Sie sind auf Seite 1von 54

company-confidential

company-confidential CATIA 3D Master Webinar

CATIA 3D Master

Webinar

company-confidential

3D Master Eine Chance?

Vermeidung von Fehlerquellencompany-confidential 3D Master – Eine Chance? Optimierung des Entwicklungsprozess Reduzierung der Entwicklungszeit

Optimierung des Entwicklungsprozess3D Master – Eine Chance? Vermeidung von Fehlerquellen Reduzierung der Entwicklungszeit Nutzung erweiterter

Reduzierung der Entwicklungszeitvon Fehlerquellen Optimierung des Entwicklungsprozess Nutzung erweiterter Technologien 2 3D Master | Transcat PLM

Nutzung erweiterter TechnologienOptimierung des Entwicklungsprozess Reduzierung der Entwicklungszeit 2 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

2 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Inhalt

Der Produktentstehungsprozess

company-confidential Inhalt Der Produktentstehungsprozess Wir beleuchten an einem Beispiel den gängigen Prozess mit

Wir beleuchten an einem Beispiel den gängigen Prozess mit seinen Nachteilen

Inhalte 2D Master

Aufgliederung der Inhalte des 2D Master zur Abbildung im 3D Mastergängigen Prozess mit seinen Nachteilen Inhalte 2D Master CATIA und 3D Master Abbildungsmöglichkeiten der 3D Master

CATIA und 3D Master

des 2D Master zur Abbildung im 3D Master CATIA und 3D Master Abbildungsmöglichkeiten der 3D Master

Abbildungsmöglichkeiten der 3D Master Philosophie am Beispiel CATIA

Verwendung von 3D Master

Philosophie am Beispiel CATIA Verwendung von 3D Master Anregungen und Beispiele für die Verwendung von 3D

Anregungen und Beispiele für die Verwendung von 3D Master im Prozess

Zusammenfassung

3 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Der Produktenstehungsprozess

Gängiges Vorgehen bei der Produktentwicklung und die Probleme

4 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Gegenwärtiger Produktenstehungsprozess

Ja, genau so muss das aussehen… ist doch logisch
Ja, genau so muss das
aussehen… ist doch logisch

Kennt den Einsatzzweck, FunktionJa, genau so muss das aussehen… ist doch logisch und Konstruktionsdetails Macht sich bereits während der

und Konstruktionsdetails

Macht sich bereits während derKennt den Einsatzzweck, Funktion und Konstruktionsdetails Entwicklung Gedanken über nötige Eigenschaften

Entwicklung Gedanken über

nötige Eigenschaften

Entwicklungsphase 5 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
Entwicklungsphase
5
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Gegenwärtiger Produktenstehungsprozess

Muss die Funktion erkennen Kennt die Anforderungen nicht im Detail Muss Informationsgehalt auf 2D reduzieren
Muss die Funktion erkennen
Kennt die Anforderungen nicht
im Detail
Muss Informationsgehalt auf 2D
reduzieren
Hat Interpretationsspielraum
Entwicklungsphase
Zeichnungserstellung
6
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Gegenwärtiger Produktenstehungsprozess

Muss 2 Informationsquellen zusammenführenGegenwärtiger Produktenstehungsprozess Muss fehlende Informationen eigenmächtig ergänzen Hat Interpretationsspielraum

Muss fehlende InformationenMuss 2 Informationsquellen zusammenführen eigenmächtig ergänzen Hat Interpretationsspielraum

eigenmächtig ergänzen

Hat InterpretationsspielraumMuss fehlende Informationen eigenmächtig ergänzen ** NC Programm Entwicklungsphase

** NC Programm
**
NC Programm
Entwicklungsphase Zeichnungserstellung Arbeitsvorbereitung 7 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
Entwicklungsphase
Zeichnungserstellung
Arbeitsvorbereitung
7
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

company-confidential

Gegenwärtiger Produktenstehungsprozess

** Bemusterung
**
Bemusterung

Muss sich auf die vorhandenen Daten verlassenProduktenstehungsprozess ** Bemusterung Muss 3D Messdaten mit 2D Zeichnung abgleichen Hat

Muss 3D Messdaten mit 2DBemusterung Muss sich auf die vorhandenen Daten verlassen Zeichnung abgleichen Hat Interpretationsspielraum

Zeichnung abgleichen

Hat Interpretationsspielraumverlassen Muss 3D Messdaten mit 2D Zeichnung abgleichen Entwicklungsphase Zeichnungserstellung Arbeitsvorbereitung

Entwicklungsphase Zeichnungserstellung Arbeitsvorbereitung Qualitätswesen
Entwicklungsphase
Zeichnungserstellung
Arbeitsvorbereitung
Qualitätswesen

8 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Lösung 3D Master

company-confidential Lösung 3D Master Aufgabe 3D Master: Erfassung und Dokumentation der Anforderungen während des

Aufgabe 3D Master:

Erfassung und Dokumentation der Anforderungen während descompany-confidential Lösung 3D Master Aufgabe 3D Master: Entstehungsprozess Vereinheitlichung der Sicht auf ein Produkt

Entstehungsprozess

Vereinheitlichung der Sicht auf ein Produkt und seine Funktion durch Reduzierung der Anzahl von Informationsquellender Anforderungen während des Entstehungsprozess Erweiterung der Informationsbereitstellung für nachfolgende

Erweiterung der Informationsbereitstellung für nachfolgende Prozessedurch Reduzierung der Anzahl von Informationsquellen Ausschalten von Interpretationsspielraum und

Ausschalten von Interpretationsspielraum und FehlinterpretationenErweiterung der Informationsbereitstellung für nachfolgende Prozesse 9 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

9 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

company-confidential Lösung 3D Master Gemeinsame Sicht auf eine Informationsquelle mit allen benötigten Informationen 10
company-confidential Lösung 3D Master Gemeinsame Sicht auf eine Informationsquelle mit allen benötigten Informationen 10

Lösung 3D Master

company-confidential Lösung 3D Master Gemeinsame Sicht auf eine Informationsquelle mit allen benötigten Informationen 10
company-confidential Lösung 3D Master Gemeinsame Sicht auf eine Informationsquelle mit allen benötigten Informationen 10

Gemeinsame Sicht auf

eine Informationsquelle mit allen benötigten

Informationen

10 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Entwicklungsprozess mit 2D Master

company-confidential Entwicklungsprozess mit 2D Master Erstellt Design unabhängig Entwicklungsphase Kann erst mit

Erstellt Design unabhängig

Entwicklungsphase
Entwicklungsphase
Kann erst mit weitestgehend gesichertem Design mit der Zeichnung beginnen. Qualitätswesen
Kann erst mit weitestgehend gesichertem
Design mit der Zeichnung beginnen.
Qualitätswesen

späterer Zeichnungserstellung.

beginnen. Qualitätswesen späterer Zeichnungserstellung. Zeichnungserstellung Arbeitsvorbereitung Kann erst nach
Zeichnungserstellung
Zeichnungserstellung
Arbeitsvorbereitung
Arbeitsvorbereitung

Kann erst nach Zeichnungserstellung und Toleranzvergabe mit Planung beginnen.

Muss auf mögliche Anpassungen durch Arbeitsvorbereitungen

Muss auf mögliche Anpassungen durch Arbeitsvorbereitungen und damit verbundene Finalisieren der Zeichnung warten. 11

und damit verbundene Finalisieren der Zeichnung warten.

und damit verbundene Finalisieren der Zeichnung warten. 11 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

11 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Entwicklungsprozess mit 3D Master

Erstellt Design unabhängig späterer Zeichnungserstellung und kann während des Designprozess Eigenschaften wie
Erstellt Design unabhängig späterer Zeichnungserstellung und kann
während des Designprozess Eigenschaften wie Toleranzen hinterlegen
Entwicklungsphase
Zeichnungserstellung ist assoziatives
Resultat aus 3D Modell
Kann frühzeitig auf erste 3D Daten und
Arbeitsvorbereitung
Toleranzinformationen zugreifen. Anpassungen
und Änderungen werden durchvererbt.
Hat schon im frühen Stadium
Qualitätswesen
Zugriff auf zukünftige
Eigenschaften des Produkts
12
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Vergleich Änderungsmanagement 2D und 3D Master

Designphase Designänderung Zeichnungserstellung Zeichnungsanpassung Programmerstellung Müssen auf Zeichnungs-
Designphase
Designänderung
Zeichnungserstellung
Zeichnungsanpassung
Programmerstellung
Müssen auf Zeichnungs-
Programmanpassung
anpassung warten
Planerstellung
Plananpassung
Designphase
Zeichnungserstellung
Designänderung
Zeichnung Update
Programmerstellung
Programm Update
Änderungen vererben sich durch.
Frühzeitiger Zugriff auf aktuelle Daten.
Planerstellung
Plan Update
Prinzipskizze
13
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential
Master 2D Master3D

company-confidential

Inhalte 2D Master

Analyse des 2D Master und Möglichkeiten zur Umsetzung in 3D Master

14 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Inhalte 2D Master

1 3 4 2 15 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
1
3
4
2
15
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Produkt-, Bauteil- und/oder Produkt-, Bauteil- und/oder

Geometriedefinition

Metadaten Metadaten

Änderungsmanagement Änderungsmanagement

Unterstützungsinformationen Unterstützungsinformationen

(ZSB > Stücklisteninformationen) (ZSB > Stücklisteninformationen)

company-confidential

Inhalte 2D Master

1
1

16 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Geometriedefinition

Geometrieprojektionen / AnsichtenMaster | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 Geometriedefinition Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen /

Maße / Maßketten / KontrollmaßeGeometriedefinition Geometrieprojektionen / Ansichten Maßtoleranzen / Formtoleranzen / Lagetoleranzen

Maßtoleranzen / Formtoleranzen // Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben

Lagetoleranzen

Oberflächenangaben / BearbeitungsangabenMaßtoleranzen / Formtoleranzen / Lagetoleranzen Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben

Fertigungszusatzangaben/ Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Normangaben / Herstellerangaben Zusammenbauinformationen /

Normangaben / Herstellerangaben/ Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Zusammenbauinformationen / BOM … usw.

Zusammenbauinformationen / BOMLagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben … usw.

… usw./ Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben Zusammenbauinformationen / BOM

Inhalte 2D Master

2 17 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
2
17
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Metadaten

Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …) Prüfung, System, Datenbank, …)

Handling-Informationen (Benennung,(Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …) Sachnummer, Projektzuordnung, …) Herkunftsinformationen

Sachnummer, Projektzuordnung, …)

Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung)(Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)

Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)…) Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung) Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,

Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …) Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …) Blattformat, Projektionsrichtung, …)

… usw.Nachbehandlung, …) Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …)

company-confidential

Inhalte 2D Master

3
3

18 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Änderungsmanagement

Revisionierung / IndexierungMaster | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 Änderungsmanagement Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung

Änderungsbeschreibungen12.07.2013 Änderungsmanagement Revisionierung / Indexierung Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum,

GeometriezuordnungRevisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) Verweise auf

Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …)Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Verweise auf Änderungsanforderungen … usw.

Verweise auf Änderungsanforderungen/ Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) … usw.

… usw.Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) Verweise auf Änderungsanforderungen

company-confidential

Inhalte 2D Master

4
4

19 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Unterstützungsinformationen

VisualisierungenTranscat PLM GmbH | 12.07.2013 Unterstützungsinformationen Zusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten

Zusammenbau- und Montageanleitungen| 12.07.2013 Unterstützungsinformationen Visualisierungen Explosionsansichten Prozessbeschreibungen

ExplosionsansichtenVisualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen

ProzessbeschreibungenZusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten Kundenbeschriftungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder

Kundenbeschriftungenund Montageanleitungen Explosionsansichten Prozessbeschreibungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder … usw.

Dokumentationsfelder / StempelfelderZusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen … usw.

… usw.und Montageanleitungen Explosionsansichten Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder

company-confidential

Herausforderung 2D Master auf 3D Master

Geometriedefinition Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen /

Geometriedefinition

Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen / Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben Zusammenbauinformationen / BOM

… usw.

Metadaten Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …) Handling-Informationen (Benennung,

Metadaten

Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …)

Handling-Informationen (Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Sachnummer, Projektzuordnung, …)

Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung)(Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)

Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)…) Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung) Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,

Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,

Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …) … usw.

Blattformat, Projektionsrichtung, …) … usw. Unterstützungsinformationen Visualisierungen Zusammenbau-
Unterstützungsinformationen Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten

Unterstützungsinformationen

Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen

Explosionsansichten

Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder

… usw.

Änderungsmanagement

Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …)

Verweise auf Änderungsanforderungen/ Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) … usw.

… usw.Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) Verweise auf Änderungsanforderungen

20 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

… usw. 20 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 Abbildung aller relevanten Informationen der

Abbildung aller relevanten Informationen der Zeichnung in:

der Geometrie des Bauteils / der Baugruppe

den Metadaten der Bauteile / Baugruppen

Strukturinformationen des PDM Systems zusätzlichen, frei zugänglichen Medien

den Metadaten der Bauteile / Baugruppen Strukturinformationen des PDM Systems zusätzlichen, frei zugänglichen Medien

company-confidential

Herausforderung 2D Master auf 3D Master

Geometriedefinition Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen /

Geometriedefinition

Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen / Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben Zusammenbauinformationen / BOM

… usw.

Unterstützungsinformationen Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten

Unterstützungsinformationen

Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen

Explosionsansichten

Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder

… usw.

21 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Metadaten Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …) Handling-Informationen (Benennung,

Metadaten

Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …)

Handling-Informationen (Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Sachnummer, Projektzuordnung, …)

Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung)(Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)

Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)…) Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung) Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,

Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …) Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …) Blattformat, Projektionsrichtung, …)

… usw.Nachbehandlung, …) Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …)

Änderungsmanagement Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen

Änderungsmanagement

Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) Verweise auf Änderungsanforderungen

… usw.

Functional Tolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow
Functional Tolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow

Functional Tolerancing & AnnotationsStandardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

Standardfunktionalitäten: MetadatenFunctional Tolerancing & Annotations Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

& Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement
& Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement

Änderungsmanagement / WorkflowTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

VerknüpfungsmanagementTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Stücklistenmanagement

StücklistenmanagementTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement

Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement
Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

ProduktdokumentationÄnderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement Technische Illustration

Technische IllustrationÄnderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement Produktdokumentation

company-confidential

CATIA und 3D Master

Abbildungsmöglichkeiten von 3D Master innerhalb CATIA

22 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

CATIA V5 und 3D Master

Geometriedefinition Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen /

Geometriedefinition

Geometrieprojektionen / Ansichten Maße / Maßketten / Kontrollmaße Maßtoleranzen / Formtoleranzen / Lagetoleranzen Oberflächenangaben / Bearbeitungsangaben Fertigungszusatzangaben Normangaben / Herstellerangaben Zusammenbauinformationen / BOM

… usw.

Unterstützungsinformationen Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen Explosionsansichten

Unterstützungsinformationen

Visualisierungen Zusammenbau- und Montageanleitungen

Explosionsansichten

Prozessbeschreibungen Kundenbeschriftungen Dokumentationsfelder / Stempelfelder

… usw.

23 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Metadaten Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …) Handling-Informationen (Benennung,

Metadaten

Erzeugungsinformationen (Name, Datum, Prüfung, System, Datenbank, …)

Handling-Informationen (Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Sachnummer, Projektzuordnung, …)

Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung)(Benennung, Sachnummer, Projektzuordnung, …) Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)

Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …)…) Herkunftsinformationen (Rohteilzuordnung) Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,

Allgemeingültige Angaben (Allgemeintoleranzen,Eigenschaftsangaben (Material, Gewicht, …) Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Oberflächenbeschaffenheit, Nachbehandlung, …)

Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …) Blattformat, Projektionsrichtung, …)

… usw.Nachbehandlung, …) Zeichnungsinformationen (Maßstab, Blattanzahl, Blattformat, Projektionsrichtung, …)

Änderungsmanagement Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen

Änderungsmanagement

Revisionierung / Indexierung Änderungsbeschreibungen Geometriezuordnung Erzeugungsinformationen (Name, Datum, …) Verweise auf Änderungsanforderungen

… usw.

Functional Tolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow
Functional Tolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow

Functional Tolerancing & AnnotationsStandardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

Standardfunktionalitäten: MetadatenFunctional Tolerancing & Annotations Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

& Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement
& Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement

Änderungsmanagement / WorkflowTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

VerknüpfungsmanagementTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Stücklistenmanagement

StücklistenmanagementTolerancing & Annotations Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement

Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement
Standardfunktionalitäten: Metadaten Änderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement

ProduktdokumentationÄnderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement Technische Illustration

Technische IllustrationÄnderungsmanagement / Workflow Verknüpfungsmanagement Stücklistenmanagement Produktdokumentation

company-confidential

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master Startmodellkonfiguration für Bauteile, Baugruppen und

Startmodellkonfiguration für Bauteile, Baugruppen und Zeichnungen

Vordefinierte Metadaten in den Eigenschaftenfür Bauteile, Baugruppen und Zeichnungen Vordefinierte Parameterstrukturen Vordefinierte

Vordefinierte Parameterstrukturenund Zeichnungen Vordefinierte Metadaten in den Eigenschaften Vordefinierte Geometriestrukturen Vordefinierte

Vordefinierte Geometriestrukturenin den Eigenschaften Vordefinierte Parameterstrukturen Vordefinierte Katalogelemente und Vorlagenmodelle

Vordefinierte Katalogelemente und VorlagenmodelleParameterstrukturen Vordefinierte Geometriestrukturen Automatisierungen durch Makros, Templates, Knowledge

Automatisierungen durch Makros, Templates, KnowledgeVordefinierte Katalogelemente und Vorlagenmodelle Konfigurationen durch Options und Standards 24 3D Master |

Konfigurationen durch Options und Standardsund Vorlagenmodelle Automatisierungen durch Makros, Templates, Knowledge 24 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

24 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master Erweiterung der internen Produkt- und Bauteileigenschaften

Erweiterung der internen Produkt- und Bauteileigenschaften mit eigenen Variablen

Abgleichmöglichkeiten mit PDM-SystemProdukt- und Bauteileigenschaften mit eigenen Variablen Exportierbarkeit über Makros/Skripte/Tools

Exportierbarkeit über Makros/Skripte/Toolsmit eigenen Variablen Abgleichmöglichkeiten mit PDM-System Verwendungsmöglichkeiten in Folgeprozessen wie z.B.

Verwendungsmöglichkeiten in Folgeprozessen wie z.B. Zeichnungserstellungmit PDM-System Exportierbarkeit über Makros/Skripte/Tools 25 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

25 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Verwendungsmöglichkeiten in Folgeprozessen wie z.B. Zeichnungserstellung 25 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master Erstellung von komplexen Parameterstrukturen auf Modellebene

Erstellung von komplexen Parameterstrukturen auf Modellebene

Frei erstellbare StrukturenErstellung von komplexen Parameterstrukturen auf Modellebene Vordefinierbare Parametereingabemöglichkeiten Von Freitext

Vordefinierbare Parametereingabemöglichkeitenauf Modellebene Frei erstellbare Strukturen Von Freitext über verschiedenste Maßeinheiten bis hin zur

Von Freitext über verschiedenste Maßeinheiten bis hin zur ObjektgenerierungStrukturen Vordefinierbare Parametereingabemöglichkeiten PullDown ; Wertbereiche; Toleranzen; …

PullDown; Wertbereiche; Toleranzen; … ; Wertbereiche; Toleranzen; …

Verknüpfungsmöglichkeiten über FormelnObjektgenerierung PullDown ; Wertbereiche; Toleranzen; … Knowledge-Verknüpfungen/Definitionen möglich 26 3D Master

Knowledge-Verknüpfungen/Definitionen möglich

26 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

über Formeln Knowledge-Verknüpfungen/Definitionen möglich 26 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master

Abbildung von Metadaten in CATIA 3D Master Hinterlegung von Materialien Erstellung eigener Bibliotheken

Hinterlegung von Materialien

Erstellung eigener BibliothekenMetadaten in CATIA 3D Master Hinterlegung von Materialien Hinterlegung komplexer Materialdaten (bis hin zu FEM

Hinterlegung komplexer Materialdaten (bis hin zu FEM relevanten Informationen)Hinterlegung von Materialien Erstellung eigener Bibliotheken Visualisierungseinstellungen Automatische Verwendung für

VisualisierungseinstellungenMaterialdaten (bis hin zu FEM relevanten Informationen) Automatische Verwendung für Gewichstberechnungen 27 3D

Automatische Verwendung für Gewichstberechnungen(bis hin zu FEM relevanten Informationen) Visualisierungseinstellungen 27 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

27 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Automatische Verwendung für Gewichstberechnungen 27 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Aufbau von komplexen,

CATIA FT&A Funktionalitäten

Aufbau von komplexen, untereinander vernetzten Bezugssystemenin CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Durchgängige assoziative Verknüpfung mit verwendeter

Durchgängige assoziative Verknüpfung mit verwendeter Geometrievon komplexen, untereinander vernetzten Bezugssystemen Intelligente Erstellung semantischer Toleranzen durch „

Intelligente Erstellung semantischer Toleranzen durch „ Tolerancing Advisor “ mit integrierter Plausibilitätskontrolle durch „Tolerancing Advisor“ mit integrierter Plausibilitätskontrolle

28 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

durch „ Tolerancing Advisor “ mit integrierter Plausibilitätskontrolle 28 3D Master | Transcat PLM GmbH |

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

29 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
29
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

CATIA FT&A Funktionalitäten

Generierung von Ansichten im 3D (inklusive Schnittansichten)company-confidential CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bezugselementen und Bezugssystemen

Generierung von Bezugselementen und BezugssystemenGenerierung von Ansichten im 3D (inklusive Schnittansichten) Generierung von Form- und Lagetoleranzen Generierung von

Generierung von Form- und LagetoleranzenGenerierung von Bezugselementen und Bezugssystemen Generierung von Bemaßungen und Maßtoleranzen Generierung

Generierung von Bemaßungen und Maßtoleranzenund Bezugssystemen Generierung von Form- und Lagetoleranzen Generierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben

Generierung von Oberflächen- und BearbeitungsangabenGenerierung von Bemaßungen und Maßtoleranzen Generierung von Freitextangaben und Dokumentverlinkungen

Generierung von Freitextangaben und DokumentverlinkungenGenerierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben Generierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten

Generierung von Filter und bedarfsgerechten SichtenGenerierung von Freitextangaben und Dokumentverlinkungen Generierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaften

Generierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaftenund Dokumentverlinkungen Generierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten Generierung von Hilfsgeometrie

Generierung von HilfsgeometrieGenerierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten Generierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaften

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Ansichten im 3D

CATIA FT&A Funktionalitäten

in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Ansichten im 3D Einfache Ansichten mit

Generierung von Ansichten im 3D

Einfache Ansichten mit Blickrichtung bis komplexe Schnittansichten mit abgesetzten SchnittverläufenFT&A Funktionalitäten Generierung von Ansichten im 3D Übertragungsmöglichkeiten von FT&A Elementen zwischen

Übertragungsmöglichkeiten von FT&A Elementen zwischen den Ansichtenkomplexe Schnittansichten mit abgesetzten Schnittverläufen Direkte Verwendung von Ansichten für Zeichnungsableitungen

Direkte Verwendung von Ansichten für Zeichnungsableitungen 30 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
Direkte Verwendung von Ansichten für Zeichnungsableitungen
30
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bezugselementen und

CATIA FT&A Funktionalitäten

in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bezugselementen und Bezugssystemen

Generierung von Bezugselementen und Bezugssystemen

Unabhängige Erzeugung von BezugselementenGenerierung von Bezugselementen und Bezugssystemen Intelligente Kombinationen in Bezugssystemen

Intelligente Kombinationen in BezugssystemenBezugssystemen Unabhängige Erzeugung von Bezugselementen Definitionsmöglichkeit von Referenzmesspunkten für

Definitionsmöglichkeit von Referenzmesspunkten für BezugselementenBezugselementen Intelligente Kombinationen in Bezugssystemen Automatisches Referenzmesspunkt-Markup 31 3D Master |

Automatisches Referenzmesspunkt-Markupvon Referenzmesspunkten für Bezugselementen 31 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

für Bezugselementen Automatisches Referenzmesspunkt-Markup 31 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
für Bezugselementen Automatisches Referenzmesspunkt-Markup 31 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
31 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
31
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

32 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
32
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

CATIA FT&A Funktionalitäten

company-confidential CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Form- und Lagetoleranzen

Generierung von Form- und Lagetoleranzen

Auswahlkontextabhängige Filterung möglicher ToleranzenFunktionalitäten Generierung von Form- und Lagetoleranzen Auswahlintelligenz bietet nur „mögliche“ Toleranzen an

Auswahlintelligenz bietet nur „mögliche“ Toleranzen anAuswahlkontextabhängige Filterung möglicher Toleranzen Verknüpfungsmöglichkeiten zu Bezugssystemen Umfangreiche

Verknüpfungsmöglichkeiten zu BezugssystemenAuswahlintelligenz bietet nur „mögliche“ Toleranzen an Umfangreiche Erweiterungs- und Einschränkungsmöglichkeiten

Umfangreiche Erweiterungs- und EinschränkungsmöglichkeitenToleranzen Auswahlintelligenz bietet nur „mögliche“ Toleranzen an Verknüpfungsmöglichkeiten zu Bezugssystemen

Toleranzen an Verknüpfungsmöglichkeiten zu Bezugssystemen Umfangreiche Erweiterungs- und Einschränkungsmöglichkeiten

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

33 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
33
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

CATIA FT&A Funktionalitäten

company-confidential CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bemaßungen und Maßtoleranzen Alle

Generierung von Bemaßungen und Maßtoleranzen

Alle gängigen Maßtypen unterstütztGenerierung von Bemaßungen und Maßtoleranzen Automatische Erkennung aus Auswahlkontext (Radien, Längen,

Automatische Erkennung aus Auswahlkontext (Radien, Längen, Winkel, …)und Maßtoleranzen Alle gängigen Maßtypen unterstützt Unterstützung aller gängigen Maßtoleranzen –

Unterstützung aller gängigen MaßtoleranzenErkennung aus Auswahlkontext (Radien, Längen, Winkel, …) – Tolerierung nach Allgemeintoleranzen – Numerische

Tolerierung nach Allgemeintoleranzen

Numerische Toleranzangabe

Alphanumerische Tolernzangabe

Max/Min Maß

Durchvererbung auf Erzeugungsgeometrie (z.B. Maßtoleranzen in Parametern aus dem Sketcher)Tolerierung nach Allgemeintoleranzen – Numerische Toleranzangabe – Alphanumerische Tolernzangabe – Max/Min Maß

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

34 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
34
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

CATIA FT&A Funktionalitäten

company-confidential CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben

Generierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben

Vordefinierte Maske für normgerechte AbbildungCATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben Selektive Flächenzuordnung

Selektive FlächenzuordnungFunktionalitäten Generierung von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben Vordefinierte Maske für normgerechte Abbildung

von Oberflächen- und Bearbeitungsangaben Vordefinierte Maske für normgerechte Abbildung Selektive Flächenzuordnung

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Freitextangaben und

CATIA FT&A Funktionalitäten

in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Freitextangaben und Dokumentverlinkungen

Generierung von Freitextangaben und Dokumentverlinkungen

Einfache Texte mit und ohne LeaderGenerierung von Freitextangaben und Dokumentverlinkungen Flaggenanmerkungen mit URL Verlinkung

Flaggenanmerkungen mit URL Verlinkungund Dokumentverlinkungen Einfache Texte mit und ohne Leader Anpassungsmöglichkeiten wie im Drafting 35 3D Master |

Anpassungsmöglichkeiten wie im Draftingmit und ohne Leader Flaggenanmerkungen mit URL Verlinkung 35 3D Master | Transcat PLM GmbH |

mit URL Verlinkung Anpassungsmöglichkeiten wie im Drafting 35 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
35 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
35
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

company-confidential

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Filter und

CATIA FT&A Funktionalitäten

in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten Eigene

Generierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten

Eigene Darstellungs-Workbench (ähnlich Szene aus Produkt)Generierung von Filter und bedarfsgerechten Sichten Einfache Definition von Darstellungen durch Ein- und

Einfache Definition von Darstellungen durch Ein- und Ausblenden von Elementen oder FilterungSichten Eigene Darstellungs-Workbench (ähnlich Szene aus Produkt) 36 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

von Darstellungen durch Ein- und Ausblenden von Elementen oder Filterung 36 3D Master | Transcat PLM

36 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bereichen

CATIA FT&A Funktionalitäten

in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten Generierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaften

Generierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaften

Frei definierbare Bereiche anhand FlächenselektionGenerierung von Bereichen mit abweichenden Eigenschaften Verbindung mehrerer Teilflächen zu einem Bereich

Verbindung mehrerer Teilflächen zu einem BereichFrei definierbare Bereiche anhand Flächenselektion Durchvererbung an Trägerfläche 37 3D Master | Transcat PLM

Durchvererbung an Trägerflächeanhand Flächenselektion Verbindung mehrerer Teilflächen zu einem Bereich 37 3D Master | Transcat PLM GmbH |

37 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

mehrerer Teilflächen zu einem Bereich Durchvererbung an Trägerfläche 37 3D Master | Transcat PLM GmbH |

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master

Abbildung von Geometriedefinition in CATIA 3D Master CATIA FT&A Funktionalitäten 38 3D Master | Transcat PLM

CATIA FT&A Funktionalitäten

38 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 company-confidential
38
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

Generierung von Hilfsgeometrie

Automatische Erkennung möglicher Hilfsgeometrie im Kontext der Selektion (Zylinder = Achse; 2 Ebenen = Mittelebene; …) Selektion (Zylinder = Achse; 2 Ebenen = Mittelebene; …)

Durchvererbung der Geometriebezüge an Maße, die auf die Hilfsgeometrie gesetzt werden.im Kontext der Selektion (Zylinder = Achse; 2 Ebenen = Mittelebene; …) Gewindeerkennung und Visualisierung

Gewindeerkennung und Visualisierung2 Ebenen = Mittelebene; …) Durchvererbung der Geometriebezüge an Maße, die auf die Hilfsgeometrie gesetzt werden.

der Geometriebezüge an Maße, die auf die Hilfsgeometrie gesetzt werden. Gewindeerkennung und Visualisierung

company-confidential

Bedienung FT&A

Für die Generierung von FT&A Elementen stehen 2 Umgebungen zur Verfügung:company-confidential Bedienung FT&A Functional Tolerancing and Annotatios Product Functional Tolerancing and

von FT&A Elementen stehen 2 Umgebungen zur Verfügung: Functional Tolerancing and Annotatios Product Functional

Functional Tolerancing and Annotatiosvon FT&A Elementen stehen 2 Umgebungen zur Verfügung: Product Functional Tolerancing and Annotatios für Bauteile

Product Functional Tolerancing and Annotatioszur Verfügung: Functional Tolerancing and Annotatios für Bauteile für Baugruppen Die Umgebungen gleichen sich

für Bauteile

Product Functional Tolerancing and Annotatios für Bauteile für Baugruppen Die Umgebungen gleichen sich vom

für Baugruppen

Die Umgebungen gleichen sich vom Funktionsumfang und von der Bedienung.Product Functional Tolerancing and Annotatios für Bauteile für Baugruppen 39 3D Master | Transcat PLM GmbH

39 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Bedienung FT&A

Bedienung FT&A Neben den Standardsymbolleisten werden in FT&A Funktionalitäten und 5 weitere Symbolleisten

Neben den Standardsymbolleisten werden in FT&A Funktionalitäten und 5 weitere Symbolleisten regelmäßig benötigt:

Views > Generierung von einzelnen Ansichtenund 5 weitere Symbolleisten regelmäßig benötigt: Annotations > Generierung von semantischen (Tolerancing

Annotations > Generierung von semantischen (Tolerancing Advisor) und nicht semantischen Anmerkungen (alle weiteren)benötigt: Views > Generierung von einzelnen Ansichten Geometry for 3D Annotations > Generierung

Geometry for 3D Annotations > Generierung technologischer HilfsgeometrieAdvisor) und nicht semantischen Anmerkungen (alle weiteren) Captions > Generierung benutzerdefinierter Sichten

Captions > Generierung benutzerdefinierter SichtenAnnotations > Generierung technologischer Hilfsgeometrie Visualization > Anpassung visuellen Repräsentanz der

Visualization > Anpassung visuellen Repräsentanz der FT&A Elemente 40 3D Master | Transcat PLM GmbH
Visualization > Anpassung visuellen Repräsentanz der FT&A Elemente
40
3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013
company-confidential

company-confidential

Bedienung FT&A

company-confidential Bedienung FT&A Funktionen „ Tolerancing Advisor “ Generieren und Referenzieren auf

Funktionen „Tolerancing Advisor

Generieren und Referenzieren auf BezugssystemeBedienung FT&A Funktionen „ Tolerancing Advisor “ Anmerkungen, Maße, Toleranzen (semantisch)mit funktionaler

Anmerkungen, Maße, Toleranzen (semantisch)mit funktionaler Zuordnung der selektierten Flächen > z.B.:Advisor “ Generieren und Referenzieren auf Bezugssysteme Alle selektierten Flächen als eine durchgehende Fläche

funktionaler Zuordnung der selektierten Flächen > z.B.: Alle selektierten Flächen als eine durchgehende Fläche

Alle selektierten Flächen als eine durchgehende Fläche betrachtenfunktionaler Zuordnung der selektierten Flächen > z.B.: Jede selektierte Fläche als Einzelfläche betrachten und

Jede selektierte Fläche als Einzelfläche betrachten und dazwischen eine Beziehung aufbauenFlächen als eine durchgehende Fläche betrachten Muster erkennen und die visuelle Angabe auf ein

Muster erkennen und die visuelle Angabe auf ein Musterelement beschränken, jedoch alle in Bezug nehmenbetrachten und dazwischen eine Beziehung aufbauen Automatische Fortführungsmodus für erkannte Geometrie

Automatische Fortführungsmodus für erkannte Geometrie >z.B.:ein Musterelement beschränken, jedoch alle in Bezug nehmen Fluchtende Flächen erkennen und automatisch in die

Fluchtende Flächen erkennen und automatisch in die Selektion aufnehmenFortführungsmodus für erkannte Geometrie >z.B.: Zylinder mit gleichem Durchmesser erkennen und in die

Zylinder mit gleichem Durchmesser erkennen und in die Selektion aufnehmenFlächen erkennen und automatisch in die Selektion aufnehmen Geometrisch identische Elemente/Kanten erkennen … usw. 41

Geometrisch identische Elemente/Kanten erkennenmit gleichem Durchmesser erkennen und in die Selektion aufnehmen … usw. 41 3D Master | Transcat

… usw.in die Selektion aufnehmen Geometrisch identische Elemente/Kanten erkennen 41 3D Master | Transcat PLM GmbH |

41 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Bedienung FT&A

company-confidential Bedienung FT&A Beispiel „ Tolerancing Advisor “ CATIA erkennt automatisch die selektierten

Beispiel „Tolerancing Advisor

Bedienung FT&A Beispiel „ Tolerancing Advisor “ CATIA erkennt automatisch die selektierten Komponenten und

CATIA erkennt automatisch die selektierten Komponenten und reduziert die Auswahl auf dazu passende Anmerkungen (semantische Toleranzen)

42 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

reduziert die Auswahl auf dazu passende Anmerkungen (semantische Toleranzen) 42 3D Master | Transcat PLM GmbH
reduziert die Auswahl auf dazu passende Anmerkungen (semantische Toleranzen) 42 3D Master | Transcat PLM GmbH
reduziert die Auswahl auf dazu passende Anmerkungen (semantische Toleranzen) 42 3D Master | Transcat PLM GmbH

company-confidential

Bedienung FT&A

company-confidential Bedienung FT&A Beispiel „ Tolerancing Advisor “ Aus vergebenen Referenzflagen können

Beispiel „Tolerancing Advisor

Aus vergebenen Referenzflagen können Bezugssysteme gebildet werden.Bedienung FT&A Beispiel „ Tolerancing Advisor “ Bei Auswahl eines Bezugssystem zur Geometrieselektion wird

Bei Auswahl eines Bezugssystem zur Geometrieselektion wird die Auswahl automatisch auf logische Form-Referenzflagen können Bezugssysteme gebildet werden. /Lagetoleranzen reduziert, die zu diesen Referenzen passen.

/Lagetoleranzen reduziert, die zu diesen

Referenzen passen.

43 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

logische Form- /Lagetoleranzen reduziert, die zu diesen Referenzen passen. 43 3D Master | Transcat PLM GmbH
logische Form- /Lagetoleranzen reduziert, die zu diesen Referenzen passen. 43 3D Master | Transcat PLM GmbH
logische Form- /Lagetoleranzen reduziert, die zu diesen Referenzen passen. 43 3D Master | Transcat PLM GmbH

company-confidential

Verwendung von 3D Master / Fortführung der 3D Master Philosophie

Verwendungsmöglichkeiten der erstellten 3D Master Daten im Prozess

44 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Verwendung von 3D Master Daten im Prozess

Zeichnungserstellung

von 3D Master Daten im Prozess Zeichnungserstellung NC Programmierung Q-Prüfberichterstellung Statistische

NC Programmierung

Q-Prüfberichterstellung

Statistische Toleranzanalyse

Messmaschinensteuerung

Einbauanalysen

Stücklistengenerierung

Produktdokumentation

Soll-Ist-Vergleiche für Scans

45 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Lieferantenintegration

company-confidential

Bereitstellung von 3D Master Daten im Unternehmen

Bereitstellung von 3D Master Daten im Unternehmen 46 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

46 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

JT

3D XML

3D Master Daten im Unternehmen 46 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 JT 3D
3D Master Daten im Unternehmen 46 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 JT 3D
3D Master Daten im Unternehmen 46 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013 JT 3D

PDM

ERP

Lieferant

Service

NC/CNC

company-confidential

Zusammenfassung

Zusammenfassung > Was ist 3D Master

47 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Zusammenfassung

3D Master ist kein Werkzeug oder Prozess sondern eine umfassende, unternehmensweite Philosophiecompany-confidential Zusammenfassung 3D Master bedeutet nicht „die zeichnungslose Entwicklung“ 3D Master reduziert die

3D Master bedeutet nicht „die zeichnungslose Entwicklung“sondern eine umfassende, unternehmensweite Philosophie 3D Master reduziert die Informationsdefinition und

3D Master reduziert die Informationsdefinition und -bereitstellung auf eine gemeinsame Quelle (das 3D Modell)Master bedeutet nicht „die zeichnungslose Entwicklung“ 3D Master reduziert Fehlerquellen und beschleunigt

3D Master reduziert Fehlerquellen und beschleunigt Entwicklungsprozesse-bereitstellung auf eine gemeinsame Quelle (das 3D Modell) Dassault Systemes und Partner bieten alle benötigten

Dassault Systemes und Partner bieten alle benötigten Werkzeuge, um die 3D Master Philosophie auf der Entwicklungsseite ab zu bilden3D Master reduziert Fehlerquellen und beschleunigt Entwicklungsprozesse 48 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

48 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Anmerkungen und Gedanken

company-confidential Anmerkungen und Gedanken Der Nutzen von 3D Master steht und fällt mit der Verwendung der

Der Nutzen von 3D Master steht und fällt mit der Verwendung der Daten im Gesamtprozess. Je mehr Prozessschritte in der Philosophie berücksichtigt werden, desto größer ist der Nutzen von 3D Master.

49 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Anmerkungen und Gedanken

company-confidential Anmerkungen und Gedanken Die Umsetzung der 3D Master Philosophie kann auch schon im Kleinen begonnen

Die Umsetzung der 3D Master Philosophie kann auch schon im Kleinen begonnen und bedarfsgerecht ausgeweitet werden. Bsp.:

Nutzung von FTA in CATIA, um dem Konstrukteur die Möglichkeit zu geben, seine Geometriedefinitionen schon während des Konstruktionsprozess zu sichern.begonnen und bedarfsgerecht ausgeweitet werden. Bsp.: Verwendung der FTA Informationen aus CATIA zur

Verwendung der FTA Informationen aus CATIA zur Lieferantenintegration über Neutralformate wie JT oder 3D XML um Fehlerquellen und Fehlinterpretationen zu vermeiden.schon während des Konstruktionsprozess zu sichern. Erstellung von Montageanleitungen anstelle Zeichnungen über

Erstellung von Montageanleitungen anstelle Zeichnungen über 3D Via Composer, um den Servicekräften das Verständnis von komplexen Anweisungen zu erleichtern.XML um Fehlerquellen und Fehlinterpretationen zu vermeiden. Bedarfsgerechte Montagestücklisten nicht auf Zeichnungen

Bedarfsgerechte Montagestücklisten nicht auf Zeichnungen sondern mit den aktuellstendas Verständnis von komplexen Anweisungen zu erleichtern. Metadaten und Informationen über das PDM-System generieren.

Metadaten und Informationen über das PDM-System generieren.

50 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Anmerkungen und Gedanken

company-confidential Anmerkungen und Gedanken Eine umfassende Ausrichtung auf das 3D Master Konzept sollte nicht nur

Eine umfassende Ausrichtung auf das 3D Master Konzept sollte nicht nur systemseitige Aspekte berücksichtigen sondern auch die umgebende Infrastruktur beleuchten:

Kann meine Messmaschine mit FTA-Informationen umgehen?sondern auch die umgebende Infrastruktur beleuchten: Kann mein NC-Programm und die Maschine mit diesen Daten

Kann mein NC-Programm und die Maschine mit diesen Daten umgehen?Kann meine Messmaschine mit FTA-Informationen umgehen? Sind meine Servicekräfte so ausgestattet, dass sie vor Ort

Sind meine Servicekräfte so ausgestattet, dass sie vor Ort auf 3D-Daten zurückgreifenmein NC-Programm und die Maschine mit diesen Daten umgehen? können (Tablet , Notebook, Internet, …)? Sind

können (Tablet, Notebook, Internet, …)?

Sind meine Lieferanten fähige, mit 3D Master Informationen um zu gehen?3D-Daten zurückgreifen können (Tablet , Notebook, Internet, …)? … usw. 51 3D Master | Transcat PLM

… usw.Sind meine Lieferanten fähige, mit 3D Master Informationen um zu gehen? 51 3D Master | Transcat

51 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Transcat und 3D Master

Leistungen zum Thema 3D Master

52 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

Transcat und 3D Master was können wir Ihnen bieten?

Software und Schulungen:Transcat und 3D Master – was können wir Ihnen bieten? CATIA V5 und V6 / ENOVIA

CATIA V5 und V6 / ENOVIA V6 / 3D Via Composer / ComFox / Q-Checker / Lite3D– was können wir Ihnen bieten? Software und Schulungen: Abbildung, Verwaltung, Verteilung, … der 3D Master

/ ENOVIA V6 / 3D Via Composer / ComFox / Q-Checker / Lite3D Abbildung, Verwaltung, Verteilung,

Abbildung, Verwaltung, Verteilung, … der 3D Master Philosophie auf Entwicklungsseite

Consulting… der 3D Master Philosophie auf Entwicklungsseite Prozessanalysen / Startmodell- und Methodenentwicklung /

Prozessanalysen / Startmodell- und Methodenentwicklung / Implementierung / Programmierung / AusbildungVerteilung, … der 3D Master Philosophie auf Entwicklungsseite Consulting 53 3D Master | Transcat PLM GmbH

53 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

company-confidential

CATIA 3D Master

Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit

54 3D Master | Transcat PLM GmbH | 12.07.2013

Kontakt:

Thomas Giffels

tgiffels@transcat-plm.com +49 711 933 419 23