Sie sind auf Seite 1von 7

Wieviele

Primärbotschafter

hat Gott?

Ist das Ein-Mann-Botschafter-Prinzip Gottes historische


Norm?
Themenheft 11

Wieviele Primärbotschafter hat Gott?

Zusammengestellt aus Bibel- und EGW-Texten sowie aus altprotestanti-


schen und geschichtlichen Quellen und Liedertexten von:

Soweit nicht anders vermerkt wurden die Bibeltexte entweder der Schlach-
terübersetzung 2000 oder der Lutherbibel von 1984 entnommen.

Diese Zusammenstellung wird ständig erweitert!

Stand: 31. Januar 2010


Propheten und Primärbotschafter im AT

Schon diese grobe Übersicht von Leuten, von denen zwar nicht alle, aber
doch viele Propheten und Seher waren, zeigt uns, daß Gott nicht nur in
der Zeit des Früh- und Spätregens, sondern wann immer möglich mehre-
re parallele Sprachrohre hatte.

In der Zeit Davids – der selbst ein Prophet Gottes war


Aber der Prophet Gad sprach zu David: Bleibe nicht auf der Bergfeste,
sondern geh ins Land Juda! Und David ging weg und kam in den Wald
Haret. 1.Samuel 22,5
Da gingen der Priester Zadok und der Prophet Nathan und Benaja, der
Sohn Jojadas, und die Kreter und Pleter hinab und setzten Salomo auf das
Maultier des Königs David und führten ihn zur Gihonquelle. 1.Könige 1,38

3
Mit dem Beginn der Reformation am selben Ort

Hus & Hieronymus – beachte: Personenangaben in Plural!


Gott erleuchtete den Verstand dieser auserwählten Männer und offen-
barte ihnen viele der Irrtümer Roms; doch sie empfingen nicht alles Licht,
das der Welt gegeben werden sollte. Durch diese seine Diener führte
Gott seine Kinder aus der Finsternis der römischen Kirche. Weil es je-
doch viele und große Hindernisse zu überwinden gab, führte er sie Schritt
für Schritt, wie sie es bewältigen konnten. Sie waren nicht vorbereitet, al-
les Licht auf einmal zu empfangen. Der große Kampf 102

Menschen, durch die Gott sprach – parallel zu Ellen White


(Waggoner und Jones nicht mit einbezogen)

James White (1820-1881)


Gott hat uns beiden [James und Ellen White] ein Zeugnis gegeben, das
Herzen erweichen wird. Er hat mir viele Kanäle des Lichtes eröffnet, nicht
nur zu meinem eigenen Nutzen, sondern zum Nutzen seines Volkes im
allgemeinen. Er hat auch meinem Mann große Erkenntnis über biblische
Themen gegeben, nicht für ihn allein, sondern für andere. Ich sah, daß
diese Themen niedergeschrieben und darüber gesprochen werden sollte,
und daß fortwährend neues Licht aus dem Wort hervorleuchten würde.
Zeugnisse für die Gemeinde III 93f
Die Brüder R und S schreiben gerne; auch mein Mann. Gott hat sein
Licht scheinen lassen und hat ihm große Erkenntnis geschenkt, die
sich für Gottes Volk im allgemeinen als Segen erweisen würde.
Zeugnisse für die Gemeinde III 100

John N. Andrews (1829-1883)


Nachdem von der Zeltversammlung in Wright‘s Grove berichtet wurde,
kam ein Schreiber zu folgendem Schluß: „Die Predigten von Bruder J.N.
Andrews waren von großer Kraft. Er begleitete Bruder und Schwester
White häufig bei ihren letzten Reisen zu den Gemeinden und ist ihres
Geistes teilhaftig geworden.“
James White war mit dieser Aussage nicht zufrieden. Drei Wochen später
[am 22. September 1868] schrieb er im Review: „Vor kurzem berichtete

4
ein Schreiber über die Wright-Lagerversammlung ... und sprach über
Bruder Andrews, der mit Bruder und Schwester White so lange zusam-
menarbeitete, bis er denselben Geist empfing. Bruder Andrews ist ein
Mann Gottes. Er ist ein gewissenhafter Bibelstudent. Er spricht mit Gott
und hat einen großen Anteil am Heiligen Geist direkt vom Thron Gottes.
Bruder und Schwester White ... finden in den Ratschlägen von Bruder
Andrews oft Trost und hören auf die weisen Worte von seinen Lippen.“
VIRGIL ROBINSON JN Andrews – Flame for the Lord 66f

W.W. Prescott (1855-1944) *


Ich weiß, daß seit der Ankunft an diesem Ort der Heilige Geist über ihn
[W.W. Prescott] ausgegossen wurde. Seine Lippen sind mit der lebendi-
gen Kohle vom Altar berührt worden. Wir kennen die Stimme des wahren
Hirten [Christus] und können sie von anderen unterscheiden. Die Wahr-
heit floß von den Lippen des Dieners Gottes, wie die Menschen es zuvor
noch nie gehört hatten. Ungläubige werden blaß und sagen: „Dieser
Mann ist inspiriert.“ Die Menschen schlendern nicht übers Gelände, son-
dern gehen sofort ins Zelt und hören wie gebannt zu.
Jeden Tag gehen einige unserer Arbeiter in die Vororte mit Bible Echo-
Ausgaben, sowie Ankündigen und Einladungen, damit die Menschen zur
Versammlung kommen, wo solch wunderbare Dinge über Gottes Wort
verkündet werden. Der Herr läßt neues Licht in die Kammern des Gei-
stes- und Seelentempel hineinströmen, das so kostbar wie Gold ist. Ich
habe nie zuvor erlebt, daß das Wort mit größerer Inbrunst und Kraft ver-
kündet wurde. Ich weiß: Es geschieht durch die beständige Macht Got-
tes, welche auf dem menschlichen Werkzeug ruht. Viele äußerten, daß
es auf dem Versammlungsgelände keine Unruhen gab. Jedesmal, wenn
ich das Zeltlager betrete, denke ich, daß die Engel Gottes hier gegenwär-
tig sind. (Letter 82, 1895) The Voice in Speach and Sing 390

Ein Widerspruch zur Geschichte


Es wird immer gelehrt, daß ein Botschafter niemals aus einer vor langer
Zeit gefallenen Kirchen(organisationen) kommen kann, denn Gott er-
wählt immer nur jemanden aus seinem Volk. Ist eine Kirche abgefallen

* W.W. Prescott was also in the 1890’s said to be one of “the Lord’s chosen messen-
gers, beloved of God” who had “co-operated with God in the work for this time” (1888
Materials, p. 1241). God gave him “a special message for the people” which he gave
“in demonstration of the Spirit and power of God.” (RH01/07/1896)
5
und der kleinere Teil geht von ihr aus und bildet eine neue Gemeinde, so
ist diese neue Gemeinde die Gemeinde Gottes, aus der ausschließlich
die Botschafter Gottes kommen; niemals dagegen aus der vorherigen
Gemeinde.
Wie ist das nun mit den protestantischen Reformatoren ab Wiklif? Sie
kommen alle aus der katholischen Kirche, die schon über 1.000 Jahre
zuvor abfiel. Wenn obiger Grundsatz wahr wäre, dann hätten die Refor-
matoren aus den sich nach den Fall der päpstlichen Kirche abgespalte-
nen Gemeinden kommen müssen, die irgendwo im Untergrund existier-
ten, wie z.B. Waldenser.