Sie sind auf Seite 1von 5

Das Ziel vor Augen.

Das Ziel vor Augen.

Nutze die Chance!

Nutze die Chance!

JOBAKTIV Nürnberg

Thema Migration 05. und 06. Juni 2014 Meistersingerhalle

Augen. Nutze die Chance! Nutze die Chance! JOB AKTIV Nürnberg Thema Migration 05. und 06. Juni
Augen. Nutze die Chance! Nutze die Chance! JOB AKTIV Nürnberg Thema Migration 05. und 06. Juni

„Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand!“ – die innovative Ausbildungs- und Berufsmesse

Sie suchen den direkten Kontakt zu namhaften Unternehmen aus der Metropolregion Nürnberg? Sie streben einen Aus - bildungsplatz oder eine neue Arbeit an? Sie haben Fragen zum Thema Qualifizierung oder zur Anerkennung Ihres im Ausland erworbenen Bildungsabschlusses? Dann besuchen Sie die JobAkTIv Nürnberg am 05. und 06. Juni 2014 in der Meistersingerhalle in Nürnberg.

Was bietet die Messe?

44 Unternehmen aus den sechs branchen Industrie/ Unternehmensnahe Dienstleistungen, Handel/Dienstleistung, Logistik/verkehr/Lager/Entsorgung, Handwerk, Hotels/ Gaststätten und Gesundheit/Sozialwesen freuen sich auf spannende Gespräche mit Ihnen.

Attraktive und kostenlose Service-Angebote für Ihre Bewerbung wie zum Beispiel die Farb- und Stilberatung, die Erstellung von bewerbungsfotos durch einen Profifotografen und der bewerbungsunterlagen-Check stehen Ihnen zur verfügung.

Auf der Bühne und in Workshops erwarten Sie interessante Fachvorträge, Projektpräsentationen, Podiumsdiskussionen und ein Live-Act.

Kommen Sie mit den wichtigen Netzwerkpartnern zu den Themen Ausbildung, Arbeit und Migration in der Metropol - region Nürnberg in Kontakt.

vermittlungsprofis der Arbeitsagenturen und Jobcenter bieten Ihnen Informationen und beratung zu allen Fragen rund um den Arbeitsmarkt und den Arbeitgeber Bundesagentur für Arbeit.

Donnerstag, 05. Juni 2014

10.00

Uhr Einlass

11.00

Uhr Nürnberger Elterntraining (Workshop)

12.00

Uhr Arbeitgeber-Interviews (bühne) Rudolf Wöhrl und Alpay GmbH SCHLAU Übergangsmanagement (Workshop)

13.00

Uhr business-knigge (bühne) Check out (Workshop zur praktischen berufsorientierung)

14.00

Uhr Interview mit Profifußballer des 1. FCN (bühne) Externenprüfung Erzieher/in (Workshop) Modulare Prüfungsvorbereitung für Migranten/ Migrantinnen

15.00

Uhr business-knigge (bühne)

Veranstaltungsort: Meistersingerhalle Nürnberg

Veranstaltungsort: Meistersingerhalle Nürnberg

Schneller Überblick über Branchen und Unternehmen auf sechs Themeninseln

Direkte Kommunikation mit wichtigen Netzwerkpartnern

Freitag, 06. Juni 2014

10.00

Uhr Einlass

11.00

Uhr Existenzgründerberatung XeneX (bühne) Gleichwertigkeitsfeststellung ausländischer bildungsabschlüsse IHk FoSA (Workshop)

11.15

Uhr berufsanforderungen aktuell (bühne) BRK-Seniorenzentrum am Zeltnerschloss und MdL Herr Tasdelen

12.00

Uhr business-knigge (bühne) Ausbildungsbausteine international (Workshop)

12.45

Uhr Sprachwerkstatt (bühne)

13.15

Uhr Impro-Theater „6aufkraut“ (bühne) WILLkoMMEN (Workshop) beratung/vermittlung ausländischer Akademiker

14.00

Uhr business-knigge (bühne) Interacta (Workshop) Akademikerinnen mit Migrationshintergrund

Besucher-Lounge – Rückzugsraum für Gespräche und Entspannung

Gesprächsrunden, Interviews und Impro-Theater auf der bühne. Ein Profifußballer berichtet über seine Erfahrungen

Exklusiv für Sie:

individuelle Informationen zur Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse

MigraNet-Counter ausgewählte Projekte und Angebote

IHk FoSA-Counter Projekt und Angebote

bewerbungsunterlagen-Check

Farb- und Stilberatung

bewerbungsfotos durch Profifotografen

Brancheninseln

JOBWALL

Service-Insel – bundesagentur für Arbeit

Service-Counter der konsulate

für Arbeit • Service-Counter der konsulate Weitere Informationen finden Sie hier:

Weitere Informationen finden Sie hier:

Meistersingerhalle Nürnberg Münchener Straße 21 90478 Nürnberg Telefon: 0911 / 231 - 80 00 Anfahrt:

Meistersingerhalle Nürnberg

Münchener Straße 21 90478 Nürnberg Telefon: 0911 / 231 - 80 00

Anfahrt:

Haltestelle „Meistersingerhalle“ Straßenbahn 9 Stadtbus 36/55/92/93/96 Regionalbus 602/603

Herausgeber

Agentur für Arbeit Nürnberg, März 2014