Sie sind auf Seite 1von 1

Leserforum

Einspruch einer Bildungsrtin


bz vom 10. 11.: Zeit investieren, Nerven sparen
Der Entscheid, die Einfhrung des neuen Lehrplans fr das Baselbiet zu verschieben, obliegt
nach geltendem Recht dem gesamten Bildungsrat, nicht dessen Prsidentin im Alleingang
oder der Regierung. ber diese Frage hat der Bildungsrat noch nicht entschieden. Aussagen
darber vor den Medien sind demnach irrefhrend und dienen der Sache in keiner Weise.
Bitte lassen sie, Frau Regierungsrtin Monica Gschwind, den Bildungsrat, der noch immer
existiert und nach geltendem Recht Kompetenzen und Pflichten hat, seine Arbeit tun. Und
wenn der Bildungsrat seinen Entscheid getroffen hat, geht die Prsidentin des Bildungsrats
vor die Medien. Nicht umgekehrt. Simone Abt, Landrtin SP und Bildungsrtin,