Sie sind auf Seite 1von 30

BÁSICO 4

NETZWERK

LEKTIONEN 7- 8

BÁSICO 4 NETZWERK LEKTIONEN 7- 8 Marisol Guzmán. Material recopilado 1

Marisol Guzmán. Material recopilado

1
1
Marisol Guzmán. Material recopilado 2
Marisol Guzmán. Material recopilado 2

Marisol Guzmán. Material recopilado

2
2
Marisol Guzmán. Material recopilado 3

Marisol Guzmán. Material recopilado

3
3
Marisol Guzmán. Material recopilado 4

Marisol Guzmán. Material recopilado

4
4
Marisol Guzmán. Material recopilado 5
Marisol Guzmán. Material recopilado 5
Marisol Guzmán. Material recopilado 5

Marisol Guzmán. Material recopilado

5
5
Marisol Guzmán. Material recopilado 6
Marisol Guzmán. Material recopilado 6
Marisol Guzmán. Material recopilado 6

Marisol Guzmán. Material recopilado

6
6
Marisol Guzmán. Material recopilado 7
Marisol Guzmán. Material recopilado 7
Marisol Guzmán. Material recopilado 7

Marisol Guzmán. Material recopilado

7
7
Marisol Guzmán. Material recopilado 8
Marisol Guzmán. Material recopilado 8

Marisol Guzmán. Material recopilado

8
8
Marisol Guzmán. Material recopilado 9
Marisol Guzmán. Material recopilado 9

Marisol Guzmán. Material recopilado

9
9

LEKTION 8

LEKTION 8 Marisol Guzmán. Material recopilado 10

Marisol Guzmán. Material recopilado

10
10
Marisol Guzmán. Material recopilado 11

Marisol Guzmán. Material recopilado

11
11
Marisol Guzmán. Material recopilado 12

Marisol Guzmán. Material recopilado

12
12
Marisol Guzmán. Material recopilado 13

Marisol Guzmán. Material recopilado

13
13
Marisol Guzmán. Material recopilado 14

Marisol Guzmán. Material recopilado

14
14
Marisol Guzmán. Material recopilado 15

Marisol Guzmán. Material recopilado

15
15
Marisol Guzmán. Material recopilado 16
Marisol Guzmán. Material recopilado 16

Marisol Guzmán. Material recopilado

16
16
Marisol Guzmán. Material recopilado 17
Marisol Guzmán. Material recopilado 17

Marisol Guzmán. Material recopilado

17
17
Marisol Guzmán. Material recopilado 18
Marisol Guzmán. Material recopilado 18
Marisol Guzmán. Material recopilado 18

Marisol Guzmán. Material recopilado

18
18
Marisol Guzmán. Material recopilado 19
Marisol Guzmán. Material recopilado 19
Marisol Guzmán. Material recopilado 19

Marisol Guzmán. Material recopilado

19
19
Marisol Guzmán. Material recopilado 20
Marisol Guzmán. Material recopilado 20

Marisol Guzmán. Material recopilado

20
20
Marisol Guzmán. Material recopilado 21

Marisol Guzmán. Material recopilado

21
21
Marisol Guzmán. Material recopilado 22

Marisol Guzmán. Material recopilado

22
22
Marisol Guzmán. Material recopilado 23

Marisol Guzmán. Material recopilado

23
23
Großeltern sind ganz besondere Menschen und sie leben in ganz besonderen Häusern – so auch
Großeltern sind ganz besondere Menschen und sie leben in ganz besonderen Häusern – so auch
Großeltern sind ganz besondere Menschen und sie leben in ganz besonderen Häusern – so auch
Großeltern sind ganz besondere Menschen und sie leben in ganz besonderen Häusern – so auch

Großeltern sind ganz besondere Menschen und sie leben in ganz besonderen Häusern so auch meine Großeltern!

Matilda ist meine Großmutter und mein Großvater heißt Friedrich. Beide sind schon alt und ihre Gesichter sind faltig. Aber im Herzen sind sie jung geblieben.

Sie leben in einem entzückenden kleinen Häuschen in einem Dorf in den österreichischen Bergen. Das Haus ist nicht sehr groß, aber meine Großmutter sorgt dafür, dass es immer sauber und gemütlich ist.

Es hat nur ein Stockwerk und darüber den Dachboden. Drinnen sind zwei Schlafzimmer, eine Küche, eine Speisekammer, ein kleines Wohn- zimmer, ein Esszimmer und ein Badezimmer. Das Haus hat einen Kamin, einen Schornstein und eine Terrasse mit einer schönen Aussicht auf die Berge. Hinter dem Haus ist Großmutters bunter Blumengarten.

Ich bin Florian und das älteste Enkelkind meiner Großeltern. Fast jedes Wochenende besuche ich die beiden.

Mein Großvater wartet immer vor der Türe mit offenen Armen und einem Lächeln im Gesicht auf mich. Dann umarmt er und küsst er mich. Er hört mir immer zu und gibt mir gute Ratschläge.

mich. Er hört mir immer zu und gibt mir gute Ratschläge. B) Beantworte die Fragen. 1.
mich. Er hört mir immer zu und gibt mir gute Ratschläge. B) Beantworte die Fragen. 1.
mich. Er hört mir immer zu und gibt mir gute Ratschläge. B) Beantworte die Fragen. 1.

B) Beantworte die Fragen.

1. Wo leben Florians Großeltern?

2. Ist das Haus groß oder klein?

3. Wie viele Stockwerke hat das Haus?

4. Wie viele Schlafzimmer gibt es im Haus?

5. Ist das Wohnzimmer groß?

6. Wo ist der Garten?

7. Wann kommt Florian meistens zu Besuch?

A) Wahr oder falsch? Kreuze nur an, was stimmt!

Florian ist Matildas Enkelsohn.

Seine Großeltern leben in einem Hochhaus.

Florians Marisol Großeltern Guzmán. Material sind jung. recopilado

Großeltern leben in einem Hochhaus.  Florians Marisol Großeltern Guzmán. Material sind jung. recopilado 24
24
24
Großeltern leben in einem Hochhaus.  Florians Marisol Großeltern Guzmán. Material sind jung. recopilado 24

Die Möbel. Unten sehen Sie zwei Zimmer. Geben Sie die deutschen Wörter für die Möbel und Objekte in den Zimmern an.

Wörter für die Möbel und Objekte in den Zimmern an . 1. 10. 2. 11. 3.

1.

10.

2.

11.

3.

12.

4.

13.

5.

14.

6.

15.

7.

16.

8.

17.

9.

 

B. In welchen Zimmern? Wo findet man normalerweise die folgende Objekte, oder wo macht man das? Schreiben Sie das Zimmer in die Lücke.

1.

Wo steht das Auto?

In der

2.

Wo kann man den Fernseher finden?

In dem

3.

Wo findet man die Dusche?

In dem

4.

Wo findet man den Kühlschrank?

In der

5.

Wo isst man das Abendessen?

In dem

6.

Wo findet man ein Bett?

In dem

7.

Wo findet man Bäume und Gras?

In dem

8.

Wo findet man einen Drucker?

In dem

9.

Wo findet man die Waschmaschine?

In der

Marisol Guzmán. Material recopilado

25
25

C. Im Wohnzimmer. Unten sehen Sie ein Bild. Schreiben Sie 5 Sätze, um das Bild zu beschreiben. Benutzen Sie mindestens 3 der folgenden Verben und 3 der folgenden Präpositionen.

Verben Präpositionen liegen an legen auf stehen hinter stellen in sitzen neben setzen über hängen
Verben
Präpositionen
liegen
an
legen
auf
stehen
hinter
stellen
in
sitzen
neben
setzen
über
hängen
unter
vor
zwischen
1. 2. 3. 4. 5. D. Ergänzen Sie die Sätze mit den richtigen Verben und
1.
2.
3.
4.
5.
D. Ergänzen Sie die Sätze mit den richtigen Verben und Präpositionen.
legen
liegen
setzen
sitzen
stehen
stellen
an
auf
hinter
in
neben
über
unter
vor
• zwischen
1. Das Schwein
2. Ich
die
dem Tisch.
Uhr
das Regal.
3. Der Regenschirm
der Ecke.

Marisol Guzmán. Material recopilado

26
26
4. Das Buch 5. Der Mantel 6. Ich den   dem Sofa. der Tür. Papierkorb
4. Das Buch 5. Der Mantel 6. Ich den   dem Sofa. der Tür. Papierkorb
4. Das Buch 5. Der Mantel 6. Ich den   dem Sofa. der Tür. Papierkorb

4. Das Buch

5.

Der Mantel

6. Ich

den

 

dem Sofa.

der Tür.

Papierkorb

die Tafel.

  dem Sofa. der Tür. Papierkorb die Tafel. 7. Der Hund 8. Ich den 9. Die
  dem Sofa. der Tür. Papierkorb die Tafel. 7. Der Hund 8. Ich den 9. Die
  dem Sofa. der Tür. Papierkorb die Tafel. 7. Der Hund 8. Ich den 9. Die

7. Der Hund

8.

Ich

den

9. Die Tasse

 

Besen

den

 

der Tür.

Schrank.

dem Tisch.

 
 
 
 

10. Das Bild

11.

Ich

die

12.

Ich

den

 

den Fenstern.

Zigaretten

den Tisch.

Teddybär

den Stuhl.

Zigaretten den Tisch. Teddybär den Stuhl. 13. Ich den 14. Eine Socke 15. Ich den
Zigaretten den Tisch. Teddybär den Stuhl. 13. Ich den 14. Eine Socke 15. Ich den
Zigaretten den Tisch. Teddybär den Stuhl. 13. Ich den 14. Eine Socke 15. Ich den

13. Ich

den

14.

Eine Socke

15.

Ich

den

Teddybär

das Bett.

dem Bett.

Kuchen

den Tisch.

Marisol Guzmán. Material recopilado

27
27

Leseverstehen

Lies die vier Texte gut durch und verbinde sie dann mit entsprechenden Bildern! Pass auf, es gibt mehr Bilder als Texte!.

1.

Das Zimmer ist groß und hell. die Sonne scheint den ganzen Tag durch einen großen Fenster, das fast die ganze Wand einnimmt. Links steht noch eine Tür zur Terasse. Auf der linken Wand sind noch ein Fernseher und eine Kommode befestigt. Vor dem großen Fenster steht eine Sofa. Links von der Sofa ist ein kleiner Tisch und vor der Sofa noch ein größerer Tisch. An der rechten Wand hängen drei moderne Bilder über der zweiten Sofa. In der Mitte, unter dem Tisch liegt noch ein Teppich.

3.

Martinas Schlafzimmer ist unter dem Dach, es ist nicht sehr groß, aber gemütlich. Links, in der Ecke steht ein Tisch und zwei Stühle. Auf dem Tisch steht Fernseher, Flasche Wein und eine Lampe. An der Wand in der Mitte ist ein großes Fenster und rechts neben dem Fenster steht ein kleiner Schrank. An der Wand rechts steht ein Doppelbett. In der Mitte des Zimmers liegt ein Teppich.

2.

Sabines Zimmer ist nicht zu groß und nicht zu klein. Links ist ein großes Fenster, vor dem Fenster steht eine große Kommode mit Schubladen, auf diser Kommode stehen Bücher und ein Bild. Vorne, rechts vom Fenster steht eine kleinere Kommode mit dem Spiegel. Rechst

davon steht ihr Bett und neben dem Bett ist eine kleine Kommode, auf der eine Lampe steht. Über dem Bett hängen zwei Bilder an der Wand.

4.

Zwillinge Cristian und Alexander teilen ein Zimmer. Ihr Zimmer ist groß und schön. Sie haben ein Etagenbett. Links von dem Bett steht ein Schrank und rechts von dem Bett ist ein Regal mit Büchern und Spielzeugen. Vor dem Regal stehen ein Arbeitstisch und Stuhl. Auf dem Tisch steht Lampe. In der Mitte des Zimmers, vor dem Bett liegt ein schöner Teppich und auf dem Teppich stehen ein kleiner Tisch und zwei Stühle. Auf dem Tisch stehen Spielsachen.

A B C D E F
A
B
C
D
E
F

Marisol Guzmán. Material recopilado

28
28

Leseverstehen

Lies die vier Texte gut durch und verbinde sie dann mit entsprechenden Bildern! Pass auf, es gibt mehr Bilder als Texte!.

1. 2. Familie Wagner hat ein großes und modernes Haus. Ihr Wohnzimmer ist ziemlich groß
1.
2.
Familie Wagner hat ein großes und modernes Haus. Ihr
Wohnzimmer ist ziemlich groß und sehr hell, denn sie
haben große Fenster über die ganze Wand. Vor dem
Fenster steht eine kleine, aber breite Kommode und auf
der Kommode steht ihr Fernseher. Vor der Kommode
steht ein kleiner Tisch. Vor dem Tisch und links vom
Tisch stehen zwei Sofas. An der Wand rechts steht ein
großes Bücherregal und ganz rechts geht man in das
Esszimmer.
Karl hat in seinem Haus auch ein Arbeitszimmer.
Dieses Zimmer ist sehr hell, denn an den drei Wänden
stehen große Fenster. Links steht ein großer Tisch mit
dem Stuhl. auf dem Tisch stehen viele Sachen. Über
dem Tisch hängen drei Regale. Rechts steht eine große
Kommode. Und rechts in der Ecke steht ein
gemütlicher Sessel. In der Mitte liegt ein bunter
Teppich.
3.
4.
Mein Freund Robert hat ein riesengroßes Zimmer.In
der Mitte liegt ein runder, grüner Teppich. An der
Wand links steht ein großer Schrank, unter dem
Schrank steht sein Skateboard und neben dem Schrank
ist ein Fenster. Unter diesem Fenster steht eine
Kommode. An der Wand in der Mitte steht ein
Bücherregal und rechts von dem Regal ist das zweite
Fenster. Unter diesem Fenster steht der Arbeitstisch. An
der Wand rechts stehen sein Bett und neben dem Bett
noch ein Schrank mit drei Schubladen.
Andreas Zimmer ist sehr groß und rot. Es ist nicht sehr
hell. An der Wand links steht ein Regal mit Büchern
und Spielzeugen. an der Wand in der Mitte stehen ganz
links ein großes Fenster, neben dem Fenster ein
Arbeitstisch und ganz rechts ein Schrank. Auf dem
Arbeitstisch steht ihr Computer und über dem
Arbeitstisch hängt ein Bild. An der Wand rechts ist
noch ein Fenster, an dem die Blumen stehen. Neben
dem Fenster ist ihr Bett. Über dem Bett hängen ein Bild
und einige Poster. auf dem Bett liegt ein Spielzeug. Vor
und neben dem Bett liegen zwei kleine Teppiche.
A
B
C
D
F
E
Marisol Guzmán. Material recopilado
29
29

Fertigkeit Schreiben

In diesem Zimmer herrscht Unordnung! Wo steht was? (an, auf, in, vor, hinter, über, unter, neben, zwischen)

Das Bild hängt Kommode.

der

Der Mantel hängt

der Tür.

Die Vase liegt

Der Teddybär liegt Arbeitstisch und dem Bett.

der Kommode.

dem

Die CDs liegen und Tasche.

dem Teddybär dem Bär liegt noch eine

liegen und Tasche. dem Teddybär dem Bär liegt noch eine Beschreibe dein Zimmer! Folgende Fragen sollen

Beschreibe dein Zimmer! Folgende Fragen sollen dir dabei helfen:

Wie ist dein Zimmer? (groß, klein, hell, dunkel, rot, grün,

unordentlich )

gemütlich, ordentlich,

Welche Möbel hast du in deinem Zimmer?

Was steht bei dir an der linken, was an der rechten und was an der Wand in der Mitte?

Bist du gern zu Hause?

Was machst du in deinem Zimmer?

Marisol Guzmán. Material recopilado

30
30