Sie sind auf Seite 1von 3

INTEL SOFTWARE-LIZENZVEREINBARUNG

WICHTIG – BITTE LESEN SIE, BEVOR SIE DIE SOFTWARE KOPIEREN, INSTALLIEREN ODER
VERWENDEN.
Verwenden oder laden Sie diese Software und alle dazugehörigen Elemente (nachfolgend einheitlich
als „Software“ bezeichnet) erst dann, wenn Sie die folgenden Bestimmungen und Bedingungen
sorgfältig gelesen haben. Durch das Laden oder Verwenden der Software erklären Sie sich mit den
Bedingungen dieser Vereinbarung einverstanden. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen,
installieren oder verwenden Sie die Software nicht.

LIZENZEN: Hinweis:
•Wenn Sie Netzwerkadministrator sind, trifft die nachfolgend genannte „Sitelizenz“ auf Sie zu.
•Wenn Sie Endbenutzer sind, trifft die nachfolgend genannte „Einzelbenutzerlizenz“ auf Sie zu.

Mit dieser Lizenzvereinbarung räumt Ihnen Intel eine nicht exklusive, nicht übertragbare, weltweite,
vollständig bezahlte und gebührenfreie urheberrechtlich limitierte Lizenz gemäß den Urheberrechten und
Geschäftsgeheimnissen von Intel ein und/oder Intel hat das Recht und die Autorität, (Unter)Lizenzen unter
den Bestimmungen dieser Vereinbarung zu gewähren, die Software nur zu dem im Folgenden bestimmten
Zweck zu verwenden.

SITELIZENZ. Sie dürfen die Software auf Computer Ihrer Organisation zum firmeninternen, nicht
kommerziellen Gebrauch kopieren und von der Software unter folgenden Bedingungen eine
angemessene Anzahl an Sicherungskopien erstellen:
1. Diese Software wird nur für den Einsatz gemeinsam mit Intel Komponenten-Produkten
lizenziert. Diese Lizenz wird nicht erteilt für den Einsatz der Software mit
Komponenten-Produkten anderer Hersteller.
2. Sie dürfen die Software vorbehaltlich anderslautender, hierin aufgeführter Bestimmungen
weder ganz noch teilweise kopieren, modifizieren, vermieten, verkaufen, vertreiben oder
übertragen und Sie verpflichten sich, ein unberechtigtes Kopieren der Software zu verhindern.
3. Sie dürfen die Software nicht dekompilieren, disassemblieren oder in sonstiger Weise
zurückentwickeln.
4. Sie dürfen die Software nicht einem anderen Anwender im Rahmen einer Unterlizenz zur
Verfügung stellen. Noch dürfen Sie es gestatten, dass mehrere Anwender die Software
gleichzeitig nutzen.
5. Für Teile der Software gelten unter Umständen weitere Bedingungen zusätzlich zu den hier
dargelegten, die in einer mit diesen Teilen gelieferten gesonderten Lizenz aufgeführt sind.

EINZELBENUTZERLIZENZ. Sie dürfen die Software auf einen einzelnen Computer für Ihren
persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch kopieren und von der Software unter folgenden
Bedingungen eine Sicherungskopie erstellen:
1. Diese Software wird nur für den Einsatz gemeinsam mit Intel Komponenten-Produkten
lizenziert. Diese Lizenz wird nicht erteilt für den Einsatz der Software mit Komponenten-
Produkten anderer Hersteller.
2. Sie dürfen die Software vorbehaltlich anderslautender, hierin aufgeführter Bestimmungen
weder ganz noch teilweise kopieren, modifizieren, vermieten, verkaufen, vertreiben oder
übertragen und Sie verpflichten sich, ein unberechtigtes Kopieren der Software zu verhindern.
3. Sie dürfen die Software nicht dekompilieren, disassemblieren oder in sonstiger Weise
zurückentwickeln.
4. Sie dürfen die Software nicht einem anderen Anwender im Rahmen einer Unterlizenz zur
Verfügung stellen. Noch dürfen Sie es gestatten, dass mehrere Anwender die Software
gleichzeitig nutzen.
5. Für Teile der Software gelten unter Umständen weitere Bedingungen zusätzlich zu den hier
dargelegten, die in einer mit diesen Teilen gelieferten gesonderten Lizenz aufgeführt sind.

Sofern Sie nicht der Endverbraucher sind, können Sie eine Kopie der Software an alle Endverbraucher zur
Verwendung in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser Vereinbarung übertragen, dies jedoch nur,
wenn diesen Kopien der Software eine Endverbraucherlizenzvereinbarung beigefügt ist, die im
Wesentlichen die in dieser Vereinbarung festgelegten Bedingungen enthält.

EIGENTUMSRECHT. Sämtliche in die Software und Begleitmaterialien eingeflossenen Rechte, Titel und
Interessen an geistigem Eigentum, falls vorhanden, sind das Eigentum von Intel oder seiner Zulieferer und
Lizenzgeber. Die Software ist durch Urheberrechte und Gesetze der Vereinigten Staaten von Amerika und
anderer Länder sowie durch die Bestimmungen internationaler Abkommen geschützt. Sie dürfen keine
Copyright-Vermerke aus der Software entfernen. Intel kann die Software oder darin erwähnte Elemente
jederzeit und ohne Vorankündigung ändern. Intel ist jedoch nicht dazu verpflichtet, die Software zu warten
oder zu aktualisieren. Sofern in dieser Vereinbarung nicht anderweitig ausdrücklich festgelegt, gewährt Intel
keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Rechte an Intel Patenten, Urheberrechten, Marken oder
anderen Geistigen Eigentums Rechten. Sie dürfen die Software nur dann an Dritte weitergeben, wenn der
Empfänger sich vorbehaltlos mit diesen Bedingungen einverstanden erklärt und Sie keine Kopien der
Software behalten.

BESCHRÄNKTE MEDIENGEWÄHRLEISTUNG. Wenn die Software von Intel auf einem physikalischen
Medium geliefert wurde, gewährleistet Intel, dass dieses Medium für einen Zeitraum von neunzig Tagen ab
Lieferung durch Intel frei von wesentlichen Materialfehlern ist. Falls der Datenträger wesentlich beschädigt
ist, können Sie ihn an Intel zurückgeben. Intel entscheidet in diesem Fall, ob der Datenträger ersetzt oder ob
die Software auf einem anderen Weg an Sie ausgeliefert wird.

AUSSCHLUSS ANDERER GEWÄHRLEISTUNGEN. MIT AUSNAHME DER OBEN GENANNTEN


GEWÄHRLEISTUNG WIRD DIE SOFTWARE OHNE JEGLICHE MÄNGELGEWÄHR SOMIT OHNE
AUSDRÜCKLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNG JEDWEDER ART,
EINSCHLIESSLICH EINER GEWÄHRLEISTUNG FÜR DEN HANDELSWERT, DIE EINHALTUNG DER
RECHTE VON DRITTEN ODER DIE EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, GELIEFERT. Intel
übernimmt keine Gewährleistung oder Verantwortung für die Genauigkeit oder Vollständigkeit von
Informationen, Texten, Grafiken, Verknüpfungen oder anderen in der Software enthaltenen Elementen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG. UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTEN INTEL ODER INTELS


LIEFERANTEN FÜR IRGENDWELCHE SCHÄDEN (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT
AUF GEWINNVERLUSTE, BETRIEBSUNTERBRECHUNGEN ODER INFORMATIONSVERLUSTE), DIE
DURCH DIE VERWENDUNG ODER DIE NICHTVERWENDBARKEIT DER SOFTWARE AUFTRETEN;
DIES GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB INTEL AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN
HINGEWIESEN WURDE. IN GEWISSEN RECHTSSYSTEMEN IST DER AUSSCHLUSS ODER DIE
BESCHRÄNKUNG DER HAFTUNG FÜR STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN BZW. NEBEN-
ODER FOLGESCHÄDEN UNZULÄSSIG, SODASS DIE OBIGE BESCHRÄNKUNG MÖGLICHERWEISE
NICHT AUF SIE ZUTRIFFT. SIE KÖNNEN JE NACH RECHTSSYSTEM UNTER UMSTÄNDEN ÜBER
WEITERE RECHTE VERFÜGEN.

KÜNDIGUNG DIESES VERTRAGS. Intel kann diesen Vertrag jederzeit kündigen, sollten Sie diese
Vertragsbedingungen verletzen. Bei einer Kündigung des Vertrags müssen Sie die Software umgehend
vernichten bzw. alle Kopien der Software an Intel zurücksenden.

ANWENDBARES RECHT. Ansprüche, die gemäß dieser Vereinbarung geltend gemacht werden,
unterliegen den Gesetzen des US-Bundesstaats Kalifornien. Eine Anwendung der Regelungen des
Internationalen Privatrechts sowie des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen
Warenkauf ist ausgeschlossen.

VERZICHT UND ÄNDERUNGEN. Modifizierungen, Änderungen oder Verzichterklärungen hinsichtlich


sämtlicher Bestimmungen dieser Vereinbarung sind nur dann gültig, sofern Sie in schriftlicher Form
vorliegen und von einem berechtigten Intel Repräsentanten unterschrieben wurden. Versäumnisse oder
Verzögerungen bei der Ausführungen sämtlicher Rechte, Befugnisse oder Rechtsbehelfe unter dieser
Vereinbarung stellen keinen Verzicht auf diese Rechte, Befugnisse oder Rechtsbehelfe dar. Ohne
Einschränkung des Vorhergehenden haben die Bedingungen und Konditionen aller Bestellungen oder
ähnlicher von Ihnen an Intel übermittelten Materialen und alle in Intels Standard-
Auftragsbestätigungsschreiben enthaltenen Bedingungen, die im Widerspruch zu diesen Bedingungen
stehen, keine Kraft oder Auswirkung.

EXPORTBESCHRÄNKUNGEN. Jede Partei erkennt an, dass die Software sowohl den geltenden
Import- und Exportbestimmen der Vereinigten Staaten, insbesondere dem Gesetz zur Exportverwaltung
(U.S. Export Administration Act) und den Exportverwaltungsrichtlinien (Export Administration
Regulations) entspricht, sowie den Bestimmungen der Länder, in denen die Parteien ihre Geschäfte
tätigen. Die Parteien sind verpflichtet, diese Gesetze und Bestimmungen und alle jeweils anwendbaren
Verordnungen einzuhalten, die für Software Anwendung finden. Ohne die Allgemeingültigkeit des
Vorhergehenden einzuschränken, verpflichten sich die Parteien, die Software entsprechend den U.S.
Exportbedingungen nicht an verbotene Orte oder Parteien zu exportieren, zu reexportieren, zu
übertragen oder umzuleiten. Beachten Sie, dass Software, die Veschlüsselungen enthält, zusätzlichen
Einschränkungen unterworfen sein kann.

WIRKSAMKEIT. Sollte ein zuständiger Gerichtsstand Bestimmungen dieser Vereinbarung als


rechtsunwirksam befinden, sind diese Bestimmungen so zu ändern und zu interpretieren, dass sie den
Originalbestimmungen im höchstmöglichen vom Gesetz gestatteten Umfang entsprechen. Die
verbleibenden Bestimmungen dieser Bestimmungen bleiben vollständig in Kraft.

EINGESCHRÄNKTE RECHTE BEI DER VERWENDUNG DURCH DIE REGIERUNG. Die Software wird mit
BESCHRÄNKTEN RECHTEN bereitgestellt. Die Nutzung, Vervielfältigung oder Veröffentlichung durch die
US-Regierung unterliegt den in FAR52.227-14 und DFAR252.227-7013 ff. oder in nachfolgenden
Unterabsätzen festgelegten Beschränkungen. Die Verwendung der Software durch die Regierung stellt eine
Anerkennung der entsprechenden Eigentumsrechte von Intel dar. Auftraggeber oder Hersteller ist Intel.

MASSGEBENDE SPRACHE. Übersetzte Versionen dieser Vereinbarung werden in der Landessprache nur
zu Informationszwecken angeboten, wobei die englische Version dieser Vereinbarung in allen
Gerichtsbarkeiten maßgebend ist.