Sie sind auf Seite 1von 8

NTIBERLINER

A
K a m p f b l a t t f ü r L i n k e P o l i t i k / / N r. 8 / / S e p t e m b e r 2 0 0 6 / / w w w. a n t i b e r l i n e r. d e

2 Getarnt. Sie sind nicht


die Ausnahme, sondern die
4 Angekreuzt. In Berlin hän-
gen die Wahlplakate an den
7 Zurückgeholt. Im Bezirk
Lichtenberg läuft eine
Regel. Ein kleiner Über- Laternen. Gedanken zum Antifakampagne, die Nazis
blick über Spitzel Kreuzchenmachen den Raum streitig macht
Nazikäfer stirbt aus
Laut National Geogra-
Spitzel gibt es – und
phic Deutschland ist
ein Käfer von der Aus- nicht nur woanders...
rottung bedroht, der
Anophthalmus hitleri. »Der Verfassungsschutz sam- tausend als ein paar hundert Euro
Der »Hitlerkäfer« wurde melt seit Jahren Informatio- pro Monat und Spitzel. In doku-
1933 in den Höhlen nen über den Politologen Pe- mentierten Einzelfällen waren es
des damaligen Jugosla- ter Grottian und das von ihm fünfhunderttausend Euro im Lauf
wiens entdeckt, so das mitgegründete Berliner Sozi- einer Karriere.
Magazin in der Sep- alforum. Das Bündnis linker Das Verhältnis zwischen Spitzel
temberausgabe. Es ist Gruppen ist seit 2003 von V- und Bespitzelten kann so banal
also nur noch eine Fra- Leuten der Nachrichtendien- wie schrecklich sein. Banal kann
ge der Zeit, wann in ste infiltriert worden. Min- sein, was ein Spitzel berichtet, von
Berlin mal wieder 100 destens zwei Quellen vom Essgewohnheiten bis zu unwe-
Neonazis, unter dem Berliner Verfassungsschutz sentlichen Gesprächsinhalten und
Motto »Rettet den Hit- und vom Bundesamt für Ver- Verhaltensweisen. Aber das Opfer
lerkäfer« auf die Straße fassungsschutz berichten einer Bespitzelung, die bis in die
gehen. seitdem regelmäßig über die intimsten Bereiche reichte, hat al-
Aktivitäten des Forums.« len Grund entsetzt, wütend und
Klon oder Original? verzweifelt zu sein. Schließlich

M
Ob Hitler ähnlich wie it dieser Spiegel- drohen nach dem Bewusstwerden
Saddam Hussein den Online-Meldung des ganz persönlichen Verraten-
ein oder andern Dop- begann am 10. Juni seins die Entwertung wesentlicher
pelgänger hatte oder 2006 die bisher letzte von unzäh- Teile des privaten Lebens und die
am Ende gar selbst ge- ligen Spitzelaffären, die sich nun Zerstörung jedes Grundvertrauens
»Eeene meeene muh,
klont war, sei dahinge- weiter durch Presse und Kneipen- in andere Menschen. Hinter Spit-
und raus bist du...«
stellt. Im Internet las- tischgespräche zieht. zelfällen stehen sehr oft persönli-
sen sich viele Kopien Hinter der aktuellen Aufregung mittler« (also beamtete Spitzel) che Tragödien, speziell dann, wenn
finden. Wer eine Katze wird oft vergessen: Spitzel sind werden umgeschulte Verwaltungs- FreundInnen oder Mitbewohner-
sein Eigen nennt, dem nicht die Ausnahme, sondern die beamtInnen, MEK-, LKA- und Innen von Spitzeln instrumentali-
sei die Seite www.cats- Regel. Sie sind zusammen mit der BKA-BeamtInnen. Auftraggeber siert werden.
thatlooklikehitler.com Polizei im 18./19. Jahrhundert sind die Verfassungsschutzämter, Auch Spitzel unterliegen keiner
ans Herz gelegt. eingeführt worden, und ihr Ein- die politische Polizei und auch der problemlosen Existenz: Jedes Auf-
satz zielte schon immer auf Kri- BND. fliegen eines anderen Spitzels kann
Impressum: minalisierung politischer Praxis. Existenzangst aktivieren. Spitzel
· V.i.S.d.P.: E. Diepgen, Absolute Zahlen gibt es nicht, Fälschen und Lügen stehen permanent unter Druck: Es
Fasanenweg 30,
aber für die letzten drei Jahrzehn- Bei der Legendenbildung ver- muss immer irgendwas passieren,
10123 Berlin
te der BRD sind es eher Hunder- deckter Ermittler oder Spitzel denn sonst ist der Spitzel sein Geld
· Redaktionskontakt:
antiberliner@web.de te als Dutzende Spitzel, die auf die wirken mit: Einwohnermeldeäm- nicht wert und wird womöglich
· Unterstützer: Antifa- Linke angesetzt wurden. Nicht ter, Kfz-Zulassungsstellen, Schul- fallen gelassen. Ergebnisse zu pro-
schistische Linke Berlin alle waren gut platziert, nicht alle direktoren, Anwälte, deutsche duzieren erhöht aber die bedrük-
· Namentlich gekenn- waren effektiv, aber auch längst Botschaften im Ausland, Passäm- kende Verwicklung des Spitzels in
zeichnete Artikel spie- nicht alle sind bekannt geworden. ter, Arbeitgeber, Finanzämter, In- seine sozialen Kontakte.
geln nicht unbedingt Systematische Anwerbungsver- ternetprovider,Telefongesellschaf-
die Position des Redak- suche laufen bei jungen Studen- ten und sogar im sozialen Bereich Was tun?
tionskollektivs wider tInnen und bei alten GenossIn- tätige Einrichtungen.Von Gerich- Bei der Aufdeckung eines Spitzels
nen, bei Männern und Frauen, bei ten und Staatsanwaltschaften ganz ist der Staat schon der Blamierte –
Antifas und UmweltschützerIn- zu schweigen. Hilfestellung leisten aber selbst das nimmt wenig von
nen. Spekuliert wird auf die Angst Psychologen und Techniker ver- der Wirkung eines zuvor erfolg-
vor schlechten Berufsaussichten, schiedenster Firmen und Behör- reich tätigen Spitzels und den per-
Geldgier oder schlichte Blödheit. den. Für Spitzel werden erhebliche sönlichen, sozialen und politischen
Eingeschleust als »verdeckte Er- Summen ausgegeben – eher ein- Nachwirkungen.

0 2 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
Spitzelenttarnungsrezepte, helfen Terrorkinder
tun allerdings selbstständiges Den- Laut »Daily Mail« wur-
ken, Analysieren und Aufmerk- den in dem britischen
samkeit jenseits der Paranoia.Wer Ort Halesowen drei 12-
z. B. das »Spitzel-Buch« gelesen jährige Kinder von der
hat, wird hinzugelernt haben, örtlichen Polizei festge-
wann, wie und wo Spitzel aufge- nommen und mit allen
treten sind.Welche Methoden sie zur Verfügung stehen-
anwenden, mit welchen Legen- den Maßnahmen be-
den sie arbeiten und wie sie – handelt. Diese beinhal-
manchmal – enttarnt werden teten das Entfernen der
konnten. Die LeserInnen werden Schuhe, das Anfertigen
auch eine Ahnung davon bekom- von Photos, sowie die
men haben, in welchen Verhältnis- Entnahme von DNS-Pro-
sen Spitzel wachsen und gedeihen ben. Die vorgesehene
D a s A b h ö r e n v o n Te l e f o n a t e n i s t n u r e i n M i t t e l
von vielen, um Menschen zu überwachen können und welche soziale und Anklage wegen Sachbe-
politische Umwelt ihnen eher schädigung wurde
Jede Enttarnung hat etwas von außergesetzliche Pläne und Ab- hinderlich ist. letztendlich durch ei-
einer Gratwanderung: Der Appa- sichten hegten oder gar verwirk- nen polizeilichen Ver-
rat will seine womöglich illegalen lichten. Im Endeffekt sieht es Dieser Text weis ersetzt.
und eh anrüchigen Informations- dann so aus: Staat und Spitzel wis- ist der Einlei- Erwischt wurden die
gewinnungsmethoden nicht noch sen etwas Kompromittierendes tung des Bu- Knilche, wie sie auf der
weiter bekannt machen; der Spit- oder Strafbares, nutzten es aber ches »SPITZEL – Suche nach Material für
zel will es nicht, weil er selbst in nicht für einen Prozess, weil in Eine kleine So- ihr Baumhaus Äste aus
vielleicht strafbare Handlungen diesem zu viel über den Spitzel zialgeschich- einem öffentlichen
verstrickt war und evtl. Loyalitäts- und seine Dienstherren öffentlich te«, (Verlag Baum brachen.
probleme mit den von ihm Be- werden könnte – und die Bespit- Assoziation A, 2004, 256 S.
spitzelten hat; die Bespitzelten zelten halten mit ihrem Wissen Fotos, 18 Euro), entnommen. Terrorrentner
wollen es nicht, da sie ohnehin ih- über manche Aktivitäten des Spit- In dem Buch finden sich zahl- Bei der Einreise in die
rer Intimsphäre beraubt wurden zels zurück, um nicht zu Ange- reiche dokumentierte Spitzel- USA wird inzwischen je-
und dass nicht noch fortsetzen klagten zu werden. fälle und Analysen der Hin- der unter den General-
wollen. Sowieso nicht, wenn sie Es gibt keine schematischen tergründe. verdacht des Terroris-
mus gestellt.
Inhaftiert und mit
den Worten: »Du redest
Tante Käthe plaudert aus dem Nähkästchen
nur, wenn du gefragt

»Hunderte!« wirst!« zum Schweigen


gebracht, wurde kürz-
lich ein 71jähriger.
Nach einem zwei-
Zahl der Demonstrationsteilnehmer ab. Sollte man meinen.

D as Klima ist tropisch. Die Landschaft ist relativ


eben, nur im Südosten wird es bergiger.
Vorgelagerte Mangrovenküsten und Riffe werden
durch Nationalparks geschützt.
Die Bevölkerung wächst stetig, was weniger auf hohe
Ein paar Hundert finden sich in Deutschland wohl
jedes Wochenende irgendwo zusammen. Bei mehreren
Tausend wird man schon hellhörig. Mehrere
Hunderttausend sind vielleicht für italienische Verhältnisse
stündigen Zellenaufent-
halt entschieden FBI,
CIA und NSA dann wohl
kollektiv, dass selbst die
Geburtenraten, als viel mehr auf die außerordentlich hohe noch Standart, hierzulande bleiben sie schon im
Gedächtnis. Gegen den Irakkrieg. Vielleicht noch gegen Sangeskünste eines Udo
Lebenserwartung, sowie sehr niedrige Kindersterblichkeit
zurück zu führen ist. Elf Millionen Menschen leben hier Sozialabbau. Aber selbst dann wird kaum weltweit darüber Jürgens keine Gefahr
mit einem der besten Gesundheits- und Bildungssysteme. berichtet. für die nationale Si-
Auf dem Festland 90 Meilen nördlich der Insel hat sich Da stellt sich doch die Frage, was ein paar Hundert auf
den Straßen Floridas tanzende Menschen so interessant cherheit darstellten.
klimatisch nicht viel verändert, auch die medizinische
Versorgung ist nicht allzu schlecht, hier allerdings gekoppelt macht, dass die Welt von ihnen erfahren muss. Dessen Kommentar war
an finanzielle Liquidität. »Hunderte!« tönte es Anfang August, feierten die kör- lediglich: »Ich werde
Gesundheitsversorgung wird überall gebraucht, besonders perlichen Leiden des kubanischen Revolutionsführers, Fidel
nie wieder einen Fuß
bei gesellschaftlichen Großereignissen. Beispielsweise einer Castro. Nicht allzu viele, denn »Tausende!« zählte dieser
Demonstration, über die im Idealfall in den Medien berich- in seiner Rede zum diesjährigen Revolutionstag allein an auf amerikanischen Bo-
tet wird. Die Intensität der Berichterstattung hängt von der über hundertjährigen Einwohnern Kubas. den setzen.«

0 3 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
SCHWERPUNKT

Kurzer Herbst der Utopie –


Sinn von Parlamentarismuskritik
In Berlin hängen die Wahlplakate für die Landtagswahlen aus. Grund genug sich ein paar Gedanken zu machen,
was es mit dem Kreuzchenmachen auf sich hat

F
ast ein Jahr nach den Bundestagswahlen vom 18. unterwirft und das Privateigentum schützt.
September 2005 denkt kaum noch jemand an die Durch die Einbindung bzw. Anbindung verschiedener anderer
zum Teil euphorischen Überlegungen vieler Linker gesellschaftlicher Kräfte an seine Institutionen stellt der moderne
angesichts der damals aus PDS und WASG entstan- Staat eine Verdichtung von Kräfteverhältnissen her. Unter gesell-
denen Linkspartei. Die Kritiker von damals, ver- schaftliche Kräfte subsumieren sich Institutionen wie Kirchen, Ge-
schrien als notorische Nörgler, fühlen sich im Nachhinein zu Recht werkschaften, Universitäten, Schulen und als dynamischster Teil die
bestätigt. Die übersteigerten und unerfüllten Erwartungen an das Medien sowie alle weiteren Einrichtungen, die direkt oder indirekt
Projekt Linkspartei können rückblickend vielleicht aus der Fru- auf die öffentliche Meinung Einfluss nehmen. Durch die staatlichen
stration über die eigene Wirkungslosigkeit nach dem Scheitern der und gesellschaftspolitischen Institutionen werden Einstellungen,
Sozialproteste im Spätsommer 2004, dem damit einhergehenden Handlungsweisen und Mentalitäten der Menschen einer jeden Ge-
größten Abbau sozialer Rechte in der Geschichte der BRD und sellschaft weitgehend bestimmt, so dass ein gesamtgesellschaftlicher
dem Wunsch nach gesellschaftlicher Relevanz erklärt werden. Konsens entsteht. Schließlich führt die Identifikation jedes einzel-
Denn nicht vergessen werden darf, dass die Linkspartei erstmals für nen Menschen mit diesem Konsens dazu, dass ein allgemeiner kol-
eine Diskursverschiebung sorgte, welche die neoliberalen Paradig- lektiver Druck ausgeübt wird. Der moderne bürgerliche Staat
men fortan nicht mehr als gottgegebene Sachzwänge verkaufen herrscht somit weit weniger in Form von offener Gewalt und Re-
ließ. pression, sondern in der Schaffung und Aufrechterhaltung eines he-
So überwog das Prinzip Hoffnung die von linken Kritikern wei- gemonialen Konsenses. Anders gesagt, moderne Herrschaft agiert
ter geforderte scharfe Analyse von im System angelegten Restrik- im Grossen und Ganzen im Einverständnis mit den Beherrschten.
tionen, die dafür verantwortlich sind, dass sich im Rahmen staat- Der hegemoniale Konsens hebt die existierende Polarisierung der
licher Institutionen nicht viel be- Gesellschaft in Besitzende und
wegen lässt, auch nicht durch be- Nichtbesitzende zwar nicht auf, ver-
harrliche Parteiarbeit. schleiert sie aber und bewirkt, dass
die Bevölkerung selbst in Krisenzei-
Kein neutrales Gebilde ten nicht auf grundlegende Verände-
Die Funktion des bürgerlichen rung drängt. Dies stabilisiert die be-
Staates und seiner legislativen, ju- stehende Ordnung gegen potentiel-
dikativen und exekutiven Institu- le Umbrüche besser, als es durch
tionen ist die Strukturierung und Repression möglich wäre.
Organisierung der herrschenden
Ordnung. Die Basis des bürgerli- Unzulänglichkeiten
chen Staates stellt das ökonomi- Parlamente nehmen eine wichtige
sche System – der Kapitalismus Funktion zum Erhalt des beschrie-
dar. Daher ist es das zentrale Inter- benen Konsenses ein. Zentral dabei
esse des Staates die Rahmenbedin- ist, dass diese die Illusion der Betei-
gungen für die kapitalistische Pro- ligung an staatlicher Macht vermit-
duktion zu schaffen und aufrecht- teln und somit die Fiktion der durch
zuerhalten. Seine wichtigste Funk- Volksvertretung verwirklichten
tion hierbei ist, die im Kapitalis- Volksfreiheit darstellen. Die Existenz
mus bestehenden Verhältnisse, d.h. einer Parteienpluralität vermittelt
die Macht- und Klassenverhältnis- den Individuen den Eindruck, dass
se zu sichern, indem er alle Men- aufgrund des »breiten« Spektrums
schen unabhängig von gesell- eine dieser Parteien auch ihre Inter-
schaftlichen Unterschieden, glei- essen vertritt. Dabei hat das Parla-
chermaßen bestimmten Regeln Wowereit-Plakat über Berliner Mülltonne ment die Funktion Konflikte inner-

0 4 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
halb der Gesellschaft »irrelevant« zu machen und gesellschaftliche keit des Prinzips des Parlamentarismus außen vor.
Konflikte staatlich zu kontrollieren und zu befrieden. Weiter noch übernehmen diese »fundamentaloppositionellen«
Idealtypisch wird das Parlament als der Ort gedacht, an dem die Parteien eine (re-)integrierende Funktion, denn sie eröffnen die
demokratische Willensbildung im Widerstreit der Meinungen ih- Möglichkeit der (Wieder-) Einfindung von Kritikern der bestehen-
ren Abschluss findet. Dieses Bild kann aufgrund des offenkundigen den Verhältnisse in den vorherrschenden Konsens. Die Menschen
Mangels an Beteiligung nicht ernsthaft aufrechterhalten werden. Po- erwarten von den Staatsparteien die Lösung gesellschaftlicher Pro-
litische Entscheidungen fallen weitgehend außerhalb dieser Volks- bleme und die Verbesserung ihrer Lebensverhältnisse. Sind die
vertretung – im Kabinett, den Ministerien, speziellen Ausschüssen Staatsparteien nicht bereit entsprechende Lösungen anzubieten,
oder anderen staatlichen Organen. Und Grundsatz- sinkt die Akzeptanz für die Parteien und die po-
fragen dieser Gesellschaft, wie eine gerechte Vertei- tentiellen Wähler fühlen sich nicht mehr vertre-
lung des Reichtums, bleiben außerhalb des von den ten. Eine neue Oppositionspartei kann diese kri-
Parlamenten wahrgenommenen Entscheidungs- tische Masse wieder in den Konsens einbinden,
spielraumes. Das Parlament trägt somit seinen Teil in dem sie neue Lösungen formuliert und damit
zu einem sehr komplexen Machtverhältnis bei. die Funktion erfüllt, dass sich die Menschen wie-
Unbestritten hat sich die Bedeutung der staatli- der vertreten fühlen. Dadurch können gesell-
chen Institutionen vor dem Hintergrund der Glo- schaftliche Konflikte, die ansonsten auf die Stras-
balisierungsprozesse verändert. Heute werden mehr se getragen worden wären und somit eine poten-
denn je zuvor »Sachzwänge« für einen verengten tielle Gefahr für die bestehenden Verhältnisse
Handlungsspielraum der parlamentarischen natio- hätten darstellen können, befriedet werden.
nalen Politik verantwortlich gemacht. Dabei ist die
Einschränkung des souveränen Nationalstaates in Ohne Illusion
eigentümlicher Weise asymmetrisch. So werden mit Innerhalb von Parlamenten können Veränderun-
dem Verweis auf »Sachzwänge« werden zwar die le- gen nur in dem ihnen vorgegebenen Rahmen be-
gitimierten Organe von Repräsentanz und Kon- schlossen werden. Das bedeutet, hier können nur
trolle – besonders die Parlamente – von Entschei- kleinere Veränderungen erreicht werden, was
dungen ausgeschlossen, dies bedeutet aber nicht, nicht heißt, dass es vollkommen unwichtig wäre,
dass die Exekutivbürokratien der Mächtigen, vor al- wer in den Parlamenten sitzt. Denn wenn es um
lem der G8-Staaten, ebenfalls entmachtet wären. A u ß e r S p e s e n n i c h t s konkrete Fragen wie die Höhe von Sozialleistun-
Das Gegenteil ist der Fall, denn sie gehören zu je- g e w e s e n gen,Abschiebung von Flüchtlingen oder um die
nem »charming circle« der »global governance«, der für diese poli- konkrete Unterstützung von Antifas in Ostdeutschland geht, wer-
tische Gestaltung notwendig ist. den dort oftmals Entscheidungen getroffen, die für den einzelnen
Menschen von existenzieller oder zumindest sehr großer Bedeu-
Parlamentarische Träume tung sind.
Parteien werden leicht – auch wenn sie einst als radikale Kritiker Grundlegendere gesellschaftliche Veränderungen finden jedoch
des Systems angetreten sind – zu Stabilisatoren desselben. Dabei sind immer außerhalb der Parlamente statt, das gilt nicht nur bei der
die Tendenzen der Bürokratisierung, der Anpassung an die Verhält- Durchsetzung von Kapitalinteressen. Auch soziale Errungenschaf-
nisse, der Verlust von Visionen und Utopien von früheren Außen- ten, die derzeit wieder abgeschafft bzw. eingeschränkt werden, wie
seiterparteien wie den Grünen, angetreten als »Antipartei« oder der Bafög oder das Kranken- und Sozialversicherungssystem, das rela-
PDS als »konsequente Opposition«, in den letzten Jahren immer tiv hohe Lohnniveau und der Kündigungsschutz, sind nicht inner-
deutlicher geworden. Diese Parteien, die sich selbst als Opposition halb von Parlamenten erkämpft worden, sondern aufgrund gesell-
zum Bestehenden gesehen haben, zu kritisieren, sie hätten ihr Pro- schaftspolitischen Drucks in den Fabriken, Universitäten und auf
gramm verraten, treffen nicht den Kern des Problems. Denn als Er- der Strasse zustande gekommen.
klärung kann hierbei nur die Inkonsequenz der als moralisch kor- Die Schlussfolgerung sollte daher sein, ohne Illusion zur Wahl
rumpiert erscheinenden parlamentarischen Individuen bemüht zu gehen.Wahlen ändern nichts Grundlegendes und wählen allein
werden. Bei einer solchen Kritik bleibt jedoch die Unzulänglich- nützt nichts.

0 5 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
Kolumbien verurteilt
Zum 7. Mal wurde dem
Operation Kongo
kolumbianischen Staat Kinshasa-Kongo – das rohstoffreichste Land Afrikas – war seit der kolonialen Expansion
vom Interamerikani- der europäischen Imperien im 19. Jahrhundert immer wieder Schauplatz kriegerischer Aus-
schen Gericht für Men- einandersetzungen um die vorhandenen Bodenschätze wie Gold, Diamanten, Kupfer, Ko-
schenrechte (CIDH) we- balt, Germanium und Coltan, aber auch Tropenholz, Wasser und Öl
gen Massaker rechter Pa-
ramilitärs die Mitschuld
nachgewiesen. Das Urteil
verpflichtet Kolumbien
zu einer Entschädigungs-
zahlung von rund 1,2
Millionen Euro an die
Familienangehörigen der
Opfer. Zudem hat sich
Bundeswehr macht sich breit im Kongo
der Staat auf höchster

D
Ebene für die Tat zu ent- och trotz der reichen Bo- den Handel damit zu kontrollieren. lamentswahlen gewährleisten. Dass
schuldigen und die Täter denschätze ist die Bevöl- Dabei können sich die Konfliktpar- die Interessen der EU und der BRD
zu bestrafen. Die können kerung des Kongo bitter- teien der Unterstützung der westli- andere sind als die der Menschen im
sich jedoch vor der Justiz arm: Zirka 80 Prozent der Menschen chen Staaten gewiss sein, deren Wirt- Kongo, zeigt die Aussage von Vertei-
in Sicherheit wägen, leben unterhalb der Armutsgrenze von schaften auf Ressourcen wie Kupfer, digungsminister Jung,als er sagte,dass
nachdem die Regierung ein Dollar pro Tag und 72 Prozent sind Kobalt oder Coltan, welches z.B. bei es im Kongo »um zentrale Sicher-
ihnen nach der Demobi- unterernährt. Diese Armut der Men- der Handyproduktion als auch in der heitsinteressen unseres Landes geht«,
lisierung tausender schen steht im krassen Gegensatz zum Militärtechnik Verwendung findet, und konkretisiert: Da »die Stabilität
Kämpfer nur äußerst Reichtum der politischen und wirt- angewiesen sind. in der rohstoffreichen Region auch
milde Haftstrafen in Aus- schaftlichen Oligarchien des Landes. Der Abbau der Bodenschätze er- der deutschen Wirtschaft nützt«.Und
sicht stellt. Diese treiben, stellvertretend für west- folgt zumeist unter miserablen Be- so postiert sich die EU, allen voran
liche Firmen, die von der UN im Jah- dingungen für Arbeiter und Umwelt. die BRD und Frankreich, im Kon-
Wahlbetrug in Mexiko re 2001 berichtete »systematische Aus- So werden giftige Chemikalien in go,um gegenüber den USA und dem
»Stimme für Stimme, plünderung des Kongos« voran. den Minen verwendet, die die Ge- aufstrebenden China ihre wirtschaft-
Wahllokal für Wahllo- sundheit der Menschen gefährden lichen Interessen durchzusetzen –
kal« unter diesem Motto Ressourcenkrieg und die Natur zerstören. Löhne wer- wenn nötig mit Gewalt.
gehen seit Anfang Au- Doch noch andere Akteure beteilig- den nicht oder unregelmäßig bezahlt Die Weichen sind somit gestellt:
gust Millionen von Me- ten sich am Kampf um die wertvol- und oft werden die Arbeiter gewalt- Für einen Probelauf der geplanten
xikanern auf die Strasse, len Ressourcen des Landes. So kam es sam zur Arbeit gezwungen. EU Eingreiftruppe, die ein Instru-
um eine Annullierung neben den Einflussnahmeversuchen Dass sich an dieser Lage auch ment der europäischen Hegemonie
des Wahlergebnisses zu seitens Ruanda und Uganda, zwei der durch Wahlen nichts ändern würde im Kampf um die knappen Ressour-
erreichen. Angesichts östlichen Nachbarstaaten, auch zu ist ein offenes Geheimnis, da diese cen der Welt »wie die kongolesi-
der vielen Anomalien militärischen Auseinandersetzungen nur den formalen Rahmen bieten schen Rohstoffe« darstellt.
bei der Auszählung ist zwischen regionalen Machthabern. und den Machthabern ermöglichen, Die EU ist damit auf dem Wege
der Vorsprung von 0,58 Diese führten 1997 zum »ersten afri- sich parlamentarisch-demokratisch nicht nur eine ökonomische, son-
Prozentpunkten kanischen Weltkrieg«, der bis 2003 zu legitimieren. dern auch eine militärische Welt-
(244.000 Stimmen) zu andauerte – und in den östlichen Pro- macht zu werden. Moralische Ziele,
dünn, um behaupten zu vinzen noch andauert. Der Krieg ko- Europäische Interessen die in entwicklungspolitisches Ge-
können, der konservati- stete fünf Millionen Menschen das Die Regierung der BRD beschloss wand gekleidet sind dienen dazu,
ve Calderón habe die Leben und auch heute noch sterben dennoch am 17. Mai 2006 780 Bun- dies der europäischen Bevölkerung
Wahl regulär gewonnen. nach Angaben von amnesty interna- deswehrsoldaten an der insgesamt schmackhaft zu machen und eine
Schon die Manipulation tional monatlich 31.000 Menschen an 2100 Mann starken europäischen schnelle Gewöhnung zu erzielen. So
an jeweils 2 Stimmen in den Folgen, wie Hunger,Vertreibung, Kampftruppe »EUFOR R. D. Con- zeigt sich der Bundeswehreinsatz im
jedem der 130.000 Krankheit und Armut. go« zu beteiligen. Diese sollten die Kongo ganz im Sinne einer imperia-
Wahlbüros hätte ge- Dabei steckt hinter den oft eth- Wahlen am 30. Juli 2006 im Kongo len »Stabilitätspolitik« und setzt da-
reicht, um das Ergebnis nisch geführten Konflikten das Ziel, überwachen und die Sicherheit wäh- bei Stabilität mit der Möglichkeit der
zu fälschen. die Abbaugebiete der Rohstoffe und rend und nach den Präsidial- und Par- wirtschaftlichen Ausbeutung gleich.

0 6 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
Beats against Fascism
Antifa holt Kiez zurück Das Festival zur Kampa-
Antifagruppen initiieren Kampagne »Hol Dir den Kiez zurück« im Berliner Stadtteil Lichtenberg. gne »Hol Dir den Kiez zu-
Schwerpunkt sollen Nazikneipen und -strukturen sein. Großes Konzert als Höhepunkt rück«. 16. September, ab
14 Uhr auf dem Mün-
sich offen zu seinem rechten Ge- sterlandplatz/Weitlings-
dankengut bekennt und bald traße nähe S-Bhf Nöld-
selbst eine Haftstrafe wegen eines nerplatz. Mit ZSK, Pyran-
rassistischen Angriffs absitzen ja, Irie Révoltés u. a.
muss, sowie das »Piccolo« in der
Skandinavischen Straße.Auch das Swastika I
Clubhaus der »Kameradschaft Paragraph 86 des
Spreewacht«, einer im rechten Strafgesetzbuches ver-
Musiknetzwerk aktiven Neona- bietet die Herstellung
zigruppe, steht im Visier der An- und Verbreitung von
tifaschisten. Propagandamitteln
Auftaktdemonstration der Kampagne »Hol Dir
verfassungswidriger
den Kiez zurück!« am 22. Juli 2006
Los geht’s Organisationen. Im

D
er Berliner Bezirk sten, die durch staatlich-repressi- Am 22. Juli fiel bereits der Start- Falle des Internetver-
Lichtenberg gilt als ve Maßnahmen, wie dem Verbot schuss für die Kampagne.Zur Auf- sandes »Nix gut« aus
eine der rechtsextre- der in Lichtenberg ansässigen taktdemonstration kamen trotz Baden Württemberg
men Hochburgen in der Haupt- »Kameradschaft Tor«, nicht ersetzt Wochenende und sengender Hit- führte das letztes Jahr
stadt. Nicht erst seit dem medien- werden kann. Um diese Verhält- ze mehrere hundert Menschen, erstmals zu einer ab-
wirksamen Übergriff auf den mi- nisse, bei denen Neonazis immer anstatt den Tag am See zu verbrin- surden Anklage wegen
grationspolitischen Sprecher der wieder gesellschaftsfähig werden, gen. Die Rechten zogen sich in eines durchgestriche-
Linkspartei Giyasettin Sayan ist auch nachhaltig umzukrempeln, ihre Löcher zurück und traten nen Hakenkreuzes.
bekannt, dass gerade das Gebiet liegt ihnen daran neue Freiräume nicht nennenswert in Erschei- Glasklare antifaschisti-
um die Weitlingstraße getrost als für nichtrechte Jugendliche zu nung. Entgegen ihrer großspuri- sche Stellungnahme
das bezeichnet werden kann, was schaffen und eine linke Gegen- gen Kampfansage, denn in der wurde somit als neo-
als »No-Go-Area« vor Wochen kultur zu stärken. In diesem Sin- Nacht vor der Demonstration nazistische Propaganda
durch sämtliche Medien spukte. ne organisieren sie nicht nur ei- wurden die Scheiben eines alter- diskreditiert.
Hier haben sich die Neonazis eta- nen Skatejam und diverse Veran- nativen Jugendclubs eingeworfen.
bliert, viele sind dorthin gezogen, staltungen, sondern auch ein ko- So konnte der Bezirk am Samstag- Swastika II
haben Wohngemeinschaften ge- stenloses Open-Air-Festival un- nachmittag wenigstens für einige Auch die Hamburger
gründet und sich eine gemeinsa- ter dem Motto »Beats against Fas- Stunden wieder zur Go-Area für Polizei ermittelt derzeit
me Infrastruktur aufgebaut. Für cism« direkt im Weitling-Kiez, das Migranten und Nichtrechte wer- wegen des Tragens von
Menschen mit anderer Hautfarbe, als Highlight der Kampagne am den. Doch die Initiatoren um die Kennzeichen verfas-
oder offensichtlich Andersdenken- Samstag, dem 16. September statt- Antifaschistische Linke Berlin, die sungswidriger Organi-
de besteht jederzeit die Gefahr finden soll. Antifa Hohenschönhausen und sationen.
Opfer eines gewalttätigen Über- die Jugendantifa Berlin zeigen Nun hat es mit Fatih
falls zu werden. Know your enemy auch Kontinuität und regelmäßi- Akin einen prominen-
Eine Schlüsselrolle für die rechte ge Präsenz im Kiez.Wöchentlich ten getroffen: Der Re-
Wegkucken is’ nicht Infrastruktur, und damit Angriffs- gibt es Infostände und Verteilak- gisseur von »Gegen die
Die Kampagne »Hol dir den Kiez ziel für die Kampagne, spielen die tionen, um mit den Anwohnern Wand«, trug bei Dreh-
zurück! Lichtenberg gegen Kneipen, in denen sich die Rech- im Gespräch zu bleiben und gera- arbeiten ein T-Shirt
Rechts!« will diese Missstände öf- ten treffen können und Resonanz de mit Blick auf die Abgeordne- das manchem noch
fentlich thematisieren und die für ihre Agitation finden.Von dort tenhauswahlen im September kei- vom Leibe Diego Mara-
Notwendigkeit, aber auch die planen sie ihre Aktionen, und nen Zentimeter Platz für rechte donnas bekannt sein
Möglichkeit von Gegenwehr ver- nicht selten haben sich die rechts- Propaganda zu lassen. dürfte: Die Aufschrift
deutlichen. Die Initiatoren for- extremen Schläger vor ihren Mehr Informationen über lautete »Stop Bush«,
dern die gesellschaftliche Ausein- Überfällen hier verabredet. Bei- Inhalte und Aktionen der wobei das »s« durch
andersetzung mit der rechten spiele sind die Kneipen »Kiste« in Kampagne bekommt ihr unter: ein Hakenkreuz ersetzt
Ideologie und ihren Protagoni- der Weitlingstraße, dessen Besitzer lichtenberg-gegen-rechts.tk war.

0 7 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6
ren. Ein weiteres wichtiges Ziel
»Eine Bande von der PARTEI ist die Wiederher-
Backpfeifengesichtern« stellung des Ansehens und der
Würde politischer Mandatsträ-
Die PARTEI ist eine der vielen KPD/RZ-Vorstandes schon ins ger. Es geht nicht an, dass eine
kleinen und sehr kleinen Privatleben zurückgezogen hat- Bande von von Trunksucht und
Holmes & Marx Parteien in Deutschland und te und nur mit schönen Verspre- Geschlechtskrankheiten ge-
Eines Abend klopft es dennoch anders. Der Anti- chungen und neuen Autos für zeichneter Backpfeifengesichter
an der Tür von Sherlock berliner sprach mit dem Par- das Bild des Politikers in der
Holmes. Karl Marx be- teisekretär Riza A. Cörtlen … BRD prägt. Ich weiß nicht, ob
auftragt den berühm- zweimal »von« hier jetzt richtig

K
ten Detektiv um das ge- annst Du die PARTEI ist.Aber mögen die Hunde auch
stohlene Manuskript (»Partei für Arbeit, bellen, die Karawane zieht wei-
des »Kapitals« wieder- Rechtsstaat,Tierschutz, Ri z a A . C ö r tl e n , Pa r - ter...
zubeschaffen. Insge- Elitenförderung und basisdemokra- t e i s e k r e t ä r z . b .V. d e r Was habt Ihr bis jetzt eigentlich er-
heim verdächtigt dieser tische Initiative«) kurz etwas näher PA RT E I , Di re k tk a n di d at reicht?
für den Wahlkreis 3,
den Russen Bakunin. Es vorstellen? Der größte Erfolg der PARTEI
Kreuzberg/Friedrichsh.
beginnt eine spannen- Die PARTEI wurde 2004 ge- war in meinen Augen der Ver-
de Jagd nach den Hin- gründet, als klar wurde, dass die die politische Drecksarbeit zu kauf von Sendezeiten im öffen-
termännern des Verbre- exorbitanten Gewinne des Sati- gewinnen war... lich – rechtlichen Fernsehen an
chens und Holmes gerät remagazins Titanic ins Uferlose Wofür steht die PARTEI und was den Billigflieger HLX. Das wa-
immer tiefer in den stiegen. Es drohten hohe Steu- sind Ihre Ziele? ren drei mal 90 Sekunden zur
Sumpf von Macht, In- erzahlungen. Da jedes Unter- Die PARTEI verfolgt mehrere besten Sendezeit, die der PAR-
teressen, Intrigen, Kon- nehmen im kapitalistischen Sy- Ziele:Zum einen muss Deutsch- TEI kostenlos für Wahlwerbung
kurrenz und Konterre- stem Steuern vermeidet, die ja land 2010 in Südafrika mit zwei zur Bundestagswahl 2005 zur
volution. nur den Mitbewerbern oder Mannschaften zur Fußball WM Verfügung gestellt wurden.Wir
Das Hörspiel »Sher- dem Gemeinwohl, besonders antreten. Das ist ganz wichtig, haben in unseren Wahlwerbe-
lock Holmes und der aber den herkömmlichen Alt- um die Chancen auf den Pokal spots Schleichwerbung für HLX
Fall Marx« von David parteien zufließen, welche sich zu erhöhen. Nach dem bekann- untergebracht und kräftig »ab-
Zane Mairowitz gehört damit nur selbst bereichern, ten Motto »Ein Volk, ein Raum, kassiert«. Neben unsachlicher
auf jede Festplatte. musste auch die Titanic ökono- ein Raumteiler« wird ein Teil Kritik für uns,brachte die Sache
misch handeln. Die Redaktion, der BRD ausgegliedert und bau- auch noch einen Preis für die
Mondnacht damals noch unter der Leitung lich vom Rest getrennt. Neben Werbeagentur ein, mit der wir
Zwei Kosmonauten um- von Martin Sonneborn – einem Arbeitsplätzen entsteht eine zusammenarbeiteten. Da diese
kreisen in einer Kapsel abgehalfterten Yuppie aus dem Sonderwirtschaftszone, die bei- Agentur bei der Verleihung des
den Mond, auf dessen Sauerland – heuerte also kor- spielsweise an Israel verpachtet »Goldenen Nagels« mit keinem
Rückseite kein Funk- rupte Politprofis der Berliner werden kann.Wir erinnern dar- Wort erwähnt hat, dass wir die
kontakt zur Bodenstati- KPD/RZ an, die ein Geldver- an, dass Deutschland die Verant- Spots entwickelt hatten, nenne
on besteht. Einzig ein nichtungsprogramm in Form ei- wortung für die Entstehung Is- ich auch den Namen der Agen-
Tonbandgerät zeichnet ner politischen Partei aufzogen. raels trägt und somit seit Jahren tur nur gegen Zahlung von
die tragischen Ereignis- Man muss erwähnen, dass sich den Weltfrieden im Nahen 10.000 Euro. Man hat ja auch
se auf, die sich abspie- der größte Teil des ehemaligen Osten bedroht. Das muss aufhö- seinen Stolz…
len, als sich abzeich-
net, dass der Sauerstoff G r o ß e g e s e l l s c h af tli c h e I r r tü m e r : D e r Tr u n k b ä r
nach einem Defekt nur
für Einen zum Überle-
ben reicht.
Neben vielen anderen
Werken des Autors Sta-
nislaw Lem ist auch die
»Mondnacht« als Hör-
spiel in deutscher Spra-
che erschienen.

0 8 /// A n t i b e r l i n e r 0 8 / 2 0 0 6