Circlesinging & Taketina

Tagesworkshop mit Frank Ebeling
und Matthias & Martina Liesenhoff
Sonntag, 19. Juni 2016
10:30 - 19:00 Uhr (inkl. 2 Std. Pause)
Zentrum Neue Wege
Brandenbuschstr. 6, 44805 Bochum
Anmeldung bitte bis 5. Juni
an Martina Liesenhoff > info@zelltanz.de
oder telefonisch 02365 85 68 303
Teilnahmebeitrag: 67,- Euro
> circlesinging.myblog.de
> www.zelltanz.de

Circlesinging
& Taketina

Workshop
am 19.6. im Bochum

Vom Rhythmus zum Gesang –
vom Gesang zum Rhythmus
Mit TaKeTiNa® steht ein ganzheitlicher Weg zur Verfügung, um Menschen spielerisch und mit einfachen
Mitteln – Sprechen, Schritte, Klatschen, Nachsingen
– durch einen musikalischen Gruppenprozess zu
führen, der sie systematisch, sanft und nachdrücklich
in Verbindung mit ihrem rhythmischen Wesen bringt,
Hindernisse wertfrei beleuchtet und abschmilzt – und
viel Freude macht!
Es geht nicht um Können, sondern um Erleben,
Probieren: vielfaches Verlieren und Wiederfinden des
Rhythmus ermöglicht Ablegen der Furcht vor Fehlern,
Chaos, Komplexität und Kontrollverlust; sich Entspannen und Vertrauen gewinnen, tiefer eintauchen
in das rhythmische Ur-Wissen unseres Körpers.
Wir werden mit einem TaKeTiNa-Set beginnen, als
Grundlage für darauf aufbauende mehrstimmige
Circlesongs.
Beim Circlesinging entstehen aus wenigen musikalischen Elementen vielschichtige rhythmische und
harmonische Klanggebilde mit geradezu hypnotischer,
aber auch erfrischend entspannender Wirkung.

Frank Ebeling leitet seit über
zehn Jahren CirclesingingWorkshops und initiiert Chorprojekte. Er wirkte er als
Vokalist, Perkussionist und
Elektroniker u.a. bei Bobby
McFerrin und in Markus
Stockhausen‘s Intuitive Music
Orchestra mit.
Martina Liesenhoff
ausgebildete TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin, Klangenergetikerin und Sängerin.
Sie spielt Klassische Gitarre,
Schlagzeug und Djembe
und kreiert mit Leidenschaft
Klangreisen.
Matthias Liesenhoff
Schlagzeuger und Perkussionist
im Bereich Jazz, Rock, Bigband,
Afro-Kubanischer und Brasilianischer Musik sowie im japanischem Taiko-Trommeln,
TaKeTiNa-Rhythmuspädagoge
und klassisch ausgebildeter
Sänger.

Atme ein paarmal
tief durch und versuche
für einen Augenblick
inne zu halten.
Get quiet
for a moment and take
a deep breath. –
Please turn off
your mobile phone.

Höre der Melodie
ein paarmal zu
und artikuliere die Silben
zuerst nur mimisch mit,
bis Du sie mitsingen
kannst.

Listen –
and you can hear.

Wiederhole Deine Linie,
ohne sie zu verändern.

Keep singing on and on
without changing
your line. – Enjoy it !

Wähle Deine Stimmgruppe: Bass, Tenor,
Alt, Sopran ?
Halte den Anleiter im Auge,
wenn das Circlesinging
beginnt.

Watch the Choirleader
all the time.

Erfasse den Rhythmus
mit Deinem Körper.–
Bewege Dich synchron
mit Deinen Nachbarn.

Keep the Rhythm –
Move with
your Neighbours.

Achte auf einheitlichen
Sound. – Klinge sanft, so
als würdest Du Dein Kind
in den Schlaf singen.

Listen and adjust
to each other
till your section sound
like one voice.

Lautstärke

Der Leiter singt eine
Linie vor, die der Chor
im nächsten Takt
wiederholt.

Dynamic and volume,
softly or loud.

First listen –
than repeat.

Achtung

Attention

Stop

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful