Sie sind auf Seite 1von 5

Bernd Hirschbichler 1

Buchungssätze I. Jahrgang
Umbuchung des HW-Vorrats auf das Konto HW- 5300 HW-Einsatz / 1600 HW-Vorrat
Einsatz

Abschluß des Kontos HW-Vorrat 9850 SBK / 1600 HW-Vorrat

Abschluß des Kontos HW-Erlöse 4000 HW-Erlöse / 9890 GuV

Abschluß des Kontos HW-Einsatz 9890 GuV / 5300 HW-Einsatz

Privatentnahmen von Geldbeträgen 9400 Privat / 2700 Kassa (2800 Bank,...)

Privatentnahme von Waren 9400 Privat / 4900 Eigenverbrauch


3500 USt

Privateinlagen 2700 Kassa (2800 Bank,...) / 9400 Privat

Abschluß des Privatkontos  Sollsaldo 9000 Kapital / 9400 Privat

Abschluß des Privatkontos  Habensaldo 9400 Privat / 9000 Kapital

Eröffnung der aktiven Bestandskosten aktive Bestandskosten / 9800 EBK

Eröffnung der passiven Bestandskosten 9800 EBK / passive Bestandskosten

Abschluss der Bestandskosten 9850 SBK / aktive Bestandskosten

Abschluss von passiven Bestandskosten passive Bestandskosten / 9850 SBK

Abschluss der Erfolgskonten mit GuV 9890 GuV / Aufwandskonten


Ertragskonten / 9890 Guv

Abschluss des Kapitalkontos mit GuV bei Gewinn 9890 GuV / 9000 Kapital

Abschluss des Kapitalkontos mit GuV bei Verlust 9000 Kapital / 9890 GuV

Abschluss des Kapitalkontos mit SBK 9000 Kapital / 9850 SBK

Umbuchung der USt 3500 USt / 3520 USt-Zahllast

Umbuchung der VOSt 3520 USt-Zahllast / 2500 VOSt

Überweisung der Zahllast an das Finanzamt 3520 USt-Zahllast / 2700 Kassa (2800 Bank,.)

Verbuchung von Wareneinkäufen 1600 HW-Vorrat / 33... Lief. (2700 Kassa,...)


2500 VOSt
Bernd Hirschbichler 2

Verbuchung eines Anlagegutkaufes 0... Anlagekonto / 33.. Lief. (2700 Kassa,...)


2500 VOSt

Kauf eines PKWs 0630 PKW / 33.. Lief. (2700 Kassa,...)

Verbuchung von Warenverkäufen 20.. Kunde (2700 Kassa,...) / 4000 HW-Erlöse


3500 USt

Verbuchung v. Bezugskosten (zB Bahnfracht, Zoll, 1600 HW-Vorrat / 2700 Kassa (33.. Lief.)
Provisionen, Transportkosten,...) 2500 VOSt

Verbuchung von umsatzsteuerpflichtigen Bezugskosten 1000 Bezugsverrechnung / 2700 Kassa (281,.)


2500 VOSt

Umbuchung der Bezugskosten auf das entsprechende 1600 HW-Vorrat / 1000 Bezugsverrechnung
HW-Vorrat-Konto

Versandkosten 7300 Ausgangsfrachten / 2700 Kassa (280,...)


2500 VOSt
od. 7310 Paketgebühren / 2700 Kassa

Warenrücksendung an Lieferanten 33.. Lief. / 1600 HW-Vorrat


2500 VOSt

Warenrücksendung von Kunden 4000 HW-Erlöse / 20.. Kunde


3500 USt

Nachträglich gewährter Rabatt vom Lieferant 33.. Lief. / 1600 HW-Vorrat


2500 VOSt

Nachträglich gewährter Rabat an Kunden 4400 Erlösberichtigung / 20.. Kunde


3500 USt

Einkauf v. Waren der Klasse 5 (Verbrauch, 5.. Verbrauchskonto / 33.. Lief. (2700 Kassa,.)
Verpackung) 2500 VOSt

EB > AB 1... Vorrats-Konto / 5... Verbrauchs-Konto


EB < AB 5... Verbrauchs-Konto / 1... Vorrats-Konto

Ausgleich einer ER 33.. Lief. / 2700 Kassa (Bank, PSK)

Ausgleich einer AR 2700 Kassa (Bank, PSK) / 20.. Kunde

Verzugszinsen  Lief. 20.. Kunde / 8120 Verzugszinsenerträge

Verzugszinsen  Kunde 8300 Verzugszinsenaufwand / 33.. Lief.

Wareneinkauf gegen Scheck 1600 HW-Vorrat / 3220 geg. Schecks


2500 Vost

Ausgleich einer Lieferverb. mit Scheck 33.. Lief. / 3220 geg. Schecks
Bernd Hirschbichler 3

Einlösung des Schecks beim Kreditinstitut 3220 geg. Schecks / 2800 Bank

Erhalt eines Schecks zum Ausgleich einer AR 2780 erh. Schecks / 20.. Kunde

Gutschrift des Schecks auf dem Bankkonto 2800 Bank / 2780 erh. Schecks

Inkasso des Schecks bei der bezogenen Bank 2700 Kassa / 2780 erh. Schecks

Kunde zahlt beim Kassageschäft mittels Scheck 2780 erh. Schecks / 4000 HW-Erlöse
3500 USt

Abhebung mit Scheck am Tag der Abhebung 2700 Kassa / 2870 Barverkehr mit Banken

Abhebung mit Scheck bei Erhalt d. Tagesauszuges der 2870 Barverkehr mit Banken / 2800 Bank
Bank

Kundenskonto (Nettomethode) 2700 Kassa (Bank) / 20.. Kunde

4410 Kundenskonti / 20.. Kunde


3500 USt

Lieferantenskonto (Nettomethode) 33.. Lief. / 2700 Kassa (Bank)

33.. Lief. / 5880 Lief.skonti


2500 VOSt

Abhebung von einem Bankkonto a) 2700 Kassa / 2870 Barverkehr m. Banken


b) 2870 Barverkehr m. Banken / 2800 Bank

Einzahlung auf ein Bankkonto a) 2870 Barverkehr m. Banken / 2700 Kassa


b) 2800 Bank / 2870 Barverkehr m. Banken

Überweisung von einer Bank zur anderen a) 2880 Schweb. Geldbew. / 2800 Bank B
b) 2801 Bank A / 2880 Schweb. Geldbew.

Verbuchung v. Guthabenzinsen 2800 Bank / 8060 ZE aus Bankguthaben

Verbuchung d. KESt 8060 ZE aus Bankguthaben / 2800 Bank

Verbuchung der Schuldzinsen 8280 ZA f. Bankkredite / 2800 Bank

Verbuchung der Provisionen, Gebühren + Spesen 7790 Spesen des Geldverkehrs / 2800 Bank

Verbuchung von KFZ-Betriebskosten:


a) Verbuchung einer Reparatur bei LKW 7270 LKW-Betriebsaufwand / 2700 Kassa
2500 Vost
Bernd Hirschbichler 4

b) Verbuchung der Haftpflichtversich.prämie 7702 Vers.aufw. / 2700 Kassa


c) Verbuchung d. KFZ-Steuer 7142 KFZ-Steuer Lkw / 2700 Kassa

Verbuchung eine Reparatur bei PKW 7260 PWK Betriebsaufwand / 2700 Kassa

Zahlung an die Versicherung 7701 Versich.aufw. PKW / 2700 Kassa


7141 mot.bez. Vers.steuer PKW

Betriebssteuern 7100 Grundsteuer / 2700 Kassa (Bank,...) od. 7142


KFZ-Steuer LKW / 2700 Kassa (Bank)

Privatsteuer  Einkommensteuer 9400 Privat (941 Privatsteuer) / 2700 Kassa

Aktivierung der Grunderwerbsteuer f. ein unbebautes 0300 unbeb. Gst. / 2700 Kassa
Grundstück

Zahlung der Kammerumlage 7780 KU / 2700 Kassa

Jahresüberschuss  KU f. Nov. + Dez. 7780 KU / 3540 Verb. FA

Zahlung im Jän. (f. Nov.) + Feb. (f. Dez.) 3540 Verb. FA / 2700 Kassa (Bank)

Verbuchung der gehaltsabhängigen Abgaben: 620 Gehälter / 360 Verb. KK


354 Verb. FA
367 Verb. g. MA a. Bez.verr.

Sozialversicherung - DG-Anteil 656 ges. Soz.auf. Angest. / 360 Verb. KK

DG-Beitrag 666 DG-Beitrag Angest. / 354 Verb. FA

Zuschlag zum DB-Beitrag 667 Zuschl. zum DB Angest. / 354 Verb. FA

Kommunalsteuer 668 Komm,steuer Ang./3610 Verb. Gemeinde

Verbuchung von Rohstoffeinkaufen Klasse 1 110 Rohstoffvorrat / 33.. Lief, 270 Kassa,...
250 Vost

Verbuchung von Betriebsstoffeinkäufen 55.. Betriebsstoffverbrauch / 33.. Lief (Kassa)


2500 Vost

Verbuchung von Fertigerzeugnisverkäufen 20.. Kunde / 4000 Erzeugniserlöse


3500 USt

Verbuchung von Halb- + Fertigerzeugnissen:


EB > AB 1500 Halb(Fertig-)erzeugnisse / 450
Bestandsveränderung

EB < AB 450 Bestandsveränderung / 150 Halb(Fertig-)


erzeugnisse
Bernd Hirschbichler 5

Erhaltene Anzahlung (Kunde) 280 Bank / 20.. Kunde

2070 Verr.kto. erh.. Anz. / 329 erh. Anz.


350 Ust
bei Lieferung:
20.. Kunde / 400 HW-Erlöse
350 Ust

329 erh. Anz. / 2070 Verr.kto. erh. Anz.


350 USt

Wenn Anzahlung vom Vorjahr + Lief. erst im


nächsten Jahr erfolgt:
31.12.: 20.. Kunde / 2070 Verrkto. erh. Anz.
01.01.: 2070 Verrkto. erh. Anz. / 20.. Kunde

Geleistete Anzahlung (Lief.) 33.. Lief. / 280 Bank

bei Weiterverkauf:
180 gel Anz. / 337 Verr.kto. gel. Anz.
250 Vost

kein Weiterverkauf:
070 gel.Anz. f. Sachen/337 Verr.kto. gel. Anz
250 Vost
bei Lieferung:
160 HW-Vorrat / 33.. Lief.
250 Vost

337 Verr.kto. gel. Anz./ 180 (070) gel. Anz.


250 Vost

Wenn Anzahlung vom Vorjahr + Lief. erst im


nächsten Jahr erfolgt:
31.12.: 3370 Verr.kto. gel.Anz./ 33.. Lief.
01.01.: 33.. Lief. / 3370 Verr.kto. gel. Anz.