Sie sind auf Seite 1von 13

_______________________________________________________________________

Grand Theft Auto: Vice City


ReadMe.txt
Danke, dass Sie Grand Theft Auto: Vice City erworben haben.
Diese ReadMe-Datei enthält letzte Informationen sowie Tipps zur
Problembehebung.
_______________________________________________________________________
INHALT
_______

1. Systemvoraussetzungen
2. Installation
3. Allgemeine Informationen
4. Konfiguration
5. PC-spezifische Extras
6. Bekannte Probleme
7. Treiber
8. Kontakt-Informationen
9. Kundenservice
_______________________________________________________________________
1. SYSTEMVORAUSSETZUNGEN
_________________________

Grand Theft Auto: Vice City verwendet Microsoft DirectX 9.0.


Folgende Betriebssysteme werden unterstützt:
Windows 98
Windows 98 SE
Windows Millenium
Windows 2000 Professional (Workstation) plus Service Pack 3
Windows XP (Home und Professional) plus Service Pack 1

Folgenden Betriebssystem werden NICHT unterstützt:


Windows 95 (in jeglicher Version)
Windows NT (in jeglicher Version)

Hardware-Mindestanforderungen:
800 MHz Intel Pentium III oder 800 MHz AMD Athlon oder
1,2 GHz Intel Celeron oder 1,2 GHz AMD Duron Prozessor
128 MB Arbeitsspeicher
8x CD / DVD Laufwerk
915 MB freier Festplattenspeicher
(plus 635 MB, falls Ihre Grafikkarte die DirectX
Textur-Kompression NICHT unterstützt)
32 MB Grafikkarte mit DirectX 9.0 kompatiblen Treibern
("GeForce" oder besser)
Soundkarte mit DirectX 9.0 kompatiblen Treibern
Tastatur
Maus

Empfohlen:
Intel Pentium IV oder AMD Athlon XP Prozessor
256(+) MB Arbeitsspeicher
16x CD / DVD Laufwerk
1,55 GB freier Festplattenspeicher
(plus 635 MB, falls Ihre Grafikkarte die DirectX
Textur-Kompression NICHT unterstützt)
64(+) MB Grafikkarte mit DirectX 9.0 kompatiblen Treibern
("GeForce3" / "Radeon 8500" oder besser, mit
Unterstüzung der DirectX Textur-Kompression)
DirectX 9.0 kompatible Soundkarte mit Surround Sound
Gamepad (USB oder Joystick Port)
Tastatur
Maus
_______________________________________________________________________
2. INSTALLATION
_______________

Legen Sie Grand Theft Auto: Vice City Disk Eins (Install-Disk) in Ihr CD / DVD
Laufwerk. Falls Sie Autostart aktiviert haben, startet der Setup-Vorgang
automatisch. Ist Autostart nicht aktiviert, steuern Sie mit dem Windows
Explorer die Grand Theft Auto: Vice City Disk Eins an und starten Sie die Datei
setup.exe manuell.

2000 / XP Benutzerkonten:
Um Grand Theft Auto: Vice City zu installieren und zum ersten Mal zu starten, mü
ssen
Sie in Ihrem Benutzerkonto ADMINISTRATOR-PRIVILEGIEN haben.
Beim ersten Start des Spiels wird festgelegt, ob die DirectX Textur-
Kompression verwendet wird oder nicht, und ob es notwendig ist, die
Spieltexturen entkomprimiert auf Ihrer Festplatte abzulegen. Mehr Infos
über Benutzerkonten und ADMINISTRATOR-PRIVILEGIEN finden Sie in Ihrem
Windows 2000 / XP Handbuch.

Festplattenspeicher:
Grand Theft Auto: Vice City benötigt etwa 915 MB Festplattenspeicher, wenn Sie d
ie
Radioprogramme nicht auf Ihrer Festplatte installieren. Falls Sie die
Radioprogramme auf Ihre Festplatte kopieren, werden insgesamt etwa
1,55 GB Speicher benötigt. Sollte Ihre Grafikkarte die DirectX Textur-
Kompression nicht unterstützen, benötigen Sie WEITERE 635 MB für die
entkomprimierten Texturen.

Radioprogramme:
Sie können während der Installation entscheiden, ob Sie die Dateien mit
den Radioprogrammen von der Spiel-Disk auf Ihre Festplatte kopieren
möchten. Auf einigen Maschinen wird dies die Performance verbessern.
Trotzdem sollten Sie sorgfältig abwägen, denn auf langsameren Rechnern
ist es besser, wenn die Radioprogramme von einem separaten IDE-Kanal
aus abgespielt werden. Bitte beachten Sie: Egal, ob Sie die
Radioprogramme auf Ihre Festplatte kopieren oder nicht, Disk 2
(Play-Disk) muss sich stets in Ihrem CD / DVD Laufwerk befinden.

Spiele speichern:
Grand Theft Auto: Vice City speichert Spieldaten in das Verzeichnis
"GTA VICE CITY USER FILES" im Ordner "Eigene Dateien" des jeweils
eingeloggten Benutzers. Spieldaten sind die gespeicherten Spiele, Ihre
individuellen Einstellungen sowie Spielstatistiken. Auf diese Weise
verfügt jeder Benutzer eines Windows 2000 oder Windows XP Systems über
seine eigenen Spiele, Konfigurationen und Statistiken.

Deinstallation:
Wenn Grand Theft Auto: Vice City deinstalliert wird, werden die Verzeichnisse "M
P3",
"SKINS" und "GTA VICE CITY USER FILES" nicht gelöscht. Sie können aber
selbstverständlich vom Benutzer von Hand gelöscht werden.
_______________________________________________________________________
3. ALLGEMEINE INFORMATIONEN
___________________________

DirectX:
Grand Theft Auto: Vice City benötigt Microsoft DirectX 9.0. Folglich sollten auc
h
die Grafik- und Soundtreiber auf Ihrem Computer DirectX 9.0 kompatibel
sein.

DirectX Textur-Kompression:
Wenn möglich wird Grand Theft Auto: Vice City die DirectX Textur-Kompression
verwenden. Falls Ihre Grafikkarte die DirectX Textur-Kompression NICHT
unterstützt, werden WEITERE 635 MB Festplattenspeicher benötigt
(ZUSÄTZLICH zu den 915 MB bei minimaler Installation bzw. 1,55 GB
bei maximaler Installation), um die Texturen unkomprimiert auf der
Festplatte abzulegen.

Windows XP:
Wir empfehlen vom jeweiligen Hersteller vertriebene Treiber für
Windows XP, also solche, die es dem Benutzer gestatten, über
Kontrollfelder die Einstellungen der betreffenden Hardware zu
verändern. Diese sind den Treibern vorzuziehen, die beim Setup
des Computers werksmäßig von Microsoft installiert werden.
Arbeitsspeicher:
Grand Theft Auto: Vice City benötigt mindestens 128 MB Arbeitsspeicher. Auf
Systemen mit 128 MB Speicher, wird es manchmal nötig sein, die
Disks zu wechseln. Für eine optimale Performance werden
mindestens 256 MB empfohlen.

Laufende Programme:
Grand Theft Auto: Vice City wurde darauf ausgelegt, die Ressourcen des jeweilige
n
Computers, auf dem das Spiel läuft, optimal auszunutzen. Wir empfehlen
daher, bevor Sie Grand Theft Auto: Vice City starten, alle anderen Programme zu
schließen. Das Spiel unterstützt keine CD-Emulatoren, daher werden
solche Programme geschlossen, wenn sie im Hintergrund laufen.

Grafikspeicher:
Grand Theft Auto: Vice City benötigt eine Grafikkarte mit mindestens 32 MB
Grafikspeicher. Auf Computern mit weniger Grafikspeicher kann das
Spiel nicht gestartet werden.

Intel Celeron und AMD Duron Prozessoren:


Diese Prozessoren sind langsamer als die äquivalenten Pentium III und
AMD Athlon Prozessoren. Wir empfehlen daher für diese Prozessoren
eine Taktfrequenz von 1,2 GHz.
_______________________________________________________________________
4. KONFIGURATION
________________

Tonwiedergabe:
Wenn Sie Grand Theft Auto: Vice City zum ersten Mal starten, sucht das Spiel
automatisch nach der besten Tonwiedergabe-Software für Ihre Soundkarte.
Sie können diese aber auch manuell festlegen. Software, die nicht mit
Ihrer Soundkarte kompatibel ist, wird dabei nicht zur Auswahl stehen.

MP3 Volume Boost:


Diese Einstellung erlaubt Ihnen, die Lautstärke der MP3-Dateien, die
abgespielt werden sollen, zusätzlich zu erhöhen. Diese Option steht nur
zur Auswahl, wenn das Spiel feststellt, dass sich MP3-Dateien im
MP3-Ordner befinden.

Dynamische Akustik:
Dekativieren Sie "Dynamische Akustik" in den Sound-Optionen, um die
Performance leicht zu verbessern.

Bildschirmauflösung:
Die Auswahl einer geringeren Bildschirmauflösung erlaubt ein
schnelleres Gameplay auf langsameren Computern. In diesem Zusammenhang
ist es auch hilfreich, 16-Bit Farben statt 32-Bit Farben zu verwenden.

Frame Limit:
Wir empfehlen, "Frame Limit" auf dem Grand Theft Auto: Vice City Setup-
Bildschirm nicht zu deaktivieren, da dies zu Schwankungen bei der
Abspielgeschwindigkeit führen kann.

Bildwiederholfrequenz (VSYNC):
Wir empfehlen, falls möglich darauf zu achten, dass Ihre
Grafikkarte auf VSYNC ON gesetzt ist. Dies bedeutet, dass eine
genaue Bildwiederholungsfrequenz (z.B. 75 Hz) festgelegt und
dann vom System eingehalten wird. Bei variablen Einstellungen
kann die Wiederholungsfrequenz stark schwanken.
_______________________________________________________________________
5. PC-SPEZIFISCHE EXTRAS
________________________

Skins:
Tommys Erscheinungsbild kann verändert werden, indem man eine
Skin-Datei in einem Zeichenprogramm editiert. Skin-Dateien müssen
24 Bit unkomprimierte Bitmap-Dateien mit einer Bildgröße von
256 * 256 sein. In Ihrem SKINS-Verzeichnis finden Sie eine Beispiel-
Datei namens "TEXTURE_GUIDE.JPG". Veränderungen des Outfits
betreffen nur Tommys Straßenkleidung und sind nur im Spiel zu sehen,
nicht in den Filmszenen.

MP3-Radioprogramm-Dateien:
Wir ermöglichen es dem Spieler, anstatt der Radioprogramme seine
eigenen Musik-Dateien abzuspielen. Legen Sie einfach Ihre MP3-
Dateien in das Verzeichnis GTA Vice City/MP3, und verwenden Sie dann
die Taste "Radiosender wechseln", um auf Ihren "MP3-Sender" zu schalten.
Benutzen Sie den MP3-Volume-Boost-Regler, um Ihre MP3-Musik-
Dateien zusätzlich zu verstärken, und das Lautstärkeverhältnis zwischen
den Radioprogrammen und den Sound-Effekten zu regeln.

Statistiken speichern:
Sie können während des Spiels im STATISTIKEN-Menü eine detaillierte Liste
mit Ihren Spielstatistiken ausgeben lassen. Wenn Sie in diesem Menü "S"
drücken, wird eine Textdatei namens "STATS.TXT" sowie eine "STATS.HTML"-
Datei im Verzeichnis "GTA VICE CITY USER FILES" des jeweils
eingeloggten Spielers angelegt.

Standard- / Classic-Modus:
Der Standard-Modus erlaubt die Steuerung von Tommy mit Tastatur und
Maus; Im Classic-Modus ähnelt die Steuerung derjenigen der
PlayStation2-Version von Grand Theft Auto: Vice City. Hier wird ein Control
Pad verwendet.

Maussteuerung:
Im Standard-Modus können Sie optional Fahrzeuge mit der Maus steuern.
Diese Option steht im Classic-Modus nicht zur Verfügung.

Wiederholungen:
Die letzten 30 Sekunden des Spiels können jederzeit in einer
Wiederholung angesehen werden. Benutzen Sie hierzu folgende
Tasten:
F1 - Wiederholt die letzten 30 Sekunden des Spiels.
F2 - Speichert die letzten 30 Sekunden in einer Datei.
F3 - Ruft die letzte gespeicherte Wiederholungssequenz auf
und spielt sie ab.

_______________________________________________________________________
6. BEKANNTE PROBLEME
____________________
Windows 98 Installation
Auf einigen Windows 98 Computern kann es zu einem Problem mit der von uns
verwendeten Installshield-Version kommen. Dieses Problem kann durch eine
ungültige "OLEAUT32.DLL"-Datei ausgelöst werden. Oft ist diese Datei ein
Update der Originaldatei, die beim Setup des Computers installiert wurde.
Das Problem äußert sich für gewöhnlich in einer Fehlermeldung, wenn Sie
Ihren Computer nach der Installation von DirectX 9.0 rebooten.
Die Meldung lautet oft:
Error number: 0x80070725
Description: Incompatible Version of the RPC stub
Um das Problem zu beheben, deinstallieren Sie Grand Theft Auto: Vice City.
Sollten die dafür vorgesehenen Shortcuts im Start-Menü und in
Systemsteuerung/Software nicht funktionieren, so ist dies eines der Symptome
dieses DCOM-Fehlers. Sie können die Deinstallation dann durchführen, indem
Sie das Setup von der Grand Theft Auto: Vice City "INSTALL"-Disk starten.
Sobald Sie Grand Theft Auto: Vice City deinstalliert haben, führen Sie bitte
die folgende Prozedur aus, um die DCOM-Installation korrekt durchzuführen
und eine neue oleaut32.dll anzulegen. Sie werden dann Grand Theft Auto:
Vice City korrekt installieren können. Wir bedauern, dass wir diese Datei
nicht selbst liefern können, doch die Bestimmungen des Microsoft
Lizenzabkommens hindern uns daran.
Anleitung zur Lösung des Problems (vom Microsoft Installshield Support):
1. Gehen Sie auf
http://support.installshield.com/kb/files/Q105810/dcom98.exe
Laden Sie die DCOM-Datei (dcom98.exe) herunter und legen Sie sie auf Ihr
en Desktop.
Führen Sie die Datei jedoch NOCH NICHT aus.
2. Wählen Sie Start/Beenden
3. Wählen Sie "Im MS-DOS-Modus neu starten"
4. Sobald die Befehlszeile c:\WINDOWS erscheint, geben Sie die folgenden Be
fehle
jeweils in einer eigenen Zeile wie gezeigt ein. Windows wird danach auto
matisch neu
gestartet.
CD c:\windows\system
rename oleaut32.dll oleaut32.old
exit
5. Ignorieren Sie die Fehlermeldung:
"Eine benötigte .DLL Datei, C:\windows\system\oleaut32.dll wurde nicht g
efunden."
Diese Fehlermeldung erscheint, da diese Datei in Schritt 4 umbenannt wur
de.
6. Loggen Sie sich wie gewohnt ein.
7. Doppelklicken Sie auf die Datei, die Sie in Schritt 1 auf Ihrem Desktop
abgelegt
haben. Klicken Sie in der Dialogbox, die sich daraufhin öffnet, auf JA.
Die
dcom98.exe installiert daraufhin eine neue oleaut32.dll-Datei.
8. Ist DCOM installiert, wählen Sie Start/Beenden/Neu starten.
Weitere Informationen über DCOM und dieses Problem finden Sie unter:
http://support.installshield.com/kb/view.asp?pcode=ALL&articleid=Q105810#addinfo
(Englisch)
http://www.microsoft.com/com/dcom/dcom98/dcom1_3.asp (Englisch)

S3 Pro Savage, Savage 4 und Savage 2000 Grafikkarten:


Diese Grafikkarten stellen im 16-Bit-Farben-Modus manche Texturen nicht
dar. Diese Probleme treten im 32-Bit-Farben-Modus nicht auf, weswegen
wir empfehlen, diesen Modus zu verwenden.

3dfx Voodoo 5 Grafikkarten:


Grand Theft Auto: Vice City läuft zwar auf Voodoo 5 Grafikkarten, durch das Alte
r
der Treiber kommt es jedoch zu kleineren grafischen Fehlern, die nicht
behoben werden können. Daher unterstützen wir dieses Chipset oder
frühere Versionen von 3dfx-Chipsets nicht.

Matrox Surround Gaming:


Unser Spiel unterstützt nicht das Matrox Surround Gaming im 3-Monitor-
Modus. Bitte verwenden auch bei Matrox Parhelia Grafikkarten nur
1 Monitor.

Matrox G550 und G400 Grafikkarten:


Es kam bei unseren Tests zu kleineren Grafikfehlern im Spiel (bei
größeren Distanzen) sowie im Intro-Film.

ATI Rage 128 Grafikkarten:


Es kam zu kleineren Grafikfehlern beim Intro-Film.

SIS 315 Grafikkarten:


Es kam zu kleineren Grafikfehlern beim Intro-Film.

Mainboard-basierte Sound-Chips:
Wir haben herausgefunden, dass einige Mainboard-basierte Sound-
Chipsets nicht melden, dass sie einen Hardware-Soundpuffer haben,
und die folglich mit Grand Theft Auto: Vice City crashen. Wenn die Benutzer
Microsofts "DXDIAG" ausführen die Soundtests durchführen erhalten
sie die Fehlermeldung, dass ein Hardware-Puffer nicht unterstützt wird
und die Rückfrage, ob ein Software-Puffer verwendet werden soll. Wählt
man einen Software-Puffer aus, so funktioniert das Sound-Chipset mit
Grand Theft Auto: Vice City.

Festplatten-Defragmentierung:
Sollten während Auto- oder sonstigen Fahrten kurze, wiederkehrende
Verzögerungen auftreten, wäre es möglich, dass Grand Theft Auto: Vice City Probl
eme
hat, benötigte Daten schnell genug von Ihrer Festplatte auszulesen. In
diesem Fall wird empfohlen, die Festplatte regelmäßig zu defragmentieren
(unter Programme/Zubehör/Systemzubehör/Defragmentierung), um die
optimale Game-Performance sicherzustellen.

Hardware-Wechsel / Reinitialisierung:
Wenn Sie Ihre Grafik- oder Soundkarte wechseln, kann es sein, dass
die Einstellungen in Grand Theft Auto: Vice City für diese neue Hardware ungülti
g
sind. Um zu vermeiden, dass Sie das Spiel deinstallieren und dann
erneut installieren müssen, verfahren Sie bitte wie folgt:
Grafikkarte:
- Löschen Sie die Dateien "TXD.DIR" und "TXD.IMG" aus
dem Verzeichnis "GTA City/models" (falls diese
Dateien existieren).
- Löschen Sie die Datei "CAPS.DAT" im Verzeichnis
"GTA VICE CITY/data"
- Löschen Sie die Datei "GTA_VC.SET" aus dem
Ordner "Eigene Dateien/GTA Vice City User Files".
Soundkarte:
- Löschen Sie die Datei "GTA_VC.SET" aus dem
Ordner "Eigene Dateien/GTA Vice City User Files".
_______________________________________________________________________
7. TREIBER
__________

Grafiktreiber:
Wir empfehlen, die jeweils aktuellsten Treiber für Ihre Grafikkarte zu
verwenden. Wenn möglich verwenden Sie die Referenztreiber Ihres
Grafik-Chipset-Herstellers anstelle von modifizierten Treibern der
Grafikkarten-Hersteller oder Microsoft WHQL-zertifizierten Treibern.
Für Grafikkarten, die auf nVidia basieren, sind dies Treiber der
Detonator 4 Serie; für Karten, die auf ATI basieren, sind es die
Treiber der Catalyst 3 Serie.
Unten finden Sie eine Liste von Herstellern gebräuchlicher Grafikkarten.
Es kann sein, dass Grand Theft Auto: Vice City einige oder gar alle Grafikkarten
eines
bestimmten Herstellers nicht unterstützt. Auch wenn ein Hersteller in
der Liste unten erscheint, stellt dies keine Kompatibilitäts-Garantie
dar.
3Dlabs - http://www.3dlabs.com/
Asus - http://www.asuscom.de/
ATI - http://support.atitech.ca/
Creative Labs - http://www.creativelabs.com/
Elsa Technology - http://www.elsa.de/
Guillemot - http://www.guillemot.de/
Hercules - http://www.hercules.de/
Intel - http://www.intel.de/
Leadtek - http://www.leadtek.de/
Matrox - http://www.matrox.de/
nVidia - http://www.nvidia.de/
S3 Graphics - http://www.s3graphics.com/
Sis - http://www.sis.com.tw/
VIA - http://www.viatech.com/
VideoLogic - http://www.videologic.com/

Mainboard-Chipset-Treiber:
Bitte stellen Sie sicher, dass Sie über die jeweils neueste Version
Ihres Mainboard -Chipset-Treibers verfügen. Achten Sie zudem darauf,
dass Sie die richtigen IDE-Treiber für Ihre Chipset-Betriebssystem-
Kombination verwenden. Unsere Tests ergaben eine verbesserte
Performance bei Verwendung des "Intel Application Accelerator" bei
Chipsets der Intel 800 Serie.
Intel - http://www.intel.de/
VIA - http://www.viatech.com/
nVidia - http://www.nvidia.de/
SIS - http://www.sis.com/
ALI - http://www.aliusa.com/
_______________________________________________________________________
8. KONTAKT-INFORMATIONEN
________________________
Neuigkeiten, Hinweise und Kontakt zur Grand Theft Auto: Vice City Community
finden Sie unter
http://www.rockstargames.com/
http://www.take2.de
http://www.take2games.com/
http://www.rockstarnorth.com/
http://www.vicecity.de/
http://www.gtavicecity.com/
_______________________________________________________________________
9. KUNDENSERVICE
________________

TECHNISCHE HILFE
KONTAKTIEREN SIE BITTE NICHT UNSERE TECHNIK-HOTLINE, WENN SIE AUF DER
SUCHE NACH SPIELELÖSUNGEN ODER CHEATS SIND!
Unsere Technik-Hotline ist nicht autorisiert, Spiellösungen oder Cheats
an Sie weiterzugeben! Kontaktieren Sie dafür bitte unsere Spiele-
Hotline!
Bevor Sie sich mit unserem technischem Support in Verbindung setzen,
notieren Sie sich bitte alle wichtigen Daten über Ihren Rechner, und
die genaue Fehlerbeschreibung (wann, wie und wo ist es im Spiel
passiert, als Sie was getan haben?). Nur so können wir ihnen schnell
und effektiv weiterhelfen.
Das brauchen wir von Ihnen:
Persönliche Details:
- E- Mail- Adresse, Telefonnummer (tagsüber) oder Postadresse
- Wenn Sie von außerhalb Deutschlands Kontakt mit uns
aufnehmen, so geben Sie bitte an woher und welche (Sprach-)
Version des Spiels Sie benutzen.
Computerdetails:
- Marke und Modell des PC
- Geschwindigkeit und Hersteller des Prozessors
- Geschwindigkeit und Hersteller des CD- ROM- Laufwerks
- Größe des Arbeitsspeichers
- Hersteller und Modell Ihrer Graphikkarte/ der
3D-Beschleunigerkarte und die Größe des Video- RAMs
- Hersteller und Modell Ihrer Soundkarte
- Maus- und Maustreiberinformationen.

Um diese Informationen zu bekommen, öffnen Sie unter Windows einfach


das Startmenü, und wählen dort den Punkt "Ausführen". Geben Sie in das
leere Feld "dxdiag" ein und Bestätigen mit Return. Das Diagnoseprogramm
von DirectX startet nun. In diesem werden vor allem die relevanten
Treiberdateien für Ihre Systemkomponenten angezeigt, sowie die
wichtigsten Systemkomponenten aufgelistet. Um eine Textdatei von diesen
Informationen zu erhalten, drücken Sie einfach auf den Button
"Informationen speichern". Sie können dann eine Text-Datei mit allen
relevanten Daten auf Festplatte zum etwaigen Versand per Email oder für
spätere Referenz ablegen.

Kontakte:
Technischer Support
Kontaktieren Sie unsere Technik-Hotline für Installations- und
technische Probleme mit diesem Spiel!
Tel.: 01805 - 21 73 16
Hotlinezeit: Mo.-Fr. 12.00 - 20.00 Uhr (0,12 EUR / Minute)
Tipps und Tricks
Wollen Sie Lösungs- und Spielhinweise oder Cheats? Dann sind Sie bei
unserer Spiele-Hotline genau richtig!
Tel: 0190 - 87 32 68 36
Hotlinezeit: Mo.-Fr. von 8.00 - 24.00 Uhr (1,86 EUR / Minute)
Patches (=Fehlerbehebungsprogramme)
aktuelle Patches (sofern vorhanden) finden Sie auf unserer Website
www.take2.de
Online-Support
Auf www.take2.de befindet sich ein Online-Supportbereich. Mittels der
dort platzierten Selbsthilfe-Tipps können Sie viele Probleme selbst
und ohne Zeit- und Kostenaufwand beheben. Wenn alle Stricke reißen,
erreichen Sie über dieses Portal den Emailsupport von Take 2.
Des weiteren finden Sie natürlich auch jede Menge an Informationen
zu unseren Neuerscheinungen, aktuelle Demoversionen sowie interessante
News von Take 2. Ein Besuch dort lohnt sich also auf jeden Fall!
Bitte richten Sie keine Supportanfragen an unsere Firmenadresse oder
-telefonnummer! Dort können wir keinerlei technische Anfragen
beantworten.

DEFEKTE DISCS
Ihre Spieldisc ist kaputt gegangen oder stark zerkratzt worden?
Kein Problem!
Unsere eingeschränkte Garantie (siehe Lizenzbestimmungen in diesem
Handbuch) gilt nicht die Beschädigung der Spieledisk durch unsachgemäße
Behandlung. Wir haben aber einen CD-Tausch eingerichtet, für den Fall,
dass Ihre Disc durch Kratzer oder andere Missgeschicke des täglichen
Lebens unlesbar wird. Gegen eine Aufwandspauschale von 10 EUR erhalten
Sie vollwertigen Ersatz für das defekt eingesandte Spiel mit
Kaufnachweis.
Um diese erweiterte Gewährleistung in Anspruch zu nehmen, können Sie
sich einfach und schnell ONLINE eintragen unter
http:/www.take2.de/support/form_cdtausch.php
Oder, wenn Sie über keinen Internetanschluss verfügen:
1. Rufen Sie bei unserer Technik-Hotline an unter 0180 / 521 73 16
(0,12 Euro pro Minute), um Ihren Fall von einem unserer Mitarbeiter
aufnehmen zu lassen.
2. Schildern Sie dem Mitarbeiter, was mit Ihrer CD passiert ist, und
geben Sie Ihm zur Sicherheit noch Ihre persönlichen Daten für die
Rücksendung. Diese Daten werden natürlich streng vertraulich
behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben. Sie dienen nur dazu,
die Bearbeitung zu beschleunigen, und Fehler beim Versand zu
vermeiden. Der Mitarbeiter gibt Ihnen eine Vorgangsnummer.
Bitte notieren Sie sich die Nummer genau, sie können damit den
Gewährleistungsfall nachverfolgen.
3. Nach dem erfolgten Gespräch senden Sie das Spiel KOMPLETT (also mit
Anleitung, Verpackung und allen - auch nicht defekten Datenträgern)
unter Angabe der Vorgangsnummer und Ihrer Adresse in einer
Begleitnotiz und mit dem Kaufbeleg (in Kopie) ausreichend frankiert
an diese Adresse:
Take 2 InteractiveDISKTAUSCHAgnesstr. 1480798 München
Wenn die Originalrechnung nicht mehr vorliegt, benötigen wir eine
eidesstattliche Erklärung, dass Sie das Spiel neu gekauft haben. Ein
einfacher, formloser Brief mit dieser Bestätigung genügt.
Bitte beachten Sie: Wir können keine Haftung oder Gewährleistung für
von der Post verlorene Sendungen übernehmen! Wir empfehlen daher
dringend den Versand zumindest als "Einwurfeinschreiben". Alle
anderen Sendungsarten können so gut wie nie wiedergefunden werden.
4. Überweisen Sie am besten gleichzeitig am Tag des Anrufs die Summe
von 10 Euro mit der Vorgangsnummer im Verwendungszweck auf folgendes
Konto:
Empfänger: Take 2 CD-Tausch
Deutsche Bank Berlin
BLZ: 100 700 00
Konto: 224 67 00 01
5. Sofort nach dem Geldeingang und Erhalt der Ware werden wir Ihnen ein
vollwertiges Ersatzexemplar Ihres Spiels zusenden.

Wichtige Hinweise zur Abwicklung:


Überweisung:
Wir können nur nach Eingang des Geldes mit einer korrekten
Vorgangsnummer Ersatz schicken! Bitte achten Sie auf richtige
Schreibweise im Verwendungszweck der Überweisung, um eine unnötige
Verzögerung zu vermeiden!

Warenversand:
Bei unfrei an uns gesendeten Waren verweigern wir die Annahme!
Bitte frankieren Sie Ihre Sendung ausreichend.
Wir weisen darauf hin, dass wir nur berechtigt eingesandte CDs
austauschen.

Verloren gegangene Handbücher:


Verlorene Handbücher können nicht ersetzt werden!

Dauer des Tauschvorganges:


Bitte haben Sie ein wenig Geduld, dieser Vorgang kann in Spitzenzeiten
bis zu 10 Werktagen in Anspruch nehmen. Wir bemühen uns aber, alles so
schnell wie möglich abzuwickeln.

Rechtsgrundlage und Zeitraum für den CD-Tausch:


Wir können den CD-Tausch insgesamt nur für ein Kalenderjahr nach
Erstveröffentlichung Tauschtitels garantiert aufrecht erhalten! Für
ältere Titel übernehmen wir keine Umtauschgarantie.
Der CD-Tausch ist eine freiwillige Leistung durch die
Take 2 Interactive GmbH. Es besteht kein rechtlicher Anspruch auf
einen Umtausch.

_______________________________________________________________________

Software und Dokumentation


Copyright (c) 2003 Rockstar Games
_________________________________