Sie sind auf Seite 1von 46

Aufgabe 1: gekerbte Scheibe

Einfhrung in ANSYS Workbench

neu: Technische Daten

Einheit auf mm setzen

Oder Klick auf

Raster aktivieren
Anzeigen und Fangen aktivieren
Abstand zweier Hauptrasterlinien 250mm (250 ohne mm eingeben)

Heranzoomen, z.B. mit Rad der Maustaste

Automatische Zwangsbedingungen einschalten


CCoincident Fngt Linien
PPoint Fngt Punkt

Zunchst auf die Grenordnung in etwa skalieren (1000 mm)

Linie zeichnen, zunchst beliebig


(horizontal)

Skizzieren

Abmessungen Allgemein

Lnge der Linie anpassen


1000 mm = 1 m

Gesamtansicht

Lnge der Linie anpassen


1000 mm = 1 m

Man hat nun eine Skizze erstellt

In den Programmbereich
Modellieren wechseln

Linker Mausklick auf Skizze 1

Konzept Linie durch Skizze

1.) Auswahlfilter Kanten, danach


auf die Linienskizze klicken

2.) Wenn Skizze 1 (unsere


erzeugte Linienskizze) angewhlt
ist, linker Mausklick auf
Anwenden
3.) Erstellen anklicken

Konzept
Querschnitte
Rechteckig

Abmessungen B
und H eingeben
jeweils 10 mm

Im Strukturbaum erscheinen
- Die Linie
- Der Querschnitt
- Das Bauteil = Linienkrper

Im Linienkrper muss nun noch


der Querschnitt der Linie
zugeordnet werden

2.) Erstellen

1.) Rechteck 1
auswhlen

Ansicht
Querschnittsvolumenkrper
aktivieren

Speichern und DesignModeler


verlassen
zurck zu Workbench
Projektschema

Materialdaten und Geometrie vollstndig


Modell
mit Doppelklick aktualisieren (geduldig sein)
AnsysMechanical ffnet sich

AnsysMechanical zum Aufbau des Modells

Netz anklicken

Standardeinstellungen

Elementgre
1,0 m
aktualisieren

Das gesamte FE-Modell besteht aus einem Balkenelement

Randbedingungen

Statisch-mechanisch anklicken
Es erscheinen Randbedingungen

Klick auf Lagerungen

Fixierte Lagerung anklicken


alle Freiheitsgrade werden festgehalten

Eckpunkt anwhlen
Punkt anwhlen
Anwenden

Lasten Kraft whlen

Eckpunkt anwhlen
Punkt anwhlen
Geometrie Anwenden
Gre Komponenten
x-Richtung 1000 N

Berechnung

Vorab gewnschte
Lsungsinformationen angeben
- Lsung anklicken

Vorab gewnschte
Lsungsinformationen angeben
- Verformung
- Balken-Ergebnisse

Zum Beispiel
- Gesamt-Verformung
- Lngskraft

Lsung anklicken
Modell wird berechnet

Gesamtverformung

Lngskraft = Normalkraft