Sie sind auf Seite 1von 3

Felix Haase

curriculum vitæ

Jagowstr. 13

10555 Berlin

Germany

+49 151 561 65444 felix.haase@gmail.com

11.01.1988 in Halle (Saale)

65444 felix.haase@gmail.com 11.01.1988 in Halle (Saale)   Master seit 4/2013 Informatik, Technische
 

Master

seit 4/2013

Informatik, Technische Universität, Berlin. Master of Science, Abschlussnote steht noch aus (Zwischennote: 1.5)

8/2012 - 2/2013

Informatik, Universitat Politècnica de Catalunya, Barcelona. ERASMUS Programm, 1 Semester

Masterarbeit (in English)

 

supervisors

Prof. Dr. Marc Alexa, Philipp Herholz Intrinsic Voronoi Diagrams from Diffusion

title

description

Fast computation of geodesic distances between points on the surface of 3d objects; Implements a recently proposed method based on heat diffusion to generate centroidal Voronoi diagrams. Grade: pending

 

Bachelor

10/2009 - 7/2012

Informatik, Leibniz Universität, Hannover. Abschluss: Bachelor of Science, Note: 1.7

4/2008 - 9/2009

Mathematik, Leibniz Universität, Hannover.

10/2007 - 3/2008

3 Semester

Physik, Leibniz Universität, Hannover.

1 Semester

 

Bachelorarbeit (in English)

Prof. Dr. Franz-Erich Wolter, Maximilian Klein Procedural Multiscale Planet Surface Generation

supervisors

title

description

On–the–fly generation of geometry on the GPU; Use of mathematical fractals to generate multiscale environments; Rendered in real time using level–of–detail algorithms. Grade: 1.0

Schulbildung

 

2000-2007

Abitur, Gymnasium Isernhagen, Hannover.

11/2013 - 12/2015 Arbeitserfahrung Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Computergrafik, TU Berlin. C ++ und

11/2013 - 12/2015

Arbeitserfahrung

Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Computergrafik, TU Berlin. C ++ und OpenGL Programmierung, implementierte u.a.:

Ambient Occlusion Generator, Touma & Gotsman’s triangle mesh compression algorithm

4/2011 - 9/2012

Wissenschaftliche Hilfskraft, Institut für Mensch-Maschine-Kommunikation Fachgebiet Graphische Datenverarbeitung, Leibniz Universität Hannover. C ++ and OpenGL Entwicklung und Lehraufgaben. Dabei unter anderem:

Implementierung einer Virtual–Reality Demo für das INCA 6D Tutor für Mathematik Kurse

2/2006

Praktikum, Quante Netzwerke, Isernhagen. Praktikum, NDR Landesfunkhaus Niedersachsen, Hannover.

6/2005

 

Publikationen

2012

Felix Haase, Maximilian Klein, Andreas Tarnowsky Interactive Fractal Compositions VRCAI ’12 Proceedings of the 11th ACM SIGGRAPH International Con- ference on Virtual–Reality Continuum and its Applications in Industry, S.

181–188

 

Konferenzteilnahmen

2015

Meeting C ++ Conference

2012

ACM SIGGRAPH International Conference on Virtual-Reality Continuum and its Applications in Industry

 

Fähigkeiten

 
Programmiersprachen OpenGL GLSL HTML C/C ++ CSS JS Boost Java Qt
Programmiersprachen
OpenGL
GLSL
HTML
C/C ++
CSS
JS
Boost
Java
Qt
Office TikZ L A T E X Word Excel Powerpoint
Office
TikZ
L A T E X
Word
Excel
Powerpoint
 

Sprachen

Deutsch

Muttersprache

Englisch

Fließend

Spanisch

Grundlagen

Softskills Neugierig Kritik fähig Team Fokus Player Initiative Organisation
Softskills
Neugierig
Kritik
fähig
Team
Fokus
Player
Initiative
Organisation

Annika Klauske think-cell Sales GmbH & Co. KG Chausseestr. 8/E 10115 Berlin

Sehr geehrte Frau Klauske,

Felix Haase Jagowstr. 13 10555 Berlin Germany +49 151 561 65444 felix.haase@gmail.com

June 28, 2016

im vergangenen Jahr hatte ich das Glück eines der Stipendien für die Meeting C ++ Konferenz zu gewinnen und damit die Gelegenheit ThinkCell persönlich kennenlernen. Diese Erfahrung hat mir neue Perspektiven für meine Zukunft eröffnet. Jetzt, da ich meine Masterarbeit abgegeben habe, bewerbe ich mich direkt bei Ihnen um eine Anstellung als C ++ Programmierer.

Während meiner Studienzeit in Hannover, Barcelona und Berlin lag mein Hauptfokus immer im Fachbereich der Computergrafik. In diesem Bereich schrieb ich meine Bachelor- und Masterarbeit und arbeitete zudem als HiWi an der Implementierung von wissenschaftlichen Arbeiten. Diese anspruchsvollen Aufgabenstellungen zu bearbeiten war immer eine sehr spannende und forderende Arbeit für mich, die ich gern erledigte. Da C ++ die vorherrschende Sprache auf diesem Gebiet ist und war, konnte ich so schon einiges an praktischer Erfahrung sammeln.

Gerne würde ich jetzt, nachdem ich mein Studium beendet habe, bei ThinkCell weiter kreativ daran arbeiten elegante Algorithmen zu entwickeln und mich dadurch auf diesem Gebiet stetig weiterzuentwickeln. Darüber hinaus begeistert mich die Aussicht praktisch relevante Software zu schreiben und auch auf längere Sicht zu pflegen, um damit ein wenig aus dem Schatten des akademischen "Elfenbeinturms" zu treten.

Falls ich Ihr Interesse geweckt habe, rufen Sie mich einfach gleich an und laden mich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Ich wohne in Berlin und kann sofort vorbeikommen. Für einen möglichen Arbeitseintritt stehe ich auch ab sofort zur Verfügung.

Mit besten Grüßen,

Felix Haase

Anhang: curriculum vitæ