Sie sind auf Seite 1von 1

Krawatte fr einen Individualisten

Es war Samstag. Herr Petzel hatte frei. Er


ging in eine groe Kaufhalle. Herr Petzel
wollte sich eine neue Krawatte kaufen. Er
kaufte

sich

Krawatte.

alle

Und

Vierteljahre
seit

Jahren

eine

neue

trug

er

Krawatten, wie sie alle tragen: einfache, mit


einem bescheidenen Muster. Diesmal aber
kam Herr Petzel in die Kaufhalle mit einer
neuen Idee.
Jeder Mann soll individuell sein und nicht so wie die anderen
Mnner aussehen, sagte er der Verkuferin. Ich brauche etwas
ganz Besonderes.
Wie Sie wnschen, mein Herr, sagte die Verkuferin freundlich
und zeigte ihm neue Krawatten.
Nach Hause brachte Herr Petzel eine ganz besondere Krawatte. Sie
war giftgrn und mit einem violetten Muster. Aber Herr Petzel war
mit seinem Einkauf zufrieden. Ab heute wollte er Individualist sein.
Beim Auspacken fand er noch einen Zettel dabei. Herr Petzel las:
Bitte, lieber Kufer dieser Krawatte, schicke mir dein Bild!
Monika. Dann folgte die Adresse. Natrlich war es ein junges
hbsches Mdchen aus der Fabrik. Und sicher suchte es einen
Freund,

einen

intelligenten,

eleganten

und

natrlich

einen

modernen Mann, dachte Herr Petzel. Er fand sein bestes Bild und
schrieb einen netten Brief. Das alles schickte er an die Adresse und
wartete auf die Antwort.
Die Antwort des schnen Mdchens war: Vielen Dank! Ich wollte
nur einmal sehen, wie ein Mann aussieht, der sich eine so
bldsinnige Krawatte kauft!
Seit diesem Tag an war Herr Petzel vom Individualismus enttuscht.