Sie sind auf Seite 1von 5

vor einen heiligen das Gericht getragen Unsere keltischen –  Die einen sind völlig

Gott treten zu müs- hat. Vorfahren glaubten, unsicher, was einmal


sen. Sie wissen, dass ihre dass am Abend vor passieren wird und
Sie unternehmen Sünden gesühnt und dem heutigen Aller- hoffen, der Tod wer­-
darum alles, um nach ewiger Friede und heiligen – eben an de es dann schon
dem Tod dem allmäch- Glück ihr Teil sein Halloween – die Ver- zeigen.
tigen Gott möglichst werden. storbenen als Geis­ter
viele gute Werke vor- zurückkämen und –  Andere nehmen an,
Wer hat nun Recht,
weisen zu können. viele von ihnen ruhe- dass sie in einem
und woher wissen die
los umherirrten. Kür- neuen Leben hier wei-
Letzteren dies so
–  Aber es gibt auch bislampen sollten terleben werden.
genau?
Menschen, die völlige ihnen Licht geben.
Gewissheit über das Dazu gibt die Bibel, –  Doch es gibt auch
Leben nach dem Tod das Wort Gottes, Heute will man die- solche, die denken, mit
haben. klare Antworten! Ob sen Kult wieder aufle- dem Tod sei alles aus,
Sie wissen, dass sie wir Menschen es ben lassen. oder sie wünschen es
einmal zum Leben auf- wahrhaben wollen sich wenigs­tens.
erstehen werden und oder nicht, die Tatsa- Doch was ist eigent-
kein Gericht zu fürch- che der Auferstehung lich nach dem Tod? –  Einige erahnen, dass
ten brauchen, weil und des Lebens nach nicht alles zu Ende ist,
Jesus Christus, der dem Tod bleibt beste- Die Meinungen gehen und befürchten, ein-
Sohn Gottes, für sie hen. da weit auseinander: mal auferstehen und
In Offenbarung 20 ist dem Buch des Der Herr Jesus sagte «… denn da ja durch
zu lesen: Le­bens, so wurde er das ganz klar: einen Menschen der
in den Feuersee Tod kam, so auch
«Und ich sah die geworfen.» «Wundert euch durch einen Men­
Toten, die Großen da­rüber nicht, denn schen die Auferste­
und die Kleinen, vor Das also ist der Ort, es kommt die Stun­ hung der Toten.»
dem Thron stehen, wo alle die Menschen de, in der alle, die in 1. Korinther 15,21
und Bücher wurden ihr Los haben, die den Gräbern sind,
geöffnet; und ein ohne den Glauben an seine Stimme hören Die Aussage, dass mit
anderes Buch wurde den Retter Jesus und hervorkommen dem Tod alles aus sei,
geöffnet, welches Chris­tus gestorben werden: stimmt also nicht!
das des Lebens ist. sind. die das Gute getan
Und die Toten wur­ haben, zur Auferste­ Auf Grund seiner
den gerichtet nach Schrecklich wird ihr hung des Lebens, die ewigen Existenz wird
dem, was in den Platz sein! aber das Böse ver­ der Mensch Gott
Büchern geschrieben Eine Existenz in ewi- übt haben, zur nicht entfliehen kön-
war, nach ihren Wer­ gen Qualen. Auferstehung des nen.
ken.» Gerichts.»
«Dort wird das Wei­ Johannes 5,28.29 Gott wird alle Men-
«Und wenn jemand nen und das Zähne­ schen nach ihren
nicht geschrieben knirschen sein.» Und im ersten Korin­ Werken richten, es sei
gefunden wurde in Matthäus 13,42 ther-Brief steht: Gutes oder Böses!
ABER – ja, es gibt ein Was muss ich tun, um ewig bei Ihm sein schauen, die du mir
positives ABER! für ewig errettet zu werden: gegeben hast.»
werden, um ewig Johannes 14,2.3; 17,24
Wir leben in der Zeit glücklich zu sein? «ln dem Haus
der Gnade, wo der meines Vaters sind Es gibt also einen Ort
Herr Jesus Christus «So tut nun Buße viele Wohnungen; der ewigen Verdamm-
die rettet, die sich und bekehrt euch, … und wenn ich nis und einen Ort der
retten lassen wollen. dass eure Sünden hingehe und euch ewigen Freude und
ausgetilgt werden», eine Stätte bereite, des Friedens!
Er ist für solche ins und «Glaube an so komme ich Kommen Sie deshalb
Gericht gegangen, den Herrn Jesus, wieder und werde heute noch zu
wurde gekreuzigt, und du wirst erret- euch zu mir nehmen, Jesus Christus! Ent-
starb an ihrer Stelle tet werden, du und damit, wo scheiden Sie sich,
und hat ihre Sünden dein Haus.» ich bin, auch ihr solange noch Gnaden-
gesühnt. Apostelgeschichte seiet.» zeit ist!
3,19; 16,31
Deshalb sollte uns «Vater, ich will, dass Lassen Sie sich nicht
nur eine Frage Die Bibel versichert die, die du mir täuschen über die
beschäftigen: uns ebenfalls, dass alle, gegeben hast, auch Frage des Lebens
die an den Herrn bei mir seien, wo nach dem Tod! Es geht
Jesus glauben und ich bin, damit sie um das Wohl Ihrer
Buße getan haben, meine Herrlichkeit unsterblichen Seele.
Lesen Sie bitte die Bibel – das Wort Gottes!
Auf Wunsch senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich ein
Neues Testament (2. Teil d. Bibel) u. ausführliche Informationsschriften.
Haben Sie Fragen? Gern dürfen Sie sich vertraulich an uns wen-
den.
Halloween 8601

Verbreitung der Heiligen Schrift


KNR 8601
D-35713 Eschenburg
Garantie : Wir sind keine Sekte und werben auch keine Mitglieder

© Beröa-Verlag, CH-8038 Zürich 185