Sie sind auf Seite 1von 7

ÜBERSICHT

w w w. s r s . at
PAT E N S C H A F T MORGENARBEIT
Übersicht Das tägliche Training zur „Hohen Schule“

Suchen Sie ein ausgefallenes Geschenk? Die Morgenarbeit bietet Ihnen einen Einblick in die jahrelange Trai-
Wir suchen Paten für unsere Lipizzaner! ningsarbeit der Bereiter mit ihren Lipizzanern. Sie sehen und erleben in
diesen Stunden unsere jungen Hengste, deren Haarkleid noch grau ist
Man glaubt es kaum, aber die weltberühmten Lipizzaner zählen zu den und unsere „weißen Stars“, die voll ausgebildeten Schulhengste. Dabei
gefährdeten Haustierrassen – weltweit gibt es etwa 5.000 Tiere. Hel- werden einfache Lockerungsübungen ebenso wie Übungen zur Verfei-
fen Sie uns, diese älteste Kulturpferderasse Europas auch für zukünftige nerung und Perfektion einer Lektion geritten. Je nach festgelegtem Ta-
Generationen zu erhalten! gesziel sind die Hengste unterschiedlich gesattelt und gezäumt.

Unser Sponsorenprogramm gibt sowohl Privatpersonen als auch Un- Sie können durch genaues Beobachten die Hintergründe der Arbeit
ternehmen die Möglichkeit, unsere Lipizzaner auf eine sehr persönliche des Bereiters erkennen: Das Pferd lernt die Lektion und die Hilfen
Art und Weise zu unterstützen. Oder fehlt Ihnen noch ein ausgefallenes des Reiters zu verstehen und zu befolgen. Durch das gezielte Stärken
Geschenk? Ob Fohlen, Stute oder gefeierter Schulhengst – mit Ihrer der Muskulatur werden aus den natürlichen Bewegungsabläufen voll-
Patenschaft stehen Sie bzw. der Pate in einer ganz besonderen Bezie- endete Figuren der „Hohen Schule“.
hung zu Ihrem „Patenkind“. Begleiten Sie ein Jahr lang „Ihren“ Lipizza-
ner, ob in der „Kinderstube“ auf der Alm, im historischen Stall in Wien Die berühmten, klassischen Schulsprünge werden nicht täglich trai-
oder sogar bei einer Vorführung in der Winterreitschule: Wir helfen Ih- niert und sind daher bei der Morgenarbeit nur gelegentlich zu sehen.
nen gerne bei der Wahl Ihres Schützlings. Gleich nach dem Absitzen gibt es immer die verdiente Belohnung. Aus
seiner Fracktasche holt der Bereiter einen Leckerbissen hervor.
VORFÜHRUNG GEFÜHRTE RUNDGÄNGE
Erleben Sie die Hohe Schule der Reitkunst Blick hinter die Kulissen der Spanischen Hofreitschule

Im ehrwürdigen Rahmen der barocken Winterreitschule erleben Sie Lipizzaner sind die älteste Kulturpferderasse Mitteleuropas. Die in-
in mehr als 70 klassischen Vorführungen das Ergebnis der langjäh- telligenten und lebhaften, aus spanischem, italienischem und orienta-
rigen Ausbildung von Pferd und Reiter: Vom jungen, stürmischen lischem Blut gezüchteten Pferde eignen sich durch ihren vollendeten
Hengst bis zum voll ausgebildeten Schulhengst, der in der Schulqua- Körperbau und ihre Grazie am besten für die repräsentative Reit-
drille, in den Schulen auf und über der Erde und am langen Zügel das kunst der „Hohen Schule“.
Publikum bezaubert. Viele dieser Vorführungen werden moderiert –
sowohl in Deutsch als auch in Englisch. In einem einzigartigen Rundgang durch die Spanische Hofreitschule be-
suchen Sie die unterschiedlichsten „Stationen“, die den besonderen
Jedes Jahr absolviert die Hofreitschule Gastspiele auf der ganzen Charme dieser Institution ausmachen:
Welt. Während dieser Zeit werden erstmalig auch Vorführungen an-
geboten, in dem auch das Lipizzanergestüt Piber eingebunden ist. In Die Winterreitschule, ein Juwel barocker Architektur, die Sommer-
diesem speziellen Programm präsentieren Mitarbeiter des Gestüts reitschule mit der weltweit größten ovalen Führanlage, die Stallburg,
das Können ihrer Schützlinge im Gespannfahren mit historischen Wiens bedeutendstes Renaissancegebäude, mit den Stallungen der
Kutschen. Die einzelnen Programmpunkte dieser Vorführungen wer- Lipizzaner.
den ebenfalls in Deutsch und Englisch erläutert.
FESTE FEIERN I H R E V E R A N S TA LT U NG
Ein exklusiver Rahmen für besondere Anlässe Einmalige Events in der Spanischen Hofreitschule

Die Salons Die Stallburg – der älteste Renaissance-Hof Wiens

Die drei Repräsentationssalons der Spanischen Hofreitschule bilden Seit Herbst 2008 steht auch die historische Stallburg für besonders
den perfekten Rahmen für exklusive Empfänge und Veranstaltungen exklusive Veranstaltungen zur Verfügung. Einzigartig in Wien ist die-
für bis zu 150 Personen. Wie einst der Adel bei Hofe können die Gäs- ser älteste, original erhaltene Renaissancehof aus dem 16. Jahrhun-
te direkt von den Salons in die Winterreitschule geleitet werden, um dert. Durch eine spezielle mobile Überdachung ist dieser Hof nun
die Vorführung des „weißen Balletts“ zu genießen. bei Bedarf ganzjährig für besondere Events nutzbar. Und wo sonst
auf der Welt schauen edle Lipizzanerhengste beim Feiern zu?
Alle drei Räume bieten einen eindrucksvollen Ausblick auf den
Michaelerplatz, einen der schönsten Plätze in der Wiener Innenstadt. Die barocke Winterreitschule
Die unvergleichliche Ausstrahlung dieses Ortes macht jede Veran-
staltung zu einem ganz besonderen Erlebnis. Die Winterreitschule wurde in den Jahren 1729 bis 1735 im Auftrag
Kaiser Karl VI. von Joseph Emanuel Fischer von Erlach erbaut. Sie ist
Salon der Kaiserpferde 57 m2 ein Juwel barocker Baukunst und wird als schönster Reitsaal der Welt
Salon der Hofgestüte 43 m2 bezeichnet. Alle Räumlichkeiten eignen sich für jede Art von Veran-
Salon der Winterreitschule 34 m2 staltungen und bieten ein unvergessliches Ambiente.
LIPIZZANERGESTÜT PIBER PIBER MEETS VIENNA
Heimat der Lipizzaner – 230 km südlich von Wien Lipizzanergestüt Piber zu Gast in Wien

Seit 1920 ist das Gestüt im weststeirischen Piber – ca. 230 km südlich Die Spanische Hofreitschule und ihre Lipizzaner sind auf der ganzen
von Wien – die Heimat der berühmten Lipizzaner. Welt berühmt und beliebt – was aber am Anfang steht, woher diese
edlen Pferde kommen und wie die Zeit vor ihrem Training und ih-
Hier wird das über 430-jährige Wissen um die Aufzucht aufrecht er- ren Auftritten in Wien aussieht, ist nicht jedem geläufig. Mit unserem
halten, um jenen Pferdetypus zu bewahren, für den die Spanische Sommerprogramm „Piber meets Vienna“, das während der wohlver-
Hofreitschule weltberühmt ist. In der Lipizzanerwelt gibt es viel zu dienten Sommerpause unserer Schulhengste stattfindet, wollen wir
sehen und zu erleben: Die Fohlen im Laufstall oder gleich daneben einen Blick in das Gestütsleben gewähren.
die Schauschmiede.
Der Lipizzaner war von jeher nicht nur für die Hohe Schule der klas-
Der Erlebnisweg für Kinder bietet einen wunderbaren Spaziergang sischen Reitkunst prädestiniert, sondern wurde auch stets als Fahr-
rund um das Gestüt und ist ein spannendes Abenteuer für die Kleinen. pferd gezüchtet. Dieses Sommerprogramm zeigt daher neben jungen
Ausgestattet mit Steckenpferden wird das ein toller Ausritt und wer Hengsten, die bisher nur auf unseren Almen in der Steiermark he-
auch noch die Fragen richtig beantwortet, gewinnt einen Preis! Die rumgetollt sind, und Mutterstuten mit ihren kleinen Fohlen, ver-
Schlossräumlichkeiten bieten für Veranstaltungen wie Hochzeiten, schiedene historische Anspannungen mit Originalkutschen und
Seminare, Ausstellungen usw. einen einzigartigen Rahmen. traditionellen Uniformen.

Nähere Informationen unter: www.piber.com


HELDENBERG BESUCHEN SIE UNS!
Lipizzaner Sommerquartier und Ausbildungszentrum

Seit dem Jahr 2005 verbringen die Lipizzanerhengste der Spanischen


Hofreitschule ihre „Sommerferien“ am Heldenberg in Niederöster-
reich – etwa 70 km nördlich von Wien – und ab dem Jahr 2010 werden
die Hengste ganzjährig an diesem Standort ausgebildet.

Bisher waren die modernen Stallungen nur wenige Wochen pro Jahr
in Betrieb – von Juli bis Mitte August, während der Sommerpause der
Schulhengste. Im Frühjahr 2010 wird das bestehende Areal um eine
neue Trainingsreithalle erweitert, die auch 300 Zuschauern Platz
bieten wird.

D E R S O U V E N I R S H O P
Zur Erinnerung an einen unvergesslichen Besuch

Behalten Sie einen zauberhaften Tag mit vielen atemberaubenden


Eindrücken in der Spanischen Hofreitschule in Erinnerung und besu-
chen Sie unseren Souvenir-Shop: Finden Sie Anmutiges aus der Welt
der Lipizzaner – als einmaliges Andenken für Sie oder als Geschenk
für Ihre Liebsten daheim.

Entdecken Sie extravaganten Schmuck und Mode, kulinarische Köst-


lichkeiten aus Österreich, interessante Bücher und Videos über die
klassische Reitkunst und die Geschichte der Spanischen Hofreitschule,
erlesenstes Porzellan, Postkarten uvm.
ANREISE
So kommen Sie zur Spanischen Hofreitschule

Am besten erreichen Sie uns mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Linien:

Straßenbahnlinien:
1, 2, D Haltestelle Kärntner Ring/Oper oder Haltestelle Burgring
62 Haltestelle Kärntner Ring/Oper

U-Bahn-Linien:
U1, U2, U4, Station Karlsplatz
U3, Station Herrengasse

Autobuslinien:
2A Station Michaelerplatz
3A Station Habsburgergasse

Unsere Partner:

SPANISCHE HOFREITSCHULE – BUNDESGESTÜT PIBER


Gesellschaft öffentlichen Rechts

A-1010 Vienna, Michaelerplatz 1


Tel.: +43 1 533 90 31, Fax: +43 1 533 90 32 40
office@srs.at, www.srs.at