Sie sind auf Seite 1von 3

Fragen zur Berufswahl

Alte Berufe verschwinden, neue kommen hinzu: Bei d


Schler im

wieder Fra

gibt ei

treffen. D

oderProb

groe Anz

es i

nichtein

. Denn e

sehr versch
, die rich

berufliche Zuk
. Dabeika

Berufswahlha

Wahl z

sollte m

es sinn

Berufe, u

rechtzeitig pla

sein, sich beim Arbeitsamt

beraten zu lassen. Manchmal hilft auch ein Test zu den persnlichen


Berufsinteressen.

Gesunde Ernhrung

In mehreren europischen Lndern haben sich die Ernhrungsgewohnheiten


der Menschen in den letzten Jahren verndert. Ein aktu

, dassd

Europer heu

Gesundheit ach

, mehr Fi

Speisen im

sind, i

mehr a

. Sie es

und vi

nochziem

einkla

mehrOb

weniger Flei

s, fet

Bericht zei

Ernhrungu

und Gem

. Obwohl man

oder sal

Trend zu gesnderer Ernhrung

erkennbar. Vermutlich wird sich dieser Trend noch fortsetzen.

Geschichte der Familie

Familien haben ihre eigene Geschichte. Oft ka

einem se

frhen Zeitp

lteren erz

Alte Fot

gerne v

zeigen, w

enthaltenwich

, alteWerkz

Vorfahrengel

bisz

zurckverfolgen.D

ihrer Kind

und Bri

die Vergang

man s

und gearb

und Jug

Informationen b

und Masch

haben. So kann

man auf unterhaltsame Weise viel ber die Geschichte der eigenen Familie
erfahren.

Geschicktes Zeitmanagement

Zeitmanagement: In den Ohren vieler Studenten klingt dieses Wort eher

abschreckend. Dabeikn
viele ne

gerade ei

Freirume scha

Arbeitsplanska
echtes Gewi
den Prf
einfach: Sei

man nm
genieen, u
wre vor

gute Pla

. Mit Hi
die fr
der unange
. DieLs

eines gen
Zeit oh

schl

Lernstress v
ist ga

Arbeit systematisch in Zeitblcke aufteilen. Auch Pausen

sollten im Arbeitsplan aufgefhrt werden.