stim-
bei Gott. Seine Armut in der Wüste führte Glauben an Gott und an Mose: «Da sah me» (2.Mo 19,19). Ebenso tat Er dies bei
das Volk in den Reichtum des verheisse- Israel die mächtige Hand, mit welcher der Jesus: «Vater, verherrliche deinen Namen!
nen Landes (Hebr 11,24-26). Jesus schlug HERR an den Ägyptern gehandelt hatte; Da kam eine Stimme vom Himmel: Ich habe
die Herrlichkeiten dieser Welt, die ihm und das Volk fürchtete den HERRN, und sie ihn verherrlicht und will ihn wiederum ver-
der Teufel anbot, aus. Dafür trug Er Sein glaubten an den HERRN und an seinen Knecht herrlichen!» (Joh 12,28).

56. Mose redete mit Gott von An-


gesicht zu Angesicht (2.Mo 33,11),
das Gleiche können wir auch von Jesus
Hoffnung und Verantwortung sagen.

im Blick auf die Entrückung 57. Gleichwie Mose eine Zeit lang auf
dem Berg Gottes war, mit Gott Gemein-
schaft hatte und dann wieder zurückkam,
Zwei mutmachende ist Jesus jetzt beim Vater und wird wieder
Botschaften von zurückkommen. Und darin wird uns ein
Norbert Lieth Bild gegeben für die Situation Israels
und der Welt vor der Wiederkunft Jesu.
jetzt als CD erhältlich! Dieses endzeitliche Vorbild wollen wir
im dritten und letzten Teil der Reihe
betrachten.
Hoffnung und
Verantwortung im Blick
auf die Entrückung
Lesen Sie Teil 3 in der nächsten Ausgabe
CD, Teil 1, Bestell-Nr. 13158 der Nachrichten aus Israel. ■
CHF 6.50, EUR 4.–

6 CD, Teil 2, Bestell-Nr. 13159


CHF 6.50, EUR 4.–
JESCHUA UND ISRAEL

EIN MESSIANISCHES PANORAMA AUS JERUSALEM

Das rabbinische Judentum und jüdische Gläubige an


Jeschua (2)
«Dies aber ist das ewige Leben, dass sie dich, den allein wahren Gott, und den du gesandt hast, Jesus Christus,
erkennen» (Joh 17,3).

DR. GERSHON NEREL – TEIL 35

Wie vor zweitausend Jahren Glauben an Jeschua bekannt hat. Ich tische Weise als «Leben aus den Toten»
sind auch heute messianische Ju- möchte jedoch betonen, dass sich bezeichnet (Röm 11,15). Israel mit
den dem rabbinischen Judentum ein messianische Juden bei theologischen Jerusalem als Hauptstadt wird in Je-
Dorn im Auge, vor allem wegen des Fragen und Themen der biblischen schuas Tausendjährigem Reich eine
anhaltenden Disputs über die Gott- Lehre unter der Führung des Heiligen wichtige Rolle spielen und durch die
heit und Gottessohnschaft Jeschuas. Geistes allein auf die kanonischen hebräische Sprache eine einzigartige
Das moderne rabbinische Judentum Schriften der Bibel stützen sollten. Aufgabe wahrnehmen. Dennoch stellt
hat in dieser Hinsicht eine grössere So sollten an Jeschua glaubende Ju- sich heute noch immer die Frage:
Nähe zum Islam als zum Christentum. den bei ihren Lehraussagen und ihrer Wie sollen wir die Thora einhalten?
Schliesslich wird im Islam fünfmal am Bibelauslegung das Alte und Neue Jeschua selbst hat uns in den Evange-
Tag verkündet: «Gott ist einzig. Er hat Testament als Einheit behandeln, vor lien Grundsätzliches zu dieser Frage
KEINEN Sohn.» Im Gegensatz dazu allem bei Fragen der Christologie und vermittelt. Er hat die Autorität, die
ist es für alle an Jeschua Glaubenden Eschatologie (Lehre von der Endzeit). Thora auszulegen, weil Er selbst es
von grundlegender Bedeutung, dass Deshalb sollten jüdische Gläubige an war, der Mose auf dem Berg Sinai die
es einen Vater, einen Sohn und einen Jeschua im Hinblick auf das tradi- Thora gegeben hat. Beispielsweise
Heiligen Geist gibt. Ausserdem kön- tionelle Judentum immer sorgfältig hat Jeschua auch Lehren aus den fünf
nen Menschen, die sich an der Bibel abwägen, welche Traditionen sie für Büchern Mose korrigiert, indem Er
orientieren, das Kreuz und dessen sich übernehmen wollen. der Praxis der Ehescheidung ein Ende
wahre Bedeutung nicht einfach unter So sollten sich messianische Juden setzte und die Steinigung von Sündern
den Teppich kehren. bei der Einhaltung der Thora aus- verurteilte. Ausserdem gab Er uns als
Aber wie verhält es sich mit den schliesslich an den Lehren unseres Herr des Sabbats den «Schlüssel» zur
Rabbinern, die auf dem «Lehrstuhl Mo- Herrn Jeschua orientieren. Die Thora Heiligung dieses Tages.
ses» (Mt 23,2) sitzen? Weil das auch ist noch immer gültig, weil Jeschua In den Sabbat-Gottesdiensten ihrer
heute noch so ist, unterstellen sich selbst ihre Gültigkeit bestätigt hat Gemeinden sprechen viele messiani-
messianische Juden ihrer Führung vor (Mt 5,17). Das bedeutet auch, dass sche Juden freudig das «Schma Israel»
allem in «technischen» Fragen: Wenn die Erwählung und Einzigartigkeit (Höre, Israel) und den Aaronitischen
es zum Beispiel darum geht, einen Israels noch heute Bestand hat, näm- Segen nach. Natürlich ist es gut, wenn
Mohel (Beschneidungsspezialist) für lich für das moderne und alte Israel man diese Texte wiederholt, aber man
eine Brit Mila (Beschneidung) zu als ein und dieselbe Nation. Auch der sollte das Vaterunser (Avinu Shebasha-
engagieren, eine Trauung unter einer Bund über das Land, den Gott mit den mayim) nicht durch das «Schma» erset-
Chuppa (Traubaldachin) durchzufüh- Erzvätern für deren Nachkommen und zen. Es ist darüber hinaus auch sehr
ren oder eine Mesusa an Türpfosten somit für ganz Israel geschlossen hat, aufbauend, wenn man den Aaroniti-
anzubringen. Eine Mesusa ist ein ist unwiderruflich. Die Bundesbezie- schen Segen mit dem Segen des Apos-
kleiner Behälter aus Metall oder Holz hung zwischen unserem himmlischen tels (2.Kor 13,13) vervollständigt.
mit einem Pergamentstreifen mit Vater, Jeschua und Israel wird durch Abschliessend sollten wir uns
Thoraversen über die Verpflichtung die Brit Hadasha (den Neuen Bund bewusst machen, wie wichtig das bi-
des Juden, Gott zu lieben und Seine bzw. das Neue Testament) und nicht blische Verständnis in Bezug auf den
Gebote zu halten. Diese Schriftkapsel durch Tieropfer bestätigt. Die nationa- Überrest ist. In Israel gehören viele
wird am Hauseingang und bei jedem le und territoriale Wiederherstellung Menschen zu dieser Gruppe, darunter
Wohnraum am von aussen gesehenen Israels in unserer heutigen Zeit führt auch orthodoxe Juden, die aufrichtig
rechten Türpfosten angebracht. Auch zu einer geistlichen Wiederbelebung in nach der Wahrheit suchen, aber noch
bei Beerdigungen auf einem jüdischen der Zukunft. Dann wird Israel Denje- blind sind, wenn es um die Person
Friedhof nehmen messianische Juden nigen erkennen, den es durchbohrt hat Jeschuas geht. Einen solchen Überrest
die Dienste der orthodoxen Chewra (Sach 12,10). gibt es übrigens in jedem Volk und in
Kadischa (Bestattungsgesellschaft) Heute sind Juden, die an Jeschua jeder Nation. Der Herr allein kennt die
in Anspruch, wenn diese Einrichtung glauben, die Erstlinge in einer das Herzen und Gedanken dieser Men-
bereit ist, einen Juden zu beerdigen, gesamte jüdische Volk betreffenden schen, und Er weiss auch, was die
der sich zu Lebzeiten offen zu seinem Entwicklung, die Paulus auf prophe- Zukunft für sie bereithält. ■

7
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

HOLOCAUST

Die Leugnung der Lügner


Zur Frage, ob tatsächlich 6 Millionen Juden im Ho-
locaust ermordet wurden, gibt es unzählige wissen-
schaftliche Publikationen. Trotzdem wird die Zahl von
Holocaustleugnern immer wieder angezweifelt.
Holocaustleugner zweifeln immer der Opferbilanz
zuerst die Opferzahlen der unter dem gar nichts zu tun
NS-Regime ermordeten Juden an. Sie und statt dessen
werden zwar den Inhalt von Publika- die Gesamtzahl
tionen, die diese Zahlen belegen, oh- der auf der Welt
nehin nicht akzeptieren und als falsch lebenden Juden
zurückweisen. Dennoch gibt es einige zum Gegenstand
zentrale Veröffentlichungen, auf die haben. In bunter Mischung ganz ver- nannt werden. Es sind Minimalzahlen,
man hinweisen kann: schiedener Quellen, ohne nachprüfbare wie sie von Historikern und Juristen
Angabe ihrer Herkunft, soll suggeriert mit höchster Akribie und Professi-
1. Eine Publikation der Bundeszen- werden, die Weltpopulation der Juden onalität anhand aller zur Verfügung
trale für politische Bildung (BPB): sei von 15,3 Millionen im Jahre 1933 stehenden Quellen ermittelt und im-
http://www.bpb.de/publikationen/ auf 17,8 Millionen im Jahre 1986 an- mer wieder überprüft worden sind. In
LRHJLK,0,0,HolocaustOpfer.html gestiegen. Deshalb könne es keinen Chelmno (Kulmhof) waren es 152 000,
In der Publikation heisst es unter Holocaust gegeben haben, lautet die in Belzec 600 000, in Sobibór 250 000,
anderem: «Um die Zahl der sechs Mil- Schlussfolgerung. … in Auschwitz-Birkenau eine Million,
lionen jüdischen Opfer, die zweifelsfrei Um Irrtümer zu vermeiden, müssen in Treblinka 900 000, in Majdanek
feststeht, anzufechten, werden immer die Zahlen der in den Vernichtungsla- 60 000 bis 80 000. Das heisst, allein
wieder Statistiken vorgeführt, die mit gern mit Giftgas ermordeten Juden ge- in diesen grossen Vernichtungslagern

JOSEPH – JESUS
Das Buch Joseph - Jesus ist das wohl eindrücklichste
Vermächtnis des Gründers des Missionswerkes Mit-
ternachtsruf, Wim Malgo.
In seiner unnachahmlichen und unmissverständli-
chen Art zeigt er auf, wie das ganze Leben und Wir-
ken Josephs bereits ein Hinweis ist auf den kom-
menden Messias, den Sohn Gottes, Jesus Christus.
Das Buch Joseph - Jesus wird Sie sicher nicht unbe-
rührt lassen und noch tiefer in die Erkenntnis füh-
ren, dass das Alte Testament ein bestimmtes Ziel
anvisiert – den lebendigen Sohn Gottes, Jesus
Christus. Er ist der Erlöser für Sein Volk Israel und
der Retter für alle, die an Ihn glauben.
Gebunden, 256 Seiten, Bestell-Nr. 17567
CHF 12.–, EUR 7.–

8
Schwerpunkt
sind fast drei Millionen Juden ermordet
worden. Dazu kommen die Opfer der
Einsatzgruppen der SS (nach deren ei-
genen Angaben sind von diesen Mord-
kommandos mindestens 535 000 Juden
ermordet worden), die mindestens
zweieinhalb Millionen in Ghettos und
der jüdischen Opfer des Nationalsozia-
lismus, München 1996.»

2. Eine Liste mit allen wichtigen


Links zum Thema Holocaust:
http://web.macam98.ac.il/~ochayo/
linke.htm
Israel
Norbert Lieth

Konzentrationslagern Ermordeten, die Warum gerade Israel?


durch Zwangsarbeit, Unterernährung, 3. Yad Vashem unterhält das Pro- Das vorliegende Buch dient zur Aufklä-
rung und soll ermutigen, zur Wahrheit
Schikanen, Misshandlungen oder auf jekt «Zeugenblätter». Darin sind Fami-
zu stehen. Dieses Buch ist auch
andere Weise Getöteten. Es sind insge- lienangehörige, Freunde, Bekannte und als kostenlose Kurzfassung erhältlich
samt eher mehr als sechs Millionen als ehemalige Nachbarn – darunter auch (Bestell-Nr. 82031).
weniger. … Nichtjuden – dazu aufgerufen, Zeugnis • Taschenbuch, 108 S.
Ein Flugblatt, verbreitet in deut- über die Lieben und Teuren abzulegen, Bestell-Nr. 18036
scher Sprache vom ‹Institute for Histo- die den Holocaust nicht überlebt haben. CHF 8.50, EUR 5.–
rical Review›, fasst die revisionistische Teilweise haben die Zeugen auch Fotos
Argumentation zusammen. Unter dem eingereicht. Es werden detaillierte
Titel ‹66 Fragen und Antworten über biografische Angaben gemacht. Auch
den Holocaust› wird die Leugnung des Bekannte und Nachbarn sind zur Teil-
Völkermords als geschlossenes Sys- nahme aufgefordert worden, weil viele
tem offeriert. Familien ganz ausgelöscht wurden.
Die zentrale Behauptung des Flug- http://yad-vashem.org.il/
blattes, es gebe keine Beweise ausser r e m e m b r a n c e / i n d e x _
den ‹Aussagen gewisser ‹Überlebender›, remembrance.html
deren Aussagen sich widersprechen›,
und die deshalb nicht ernst zu nehmen 4. Eine weitere authentische Da-
seien, ersetzt den Revisionisten jede tenbank bietet der «Internationale
weitere Auseinandersetzung darüber, Suchdienst Arolsen». Hier haben Men-
dass die Geschichte des Holocaust schen nach dem Krieg Suchanfragen
durch Dokumente der Täter, durch Sta- nach Angehörigen und Bekannten
tistiken der SS, durch Lagerkarteien gestellt. In viel Kleinarbeit wurde
und viele andere Beweise belegt ist. … inzwischen auch vervollständigt, wen
Zwei Millionen Juden seien, so man gefunden hat oder wer wo ums
die nächste Behauptung, ‹in die ent- Leben kam.
ferntesten Regionen der Sowjetunion www.its-arolsen.org AN Norbert Lieth
geflüchtet› und hätten sich nie im Der Judenstaat – vom Welt-
deutschen Einflussbereich befunden, Kommentar: Die Holocaustlügner ärgernis zum Weltbedürfnis
und ‹mehr als eine Million› sei ausser- sind vom «Vater der Lüge», wie Jesus Theodor Herzl schrieb einst: «Der Juden-
dem vor Kriegsbeginn ausgewandert. den Fürsten dieser Welt nennt, beein- staat ist ein Weltbedürfnis, folglich wird er
Das Abstruse solcher Behauptungen flusst. Schon im Paradies Gottes stellte entstehen.» Seit seiner Gründung 1948 ist
wird schon daran deutlich, dass in die Schlange das Wort Gottes infrage: Israel jedoch ein Politikum. Nun, hat die
Bibel etwa doch recht?
Stalins Sowjetunion keine fluchtarti- «Sollte Gott wirklich gesagt haben …?»
• Taschenbuch, 238 S.
ge Bevölkerungsbewegung in dieser (1.Mo 3,1). Jesus sagt über ihn, dass Bestell-Nr. 18738
Grössenordnung möglich war und er «nicht in der Wahrheit steht» (Joh CHF 12.–, EUR 7.–
dass eine weitere Million Menschen 8,44). Lügen können für gottlose
weder einfach auswandern noch ohne Menschen auch ein Gericht Gottes
weiteres irgendwo einwandern konnte. bedeuten: «Darum wird ihnen Gott eine
Für jüdische Emigranten gab es keine wirksame Kraft der Verführung senden,
Freizügigkeit, sondern nur beschei- sodass sie der Lüge glauben» (2.Thess
dene Einwanderungsquoten und War- 2,11). Es erstaunt daher nicht, dass
tezeiten. Die ‹Beweisführung›, dass nach 2 000 Jahren Verfolgung des jü-
es keinen Völkermord gegeben habe, dischen Volkes als nie da gewesener
besteht aus Behauptungen, die mit den Skandal die Leugnung des Holocausts
Tatsachen ebenso wie mit der Logik im immer wieder salonfähig gemacht
Widerspruch stehen und in erster Linie wird. Aber eines ist sicher: Auch die
auf ein Publikum zielen, das die Bereit- Holocaustleugnung wird vor dem Rich-
schaft mitbringt, das Vorgetragene zu terstuhl Christi ein Thema sein (vgl. Mt
glauben, da es in ein bereits gefestigtes 25,31ff.). Wer den Holocaust leugnet,
Weltbild passt. … verleugnet auch den Gott Israels, Jesus
Literatur: Benz, Wolfgang (Hg.): Christus, der die Wahrheit in Person
Dimension des Völkermords. Die Zahl ist. CM ■

9
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

STATISTIKEN

Einwohnerzahlen Israels
Nach dem jüdischen Kalender fiel der 61. Unabhängigkeitstag des Staates Israel auf Ende April. Wie jedes Jahr
gab das Zentralbüro für Statistik aus diesem Anlass die neuesten Angaben zur Bevölkerung des Landes heraus.

Ende April 2009 registrierte Juden noch Araber, das entspricht 4,3 Kommentar: Israel ist wieder ein
der Staat Israel zum 61. Unabhän- Prozent der Gesamtbevölkerung. eigenständiger Staat. Unsere Genera-
gigkeitstag 7 411 030 Bürger. 2008 Darüber hinaus ist interessant, dass tion darf dieses Wunder miterleben.
waren es 7 282 000, sodass die Be- rund zwei Drittel der jüdischen Bevölke- Wie gerne hätten unsere Glaubensväter
völkerung des Landes insgesamt um rung mindestens seit zwei Generationen der vergangenen Jahrhunderte gese-
129 030 Personen zugenommen hat. im Land leben. Bei der Staatsgründung hen, was wir heute sehen: Die in der
In Israel verzeichnete man im Ver- 1948 waren lediglich 35 Prozent der Bibel vorausgesagte Wiederherstellung
lauf des dazwischen liegenden Jahres jüdischen Bevölkerung (600 000) im Israels. Es ist ähnlich wie zur Zeit Jesu:
154 000 Geburten und rund 12 000 Land geboren. «Viele Propheten und Könige wünschten
Neueinwanderer aus verschiedenen Damals gab es im gesamten Land zu sehen, was ihr seht, und haben es nicht
Ländern (u.a. aus Frankreich, Nord- auch bloss eine Stadt, die mehr als gesehen, und zu hören, was ihr hört, und
und Südamerika, Südafrika, Äthiopien 100 000 Einwohner hatte: Tel Aviv, haben es nicht gehört» (Lk 10,24). Da-
und aus den Staaten der ehemaligen jene Stadt, die in diesem Jahr den mals ging es um nichts Geringeres als
Sowjetunion). 100. Geburtstag feiert. Heute gibt es in die erhabene Person Jesu Christi und
Aus den statistischen Angaben Israel 14 Städte mit mehr als 100 000 Seine Offenbarung auf Erden; heute
geht weiterhin hervor, dass in Israel Einwohnern. Darunter sind fünf Städ- geht es um Sein Volk Israel, das grösste
5 593 000 Juden leben, die 75,5 Pro- te mit mehr als 200 000 Einwohnern: Wunder seit 2 000 Jahren, das nun vor
zent der Gesamtbevölkerung ausma- Jerusalem – qua Einwohnerzahl und aller Welt sichtbar ist. CM ■
chen. Araber stellen mit 1 498 000 flächenmässig die grösste Stadt des
Bürgern 20,2 Prozent der Bevölke- Landes –, Tel Aviv-Jaffa, Haifa, Rischon Homepage der Central Bureau of Statistics:
rung. Und 320 000 Bürger sind weder leTzion und Aschdod. ZL www1.cbs.gov.il

Otto Weller
NEU
Wird die Gemeinde
Jesu Christi in die
apokalyptischen
Gerichte geraten?

Eine Frage verunsichert Kinder Gottes immer wieder:


Gerät die Gemeinde noch in die Trübsalzeit?
Wer diese Frage bejaht, verwechselt meist die für Israel
relevanten Angaben mit denen für die Gemeinde.
Anhand der apostolischen Briefe zeigt Otto Weller auf,
dass die Gemeinde Jesu die Trübsalzeit nicht zu befürch-
ten hat, weil sie nämlich schon vorher entrückt wird.
Eingehend befasst der Autor sich mit den Aussagen zum
unvergleichlichen Hoffnungsgut der Gemeinde. Ver-
ständlich legt er dar, was nun eigentlich der Gemeinde

NEU
und was Israel gilt.

Entdecken Sie selbst, welch wunderbare


Verheissungen Gottes Kinder haben!

Taschenbuch, 180 Seiten


Bestell-Nr. 18040; CHF 14.00, EUR 8.00

10
Lernen. Wachsen. Leben.
Die Bibelschule.
HISBOLLAH-NETZWERK Gleich g
Studienkaetranlo
Mossad half anford
Ägypten bei Ter- ■ 3 Jahre Ausbildung

rorbekämpfung zur Praxis


■ Bibeltreue
■ Israel konkret*
Die Zerschlagung des Hisbol- *während der
lah-Terrornetzwerkes in Ägypten Ausbildungszeit
bieten wir eine
machte weltweit Schlagzeilen. kostengünstige
Israelreise!
Dabei ging bei den Meldungen
oftmals unter, dass der israelische
Mossad die entscheidenden Tipps www.bibel-center.de
zur Festnahme gab. Bibel-Center, Freie Theologische Fachschule
58339 Breckerfeld, Telefon 0 23 38/10 71
In Ägypten wurde das Terrornetz-
werk der Hisbollah zerschlagen. Dazu
trug einerseits der amerikanische Sueskanals, da unter anderem Anschlä- sind vielleicht die Medienberichte zu
Nachrichtendienst CIA bei. Allerdings ge auf Passagierschiffe und Frachter sehen, die darauf hinwiesen, dass der
gingen andererseits die entscheidenden geplant waren. Der Sueskanal ist eine israelische Auslandsgeheimdienst die
Hinweise, die letztlich zu den Festnah- der wichtigsten wirtschaftlichen Ein- entscheidenden Hinweise zur Festnah-
men führten, auf den israelischen Aus- nahmequellen Ägyptens. Und Störun- me der annähernd 50 Hisbollah-Terro-
landsgeheimdienst Mossad zurück. gen des dortigen Schiffverkehrs wären risten gegeben haben soll. Es hat den
Wie bekannt wurde, beabsichtigten sofort weit über das Land hinaus zu Anschein, dass Israel in die hohen Rän-
die Hisbollah-Terroristen die Stabili- spüren. Ausserdem wurden Wohnungen ge der Hisbollah vordringen konnte. Die
tät Ägyptens ins Wanken zu bringen. in Kairo angemietet, um amerikanische Informationen wurden dann mit der CIA
Zielscheibe waren Mubarak und seine und israelische Ziele auszuspionie- geteilt und an Ägypten weitergegeben.
Regierung, die im Vergleich zu anderen ren. Dabei wurden auch beliebte Ziele Letztlich verdeutlicht diese Affäre,
arabischen Ländern als gemässigt und ausländischer Touristen ausgekund- dass sich in der islamischen Welt schon
dem Westen gegenüber als aufgeschlos- schaftet. Darüber hinaus hatte Shihab/ längst neue Fronten gebildet haben, die
sen gelten. Parallel dazu versuchten Mansour wohl den Auftrag, Waffen einen Kalten Krieg austragen. ZL ■
die Terroristen, die radikal-islamische und Gelder in den Gazastreifen
Muslimbruderschaft zu stärken. Die hinein- und gesuchte Personen
fundamentalistische Bewegung wurde hinauszuschmuggeln. Diese
1928 in Ägypten gegründet und hat im würden dann in Libyen, im
Land am Nil rund eine Million Anhän- Sudan, in Syrien und auch im
ger. Mehrere Jahrzehnte lang sorgte Libanon entweder Unterschlupf
sie in Ägypten für Unruhen. Obwohl finden oder aber dort in militäri-
die Muslimbruderschaft schon lange schen Trainingslagern fortgebil-
nicht mehr den bewaffneten Kampf det werden. Diesbezüglich soll
propagiert, bleiben die Behörden ihr der Auftrag bestanden haben,
gegenüber extrem wachsam. sie für Selbstmordanschläge in
Das Hisbollah-Terrornetzwerk in Israel auszubilden.
Ägypten bestand aus mehreren unab- Beinahe parallel zu den Er-
hängig operierenden Zellen, die von eignissen in Ägypten wurde im
einem Libanesen namens Sami Shihab Libanon bekannt gegeben, dass
koordiniert wurden. In Wahrheit heisst drei Spionagenester in den Rei-
dieser Mann Mohammed Youssef hen der Hisbollah ausgehoben
Mansour. Er gehört der obersten Lei- werden konnten, die im Dienst
tung des militärischen Apparats der des Mossads gestanden haben
Hisbollah an. Seit der Ermordung des sollen. Vor diesem Hintergrund
Top-Terroristen Imad Mughnijah im Fe-
bruar 2008 in Damaskus (wobei eben-
falls der Mossad im Spiel gewesen sein
soll) setzt sich diese aus drei Männern Hisbollahs Zielscheibe waren Mu-
barak und seine Regierung, die
zusammen, die ihre Befehle direkt aus
im Vergleich zu anderen arabi-
dem Iran erhalten. schen Ländern als gemässigt und
In Ägypten mietete die Hisbollah dem Westen gegenüber als auf-
vorwiegend Wohnungen in der Nähe des geschlossen gelten
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

PIRATERIE

Israelische Sicherheitskräfte retten Passagierschiff


Immer wieder lauern am Horn von Afrika Piraten Schiffen auf. Die gesamte Welt bekommt ihre Dreistigkeit zu
spüren. Nun helfen Israelis bei der Abwehr der Piraten mit.

Aufgrund der politischen Lage in Seegebieten immer wieder zu Piraterie. weiterhin diskutiert, wie man dieses
den angrenzenden Ländern des Horns Verschiedenste Schiffe werden überfal- immer grösser werdende Problem ange-
hen soll, haben israeli-
sche Sicherheitskräfte
bereits handfeste
Erfolge verbuchen
können.
Diese Sicher-
heitskräfte sind ehe-
malige Angehörige
der Elite- und Kom-
mandotruppen der
israelischen Armee.
Zumindest in einem
Fall verhinderten sie,
dass somalische Pi-
raten Ende April ein
deutsch-italienisches
Passagierschiff auf
seiner Fahrt im Roten
Meer entern konnten.
Das Schiff «Melody»
hatte 1 500 Passa-
giere an Bord und
befand sich rund 325
Kilometer nördlich der
Seychellen und circa
800 Kilometer östlich
von Somalia. Zu den
an Bord befindlichen
MSC Melody
Personen gehörte
von Afrika, insbesondere in Somalia len, manche auch entführt. Während auch ein Spezialteam israelischer Si-
und im Jemen, kommt es in diesen die internationale Staatengemeinschaft cherheitskräfte.
Als ein britischer Passagier ein
kleines Boot mit sechs bewaffneten
Männern an Bord entdeckte, wurden
die israelischen Sicherheitskräfte
Benedikt Peters Der Heilige Geist alarmiert. Schon in einiger Entfer-
nung eröffneten die Piraten mit ihren
Gaben, Werk, Wirkungen automatischen Waffen das Feuer und
versuchten dann, an Bord des Schiffes
Dieses Buch verändert unser Denken, es
zu gelangen. Kapitän Ciro Pinto berich-
verdeutlicht das grosse Ziel des Heiligen
tete später, dass die Piraten es nicht
Geistes und den Sinn Seiner Gaben: die Ge-
meinde Jesu zu bauen und Gott zu verherr- schafften, an Bord zu gelangen, weil die
lichen. Verbreitete Ansichten werden an- israelischen Sicherheitsleute sogleich
hand der Bibel geprüft und gegebenenfalls zurückschossen. «Sie waren sofort zur
korrigiert. Viele praktische Hinweise helfen Stelle und reagierten schnell. Sie waren
und ermuntern, die Gaben auszuüben. Ein einfach wunderbar», sagte er in einem
Studienkurs ergänzt das Buch, sodass es als Interview. Dennoch war die Gefahr noch
Bibelkurs für das persönliche Studium oder nicht vorbei. Obwohl die Piraten schnell
in Gruppen verwendet werden kann. begriffen, dass sie nicht ungehindert
an Bord gelangen würden, verfolgten
Der Heilige Geist – Gaben, Werk,
Wirkungen (Benedikt Peters) sie die «Melody» weiterhin hartnäckig.
Taschenbuch, 157 Seiten, Bestell-Nr. 17039
12 CHF 13.50, EUR 7.50
Während der fast 20-minütigen Verfol- Sicherheitskräften begleitet, da Israel nicht die Stadt behütet, dann wacht der
gungsjagd feuerten sie konstant aus leider jederzeit auf Terroranschläge und Wächter umsonst.» Wie Israel aufgerufen
ihren automatischen Waffen. nicht nur auf moderne Piraten gefasst ist, zu wachen, so gilt das auch für uns
Internationale Medien bezeichneten sein muss. ZL Christen. Erinnert sei hier an das Wort
die Sicherheitskräfte unter anderem Jesu: «Wacht und betet, damit ihr nicht
als «israelische Helden». Der Direktor Kommentar: Vor einiger Zeit konn- in Anfechtung geratet!» (vgl. Mt 26,41).
der italienischen Reederei, Domenico te man in einer deutschen Zeitschrift Oder 1. Petrus 5,8: «Seid nüchtern und
Pellegrino, sagte dazu lobend in einem lesen: «Israel bewacht die ganze Welt». wacht! Denn euer Widersacher, der Teufel,
Interview mit dem Radiosender «Kol Und tatsächlich, israelische Sicher- geht umher wie ein brüllender Löwe und
Israel» (Stimme Israels): «Meine Firma heitsbeamte gehören zu den besten. sucht, wen er verschlingen kann.» Die bö-
hatte sich wegen der zugespitzten Lage Wie in vielen anderen Dingen geht Is- sen Mächte, die den Christen angreifen,
in der Region dazu entschieden, israe- rael auch hier voran. Das geht so weit, fordern seine ständige Wachsamkeit.
lische Sicherheitskräfte einzustellen. dass ausländische Staatschefs sich von Denn der Feind wird alle Hebel in Be-
Wir haben uns für ehemalige israelische israelischen Sicherheitsleuten bewa- wegung setzen, um den Christen aus
Soldaten entschieden, weil sie weltweit chen lassen. Dennoch sollte man nie der Gemeinschaft mit Christus und aus
einen hervorragenden Ruf haben und ausser Acht lassen, was in Psalm 127,1 dem Dienst für den Herrn herauszulö-
ausserdem bestens trainiert und gera- geschrieben steht: «Wenn der HERR sen. CM ■
de auf solche Übergriffe spezialisiert
sind.» wikipedia
WASHINGTON D.C.

Die israelischen Sicherheits- Pessach-Feier


kräfte waren sofort zur Stelle im Weissen
und reagierten schnell. Sie
waren einfach wunderbar Haus
Es war die erste derartige Feier
im Weissen Haus. In den Medien
Die Sicherheitskräfte an Bord der
wurde angemerkt, dass sie von
«Melody» arbeiten für eine israelische
Firma namens Mano International Obamas «persönlicher und inni-
Security Ltd. mit Sitz in Herzlia. Die ger Beziehung mit der jüdischen
private Sicherheitsfirma wurde 1986 Gemeinschaft» zeuge. Im kleinen
gegründet. Der Leiter lehnte Interviews Kreis wurde das Pessachfest gefei-
ab und sagte nur kurz: «Unsere Mitar-
ert.
beiter haben ihren Anweisungen ent-
sprechend gehandelt. Wir sind stolz auf
ihren Erfolg. Alles andere gehört nicht Zu den Gästen des US-Präsidenten
in die Öffentlichkeit.» Barack Obama und seiner Ehefrau Im Weissen Haus wurde zum ersten Mal das
In der israelischen Presse wurde be- Michelle gehörten enge Mitarbeiter Pessachfest gefeiert
kannt gegeben, dass inzwischen mehre-
re Hundert israelische Sicherheitskräf-
te von verschiedenen Reedereien ange-
stellt wurden, um Passagierschiffe und
Frachter in den Gewässern zu begleiten,
in denen Piraten ihr Unwesen treiben.
Dabei sind die meisten ehemalige Ange-
hörige von Elitetruppen, darunter auch
Gesetzt zum Fruchtbringen
Einheiten der israelischen Marine. Ein
ehemaliger Offizier einer israelischen
bens? Leben wir nur für uns selbst?
Kommandotruppe erklärte, dass seit Der Autor zeigt Ihnen anhand des
den Anschlägen vom 11. September Gleichnisses von den Weingärtnern
2001 die Nachfrage nach israelischen in Lukas 13, wie Sie ein fruchtbrin-
Sicherheitskräften enorm angestiegen
sei. Aufgrund der Situation in den Ge- Taschenbuch, 80 S.
wässern am Horn von Afrika seien vor Bestell-Nr. 18740
allem solche gefragt, die in Elitetruppen CHF 8.50, EUR 5.–
der Marine gedient haben.
Israelische Schiffe werden indes
schon seit Jahren grundsätzlich von

13
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

und Freunde. Es war eine private Ein- MEINUNGSUMFRAGE


ladung, in deren Rahmen zum ersten
Mal im Weissen Haus die Haggada ge-
lesen wurde. Die Haggada erzählt die
Israels Image in der Welt
Geschichte des Auszugs der Israeliten
Israel macht immer wieder Schlagzeilen. Oftmals scheint das Land wie
aus der ägyptischen Sklaverei. Sie wird
traditionell von Juden in aller Welt am unter einem Vergrösserungsglas im Interesse der Weltöffentlichkeit zu
ersten Abend des siebentägigen Pes- stehen. Welches Image hat Israel tatsächlich in der Weltöffentlichkeit?
sach-Festes gelesen. An diesem Seder
(Ordnung) genannten Abend werden Das israelische Aussenministeri- von eins bis zehn – von negativ bis po-
ganz bestimmte Speisen aufgetischt, um gab eine internationale Studie in sitiv – einzustufen.
darunter auch die als ungesäuertes Auftrag, um zu ermitteln, welches Bild Die Ergebnisse zeigen, dass Israel
Brot bekannten Matze. Dieser beson- die Welt von Israel hat. Die Ergebnis- in Indien mit 58 Prozent positiven
dere Speiseplan wurde ebenfalls im se bestätigten, was unter israelischen Antworten recht beliebt ist. Dann
Weissen Haus eingehalten. Politikern, Diplomaten und anderen folgen die USA mit 56, Russland mit
William Daroff, unter anderem Di- Personen in der Öffentlichkeitsarbeit 52, Mexiko mit 50 und China mit 48
rektor des Büros der Vereinigten Jüdi- längst als Allgemeinwissen gilt: 35 Prozent. In Europa ist man Israel ge-
schen Gemeinden Washingtons, sagte, Prozent der Weltöffentlichkeit hält genüber hingegen nicht so positiv ein-
dass der Seder im Weissen Haus einen Israel für einen aggressiven Staat. 24 gestellt: In Italien sind es lediglich 39
Tag verspätet abgehalten wurde, damit Prozent verbinden mit dem Land das Prozent, in Polen 36, in Deutschland
alle Gäste das eigentliche Fest zusam- Wort «Angeberei», während ebenso 35, in England 34 und in Frankreich
men mit ihren Familien begehen konn- viele befragte Personen das Land für 27 Prozent. Das europäische Schluss-
ten. Zu dem Ereignis sagte er: «Dies ist kreativ und innovativ halten. Lediglich licht ist Spanien mit 23 Prozent.
ein offizieller Beweis dafür, wie weit es 27 Prozent stellen sich befürwortend Nach dieser Ermittlung begann der
das jüdische Volk, das eine vitale Kom- hinter die israelische Politik. zweite Teil der Umfrage. Dabei sahen
ponente der amerikanischen Kultur Die Meinungsumfrage wurde in die Teilnehmer zunächst Kurzfilme
und Gesellschaft ist, in den Vereinigten insgesamt 13 Staaten durchgeführt. über Israel. Gezeigt wurden unter-
Staaten von Amerika gebracht hat.» Befragt wurden mehrere Tausend schiedliche Landschaften – Meer, Ber-
Es war zwar die erste derartige Personen in den USA, in England, ge und Wüste – sowie verschiedene
Zeremonie im Amts- und Wohnsitz Frankreich, Deutschland, Italien, Lebensbereiche: Essen, Technologie,
des US-Präsidenten; allerdings liess Polen, Spanien, Russland, China, religiöse Stätten usw. Nachfolgend
der Sprecher des Weissen Hauses die Indien, Japan, Kanada und Mexiko. wurden Sequenzen von namhaften
Presse wissen, dass ein solches Er- Ausgewählt wurden Personen mit israelischen Persönlichkeiten vorge-
eignis auf Wunsch der Obamas bereits höherer Bildung, deren Gehalt über führt, unter ihnen Staatspräsident
während der Wahlkampfkampagne dem jeweiligen Landesdurchschnitt Schimon Peres, Nobelpreisträger
stattgefunden habe. 2008 baten die liegt. Es wurden Fragen gestellt wie: Prof. Israel Robert Aumann, das
Obamas ihre jüdischen Mitarbeiter und «Unterstützen Sie Israel?», «Welche israelische Modell Bar Refaeli usw.
Freunde in einem Hotel in Harrisburg Eigenschaft beschreibt Israel Ihrer Anschliessend wurden die Teilnehmer
im US-Bundesstaat Pennsylvania zu Meinung nach am besten?» usw. Zu- erneut gebeten, auf einige Fragen zu
einem Dinner anlässlich des Pessach- dem wurden die Befragten gebeten, antworten. Die Ergebnisse zeigten
festes. AN ■ ihre Haltung zu Israel auf einer Skala eine Verbesserung der allgemeinen
Haltung gegenüber Israel. Zuvor hat-
ten 35 Prozent Israel beispielsweise

KOMPROMISSLOS
als aggressiven Staat bezeichnet. In
der zweiten Runde vertraten nur noch
21 Prozent diese Ansicht. Zugleich
stieg der Anteil der Personen, die
Israel für einen kreativen und inno-
FER,
CHER, ERICH SCHÄ
SAMUEL RINDLISBA RBERT LIETH vativen Staat halten, von 24 auf 40
NO
MARCEL MALGO, Prozent an. ZL
treffen:
s Glaubensleben be
konfrontiert, die da ig Gottesdienst? Kommentar: Israel tut alles, um
ht
- Wie feiern wir ric gläubigen dort abholen, wo er sein Image in der Welt zu verbessern.
wi r de n Un
- Müssen Es möchte so sein wie alle anderen
steht? fern halten?
mich von der Welt Staaten. Gerade da aber haben wir
- Wie weit muss ich n Willen Gottes für mein
- Wie erkenne ich
de den springenden Punkt: Denn Israel
Lebe n? us w. Klarheit über wird niemals so wie andere Nationen
ch verschafft uns
Das vorliegende Bu will uns aber auch ermutigen, sein und nie so gesehen werden. Ei-
n,
viele Ungewissheite hen. Lassen Sie sich davon nerseits hat Gott selbst gesagt, dass
zu ge
den Weg mit Gott folgen – ohne
wahrhaftig nachzu Israel «Sein besonderes Eigentum
inspirieren, Jesus
Kompromisse. ist vor allen Völkern der Erde» (vgl.
18025
Seiten; Bestell-Nr.
Taschenbuch, 93
14 CHF 8.50, EUR 5.
00
2.Mo 19,5-6). Andererseits ist es die MILITÄRINDUSTRIE
Macht von unten, die die Völker gegen
Israel beeinflusst. Leider ist man sich
im noch nicht bekehrten Israel dieser
Beschützer für israelische
Wahrheiten viel zu wenig bewusst.
Vielmehr geht es heute in Israel ähn-
Küste
lich zu, wie wir schon in 1. Samuel 8,5
«Protector» (Beschützer) – der Name entspricht ganz der Aufgabe, die
lesen: «So setze nun einen König über
uns, der uns richten soll, nach der Weise dieses neu entwickelte, unbemannte Boot hat: Es soll Israels Küsten
aller Heidenvölker!» Es war die Tragik Schutz bringen, ohne dass dabei das Leben von Soldaten aufs Spiel ge-
der Juden zu allen Zeiten, dass sie setzt werden muss.
sich mit allen Kräften bemüht haben,
sich den jeweiligen Völkern anzupas- Sie sind klein, flink, wendig und doch diese wurden zumeist für Un-
sen. So sagt man von den Juden in bei jedem Wetter einsetzbar. Sie können terwassermissionen entwickelt. Der
Deutschland vor der Nazizeit, dass jegliche Bewegung zu Wasser registrie- Protector ist eine Innovation im bisher
sie «deutscher» als ihre jeweiligen ren und darüber ein Kontrollzentrum beschränkten Spektrum der unbemann-
Mitbürger waren. Sie hofften auf diese zeitnah informieren. Falls es erforder- ten Überwasserfahrzeuge. Er wurde
Weise wie Israel heute, in Frieden und lich ist, können sie auch Feinde zur vom israelischen Kriegsmittelhersteller
Freiheit zu leben. Aber es hat sich nie See unter Beschuss nehmen. Das alles Rafael Advanced Defense Systems Ltd.
bestätigt, wie die Geschichte schmerz- geschieht ferngesteuert und ohne einen entwickelt. Zur Erlangung maximaler
lich zeigt. Nur der Weg der Umkehr zu Menschen an Bord zu haben. Das ist der Geschwindigkeiten erfolgt der Antrieb
Gott ist der sichere Weg. Wie heisst es «Protector». mittels Jetpumpen, anstatt konventio-
in einem alten Glaubenslied? «Nur der Beim Protector handelt es sich um neller Propeller. Die Jetpumpen werden
Glaubensweg ist sicher, unerreichbar ein unbemanntes Festrumpfschlauch- von Dieselmotoren angetrieben, deren
für den Feind.» Wann wird Israel er- boot. Es ist ferngesteuert, bewaffnet Treibstofftanks für einen rund achtstün-
kennen, dass es sich nicht mit anderen und mit einer Überwachungskamera digen Einsatz ausreichen. Der Protector
Völkern vergleichen darf und kann? mit 360-Grad-Blickwinkel ausge- ist mit einer leistungsfähigen Tages-
Wenn es sich zu Gott bekehrt haben stattet. In der Seefahrt gibt es zwar lichtkamera, einer Infrarotkamera für
wird. Und diese Zeit kommt! CM ■ schon zahlreiche unbemannte Vehikel, Nachteinsätze und schlechtes Wetter

NE
UH
EIT
!
W E LT K R I S E N !

ie Wissenschaft stützt sich auf Krisen weltweit: Umweltkrise,


e Urknalltheorie. Aber lässt internationaler Terrorismus,
ch diese wirklich beweisen Wirtschaftskrisen … Die
der ist es – wie es das Wort jüngste Krise, die uns
chon sagt – nur eine Theorie? getroffen hat, ist die globale
n seinem Vortrag stellt Dr. Finanzkrise.
oger Liebi sieben Fragen, die Was sagt die Bibel im Hinblick
ese Theorie als unmöglich darauf über die letzten Tage?
ntlarven. Und wie beurteilt die Welt
nhand von Gottes Wort und diese Krisen? In welche
einer einmaligen Schöpfung Richtung steuern die Lösungs-
eigt er auf, wie präzise die vorschläge der Wirtschafts-
ngaben der Bibel über das bosse und Politiker? Anhand

NEU
niversum sind. Illustriert wird von Jakobus 5,1-9 legt Norbert
er Vortrag mit eindrücklichen Lieth dar, was die Weltkrisen
ildern aus den unendlichen wirklich bewirken und welche
Weiten des Alls – das Zeugnis Ereignisse sie vorbereiten.
nes wahrlich unvergleichlichen Gottes Wort erfüllt sich vor
chöpfergottes! «Die Himmel unseren Augen!
rzählen die Herrlichkeit Gottes,
Bestell-Nr. 11706
nd die Ausdehnung verkündigt
CHF 20.00, EUR 14.00
as Werk seiner Hände» (Psalm
9,2).
ehen und hören Sie auf dieser
UELL
DVD mehr über die Grösse und - AKT NEND
N CH
- SPA G15 ISTIS
Bestell-Nr. 11705 Allmacht Gottes, des Herrn der Dolby Digital Stereo
Widescreen 16:9
N E L
- EVA
CHF 20.00, EUR 14.00 Heerscharen!
Laufzeit: 73 Minuten
Mitternachtsruf Alle Termine im Überblick

16
Büchertisch vorhanden B
Handzettel erhältlich H
Rufen Sie uns an
Deutschland: 07745 8001
Agenda vom 01.06. bis 31.07.2009 Schweiz: 044 952 14 14

Änderungen vorbehalten. Die Agenda im Internet, immer aktuell: www.mitternachtsruf.ch Organisierter Kinderhütedienst K
Nachrichten aus Israel • 6/2009

Sa 06.06 16:00 AT 7111 Parndorf Hotel Pannonia Tower, Gewerbestrasse 3 Norbert Lieth B H

So 07.06 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Nathanael Winkler K

So 07.06 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Erich Fischer B K

So 07.06 10:00 AT 7100 Neusiedl/S Emmanuel Baptistengemeinde, Obere Hauptstrasse 24/1 Norbert Lieth B H

So 07.06 16:00 DE 79618 Rheinfelden Schloss Beuggen, Evangelische Tagungs- und Begegnungsstätte Nathanael Winkler B H

Sa 13.06 16:00 DE 80637 München Innere Mission München, Landshuter Allee 40 Samuel Rindlisbacher B H

Sa 13.06 20:30 Como, Italien Chiesa Evangelica Emmanuel, Via Borgovico 26 Norbert Lieth B H
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL

So 14.06 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Erich Fischer K

So 14.06 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Marcel Malgo B K

So 14.06 10:00 Como, Italien Chiesa Evangelica Emmanuel, Via Borgovico 26 Norbert Lieth B H

So 14.06 15:00 DE 90478 Nürnberg Meistersingerhalle, Konferenzraum 2, Münchenerstrasse 2 Samuel Rindlisbacher B H

Mi 17.06 20:00 CH 3600 Thun Pflegeheim Berntor, Bernstrasse 4 Samuel Rindlisbacher B H

Fr 19.06 19:30 DE 34117 Kassel CVJM Kassel, Wolfsschlucht Thomas Lieth B H

Sa 20.06 16:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Fredi Winkler, Dr. M. Waron B H K

Sa 20.06 16:00 DE 68167 Mannheim Evangelisch-Freikirchliche Gem. Mannheim, Hoffnungskirche, Lenaustr. 53 Thomas Lieth B H

Sa 20.06 19:30 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Jacob Thiessen B H K


So 21.06 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Marcel Malgo K

So 21.06 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Norbert Lieth B H K

So 21.06 14:00 CH 3662 Seftigen Blaukreuzhaus, Bächeli 3 Marcel Malgo B

So 21.06 14:30 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Jacob Thiessen B H K

So 21.06 14:30 FR 67720 Hoerdt Restaurant «Zum Engel», Rue de la Republique 53 Thomas Lieth B H

Fr 26.06 20:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Werner Gitt B H

Sa 27.06 13:00 DE 55568 Staudernheim Evangelisch Freie Gemeinde Staudernheim, (Kreis Bad Kreuznach) Hauptstr. 18 Norbert Lieth B H

Sa 27.06 19:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Werner Gitt B H

Sa 27.06 19:30 DE 55568 Staudernheim Evangelisch Freie Gemeinde Staudernheim, (Kreis Bad Kreuznach) Hauptstr. 18 Norbert Lieth B H

So 28.06 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Fredy Peter K

So 28.06 09:30 DE 72336 Balingen-Weilstetten Freie Biblische Versammlung, Tieringer Str. 4/1 Marcel Malgo B H

So 28.06 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Werner Gitt B H K

So 28.06 10:00 DE 55568 Staudernheim Evangelisch Freie Gemeinde Staudernheim, (Kreis Bad Kreuznach) Hauptstr. 18 Norbert Lieth B H

So 05.07 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Hermann Schmälzle K

So 05.07 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Marcel Malgo B K

So 12.07 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Marcel Malgo K

So 12.07 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Thomas Lieth B K

Fr 17.07 19:30 DE 34117 Kassel CVJM Kassel, Wolfsschlucht Samuel Rindlisbacher B H

Sa 18.07 16:00 DE 70372 Stuttgart Kleiner Kursaal, Königsplatz 1 Samuel Rindlisbacher B H

So 19.07 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Marcel Malgo K

So 19.07 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Norbert Lieth B K

So 19.07 15:00 DE 90478 Nürnberg Meistersingerhalle, Konferenzraum 2, Münchenerstrasse 2 Samuel Rindlisbacher B H

Fr 24.07 19:30 DE 34117 Kassel CVJM Kassel, Wolfsschlucht Wilfried Plock B H

So 26.07 09:30 CH 3011 Bern Kongress-Zentrum Kreuz, 1. UG, Zeughausgasse 39 Thomas Lieth K

17
So 26.07 10:00 CH 8600 Dübendorf Zionshalle, Ringwiesenstrasse 15 Samuel Rindlisbacher B K
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
VoranzeigeNachrichten aus Israel • 6/2009

Freundestreffen des
Mitternachtsrufs
im Herbst 2009

Bern
Kultur Casino Bern
Herrengasse 25
CH 3011 Bern sowie mit anderen Navigationsgeräten Tätigkeiten ausfindig zu machen. Bei
(u.a. GPS, Radar, Laserentfernungs- der Beobachtung von Fischerbooten
So. 20.09.2009 messer) ausgestattet. Installiert wurde wurden dank der unbemannten Mis-
10:00 und 14:00 ebenfalls ein Lautsprechersystem. Fer- sionen bereits unbemerkt Schmugge-
ner befindet sich ein vollautomatisches laktionen beobachtet und gestoppt.
Marcel Malgo und Norbert Maschinengewehr an Bord. Es wird an Der Protector wird auch als Hilfsmittel
Lieth sprechen über biblisch der Integration zusätzlicher Waffensys- zur Sicherung der Fahrgewässer der
aktuelle Themen zu Ihnen teme gearbeitet. israelischen Flotte eingesetzt. Darüber
Der Protector ist vorwiegend zur hinaus sichern die unbemannten Boote
Durchführung von Patrouillen gedacht. die wichtigen Häfen des Landes sowie
Er kann jedoch auch für nachrichten- einige weiter von den Küsten entfernte
Glauchau dienstliche Aufträge sowie Verteidi-
gungs- und Angriffseinsätze genutzt
Bohrstationen.
Zudem wird der Protector auch
Sachsenlandhalle werden. Die israelische Marine ist schon in Singapur oder den USA einge-
Sachsenallee 63 mit den unbemannten Booten ausge- setzt. ZL ■
DE 08371 Glauchau sprochen zufrieden. Sie werden vor
allem an den Küsten vor dem Gaza- Homepage der Rafael Advanced Defense
Sa. 03.10.2009 streifen eingesetzt, um unerwünschte Systems Ltd.: www.rafael.co.il
10:00 und 14:00
Norbert Lieth spricht über ein ISRAELISCHE LUFTFAHRTINDUSTRIE
biblisch aktuelles Thema zu
Ihnen Israel verkauft Drohnen an Russ-
land
Sindelfingen Die Israel Aerospace Industries (IAI – israelische Luftfahrtindustrie)
ist die grösste israelische Firma im Bereich der Entwicklung neuartiger
Stadthalle Sindelfingen
Schillerstrasse 23 Kriegsmittel. Ihre Innovationen erfreuen sich reger Nachfrage. Nun wurde
DE 71065 Sindelfingen bekannt, dass sie Drohnen an Russland verkaufen wird.
So. 01.11.2009
Erst kürzlich wurde bekannt, dass zeuge als solche, sondern auch die
10:00 und 14:00 Israel unbemannte Flugobjekte, soge- erforderlichen Boden- und Kontrollsta-
Marcel Malgo und Norbert nannte Drohnen, an Russland verkau- tionen. Zudem sollen vorab Ersatzteile
fen wird. In der Presse wurde gemeldet, mitgeliefert werden. Ferner scheint der
Lieth sprechen über biblisch dass sich die Verkaufssumme auf 38,4 Kaufvertrag auch eine entsprechende
aktuelle Themen zu Ihnen Millionen Euro beläuft. Der Verkauf Ausbildung des zukünftigen russischen
beinhaltet nicht nur unbemannte Flug- Personals zu beinhalten.

18
Russland hatte vor allem nach dem echte Spionagedrohne
Krieg in Georgien ein grosses Interesse ist». Beim Verkauf der
an israelischen Drohnen gezeigt. Wäh- israelischen Drohnen
rend der Kampfhandlungen mussten handelt es sich – zu-
viele russische Flieger sozusagen blind mindest soweit dies
vor Ort landen, da ihnen keinerlei Infor- bekannt ist – um ei-
mationen über das Gebiet und die dort nen ersten derartigen
ablaufenden Vorgänge zur Verfügung Verkauf, den Israel an
standen. Die Georgier hingegen ver- Russland macht. Der
fügten damals bereits über israelische Vertrag der IAI soll
Drohnen aus der Produktionslinie der bereits vom israeli-
Elbit Systems Ltd. Sie konnten ihre schen Verteidigungsmi-
russischen Widersacher während der nisterium in Tel Aviv
Kampfhandlungen bestens ausspionie- abgesegnet sein. Vor der Genehmigung solche Raketen nämlich zur Abwehr der
ren. In Fachkreisen wurde bekannt, hielt die Behörde umfangreiche Bera- Kampfjets einsetzten. ZL
dass die Russen sehr von dem Vermö- tungsgespräche mit den zuständigen
gen israelischer Drohnen beeindruckt US-Kollegen. Da die Drohnen keine Kommentar: Russland gehört zu
gewesen sein sollen. Dabei hat sie amerikanische Technologie beinhalten, den Nationen, die Israel im Grunde
nicht nur das Potenzial im Bereich des wäre Israel nicht zu solchen Beratun- genommen feindlich gesinnt sind. Unter
Aufklärungs- und Nachrichtendienstes gen verpflichtet. Um aber die guten dem kommunistischen Regime wurden
beeindruckt. Auch die Tatsache, dass Beziehungen zum Pentagon aufrecht- sowohl Christen als auch Juden brutal
die russischen Soldaten es nicht schaff- zuerhalten, wurde der Verkauf nichts- verfolgt. Nie hat sich Russland bewusst
ten, auch nur eine einzige Drohne vom destotrotz in Abstimmung mit den USA dafür entschuldigt oder irgendeine
Himmel zu holen, imponierte. vollzogen. Wiedergutmachung geleistet, wie das
Selbstverständlich verfügt auch Mit Erteilung der Verkaufsgeneh- etwa Deutschland nach dem Zweiten
Russland über Drohnen. Diese sind migung wich das israelische Verteidi- Weltkrieg getan hat. Viele Bibelausle-
heute aus keiner modernen Armee mehr gungsministerium von einem seiner ger glauben ausserdem, dass mit dem
wegzudenken. Dennoch soll der stell- grundlegendsten Prinzipien ab. Für Überfall von Gog in Magog auf Israel
vertretende russische Verteidigungsmi- alle israelischen Firmen der Kriegs- (Hes 38-39) Russland gemeint ist. Die
nister Vladimir Popovkin immer wieder mittelindustrie bestehen enorme Be- Handlungsweise Israels mutet daher
gesagt haben, dass man lediglich die schränkungen, wenn es sich um einen doch ziemlich paradox an. Aber das
israelischen Drohnen überall gesehen Verkauf israelischer Entwicklungen humanistische Denken vieler grosser
und gehört habe. Zudem gab er in einem an Russland handelt. Doch man hofft jüdischer Geister verführt zu solchen
Interview für eine russische Zeitung zu, anscheinend durch diesen Verkauf, Aktionen. Es gibt keine Selbsterlösung
dass er während eines Besuchs in Isra- die Russen dazu zu bewegen, keine durch «das Gute im Menschen». Das ist
el solche Drohnen näher begutachtet fortschrittliche Boden-Luft-Raketen- ein Trugschluss. Nur Jesus Christus
und eine sogar selbst bedient habe. Er Technologie an den Iran zu verkaufen. kann den Menschen wirklich helfen und
sagte bei dieser Gelegenheit ebenfalls, Falls ein israelischer, amerikanischer sie erlösen. CM ■
dass Russland solche ausländischen oder israelisch-amerikanischer Angriff
Drohnen erwerben müsse, um der russi- auf die iranischen Atomforschungsan- Die Homepage der Israel Aerospace Industries:
schen Industrie vorzuführen, was «eine lagen erfolgen sollte, könnte der Iran www.iai.co.il

Die rettende Botschaft


www.rnh.de
für die Welt
In Deutsch, Englisch, Spanisch,
Astra: 19,2° Ost
Digital-Frequenz 10832 H
Symbol Rate 22,000
Portugiesisch, Arabisch, Hebräisch,
Russisch und Farsi Eutelsat Hotbird 6: 13° Ost
Digital-Frequenz 12597 V
Symbol Rate 27,500
Hören Sie täglich aus der Bibel.
Erfahren Sie mehr über Den, der neue
Hoffnung gibt: Jesus Christus! Mit
Live-Botschaften, Radiobibelschule,
Buchlesungen, Vorträgen und Musik.
Zeitnah, evangelistisch und glaubens-
stärkend!
19
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

BRASILIEN FORBES-RANGLISTE

Israelisches Bewässerungssystem 13 israelische


in Südamerika Firmen unter
Gerade in der Landwirtschaft hat Israel zahlreiche Innovationen vorzu- den 2 000 füh-
weisen. Einige Entwicklungen, wie beispielsweise das Tropfenbewässe-
rungssystem, sind schon lange regelrechte Exportschlager, die zur Stan- renden weltweit
dardausrüstung einer modernen Landwirtschaft gehören. Jedes Jahr gibt das US-Magazin
Forbes eine Rangliste der weltweit
führenden Konzerne heraus. 2007
waren in dieser illustren Liste, die
2 000 Firmen erfasst, 10 israeli-
sche Konzerne verzeichnet. 2008
wurden schon 13 in die Liste
aufgenommen.

Israel soll riesige Flächen von Zuckerrohr bewässern

Für das weltweit berühmte Tropfen- Firma die Arbeit vor Ort in jedem Sta-
bewässerungssystem zeichnet die isra- dium koordinieren und kontrollieren.
elische Firma Netafim verantwortlich. Lediglich zwei Wochen vor Ab-
Nun hat sie mit der brasilianischen Fir- schluss des Vertrags hatte Netafim den
ma Etanalc einen Vertrag unterzeich- Zuschlag für ein ähnliches Projekt in
net, um für die Zuckerrohrplantagen Peru erhalten. Dort ist dieses Projekt
ein «schlaues» Tropfenbewässerungs- mit einem Gesamtkostenumfang von
system zu liefern. Es ist das grösste 16,7 Millionen Euro jedoch sehr viel
derartige Projekt weltweit. bescheidener.
Die Fläche, die mit dem Tropfenbe- Der Präsident und leitende Ge-
wässerungssystem ausgestattet wer- schäftsführer von Netafim, Ofer Bloch,
den soll, erstreckt sich über 300 000 ist mit dem Abschluss der beiden
Hektar Land. Das auf dieser Fläche an- Verträge ausgesprochen zufrieden.
gebaute Zuckerrohr ist zur Produktion Die Tatsache, dass seine Firma Pro-
von Ethanol vorgesehen. In der ersten jekte solchen Umfangs während der
Phase wird dieses Projekt eine Summe weltweiten Finanzkrise zugeschlagen
von 114 Millionen Euro verschlingen. bekam, zeigt für ihn, dass man zu-
Diese Phase soll bereits 2011 abge- mindest nicht an richtungsweisenden Das amerikanische Wirtschaftsma-
schlossen werden. Die Gesamtkosten Agrarprojekten spart. Er sieht dies als gazin Forbes hat strenge Kriterien für
für das Projekt im nordbrasilianischen Beweis einer weisen Planung, sowohl die Zusammenstellung seiner «Global
Staat Tocantins belaufen sich auf 685 im Hinblick auf die Natur als auch 2 000»-Liste, einem Verzeichnis der
Millionen Euro. die Profite, die sich bei solchen 2 000 führenden Firmen weltweit. Dazu
Laut des unterzeichneten Vertrags Grossprojekten erst relativ spät gehören Verkaufsvolumen, Profite,
ist Netafim der ausschliessliche Liefe- einstellen. ZL ■ Rücklagen und Marktwert einer Firma.
rant des Bewässerungssystems. Darü- Angeführt wird diese Liste vorwiegend
ber hinaus werden Repräsentanten der Homepage von Netafim: www.netafim.com von US-Firmen. Doch an der Spitze der

20
50 führenden Konzerne sind ebenfalls WIRTSCHAFTSLAGE
Firmen aus England, den Niederlanden,
Japan, der Schweiz, Italien, Deutsch-
land und Frankreich zu finden.
Das enorme Potenzial des
Zwar tummelt sich Israel nicht in
der absoluten Spitze, dennoch ist es be-
israelischen Marktes
merkenswert, dass doch insgesamt 13
Auch in Israel hat die Finanzkrise massive Auswirkungen. Trotzdem
israelische Konzerne vertreten sind. An
der Spitze der israelischen Konzerne bietet das Land weiterhin «einzigartige Möglichkeiten», wie das britische
steht die Pharma-Firma Teva, die Platz Wirtschaftsmagazin The Economist berichtet.
381 belegt (2007 war Teva allerdings
noch auf Platz 346 zu finden). Zwei Der israelische Markt leidet unter Umsatz schmälert, das Unternehmen
weitere israelische Wirtschaftsbetriebe der Finanzkrise. Unter den westlichen aber dennoch in der Lage sein wird,
finden sich immerhin noch unter den Nationen hält dieses kleine Land den ers- seine Profite gegenüber 2008 weiter zu
1 000 führenden Firmen der Welt: Die ten Platz, wenn es um die Kluft zwischen steigern. Damit könnte die israelische
israelische Bank Leumi belegt Platz Arm und Reich geht. In Israel können Niederlassung trotz aller Einbussen
808 und die Bank Hapoalim Platz viele den Gürtel ohnehin nicht mehr bestens abschneiden und auch zu den
859. Ihnen folgt die Delek Group auf enger schnallen. Doch der israelische positiven Bilanzen des internationalen
Platz 1 112, an der Yitzhak Tshuva den Markt bietet weiterhin ein enormes Po- Konzerns beitragen. Dies geht unter an-
Grossteil der Aktien hält. Er machte tenzial. Darüber berichtete das britische derem auch auf die SAP-Forschungs- und
erst in diesen Wirtschaftsmagazin The Economist, in- Entwicklungslabore in Israel zurück, die
Wochen durch ei- dem das Land neben Dänemark und Sin- sich gezielt mit dem Aufgreifen neuer
nen Grosseinkauf gapur «als Vorbild für Unternehmersinn» Verbraucherbedürfnisse und richtungs-
von Immobilien gewürdigt wurde. weisender Trends beschäftigen.
in der Schweiz Viele israelische Unternehmen haben Dazu hatte der leitende Geschäftsfüh-
und aufgrund der sich auf bestimmte Marktnischen spezia- rer von SAP International, Leo Apothe-
Naturgasfunde vor lisiert, die sich sehr nahe an den Verbrau- ker, erst im Herbst 2008 gesagt: «Wir
Israels Küste von cherbedürfnissen und neuartigen Trends halten Israel für ein extrem kreatives
sich reden. orientieren, sodass diese Firmen die Aus- Land mit enormen technologischen Ka-
Unter den wei- wirkungen der globalen Finanzkrise we- pazitäten.» AN ■
teren israelischen niger hart zu spüren bekommen. Zudem
Unternehmen, die lobte The Economist die Fähigkeiten, die
es in die Liste Tugenden und die hohe Risikoverträg-
schafften, sind vor lichkeit der israelischen Unternehmer.
allem Banken und Wörtlich heisst es dazu: «Israel beheima-
Investmentriesen. tet 4 000 Hightech-Unternehmen, mehr
Die israelische als 100 Risikokapitalfonds und eine
Firma Oil Refine-
ries, die 2007 noch
in dieser Liste zu
wachsende Gesundheitspflegeindustrie.
Zu den Innovationen, die im Land entwi-
ckelt wurden, gehören der Pentium-Chip
Israel
finden war, schaff-
te es 2008 nicht
mehr. Dafür konn-
(Intel), Voicemail (Comverse), das Sofort-
nachrichtensystem (Mirabilis, Ubique),
Firewalls (Checkpoint) und die Kamera-
und
ten sich im Gegen-
satz zum Vorjahr
Afrika Israel
Pille, die es Ärzten ermöglicht, Speise-
röhre, Magen und Darm ohne invasive
Chirurgie zu untersuchen. Israel hat den
seine Zukunft!
(Investmentfirma), höchsten Anteil von Promovierten an der
Über dieses aktuelle Thema spricht
Bezeq (Telefo- Gesamtbevölkerung, den höchsten Anteil
nanbieter), Check
Point (Hightech)
an Ingenieuren und Wissenschaftlern
und einige der besten Forschungsinstitu-
Samuel Rindlisbacher
und Gazit Globe te der Welt, wie etwa das Technion.»
(Finanzfirma) ei- Dazu passt eine Mitteilung der is- ■ DE 34117 Kassel
nen Platz sichern. raelischen Niederlassung des SAP. Der Freitag, 17. Juli 2009, 19:30
Insgesamt erfasst diese Liste für internationale Konzern ist der grösste CVJM Kassel, Wolfsschlucht
2008 Firmen aus 62 Ländern der Welt. europäische und weltweit drittgrösste
Mehr als ein Viertel (insgesamt 551) Software-Hersteller und hat insgesamt ■ DE 70372 Stuttgart
aller verzeichneten Konzerne sind ame- rund 51 000 Beschäftigte. Der israeli- Samstag, 18. Juli 2009, 16:00
rikanische Unternehmen. AN ■ sche Geschäftsführer von SAP Israel, Kleiner Kursaal, Königsplatz 1
Gilad Gans, bestätigte, dass die Stor-
Forbes-Homepage (geben Sie «Global 2 000» nierung von 15 Aufträgen im Wert von ■ DE 90478 Nürnberg
in Suchmaske ein): www.forbes.com insgesamt rund 75 000 Euro zwar den Sonntag, 19. Juli 2009, 15:00
Meistersingerhalle, Konferenzraum 2,
Münchenerstrasse 2 21
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

MARKTFORSCHUNG

Israelische Produkte weltweit beliebt


In den letzten beiden Ausgaben berichteten wir bereits über die momentan beispiellose Welle des Antisemitismus
in der Welt. Doch längst nicht alle befolgen die damit einhergehenden Boykottaufrufe israelischer Produkte.

Neben der weltweiten Antisemitismuswelle und fragten angaben, ein Produkt bevorzugt
Imageumfrage der damit verbundenen Boykottaufrufe. zu erwerben, wenn sie wissen, dass
führte das 59 Prozent der befragten Konsumenten es aus Israel stammt. Lediglich zwei
Aussenmi- legen nämlich eine positive Haltung Prozent der befragten Personen sagten,
nisterium gegenüber israelischen Produkten an dass sie ein gesuchtes Produkt unter
auch den Tag. keinen Umständen kaufen werden,
Die Studie wurde von der Marktfor- wenn sie wissen, dass es israelischer
schungsgruppe TNS in denselben Herkunft ist. Acht Prozent würden
Ländern durchgeführt wie bei einen solchen Kauf bei Kenntnis der
der Imageumfrage: In China, Produktherkunft erneut abwägen. 31
Deutschland, England, Frank- Prozent sagten, dass es sie nicht in-
reich, Indien, Italien, Japan, teressiert, woher ein Produkt kommt.
Kanada, Mexiko, Polen, Russ- Für sie steht Qualität im Vordergrund,
land, Spanien und in den USA. wobei eine israelische Produktherkunft
Sie basiert auf der Befragung sie weder abschrecken noch besonders
von mehreren Tausend Ver- zum Kauf anregen würde.
brauchern, die repräsentativ für Bei dieser Umfrage wurde zugleich
das Konsumentenspektrum der ermittelt, in welchen Ländern die be-
jeweiligen Länder sind. Die Umfra- fragten Verbraucher eine Reise nach
ge zeigt, dass israelische Produkte Israel erwägen würden. Rund die Hälfte
des Hightech- und Softwarebereiches, der Befragten in China, Italien, Indien,
eine der Lebensmittelindustrie und des Mexiko, Polen und Russland gaben
Verbraucherumfrage medizinischen Sektors aufgrund ihrer an, dass sie gerne einmal nach Israel
in den 13 führenden Wirtschaftsmärk- hochwertigen Qualität besonders ge- reisen würden. In England erklärten
ten der Welt durch. Das Ergebnis fiel schätzt werden. allerdings 61 Prozent der Befragten mit
verhältnismässig positiv für Israel Interessant ist diesbezüglich eben- Nachdruck, unter keinen Umständen
aus – trotz der besorgniserregenden falls, dass mehr als ein Drittel aller Be- nach Israel reisen zu wollen. AN ■

NATURGAS

Israel erklärt «Energieunabhängigkeit»


Funde von Gasfeldern vor der Küste Israels bedeuten für das Land, das kaum über Rohstoffreserven verfügt,
einen enormen Wandel. Ende März 2009 wurde wieder ein neues Feld entdeckt. Einige Kommentatoren bezeich-
neten dies als «historische Unabhängigkeit».

Vor einigen Monaten Funde den israelischen Gasbedarf de-


berichteten wir, dass der isra- cken können, aber man ist sich dennoch
elische Energiekonzern Delek allseits einig, dass dies eine «historische
Group unter dem Mehrheits- Entwicklung in Richtung einer israeli-
aktionär Yitzhak Tshuva auf schen Energieunabhängigkeit» ist.
Naturgasvorkommen vor den Tshuva hatte sich schon bei den
Küsten des Landes gestossen ersten Gasfunden Mitte Januar 2009
ist.1 Laut Angaben der Firma euphorisch geäussert. Nun kam es zu ei-
Nobel Energy, die für Probe- nem weiteren Fund. Begeistert erklärte
bohrungen in grossen Tiefen Tshuva Mitte April 2009: «Dies ist ein
verantwortlich ist, handelt es grosser Tag für Israels Bürger. … Das
sich um ausgesprochen gros- Gaspotenzial in unseren Bohrstellen
se Gasvorkommen. Die Mei- vor den Küsten Israels und Zyperns ist
nungen gehen zwar darüber gewaltig.» Er fügte in einem Interview
auseinander, wie lange diese für das israelische Wirtschaftsmagazin
Globes hinzu: «Ich bin sehr erfreut, mit- gebaut werden, wo Grund und Boden
zuteilen – besonders am Vorabend des entsprechend teuer ist. Ferner ist auch
israelischen Unabhängigkeitstages –, der Aspekt der staatlichen Einnahmen
dass Israel von nun an Energieunab- wichtig, denn anstatt Kerosin oder Gas

SI A NIS CHE
hängigkeit geniessen wird. Wir werden
nicht länger von ausländischen Quellen
teuer zu importieren, kann der Staat
auf eigene Naturgasvorkommen Steuern
MES
abhängig sein und uns umgehend daran
machen, jedem Unternehmer und Kon-
sumenten überall in Israel Naturgas
zur Verfügung zu stellen. Jeder wird von
erheben, ohne Importkosten abziehen zu
müssen.
Der Anfang 2009 noch amtierende
Infrastrukturminister Benjamin Ben ZUKUNF T
dieser sauberen und billigeren Energie Eliezer, der inzwischen Minister für
profitieren.» Industrie, Handel und Arbeit (Arbeits-
Ende März 2009 brachte eine Probe- partei) ist, äusserte sich damals höchst
bohrung rund 60 Kilometer westlich der erfreut in der Öffentlichkeit. Er hatte Über dieses aktuelle Thema spricht
Küstenstadt Hadera neuerlichen Erfolg. den «Tamar»-Fund als «historischen
Im Feld «Dalit 1» wurde ein Naturgas-
vorkommen gefunden. Erstmals war vor
Moment des Staates Israel» bezeich-
net und darauf verwiesen, dass Israel
Norbert Lieth
Israels Küsten 1999 auf der Höhe von somit nicht mehr auf die ägyptischen
Aschkelon ein Gasvorkommen entdeckt
worden. Und im Januar 2009 wurden
Gaslieferungen angewiesen sei. Diese
Unabhängigkeit sei für den Staat Israel
■ DE 55568 Staudernheim
bei Probebohrungen im Feld «Tamar 1» von unschätzbarem Wert, hatte er ge- (Kreis Bad Kreuznach)
Funde gemacht, deren Umfang dreimal schlussfolgert. Durch den zweiten Fund Evangelisch Freie Gemeinde Staudernheim,
grösser als das 1999 entdeckte Gasfeld wird diese Unabhängigkeit noch weiter Hauptstrasse 18
sein soll. Der Wert des Naturgasfeldes gesteigert. AN
«Tamar», etwa 90 Kilometer westlich Samstag, 27. Juni 2009, 13:00
von Haifa, wird auf circa 11,3 Milliarden Kommentar: Mehrere Male lesen Samstag, 27. Juni 2009, 19:30
Euro geschätzt. wir in der Bibel über das Land Israel, Sonntag, 28. Juni 2009, 10:00
Diese Funde haben – abgesehen von dass es «sehr gut ist» (vgl. z.B. 4.Mo
der wirtschaftlichen Unabhängigkeit 14,7-8). Gott hat Seinem Volk das beste
von Importen – wichtige Effekte für Land der Welt gegeben. Immer wieder
Israel. Naturgas verbrennt wesentlich kommt bei Christen die Frage auf, wes- der Bibel, dass Israel, wenn es den Wil-
sauberer als beispielsweise Erdöl und halb wohl die arabischen Länder mit len Gottes tut, reich sein, vielen Völkern
Kohle, sodass weniger Treibhausgase soviel Öl gesegnet sind und Israel bis leihen und nicht auf andere angewiesen
ausgestossen werden. Zudem ist der heute keine wirklichen Ölvorkommen sein wird (vgl. 5.Mo 15,6). Immer mehr
Bau von Energiekraftwerken, die mit gefunden hat. Aber wie so oft macht der scheint es heute in diese Richtung zu
Naturgas operieren, relativ kostengüns- Herr es anders als wir denken. Seine gehen, auch wenn Israel noch nicht zu
tig. Sie brauchen auch wenig Platz und Segnungen sind nicht so, wie wir uns Gott umgekehrt ist. CM ■
können in diesem kleinen Land also das oftmals ausmalen. So sind die neu
überall eingerichtet werden. Israels entdeckten grossen Gasvorkommen ein 1 Siehe Nachrichten aus Israel 03/09,
Kohlekraftwerke mussten an den in Is- Eingreifen Gottes. Vielleicht kommt das «Riesiges Erdgasfeld an der Küste vor Haifa
rael besonders dich bevölkerten Küsten Öl sogar später. Jedenfalls heisst es in entdeckt», S. 30

Kompromisslos und auf den Punkt gebracht


Mit diesen zwei Botschaften zeigt
Thomas Lieth
auf, dass kein Weg an
Jesus Christus vorbeiführt!

Religion gleich Opium fürs Volk?


CD, Bestell-Nr. 13151
CHF 6.50, EUR 4.–

Die Kapitulation vor dem Wort Gottes


CD, Bestell-Nr. 13161
CHF 6.50, EUR 4.–
23
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

NANO-TECHNOLOGIE

Der Einfallsreichtum israelischer Forscher


Vor drei Jahren gab es in Israel gerade einmal 45 Firmen, die im Bereich der Nano-Technologie forschten. Heute
sind es schon 75. Dort werden Ideen umgesetzt, die viele noch vor wenigen Jahren als «Ausgeburten der Fanta-
sie» bezeichnet hätten. Heute werden sie Realität.

Immer wieder hört man das Wort tigen, sprunghaft angestiegen. Auch der Nano-Technologie an: Eine gute
Nano-Technologie. Doch was ist das Forschungsteams gibt es nun einige und solide Ausbildung der Wissen-
überhaupt? «Nano» kommt aus dem Grie- mehr, und manchmal unterhält eine schaftler lege den Grundstock für
chischen und heisst so viel wie Zweig. Firma auch mehr als nur ein Spezialis- herausragende Leistungen. Durch die
Die Nano-Technologie beschäftigt sich tenteam. Vor drei Jahren forschten in Is- wenigen Mittel und die geringe Grös-
mit winzigen Teilchen. Dabei geht es von rael 210 Teams von Wissenschaftlern in se der Forschungsteams würde man
einer Grössenordnung eines Einzelatoms der Nano-Technologie. Inzwischen sind konzentriert und extrem fokussiert
sozusagen abwärts bis zur Strukturgrös- es 325. Wie so oft, ist jedoch nicht nur arbeiten und auch einmal improvisie-
se von lediglich 100 Nanometern. Ein Quantität relevant, sondern letztendlich ren. Zudem würde man schnell an die
Nanometer ist ein Milliardstel eines Me- die Qualität ausschlaggebend. Israel praktische Prüfung der Innovationen
ters. Diese Forschung betrifft bestimmte zählt weltweit, so die Angaben der «Is- gehen, sodass man schnell und effizient
Teilbereiche der Physik und der Chemie. rael National Nanotechnology Initiative» sei. Ferner spiele die Risikofreudigkeit
Sie findet praktische Anwendung in (INNI), zu den zehn führenden Nationen und die Aufgeschlossenheit der Hoch-
schulen und staatlichen Förderstellen
eine Rolle.
Zu Risikofreudigkeit gehören aber
auch Einfallsreichtum und Kreativität
sowie eine gute Portion Vision. Wenn
man sich vor Augen führt, welche Ent-
wicklungen die israelische Nano-Tech-
nologie hervorgebracht hat, klingt vie-
les wirklich wie eine Vision, wenn nicht
wie aus der Luft gegriffene Ideen …
Dazu gehören unter anderem die am
Weizmann-Institut entwickelten «Nano-
Sphären», die zur Neuerung eines Mo-
torenölzusatzes führten, der das Öl ge-
schmeidiger macht und die Motorenab-
nutzung entscheidend verringert. Eine
andere Firma nutzt Nano-Technologie
in der Optik. Zunächst wurden Gläser
von Sonnenbrillen mit Nano-Material
zwecks einer völlig neuartigen Lichtfil-
terung präpariert. Inzwischen sind Ka-
meras, Fenster und auch Spiegel damit
Dank israelischer Nanotechnologie sorgt ein Motorenölzusatz für geringere Abnutzung beschichtet. Mehrere israelische Firmen
setzten neuartige Nano-Materialien zur
diesen Bereichen sowie zum Beispiel im auf diesem Gebiet. Interessant ist auch, Reinigung von Wasser ein. In Israel ar-
Maschinenbau und in der Pharma- und dass Israel dies im Vergleich zu ande- beitet man zudem an bionischen (künst-
Kosmetikindustrie. Aufgrund der Grös- ren Nationen trotz relativ bescheidener lichen) Nasen zur «Erschnüffelung» von
senordnung der Teilchen, mit denen sich Mittel erreicht. Die USA investieren Sprengstoff. Es wurden «Nano-U-Boote»
dieses neuartige Wissenschaftsgebiet Milliarden in die Nano-Technologie. Das entwickelt, die Medikamente direkt an
beschäftigt, spielen hier die Oberflä- kann man auch von den Staaten der Eu- einzelne Krebszellen abliefern. Auch in
chenbeschaffenheiten der Materialien ropäischen Union sagen. In Israel sind der Kosmetikindustrie spielt die israeli-
eine enorm grosse Rolle. Mit anderen es im Vergleich gerade einmal um die sche Forschung in der Nano-Technolo-
Worten: Durch die Grösse werden die Ei- 50 Millionen Euro. Dennoch kann Israel gie eine Rolle: Sonnenschutzmilch und
genschaften eines Materials beeinflusst, neben der Schweiz und Deutschland Lippenstifte, die nicht mehr in die Haut
was die Wissenschaftler für verschie- die meisten Patente in diesem Bereich eindringen, sodass sie weder zu Allergi-
denste Bereiche unseres alltäglichen verbuchen. en führen noch das Krebsrisiko steigern
Lebens zu nutzen versuchen. Dan Vilenski, Kuratoriumsmitglied können. Die Liste ist lang! AN ■
In Israel ist die Zahl der Firmen, die der INNI, führte mehrere Gründe für
sich mit der Nano-Technologie beschäf- Israels herausragende Leistungen in Homepage der INNI: www.nanoisrael.org

24
«SKIN CANCER SCANNING»

Neues Gerät zur früheren Hautkrebserkennung


Es gibt verschiedene Arten von Hautkrebs. In der breiten Öffentlichkeit denkt man dabei jedoch vor allem an den
sogenannten schwarzen Hautkrebs bzw. an das maligne Melanom. Ohne Früherkennung verläuft diese Erkran-
kung fatal. Zur besseren Früherkennung leisteten nun israelische Wissenschaftler einen wichtigen Beitrag.

Eigentlich ist Hautkrebs einfach Unannehmlichkeiten für den Patien- investiert Millionen in die Entwicklung
zu behandeln, allerdings ist dabei eine ten. Laut Angaben der amerikanischen von besseren Früherkennungsverfahren
frühzeitige Erkennung ausschlagge- Gesundheitsbehörden werden alleine in im Bereich der Hautkrebserkrankun-
bend. Hautkrebs ist weltweit immer den Vereinigten Staaten alle sechs Mo- gen. Bisher konnte kein Durchbruch
verbreiteter. Darauf reagieren die Ge- nate rund 384 Million Euro für überflüs- erzielt werden.» Hingegen scheint nun
sundheitsbehörden inzwischen massiv. sige Biopsien dieser Art ausgegeben. ihr neuartiger Ansatz zur Entwick-
In Israel – einem Land mit einer extrem Mediziner können nämlich eigentlich lung einer innovativen und zuverläs-
intensiven Sonneneinstrahlung – wird nicht mit blossem Auge eine gute Dia- sigen Diagnoseapparatur geführt zu
umfassende Aufklärung betrieben. Zu- gnose stellen. haben. ZL ■
dem gehören Vorsorgeuntersuchungen Hier kommen eine israelische Firma
beim Arzt schon längst zum Alltag. Auch und eine ihrer neuesten Entwicklungen
in Deutschland steht es beispielsweise ins Spiel. Die SCS (Skin Cancer Scan-
seit dem 1. Juli 2008 allen gesetzlich ning) entwickelte ein gleichnamiges
krankenversicherten Personen über 35 Gerät, das wesentlich mehr entdecken
Jahren zu, sich untersuchen zu lassen. kann als das blosse Auge eines Arztes.
Glaubt ein Arzt, mit blossem Auge Das Gerät ermittelt durch den Einsatz
zu erkennen, dass die Wucherungsform von Glasfaser-Optiktechnologie den
auf einen Hautkrebstyp hinweist, wird Status von veränderten Hautpartikeln,
anschliessend Gewebe entnommen und wobei die schnellere Vermehrung von
im Labor eingehender untersucht. Der Krebszellen gegenüber gesunden Zellen
Stolperstein dabei ist letztendlich, dass als Diagnosefaktor ermittelt wird. Diese
eine Biopsie nur erfolgt, wenn ein Arzt schnellere Vermehrung führt grundsätz-
aufgrund einer ersten Untersuchung lich zu einer anderen Energieabsonde-
mit blossem Auge einen Verdacht hegt. rung an die Umgebung. Dies erfasst das
Daher kommt es auch immer wieder Gerät und setzt es umgehend in eine
vor, dass die aufwendige Laborunter- Diagnose um. Erste klinische Tests, die
suchung letztlich überflüssig war. Die am Beilinson-Krankenhaus in Petach
Untersuchung ist zwar gegenüber nicht Tikwa durchgeführt wurden, haben
rechtzeitig erkannten Erkrankungen gezeigt, dass die Ergebnisse mit einer
vorzuziehen, bedeutet allerdings eine Trefferquote von 92 Prozent sehr zuver-
enorme finanzielle Belastung für das lässig sind. Yossi Biderman, Direktor Dank Glasfaser-Optiktechnologie ermittelt SCS den Status
Gesundheitssystem und Stress und der SCS, sagte dazu: «Die Forschung von veränderten Hautpartikeln

11.07. – 17.07.2009 • mit Norbert Lieth


Thema: «Die Aktualität biblischer Prophetie»

Berghaus Action Biblique, 3822 Isenfluh-Lauterbrunnen


Für nähere Information und Anmeldung wenden Sie sich bitte direkt an 25
Robert Bächtold, Tel: (0041) 031 711 25 32, E-Mail: rbaechtold@gmx.ch
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

«STEP-HEAR»

Neue Navigationshilfe für Sehbehinderte und Blinde


Eine israelische Firma entwickelte eine Navigationshilfe, die Sehbehinderten und Blinden durch verbale Anwei-
sungen die Orientierung an öffentlichen Orten ermöglicht. Dadurch wird ihnen eine ungekannte Bewegungsfrei-
heit und auch Unabhängigkeit beschert.

Step-Hear, eine israelische Firma besteht, verbale Informationen und


in Tel Aviv mit Zweigstellen in Kanada Orientierungshilfen auf das Aktivie-
und England, entwickelte eine neuartige rungsgerät zu übertragen. Wird dies von
Navigationshilfe für Sehbehinderte und der sehbehinderten oder blinden Person
Blinde. Dabei setzt sich das Informati- gewünscht, muss lediglich ein Knopf
ons- und Orientierungssystem aus zwei bedient werden.
Einheiten zusammen: eine Basis und Das System kann sowohl drinnen
ein Aktivierungsgerät. Das sogenannte als auch draussen installiert werden. Es
Basisgerät muss in Gebäuden ange- eignet sich jedoch besonders für öffent-
bracht werden, die diesen entwickelten liche Gebäude wie Krankenhäuser, Ein-
Navigationsservice für Sehbehinderte kaufszentren, Behörden oder Museen.
und Blinde anbieten wollen. Auf dem Laut Angaben der Gründer der Step-
Speicher des Gerätes müssen vorab die Hear, Marcel Grossman and Mosche
gewünschten Informationen über die Kilim, ist die Entwicklung dieses In-
lokalen räumlichen Gegebenheiten oder formations- und Orientierungssystems
beispielsweise Richtungsbeschreibun- abgeschlossen. Die ersten Geräte in
gen eingegeben werden. Es kann sich Israel seien bereits an Krankenhäuser,
dabei auch um Angaben zu Entfernun- Einkaufszentren sowie Spezialkliniken
gen oder zum Beispiel Treppenstufen verkauft worden, in denen Personen
handeln. Das Aktivierungsgerät befin- mit besonderen Bedürfnissen behandelt
det sich indes im Besitz einer Person, werden. Die Firma stellte ihr neuartiges
die Hilfe bei der Orientierung braucht. Navigationssystem bereits auf mehreren
Kommt ein solches Aktivierungsgerät in Fachmessen vor, wo es auf grosses Inte-
die Nähe einer fest installierten Basis, resse stiess. ZL ■
Dank modernster Navigationstechnologie können sich vibriert es, um dem Besitzer anzuzeigen,
Blinde besser zurechtfinden dass in dem Gebäude die Möglichkeit Homepage der Step-Hear: www.step-hear.com

MICRORNA-MOLEKÜLE

Israelische Forscherin entdeckt eine Ursache


für Gehörlosigkeit
Eine israelische Forscherin machte nach jahrelanger Forschung eine wichtige Entdeckung zu einer der Ursachen
verschiedener Arten der Schwerhörig- und Gehörlosigkeit. Dank ihrer gewonnenen Erkenntnisse können neue
Therapien entwickelt werden. Vielleicht wird in Zukunft sogar die Heilung von Gehörlosigkeit möglich.

Weltweit aller älteren Menschen unter mehr oder


kommt auf weniger ausgeprägten Gehörschwierig-
1 000 Neugebur- keiten. Dies macht Schwerhörig- und
ten ein Kind, das Gehörlosigkeit weltweit zu den am
taub geboren meisten verbreiteten behindernden Ein-
wird. Darüber schränkungen, unter denen die Mensch-
hinaus leidet heit zu leiden hat.
fast die Hälfte Die Genetikerin Prof. Karen Avra-
ham geniesst auf ihrem Spezialgebiet
Weltruf. Sie beschäftigt sich im Rahmen
Auf 1 000 Neu-
geburten wird ihrer Forschungsarbeiten an der Uni-
ein Baby blind versität Tel Aviv mit den Ursachen von
geboren Schwerhörig- und Gehörlosigkeit. Wis-
senschaftler aus aller Welt haben bisher werden können. Wenn diese Zellen banden. Daraufhin war zu beobachten,
46 Gene entdeckt, die diese schwerwie- nicht richtig funktionieren, wird unser wie die Haarzellen degenerierten, so-
gende Behinderung auslösen. Prof. Av- Gehör beeinträchtigt. Die Entdeckung, dass die Mäuse innerhalb von wenigen
raham ist für die Entdeckung von vier welche Aufgabe die microRNA bezüg- Wochen taub wurden. Dieser Mechanis-
dieser Gene verantwortlich, weshalb lich der Entwicklung und Lebensdauer mus funktioniert bei allen Wirbeltieren
sie als absolute Kapazität auf diesem dieser Zellen übernehmen, zeigt laut gleich, weshalb eine ausbleibende
Gebiet gilt. Die Forscherin betrachtete Prof. Avraham völlig neuen Diagno- Proteinregulation durch microRNA-
in diesem Zusammenhang «microRNA» severfahren und Therapieansätze auf. Moleküle in den Haarzellen auch beim
genauer und machte erstaunliche Ent- Diese Erkenntnisse veröffentlichte Menschen zum Gehörverlust führt.
deckungen. MicroRNA sind Moleküle Prof. Avraham bereits zusammen mit Dies könnte helfen, einen genetisch
der Ribonukleinsäure (RNA, im Deut- beteiligten Forschungskollegen in einer oder altersbedingten Gehörverlust
schen manchmal auch RNS abgekürzt), amerikanischen Fachzeitschrift. zukünftig anders behandeln zu
die in einer Zelle für die Umsetzung von Darin beschreiben die Forscher, können. AN ■
genetischen Informationen in Proteine dass sie die microRNA-Moleküle in
verantwortlich sind. Dazu führte Prof. den Haarzellen von Mäusen blockierten Homepage des Labors von Prof. Karen Avra-
Avraham aus: «Im Lauf des letzten bzw. ihre Funktionstüchtigkeit unter- ham: www.tau.ac.il
Jahrzehnts hat die Wissenschaft ent-
deckt, das microRNA eine Rolle bei
MEDIZIN
Herzerkrankungen und auch bei einigen
Krebskrankheiten spielen. In meinem
Labor konnte ich ausserdem nachwei- Super-Antibiotika aus
sen, dass diese winzigen Proteinregula-
toren auch Gehörlosigkeit verursachen Seeschwämmen
können.»
Die von der microRNA in den Haar- Immer wieder stösst die moderne Medizin an Grenzen, vor allem wenn
zellen des Innenohrs vorgenommene biologische Faktoren involviert sind. So stellt die Resistenz von Bakterien
Proteinregulation entscheidet über die ein weltweites und sehr ernst zu nehmendes Problem dar. Doch manchmal
Entwicklung und die Lebensdauer der
scheint gerade die Natur einfache Lösungen parat zu halten.
Zellen, die uns das Hören ermöglichen.
«Bisher wussten Wissenschaftler nur,
dass Mutationen von Genen, die Protein Unser Körper und sein Immun- Situation aufgrund der Resistenz vieler
kodieren, Gehörlosigkeit auslösen kön- system sind grundsätzlich darauf ein- Bakterien gegen unser bestes Kampf-
nen. Dank meiner Forschung wissen gestellt, mit Infektionen bis zu einem mittel: die Antibiotika.
wir nun auch, dass nicht vorhandene gewissen Grad selbstständig fertig zu Pilzinfektionen sind am menschli-
microRNA-Moleküle in den Haarzellen werden. Schwieriger wird dies für Men- chen Körper durchaus üblich und in den
ebenfalls zu einem Verlust des Gehörs schen, die unter chronischen Krank- meisten Fällen behandelbar und daher
führen.» heiten leiden, mit HIV infiziert oder nicht weiter dramatisch. Anders jedoch
Haarzellen befinden sich im Innen- beispielsweise krebskrank sind. Für ist es im Fall des Pilzes «Cryptococcus
ohr und haben die Aufgabe, Geräusche diese Menschen bedeuten schon einfa- neoformans». Dieser weltweit verbrei-
in elektrische Impulse umzuwandeln, che Infektionen eine lebensbedrohliche tete Pilz ist der wichtigste Erreger der
sodass diese vom Gehirn verarbeitet Gefahr. Erst recht gefährlich wird die Pilzerkrankung Kryptokokkose. An ihr

Voranzeige: Beth-Shalom-Israelreisen mit Norbert Lieth


21.05. – 02.06.2010
06.09. – 17.09.2010

Nähere Angaben sowie Informationen über


weitere Israelreisen 2010 folgen in einer der 27
nächsten Ausgaben dieser Zeitschrift.
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Die Osterkonferenz 2009
Nachrichten aus Israel • 6/2009

auf CD
Do. 9. April, 20:00
Marcel Malgo
CD Bestell-Nr. 13649
CHF 4.50, EUR 3.00

Fr. 10. April, 10:00


Norbert Lieth
CD Bestell-Nr. 13650
CHF 4.50, EUR 3.00

Fr. 10. April, 14:00


Wilfried Plock
CD Bestell-Nr. 13651 Auf dem Meeresboden gibt es etwa 7 500 verschiedene Arten von Seeschwämmen. Sie bauen Partner-
CHF 4.50, EUR 3.00 schaften mit Pilzen und mit Bakterien auf

sterben jährlich rund eine Million Men- «Schwämme sind dafür bekannt,
Fr. 10. April, 17:00 schen, alleine 600 000 davon in den Re- dass sie über ein beeindruckendes
Resul H. gionen Afrikas südlich der Sahara. Und Arsenal verfügen, um Infektionen ab-
CD Bestell-Nr. 13652 diesem Pilz kann die moderne Medizin zuwehren», sagte Prof. Ilan und fügte
CHF 4.50, EUR 3.00 nicht mit Antibiotika zu Leibe rücken. hinzu: «Gegenwärtig kultivieren wir
Jetzt glaubt aber der israelische Wis- eine grosse Menge Mikroorganismen,
senschaftler Prof. Micha Ilan, der am die in Symbiose mit Seeschwämmen
So. 12. April, 10:00 Fachbereich für Zoologie der Universi- leben. Unsere Forschung ist einzig-
Norbert Lieth / Resul H. tät Tel Aviv lehrt und forscht, ein Mittel artig, weil wir sowohl einen landwirt-
CD Bestell-Nr. 13653 gegen diese Pilzerkrankung entdeckt zu schaftlichen als auch einen mikrobio-
CHF 4.50, EUR 3.00 haben. Er machte seine Entdeckung in logischen Ansatz verfolgen, der in der
den Tiefen des Meeres. Bei dem «Wun- Forschungsgemeinschaft, die sich mit
dermittel», das von den Medien bereits der Entwicklung von neuen Medika-
So. 12. April, 14:00 «Super-Antibiotika» getauft wurde, han- menten beschäftigt, ausgesprochen
Wilfried Plock delt es sich um Seeschwämme. selten ist.»
CD Bestell-Nr. 13654 Seeschwämme sind am Meeresbo- Wenngleich Wissenschaftler schon
CHF 4.50, EUR 3.00 den zu finden. Es gibt drei Grundtypen länger um das Potenzial wissen, das
und insgesamt 7 500 verschiedene uns das Meer bietet, gibt es diesbe-
Arten dieser einfachen Lebewesen, die züglich dennoch ein grosses Problem,
Mo. 13. April, 10:00 sich durch das Filtern des Wassers wie Prof. Ilan erläuterte: «Die grösste
Wilfried Plock / Resul H. ernähren. Da sie unbeweglich sind und Hürde ist die geringe Menge, in der wir
CD Bestell-Nr. 13655 keinen Schutzpanzer oder dergleichen diese natürlichen Komponenten finden.
CHF 4.50, EUR 3.00 haben, haben Seeschwämme ganz be- Wenn wir die einzigartigen Chemikali-
sondere Mechanismen, um Gefahren zu en dieser Schwämme als Medikamente
begegnen. Sie bauen Partnerschaften benutzen wollen, bedeutet dies, zahlrei-
Mo. 13. April, 14:00
sowohl mit Pilzen als auch mit Bakte- che Lebewesen zu vernichten, wodurch
Norbert Lieth rien auf. wir das ökologische Gleichgewicht zer-
CD Bestell-Nr. 13656 Gegenwärtig untersucht Prof. Ilan stören würden.» Daher hat Prof. Ilan
CHF 4.50, EUR 3.00
zusammen mit seinem Mitarbeiterteam ein Verfahren entwickelt, das es ihm
die Funktionsstrukturen der Partner- erlaubt, den Seeschwämmen Kulturen
schaften, die Seeschwämme letztlich zu entnehmen und dabei weder diesen
Die Lieder
vor schädlichen Einflüssen seiner Part- Lebewesen noch der Umwelt zu gros-
Doppel-CD!
ner – Pilze und Bakterien – schützen. sen Schaden zuzufügen. Dann züchtet
CD Bestell-Nr. 13657 Der Zoologe untersucht die chemischen und testet er die Proben in seinem be-
CHF 13.00, EUR 8.00
Komponenten dieser Partnerschaften sonderen Meereslabor. Diese von Prof.
und geht der Frage nach, ob diese ein- Ilan perfektionierte Methode kann nun
zigartigen Schutzmechanismen even- auch von anderen Wissenschaftlern
ultipack
ts-CDs als M
A lle Botschaf tuell genutzt werden können, um auch genutzt werden, damit sie an der Ent-
die Lieder-CD Menschen einen besseren Schutz vor wicklung vollkommen neuartiger Medi-
ausgenommen
EU R 20.00 Infektionen zu verschaffen. kamente arbeiten können. ZL ■
el l- Nr. 14 30 9, CH F 30.00, R 4.00!
Best . EU
H F 6.00, bzw
Sie sparen C
28
SOFORTHILFE FÜR ISRAEL

Israelischer Unabhängigkeitstag 2009


«Dies ist eine sehr sensible Zeit für unseren Staat. Israel ist nach wie vor eine kleine Nation, sodass man sich
weithin auch untereinander kennt. Somit ist jeder durch die hohe Zahl der gefallenen Soldaten und der Opfer von
Terroranschlägen betroffen.»

Soldatenfriedhof in Jerusalem: Am Gedenktag für die gefallenen Soldaten und die Terroropfer findet sich praktisch das gesamte Land auf den
Friedhöfen ein

Liebe Freunde von Beth-Shalom! und Angehörige in Verzweiflung zurück- nach 2 000 Jahren im Exil erneut eine
gelassen haben. Für eine kleine Nation Heimstätte für unser Volk aufgebaut
Ein herzliches Shalom aus Israel, wie die unsere stellt dies eine enorm haben. Es scheint so zu sein, wie ich
das kürzlich seinen 61. Unabhängig- grosse soziale und psychologische Last es auf einer Grabinschrift in der Nähe
keitstag gefeiert hat. Vor jenem freudi- dar. Doch das scheint nun einmal das der Ruhestätte von Wim Malgo auf dem
gen Anlass gedenken wir auch unseren Schicksal unserer Generation zu sein; Friedhof von Pfäffikon gesehen habe:
22 567 gefallenen Soldaten sowie all und vermutlich ist es der Preis, den «Gott weiss warum.»
jenen Personen, die ihr Leben für den wir dafür zu zahlen haben, dass wir Wenn dieser traurige Gedenktag
Staat Israel und für sein Fortbestehen
geopfert haben.
Dies ist eine sehr sensible Zeit für
unseren Staat. Israel ist nach wie vor
eine kleine Nation, sodass man sich
weithin auch untereinander kennt.
Somit ist jeder durch die hohe Zahl der
gefallenen Soldaten und der Opfer von
Terroranschlägen betroffen. Auch sind
weiterhin fast jede Woche Opfer zu
beklagen, was jede israelische Familie
– von Metulla an der nördlichen Gren- NEU
ze Israels bis hin nach Eilat im Süden
– betrifft.
Am Gedenktag für die gefallenen
Soldaten und die Terroropfer findet
sich praktisch das gesamte Land auf
den Friedhöfen ein. Wir trauern, erin-
nern und identifizieren uns mit lieben
Menschen, die von uns gegangen sind

29
SOFORTHILFE FÜR ISRAEL Nachrichten aus Israel®
Nachrichten aus Israel • 6/2009
Schweiz:
Missionswerk Mitternachtsruf
endet, beginnen dann traditionell die Ihnen, der Mitternachtsruf-Beth-Shalom- Abteilung Beth-Shalom
Feierlichkeiten des israelischen Unab- Gemeinde) in Europa und in den Vereinig- Ringwiesenstrasse 12a
CH 8600 Dübendorf
hängigkeitstages. An diesem einen Tag ten Staaten erhalten hätte. Tel. 0041 (0)44 952 14 17
im Jahr versucht Israel, die graue und Deshalb möchten wir allen unseren Fax 0041 (0)44 952 14 19
E-Mail: beth-shalom@mnr.ch
deprimierende Realität seiner alltägli- Wohltätern und unseren Freunden von
chen Probleme zu vergessen. Man blickt Beth-Shalom unseren innigen Dank für Deutschland:
®
Mitternachtsruf Zweig Deutschland e.V.
stolz, verwundert und auch dankbar auf ihre Grosszügigkeit und für ihre mehr als Abteilung Beth-Shalom
die vergangenen 60 Jahre zurück: Wie 30-jährige Freundschaft aussprechen. Kaltenbrunnenstrasse 7
DE 79807 Lottstetten
alles begonnen hat, welche existenz- Sie, liebe Freunde, waren und sind ein Tel. 0049 (0)7745 8001
bedrohenden Gefahren wiederholt zu wahrhafter Rückhalt während all dieser Fax 0049 (0)7745 201
überstehen waren, was Israel geschaffen Jahre unseres Kampfes. Wir beten dafür, E-Mail: beth-shalom@mnr.ch

und geleistet hat, trotz der sieben Kriege, dass der Allmächtige Ihnen Gesundheit Zeitschriften Schweiz:
Missionswerk Mitternachtsruf, Abteilung Beth-Shalom
die es in den sechs Jahrzehnten seines und Kraft schenken wird, damit Sie Ihr «Nachrichten aus Israel»
Bestehens auszutragen hatte, und trotz grosszügiges Unterfangen fortsetzen Ringwiesenstrasse 12a, CH 8600 Dübendorf
der fortwährenden Terrorakte, die schon können. Tel. 0041 (0)44 952 14 15, Fax 0041 (0)44 952 14 11
E-Mail: nai@mnr.ch
lange nicht einmal mehr nur eine Woche Das Leben geht weiter. Die Finanz-
Deutschland:
lang aufgehört haben. krise hat die finanziellen Ressourcen des Missionswerk Mitternachtsruf, Abteilung Beth-Shalom
Es ist ausgesprochen schwer, die Krankenhauses stark reduziert. Doch «Nachrichten aus Israel»
gegenwärtigen Probleme Israels für ei- weiterhin strömen kranke Menschen Kaltenbrunnenstrasse 7, DE 79807 Lottstetten
Tel. 0049 (0)7745 8001, Fax 0049 (0)7745 201
nen Moment zu vergessen und sich nur in unser Krankenhaus. In der «Beth- E-Mail: nai@mnr.ch
an den herausragenden Leistungen der Shalom-Notfallstation» werden mehr
Die «Nachrichten aus Israel» erscheinen auch in
vergangenen 60 Jahre zu erfreuen. Es ist Notfälle und Traumapatienten als früher englischer, französischer, holländischer, portugiesischer,
nicht einfach, sich an den Fortschritten eingeliefert. Daher möchte ich Sie erneut rumänischer, spanischer und ungarischer Sprache.
Erscheinungsweise monatlich.
der israelischen Nation zu erfreuen, darum bitten, bei der Erneuerung unserer
Abonnementspreise jährlich:
wenn Hunderttausende arbeitslos sind OP-Ausstattung für orthopädische und
Der regelmässige Bezug der Zeitschrift in der Schweiz, Deutsch-
und Tausende Familien nicht dazu in der laparoskopische Operationen zu helfen. land und Österreich bedingt Kosten von jährlich
Lage sind, sich die traditionellen Speisen Die Einrichtungen sind über zehn Jahre 15 EUR / 24 CHF. Übrige Länder, Preis auf Anfrage

zu kaufen, die zum Seder-Abend des Pes- alt, sehr stark in Anspruch genommen Einzahlungen Schweiz:
sach-Festes dazugehören. Und während- und müssen dringend erneuert werden. Missionswerk Mitternachtsruf, Abteilung Beth-Shalom
Postkonto 80-11535-0
dem entwickeln oder kaufen feindlich Das ist sehr kostspielig und die Liste oder Zürcher Kantonalbank, CH 8330 Pfäffikon ZH
gesinnte arabische Staaten mit ihren der Notwendigkeiten ist recht lang. Doch Konto 1152-0772.695, Bank Clearing 752

schier grenzenlosen finanziellen Mitteln jede Unterstützung bei der Anschaffung Einzahlungen Deutschland:
fortwährend neue Massenvernichtungs- dieser lebenswichtigen Ausstattungen Missionswerk Mitternachtsruf, Abteilung Beth-Shalom
Postbank Stuttgart, BLZ 600 100 70, Konto 139220-700
waffen und der iranische Präsident wird die Qualität unserer Hilfe und den oder Sparkasse Hochrhein, Waldshut, BLZ 684 522 90
Ahmadinedschad – der auch das neue Sicherheitsstandard der Operationen ver- Konto 06600670

Hitler-Gespenst genannt wird – erklärt bessern und ist daher ein sehr wichtiger Einzahlungen Österreich:
nahezu täglich, dass die Tilgung Israels Beitrag. Allgemeine Sparkasse Oberösterreich, Linz
Kontonummer 00000-118902
von der Landkarte des Nahen Ostens Wir danken Ihnen erneut von Herzen BLZ 2023
lediglich eine Frage der Zeit sei. für alles, was Sie für Israel und für das Herstellung: GU-Print AG, Urdorf
Und dennoch: Alles, was hier in le- Assaf-Harofeh-Medizinzentrum tun und
Israelreisen:
diglich 60 Jahren geschehen ist, ist ein hoffen inständig, Sie schon bald als unse- Missionswerk Mitternachtsruf
wahrhaftes Gotteswunder. 1948 lebten re Ehrengäste begrüssen zu dürfen. Abteilung Beth-Shalom-Reisen
Ringwiesenstrasse 12 a, CH 8600 Dübendorf
hier 600 000 Juden, heute sind wir ein Tel. 0041 (0)44 952 14 18, Fax 0041 (0)44 952 14 19
Volk von über sieben Millionen. Wir ha- Möge der Allmächtige Sie segnen! E-Mail: reisen@mnr.ch
ben Millionen von verfolgten Juden und Dr. med. Mordechai Waron Gästehaus:
Holocaust-Überlebenden ein Zuhause Beth-Shalom, P.O.B. 6208, Hanassi Avenue 110
IL 31060 Haifa-Carmel, Israel
gegeben. Wir haben eine Hightech-In- Wer das Assaf-Harofeh-Krankenhaus Tel. 00972 4 837 74 81, Fax 00972 4 837 24 43
dustrie, die Weltruf geniesst. Wir treiben weiter unterstützen möchte, kann dies E-Mail: beth-shalom-israel@mnr.ch
Handel in aller Welt. Wir haben eine der mittels des beiliegenden Einzahlungs- Eingedenk dessen, dass alle menschliche Erkenntnis Stück-
angesehensten Armeen in der Region. scheins tun, bitte mit Vermerk: ASSAF werk ist (1.Kor 13,9), legen die Autoren eigenverantwortlich
ihre persönliche Sicht dar.
Zudem sind unsere kulturellen, literari- HAROFEH. Jeder gespendete Euro bzw.
schen und wissenschaftlichen Beiträge Franken geht ohne den geringsten Abzug Initialen der Autoren und Quellenangaben in dieser Ausgabe:
ZL = Zwi Lidar; CM = Conno Malgo; AN = Antje Naujoks
zur Welt hoch. nach Israel weiter. Israel schaut aus nach
All diese Leistungen wurden aller- wahren Freunden. Die Unterstützung Is- Für die Inhalte der fremden Webseiten, auf die verwiesen wurde,
wird keine Haftungsverpflichtung übernommen. Wir erklären
dings nicht von Israel alleine erbracht. raels durch Christen aus den Nationen ist hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine
Israel hätte das alles nicht alleine schaf- deshalb auch ein wichtiges Zeugnis für illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar
waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte
fen können und würde heute vermutlich die sichtbare und unsichtbare Welt, dass oder die Urheberschaft der verknüpften Seiten haben wir
gar nicht mehr existieren, wenn es nicht wahre Christen hinter Israel stehen, keinerlei Einfluss. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige
Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder
die grosszügige Hilfe der internationalen weil Gott dahinter steht. Die Bibel be-
Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen,
jüdischen Gemeinschaft und der wun- zeugt sehr klar: Israel hat Zukunft, Gott haftet allein der Anbieter der Seite, auf die verwiesen wurde,
derbaren christlichen Freunde (wie von wird Sein Volk erlösen! CM ■ nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung
lediglich hinweist.

30
Israelreisen 2009 HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL

Erleben Sie mit uns eine Reise ins Land der Bibel

Beth-Shalom Jugendreise Beth-Shalom Herbstreise


Israel für junge Leute Israel und Petra/Jordanien
26.07. – 07.08.09 13.10. – 25.10.09

r o g r a mm
P
neuesiger Preis!
günst

• Erlebnisreiche Rundreise durchs Land • Abwechslungsreiche Rundreise durchs


• Baden im Mittelmeer und im Toten Meer ganze Land vom Golan bis nach Eilat
• Besondere Attraktionen speziell für • Eintägiger Ausflug nach Petra/Jordanien
junge Leute! • Baden in allen Meeren: Mittelmeer, Totes
Preise Meer, Rotes Meer
Pauschalarrangement mit Flug Preise
Pauschalarrangement mit Flug
ab Zürich CHF 2’560.–, EUR 1’690.– ab Zürich CHF 3’459.–, EUR 2’229.–
ab Frankfurt EUR 2’169.–
Einzelzi.-Zuschlag CHF 929.–, EUR 599.–
ab Frankfurt EUR 1’630.–

Anmeldung ● Herr ● Frau


Hiermit melde ich mich verbindlich zu dieser Reise
an. Selbstverständlich nehme ich, wenn irgendwie Name Geb.-Datum Geb.-Ort
möglich, am ganzen Programm teil!
Vorname Reisepass-Nummer
Bitte füllen Sie diesen Anmeldeschein vollständig
und in Blockschrift aus – gewünschte Buchung bit-
te ankreuzen ● ✗ Strasse Reisepass-Ausstellungsdatum

Zusatz Reisepass-Ausstellungsort

PLZ/Wohnort Reisepass gültig bis


● Jugendreise: 26.7. – 7.8.2009
● Herbstreise: 13.10. – 25.10.2009 Land Kirchen- oder Gemeindezugehörigkeit

Telefon privat Im Doppelzimmer mit


● Flug ab Zürich
● Flug ab Frankfurt Telefon Geschäft Ort/Datum
● Einzelzimmer
● Zusatzwoche Gästehaus Beth-Shalom E-Mail Unterschrift

● Einzelzimmer während Zusatzwoche Beruf


● Rail & Fly (Deutsche Bundesbahn) EUR 75.– Einsenden an: Beth-Shalom-Reisen
Nationalität
Zubringerflüge nach Frankfurt auf Anfrage Für die Schweiz: Ringwiesenstrasse 12a
CH 8600 Dübendorf
Für Deutschland: Kaltenbrunnenstrasse 7
DE 79807 Lottstetten
E-Mail: reisen@beth-shalom.ch 31
HINTERGRUNDINFORMATIONEN AUS ISRAEL
Nachrichten aus Israel • 6/2009

Freitag, 26. Juni 2009, 20:00


Jesus: Herr über Raum und Zeit
> Horizonte jenseits der Naturwissenschaften

Samstag, 27. Juni 2009, 19:00


Warum gibt es Leiden und Tod in dieser Welt?
> Eine der häufigsten Fragen unserer Zeit

Sonntag, 28. Juni 2009, 10:00


Nicht die Hälfte hat man mir gesagt
> Die bemerkenswerte Reise der Königin von Saba

i!
Eintritt fre
Zionshalle
Ringwiesenstrasse 15
CH-8600 Dübendorf

Missionswerk Mitternachtsruf
www.mnr.ch
32