Sie sind auf Seite 1von 12

HYDRAULIK - PROGRAMM

HYDRAULIK - PROGRAMM SYSTEME UND AGGREGATE FÜR DIE ANTRIEBSTECHNIK 2
HYDRAULIK - PROGRAMM SYSTEME UND AGGREGATE FÜR DIE ANTRIEBSTECHNIK 2
HYDRAULIK - PROGRAMM SYSTEME UND AGGREGATE FÜR DIE ANTRIEBSTECHNIK 2

SYSTEME UND AGGREGATE FÜR DIE ANTRIEBSTECHNIK

We move the world.

Hydraulik-Komponenten + Elektronik-Komponenten von Linde, das bedeutet:

Gesamtfahrzeug-Management durch das Linde-Komplett-System.

Linde - der Pionier der Mobilhydraulik - entdeckte und perfektionierte die Hydrostatik als idealen Antrieb
Linde - der Pionier der Mobilhydraulik - entdeckte und
perfektionierte die Hydrostatik als idealen Antrieb für mobile
Arbeitsmaschinen. Seit 1959 wurden von Linde über zwei
Millionen Fahrzeuge in den Bereichen
- Baumaschinen
- Landmaschinen
- Forstmaschinen
- Kommunalfahrzeuge
- Fördertechnik

mit hydrostatischen Fahr- und Arbeitsantrieben ausgestattet. Die Anwendung dieses Antriebs in den eigenen Gabelstaplern machte Linde zum Weltmarktführer! Dabei spielt auch die Elektronik eine wichtige Rolle.

Seit vielen Jahren sind Linde-Produkte auf dem Gebiet der Mobilhydraulik führend. Unsere Kunden können sich auf unsere Systemkompetenz und unser Know-How verlassen. Die Linde-Ingenieure beherrschen ihr Metier - ganz gleich, ob es um bessere Leistungsausnutzung, optimales Zusammenspiel der Komponenten im Gesamtsystem, Bedienfreundlichkeit oder Sicherheit geht.

Auch in der Stationär-Hydraulik sind die Aggregate und Systeme der Linde-Hydraulik weit ver- breitet. Zahlreiche Anwendungen und vielfältige Einsatzfälle können damit bedient werden:

Holzbearbeitungsmaschinen, Mischanlagen, Rührwerke und Zentrifugen in der Verfahrenstech- nik, Pressen, Bohrgeräte, Seilwinden, kunststoffverarbeitende Maschinen, Theatertechnik, Ruderanlagen und sonstige Marine-Anwendungen, Drehtrommeln in der Zement- und Zucker- Industrie, Förderanlagen, Fahrgeschäfte

Unabhängig davon, ob es sich um einen geschlossenen oder offenen Kreislauf handelt:

Linde-Hydraulik ist in jedem Fall die richtige Wahl.

HYDRAULIK - PROGRAMM

HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und
HYDRAULIK - PROGRAMM HOCHDRUCK Ve rstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und

HOCHDRUCK

Verstellpumpen HPV-02 Regelpumpen HPR-02 Konstantmotoren HMF-02 Verstell- und Regelmotoren HMV/R-02

Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01
Konstantmotoren HMF-02 Ve rstell- und Regelmotoren HMV/R-02 MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01

MITTELDRUCK

Verstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01

MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED
MITTELDRUCK V erstellpumpen MPV-01 Regelpumpen MPR-01 STEUERUNGEN Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED

STEUERUNGEN

Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte

Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile
Elektronik-Steuerungen CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile

WEGEVENTILE

CEB / CEP / CED Peripherie-Geräte WEGEVENTILE Nenngrößen 14 / 18 / 25: Plattenventile

Nenngrößen 14 / 18 / 25:

Plattenventile

Monoblockventile

Einzelventile

18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02
18 / 25: Plattenventile Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02

GETRIEBE

und

ACHSEN

Monoblockventile Einzelventile GETRIEBE und ACHSEN Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02 Hydroachsen AH 3

Drehantriebe GD Kompaktachse AK 30-02 Hydroachsen AH

HOCHDRUCK - PROGRAMM

We move

HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen

HPV-02

HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen

Merkmale

HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen
HOCHDRUCK - PROGRAMM We move HPV-02 Merkmale Vers tellpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen

Verstellpumpen

Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen Kreislauf. Max. Schwenkwinkel 21º. Rechts- oder Linkslauf. Unterschiedliche Servoverstellungen. SAE-Hochdruckanschlüsse. Gleitgelagerte Wiege. Angebaute Speisepumpe mit Kalt- startventil für interne oder externe Ansaugung. Integrierte Ventile für Hochdruck-, Speise-, Steuer- und Kühlkreislauf. Angebauter Wechselfilter. SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle (SAE-4-Loch-Flansch bei NG 210). SAE A-, B-, B-B- und C-Durch- triebmöglichkeit (PTO). Tandem- und Mehrfachpumpen-Konfiguration möglich.

Druck

max. Betriebsdruck 420 bar, Höchstdruck 500 bar

Nenngröße

cm 3 /U

55

75

105

135

165

210

Zul. Drehzahl

min -1

3300

3100

2900

2700

2500

2300

Gewicht (ca.)

kg

42

47

58

72

95

132

Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
Gewicht (ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in

HPR-02

(ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
(ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in
(ca.) kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in

Merkmale

kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
kg 42 47 58 72 95 132 HPR-02 Merkmale Regelpumpen Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für

Regelpumpen

Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für offenen Kreislauf, selbstansaugend. Max. Schwenkwinkel 21º. Rechts- oder Linkslauf. Unterschiedliche Load-Sensing-Reglerarten. Optimales Zusammenspiel mit Linde LSC-Wegeventilen. SAE-Hochdruck- anschlüsse. Gleitgelagerte Wiege. SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle. (SAE-4-Loch-Flansch bei NG 210). Durchtriebmöglichkeit (PTO) zum Anbau von Steuerölpumpen. Tandem- und Mehrfachpumpen-Konfiguration möglich. Geräuschoptimierung durch deutliche Reduzierung des Körper- und Flüssigkeitsschalls mittels Speicherumsteuerung (SpU). Dabei werden die durch Druckwechsel und Druckpulsation erzeugten Geräusche stark gemindert. Durch Tankvorspannung ist entsprechende Drehzahlsteigerung möglich.

Druck

max. Betriebsdruck 420 bar, Höchstdruck 500 bar

Nenngröße

cm 3 /U

55

75

105

135

210

2 x 105

Zul. Drehzahl

min -1

ohne Vorspannung

2600

2600

2300

2300

2000

2300

Gewicht (ca.)

kg

40

42

50

61

120

98

Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
Gewicht (ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in

HMF-02

(ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
(ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in
(ca.) kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in

Merkmale

kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart
kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart
kg 40 42 50 61 120 98 HMF-02 Merkmale Konstantmotoren Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart

Konstantmotoren

Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen Kreislauf. Schwenkwinkel 21º. Rechts- und Linkslauf. Optimiertes Anlaufverhalten. SAE-Hochdruckanschlüsse. Wahlweise mit Ausspeiseventil für Kreislauf- und Gehäusespülung. Festeingestellte und schaltbare Sekundärventile optional. SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle. Integrierte Steuerung (VW-Wegeventil, To rque-Control, Prioritätsfunktion) für Drehwerksantriebe wahlweise.

Druck

max. Betriebsdruck 420 bar, Höchstdruck 500 bar

Nenngröße

cm 3 /U

28

35

55

75

105

135

Zul. Drehzahl min -1

4500

4500

4100

3800

3500

3200

Gewicht (ca.)

kg

16

16

19

26

33

39

the world.

HOCHDRUCK - PROGRAMM

the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen

Merkmale

the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen
the world. HOCHDRUCK - PROGRAMM Merkmale HMV/R-02 Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen

HMV/R-02

Axialkolbenmotor in Schrägscheibenbauart für offenen und geschlossenen Kreislauf. Max. Schwenkwinkel 21º. Rechts- und Linkslauf. Optimiertes Anlaufverhalten. SAE-Hochdruckanschlüsse. Gleitgelagerte Wiege. Wahlweise mit Ausspeiseventil für Kreislauf- und Gehäusespülung. SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle. (SAE-4-Loch-Flansch bei NG 210). Einschubversion möglich. HMV: - 2-Stufen-Verstellung (flip-flop) oder stufenlos

- elektrische oder hydraulische Verstellung, überlagerte Regelung

- Drehzahlsensor optional

HMR: - systemdruckgeregelte Verstellung, keine externen Steuerleitungen erforderlich

- Vmax-Schaltung

- Bremsventil CBV optional

Druck

max. Betriebsdruck 420 bar, Höchstdruck 500 bar

Nenngröße

cm 3 /U

55

75

105

135

165

210

2x135

Zul. Drehzahl min -1 bei max. Schluckvol. bei min. Schluckvol.

4100

3800

3500

3200

3100

2700

3000

4700

4400

4100

3700

3500

3200

3600

Gewicht (ca.)

kg

28

32

42

56

79

101

110

(ca.) kg 28 32 42 56 79 101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM

Verstell- / Regelmotoren

MITTELDRUCK - PROGRAMM

101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
101 110 Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart

Merkmale

Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Ve rstell- / Regelmotoren MITTELDRUCK - PROGRAMM Merkmale MPV-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für

MPV-01

Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für geschlossenen Kreislauf. Rechts- oder Linkslauf. Unterschiedliche Servoverstellungen. Integrierte Speisepumpe,

Hochdruck- und Einspeiseventile sowie Speisedruckbegrenzungsventil.

SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle. SAE A-, B-, B-B Durchtrieb-Möglichkeit

(PTO). Tandem- und Mehrfachpumpen-Konfiguration möglich.

Druck

max. Betriebsdruck 300 bar, Höchstdruck 350 bar

Nenngröße

cm 3 /U

45

63

Zul. Drehzahl

min -1

3800

3000

Gewicht (ca.)

kg

27

39

min -1 3800 3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in

Verstellpumpen

3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart
3000 Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart

Merkmale

Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für
Gewicht (ca.) kg 27 39 Vers tellpumpen Merkmale MPR-01 Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für

MPR-01

Axialkolbenpumpe in Schrägscheibenbauart für offenen Kreislauf, selbstansaugend. Rechts- oder Linkslauf. Mit Load-Sensing-Regler und Maximaldruckregler ausgestattet. SAE-2-Loch-Flansch mit ANSI-Profilwelle. SAE A,- B- und B-B Durchtrieb-Möglichkeit (PTO). Tandem- und Mehrfachpumpen-Konfiguration möglich. Durch Tankvorspannung ist entsprechende Drehzahlsteigerung möglich.

Druck

max. Betriebsdruck 280 bar, Höchstdruck 350 bar

Nenngröße

cm 3 /U

28

45

71

Zul. Drehzahl

min -1

3000

2600

2200

ohne Vorspannung

 

Gewicht (ca.)

kg

15

21

33

min -1 3000 2600 2200 ohne Vorspannung   Gewicht (ca.) kg 15 21 33 Regelpumpen 5

Regelpumpen

ELEKTRONIK-STEUERUNGEN

Digitale Mikroprozessor-Technologie

We move

Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale
14
14

CEB

Merkmale

Digitale Mikroprozessor-Technologie We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung

Elektronik-Steuerung

We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12

CEB

15
15
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung
We move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung

Merkmale

move 14 CEB Merkmale Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED

Elektronik-Steuerung

Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für
Elektronik-Steuerung CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für

CEP 12

CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene
CEB 15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene

Elektronik-Steuerung

15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme
15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme
15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme
15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme
15 Merkmale Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme

CED

Elektronik-Steuerung CEP 12 Elektronik-Steuerung CED Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme mit

Elektronische Steuerung für offene Kreislauf-Systeme mit Load-Sensing-Steuerung und mechanischer Diesel-Drehzahlverstellung mit folgenden Funktionen:

- Digitale Grenzlastregelung für Arbeiten und Fahren mit mechanischer Diesel-Drehzahlverstellung

- Feinsteuer-Funktion (Fine Mode)

- Halbautomatischer Abgleich der Drehzahl-Verstelleinrichtung (Learn-in-Funktion) für Inbetriebnahme und Service

- Diagnose und Störungsanzeige bei Komponentenfehlern

- Typ-Programmierung mittels Kabelbaumbrücken, Abdeckung einer kompletten Geräte-Baureihe (bis zu 16 Geräte mit unterschiedlichen Parametersätzen)

(bis zu 16 Geräte mit unterschiedlichen Parametersätzen) Elektronische Steuerung für offene Kreislaufsysteme mit

Elektronische Steuerung für offene Kreislaufsysteme mit Load Sensing-Steuerung und Diesel-Drehzahlverstellung durch elektrohydraulisches oder elektromotorisches (EMR) Dieselstellglied mit folgenden Funktionen:

- Digitale Grenzlastregelung für Arbeiten und Fahren über VD3-Ventil

- Vorwahl von Drehzahl und Fine Mode mittels Potentiometer oder über CAN-Bus

- Elektrische Diesel-Drehzahlverstellung und Regelung über Dieselstellglied oder DC-Stellmotor oder Analogsignal (PWM)

- Automatisches Speichern der Drehzahl-Stellkennliniendrift in Arbeitspausen

- Automatischer Leerlauf, abschaltbar

- Übertemperaturbegrenzung für Diesel und Hydrauliköl mittels Temperaturschalter

- 16 Gerätetypen durch Kabelbaumbrücken programmierbar

- 16 Gerätetypen durch Kabelbaumbrücken programmierbar Merkmale Elektronische Raupensteuerung für
- 16 Gerätetypen durch Kabelbaumbrücken programmierbar Merkmale Elektronische Raupensteuerung für
- 16 Gerätetypen durch Kabelbaumbrücken programmierbar Merkmale Elektronische Raupensteuerung für
- 16 Gerätetypen durch Kabelbaumbrücken programmierbar Merkmale Elektronische Raupensteuerung für

Merkmale

Elektronische Raupensteuerung für mechanische/elektronische Dieseldrehzahlverstellung und Vierquadranten-Fahrgeber für den geschlossenen Kreislauf. Mit dieser Steuerung lassen sich zweisträngige Fahrantriebe (z.B. für Planier- oder Laderaupen) steuern. Fahr- und Lenkfunktion können mit unterschiedlicher Geber- Konfiguration durchgeführt werden: Vierquadrantgeber (Fahr-/Lenkgeber), Fahrhebel in Verbindung mit Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln.

Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung
Zweipedal-Lenkung, Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung

Merkmale

Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung für den
Fahrpedal in Kombination mit Lenkhebeln. Merkmale Elektronik-Steuerung Elektronische Fahrsteuerung für den

Elektronik-Steuerung

Elektronische Fahrsteuerung für den geschlossenen Kreislauf mit Fahrpedal für Dieseldrehzahlverstellung durch elektrohydraulisches oder elektromotorisches (EMR) Dieselstellglied. Management des Gesamtsystems Antriebsmotor / hydrostatischer Fahrantrieb. Linde-Sicherheitskonzept; 2 Prozessoren: Funktions- und Sicherheits- Prozessor. Einstellbares Fahrverhalten. Parametrierung und Diagnosemöglichkeit der Betriebsparameter durch Linde-Testmodul oder Laptop. Präzise Drehzahlsteuerung im unteren und oberen Leerlauf (digitale Drehzahlregelung). Integrierte Zusatzfunktionen (Schaltausgänge) z.B. für Bremsleuchte, Rückfahrblinklicht. CAN-Bus fähig.

the world.

PERIPHERIE-GERÄTE

the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung

Merkmale

the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung
the world. PERIPHERIE-GERÄTE Merkmale 2TH/4TH Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung

2TH/4TH

Zwei- oder Vierfach-Steuergeräte mit Kennlinien für Primärverstellung von Hydro- pumpen, Primär-Sekundärverstellung von Hydropumpen und -Motoren, hydraulische Ansteuerung von Wegeventilen. Je nach Erfordernis unterschiedliche Kennlinien und Betätigungsarten.

unterschiedliche Kennlinien und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71

Steuerdruckgeber

hydraulisch

und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit

Merkmale

und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,
und Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,

CEH

Betätigungsarten. Steuerdruckgeber hydraulisch Merkmale CEH 71 2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse,
71
71

2-Achsen-/4-Quadrantengeber, Längsachse mit Bremse, Querachse federzentriert, geeignet für 12V/24 V-Bordnetz, Zusatzschaltfunktion im Griff, 16-poliger AMP Junior- Timer-Gerätestecker, Geber geeignet zum Konsoleneinbau.

Ti mer-Gerätestecker, Geber geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick

Raupenfahrgeber

elektronisch

geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer
geeignet zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer

Merkmale

zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick
zum Konsoleneinbau. Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick

Merkmale

Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver
Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver
Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver
Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver
Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver
Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver

LLC

Raupenfahrgeber elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver

Joy-Stick

20
20
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).
elektronisch Merkmale Merkmale LLC Joy-Stick 20 CEH Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor).

CEH

Potentiometrischer Joy-Stick (passiver Sensor). Stabilisierte Versorgungsspannung 5V-15V. Betätigungswinkel +/- 30º, nutzbarer Bereich +/- 23º. Federzentrierung. Geeignet für Armlehneneinbau. 4-Quadranten-Betrieb.

Geeignet für Armlehneneinbau. 4-Quadranten-Betrieb. Sollwertvorgabe mit Betätigungsschalter/Wechsler (für

Sollwertvorgabe mit Betätigungsschalter/Wechsler (für Fahrpedal) oder Reduzierung des Sollwertes mit Endschalter/ Wechsler (für Inchpedal) . Betätigungswinkel ca. 20º, mit Rückstellfeder und mechanischem Anschlag. 8-poliger Stecker. Geeignet für 12V/24V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole.

Versorgungsspannung 8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer

Fahr-/ Inchpedal

8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)
8V-15V. Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder)

Merkmale

Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur
Robuste Druckguß-Konsole. Fahr-/ Inchpedal Merkmale CHX 01 Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur

CHX 01

Elektrisch-hydraulischer Umsetzer (Zylinder) zur Verstellung der Einspritzpumpe. Geeignet zum Anbau an Dieselmotor/Einspritzpumpe. Rüttelfest. Geeignet für 12V/24V-Bordnetz. Vorzugsweise PWM-Ansteuerung. Hub 25 mm.

Rüttelfest. Geeignet für 12V/24V-Bordnetz. Vorzugsweise PWM-Ansteuerung. Hub 25 mm. Dieselstellglied 7

Dieselstellglied

PERIPHERIE-GERÄTE

We move

PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
05
05
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit

CEH

PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit

Merkmale

PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit
PERIPHERIE-GERÄTE We move 05 CEH Merkmale Potentiometer Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit

Potentiometer

Redundantes Potentiometer zum Anbau an ein Pedal mit Rückstellfeder, Drehwinkel ca. 90º, mechanischer Anschlag, 4-poliger Stecker, geeignet für 12V/24 V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V.

V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
04
04
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
V-Bordnetz, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an

CEH

stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an
stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an

Merkmale

stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an Dieselmotor /
stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an Dieselmotor /
stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V. 04 CEH Merkmale Potentiometer Geeignet zum Direktanbau an Dieselmotor /

Potentiometer

Geeignet zum Direktanbau an Dieselmotor / Einspritzpumpe. Drehwinkel ca. 45 º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest.

º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
º, 6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
10
10
6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor
6-poliger Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor

CEH

11
11
Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Bajonett-Stecker, Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),

/ CEH

Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),
Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad),

Merkmale

Metallgehäuse, rüttelfest. 10 CEH 11 / CEH Merkmale Drehzahlsensor Für Dieselmotor (Schwungrad), passiv

Drehzahlsensor

Für Dieselmotor (Schwungrad), passiv induktiver Geber, 3-poliger Kabelstecker. Für Hydromotor, aktiv induktiver Geber, Näherungsschalterprinzip, Drehzahlerfassung bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker.

bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
bis Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
50
50
Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
Null, druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks

CEH

druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks
druckfest auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks

Merkmale

auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks ausgelegt,
auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks ausgelegt,
auf 5 bar, 3-poliger Bajonett-Stecker. 50 CEH Merkmale Drucksensor Für Erfassung des Hochdrucks ausgelegt,

Drucksensor

Für Erfassung des Hochdrucks ausgelegt, Druckbereich 0-600 bar, Analogsignal 1V-5 V, stabilisierte Versorgungsspannung 8V-15 V, 3-poliger Stecker.

WEGEVENTILE

V W Einzelventil
V
W
Einzelventil
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den
8V-15 V, 3-poliger Stecker. WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den

Merkmale

Ventilplatte

WEGEVENTILE V W Einzelventil Merkmale V entilplatte Optimales Zusammenspiel mit den Linde-Regelpumpen HPR.

Optimales Zusammenspiel mit den Linde-Regelpumpen HPR. Closed-Center Load-Sensing-Wegeventile in Kolbenbauart, hydraulisch betätigt. Lastunabhängige, synchrone Bewegung mehrerer Verbraucher ohne gegenseitige Beeinflussung auch bei Überschreiten des max. Pumpenförderstromes („LSC-System“). Hervorragendes Steuerverhalten und präzise Feinsteuerung, dynamisches Ansprechverhalten. Deutliche Energieeinsparung gegenüber konventionellen Ventilsystemen. Monoblock- oder Einzelventilbauweise. Erweiterung der Steuerblöcke durch weitere Einzelventile möglich. Waagrechter oder senkrechter Einbau möglich. Absicherung zur Begrenzung des Load-Sensing-Druckes und des Pumpendruckes. Möglichkeit der Ventilintegration direkt am Verbraucher. Elektrische proportionale Ansteuerung in Vorbereitung.

Druck

pumpenseitig 350 bar,

verbraucherseitig 420 bar

Nenngröße

14

18

25

Durchfluß

l/min

150

250

400

the world.

GETRIEBE UND ACHSEN

the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.

Merkmale

the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
-
-
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.
the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.

GD 900

the world. GETRIEBE UND ACHSEN Merkmale - GD 900 3500 Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor.

3500

Integrierter, langsamlaufender, großvolumiger Hydrokonstantmotor. Einstufiges Planetengetriebe. Im Ölbad laufende Lamellenbremse, hydraulisch gelüftet. Hochbelastbare Ritzelwelle mit lebensdauer-geschmierten Lagern. Ritzel-Modul kann an Kundenanforderungen angepaßt werden. Außen angeflanschter Ventilblock mit kompletter Steuerung möglich. Integrierte Sekundärabsicherung in der Steuerboden- aufnahme. Auslaufverhalten anpassbar. Wahlweise mit Drehzahlsensor zur Stillstands- überwachung. Gemeinsamer Ölhaushalt für Hydromotor, Getriebe und Bremse. Kurze Baulänge.

Nenngröße

cm 3 /U

900

1200

1600

2000

2500

3500

Ritzeldrehmoment Nm Nenndruck 250 bar

3400

4600

6000

7400

9300

13200

Gewicht (ca.)

kg

105

120

130

185

200

280

(ca.) kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und

Drehantriebe

kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor
kg 105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor

Merkmale

105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02
105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02
105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02
105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02
105 120 130 185 200 280 Drehantriebe Merkmale K 55 Ve rstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02

K 55

Verstellpumpe HPV55-02 und Konstantmotor HMF55-02 in Schrägscheibenbauart in einem gemeinsamen Gehäuse. Beide Aggregate arbeiten in einem geschlossenen Kreislauf. Integrierte Hochdruckventile mit Einspeisefunktion sowie Ausspeiseein- richtung. Ausgelegt für externe Einspeisung. Elektrische Ansteuerung der Pumpe durch Schrittmotor. Aggregat ist konzipiert für Einbau in ein Getriebegehäuse für Leistungsverzweigung.

Druck

max. Betriebsdruck 420 bar, Höchstdruck 500 bar (kurzzeitig)

Nenngröße

cm 3 /U

HPV 55-02 + HMF 55-02

Gewicht (ca.)

kg

44

3 /U HPV 55-02 + HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre,

Kompakt-Aggregat

+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
+ HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.
AK
AK
HMF 55-02 Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse.

Merkmale

Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches
Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches
Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches
Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches
Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches
Gewicht (ca.) kg 44 Kompakt-Aggregat AK Merkmale 30-02 Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches

30-02

Starre, selbsttragende Fahrzeugachse. Hydrostatisches Kompaktgetriebe mit einer Hydraulik- pumpe und zwei Hydromotoren. Nachgeschaltete mechanische Untersetzungsgetriebe (Planetengetriebe) und hydraulisch gelüftete Lamellenbremsen auf beiden Seiten.

Nenngröße

cm 3 /U

1 x 105 (Pumpe) + 2 x 55 (Motoren)

Max. Achslast

kg

7400

Max. Rad-Drehmoment Nm

3136

Gewicht (ca.)

kg

325

Rad-Drehmoment Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende

Kompaktachse

Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
AH
AH
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2
Nm 3136 Gewicht (ca.) kg 325 Kompaktachse AH Merkmale Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2

Merkmale

Starre, selbsttragende Fahrzeugachse, 2 Hydromotoren mit nachgeschalteten mechanischen Untersetzungsgetrieben und hydraulisch gelüfteten Lamellenbremsen auf beiden Seiten.

Nenngröße

16

20

45

Max. Achslast

kg

3740

4786

9600

Max. Rad-Drehmoment Nm

1692

1744

5532

Gewicht (ca.)

kg

158

118

300

Hydroachse

ANWENDUNGSFELDER

We move

ANWENDUNGSFELDER We move 10

the world.

So erreichen Sie uns

LINDE direkt

Wünschen Sie zusätzliche Informationen über unsere Hydraulik und Elektronik? Sprechen Sie mit uns! Wir sind jederzeit für Sie da!

Die Linde Antriebstechnik auf direktem Weg

Sie erreichen uns

per Telefon (06021) 99-0 (Zentrale) per Fax (06021) 99-4202 (06021) 99-4230 per E-Mail
per
Telefon
(06021)
99-0
(Zentrale)
per
Fax
(06021)
99-4202
(06021)
99-4230
per
E-Mail
info.hydraulics@linde-mh.de
per
Internet
www.linde-hydraulik.de
oder
www.linde-hydraulics.com
per Post Linde AG Geschäftsbereich Linde Material Handling Großostheimer Straße 198 63741 Aschaffenburg
per Post
Linde
AG
Geschäftsbereich
Linde
Material
Handling
Großostheimer
Straße
198
63741
Aschaffenburg
Postfach
10
01
36
63701
Aschaffenburg

DIE NEUE

HYDRAULIK

ELEKTRONIK

GETRIEBE

GENERATION

DIE NEUE HYDRAULIK ELEKTRONIK GETRIEBE GENERATION Linde AG, Geschäftsbereich Linde Material Handling We rk 2,

Linde AG, Geschäftsbereich Linde Material Handling Werk 2, Aschaffenburg-Nilkheim

Linde AG Geschäftsbereich Linde Material Handling Schweinheimer Straße 34 63743 Aschaffenburg

Linde AG Geschäftsbereich Linde Material Handling Schweinheimer Straße 34 • 63743 Aschaffenburg