Sie sind auf Seite 1von 64

Astronomie und Raumfahrt 2016

PD Dr. Volker Ossenkopf, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
PD Dr. Volker Ossenkopf, ossk@ph1.uni-koeln.de
I. Physikalisches Institut, Raum 110
Astronomie und Raumfahrt 2016 Do 17:45 – 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada,
Astronomie und Raumfahrt 2016 Do 17:45 – 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada,

Astronomie und Raumfahrt 2016

Do 17:45 – 19:15 Uhr, Hörsaal II
Do 17:45 – 19:15 Uhr, Hörsaal II

PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110

– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
– 19:15 Uhr, Hörsaal II PD Dr. Volker Ossenkopf-Okada, ossk@ph1.uni-koeln.de I. Physikalisches Institut, Raum 110
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:
Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2:

Vorlesung - Übersicht

Vorlesung - Übersicht • Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2: Bedeutung
• Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum • Einführung 2: Bedeutung der Raumfahrt
• Einführung 1: Potenzen von 10 - Unser Universum
• Einführung 2: Bedeutung der Raumfahrt
• Orientierung am Sternenhimmel
• Teleskope
• Die Sonne und unser Sonnensystem
• Weltraumbedingungen / Weltraumschrott
• Bahnen und Koordinatensysteme
• Antriebssysteme
• Energieversorgung, Kommunikation, Lebenserhaltung
• Sterne und Sternentwicklung
• Die Milchstraße und das interstellare Medium
• Andere Galaxien

Kosmologie

• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• Sterne und Sternentwicklung • Die Milchstraße und das interstellare Medium • Andere Galaxien • Kosmologie
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive

Literatur

• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
• • • • • • Literatur Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive
Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die kosmische Perspektive Hanslmeier: Einführung in Astronomie und
Bennet, Donahue, Schneider, Voit: Astronomie – Die
kosmische Perspektive
Hanslmeier: Einführung in Astronomie und Astrophysik
Unsöld, Baschek: Der neue Kosmos
Ley, Wittmann, Hallmann: Handbuch der Raumfahrt-
technik
Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of
Space

Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design

technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
technik Verger, Verger, Ghirardi: The Cambridge Encyclopedia of Space Larson, Wertz: Space Mission Analysis and Design
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org

• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org

Software

• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
Stellarium: Planetarium
– www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
• Software Stellarium: Planetarium – www.stellarium.org
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars

Software

Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/
Celestia: Sonnensystem und Milchstraße
– http://www.shatters.net/celestia/
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars

Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars
Software Celestia: Sonnensystem und Milchstraße – http://www.shatters.net/celestia/ • Phobos und Mars

Phobos

und Mars

• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe

• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe

Software

• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums
– http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Digital_Universe: 3-D-Struktur des Universums – http://www.haydenplanetarium.org/universe
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/

• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/

Software

• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem
– http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
• Software Orbiter: Bahndynamik, Antriebstechnik, Sonnensystem – http://orbit.medphys.ucl.ac.uk/
Technische Details A k t u e l l e s / A n k
Technische Details A k t u e l l e s / A n k
Technische Details A k t u e l l e s / A n k
Technische Details A k t u e l l e s / A n k

Technische Details

Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü
Technische Details A k t u e l l e s / A n k ü

Aktuelles/Ankündigungen: http://www.ph1.uni-koeln.de/ ~ossk/Myself/astro-raumfahrt.html

l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
l e s / A n k ü n d i g u n g e
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:

Skripte, Testfragen, Sternführungen

Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:

ILIAS:

Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Skripte, Testfragen, Sternführungen ILIAS:
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●

Testfragen

Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●

Veran-

schau-

lichen

Klausur

niveau

Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Testfragen Veran- schau- lichen Klausur niveau ●
Organisatorisches • 40% der vergebenen Punkte müssen erreicht werden. Ein Nachreichen oder die Korrektur der
Organisatorisches • 40% der vergebenen Punkte müssen erreicht werden. Ein Nachreichen oder die Korrektur der
Organisatorisches • 40% der vergebenen Punkte müssen erreicht werden. Ein Nachreichen oder die Korrektur der

Organisatorisches

40% der vergebenen Punkte müssen erreicht werden. Ein Nachreichen oder die Korrektur der Antworten für
40% der vergebenen Punkte müssen erreicht werden.
Ein Nachreichen oder die Korrektur der Antworten für die
Fragen einer Vorlesung ist jederzeit (bis 10 Tage vor der
Klausur) möglich.
Sie liefern eine praktische Möglichkeit, sich auf die Klausur
vorzubereiten und ein Gefühl für die Aufgaben und den
erwarteten Umfang der Antworten zu erhalten.
Die korrigierten Antworten können jeweils in der folgenden
Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden.
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •

Übungsfragen:

können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •

können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •

können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •

können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
können jeweils in der folgenden Woche im Vorlesungsanschluss wieder abgeholt werden. Übungsfragen: • • •
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3

• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP
• Teilnahme • • Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP

Teilnahme

Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen Schein über 3 LP bei Bestehen der
Hörer aller Fakultäten sind immer zur Vorlesung willkommen
Schein über 3 LP bei Bestehen der schriftl. Klausur
Klausurzulassung bei
– regelmäßiger Vorlesungsteilnahme (höchstens
zweimaliges unentschuldigtes Fehlen) oder
– vollständiger Beantwortung der Testfragen zu der jeweils
verpassten Vorlesung
Mögliche Termine: 2.2., 9.2. oder 16.2.
Nachholklausur: 30.3., 6.4. oder 13.4. (Gründonnerstag)

Vorbereitung: Testfragen auf ILIAS und in Bennet, Donahue, Schneider, Voit und in Hanslmeier

Leistungspunkte:

Testfragen auf ILIAS und in Bennet, Donahue, Schneider, Voit und in Hanslmeier Leistungspunkte: Klausur: • •

Klausur:

Testfragen auf ILIAS und in Bennet, Donahue, Schneider, Voit und in Hanslmeier Leistungspunkte: Klausur: • •

Testfragen auf ILIAS und in Bennet, Donahue, Schneider, Voit und in Hanslmeier Leistungspunkte: Klausur: • •

Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames

Heute

(1977)
(1977)

Potenzen von 10:

Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames

Ein kurzer Ausflug durch das Universum

Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames

Charles and Ray Eames

Heute (1977) Potenzen von 10: Ein kurzer Ausflug durch das Universum Charles and Ray Eames
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m

Ein kurzer Ausflug durch's Universum

Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m

Potenzen von 10: 1m - 10 7 m

Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m
Ein kurzer Ausflug durch's Universum Potenzen von 10: 1m - 10 7 m

10 7 m

10 7 m
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten
Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten

Die Erdbewegung

Die Erdbewegung Erdbahn = Kepler-Bahn Rotation → Tageszeiten Geneigte Erdachse → Jahreszeiten

Erdbahn = Kepler-Bahn

Rotation → Tageszeiten

Geneigte Erdachse Jahreszeiten

10 7 m

10 7 m
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne

Die Magnetosphäre

Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin,
Die Magnetosphäre Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin,

Wechselwirkung des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R zur Sonne hin, R > 200 R auf abgewandter Seite

des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
des Erdmagnetfeldes mit dem Sonnenwind R ~ 10 R ⊕ zur Sonne hin, R > 200
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m

Potenzen von 10

Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m

10 7 m - 10 9 m

Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
Potenzen von 10 10 7 m - 10 9 m
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend

• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend

• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend

Der Erdmond

• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
Aus der Erde
herausgeschlagen
Stabilisierend
• • Der Erdmond Aus der Erde herausgeschlagen Stabilisierend
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität

Der Erdmond

Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
• Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
• Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond • Ohne Atmosphäre, keine Erosion, kaum geolog. Aktivität
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel

Der Erdmond

Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel –
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel –
Der Erdmond Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel –
Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt – Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare
Mondbahn 5° gegen die Ekliptik geneigt
– Unterschiedliche Höhe
des Mondes am Himmel
– Scheinbare
Unregelmäßigkeit von
Sonnen- und
Mondfinsternissen
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •

Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Unterschiedliche Höhe des Mondes am Himmel – Scheinbare Unregelmäßigkeit von Sonnen- und Mondfinsternissen •
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m

Potenzen von 10

Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m

10 9 m - 10 11 m

Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 10 9 m - 10 1 1 m
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5

Potenzen von 10

Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10

Neue Längeneinheit:

Astronomische Einheit (AE bzw. AU)

Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10

150 Mio km = 1.5 10 11 m

Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10
Potenzen von 10 Neue Längeneinheit: Astronomische Einheit (AE bzw. AU) 150 Mio km = 1.5 10

Die Inneren - terrestrische Planeten

Die Inneren - terrestrische Planeten Merkur Venus Erde Mars

Merkur

Venus Erde Mars
Venus
Erde
Mars
• Aktuelles ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 •

• Aktuelles ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 •
• Aktuelles ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 •

Aktuelles

• Aktuelles ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 •
• Aktuelles ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 •
ExoMars • Kritische Manöver für Orbiter und Landemodul gestern • Start 14.3.2016 • ESA/RosKosmos-Projekt •
ExoMars
• Kritische Manöver für Orbiter
und Landemodul gestern
• Start 14.3.2016
• ESA/RosKosmos-Projekt
• Ausgefeilte Landetechnik
• Lander vermutlich zerschellt
• Trace-Gas-Orbiter (TGO)
erfolgreich auf endgültigem Orbit
• Suche nach Spurengasen und
Wasserdampf in der Atmosphäre
• Insbesondere Methan
produziert von Bakterien
O
• Suche nach Spurengasen und Wasserdampf in der Atmosphäre • Insbesondere Methan produziert von Bakterien O
Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System

Die Sonne

Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Die Sonne Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Sonnenflecken Unsere Erde Strahlung von ionisiertem Helium: ● zeigt extrem dynamisches System
Sonnenflecken
Unsere Erde
Strahlung von
ionisiertem Helium:
● zeigt extrem
dynamisches
System
Die Sonne • Energieerzeugung durch Kernfusion • Astroseismologie enthüllt innere Struktur
Die Sonne
Energieerzeugung
durch Kernfusion
Astroseismologie
enthüllt innere Struktur
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1

Potenzen von 10

Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
= 1 – 100 AU
=
1 – 100 AU
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3

10 11 m – 10 13 m

Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3
Potenzen von 10 = 1 – 100 AU 10 1 1 m – 10 1 3

Die Äußeren - die Gasplaneten

Jupiter Saturn Uranus Neptun
Jupiter
Saturn
Uranus
Neptun

Im Vergleich

Im Vergleich
Im Vergleich
Aktuelles Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben
Aktuelles Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben

Aktuelles

Aktuelles Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben •
Aktuelles Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben •
Aktuelles Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben •
Juno bei Jupiter (seit 4.7.): • NASA-Mission, Start 5.8.11 • Orbit-Änderung letzte Woche verschoben •
Juno bei Jupiter (seit 4.7.):
• NASA-Mission, Start 5.8.11
• Orbit-Änderung letzte
Woche verschoben
• Radiometer, Teilchendetek-
toren, Kameras, Spektro-
graph, Magnetfeldmesser,
Plasma-Sensoren,
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •

Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Woche verschoben • Radiometer, Teilchendetek- toren, Kameras, Spektro- graph, Magnetfeldmesser, Plasma-Sensoren, •
Kometen und der Kuiper-Gürtel • Viele Kleinkörper jenseits der Neptunbahn • Kuiper-Gürtel: 50-250AU •
Kometen und der Kuiper-Gürtel • Viele Kleinkörper jenseits der Neptunbahn • Kuiper-Gürtel: 50-250AU •

Kometen und der Kuiper-Gürtel

• Viele Kleinkörper jenseits der Neptunbahn • Kuiper-Gürtel: 50-250AU • Oort'sche Wolke: 50000-100000AU •
• Viele Kleinkörper jenseits der Neptunbahn
• Kuiper-Gürtel: 50-250AU
• Oort'sche Wolke: 50000-100000AU
• Pluto ist ein Kleinkörper unter vielen
New Horizons-
Bahn

Quelle vieler Kometen, die das innere Sonnensystem erreichen Zusammensetzung: “Dreckiges Eis”

Bahn • Quelle vieler Kometen, die das innere Sonnensystem erreichen • Zusammensetzung: “Dreckiges Eis”
Bahn • Quelle vieler Kometen, die das innere Sonnensystem erreichen • Zusammensetzung: “Dreckiges Eis”
Aktuelles Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei
Aktuelles Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei
Aktuelles Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei

Aktuelles

Aktuelles Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei
Aktuelles Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei
Vorbeiflug am 14.7.2015 Kryo-Vulkane spucken Wassereis, Stickstoff, Ammoniak und Methan
Vorbeiflug am 14.7.2015
Kryo-Vulkane spucken
Wassereis, Stickstoff,
Ammoniak und Methan

New Horizons bei Pluto

Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen

Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen

Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Stickstoff, Ammoniak und Methan New Horizons bei Pluto • • Berge, Dünen, wenige Krater, glatte Eisflächen
Aktuelles Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a
Aktuelles Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a
Aktuelles Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a

Aktuelles

Aktuelles Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a kaum
Aktuelles Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a kaum
Rosetta (Ende 30.9.2016): • Komet 67P = Tschurjumow- Gerasimenko • Material seit 4.5Mrd a kaum
Rosetta (Ende 30.9.2016):
• Komet 67P = Tschurjumow-
Gerasimenko
• Material seit 4.5Mrd a
kaum verändert
→ Mineralogie des
Proto-Sonnensystems
Isotopenzusammensetzung des Wassers
anders als auf der Erde
Extrem reiche Vielfalt von organischen
Materialien
Isotopenzusammensetzung des Wassers anders als auf der Erde Extrem reiche Vielfalt von organischen Materialien •

Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 –

Potenzen von 10

Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10

10 13 m – 10 18 m = 100 – 10 Mio AU

Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Potenzen von 10 10 1 3 m – 10 1 8 m = 100 – 10
Neue Längeneinheiten Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc): 1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand
Neue Längeneinheiten Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc): 1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand
Neue Längeneinheiten Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc): 1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand
Neue Längeneinheiten Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc): 1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand

Neue Längeneinheiten

Neue Längeneinheiten Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc): 1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand

Messung in Parsec (Parallaxensekunde, pc):

1pc = Entfernung bei der der Erde- Sonne-Abstand (Astronomische Einheit) unter einem Winkel von einer Bogensekunde (1°/3600) erscheint

1pc = 3.086 10 13 km ≈ 200000 AU

Alternative “volkstümliche” Einheit:

Lichtjahr (lj)

Entfernung, die das Licht in einem Erdjahr zurücklegen kann1 3 km ≈ 200000 AU Alternative “volkstümliche” Einheit: Lichtjahr (lj) 1 lj = 0.31 pc

1 lj = 0.31 pc = 9.46 10 1 2 km 12 km

Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen

Sterne

Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
Sterne • Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen
• Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen Hertzsprung-Russel-Diagramm
• Verschiedene
Farben
• Verschiedene
Massen
• Verschiedene
Entwicklungs-
stufen
Hertzsprung-Russel-Diagramm
• Verschiedene Farben • Verschiedene Massen • Verschiedene Entwicklungs- stufen Hertzsprung-Russel-Diagramm
Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit

Sterne

Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
Sterne • Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
• Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
• Größe und Temperatur bestimmen die Helligkeit
Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet
Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet

Andere Planeten

Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet
Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet
• Nachweis immer noch schwierig
• Nachweis immer noch schwierig
Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet

Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet

Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet
Andere Planeten • Nachweis immer noch schwierig • Planetensysteme um fast alle Einzelsterne erwartet
Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016
Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016
Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016

Aktuelles

Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016 •
Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016 •
Aktuelles Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016 •
Proxima Centauri b ➢ Nachweis über Radial- geschwindigkeit ➢ Anglada-Escudé et al. August 2016 •
Proxima Centauri b
➢ Nachweis über Radial-
geschwindigkeit
➢ Anglada-Escudé et al.
August 2016
• Entfernung zur Erde nur 4.2 lj
• ≥1.27 Erdmassen
• Voraussetzungen für flüssiges Wasser

Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht
Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht
Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht
Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht

Sternentwicklung

Endstadien mit extremen Effekten
Endstadien mit
extremen
Effekten

Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht
Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht
Sternentwicklung Endstadien mit extremen Effekten • V838 Monocerotis: Massereicher Überriese • Ausbruch noch nicht

V838 Monocerotis:

Massereicher

Überriese

Ausbruch noch nicht verstanden

Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Das Katzenauge
Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙

Supernovae

Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
• Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
• Explosion + Kollaps
• > 1.4 M ⊙
Supernovae • Explosion + Kollaps • > 1.4 M ⊙
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae

Supernovae

Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Supernovae
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 –

Potenzen von 10

Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000

10 18 m – 10 21 m = 100 – 100000 Lichtjahre

Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Potenzen von 10 10 1 8 m – 10 2 1 m = 100 – 100000
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert

Unsere Milchstrasse

Unsere Milchstrasse • 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert •
• 200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
• 200 Milliarden Sterne (2x10 11 )
• Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus

Eingebettete Wolken aus Staub und Gas

200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus
200 Milliarden Sterne (2x10 11 ) • Helle Sterne in Spiralarmen konzentriert • Eingebettete Wolken aus

Sternentstehung

Sternentstehung

Sternentstehung
Sternentstehung
Sternentstehung
Sternentstehung Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme
Sternentstehung Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme

Sternentstehung

Sternentstehung Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme
Sternentstehung Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme
Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung
Viele offene Fragen:
• Effizienz
• Ursache der Massenverteilung
Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme • Rückwirkung
Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme • Rückwirkung
Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme • Rückwirkung

Struktur der Planetensysteme

Rückwirkung

Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme • Rückwirkung
Viele offene Fragen: • Effizienz • Ursache der Massenverteilung • Struktur der Planetensysteme • Rückwirkung
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 –

Potenzen von 10

Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd

10 21 m – 10 26 m = 100000 – 13Mrd Lichtjahre

Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Potenzen von 10 10 2 1 m – 10 2 6 m = 100000 – 13Mrd
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien

Andere Galaxien

Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien
Andere Galaxien

Spiralgalaxien

M 101

Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)

Andere Galaxien

Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen:
M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Andere Galaxien Gigantische Elliptische Galaxien im Virgo Galaxienhaufen: M84 (rechts) und M86 (links)
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums

Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field

Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums

→ Großräumige Struktur des Universums

Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums
Ferne Galaxien Hubble Ultra-Deep Field → Großräumige Struktur des Universums

Ferne Galaxien Hubble Deep Field

Großräumige Struktur des Universums

→ Nobelpreis Physik 2011

Die großräumige Struktur

1.0 Mrd Lj The Great Wall 0.5 Mrd Lj
1.0
Mrd Lj
The Great Wall
0.5
Mrd Lj

Superstrukturen aus Galaxienhaufen

Setzt sich 13Mrd Lj fort

Sloan Digital Sky Survey

Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field
Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field
Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field

Aktuelles

Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field •
Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field •
Aktuelles • Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field •
• Conselice et al. (letzte Woche): • Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field •
Conselice et al. (letzte Woche):
• Neuauswertung der Galaxienstatistik des Hubble UltraDeep Field
• Viel mehr lichtschwache Galaxien bei großen Entfernungen
• 10 mal mehr Galaxien im Universum als bisher angenommen
← Helligkeit
Alter des Universums [Mrd a]
Galaxiendichte [Mpc -3 ]
Astronomische Beobachtungen Die Spektralperspektive Gamma Röntgen UV optisch IR Mikrowelle Radio →
Astronomische Beobachtungen Die Spektralperspektive Gamma Röntgen UV optisch IR Mikrowelle Radio →

Astronomische Beobachtungen

Die Spektralperspektive Gamma Röntgen UV optisch IR Mikrowelle Radio
Die Spektralperspektive
Gamma
Röntgen
UV
optisch
IR
Mikrowelle
Radio
Gamma Röntgen UV optisch IR Mikrowelle Radio → Komplementäre Informationen über Struktur und Physik

Komplementäre Informationen über Struktur und Physik

Gamma Röntgen UV optisch IR Mikrowelle Radio → Komplementäre Informationen über Struktur und Physik
Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:
Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:
Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:

Die Sonne

Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:
Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:
Röntgen extremes UV UV sichtbar
Röntgen
extremes UV
UV
sichtbar
Die Sonne Röntgen extremes UV UV sichtbar sichtbar: Calcium-K sichtbar: H-alpha infrarot Radio:

sichtbar: Calcium-K

sichtbar: H-alpha

infrarot

Radio:

Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16

Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16

Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Sternentstehungsregion und Molekülwolke M16
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio

Centaurus A

Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig
Röntgen
Ultraviolett
Sichtb.: s/w
Sichtb.: farbig

nahes IR

Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio

mittleres IR

Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio

fernes IR

Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio

Radio

Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Centaurus A Röntgen Ultraviolett Sichtb.: s/w Sichtb.: farbig nahes IR mittleres IR fernes IR Radio
Astronomische Beobachtungen Atmosphäre ist nur für Wellenlängen λ zwischen 0.4 und 2µm und bei Radiowellenlängen
Astronomische Beobachtungen Atmosphäre ist nur für Wellenlängen λ zwischen 0.4 und 2µm und bei Radiowellenlängen

Astronomische Beobachtungen

Astronomische Beobachtungen Atmosphäre ist nur für Wellenlängen λ zwischen 0.4 und 2µm und bei Radiowellenlängen

Atmosphäre ist nur für Wellenlängen λ zwischen 0.4 und 2µm und bei Radiowellenlängen > 3cm durchsichtig

und 2µm und bei Radiowellenlängen > 3cm durchsichtig Bei einigen anderen Wellenlängen ist die Atmosphäre noch
und 2µm und bei Radiowellenlängen > 3cm durchsichtig Bei einigen anderen Wellenlängen ist die Atmosphäre noch

Bei einigen anderen Wellenlängen ist die Atmosphäre noch mäßig transparent → Beobachtungen von hohen Bergen möglich.

transparent → Beobachtungen von hohen Bergen möglich. → Alle anderen Wellenlängen können nur außerhalb der

→ Alle anderen Wellenlängen können nur außerhalb der Atmosphäre beobachtet werden.