Sie sind auf Seite 1von 2

Cyclohexanon

H332-Gesundheitsschdlich bei Einatmen.


H226-Flssigkeit und Dampf entzndbar.
Ethylenglykol
H302-Gesundheitsschdlich bei Verschlucken.
H372-Schdigt die Organe (alle betroffenen Organe nennen) bei lngerer
oder wiederholter Exposition (Expositionsweg angeben, wenn schlssig
belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen Expositionsweg besteht).
p-Toluensulfonsure
H319-Verursacht schwere Augenreizung.
H335-Kann die Atemwege reizen.
H315-Verursacht Hautreizungen.
P305 +
P351 +
P338

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit
Wasser splen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Mglichkeit
entfernen. Weiter splen.

P302 +
P352

BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.

Toluol

H225-Flssigkeit und Dampf leicht entzndbar.


H361 d-Kann vermutlich das Kind im Mutterleib schdigen.
H304-Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tdlich sein.
H373-Kann die Organe schdigen (alle betroffenen Organe nennen, sofern
bekannt) bei lngerer oder wiederholter Exposition (Expositionsweg
angeben, wenn schlssig belegt ist, dass diese Gefahr bei keinem anderen
Expositionsweg besteht).
H336-Kann Schlfrigkeit und Benommenheit verursachen.
H315-Verursacht Hautreizungen.
P210

Von Hitze / Funken / offener Flamme / heien Oberflchen


fernhalten nicht rauchen.
P331- KEIN Erbrechen herbeifhren.
P301 + P310- BEI VERSCHLUCKEN: Sofort GIFTINFOMATIONSZENTRUM
oder Arzt anrufen.
P302 + P352- BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife
waschen.

Natronlauge
H314-Verursacht schwere Vertzungen der Haut und schwere
Augenschden.
H290-Kann gegenber Metallen korrosiv sein.
P301 + P330 + P331-BEI VERSCHLUCKEN: Mund aussplen. KEIN
Erbrechen herbeifhren.
P280-Schutzhandschuhe / Schutzkleidung / Augenschutz / Gesichtsschutz
tragen.
P309 +
P311
P305 +
P351 +
P338

BEI EXPOSITION ODER UNWOHLSEIN:


GIFTINFORMATIONSZENTRUM oder Arzt anrufen.
BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam
mit Wasser splen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Mglichkeit
entfernen. Weiter splen.

Kaliumcarbonat
H319-Verursacht schwere Augenreizung.
H335-Kann die Atemwege reizen.
H315-Verursacht Hautreizungen.
P302 + P352- BEI KONTAKT MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife
waschen.
P305 +
P351 +
P338

BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam


mit Wasser splen. Vorhandene Kontaktlinsen nach Mglichkeit
entfernen. Weiter splen.