Sie sind auf Seite 1von 7

Insights intoWEARABLES

Media Impact Marktforschung Hamburg, November 2016

Insights into … WEARABLES Media Impact Marktforschung Hamburg, November 2016

Über 50 % der deutschen Bevölkerung kennt mind. eines der

abgefragten Gadgets Smartwatch mit höchster Bekanntheit

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Bekanntheit, Angaben in %

52 44 39 39 Datenbrille Smartwatch Digitale Fitnesstracker Mind. 1 der 3 Gadgets
52
44
39
39
Datenbrille
Smartwatch
Digitale
Fitnesstracker
Mind. 1 der 3
Gadgets

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre

3 Gadgets Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre 2 2. November 2016 Insights

2 2. November 2016

Insights into

WEARABLES

3 Gadgets Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre 2 2. November 2016 Insights

Männer kennen Wearables eher als Frauen, höchste Bekannt-

heit bei den Jungen, deutliche Abnahme der Bekanntheit ab 40+

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Bekanntheit Smartwatch und Fitnesstracker in den

Zielgruppen, Angaben in %

73

56 52 52 42 18 Gesamt Männer Frauen bis 39 J. 40-59 J. 60 J.+
56
52
52
42
18
Gesamt
Männer
Frauen
bis 39 J. 40-59 J.
60 J.+
42 18 Gesamt Männer Frauen bis 39 J. 40-59 J. 60 J.+ Quelle: b4p 2016, Basis:

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, mindestens eines der beiden Gadgets bekannt

3 3. November 2016

Insights into

WEARABLES

Bevölkerung ab 14 Jahre, mindestens eines der beiden Gadgets bekannt 3 3. November 2016 Insights into

Eine erwartbar stärkere Bekanntheit von Wearables zeigt sich in

internet- und sportaffinen Zielgruppen

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Bekanntheit Smartwatch und Fitnesstracker in den

Zielgruppen, Angaben in %

71

71

52 61

52

52 61
52 61
52 61
52 61

61

52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61
52 61

Gesamt

Onliner

Smartphone

Sport

Angaben in % 71 71 52 61 Gesamt Onliner Smartphone Sport Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, mindestens eines der beiden Gadgets bekannt

4 3. November 2016

Insights into

WEARABLES

Bevölkerung ab 14 Jahre, mindestens eines der beiden Gadgets bekannt 4 3. November 2016 Insights into

Trotz relativ hoher Bekanntheit liegen sowohl aktuelle Nutzung

als auch Anschaffungsabsicht auf einem sehr niedrigen Niveau

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Aktuelle Nutzung und Anschaffungsplan, Angaben in %

9 5 4 2 3 2 2 1 Datenbrille Smartwatch Digitale Fitnesstracker Mind. 1 der
9
5
4
2
3
2
2
1
Datenbrille
Smartwatch
Digitale
Fitnesstracker
Mind. 1 der 3
Gadgets

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre

3 Gadgets Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre 5 2. November 2016 Insights

5 2. November 2016

Insights into

WEARABLES

3 Gadgets Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre 5 2. November 2016 Insights

Über 2 Millionen Deutsche nutzen bereits eine Smartwatch oder

einen Fitnesstracker 5,4 Millionen planen eine Anschaffung

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Aktuelle Nutzung und Anschaffungsplan Smartwatch

und Fitnesstracker, Angaben in %

2,16 Mio. aktuelle Nutzer
2,16 Mio.
aktuelle
Nutzer
5,43 Mio. Anschaffungs- planung in den nächsten ein bis zwei Jahren
5,43 Mio.
Anschaffungs-
planung in den
nächsten ein bis
zwei Jahren
planung in den nächsten ein bis zwei Jahren  Die höchsten Werte für aktuelle Nutzung und

Die höchsten Werte für aktuelle Nutzung und Anschaffungsplanung sind erwartungsgemäß bei Männern, den Jüngeren und Sportaffinen zu finden.

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, aktuelle Nutzung und Anschaffungsplanung Smartwatch oder Fitnesstracker

6 3. November 2016

Insights into

WEARABLES

Jahre, aktuelle Nutzung und Anschaffungsplanung Smartwatch oder Fitnesstracker 6 3. November 2016 Insights into WEARABLES

Wie sieht die Zielgruppe für Smartwatches und Fitnesstracker

aus?

Kurz-Insights zum Thema WEARABLES Zielgruppenprofil

Wichtige Aspekte des Lebens („sehr wichtig“):

Großer Freundeskreis

Erfolg im Beruf

Gute, vielseitige Bildung

Viel Erleben

Selbstverwirklichung

Aufgeschlossen für neue Entwicklungen

Spaß, Freude

Aufgeschlossen für neue Entwicklungen Spaß, Freude  überproportionaler Männeranteil  Ø Alter 34,6

überproportionaler Männeranteil

Ø Alter 34,6 Jahre

Hohe Formalbildung (Abi +)

Noch in Ausbildung oder berufstätig

Hoher Single-Anteil, kinderlos

Hohe Technik-Affinität und -Ausstattung

Freizeitbeschäftigung Sport („häufig“): • Fitness-Studio • Skifahren, Snowboarden • Tennis spielen •
Freizeitbeschäftigung
Sport („häufig“):
• Fitness-Studio
• Skifahren,
Snowboarden
• Tennis spielen
• Joggen, Walken
• Ins Fitnessstudio
gehen
• Fußball spielen

Legt großen Wert darauf, gut auszusehen

Probiert gern Neues aus

Ich kaufe mir oft Dinge, ohne lange darüber nachzudenken, ob ich mir das überhaupt leisten kann

Ich informiere mich gern im Geschäft, kaufe dann aber im Internet

Ich leiste mir gern teure Sachen

Quelle: b4p 2016, Basis: Deutschsprachige Bevölkerung ab 14 Jahre, aktuelle Nutzung und Anschaffungsplanung Smartwatch oder Fitnesstracker

7 3. November 2016

Insights into

WEARABLES

Jahre, aktuelle Nutzung und Anschaffungsplanung Smartwatch oder Fitnesstracker 7 3. November 2016 Insights into WEARABLES