Sie sind auf Seite 1von 1

Jacqueline Jackie Bouvier wurde 28. Juli 1928 geboren in Southampton, New York.

Sie
hat eine jngere Schwester, Caroline. Jackie ging an George Washington University in 1951.
Jackie machte Abschluss in Arts in Franzosen Literatur. In 1953 Jackie traf John F. Kennedy
sich. Danach, heiratete sie ihm aus 12. September 1953. Die Kennedys erstes Kind in 1955,
wurde eine Fehlgeburt. Ihr nchstes Kind, Arabella, wurde eine Totgeburt. Schlielich, kam ein
Kind, heit Caroline Kennedy in 1957. John F. Kennedy trat Prasident in 1959 an. Im Jahr 1960,
wurde Jackie First Lady der Vereinigten Staaten. Sie war 31 Jahre. Sie beeinflusste viele mit
ihrer Mode und Eleganz. Danach, sie hatte noch eind Kind in 1960, John F. Kennedy Jr. Sie
versuchte das Weie Haus zu restaurieren. Am 14. Feburar 1962, sie gab CBS eine Tour von
ein neuen Weien Haus. Ihr 5. Kind Patrick wurde am 1963 geboren, aber zwei Tage spter
kam er Tode. 1963 war ein schwer Jahr weil ihre Mann wurde einem Anschlag zum Opfer fallen.
Sie war im Auto neben ihm. Sie spendete einen rosa Anzug spendete im 1964. Es wurde im
Jahr 2103 verriet. Robert Kennedy (Johns bruder) wurde 1968 ermorden. Jackie bekam
verngstigt fr ihre Kinder, damit sie Aristotle Onassis heiratete. Jackie war eine Schriftleiter fr
Viking Press und Doubleday Zeitung. In 1993 kriegte Jackie non-Hodgkin's lymphom. Sie wurde
19. Mai 1994 gestorben. Jackie war neben John F. Kennedy am Arlington National Cemetery,
Virginia begraben.