Sie sind auf Seite 1von 4

Z - Nr. 82 21.

Jahrgang Juni 2010

6 Editorial
9 Eberhard Dähne 1938 – 2010

Gretchen Binus, Jörg Goldberg, Horst Heininger, Jürgen Leibiger, Leo


Mayer, Conrad Schuhler
11 Kapitalismuskritik heute – der Beitrag Jörg Huffschmids (II)

Autoindustrie:
Standortkonkurrenz und Widerstand
Rainer Einenkel im Gespräch mit Dietmar Düe
28 „Jetzt wird’s ernst – jetzt geht’s um’s Überleben.“
Abwehrkämpfe und Perspektiven bei Opel

Klimakrise & Klimapolitik


Alexis Passadakis/Hendrik Sander
39 Konkurrenz im Treibhaus
Klimapolitische Perspektiven nach dem Scheitern von Kopenhagen

Karl Hermann Tjaden


48 Kapitalbewegung und Klimageschehen
Grußwort zur „Konferenz für Ökologie und Sozialismus“

Hans-Jörg Schimmel
65 Die ideologische Dimension der CO2-Diskussion

Entfremdung:
Menschenbild, Arbeit, Theater des Prekären
Florian Grams
75 Weder Stachanow noch Einsiedler
Zur Aktualität des Marx’schen Menschenbildes

Philipp Lorig
85 Neue Arbeitsformen, neue Unsicherheiten, neue Entfremdung
Arbeit und Entfremdung im flexiblen Kapitalismus

Franziska Schößler
99 Prekäre Figuren bei Christof Schlingensief und René Pollesch
Inhalt 3

Weitere Beiträge
Wolfgang Förster
108 Zur „Geschichte der Aufklärung und des Atheismus“
von Hermann Ley (Teil II)
Renate Wahsner
122 Noch einmal zu den Bedingungen einer materialistischen
Spekulation
Bemerkungen zu den Beiträgen von A. Hüllinghorst und Th. Metscher in Z 81

Werner Röhr
134 Politisch wertvoll – ein deutsches Nachschlagewerk
Zum Abschluss der lexikalischen Reihe von Wolfgang Benz und Barbara Distel über
die faschistischen Konzentrationslager

Diskussion – Kritik – Zuschriften


Dieter Boris
146 Was machen wir mit dem Klassenbegriff?
Replik auf Lothar Peter (Z 81)

Peter Römer
151 Aber gewiss doch: Es gibt sie noch, die Klassen
Replik auf Lothar Peter (Z 81)

Berichte
Sonja Mangold/Florian Flörsheimer
156 Europäischer Polizeikongress
13. Europäischer Polizeikongress, Berlin, 2./3. Februar 2010

Ralf Hoffrogge
159 Tradition der Linken und Programmdebatte
Tagung der Rosa-Luxemburg-Stiftung, Leipzig, 19./20. Februar 2010

Michael Rieger/Peter Schüren


161 SALZ-Konferenz für Ökologie und Sozialismus
Kassel, 13./14. März 2010

Matthias Meindl
163 „Gerichtsspiel“, nicht „Schauprozess“
attac-Bankentribunal, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, Berlin, 9.-11. April 2010
4 Z - Nr. 82 Juni 2010

Corinna Genschel
166 Cochabamba statt Kopenhagen: Ist ein anderer Klimagipfel
möglich?
Tagung der Rosa-Luxemburg-Stiftung und der Bundestagsfraktion DIE LINKE, Ber-
lin, 14. April 2010

169 Buchbesprechungen
Rosa Luxemburgs Leiche (Ingo Materna zu Annelis Laschitza und Klaus Gietinger)
Lenin und Luxemburg (Andreas Diers zu Ulla Plener)
September 1938 (Tobias Weger zu Werner Röhr)
Archive zur Geschichte der Arbeiterbewegung (Ingo Materna zu Förderkreis Archive
und Bibliotheken)
Linke und Nation (Jörg Roesler zu Stefan Bollinger)
Geschichtsrevisionismus in Italien (Gerd Wiegel zu Aram Mattiolli)
Nicht nur eine Fußnote der Weltgeschichte (Rainer Holze zu Rosa-Luxemburg-
Stiftung)
Schlimmer geht’s immer! (Gert Hautsch zu Hermannus Pfeiffer)
Verteilungs-Keynesianismus (Georg Fülberth zu Herbert Schui)
Organisierung lebendiger Diskussion (Jörg Roesler zu Peter Fleissner und Natascha
Wanek)
Chronik der NATO (Werner Ruf zu Lothar Schröter)
Obama – US-Politik aus geschichtlicher Sicht (Günter Baumgart zu Ekkehard Sauer-
mann)
Wer produziert internationalen Terror? (Lorenz Knorr zu Eric Hobsbawm)
Wirtschaftsgeschichte Lateinamerikas (Dieter Boris zu Jörg Roesler)
Kein „verlorener“ Kontinent (Elisabeth Quart zu Peter Bathke und Claus-Dieter Kö-
nig)
Marxistische Subjektwissenschaft (Boris Friele zu L. Huck u.a.)
Unten, wo das bürgerliche Leben konkret ist (Tobias Fabinger zu Robert Steigerwald)
Kritische Theorie (Jan Sparsam zu Michael Schwandt)
Freiheit und Jobgesellschaft (Andreas Fisahn zu Lars Niggemeyer)
Die Gesellschaft, die BRD und das Grundgesetz (David Salomon zu Peter Römer)

213 Autorinnen und Autoren


5 Impressum
Inhalt 5

Impressum
„Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung“ wird herausgegeben vom Forum Marxistische Erneue-
rung e.V. (Frankfurt/M.) und vom IMSF e.V. (Frankfurt/M.)
Redaktionsbeirat: Dr. Joachim Bischoff, Prof. Dr. Dieter Boris, Prof. Dr. Frank Deppe, Prof. Dr.
Werner Goldschmidt, Prof. Dr. Horst Heininger, Prof. Dr. Ursula Schumm-Garling, Dr. Harald
Werner.
Redaktion: Dr. Jörg Goldberg, Dr. André Leisewitz, Dr. Jürgen Reusch, David Salomon, Guido
Speckmann, Dr. Gerd Wiegel.
Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des Verfassers bzw. der Verfasserin,
nicht unbedingt die der HerausgeberInnen oder der Redaktion wieder. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte wird keine Gewähr übernommen. Nachdruck nur mit Zustimmung der Redaktion.
Z. erscheint vierteljährlich. Der Abonnementpreis (vier Hefte) beträgt Euro 33,50. Bei Bezug aus
dem Ausland Euro 40,-. Das Einzelheft kostet Euro 10,-. Abo zum reduzierten Preis (Studenten
u.a., gegen Nachweis) Euro 26,50, Ausland Euro 34,-. Das Abonnement verlängert sich jeweils
um vier Hefte, wenn nicht sechs Wochen vor Ablauf des Bezugszeitraums eine schriftliche Kün-
digung beim Verlag eingegangen ist. Änderungen der Anschrift sind unverzüglich mitzuteilen.
Bankverbindung: Forum Marxistische Erneuerung e.V., Frankfurter Sparkasse, BLZ: 500 502 01,
Konto: 34595. Postanschrift von Redaktion und Vertrieb: Z. Zeitschrift Marxistische Erneuerung,
Postfach 500936, 60397 Frankfurt am Main, Tel./Fax. 069/53054406.
e-mail: redaktion@zme-net.de; internet: www.zeitschrift-marxistische-erneuerung.de
Druck: Fuldaer Verlagsagentur. ISSN: 0940-0648. Redaktionsschluss dieser Ausgabe: 25.04.2010
Diesem Heft liegt ein Prospekt der „jungen Welt“ bei. Wir bitten um freundliche Beachtung.