Sie sind auf Seite 1von 2

Laufplan für den Gottesdienst in der Pfarrkirche

Samstag 8°°; Sonntag 10°°; Sonntag 19°°


(kursives gilt nur Sonntag 10°°)
(genauer Laufplan für Weihrauch siehe Extrablatt)

A: Akolythen
L: Leuchter
W: Weihrauch
P: Pfarrer

Einzug: -Aufstellung: Weihrauch, Leuchter, Akolythen, Pfarrer


-vor der ersten Stufe auseinandergehen, gemeinsame Kniebeuge
-hinaufgehen zum Altar: Pfarrer geht voraus, Leuchter, Akolythen,
Weihrauch (siehe Abb.2)
-gemeinsame Verneigung
-Leuchter und Akolythen stellen sich an ihre Plätze

Begrüßung der Gemeinde


Allg. Schuldbekenntnis
Kyrie

Gloria (nicht in der Advent- und Fastenzeit)


Tagesgebet
Lesungen: vor der Messe fragen wie viele, damit die Leuchter wissen, wann
sie sich zum Halleluja aufstellen müssen

Halleluja: -Aufstellung hinter dem Altar (siehe Abb. 3)


-gegen Ende gemeinsame Verneigung mit dem Pfarrer, anschl.
Prozession links um den Altar herum zum Ambo

Evangelium: -Aufstellung wie in Abb. 4, Leuchter mit ihren Leuchtern


-nach dem Evangelium stellen sich Leuchter und Akolythen in
einer Reihe hinter dem Altar auf (siehe Abb. 5)
-gemeinsame Verneigung Richtung Volk (zusammen mit der
Kniebeuge des Weihrauchs), dann gehen Minis zu ihren Stühlen
Predigt: (entfällt Samstag früh)
Glaubensbekenntnis
Fürbitten
Gabenbereitung: Akolythen bringen Schale(n), Kelch, Wein und Wasser (in
dieser Reihenfolge), die Gaben werden dem Pfarrer von
rechts gebracht (siehe Abb. 6)

Händewaschung: -Akolythen bringen Wasser, Tablett und Tuch


-nach der Händewaschung Aufstellung wie in Abb. 4,
Leuchter diesmal ohne Leuchter
-gemeinsame Verneigung (zusammen mit Kniebeuge des
Weihrauch), dann runter zur ersten Stufe gehen

Gabengebet
Sanctus
Hochgebet: Leuchter klingeln zur Verehrung von Brot und Wein (wenn
der Pfarrer die Gaben hochhält)

Vater Unser
Friedensgruß
Agnus Dei
Kommunion: nach der Kommunion Aufstellen hinter dem Altar (wie in
Abb. 5), gemeinsame Verneigung, dann setzen sich die
Minis zurück auf ihre Plätze

Gabenbereitung II: Akolythen bringen Wasser und holen die Schale(n),


dann holen sie den Kelch

Verkündigungen: Während den Verkündigungen (ungefähr am Donnerstag)


stellen sich die Leuchter an den Seiten des Altars auf, die
Akolythen stellen sich daneben (Abb. 2)

Schlusssegen: nach dem Segen gemeinsame Verneigung

Auszug: -vor der ersten Stufe gemeinsame Kniebeuge


-Auszug in derselben Reihenfolge wie der Einzug
-vor der Sakristei zum Spalier aufstellen (Gasse bilden),
um den Pfarrer durchzulassen
-danach geordneter Einzug in die Sakristei in der
Reihenfolge Weihrauch, Leuchter, Akolythen!

Wenn Ihr noch Fragen habt, helfen Euch Mesner und Pfarrer sicher gerne! Oder Ihr
fragt das Liturgieteam!