Sie sind auf Seite 1von 1

Ergnzen Sie die Verben im Text.

Fremde Kultur fremdes Ich?

Ich hatte mein Studium beendet und noch

keine Stelle gefunden da rief mich ein


Freund an und fragte mich, ob ich mir

........................ knnte, an einer

koreanischen Universitt als Deutschlehrer


zu arbeiten. Nach nur 24 Stunden habe ich
mich entschieden, dieses Abenteuer zu

......................... Mein Lebensmotto


ist: Wer nicht ........................,
der nicht gewinnt.

In den drei Monaten vor meiner Abreise gab

es viel zu ........................ Ich musste ein Visum beantragen, meine

Wohnung ........................, mich von meiner Familie und meinen Freunden


verabschieden Ganz leicht war es nicht, meine gewohnte Umgebung zu

........................ Dann war ich pltzlich in einer anderen Kultur. Alles


war neu, aufregend und exotisch fr mich. Deshalb habe ich zuerst auch nichts

........................ Doch nachdem ich mich ein wenig in meine neue Umgebung
........................ hatte, traten einige Probleme auf. Manchmal habe ich
das Verhalten der Koreaner ........................ Ich glaube, es

........................ immer Zeit, bis man eine fremde Kultur verstanden hat.
Trotz aller Schwierigkeiten habe ich meine Entscheidung niemals

........................; im Gegenteil: Es war eine gute Zeit fr mich und auf


jeden Fall habe ich meinen Horizont ........................

erweitert
bereut -

missverstanden wagt
braucht - erledigen -

- verlassen - aufgeben
vermisst - eingelebt -

- vorstellen
riskieren