Sie sind auf Seite 1von 19

Die vorbereitenden

Übungen nach

Mahasi Sayadaw

Vipassana von Anfang an

Anfänger

Geist

Falls ein Yogi danach strebt, in

diesem Leben Nibbana zu erreichen, soll er alle Hindernisse

mittels dieser vorbereitenden

Übungen abschneiden.

strebt, in diesem Leben Nibbana zu erreichen, soll er alle Hindernisse mittels dieser vorbereitenden Übungen abschneiden.

1

Moral

Reinigen des moralischen Verhaltens mittels der Tugendregeln für Laien, Yogis oder Ordinierte

1 Moral Reinigen des moralischen Verhaltens mittels der Tugendregeln für Laien, Yogis oder Ordinierte

2

Wunsch

Entfalten des Wunsches,

dass die reine Tugend das Streben nach Erleuchtung

unterstützt

2 Wunsch Entfalten des Wunsches, dass die reine Tugend das Streben nach Erleuchtung unterstützt

3

Abbitte

Hat man sich einem Heiligen gegenüber

unmäßig verhalten, soll

man um Vergebung bitten

3 Abbitte Hat man sich einem Heiligen gegenüber unmäßig verhalten, soll man um Vergebung bitten

4

Anvertrauen

Sich dem Buddha und seiner

Weisheitslehre anvertrauen,

damit man frei von Angst ist, falls einem fürchterliche Dinge

in der Meditation erscheinen

Weisheitslehre anvertrauen, damit man frei von Angst ist, falls einem fürchterliche Dinge in der Meditation erscheinen

5

Obhut

Sich in die Obhut eines Meditationslehrers begeben, damit er einen

leiten kann

5 Obhut Sich in die Obhut eines Meditationslehrers begeben, damit er einen leiten kann

6

Beenden

Betrachte den Segen von Nibbana als Ende aller

körperlichen und geistigen Leiden

6 Beenden Betrachte den Segen von Nibbana als Ende aller körperlichen und geistigen Leiden

7

Entwurzeln

Betrachte den Segen vom Pfadwissen, und wie es

alle Leidenschaften

entwurzelt

7 Entwurzeln Betrachte den Segen vom Pfadwissen, und wie es alle Leidenschaften entwurzelt

8

Hinführen

Betrachte den Segen der

Vipassana-Praxis als Weg,

der sicherlich zum Erleuchtungserlebnis und Nibbana hinführt

Hinführen Betrachte den Segen der Vipassana-Praxis als Weg, der sicherlich zum Erleuchtungserlebnis und Nibbana hinführt

9

Erinnern

Sich daran erinnern und sich

davon inspirieren lassen, dass dieser Weg der selbe ist, wie ihn

alle Buddhas und Heiligen gegangen sind

erinnern und sich davon inspirieren lassen, dass dieser Weg der selbe ist, wie ihn alle Buddhas

10

Ehren

Sich vor dem Buddha

verbeugen und sich ihm und seiner Weisheitslehre beugen

10 Ehren Sich vor dem Buddha verbeugen und sich ihm und seiner Weisheitslehre beugen

11

Vorstellen

Sich die Qualitäten und Verdienste des Buddha vorstellen und anstreben

11 Vorstellen Sich die Qualitäten und Verdienste des Buddha vorstellen und anstreben

12

Erbarmen

Entfalten von liebender Güte und von Herzen kommendem Mitgefühl gegenüber allen Wesen

12 Erbarmen Entfalten von liebender Güte und von Herzen kommendem Mitgefühl gegenüber allen Wesen

13

Ableben

Sich den eigenen Tod und seine

Unvorhersagbarkeit vorstellen, damit sich eine Dringlichkeit der

Praxis einstellt

13 Ableben Sich den eigenen Tod und seine Unvorhersagbarkeit vorstellen, damit sich eine Dringlichkeit der Praxis

14

Unrein

Sich die Unreinheit des eigenen Körpers und den der Anderen vorstellen, damit das sinnliche

Begehren schwindet

14 Unrein Sich die Unreinheit des eigenen Körpers und den der Anderen vorstellen, damit das sinnliche

15

Hinsetzen

Hinsetzen und beginnen, das Entstehen und Vergehen der

körperlichen und geistigen

Phänomene zu beobachten

15 Hinsetzen Hinsetzen und beginnen, das Entstehen und Vergehen der körperlichen und geistigen Phänomene zu beobachten

Die vorbereitenden Übungen nach Mahasi Sayadaw: Vipassana von Anfang an von pamokkha (pamokkhala@gmail.com)

Version 2.0: 29.06.2018, Erstveröffentlichung am 29.09.2016

Alle Rechte vorbehalten, © 2018 München

Schlüsselbegriffe: Vipassana; Meditation; Mahasi Sayadaw

Direkter Download von Google Drive: http://bit.ly/2yRVgag