Sie sind auf Seite 1von 1

Algae Observer Kurzmeldungen aus der Algenbranche

Vol. 2 | Dez. 2009 | www.cofactor.de/algaeobserver

Neuer Biodünger aus Spirulina Sapphire Energy erhält $54,4 Mio. Wasserstoff aus Mikroalgen –
Bioalgal Marine, ein Spin Off der Bürgschaft aus dem Bio-Raffinerie Projekt HydroMicPro wird vom
spanischen Universität von Almeria, Projekt des US-amerikanischen bmbf gefördert
berichtet von der Neunwicklung Energieministeriums Das Projekt wird von einem Verbund
eines Düngers aus Spirulina. Tests Das kalifornische Unternehmen aus acht Unternehmen durchgeführt
an verschiedenen Pflanzenarten Sapphire Energy gehört zu der und über drei Jahre mit Mitteln aus
sollen die Wirksamkeit bezüglich der Auswahl an 19 Firmen, die finan- dem Förderprogramm „Grund-
Qualität der Früchte und Stress- zielle Unterstützung zur Errichtung lagenforschung Energie 2020+
resistenz der Pflanzen bestätigt von Bio-Raffinerien erhalten. unterstützt. In HydroMicPro geht es
haben. Die Wirkung soll nach Sapphire Energy will mit Hilfe der darum, einen preisgünstigen, hoch-
Aussagen des Managements auf Gelder die Machbarkeit einer effizienten Produktionsprozess mit
Basis der in Spirulina vorhandenen Bioraffinerie auf Basis der Kulti- optimierter Biologie und Verfahrens-
Aminosäuren basieren. Diese vierung von Algen in offenen technik zu entwickeln, um die
Systemen (ponds) demonstrieren.
werden bei erreichen einer Voraussetzung für eine massen-
Das „Biorefiniery Asssistance
bestimmten Temperatur durch en- taugliche Wasserstoffproduktion zu
Program“ des Energieministeriums
zymatisches aufbrechen der Zell- schaffen.
fördert neue Technologien zur
wand über dem freigesetzt. Beteiligt an dem Projekt sind: KIT
Gewinnung von Kraftstoffen aus
>>mehr Biomassen die nicht auf Getreide- (Karlsruher Institut für Technologie),
stärke basieren. Insgesamt können die Universität Bielefeld, das Max-
dazu Gelder in Höhe von $564 Mio. Planck-Institut für Molekulare
BioFields will industrielle abgerufen werden. Pflanzenphysiologie Potsdam, die
Biokrafstoffproduktion aus Algen >>mehr Universität Potsdam, die Ehrfeld
ab 2014 starten Mikrotechnik BTS GmbH (EMB)
BioFields plant die Produktion von Wendelsheim, IGV GmbH Nuthetal
Bioethanol im industriellen Maßstab Solazyme verstärkt seine sowie die OHB-System AG Bremen.
ab 2014. Dazu soll eine Algen- Bemühungen im Lebensmittel- >>mehr
produktion auf 22.000 ha Land in bereich
Puerto Libertad, Mexico errichtet Auch wenn weiterhin ein Fokus auf
werden. Ziel ist die Produktion von den Bereich der Biokrafstoffe
946 Millionen Liter Kraftstoff im Jahr besteht, wird bei Solazyme dem
2014. Bereich „Lebensmittel aus Algen„ eine
BioFields verfügt über die Rechte, hohe Relevanz eingeräumt. Ziel ist
die „Direct to Ehtanol“ Technologie es, 2010 mit Produkten aus
von Algenol zu Nutzen. Mikroalgen an den Markt zu gehen.
>>mehr Die in Entwicklung befindlichen
Produkte umfassen aktuell: Mehl,
Honig und ein Milch-Substitut.
>>mehr