Sie sind auf Seite 1von 1

Algae Observer Kurzmeldungen aus der Algenbranche

Vol.4 | Mrz. 2010 | www.cofactor.de/algaeobserver

Veranstaltungshinweis: Zementfabrik bindet CO2 Der Carbon Trust startet


8th European Workshop über Algen Großprojekt
Biotechnology of Microalgae Der Zementhersteller St. Marys Mit dem Ziel Großbritannien an die
Vom 7.-10. Juni 2010 wird in Cement aus Ontario, ist eine Spitze der Algenbiotechnologie zu
Nuthetal der Workshop zum Thema Kooperation mit dem Algenbiotech- bringen, wurde ein £ 8 Mio.
Algenbiotechnologie stattfinden. An Unternehmen Pond Biofuels aus Forschungsprojekt ins Leben
Toronto eingegangen. Ziel der gerufen. Das Projekt soll die
vier Tagen werden Themen rund um
Kooperation ist die Minderung des Kommerzialisierung von Biosprit
die Biologie, Kultivierung und Ver-
CO2-Ausstoßes durch den Einsatz aus Algen vorantreiben.
arbeitung von Mikroalgen von hoch-
von Mikroalgen. St. Marys Cement 70 Forscher aus 11 Institutionen sind
karätigen Fachleuten aus Europa
hat als strategischer Investor im Jahr in dem Projekt mit verschiedensten
diskutiert.
2009 Anteile an Pond Biofuels Fragestellungen betraut. Das über 3
>>mehr erworben. Jahre geplante Projekt umfasst auch
>>mehr den Bau einer Pilotanlage in
Äquatornähe.
EADS unterstützt Bemühungen
zur Gewinnung von erneuerbaren >>mehr
UOP erhält $ 1,5 Mio. für Algen-
Treibstoffen aus Mikroalgen Projekt
Der CTO von EADS, Jean Botti, UOP, ein Firma der Honeywell VW Beetle fährt mit Algen
bekräftigt das Interesse des Konzerns Gruppe, erhielt eine Projekt- SunEco Farms liess einen VW
an Biosprit aus Mikroalgen. Die förderung in Höhe von $ 1,5 Mio Beetle auf der „Imperial Valley
aktuell produzierten Treibstoffe sind vom US-amerikanischen Energie- Renewable Energy“ Konferenz mit
seiner Meinung nach nicht nachhaltig ministerium. Ziel des Projektes ist Algendiesel fahren. Der Wagen hatte
genug bezüglich der CO2-Bilanz um die Abscheidung von CO2 aus davor schon 115.000 Meilen durch
zukünftig fossile Kraftstoffe zu Rauchgas und die kontrollierte die USA hinter sich.
ersetzen. Einleitung in eine Algenzucht. Geplant sei, so SunEco, ein Auto-
Ziel muss es sein, so Botti, bis 2030 rennen durch Amerika, bei dem die
>>mehr Wagen ausschlieslich mit
15% der Flugkraftstoffe mit Treibstoff
erneuerbaren Energieträgern betankt
aus Mikroalgen zu ersetzen.
werden dürfen. Das Rennen soll im
>>mehr Universität Wageningen baut eine
Herbst diesen Jahres stattfinden.
Forschungsanlage für Algen
>>mehr
AlgaePARC ist der Name der
NASA entwickelt Photobioreaktor
geplanten Anlage zur Erforschung
Neben der Raumfahrt beschäftigen von Mikroalgen. Der AlgaePARC WEBTIPP:
sich die Wissenschaftler der NASA wird verschiedene Typen von Photo- Neuigkeiten rund um die Nutzung
mittlerweile auch mit Algen. Das bioreaktoren umfassen. Bis Ende von Biomasse und zu den
Projekt „OMEGA“ hat die Ent-
2010 soll die Anlage erstellt und Fortschritten in der Algen-
wicklung eines Membranreaktors
erste Forschungen aufgenommen biotechnologie finden Sie auf dem
zum Einsatz im offenen Meer zum,
worden sein. Blog von Ron Kirchner:
Ziel.
>>mehr www.biomasse-nutzung.de
>>mehr