Sie sind auf Seite 1von 2

Prof. Dr.-Ing. G.

Brenner
Institut f
ur Technische Mechanik
Stromungsmechanik I (SS 2016)
KW 25
8. Tutorium Verdichtungssto

Ein durch ein Staustrahltriebwerk angetriebenes Flugzeug, fliegt mit einer Machzahl
M = 2. An der Vorderkante des Triebwerks tritt ein senkrechter Verdichtungssto
auf, u
ber den sich die Stromungsgeschwindigkeit sprunghaft vermindert und sich die
anderen Zustandsgroen entsprechend erhohen. Der Luftstrom wird anschlieend im
Einlaufdiffusor geringf
ugig verzogert. In der Brennkammer wird das Gas isobar um T =
1600 K erhitzt und tritt nach der Schubd
use in die Atmosphare aus. Die Zustande in
den Querschnitten 1, 2 und 3 sind jeweils konstant. Die Stromung sei, abgesehen von
Verdichtungsstoen, isentrop.
(a) Wie gro ist die Fluggeschwindigkeit u des Flugzeugs und die Schallgeschwindigkeit c ?
(b) Berechnen Sie die Gesamt- oder Ruhegroen f
ur Druck p0, , Temperatur T0, und
Dichte 0, vor dem senkrechten Verdichtungssto.
(c) Bestimmen Sie die Stromungsgeschwindigkeit u1 , die Temperatur T1 und den statischen Druck p1 der Stromung unmittelbar hinter dem Sto.
(d) Berechnen Sie die Gesamt- oder Ruhegroen f
ur Druck p0,1 und Temperatur T0,1
in der Stromung unmittelbar hinter dem Sto.
(e) Wie gro ist die Gesamttemperatur T0,3 unmittelbar vor der Lavald
use im Querschnitt 3?
Gegeben sind:
Druck
spez. Gaskonstante
Isentropenexponent
Temperatur
Machzahl

marinho.krieg@tu-clausthal.de

p
Rs

T
M

= 0,22 105 Pa
= 287 J/kg K
= 1,4
= 216,66 K
= 2,0

Prof. Dr.-Ing. G. Brenner


Institut f
ur Technische Mechanik
Stromungsmechanik I (SS 2016)

Brennkammer

Diffusor
M
p
T

senkrechter
1
Verdichtungssto

marinho.krieg@tu-clausthal.de

D
use