Sie sind auf Seite 1von 48

24 Fragekärtchen zum Perfekt

24 Fragekärtchen zum Perfekt Sind Sie schon einmal in der Donau geschwommen? Haben Sie schon einmal

Sind Sie schon einmal in der Donau geschwommen?

Haben Sie schon einmal im Lotto gewonnen?

Haben Sie schon einmal Schnecken gegessen?

Haben Sie schon einmal in einem Wasserbett geschlafen?

Sind Sie schon einmal nach Amerika geflogen?

Haben Sie schon einmal auf der Straße Geld gefunden?

Haben Sie schon einmal Ihre Brieftasche verloren?

Haben Sie schon einmal ein Liebesgedicht geschrieben?

Sind Sie schon einmal in einem Ferrari gefahren?

Sind Sie schon einmal auf einem Kamel geritten?

Sind Sie schon einmal Marathon gelaufen?

Haben Sie schon einmal einen Baum gepflanzt?

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
Haben Sie schon einmal in einer Woche 4 Kilo abgenommen? Haben Sie schon einmal eine

Haben Sie schon einmal in einer Woche 4 Kilo abgenommen?

Haben Sie schon einmal eine Expedition in die Wüste gemacht?

Haben Sie schon einmal einen Sonnenbrand gehabt?

Haben Sie schon einmal eine Fledermaus gefangen?

Haben Sie schon einmal mit einem Polizisten gestritten?

Haben Sie schon einmal 4 Stunden mit einer Freundin telefoniert?

Haben Sie schon einmal einen Geist gesehen?

Sind Sie schon einmal drei Stunden im Wartezimmer eines Arztes gesessen?

Sind Sie schon einmal in einem Gefängnis gewesen?

Haben Sie schon einmal Paris besucht?

Sind Sie schon einmal Fallschirm gesprungen?

Sind Sie schon einmal ins Museum gegangen?

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

DAS PERFEKT-PARTIZIP

Für das Perfekt brauchen wir 2 Verben, 1 Hilfsverb und 1 Partizip II:

z.B.: ich habe gelernt, ich bin gelaufen

haben oder sein + Partizip II

gelernt, ich bin gelaufen haben oder sein + Partizip II Die Position im Satz: Ich habe

Die Position im Satz:

Ich

habe ist
habe
ist

gestern den ganzen Tag Deutsch letzten Sommer täglich eine Stunde

gelernt.

 

Er

gelaufen.

 

Position 2

Endposition

Hilfsverb

Partizip II

PARTIZIP:

„normale“ Verben

Verben mit Präfix trennbar

Verben mit Präfix untrennbar

Verben auf -ieren

ge-

 

-(e)t

ge-

ge-

-(e)t

   

-(e)t

ge-   -(e)t ge- -(e)t     -(e)t -t

-t

SCHWACHE

ge-lern-t

weg-ge-stell-t

besuch-t

fotografier-t

REGELMÄSSIGE

VERBEN

ge-lieb-t

ge-wohn-t

ab-ge-hol-t

zu-ge-kleb-t

bezahl-t

erzähl-t

telefonier-t

operier-t

ge-kauf-t

ein-ge-kauf-t

verkauf-t

studier-t

ge-wart-et

ab-ge-wart-et

erwart-et

reparier-t

ge-bad-et

 

diktier-t

ge-

 

-en

ge-

ge-

-en

   

-en

STARKE

ge-schrieb-en

auf-ge-schrieb-en

beschrieb-en

UNREGELMÄSSIGE

ge-blieb-en

weg-ge-blieb-en

verblieb-en

☺☺☺☺

VERBEN

ge-stieg-en

aus-ge-stieg-en

erstieg-en

ge-komm-en

wieder-ge-komm-en

entkomm-en

 

ge-gang-en

fort-ge-gang-en

vergang-en

 

ge-les-en

vor-ge-les-en

verles-en

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

1

UNREGELMÄSSIGE VERBEN

1 UNREGELMÄSSIGE VERBEN INFINITIV PRÄTERITUM PERFEKT in meiner Sprache backen backte hat gebacken hat

INFINITIV

PRÄTERITUM

PERFEKT

in meiner Sprache

backen

backte

hat gebacken hat befohlen hat begonnen hat gebissen hat gebogen hat geboten hat gebunden hat gebeten hat geblasen ist geblieben hat gebraten hat gebrochen hat gebrannt hat gebracht hat gedacht hat gedurft hat empfohlen ist erschrocken hat gegessen ist gefahren ist gefallen hat gefangen hat gefunden ist geflogen ist geflohen ist geflossen hat gefressen hat gefroren hat gegeben ist gegangen ist gelungen hat genossen

befehlen

befahl

 

beginnen

begann

 

beißen

biss

 

biegen

bog

 

bieten

bot

 

binden

band

 

bitten

bat

 

blasen

blies

 

bleiben

blieb

 

braten

briet

 

brechen

brach

 

brennen

brannte

 

bringen

brachte

 

denken

dachte

 

dürfen

durfte

 

empfehlen

empfahl

 

erschrecken

erschrak

 

essen

 

fahren

fuhr

 

fallen

fiel

 

fangen

fing

 

finden

fand

 

fliegen

flog

 

fliehen

floh

 

fließen

floss

 

fressen

fraß

 

frieren

fror

 

geben

gab

 

gehen

ging

 

gelingen

gelang

 

genießen

genoss

 

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

2

2 INFINITIV PRÄTERITUM PERFEKT in meiner Sprache geschehen geschah ist geschehen hat gewonnen hat

INFINITIV

PRÄTERITUM

PERFEKT

in meiner Sprache

geschehen

geschah

ist geschehen hat gewonnen hat gegossen hat gegraben hat gegriffen hat gehabt hat gehalten hat gehoben hat geheißen hat geholfen hat gekannt hat geklungen ist gekommen hat gekonnt ist gekrochen hat geladen hat gelassen ist gelaufen hat gelitten hat geliehen hat gelesen hat/ist gelegen hat gelogen hat gemieden hat gemolken hat gemessen hat gemocht hat gemusst hat genommen hat genannt hat gepfiffen hat geraten hat gerieben hat gerissen

 

gewinnen

gewann

 

gießen

goss

 

graben

grub

 

greifen

griff

 

haben

hatte

 

halten

hielt

 

heben

hob

 

heißen

hieß

 

helfen

half

 

kennen

kannte

 

klingen

klang

 

kommen

kam

 

können

konnte

 

kriechen

kroch

 

laden

lud

 

lassen

ließ

 

laufen

lief

 

leiden

litt

 

leihen

lieh

 

lesen

las

 

liegen

lag

 

lügen

log

 

meiden

mied

 

melken

molk

 

messen

maß

 

mögen

mochte

 

müssen

musste

 

nehmen

nahm

 

nennen

nannte

 

pfeifen

pfiff

 

raten

riet

 

reiben

rieb

 

reißen

riss

 

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

3

3 INFINITIV PRÄTERITUM PERFEKT in meiner Sprache r e i t e n r i t

INFINITIV

PRÄTERITUM

PERFEKT

in meiner Sprache

reiten

ritt

ist geritten ist gerannt hat gerochen ist geronnen hat gerufen hat gesoffen hat geschienen hat geschoben hat geschossen hat geschlafen hat geschlagen ist geschlichen hat geschliffen hat geschlossen hat geschlungen hat geschmissen hat/ist geschmolzen hat geschnitten hat geschrieben hat geschrien hat geschwiegen ist geschwommen hat geschworen hat gesehen ist gewesen hat gesungen ist gesunken hat/ist gesessen hat gesollt hat gesponnen hat gesprochen ist gesprungen hat gestochen hat/ist gestanden

 

rennen

rannte

 

riechen

roch

 

rinnen

rann

 

rufen

rief

 

saufen

soff

 

scheinen

schien

 

schieben

schob

 

schießen

schoss

 

schlafen

schlief

 

schlagen

schlug

 

schleichen

schlich

 

schleifen

schliff

 

schließen

schloss

 

schlingen

schlang

 

schmeißen

schmiss

 

schmelzen

schmolz

 

schneiden

schnitt

 

schreiben

schrieb

 

schreien

schrie

 

schweigen

schwieg

 

schwimmen

schwamm

 

schwören

schwor

 

sehen

sah

 

sein

war

 

singen

sang

 

sinken

sank

 

sitzen

saß

 

sollen

sollte

 

spinnen

spann

 

sprechen

sprach

 

springen

sprang

 

stechen

stach

 

stehen

stand

 

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

4

4 INFINITIV PRÄTERITUM PERFEKT in meiner Sprache stehlen stahl hat gestohlen ist gestiegen ist

INFINITIV

PRÄTERITUM

PERFEKT

in meiner Sprache

stehlen

stahl

hat gestohlen ist gestiegen ist gestorben hat gestunken hat gestoßen hat gestrichen hat gestritten hat getragen hat getroffen hat getrieben hat/ist getreten hat getrunken hat getan ist verdorben hat vergessen hat verloren ist gewachsen hat gewaschen ist geworden hat geworfen hat gewogen hat gewusst hat gewollt hat gezogen hat gezwungen

 

steigen

stieg

 

sterben

starb

 

stinken

stank

 

stoßen

stieß

 

streichen

strich

 

streiten

stritt

 

tragen

trug

 

treffen

traf

 

treiben

trieb

 

treten

trat

 

trinken

trank

 

tun

tat

 

verderben

verdarb

 

vergessen

vergaß

 

verlieren

verlor

 

wachsen

wuchs

 

waschen

wusch

 

werden

wurde

 

werfen

warf

 

wiegen

wog

 

wissen

wusste

 

wollen

wollte

 

ziehen

zog

 

zwingen

zwang

 

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

1

SYSTEMATISCHE VERBLISTE

1 SYSTEMATISCHE VERBLISTE b ie gen b o g hat geb o gen tr e ffen

biegen

bog

hat gebogen

treffen (trifft)

traf

hat getroffen

bieten fliegen

bot flog

hat geboten ist geflogen

werfen (wirft)

warf

hat geworfen

fliehen

floh

ist geflohen

haben (hat)

hatte

hat gehabt

fließen

floss

ist geflossen

sein (ist)

war

ist gewesen

g ie ßen riechen

g o ss roch

hat geg o ssen hat gerochen

werden (wird)

wurde

ist geworden

schieben

schob

hat geschoben

tun (tut)

tat

hat getan

schießen

schoss

hat geschossen

rufen

rief

hat gerufen

schließen verlieren

schloss verlor

hat geschlossen hat verloren

wissen (weiß)

wusste

hat gewusst

wiegen

wog

hat gewogen

binden

band

hat gebunden

ziehen

zog

hat/ist gezogen

finden

fand

hat gefunden

 

gelingen

gelang

ist gelungen

beweisen

bewies

bewarb

hat bewiesen

klingen

klang

hat geklungen

bleiben

blieb

ist geblieben

singen

sang

hat gesungen

leihen

lieh

hat geliehen

sinken

sank

ist gesunken

scheinen

schien

hat geschienen

springen

sprang

ist gesprungen

schreiben

schrieb

hat geschrieben

trinken

trank

hat getrunken

schweigen

schwieg

hat geschwiegen

zwingen

zwang

hat gezwungen

steigen tr ei ben

stieg tr ie b

ist gestiegen hat/ist getr ie ben

b ei ßen leiden pfeifen

b i ss litt pfiff

hat geb i ssen hat gelitten hat gepfiffen

bewerben (bewirbt) brechen (bricht)

brach

hat beworben hat/ist gebrochen

reiten

ritt

hat/ist geritten

empfehlen (empfiehlt)

empfahl

hat empfohlen

schneiden

schnitt

hat geschnitten

erschrecken (erschrickt)

erschrak

ist erschrocken

streiten

stritt

hat gestritten

gelten (gilt)

galt

hat gegolten

helfen (hilft)

half

hat geholfen

kommen

kam

ist gekommen

nehmen (nimmt)

nahm

hat genommen

sprechen (spricht)

sprach

hat gesprochen

stehlen (stiehlt)

stahl

hat gestohlen

 

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

2

2 beg i nnen beg a nn hat beg o nnen br a ten (brät) br

beginnen

begann

hat begonnen

braten (brät)

briet

hat gebraten

schwimmen

schwamm

ist geschwommen

fallen (fällt)

fiel

ist gefallen

gewinnen

gewann

hat gewonnen

fangen (fängt)

fing

hat gefangen

 

hängen

hing

ist gehangen

heben

hob

hat gehoben

halten (hält)

hielt

hat gehalten

schmelzen (schmilzt)

schmolz

hat/ist geschmolzen

lassen (lässt)

li

hat gelassen

 

raten (rät)

riet

hat geraten

essen (isst) fressen (frisst)

aß fraß

hat gegessen hat gefressen

schlafen (schläft)

schlief

hat geschlafen

geben (gibt)

gab

hat gegeben

gehen

ging

ist gegangen

geschehen (geschieht)

geschah

ist geschehen

heißen

hieß

hat geheißen

lesen (liest)

las

hat gelesen

laufen (läuft)

lief

ist gelaufen

messen (misst) sehen (sieht) treten (tritt) verg e ssen (vergisst)

maß sah trat verg a ß

hat gemessen hat gesehen hat/ist getreten hat verg e ssen

stoßen (stößt)

brennen k e nnen nennen

stieß

brannte k a nnte nannte

hat gestoßen

hat gebrannt hat gek a nnt hat genannt

bitten

bat

hat gebeten

rennen

rannte

ist gerannt

liegen

lag

ist gelegen

sitzen

saß

ist gesessen

senden

sandte

hat gesandt

fahren (fährt)

fuhr

ist gefahren

wenden

wandte

hat gewandt

laden (lädt)

lud

hat geladen

denken

dachte

hat gedacht

schlagen (schlägt) tragen (trägt)

schlug trug

hat geschlagen hat getragen

bringen

brachte

hat gebracht

w a chsen (wächst) waschen (wäscht)

w u chs wusch

ist gew a chsen hat gewaschen

st e hen

st a nd

ist gest a nden

dürfen (darf) m ü ssen (muss)

durfte m u sste

hat gedurft hat gem u sst

können (kann) m ö gen (mag)

konnte m o chte

hat gekonnt hat gem o cht

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

Perfekt / regelmäßige Verben

VERB 1

Perfekt / regelmäßige Verben VERB 1 VERB 2 Mit meiner     in einem    

VERB 2

Mit meiner

   

in einem

   

Familie

habe

ich

Haus

am Fluss

gewohnt.

   

einen

     

Wir

haben

großen

gehabt.

Garten

     

mit meinen

   

Im Sommer

habe

ich

Geschwistern

draußen

gespielt.

Für das regelmäßige Perfekt brauchen wir:

 

haben

+

ge-

 

-(e)t

lernen

haben

+

ge-

lern

-

t

arbeiten

haben

+

ge-

arbeit

-et

Beispiele:

lernen:

Ich

habe

das ganze Wochenende Deutsch

das ganze Wochenende Deutsch ge lern t .

gelern

t.

wohnen:

Du

hast

früher in der Türkei

früher in der Türkei ge wohn t .

gewohn

t.

leben:

Er

hat

lange in Amerika

lange in Amerika ge leb t .

geleb

t.

lieben:

Sie

hat

ihre Kinder sehr

ihre Kinder sehr ge lieb t .

gelieb

t.

heiraten:

Wir

haben

1979

1979 ge heirat et .

geheiratet.

baden:

Ihr

habt

im Neusiedlersee

im Neusiedlersee ge bad et .

gebadet.

grillen:

Sie

haben

auf der Donauinsel

auf der Donauinsel ge grill t .

gegrillt.

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
Und jetzt probieren Sie es bitte selbst: lernen: Pari hat ge lern t kaufen: Dragica

Und jetzt probieren Sie es bitte selbst:

lernen:

Pari

hat

ge

lern

t

kaufen:

Dragica

h

ge

 

t

spielen:

Katarina

sagen:

Voinka

schauen:

Ristuša

holen:

Jovanka

malen:

Naziye

kochen:

Fatma

nähen:

Desa

turnen:

Danica

stellen:

Safija

zahlen:

Ayşe

arbeiten:

Meryem

warten:

Ivanka

lachen:

Irmgard

hören:

Ich

suchen:

Du

machen:

Wir

putzen:

Ihr

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
DAS PERFEKT – SEIN ODER NICHT SEIN? Für das Perfekt brauchen wir 2 Verben, 1

DAS PERFEKT – SEIN ODER NICHT SEIN?

Für das Perfekt brauchen wir 2 Verben, 1 Hilfsverb und 1 Partizip II:

z.B.: ich habe gelernt, ich bin gelaufen

Die Position im Satz:

sein + Partizip II • • Ort A Ort B
sein + Partizip II
Ort A
Ort B

Ich habe gestern den ganzen Tag Deutsch

Er

gelernt.

letzten Sommer täglich eine Stunde gelaufen.

ist

Position 2

Hilfsverb

Endposition

Partizip

brauchen wir, wenn das Verb einen

Wechsel
Wechsel

ausdrückt:

Ich bin nach Wien gefahren.

Ich bin ins Wasser gefallen.

• • Zustand A Zustand B
Zustand A
Zustand B
sein + Partizip II
sein + Partizip II

Ich bin wieder 2 cm gewachsen.

Es ist etwas passiert.

brauchen wir auch bei:

bleiben:

ich bin geblieben

stehen:

ich bin gestanden

sein:

ich bin gewesen

sitzen:

ich bin gesessen

 

liegen:

ich bin gelegen

in Ö

Und jetzt sind Sie dran

Heute Nacht

und

Und jetzt sind Sie dran ☺ ☺ ☺ ☺ Heute Nacht und ich schlecht geschlafen: Ich

ich schlecht geschlafen: Ich

☺ ☺ ☺ Heute Nacht und ich schlecht geschlafen: Ich schlecht geträumt oft aufgewacht. Deshalb ich
☺ ☺ ☺ Heute Nacht und ich schlecht geschlafen: Ich schlecht geträumt oft aufgewacht. Deshalb ich

schlecht geträumt

oft aufgewacht. Deshalb

ich schon um 5 Uhr aufgestanden.

Sie

oft aufgewacht. Deshalb ich schon um 5 Uhr aufgestanden. Sie Ärztin geworden, weil sie sich für

Ärztin geworden, weil sie sich für Medizin interessiert

Ärztin geworden, weil sie sich für Medizin interessiert . Letzten Sommer gefahren, Woche am Meer verbracht.

.

Letzten Sommer

gefahren,

Woche am Meer verbracht. Dort

Sonne gelegen,

schwimmen gegangen.

am Meer verbracht. Dort Sonne gelegen, schwimmen gegangen. wir eine schöne Reise gemacht. Wir viele Städte
am Meer verbracht. Dort Sonne gelegen, schwimmen gegangen. wir eine schöne Reise gemacht. Wir viele Städte

wir eine schöne Reise gemacht. Wir

viele Städte in der Provence besucht und

gemacht. Wir viele Städte in der Proven ce besucht und wir gefaulenzt, im Meer gebadet und

wir gefaulenzt,

im Meer gebadet und ich

nach Frankreich

zum Schluss eine

am Strand in der

einmal sogar in der Nacht

Es war so laut, dass ich erst um 2 Uhr eingeschlafen

Nacht Es war so laut, dass ich erst um 2 Uhr eingeschlafen . Er im Wald

.

Er

im Wald gelaufen, danach

erst um 2 Uhr eingeschlafen . Er im Wald gelaufen, danach immer schon sehr sportlich gelebt.

immer schon sehr sportlich gelebt. Jeden Tag

danach immer schon sehr sportlich gelebt. Jeden Tag er eine große Runde er noch eine halbe

er eine große Rundedanach immer schon sehr sportlich gelebt. Jeden Tag er noch eine halbe Stunde geturnt. Voriges Jahr

er noch eine halbe Stunde geturnt.

Voriges Jahr

große Runde er noch eine halbe Stunde geturnt. Voriges Jahr wir in die neue Wohnung eingezogen.

wir in die neue Wohnung eingezogen.

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

Perfekt - Positionsverben

WO? + DATIV

WOHIN? + AKKUSATIV

Perfekt - Positionsverben WO? + DATIV WOHIN? + AKKUSATIV stehen (sich) stellen sitzen (sich) setzen liegen

stehen

(sich) stellen

sitzen

(sich) setzen

liegen

(sich) legen

hängen

hängen

stecken

stecken

er ist gestanden er ist gesessen er ist gelegen er ist gehangen/gehängt er ist gesteckt

unregelmäßige Verben (außer: stecken)

Perfekt mit sein

WO? + DATIV

Das Bild ist an der Wand gehangen/gehängt. WO?

Er ist am Fenster gestanden. WO?

Sie ist im Bett gelegen. WO?

er hat (sich) gestellt er hat (sich) gesetzt er hat (sich) gelegt er hat gehängt er hat gesteckt

regelmäßige Verben

Perfekt mit haben

WOHIN? + AKKUSATIV

Ich habe das Bild an die Wand gehängt. WOHIN?

Er hat sich ans Fenster gestellt. WOHIN?

Sie hat sich ins Bett gelegt. WOHIN?

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

PERFEKT (2)

Der Anfang in der Fremde

1
1

Wir wollten wissen, wie es ist, in ein fremdes Land zu gehen und ganz neu anzufangen. Biljana hat uns ein Interview gegeben. Sie ist 52 Jahre alt und kommt aus Serbien. Seit 28 Jahren lebt sie in Wien.

alt und kommt aus Serbien. Seit 28 Jahren lebt sie in Wien. Biljana, wie war der

Biljana, wie war der Anfang hier und warum sind Sie gerade nach Wien gekommen?

Schauen Sie, ich bin in einem kleinen Dorf in Jugoslawien

geboren und habe mit 16 geheiratet. Das war damals ganz

normal. Mit 18 hatte ich schon 2 Söhne, Zwillinge. Dann hat mein Mann Mirko

seine Arbeit verloren. Wir hatten kein Geld und keine Zukunftschance in unserem

Dorf.

Meine Schwester hat mit ihrer Familie schon in Wien gelebt. So habe ich meine

Kinder bei Mirko gelassen und bin nach Wien gefahren. Ich habe sofort Arbeit in

einer Reinigungsfirma gefunden und habe am Anfang bei meiner Schwester

gewohnt.

Und dann ist Ihr Mann mit den Kindern nachgekommen?

Ja. Mirko hat in meiner Firma Arbeit bekommen. Aber leider hat er bald mit

meinem Schwager gestritten und so waren wir mit den Kindern ganz plötzlich

auf der Straße.

Hatten Sie keine Freunde, wo Sie wohnen konnten?

Nein, da war niemand. Und es war Herbst. In der Firma haben wir nichts gesagt,

denn wir hatten Angst die Arbeit zu verlieren. Ein Hotelzimmer konnten wir uns

nicht leisten.

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
2 Wir haben mit den Kindern 2 Nächte im Park geschlafen. In der Früh sind

2

Wir haben mit den Kindern 2 Nächte im Park geschlafen. In der Früh sind wir in die Arbeit gegangen und die Kinder sind im Park geblieben. Es war schrecklich. Am 2. Tag hat es geregnet. Ich habe die ganze Zeit nur an meine Kinder gedacht und geweint. Da hat mich mein Chef gefragt, was passiert ist.

Zuerst wollte ich nichts sagen, weil ich Angst vor der Kündigung hatte. Aber er hat noch einmal gefragt und ich habe alles erzählt: “Wir haben keine Wohnung, unsere Kinder sind allein im Park und frieren.“

Und was ist dann passiert?

Mein Chef hatte ein gutes Herz. Er hat uns die Wohnung von seinem Sohn gegeben. Wir haben ein halbes Jahr dort gewohnt. Dann haben wir eine eigene Wohnung gefunden.

Da hatten Sie ja Glück, nicht alle Chefs sind so hilfsbereit!

Ja, das stimmt. Das vergessen wir auch nie.

Und jetzt sind Sie mehr als die Hälfte Ihres Lebens in Wien….

Ja. Wir wollten eigentlich nur 5 oder 6 Jahre in Wien bleiben, einfach genug Geld für die Zukunft unserer Kinder verdienen.

Aber dann waren die Kinder hier in der Schule, haben eine Ausbildung gemacht, einen Job gefunden, hier geheiratet. Sie wollen nicht nach Jugoslawien zurück. Und wir möchten bei unseren Kindern und Enkelkindern bleiben. Sie sind unser Leben.

Und wie war Ihr Anfang in Wien? Erzählen Sie

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

PERFEKT (3)

PERFEKT (3) Bilden Sie bitte das regelmäßige Perfekt 1. Ich h gestern einen neuen Herd ge

Bilden Sie bitte das regelmäßige Perfekt

1.

Ich h

gestern einen neuen Herd ge

t.

2. Die Kinder h

3. Auf der Party h

den ganzen Nachmittag im Schnee ge

ihr sehr laut Musik ge

t.

4.

Er h

in der Diskothek nur mit ihr ge

t.

kochen

t.

sparen

5. Für die Eigentumswohnung h

wir 200.000 € ge

6. Wie viel h

dein neues Auto ge

et?

7. Der Vater h

seiner Tochter ein Fahrrad ge

8. Letzten Urlaub h

es dauernd ge

et.

9. Wann h

du bei dieser Firma ge

et?

10. Wie lange h

er in Amerika ge

t?

11.

Was h

Sie gestern ge

t?

12. Zu Weihnachten h

wir immer sehr viel ge

13. Wie lange h

14. Im Sommer h

ihr für das Haus ge

sie im Garten ge

t?

t.

15. Den ganzen Samstag h

sie die Wohnung ge

t.

t.

grillen

kosten

machen

t.

t.

putzen

zahlen

kaufen

spielen

regnen

schenken

arbeiten

hören

leben

www.graf-gutfreund.at

tanzen © copyright by I G G
tanzen
© copyright by
I
G
G

PERFEKT (4)

134 x regelmäßige Verben!

1
1

haben

+

ge────(e)t

1. antworten

Ich h

auf die Frage nicht

2. ändern

Wir h

den Plan

3. arbeiten

Du h

viele Jahre in derselben Firma

4. ärgern

Ich h

mich über meine Kollegin

5. baden

Er h

im Urlaub im Meer

6. bauen

Wir h

ein großes Haus

7. bellen

Der Hund h

laut

8. beten

Die Muslime h

in der Moschee

9. bilden

Die Teilnehmer h

einen Kreis

10. blühen

Die Bäume h

im Frühling

11. borgen

Ich h

von der Kollegin einen Spitzer

12. brauchen

Sie h

ein neues Heft

13. bremsen

14.

buchen

Der Autofahrer h

Schon vor 3 Monaten h

im letzten Moment

wir den Flug

15. bügeln

Der Vater h

seine Hemden

16. dauern

Wie lange h

der Kurs

?

17.

decken

18. drängen

drehen

20. drohen

21. drücken

22.

23. dünsten

24. duschen

25. erben

19.

duften

Wir h

Beim Schlussverkauf h

Wer h

Der böse Nachbar h

Die Kinder h

Der Blumenstrauß h

Sie h

Jeden Morgen h

Vom Onkel aus Amerika h

den Tisch

alle Leute sehr

ist es wirklich schon so spät? mir mit der Polizei

,

an der Uhr

auf alle Klingelknöpfe

wunderbar

das Gemüse kurz

ihr

er 1.ooo.ooo €

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
2 26. färben H Sie die Haare ? 27. fehlen Du h mir sehr !

2

26. färben

H

Sie die Haare

?

27. fehlen

Du h

mir sehr

!

28. feiern

Wir h

seinen Geburtstag

29.

filmen

Der Kameramann h

den Unfall

30. flüstern

Sie h

ihrer Freundin etwas ins Ohr

31. folgen

Der Bub h

seinen Eltern nicht

32. fragen

Ich h

gleich in der Früh die Chefin

 

33. freuen

H

du dich über das Geschenk

?

34. frühstücken Wir h

am Sonntag spät

35. fürchten

Der kleine Bub h

sich vor dem Gewitter sehr

36. füllen

Ich h

alle Gläser mit Marmelade

37. füttern

Die alte Frau h

Beim Fernsehen h

die Tauben

 

38. gähnen

er die ganze Zeit

39. glänzen

Nach dem Waschen h

40. glauben

H

sie die Geschichte

die Gläser wieder ?

41. grillen

Der Nachbar h

Würstel und Fleisch

42. grüßen

Die neue Nachbarin h

mich noch nie

43. hageln

Plötzlich war der Himmel dunkel und es h

44. hängen

Er h

den Mantel an den Haken

45. häkeln

Sie h

eine wunderschöne Decke

46. heiraten

Letztes Jahr h

sie

 

47. heizen

Wir h

das Haus mit Holz und Kohle

 

48. hoffen

Ich h

auf besseres Wetter

49. holen

Warum h

?

50. hören

Wir h

du mich nicht früher am Samstag ein schönes Konzert

51. husten

Das Mädchen war krank und h

stark

52. jammern

Die Frau h

stundenlang

53. kämmen

Die Friseurin h

meine Haare

54.

55. kehren

56.

kleben

kaufen

Wo h

Der Hausbesorger h

Ich h

Sie das Buch

das Stiegenhaus

die kaputte Tasse

?

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

57.

58.

59. kündigen

kochen

kosten

H

Wie viel h

Der neue Chef h

ihr schon wieder Spaghetti

die neue Waschmaschine

mich

?

?

h ihr schon wieder Spaghetti die neue Waschmaschine mich ? ? 3 60. küssen Wann h

3

60. küssen

Wann h

du deinen Mann zum ersten Mal

?

?

61. lachen

Wir h

über seine Witze sehr

62. läuten

Es h

lange an der Tür

63. leben

Wo h

ihr am liebsten

64. legen

Sie h

das Baby in den Kinderwagen

65. lernen

H

Sie das Perfekt schon

?

66. leuchten

Die Taschenlampe h

sehr hell

67. liefern

Die Firma h

die Möbel am Freitag

68. lieben

Er h

seine Frau sehr

69. machen

Was h

ihr am Wochenende

?

70. malen

Picasso h

viele Bilder

71. meinen

Ich h

es nur gut

72. melden

Bis jetzt ha

sie sich noch nicht bei mir

73. merken

Ich h

mir die Handynummer nicht

74.

mieten

Mein Freund h

ein Haus

75. mischen

Wir h

die Karten neu

76. nähen

Sie h

ein rotes Kleid

?

77. öffnen

Wer h

das Fenster

?

78. ordnen

Ihr h

die Arbeitsblätter

79. packen

Ich h

den Koffer schon

80.

passen

Der dunkle Anzug h

ihm gar nicht

81. pflegen

Sie h

ihre kranke Mutter

82. planen

Was h

ihr für das Wochenende

?

83. prüfen

Die Lehrerin h

uns letzte Woche

84. putzen

Ich h

endlich die Wohnung

85. rauchen

Viele Jahre h

er täglich 20 Zigaretten

86. rechnen

Der Schüler h

an der Tafel

87.

reden

H

ihr gestern miteinander

?

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G
4 88. reg n en Den ganzen Sonntag h es 89. reinigen Ihr h die

4

88. regnen

Den ganzen Sonntag h

es

89. reinigen

Ihr h

die Büros

90. rühren

H

du das Risotto lange

?

91. sagen

Was h

er

?

92. schaffen

Wir h

alle die schwere Prüfung

 

93. schauen

Er h

mir nicht in die Augen

 

94. schenken

Mein Mann h

mir eine Kamera

95. schicken

Ich h

meiner Schwester ein Paket

96. schimpfen

Sie h

mit ihrem faulen Mann

97. schmecken Warum h

dir die Suppe nicht

?

98. schminken Heute Morgen h

ich mich nicht

99. schneien

Gestern h

es stark

100. setzen

Ich h

mich auf den freien Platz

101. siegen

Sturm Graz h

beim letzten Match

102. sorgen

Die Eltern h

gut für die Kinder

103. sparen

Wie viel Geld h

ihr schon

?

104. spielen

Die Kinder h

im Park

105. spitzen

Sie h

alle Bleistifte

106. stecken

Ich h

den Schlüssel in die Tasche

107. sticken

Sie h

ein schönes Gobelinbild

108. stellen

Du h

die Vase auf den Tisch

109. stimmen

110. streicheln

streiken

112. stricken

111.

113.

114.

stören

suchen

Die Antwort h

Das Mädchen h

Warum h

Meine Mutter h

nicht

die Katze

die Arbeiter mir einen Pullover

Entschuldigung, h

Wo warst du, ich h

wir euch

dich überall

?

?

!

115. tanzen

H

ihr schon miteinander

?

116. teilen

Wir h

den Gewinn

117. tauschen

118.

ten

Meine Schwester und ich h

Der Polizist h

die Handys

den Bankräuber

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

119. tratschen

Die Nachbarinnen h

viel

119. tratschen Die Nachbarinnen h viel 5 120. träumen Was h du letzte Nacht ? 121.

5

120. träumen

Was h

du letzte Nacht

?

121. turnen

Wir h

eine Stunde

122. üben

Ihr h

das Perfekt

123. wählen

H

ihr auch die Sozialisten

?

124. warten

Ich h

so lange auf dich

!

125. weben

Sie h

in der Fabrik Teppiche

126. wechseln

Meine Tante h

die Bettwäsche

127. weinen

Das arme Kind h

stundenlang

128. wetten

Ich h

10 €

, dass du kommst.

129. wohnen

Früher h

ich in Klagenfurt

130. wünschen

Ich h

meiner Schwester Alles Gute

131. zahlen

Er h

die Rechnung

132.

133. zeichnen

134.

zählen

zeigen

Der Lehrer h

Die Architektin h

Ich h

die Schüler

die Pläne

meinem Mann die Fotos

www.graf-gutfreund.at

© copyright by

I G G
I
G
G

PERFEKT (4)

Verben auf –ieren

1. buchstabieren

2. dekorieren

3. demonstrieren

4. fotografieren

5.

6. frustrieren

7. gratulieren

frisieren

haben

+

───────iert

Ich

habe meinen Namen buchstabiert.

Für das Fest h

Sie h

Im Urlaub h

Ich h

Die lange Arbeitssuche h

Zum Geburtstag h

wir den Raum

gegen die Regierung ich viel meine Haare

mich ich meiner Mutter