Sie sind auf Seite 1von 3

10 Tips, um an die Spitze der Suchmaschinenrankings

zu kommen

1. Beginnen Sie behutsam. Wenn möglich fangen Sie mit einer neuen Webseite an,
die nie zuvor bei Suchmaschinen oder Verzeichnissen angemeldet wurde. Wählen
Sie einen Domainnamen, der Ihr Geschäft oder Business am besten umschreibt und
zu ihm passt. www.xyz.com ist wohl kein gelungener Domainname.
www.ready4deals.com dagegen schon eher. Starten Sie mit dem Optimieren
ausschließlich mit der “Home”-Seite. (Viele SEOs empfehlen einen Keywort-reichen
Domainnamen zu kaufen. Wie dem auch sei, wir optimieren schon seit 1995
erfolgreich Homepages und brauchten dies nie).

2. Lernen Sie wenigstens die Grundbegriffe von HTML. Eine Menge


Suchmaschinenoptimierungsmaßnahmen binden das Editieren von im Hintergrund
laufendem HTML Code mit ein. Ihre hohen Rankings können davon abhängig sein zu
wissen, welche Codes nötig sind und welche nicht. Wenigstens sollten Sie in der
Lage sein, den Code einer Seite anzusehen und zu verstehen, was er bedeutet,
ebenso kleine Änderungen vornehmen zu können, wo dies nötig ist.

3. Wählen Sie Keywortbegriffe klug aus. Die Begriffe, an die Sie denken können
sicherlich perfekt auf Ihre Seite zutreffen, können aber auch vollkommen im
Gegensatz stehen zu Begriffen, nach denen die Leute suchen. Um die optimalsten
Worte und die passendsten Begriffe zu finden, benutzen Sie am besten ein
Nachforschungstool wie z.B. Wordtracker. Entscheiden Sie sich für 2 oder 3 hoch
zielausgerichtete Begriffe für jede einzelne Seite Ihrer Website. Gehen Sie niemals
mit der Kanone auf Spatzen los mit Keywörtern wie "Reisen" oder "Urlaub", weil
diese wohl kaum, wenn überhaupt, einen Hinweis liefern, worum es in Ihrer Webseite
überhaupt geht.

4. Schreiben Sie zumindest 200-250 Worte von sichtbarem Text in jede Seite, die
direkt etwas mit den gewählten Keyworten zu tun haben. Dies ist eine
ausschlaggebende Komponente von hohen Rankings und eiiner erfolgreichen
Webseite. Die Suchmaschinen müssen Keywort-reichen Content auf Ihren Seiten
“lesen” können, damit sie verstehen können, wie sie Ihre Seite einordnen sollen.
Schreiben Sie den Text, der auf Ihren Keyworten basiert - und nicht umgekehrt.
Schrecken Sie nicht davor zurück, Begriffe immer wieder zu benutzen, solange dies
Sinn macht. Die optimale Anzahl variiert von Suchmaschine zu Suchmaschine, der
Anzahl der Worte auf der Seite und natürlich wie flüssig sich der Text einem Leser
darstellt. Wenn Sie einfach Keyworte in Überschriften verpacken oder an die
obersten Stellen der Seite plazieren, wird dies den Punkt wahrscheinlich nicht treffen.

5. Erstellen Sie einen “Killer Title Tag”. Titeltags sind kritisch, weil sie von den
Suchmaschinen relativ hoch bewertet werden. Sie müssen versuchen, Ihre Keyworte
in diesem Tag zu plazieren und keinen Platz mit anderen Füllwörtern zu
verschwenden. Verwenden Sie den Title Tag nicht, um nur den Namen Ihrer Firma
zu nennen, oder nur um einfach “Homepage” zu sagen. Betrachten Sie diesen Tag
mehr als “Title Keyword Tag” und erstellen Sie ihn entsprechend. Er sollte exakt das
reflektieren, worum es in Ihrer Seite geht und genau die Keyworte benutzen, die die
Leute ebenso gebrauchen, wenn sie in den Suchmaschinen nach Ihrer Firma
suchen.

6. Stellen Sie sicher, daß Ihre Seite es wert ist, daß man darauf verlinkt. Andere
Seiten, die auf die Ihre verlinken ist eine entscheidende Komponente eines
erfolgreichen Suchmaschinen-Optimierungsprozesses. Demzufolge setzen alle
großen Suchmaschinen ein entscheidendes Maß an Gewichtung auf die generelle
Linkpopularität Ihrer Seite. Sie können losziehen und nach Hunderten, ja Tausenden
von Links bitten, aber wenn Ihre Seite Mist ist, warum sollte man darauf verlinken?
Auf der anderen Seite, wenn Ihre Website voll mit wunderbarer, nützlicher
Information ist, werden andere Seiten natürlich darauf verlinken, ohne manchmal
darum zu fragen. Weil sie selbst etwas davon haben. Es ist gut, Links
auszutauschen, stellen Sie bitte nur sicher, daß Sie Ihre Besucher nur mit der besten
Information von ähnlichen Seiten versorgen. Wenn Sie zu lausigen Seiten verlinken,
denken Sie daran, was dies für Ihre Besucher und für die Suchmaschinen zu
bedeuten hat.

7. Erstellen Sie gehaltvolle Metatags. Metatags haben einigen Wert, aber sie sind
keine Geheimwaffe. Erzeugen Sie einen Metatag mit Namen Beschreibung, der Ihre
Keyworte benutzt und Ihre Seite beschreibt. Die Information in diesem Tag erscheint
oft unter “Titel” in den Ergebnisanzeigen der Suchmaschinen, vor allem, wenn das
Keywort, nach dem gesucht wurde in Ihrem Titel bzw. Tag erscheint. Der Meta
Keyword Tag ist nicht ganz so wichtig wie der Meta Beschreibungs-Tag. Im
Gegensatz dazu, was viele Leute glauben hat das, was Sie in den Keywort Tag
packen wenig, wenn überhaupt etwas zu tun mit dem Keywort, unter dem Ihre Seite
gefunden wurde, und bringt auch nicht die geringste Berücksichtigung von Google.
Benutzen Sie diesen Tag ungehindert für technische Synonyme oder gebräuchliche
Schreibfehler, wenn Sie wollen, aber lassen Sie sich nicht davon verfolgen, es wird
definitiv nicht den Ausschlag für die To

8. Gehen Sie behutsam mit der Anmeldung bei Verzeichnissen wie Yahoo, DMOZ,
JoeAnt, Gimpsy und so um. In einem Verzeichnis gelistet zu sein, stellt eine
wesentliche Komponente auf Ihrem Weg in die Spitzenpositionen bei Google & Co
dar. Deswegen ist es wichtig, alle FAQ´s der Verzeichnisse zu studieren und präzise
zu befolgen. Fehler im Anmeldeprozess können teures Lehrgeld bedeuten, da
Verzeichnislisten später nur sehr schwer wieder geändert werden können. Seien Sie
sich der Tatsache bewusst, daß Sie mit menschlichen Editoren zu tun haben, und
behalten Sie immer im Hinterkopf, wie Sie das deren Leben leichter machen können,
wenn es um die Listung Ihrer Seite geht.

9. Erwarten Sie bei der SEO keine Übernacht-Resultate. Hohe Rankings brauchen
Zeit, da führt kein Weg drum herum. Auch wenn Sie Jemanden dafür bezahlen.
Wenn Ihre Seite einmal bei den Suchmaschinen angemeldet wurde, kann es sein,
daß Ihre Seite ganz unten anfängt und sich dann langsam auf der Leiter nach oben
arbeitet. Alle Suchmaschinen bemessen Linkpopularität, und es braucht eben seine
Zeit, bis Sie wirklich und wahrhaftig eine der populärsten Seite Ihrer Nische werden.
Seien Sie geduldig und geben Ihrer Seite Zeit um sich zu entwickeln.

10. Machen Sie nicht ständig an Ihrer Seite herum um deren Performance zu
verbessern. Am besten machen Sie keine Änderungen an der Seitenoptimierung für
wenigstens drei Monate, nachdem Sie sich einmal für die gewählte
Optimierungsstrategie entschieden haben. Dies bedeutet keineswegs, daß Sie
deswegen während dieser Zeit Daumen drehen sollen. Sie sollten konstant für neue
Inhalte Ihrer Seite sorgen und so besser und besser werden. Zusätzlich sollten Sie
ständig nach anderen Webseiten Ausschau halten, die daran interessiert sein
könnten, Ihren Content Ihrer Seite auch den anderen Besuchern zugänglich zu
machen.

Wenn Sie allen Tips gefolgt sind und Ihre Seite immer noch nicht in den
Suchmaschinen finden können, wäre der erste Schritt für eine Verbesserung beim
Text Ihrer Seite. Wenn Sie weniger wie 250 Worte von sichtbarem Text auf Ihrer
Seite geschrieben haben, könnte dies der entscheidende Fehler sein. Prüfen Sie
ebenso immer wieder Ihre Keyword-Dichte und stellen sicher, daß Sie per Seite nur
2 oder 3 Keywortbegriffe zielgerichtet einsetzen.

Letztendlich werden Sie die Früchte Ihrer Arbeit ernten und in den Top Ten von
Google und dem Rest der Suchmaschinen landen!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Über den Autor: Michael Kraus ist international anerkannter Marketingprofi und SEO
Spezialist und hat im Laufe seiner Laufbahn alle Höhen und Tiefen der "DotCom"-Ära
miterlebt. Er referiert heute auf internationalen IT Tagungen, leitet Workshops zu
verschiedensten Themen des Internetmarketing und ist Mitbegründer des
Webmasterportals Whizbiz.

Weitere hilfreiche und interessante Artikel zu diesem Thema finden Sie bei whizbiz
webmaster essentials im Archiv oder am besten, Sie besorgen sich gleich den Feed
unter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------