Sie sind auf Seite 1von 70

Dokument 1 23.06.

2010 10:40 Uhr Seite 1

GLEICHE
RECHTE
STATT BLUMEN
30 Jahre CSD in Hamburg:
Wo stehen Schwule heute?
More Love!
Kylie Minogue als
Liebesgöttin

Mehr Kohle!
Farid Müller über
Politik in der Krise
Dokument 1 23.06.2010 10:40 Uhr Seite 2

WIR SIND VIELE!

Wie wir mit Liebe, Lust und Risiko umgehen?


Das erfährst du auf www.iwwit.de
07_10_003_Editorial 22.06.2010 13:46 Uhr Seite 3

editorial

Liebe Leser, Leserbriefe/Impressum 4

Titel 6
der Hamburger CSD strebt zwar erst im August seinem eigentlichen Hö-
hepunkt entgegen, startet aber bereits in diesem Monat. Vom 1. Juli an
Hamburg 12
lautet das Motto „30 Jahre, 30 Tage“ und verweist damit auf das Jubi-
läum: 1980 wurde erstmals in Hamburg eine so genannte Stonewall-De-
monstration durchgeführt, die sogleich im damals zeittypischen Tumult Kultur 16
endete – die Polizei war wenig zimperlich vorgegangen, fotografierte De-
monstranten aus einem VW-Bus heraus für ihre „Rosa Listen“ und prü-
Mahlzeit 24
gelte am Ende auf sie ein. 30 Jahre später ist das Bild ein anderes: Polizisten dienen der CSD-Demo
mittlerweile zur Verkehrsregelung, und dem Vernehmen nach lassen sich viele von ihnen freiwillig
für den samstäglichen Dienst einteilen. Das Verhältnis hat sich entspannt, wie der CSD heute vor Beautiful People 26
ganz anderen Problemen steht. Denn längst ist aus der Spontiveranstaltung von einst ein Große-
vent geworden, mit dem die Stadt Tourismuswerbung betreibt – und an dem sie durch eine kreati-
ve Gebührengestaltung auch fröhlich mitverdient.
Szene 28
„Wird der CSD überhaupt noch benötigt?“ lautet in diesem Jahr einmal mehr die Frage. Aus-
nahmsweise wird sie nicht von linken oder rechten Kritikern aufgeworfen, sondern von den Ausrich- Programm 32
tern selbst. Hamburg Pride startet die „30 Jahre, 30 Tage“-Reihe mit einer Auftaktdiskussion, an
die sich zahlreiche Veranstaltungen anschließen. Sie sollen den Blick auf die Entwicklung der Com-
munity in den letzten drei Jahrzehnten lenken. Hat die Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen, Bi- und City Guide 46
Transsexuellen in der Gesellschaft zu mehr Offenheit und Toleranz geführt? Diese Frage wird am
1. Juli von einer prominent besetzten Runde diskutiert. Man könnte sie mit einem eindeutigen „Jein“ Kleinanzeigen 54
beantworten, wie unser Titelthema aufzeigt.
In Berlin hat der CSD in diesem Jahr zu einem Eklat geführt. Die Queer-Theoretikerin und US-
amerikanische Philosophin Judth Butler sollte dort den Zivilcouragepreis erhalten. Auf der Bühne Beauty 56
machte sie plötzlich einen Rückzieher, lehnte den Preis ab und warf dem CSD vor, zu kommerziell
und zu oberflächlich zu sein. Außerdem vertrete er kapitalistische und rassistische Positionen. Ob Reise 60
man zur Verbreitung dieser Erkenntnis eigens aus den USA einfliegen muss, steht dahin. Eine brei-
te Debatte über Sinn und Ausrichtung des Homo-Feiertags, wie sie in der Hauptstadt nun entbrannt
ist, kann indes weder in Berlin noch in Hamburg schaden. Fernsehen 62

Viel Spaß beim Lesen!


Verlosung 64

Stefan Mielchen
Chefredakteur Lange Reihe 66

6 12 16 60
Titel Hamburg Kultur Reise
30 Jahre CSD in Hamburg: Hat die Politik unter Finanzvorbehalt: Farid Sie hat es wieder getan: Kylie Minogue J.R. lässt grüßen: Cowboys fühlen
öffentliche Präsenz von Schwulen und Müller über die Möglichkeiten, die über ihr aktuelles Album und den Job sich in Dallas/Texas wohl – auch in der
Lesben zu mehr Toleranz geführt? Schwarz-Grün noch bleiben. als Liebesgöttin Aphrodite. Homovariante beim Gay-Rodeo.

hinnerk 07/10 3
07_10_004-005_Leserbriefe 22.06.2010 15:12 Uhr Seite 4

leserbriefe redaktion@hinnerk.de

Zu „Kein Geld für Aufklärung“, hinnerk 06/10


Schon peinlich, dass die Aufklärung von Schülern über
Homosexualität dem Senat kein Geld wert ist. 6000
Euro pro Jahr für Akzeptanzarbeit auszugeben ist nicht
drin, 350 Millionen für die Elbphilharmonie hingegen
sind selbstverständlich. Wer soll das noch verstehen?
Olivia Jones Mr. Chaps Malediva SEBASTIAN BIRKENFELD
Die Drag Queen lässt Hamburgs Lederschneider Schwuler Trost für
die Puppen tanzen feiert 25. Geburtstag heterosexuelle Paare

Zu „Homos raus“, hinnerk 06/10 chen, abgrenzen, oder gar „Gettho- Ich kann Thomas Mohr gut verstehen. dass wir auch mal ohne sie auskom-
isierung“ im Sinne von Ausgrenzung, Ihm Intoleranz vorzuwerfen ist ziem- men. CHRISTOPH FATHKE
Wie weit will das narzisstisch gestörte Abwerten der anderen. Wohin so was lich dämlich, denn schließlich sind wir
Ego des schwulen Mannes noch ge- führt; lässt sich über Jahrhunderte ver- es, die den lieben langen Tag tolerant Wir, zwei Frauen und ein Mann, haben
hen? Das schlimmste was der Homo- folgen. Ich bin schwul und lebe ganz und anpassungsfähig sind. Nur ist eine einen Blog ins Leben gerufen, der un-
sexuelle nämlich feststellen kann ist: er gewöhnlich; ohne großes Aufsehen ständig geschlossene Gesellschaft ser queeres Leben in Hamburg zeigen
ist gewöhnlich, nichts besonderes, ge- darum zu machen. Wozu auch? Ist es auch nicht die Lösung, denn was ma- soll. Persönliche Erfahrungen, aber
nauso wie die anderen auch, er hebt nicht das, was wir eigentlich immer che ich, wenn ich mit meinen Heten- auch Events, Links zu interessanten
sich nicht ab. Das wäre sein Ende, dann wollten: akzeptiert zu werden, dazu zu freunden ins schwule Cafe oder Kneipe Seiten und Musiktipps sollen nicht zu
fällt sein aufgeblasenes, seine sich völ- gehören? „Normal“ im Sinne von MIT- gehen möchte? Die Frage ist also nicht kurz kommen. Die ersten Einträge sind
lig selbst überschätzte Persönlichkeit EINANDER; egal ob hetero, schwul, les- so leicht zu beantworten, wie es Eure online. Überlegt doch, uns vielleicht auf
in sich zusammen und sein Narzissmus bisch usw. Alles andere ist Egomanie Umfrage suggeriert, es gibt keine klare eure Seite aufzunehmen. Wir würden
ist dahin. So was macht Angst. Aber um meiner Besonderheit Willen, um Antwort. Eine mögliche Lösung: wie uns freuen! SHEILA
genau dahin muss man kommen als sich herauszuheben. Was soll das? Mir wäre es mit (oder auch zwei, drei) he- http://wirqueer.inhamburg.blog.de
schwuler Mann, weg von diesem irrsin- ist es egal; ob jemand hetero ist oder tenfreien Zeiten in Cafes oder Knei-
nigen Wahnsystem. Denn das ist Eman- nicht, ich will auch nicht über meine pen? Da könnten dann die Heten zei-
zipation, sich nicht durch irgendwas ab- Homosexualität definiert werden. Pein- gen, ob sie so tolerant und verständ-
heben zu müssen, aufmerksam zu ma- lich, peinlich. GÜNTHER GRADERT nisvoll sind, in dem sie akzeptieren,
07_10_004-005_Leserbriefe 22.06.2010 15:12 Uhr Seite 5

impressum
hinnerk Verlag Buchhaltung (Di + Do 14-18 Uhr)
Steindamm 11, ✆ (040) 28 41 15-
20099 Hamburg Andrea Bremer (-42)
✆ (040) 28 41 15-0
Fax (040) 28 41 15-80 Belichtung und Druck

Making-of
redaktion@hinnerk.de Media Print, Westerrönfeld
anzeigen@hinnerk.de
Vertrieb
ISDN (040) 28 41 15-55
Cartel X ✆ (040) 39 90 27 71, Eigenver-
trieb. hinnerk wird an ca. 250 Stellen in
Herausgeber
Hamburg und Norddeutschland kostenlos
Peter Goebel (pege/-0)
verteilt.
Hier entsteht das hinnerk-Cover Chefredakteur Bankverbindung
Stefan Mielchen, V.i.S.d.P. (sm/-22) Hamburger Sparkasse,
Konto 1251 124 671, BLZ 20050550
Redaktion
Drei Männer, ein Model und jede Menge Arbeit: Karl Gadzali und Timo Zickuhr Axel Schock (as) Für hinnerk gilt die Anzeigenpreisliste
präparierten unseren männlichen Justizio Michael Dennerlein in aufwändiger Heiko Hoffmann (Praktikant) Nr. 4 vom 01.01.2010.

Kleinarbeit, Henning Siemen machte die Fotos. Timo brauchte nur fünf Nadeln, Veranstaltungshinweise sind kostenlos.
Mitarbeiter dieser Ausgabe
Alle Programmangaben sind ohne Gewähr.
um den Stoff zu drapieren, Karl besorgte das Make-up, Hennig setzte alles ins Torsten Bless, Jens Bur, Michael Ernst,
Für unverlangt eingesandtes Bild- und Text-
Ricardo M., Ulf Meyer, Björn Reinfrank,
rechte Licht – perfektes Teamwork also. Vom 12. Juli bis 8. August sind weitere material wird keine Haftung übernommen.
Claudia Schmidt (Foto), Sven Karl Mai (Foto),
Namentlich gekennzeichnete Beiträge
Arbeiten der Jungs zu sehen: Das Café Gnosa zeigt Bilder, auf denen sich Drag Martin Stiewe (Foto)
geben nicht unbedingt die Meinung der
Queen Valery Pearl in ungewohnten Posen präsentiert. www.karl-gadzali.com Redaktion wieder. Vervielfältigung, Speiche-
Cover: istockphoto.com
rung und Nachdruck nur mit Genehmigung
des Verlages. Gerichtsstand ist Hamburg.
Grafik und Layout ✆ (040) 28 41 15-
Linda Lorenzen (-51)

Redaktionsschluss 08/10: 16.07.2010


Anzeigenleitung
Anzeigenschluss 08/10: 16.07. 2010
Christian Kranz (-31)

Anzeigenberatung ✆ (040) 28 41 15-


Oliver Kahler (-33)
Dennis Döhler (-92)
Christopher Schnoor (Azubi) (-34)

Kleinanzeigen
Nick Schmidt (Azubi)
✆ (040) 28 41 15-0 Auflage IVW-geprüft
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:48 Uhr Seite 6

titel

AUF
RECHT
GEH’N
30 Jahre CSD in Hamburg:
Bedeutet mehr Präsenz
auch mehr Toleranz?

6 hinnerk 07/10
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:48 Uhr Seite 7

„Gleiche Rechte statt Blumen“ lautet das Motto zum Geburtstag des
Hamburger CSD. Die Reihe „30 Jahre, 30 Tage“ erinnert an wichtige
Ereignisse des Szenelebens. Zu Beginn steht die Frage: Was haben
30 Jahre Christopher Street Day in Hamburg bewirkt? Darüber wird
am 1. Juli mit prominenten Gästen diskutiert. hinnerk-Redakteur Stefan
Mielchen fragt: Ist dem vermeintlichen Fortschritt wirklich zu trauen?

Am 29. September 2009, zwei Tage nach der Bun- keine Tabuthemen mehr sein. Ein frommer
destagswahl, überraschte die Bild-Zeitung mit ei- Wunsch, aber eine bemerkenswerte Äußerung aus
nem Aufmacher, der die gesamte obere Hälfte der Richtung dieser unangefochtenen Männlichkeits-
Titelseite einnahm: „Guido Westerwelle: Darum bastion. Zumal das Thema Homosexualität im Fall
macht ihn sein Mann so stark“. Zwei Tage zuvor Enke gar keine Rolle spielte. Theo Zwanziger hatte
hatte die FDP ein bemerkenswertes Wahlergebnis es dennoch auf der Agenda. Auch dies ist ein enor-
eingefahren, es galt bereits als ausgemacht, dass mer Fortschritt. Aber ist dem zu trauen?
ihr Parteivorsitzender Außenminister werde. Zu Adenauers Zeit und der seines schwulen
Das zweite Mal übrigens, dass ein Homosexuel- Außenministers galt der Paragraf 175 in der von
ler in Deutschland dieses Amt bekleidet. Schon den Nazis verschärften Fassung. Noch bis 1969,
Konrad Adenauers Mann fürs Auswärtige war bis zur Reform des Paragrafen vor 41 Jahren, wur-
schwul. Heinrich von Brentano schlug damals die de Homosexualität verfolgt und in einem Ausmaß
vermeintliche Toleranz Adenauers entgegen, die bestraft, das die Verurteilungen während des Na-
mit den Worten überliefert ist: „Solang der misch tionalsozialismus bei weitem übertraf, und das in
nit anpackt, is mir dat seinen Folgen bis heu-
ejal“. Ganz so egal war te wirkt. Diejenigen,
es aber offenbar nicht:
Homosexualität, auch die das damals betraf,
Adenauer ließ Heinrich die eines Politikers, leben weiterhin unter
von Brentano auf uns und sind geprägt
Schritt und Tritt vom ist nicht mehr von dieser Zeit der
Geheimdienst überwa-
chen.
skandalisierbar Angst, des Verste-
ckens und der Verfol-
Es ist nicht unbedingt gung, die auch nach
davon auszugehen, dass Angela Merkel heute noch 1969 nicht endete.
Agenten auf ihren Vizekanzler ansetzt. Und das Man denke nur an das Jahr 1980 in Hamburg:
ist nicht der einzige Unterschied zwischen dem Vor 30 Jahren knüppelten Polizeibeamte noch auf
Außenminister von heute und einem seiner Amts- homosexuelle Demonstranten ein und fotogra-
vorgänger. Westerwelle kann in einem ganz ande- fierten sie aus einem VW-Bus heraus für ihre inter-
ren gesellschaftlichen Umfeld agieren und mit sei- ne Kartei. Polizeisprecher Peter Kelling musste
ner sexuellen Identität offen umgehen. Ob er als nach der Stonewall-Demonstration 1980 nicht nur
positive Leitfigur taugt, mag jeder selbst entschei- die Existenz so genannter „Rosa Listen“ zugeben.
den. Aber das Beispiel der Bild-Zeitung zeigt, dass Unmittelbar nach den gewaltsamen Übergriffen
Homosexualität, auch die eines Politikers, per se der Polizei auf die Demonstranten im Schanzen-
nicht mehr skandalisierbar ist. Das ist ein enormer park löste Corny Littmann mit dem Zerschlagen
Fortschritt. der Überwachungsspiegel auf der Herrentoilette
Man kann sich zwar ausrechnen, was auf dem am Jungfernstieg einen der größten Homoskan-
Boulevard los wäre, wenn ein Spieler der Fußball- dale der Bundesrepublik aus. Angesichts der zer-
Bundesliga heute sein Coming-out erlebte. Doch trümmerten Klappenspiegel sahen sich sogar die
auch er würde dafür nicht mehr medial geschlach- ansonsten eher homophoben Springer-Blätter ge-
tet, sondern wohl eher als mutiger Held gefeiert – nötigt, Partei für die Schwulen zu ergreifen.
zumindest in den Magazinen, weit weniger in den Auch wenn heute, im Jahr des Hamburger CSD-
Stadien. Angesichts des tragischen Todes von Na- Jubiläums, immer noch „Gleiche Rechte statt Blu-
tionaltorhüter Robert Enke forderte DFB-Präsi- men“ gefordert werden, darf man doch von einer
dent Theo Zwanziger im vergangenen Jahr, De- dramatisch verbesserten Lebensqualität für
pression und Homosexualität dürften im Fußball schwule Männer sprechen, die sich eben nicht
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:49 Uhr Seite 8

titel

hinnerk-Archivfotos: Chris Lambertsen


1980: Im Schanzenpark kommt es zu gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Polizei und Demonstranten, die zuvor durch Hamburg zogen.

mehr verstecken oder unter der Angst leben müs- der feierfreudige Schwule, der Champagner aus tität in den Grundrechtskatalog unserer Verfassung
sen, ihre bürgerliche Existenz zu verlieren, wenn ihr Highheels trinkt. Das ging eine Weile gut, aber auch demonstriert wurde und dass dies in Anwesenheit
Schwulsein öffentlich oder gar aktenkundig wird. Und nur vordergründig. Denn angesichts eines Fotos, das und mit inhaltlicher Unterstützung der amtierenden
doch bekommt diese Freiheit einen zunehmend scha- ihn tanzend mit Sabine Christiansen zeigte, wurde Bundesjustizministerin geschah, ließ die ansonsten in
len Beigeschmack, nicht nur, weil es auch heute noch mit einem fast schon bittenden Unterton die Frage Staatstragenheit ergebene Frankfurter Allgemeine
zahlreiche versteckt lebende Homosexuelle gibt und aufgeworfen, ob sie – Christiansen – ihn nicht umdre- Sonntagszeitung kalt. Die Schirmherrschaft eines am-
die Angst, Nachteile im Beruf zu erleiden oder ge- hen könne. Der Regierende Partymeister mit einer tierenden Ministerpräsidenten, auch wenn er in Ham-
mobbt zu werden, ungebrochen ist. biologischen First Lady war wohl selbst der Sensa- burg anders heißt, hielt die Zeitung nicht davon ab,
Es gibt noch andere Gründe für dieses Unbeha- tionspresse lieber. das eigentliche Anliegen
gen. „Darum macht ihn sein Mann so stark“: die Story Auch Hamburgs Erster der Demonstration und
über den Lebensgefährten Guido Westerwelles fand Bürgermeister Ole von Es ist wieder opportun, damit auch diejenigen, die
ihren Weg nicht nur in die Blätter mit den großen
Buchstaben. Doch schwule Politiker sind als homo-
Beust wird immer wieder
mit dem Satz zitiert, dass
gegen Homos zu sein dieses Anliegen vortru-
gen, zu diffamieren.
sexuelle Männer für die meisten Journalisten noch er nie Probleme mit sei- Ein Jahr zuvor, als erst-
immer nur dann interessant, so lange sie für boule- nem Schwulsein gehabt habe. Kein Wunder, er hat mals zum CSD die Regenbogenfahne am Hambur-
vardeske Geschichten taugen. Die Frage, warum ein ja auch lange Zeit nicht wirklich offen oder öffentlich ger Rathaus gehisst wurde, trat die Bild-Redaktion
schwuler Außenminister zu homphober Gewalt in darüber geredet. Doch noch im Sommer 2009 eine tagelange Kampagne los. Das zentrale Argu-
Moskau oder Malawi schweigt, wird nicht themati- konnte die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung ment gegen die Beflaggung lautete anno 2008: Es sei
siert. Von schwulen Politikern wird auch heute noch aus Anlass der Hamburger CSD-Parade über ihn heterosexuellen Hochzeitspaaren nicht zumutbar,
erwartet, dass sie ihre sexuelle Identität nicht vor schreiben: „Ole von Beust führt Tausende Lesben und dass sie am schönsten Tag ihres Lebens zum Erinne-
sich hertragen, sondern am besten verschweigen. Schwule bei der Aufführung ihrer sexuellen Nöte zum rungsfoto vor einem Rathaus posieren müssten, an
Man will mit dem Thema abseits des Schillernden ei- Christopher Street Day durch die Hamburger Innen- dem das Symbol der Lesben und Schwulen hänge.
gentlich nicht belästigt werden. stadt und setzte sich damit erstmals an die Spitze die- Aber es ging im vergangenen Sommer, im Jahr
Klaus Wowereit wurde als Regierender Partymeis- ses beschönigend schrill-bunt genannten Zuges.“ des Stonewall-Jubiläums und 15 Jahre nach der Ab-
ter bezeichnet, weil das so hübsch ins Bild passte: Dass hier für die Aufnahme der sexuellen Iden- schaffung des Paragrafen 175 in Deutschland, noch

8 hinnerk 07/10
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:49 Uhr Seite 9

hinnerk-Archivfotos: Martin Stiewe

2009: Erster Bürgermeister Ole von Beust mischt sich unters Homovolk, das zu Tausenden die City bevölkert. Die Polizei regelt nur noch den Verkehr.

weiter. Die Zürcher Weltwoche druckte aus Anlass tungen. Oder zur besten Sendezeit der Öffentlich- Rangfolge niedriger ein als Prostituierte. 40 Jahre
des EuroPride in der Schweiz einen Artikel ihres Res- Rechtlichen: Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck kann später ermittelte eine EU-Studie unter anderem, dass
sortchefs Kultur und Gesellschaft, Philipp Gut. Dort in der ARD sagen, dass Homosexualität eine Sünde in Deutschland 38 Prozent der Menschen Homosexu-
ereiferte sich der Feuilletonist über den angeblichen sei, während ihm die offen lesbische Moderatorin elle generell ablehnen, 39,7 Prozent die Eingetragene
„Kult um die Schwulen“. Philipp Gut fand viele Worte, Anne Will gegenübersitzt – ohne, dass ein vernehm- Lebenspartnerschaft. Deutlich mehr als ein Drittel
aber er brauchte nur einen Satz, um seine Gesinnung barer Protest durch die Öffentlichkeit ginge. Oder, der Bevölkerung ist also nach wie vor als homophob
zu verraten: Da Homosexualität nicht mehr diskrimi- um ein anderes Beispiel zu nennen: Volker Kauder, zu bezeichnen.
niert werde, gebe es auch keinen Grund mehr, sie zu Fraktionsvorsitzender der CDU im Deutschen Bun- Als 1977 in Hamburg 20 Aktivisten der Homose-
zeigen. Seinen Artikel hätte man als gezielte Provo- destag, darf ebenfalls ohne öffentliche Widerrede xuellen Aktion Hamburg (HAH) an einer DGB-Demo
kation einer konservativen Schweizer Zeitung abtun behaupten, lesbischen und schwulen Paaren gehe teilnahmen und zwischen 4 000 Gewerkschaftern
können, die zu einem Großereignis wie dem Euro- es beim Adoptionsrecht „allein um die Selbstver- auf Transparenten „Kampf dem § 175 – weg mit der
Pride eine Gegenposition formulieren wollte – hätte wirklichung von Lesben und Schwulen und nicht um Schwulenhatz“ forderten, da hörten sie Sätze wie
ihn die deutsche Tageszeitung Die Welt nicht im das Wohl des Kindes.“ Man möchte Volker Kauder die diesen: „Die Arschficker gehen jetzt auch schon zum
Herbst noch einmal in der Bundesrepublik publiziert. Frage entgegenhalten, worum es heterosexuellen 1. Mai.“ Wenn im August 2010 wieder Tausende durch
Just zu der Zeit also, als sich die Außenministerwer- Männern und Frauen eigentlich geht, wenn sie Kinder die City laufen, steht das tolerante Hamburg am We-
dung Guido Westerwelles abzeichnete. Ein „beken- zeugen und eine Familie gründen? Was anderes ist ei- gesrand, um Schwule und Lesben anzuschauen, ih-
nender Schwuler“ als Vizekanzler? Da hielt es die gentlich die Gründung einer Familie als ein Stück nen zuzuwinken, mit ihnen zu feiern. Aber haben
Welt offenbar für angezeigt, einen ganzseitigen Ar- Selbstverwirklichung? Kauder führt die Mehrheits- mehr als 30 Jahre Demogeschichte wirklich nach-
tikel zu drucken, der vor offen zur Schau getragener fraktion im Deutschen Bundestag. Er spricht also für haltig gewirkt? 1980 lautete das Motto auf Hamburgs
Schwulenfeindlichkeit nur so strotzte. einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung – und erster großen Homo-Demo: „Gegen die Diskriminie-
Es ist wieder opportun, gegen Homos zu sein und dieser aus dem Herzen. rung von Homosexuellen – wir sind viele!“ Es ist nach
ihre Diskriminierung nicht nur zu ignorieren, sondern Im Jahr 1969, als der Paragraf 175 reformiert wie vor aktuell. STEFAN MIELCHEN
sie schlicht zu bestreiten. Und dies nicht nur mit den wurde, stuften nach einer Untersuchung des Insti-
30 Jahre, 30 Tage: Alle Informationen zur Veranstal-
platten Mitteln des Boulevards, sondern bis hinauf tuts für Demoskopie Allensbach mehr als 80 Pro- tungsreihe finden sich im CSD-Magazin von Hamburg
ins ach so liberale Feuilleton der großen Qualitätszei- zent der Deutschen Homosexuelle in der sozialen Pride und im hinnerk-Termink-alender.
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:50 Uhr Seite 10

titel

Maren Kroymann Georg Uecker Matthias Frings Krista Sager Elmar Kraushaar

Was bewirkt der CSD?


Erfolgsgeschichte oder nicht: Prominent besetzte Runde diskutiert

1980 gab es noch Schlägereien mit der Polizei, heute bewegung beschleunigt? Hat die Sichtbarkeit von
marschieren uniformierte Schwule und Lesben in der Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen in der Ge-
Demo mit: von der ersten Hamburger Stonewall-De-
mo bis zum heutigen CSD hat sich die gesellschaft-
sellschaft zu mehr Offenheit und Toleranz geführt?
Und: Wird der CSD heute überhaupt noch benötigt?
hinnerk treffen
liche Situation für Homosexuelle, Bisexuelle und Über diese und weitere Fragen diskutieren die 2008 startete hinnerk sein Online-Angebot:
Transgender in der Hansestadt und bundesweit ver- Schauspielerin Maren Kroymann, ihr Kollege Georg hinnerk.de ist seit Ende April nach einer
ändert. Hamburg Pride nutzt den 30. CSD-Geburts- Uecker, der Autor und Moderator Matthias Frings, Überarbeitung ganz neu aufgestellt. Leser,
tag, um den ganzen Juli über mit einem CSD-Count- die Grünen-Politikerin Krista Sager und der Journa- die hierzu oder zur Printausgabe Wünsche,
down darauf aufmerksam zu machen: „30 Jahre, 30 list und taz-Kolumnist Elmar Kraushaar. Moderiert Kritik und Anregungen haben, können uns
Tage“ lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, bei wird die Diskussion hinnerk-Chefredakteur Stefan treffen: am 29. Juli steht das hinnerk -Team
der die Tage vom 1. bis 31. Juli jeweils für ein Ereignis Mielchen. Der Eintritt ist frei. von 16 bis 19 Uhr im Kity Voo auf der Lan-
der letzten 30 Jahre stehen – und zwar in chronolo- Am 2. Juli wird dann mit einer Lesung auf die gen Reihe Rede und Antwort. Es gibt Pro-
gischer Reihenfolge. Gründung des Buchladens Männerschwarm im Jahr secco for free (solange der Vorrat reicht) –
Zum Auftakt wird am 1. Juli im Hamburger Engel- 1981 hingewiesen. Am 31. Juli ist die Reihe dann im und die August-Ausgabe schon einen Tag
saal an das Jahr 1980 und damit an die erste große Jahr 2010 angekommen: die Eröffnungsgala ist der vor Erscheinen zum Mitnehmen
Homo-Demo in Hamburg erinnert. Eine prominent Startschuss der CSD-Woche (siehe nächste Seite).
besetzte Runde diskutiert: Was haben 30 Jahre Chris- hinnerk zum Anfassen: 29. Juli, 16 bis 19 Uhr,
30 Jahre, 30 Tage: Auftaktdiskussion mit prominenten
topher Street Day in Hamburg bewirkt? Haben die Kity Voo, Lange Reihe 82
Gästen. 1. Juli, 20 Uhr, Hamburger Engelsaal,
politischen Forderungen die Gleichberechtigungs- Valentinskamp 40-42 (Belle Etage)

10 hinnerk 07/10
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:50 Uhr Seite 11

Gala!
CSD-Eröffnung in den Fliegenden Bauten

Einmal um die Welt: Lange hat sich der CSD um Mary Roos be-
müht, in diesem Jahr ist die Schlagersängerin endlich dabei. In
den Fliegenden Bauten findet am 31. Juli die Auftakt-Gala des
CSD statt, die wie im letzten Jahr von Kim Fisher moderiert wird.
Sie wird es Mary Roos gleich tun und ebenfalls ihre Gesangs-
qualitäten beweisen. Als weiteren musikalischen Act erwartet die
Gäste die Hamburger Sängerin Regy Clasen, die ge-
meinsam mit Anna Depenbusch für gefühlvolle
Momente sorgen soll. Und damit auch gelacht
werden kann, sind Crash-Comedien Konrad
Stöckel und sein schwuler Kollege Gregor Mönter
dabei. Aus New York reist eigens Drag Queen Sherry
Vine (großes Foto) an. Laut, bunt, schrill: Sherry präsentiert Homo-
Hymnen mit Mitsinggarantie. Im Anschluss an die Gala legen die
Krush Brothers wieder zur Party auf – und die Band Zuperfly prä-
sentiert an diesem Abend den offiziellen CSD-Song „Around The
World“. Wir verlosen drei mal zwei Tickets für die Gala und fünf mal
zwei Tickets für die Party. eMail mit dem Stichwort „Gala“ oder
„Party“ an verlosung@hinnerk.de

CSD-Opening-Gala: 31. Juli, 20 Uhr, Fliegende Bauten.


Ab ca. 23 Uhr CSD-Opening Party.
www.hamburg-p ride.de

Gregor Mary Konrad Kim


Mönter Roos Stöckel Fisher

hinnerk 07/10 11
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:50 Uhr Seite 10

titel

Maren Kroymann Georg Uecker Matthias Frings Krista Sager Elmar Kraushaar

Was bewirkt der CSD?


Erfolgsgeschichte oder nicht: Prominent besetzte Runde diskutiert

1980 gab es noch Schlägereien mit der Polizei, heute bewegung beschleunigt? Hat die Sichtbarkeit von
marschieren uniformierte Schwule und Lesben in der Lesben, Schwulen, Bi- und Transsexuellen in der Ge-
Demo mit: von der ersten Hamburger Stonewall-De-
mo bis zum heutigen CSD hat sich die gesellschaft-
sellschaft zu mehr Offenheit und Toleranz geführt?
Und: Wird der CSD heute überhaupt noch benötigt?
hinnerk treffen
liche Situation für Homosexuelle, Bisexuelle und Über diese und weitere Fragen diskutieren die 2008 startete hinnerk sein Online-Angebot:
Transgender in der Hansestadt und bundesweit ver- Schauspielerin Maren Kroymann, ihr Kollege Georg hinnerk.de ist seit Ende April nach einer
ändert. Hamburg Pride nutzt den 30. CSD-Geburts- Uecker, der Autor und Moderator Matthias Frings, Überarbeitung ganz neu aufgestellt. Leser,
tag, um den ganzen Juli über mit einem CSD-Count- die Grünen-Politikerin Krista Sager und der Journa- die hierzu oder zur Printausgabe Wünsche,
down darauf aufmerksam zu machen: „30 Jahre, 30 list und taz-Kolumnist Elmar Kraushaar. Moderiert Kritik und Anregungen haben, können uns
Tage“ lautet das Motto der Veranstaltungsreihe, bei wird die Diskussion hinnerk-Chefredakteur Stefan treffen: am 29. Juli steht das hinnerk -Team
der die Tage vom 1. bis 31. Juli jeweils für ein Ereignis Mielchen. Der Eintritt ist frei. von 16 bis 19 Uhr im Kity Voo auf der Lan-
der letzten 30 Jahre stehen – und zwar in chronolo- Am 2. Juli wird dann mit einer Lesung auf die gen Reihe Rede und Antwort. Es gibt Pro-
gischer Reihenfolge. Gründung des Buchladens Männerschwarm im Jahr secco for free (solange der Vorrat reicht) –
Zum Auftakt wird am 1. Juli im Hamburger Engel- 1981 hingewiesen. Am 31. Juli ist die Reihe dann im und die August-Ausgabe schon einen Tag
saal an das Jahr 1980 und damit an die erste große Jahr 2010 angekommen: die Eröffnungsgala ist der vor Erscheinen zum Mitnehmen
Homo-Demo in Hamburg erinnert. Eine prominent Startschuss der CSD-Woche (siehe nächste Seite).
besetzte Runde diskutiert: Was haben 30 Jahre Chris- hinnerk zum Anfassen: 29. Juli, 16 bis 19 Uhr,
30 Jahre, 30 Tage: Auftaktdiskussion mit prominenten
topher Street Day in Hamburg bewirkt? Haben die Kity Voo, Lange Reihe 82
Gästen. 1. Juli, 20 Uhr, Hamburger Engelsaal,
politischen Forderungen die Gleichberechtigungs- Valentinskamp 40-42 (Belle Etage)

10 hinnerk 07/10
07_10_006-011_Titel 22.06.2010 13:50 Uhr Seite 11

Gala!
CSD-Eröffnung in den Fliegenden Bauten

Einmal um die Welt: Lange hat sich der CSD um Mary Roos be-
müht, in diesem Jahr ist die Schlagersängerin endlich dabei. In
den Fliegenden Bauten findet am 31. Juli die Auftakt-Gala des
CSD statt, die wie im letzten Jahr von Kim Fisher moderiert wird.
Sie wird es Mary Roos gleich tun und ebenfalls ihre Gesangs-
qualitäten beweisen. Als weiteren musikalischen Act erwartet die
Gäste die Hamburger Sängerin Regy Clasen, die ge-
meinsam mit Anna Depenbusch für gefühlvolle
Momente sorgen soll. Und damit auch gelacht
werden kann, sind Crash-Comedien Konrad
Stöckel und sein schwuler Kollege Gregor Mönter
dabei. Aus New York reist eigens Drag Queen Sherry
Vine (großes Foto) an. Laut, bunt, schrill: Sherry präsentiert Homo-
Hymnen mit Mitsinggarantie. Im Anschluss an die Gala legen die
Krush Brothers wieder zur Party auf – und die Band Zuperfly prä-
sentiert an diesem Abend den offiziellen CSD-Song „Around The
World“. Wir verlosen drei mal zwei Tickets für die Gala und fünf mal
zwei Tickets für die Party. eMail mit dem Stichwort „Gala“ oder
„Party“ an verlosung@hinnerk.de

CSD-Opening-Gala: 31. Juli, 20 Uhr, Fliegende Bauten.


Ab ca. 23 Uhr CSD-Opening Party.
www.hamburg-p ride.de

Gregor Mary Konrad Kim


Mönter Roos Stöckel Fisher

hinnerk 07/10 11
07_10_012-013_Hamburg 1 22.06.2010 15:19 Uhr Seite 12

hamburg

Zweite Halbzeit
Schwarz-Grün ist seit zwei Jahren im Amt. Farid Müller (GAL) über Homopolitik in Zeiten der Haushaltskrise

h Farid, Hamburg fehlt eine halbe Milliarde h Wohin weist dein Kompass? Schulen sollen Ansprechpartner für das Thema be-
Euro im Haushalt, und das ist nur das größte In der Lesben- und Schwulenpolitik weist er beispiels- kommen und es wird eine verstärkte Öffentlich-
von vielen Problemen. Macht das Regieren weise dahin, dass wir unseren Aufgabenkatalog, den keitsarbeit geben. Aber das gesamte Konzept wird
noch Spaß? wir im Koalitionsvertrag vereinbart haben, sehr am- die Schulbehörde noch vorstellen.
Es gibt sicherlich schönere Zeiten, in denen man Po- bitioniert abarbeiten und darüber hinaus auch Dinge
litik gestalten kann. Andererseits ist es gerade in sol- machen, die nicht vereinbart waren. h Derzeit vergeht kaum eine Woche,
chen Zeiten wichtig, einen inneren Kompass zu ha- in der nicht über Opfer von Jugendgewalt
ben, um sich bei der Vielzahl der Probleme zurecht- h Die Bürgerschaft hat 2007 beschlossen, in Hamburg berichtet wird. Was ist da los
zufinden. Und den habe ich. das Thema sexuelle Identität in Schulen und in unserer Stadt?
Jugendeinrichtungen voranzubringen. Warum Es ist tatsächlich beängstigend, wie sich die Fälle
ist bisher nichts geschehen? häufen. Interessant ist aber, dass die Zahlen der Ju-
Wir haben den Beschluss sogar in den Koali- gendkriminalität eher rückläufig sind, aber die Härte
tionsvertrag aufgenommen. Ich bin auch der Körperverletzungen steigt. Das hat sehr viel mit
nicht damit zufrieden, dass wir davon einer gescheiterten Integration zu tun. Aber die Tä-
seither nichts mehr gehört haben. Ich ter sind nicht allein Jugendliche mit Migrationshin-
weiß aber, dass das Konzept so gut tergrund. Sie stammen oft aus schwierigen familiären
wie fertig ist und etwas länger ge- Verhältnissen, gekoppelt mit einem Mangel an Be-
braucht hat, als wir gedacht haben. rufsperspektiven. Und da landen wir letztlich wieder
bei der Schulreform und dabei, dass uns diese Ju-
h Lehrerfortbildung, Schul- gendlichen nicht verloren gehen dürfen. Nicht alle,
aufklärung, Plakataktionen – die Schulverlierer sind, werden gleich gewalttätig.
an Ideen mangelt es nicht. Aber der Boden hierfür ist in dieser Situation leicht
Was soll konkret geschehen? bereitet.
Das Aufklärungsprojekt „Soorum“
im MHC soll beispielsweise unter- h Auch Schwule gelten potenziellen Tätern
stützt werden, das ist ein ganz wich- als leichte Opfer. Wie sicher leben wir als
tiger Punkt. Diese wichtige Arbeit soll Schwule in unserer Stadt?
professioneller ausgestattet werden, da- Es gab vor zwei, drei Jahren eine Zeit, in der sich
mit ein Mitarbeiter die Zusammenarbeit vermehrt Schwule gemeldet hatten, die überfallen
mit den Schulen koor- wurden. Das ist wieder abgeebbt. Letztlich wissen
dinieren wir aber nicht genau, wie die Situatution ist, weil das
kann. Dunkelfeld so groß ist. In der Koalition wird gerade ein
Die umfassendes Konzept gegen homophobe Gewalt in
Hamburg diskutiert, das noch im Sommer vorgestellt
werden soll.

h Dein größtes Wahlversprechen ist die Ein-


richtung eines Jugendzentrums für Schwule in
dieser Legislaturperiode. Bleibt es dabei?
Das kann momentan niemand versprechen, auch ich
nicht – die Haushaltslage ist bekannt. Ich kann ver-
sprechen, dass ich mich dafür einsetze, dass wir hier
vorankommen. Ich werbe dafür, dass ein schwules
Jugendzentrum nicht als Luxusprojekt angesehen
wird, sondern als ein notwendiges Projekt in einer
veränderten gesellschaftlichen Situation, in der
sich die Jugendlichen heute befinden. Es gibt
natürlich eine Liberalisierung und eine höhere Ak-
zeptanz von Homosexuellen, andererseits aber
auch Gewalterfahrungen an den Schulen und im
öffentlichen Raum. In der Koalition ist es unstrittig,
dass in der Jugendarbeit mehr getan werden muss.

12 hinnerk 07/10
07_10_012-013_Hamburg 1 22.06.2010 15:19 Uhr Seite 13

Aber es ist eine finanzielle Frage, was wir tatsächlich umsetzen kön-
nen.

h Ist die Anbindung an die bestehende Arbeit des MHC


für dich denkbar?
Ich glaube, dass es pädagogisch sinnvoller ist, Erwachsenenarbeit
und Jugendarbeit voneinander zu trennen. Deshalb haben wir auch
die Idee eines eigenen Zentrums, so wie es das in anderen Städten ja
auch gibt, entwickelt. Aber vor dem Hintergrund der katastrophalen
Haushaltslage kommt es jetzt in erster Linie darauf an, Verbesse-
rungen herauszuholen. Die eigentlichen Kosten entstehen nicht da-
durch, dass man eigene Räume anmietet, sondern durch die pädago-
gische Betreuung – Personal kostet Geld.

h In Hamburg wurden 2009 insgesamt 205 HIV-Neuinfek-


tionen festgestellt. 137 davon betreffen Männer, die Sex
mit Männern haben. Das sind 46 mehr als im Vorjahr.
Unternimmt die Stadt genug für die Aidsprävention?
Die Situation in Hamburg ist, wie in allen Großstädten, riskant. Deshalb
haben wir hier auch draufgesattelt. Hein & Fiete hat beispielsweise im
letzten Sommer einen zusätzlichen Streetworker einstellen können.
Und auch für die Aidshilfe haben wir eine halbe Stelle für den Be-
reich Jugendliche und Migranten organisiert. Das muss jetzt erst ein-
mal wirken. Wenn wir aus diesem Bereich im Laufe des Jahres hören,
dass noch Bedarf besteht, werden wir uns dem Gespräch nicht ent-
ziehen.

h In diesem Jahr feiert Hamburg 30 Jahre CSD und fordert:


„Gleiche Rechte statt Blumen“. Wenn Du auf diese 30 Jahre
zurückschaust: Was ist der größte Erfolg, den Lesben und
Schwule in Hamburg verbuchen konnten?
Es gibt viele Erfolge und nicht nur den einen. Dass sich Schwule und
Lesben heute so frei und selbstverständlich in der Stadt bewegen
können, war vor 30 Jahren sicherlich nicht vorstellbar. Dass die Re-
genbogenfahne heute zum CSD am Rathaus hängt, auch nicht. Es
gibt auch keinen Aufschrei mehr, wenn der Senat einen Rathaus-
empfang zum 20. Geburtstag von Startschuss gibt, obwohl so etwas
eigentlich nur zum Hundertsten üblich ist. Oder wenn wir es möglich
machen, dass die Hamburger Sportlerinnen und Sportler bei den Gay
Games in Köln mit einheitlichen Shirts ausgestattet werden. Diese
Offenheit ist ein großer Erfolg, auch wenn sie von den Jüngeren heute
als selbstverständlich angesehen wird. Für mich war immer klar: So-
lange schwullesbische Liebe und schwullesbische Partnerschaften
nicht anerkannt werden, ist die gesamte Akzeptanz in der Gesell-
schaft in Frage gestellt. INTERVIEW: STEFAN MIELCHEN

Die vollständige Fassung des Interviews ist auf hinnerk.de zu finden

Farid Müller sitzt seit 1997 für die Grünen (GAL) in der Bürgerschaft. Er ist
direkt gewählter Abgeordneter im Wahlkreis Hamburg-Mitte

www.farid-mueller.de

hinnerk 07/10 13
07_10_014-015_Hamburg 2 22.06.2010 13:54 Uhr Seite 14

hamburg

HIV-Zahlen
gestiegen
Die Zahl der HIV-Neuinfektionen bei
Männern, die Sex mit Männern haben,
ist in Hamburg von 91 (2008) auf 137
gestiegen. Hein & Fiete-Projektleiter
Marc Grenz relativiert den Anstieg mit
Blick auf vermehrte HIV-Tests im letz-
ten Jahr: „Das zeigt, dass die Testkam-
pagnen gut angenommen werden und
die richtigen Leute erreichen: nämlich
die, die sich risikohaft verhalten.“ Fa-

Foto: Stefan Mielchen


rid Müller (GAL) pflichtet bei: „Dadurch
erhalten wir ein genaueres Bild der

Laufend spenden
Der „Walk For Money“ wird langsam zur Tradition – auch gegen Vorbehalte

Am 31. Juli findet der dritte „Walk For Money“ durch St. ten die Initiatoren Micco Dotzauer und Harald Greßl einen
Georg statt: Start ist um 16 Uhr am Pride House (An der Zuschuss beim Ortsbeirat St. Georg beantragt, den es
Alster 40), Ziel das Gartenfest von Hein & Fiete am Pul- im letzten Jahr noch gegeben hatte.

Foto: SPD
verteich. In diesem Jahr sammeln die Paten für die Prä- „Das war auch damals schon schwierig“, erinnert sich
ventionsarbeit von Hein & Fiete und eine schwule Trauer- Micco Dotzauer. Der Zuschuss über 575 Euro wurde jetzt Gabi Dobusch (SPD)
gruppe bei Hamburg Leuchtfeuer. Angeführt wird der aber abgelehnt. „Damit muss ich leben“, sagt Micco Dotz-
Marsch erstmals durch eine lautstarke Percussion-Grup- auer. „Erschrocken war ich aber über die Wortmeldung ei- tatsächlichen Lage.“ Schwarz-Grün ha-
pe. Unternehmen, Gruppen, Vereine, Stammtische und nes Teilnehmers: an Aids sterbe man ja schließlich nicht be die Testkampagne nachdrücklich
natürlich Privatleute können sich ab 50 Euro aufwärts mehr und man wisse ja nicht, was mit den Geldern ge- unterstützt. Die SPD-Abgeordnete Gabi
beteiligen, werden öffentlich genannt und erhalten eine schehe.“ Der Gipfel sei eine Bemerkung über eine angeb- Dobusch will dennoch mit einer Se-
Spendenquittung. liche „Aids-Mafia“ gewesen. „Das hat mich nicht nur wü- natsanfrage den Ursachen für den An-
Mit dieser Aktion und der Sammlung zum Welt-Aids- tend sondern sehr traurig gemacht.“ stieg nachgehen: „Die Zahlen zeigen,
Tag sammelten die Paten bisher über 45 000 Euro zur Auch andere Teilnehmer der Sitzung fanden den dort wie dringend geboten es nach den jah-
Unterstützung von HIV-Positiven und Aids-Kranken – eh- herrschenden Ton „unerträglich“. Nach einem Bericht relangen Einsparungen durch die CDU
renamtlich. Jeder gespendete Cent soll den Betroffenen auf hinnerk.de fand sich schnell ein Sponsor: Ingo Szogs war, die Präventionsarbeit mit homo-
zukommen, Kosten für Öffentlichkeitsarbeit oder Porto von Mr. Chaps spendete das Geld spontan. sexuellen Männern im vergangenen
müssen über Sponsoren abgedeckt werden. Hierfür hat- www.die-paten.net Jahr wieder zu stärken.“

14 hinnerk 07/10
07_10_014-015_Hamburg 2 22.06.2010 13:54 Uhr Seite 15


SCHLAGERMOVE PRÄSENTIERT

 täglich aktuelle News: www.hinnerk.de DEUTSCHL ANDS


GRÖSSTES O P E N - A IR

SCHLAGER
F E S T I VA L
27.– 29.8. 10
DORTMUND

Fotos: istockphoto.com
R E V I E R PAR K W I SC H LI N GE N

Ohne Angst zur Schule


Nach den Sommerferien startet die Schulbe- Fortbildungen für Lehrkräfte. Auch der Kontakt
hörde erste Maßnahmen, um die Akzeptanz von zu Beratungseinrichtungen wie dem Aufklä- 3 BÜHNEN · 2 PARTYZELTE
homosexuellen Schülern und Lehrern zu stär- rungsprojekt „Soorum“ des Magnus Hirschfeld
ken. Dazu gehören eine neu erstellte Materia-
lien- und Methodenbox für den Unterricht sowie
Centrums wird von hier aus koordiniert. Zudem
soll der Mitarbeiter Schulen helfen, eine Schul-
ÜBER 40 KÜNSTLER
Fortbildungen für Referendare. Am Landesinsti-
tut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI)
kultur zu entwickeln, in der sich Schülerinnen
und Schüler, Schulleitung, Lehrkräfte, Eltern und
TAGESTICKETS
soll künftig eine Fachkraft die Schulen persön- Hausmeister gemeinsamen gegen Homophobie ab 12,90 €
lich beraten. Vorgesehen sind unter anderem und für mehr Vielfalt einsetzen. Z ZGL. V VK-GEBÜHR

Wowereit 30 Tage,
empfängt 30 Tore
Eigentlich residiert Unter dem Motto „30 Jahre, 30 Tore“ veran-
hier ein ganz ande-
rer Hausherr. Aber
stalten die Fetischjungs des Spike e.V. am
1. August ein Fußballturnier. Teams á fünf
Alle Künstler unter:
da das Hamburger Spieler treten jeweils zwei mal zehn Minuten www. EINFESTIVALDERLIEBE .de
Rathaus natürlich gegeneinander an. Wer am Ende Hamburger
Tickets bundesweit erhältlich an allen Ticketvorver-
wesentlich hüb- Homoweltmeister wird, darf sich über ewi- kaufsstellen, Reisebüros + Theaterkassen, im Internet:
scher ist als das gen Ruhm freuen – und darüber, in die An- www.ticketonline.de.
rote Pendant in der nalen (sic!) der hiesigen Fetischgeschichte Ticket-Hotline: 01805 - 4470
Hauptstadt, macht einzugehen. Der Erlös des Turniers kommt (0,14 € / Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk kann abweichen)
Foto: SPD

Berlins Regieren- der Aidsseelsorge zugute, für entsprechende


der Bürgermeister Stärkung ist gesorgt. Mannschaften, die sich
sicherlich gerne einmal einen Ausflug an die beteiligen wollen, melden sich bei Herbert
Elbe. Die Hamburger Schwusos richten ge- Dudichum ✆ (040) 70 70 7630 oder unter
meinsam mit der SPD-Bürgerschaftsfraktion info@spike-hamburg.de Auf welchem Platz
einen Empfang zum CSD aus: Am 29. Juli sind gespielt wird, wird auf
Lesben und Schwule in den Großen Festsaal hinnerk.de rechtzeitg
des Rathauses eingeladen. Neben Klaus Wo- bekanntgegeben.
wereit und SPD-Fraktionschef Michael Neu- www.spike-
mann werden auch Kay Ray, die „Koppellas“ hamburg.de
sowie Ginger Wade die Gäste unterhalten. Da
wird man dann sehen, wer der beste Entertai-
ner ist. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.
www.schwusos-hamburg.de
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:23 Uhr Seite 16

kultur: musik

More Love!
More Love!
Neues Album: Kylie Minogue gibt die Liebesgöttin Aphrodite

16 hinnerk 07/10
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:23 Uhr Seite 17

Ganz neu
in unserem
Sortiment:
die Zukunft.
Auf ihrem neuen Album „Aphrodite“ präsentiert h „Wir“ – das heißt du und Stuart Price?
sich Kylie Minogue als griechische Göttin der Ja, ich habe zwar wieder mit vielen verschiede- Zubehör sucht iPad.
Liebe und unterstreicht auch musikalisch ihre nen Produzenten zusammengearbeitet, aber die-
Rolle als Göttin des Dancefloor-Pops. Im hinnerk- ses Mal werden die Songs durch Stuart Price in
Interview betont die Australierin, dass sie ihren seiner Rolle als Koproduzent zusammengehal-
Erfolg vor allem ihren Mitarbeitern und (schwu- ten. Deshalb klingt das Album jetzt wie aus ei-
len) Fans zu verdanken hat. nem Guss.

h Kylie, wir haben es schon immer geahnt, h Deine schwulen Fans haben dich schon
aber jetzt ist es offiziell: Du bist Aphrodite, immer besonders hoch gehalten…
die Göttin der Liebe? Ja, sie haben mich von Anfang an unterstützt.
Nun, den Song habe ich nicht selbst geschrieben, Und sie standen ganz gewiss auch in Zeiten zu
aber jetzt steht es da. Und ich habe beschlossen, mir, in denen ich nicht mehr so viel Erfolg wie zu
mich ganz darauf einzulassen. Trotzdem erliege Beginn meiner Karriere hatte.
ich nicht der Illusion, tatsächlich Aphrodite zu
sein. h Und was, glaubst du, lieben sie an Kylie?
Zu Beginn meiner Karriere war ich dank meiner
h Im Video zur neuen Single „All The Rolle in der TV-Serie „Neighbours“ sehr erfolg-
Lovers“ lässt du dich im wahrsten Sinne reich. Danach wurde meine erste Single „The
des Wortes von einer Menschenmenge Loco-Motion“ in Australien zur erfolgreichsten
tragen… Platte des Jahrzehnts. Aber nachdem ich anfangs
Ja, und zum Glück für alle Beteiligten wiege ich gefeiert worden war, folgten auch schon bald sehr
nicht viel. Für mich war das kein Problem, ich bin böse Kritiken. Damals hätte ich mich am liebsten
es geradezu gewohnt, von Männern getragen zu verkrochen, aber ich musste meinen Verpflich-
werden. tungen nachkommen und mich tagtäglich sehen
lassen. Selbst wenn man sich in gewissen Teilen
h Männern und Frauen in diesem Fall. der Öffentlichkeit und der Medien über mich lus-
Aphrodite erhebt sich aus einer Ansamm- tig gemacht, mich gedemütigt hat. Ich glaube,
lung halbnackter Menschen… dass damals ein großer Teil meiner schwulen
Das stimmt. Welche Hände mich zuletzt tatsäch- Fans beschlossen hat, an Bord zu kommen, um
lich in die Höhe gehoben haben, kann ich gar mich zu verteidigen. Im Grunde hatte ich nichts
nicht sagen. Ich war schon genug damit be- falsch gemacht, ich war einfach, wer ich war. Of-
schäftigt, die Arme in den Himmel zu strecken fenbar konnten sie etwas damit anfangen. Mit
und dabei meine Körperspannung zu halten. vielen habe ich eine gemeinsame Geschichte, die
jetzt schon über 20 Jahre andauert und hof-
h Und dazu beschwörst du das Mantra: fentlich noch lange weitergeht.
„More Love! More Love! More Love!“
Ist das nicht eine großartige Botschaft? Diese h Vermutlich ist es gar nicht so leicht,
Art der Euphorie erstreckt sich über das gesamte die Bodenhaftung zu bewahren, wenn ei-
Album, auch wenn die Botschaft nicht wörtlich nen die Leute ständig über alles erheben.
in allen Songtexten auftaucht. Die Grundhaltung Etwa so, wie es die Leute in dem Video zu
von „Get Outta My Way“ ist beispielsweise nicht „All The Lovers“ machen…
gerade euphorisch, sondern eher siegesbewusst. Ja. Das stimmt aber nur, wenn du dabei immer
nach oben siehst und die Leute um dich herum
h Die neuen Songs sind alle sehr schnell nicht bemerkst. Ich habe viel Respekt für meine
und Dancefloor-tauglich. Balladen kamen für Fans und all die Leute, die mich umgeben. Ich bin
dich dieses Mal nicht in Frage? vielleicht da oben, aber ich weiß, dass ich durch
Ja, in dieser Beziehung kennt „Aphrodite“ keine sie mit dem Boden verbunden bin… Das ist ei-
Gnade. Bei „Everything Is Beautiful“, dem Stück, gentlich eine nette Analogie. Ich bin froh, dass
an dem Tim Rice-Oxley von Keane mitgeschrie- wir das erarbeitet haben.
ben hat, wird es mal etwas ruhiger. Aber auch INTERVIEW: MICHAEL ERNST Beratung inklusive. Wenn es um Apple & Co.
dieser Song ist keine Ballade. Wir haben uns geht, sind Sie bei uns an der richtigen Adresse.
Foto: William Baker

schon sehr früh vorgenommen, für langsame Wir analysieren Ihre Bedürfnisse genau und
Authorised verkaufen Ihnen nur das, was Sie auch wirklich
Nummern keinen Platz zu lassen. Ich bin jeden- Das Album „Aphrodite“ erscheint am 2. Juli bei EMI, Reseller
brauchen. Digitale Ideen erleben.
falls super glücklich mit dem Ergebnis. Und er- die Single „All The Lovers“ ist bereits erhältlich.
GRAVIS Stores in Ihrer Nähe:
leichtert. www.kylie.com Bremen: Am Wall 127 | Hamburg: Grindelallee 41 | Ida-Ehre-
Platz 1 – 3 | Hannover: Ernst-August-Galerie, Ernst-August-
Platz 2 | Lübeck: Haerder-Center, Sandstraße 1 – 5
Ganz in Ihrer Nähe und im Internet: www.gravis.de
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:25 Uhr Seite 18

kultur: musik

Foto: Universal Musica


Let’s Party
Jake Shears, der Kopf der Band Scissor Sisters, legte für das neue Album „Night Work“ eine extra Nachtschicht ein

Mit „I Don‘t Feel Like Dancing“ schaffte die New Yor- h Das Cover sieht ja nun fraglos grandios bei. Genauso sollte das neue Album werden. Ich habe
ker Band 2006 ihren großen Durchbruch: Die Scissor ultraschwul aus. Wie fanden eigentlich die lange gebraucht bis mir klar war, in welche Richtung
Sisters bestehen aus drei schwulen Männern (Jake Plattenbosse von Universal deine Idee? das neue Album gehen sollte. Als wir dann die Rich-
Shears, Babydaddy und Del Marquis) und der Sänge- Mich rief ein Labelboss an und sagte, dies wäre der tung und diese Idee hatten, lief alles fast wie von
rin Ana Matronic, Tochter eines schwulen Vaters. größte Fehler meiner Karriere. selbst.
Kräftiger Discosound prägt musikalisch ihr drittes
Album – und entpuppt sich im Interview mit Jake h War ihm das Motiv zu homoerotisch? h Gab es ein Schlüsselerlebnis für
Shears als Hommage an die schwule Musikkultur der Ich glaube es ist denen einfach zu sexy. Natürlich ist das Konzept des Albums?
70er und 80er Jahre. dieses Covermotiv ein Statement, aber genau des- Ich steckte in einem ziemlichen Stimmungstief, weil
halb habe ich mich auch so in das Bild verliebt. beim Songschreiben nichts mehr klappen wollte. Al-
h Jake, euer neues Album hat gute Chancen, les, was wir bis dahin für das neue Album aufgenom-
das erste Top Ten-Album zu werden, auf dem h Robert Mapplethorpe ist einer der wichtigs- men hatten, haben wir verschrottet. Es taugte ein-
ein praller Männerarsch zu sehen ist. ten schwulen Fotografen der 80er Jahre. Als fach nichts. Ich hab mich dann kurz entschlossen
Das Foto stammt von Robert Mapplethorpe und der er starb warst du gerade mal elf Jahre alt. nach Berlin abgesetzt, um mal ein paar Tage den
Hintern gehört dem Tänzer Peter Reed. Als ich das Diese Dekade hatte einen großen Einfluss auf mich. Kopf freizubekommen. Daraus wurden dann drei Mo-
Foto sah, wusste ich sofort: Das muss ich fürs Cover Mich fasziniert der Spaß, die Ausgelassenheit, die nate, und die hatten es in sich.
haben. Es trifft genau den Geist dieses Albums. Mir man in der Musik dieser Zeit spürt. Aber auch das
war allerdings auch klar, dass ich dafür kämpfen Hedonistische und Dunkle, was die schwule Szene h Das klingt, als ob du ziemlich großen Spaß
muss. Übrigens auch gegenüber meinen Bandkolle- damals hatte. Das war ein Tanz auf dem Vulkan, im- gehabt hättest.
gen. mer am Abgrund, aber mit ungeheurer Freude da- Den hatte ich in der Tat. Ich fühlte wieder wie ein

18 D
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:25 Uhr Seite 19

Teenager, so gelassen und frei. Ich war ständig in Musik den neuen Geist der Schwulenbewegung jener
Clubs und auf Partys unterwegs. Zuhause bin ich Zeit verkörpert. Mein Anliegen mit „Night Work“ war
eher der Sofatyp. Wir leben in New York ein gera- es, die Frage aufzuwerfen: Wie hätte sich das alles
dezu bürgerlich-biederes Leben. Ich gehe dort auch entwickelt, wenn Sylvester beispielsweise nicht ge-
nicht so gerne aus, weil ich schon so lange in der storben wäre? Wenn sich die schwule Kultur und al-
Szene dort lebe und entsprechend viele Menschen les, was es gerade auch in der Musikszene zwischen
kenne. Ich bin lieber anonym, wenn ich ausgehe, um Disco und Wave an kreativen schwulen Kräften gab,
Spaß zu haben. hätten ungebrochen weiterentwickeln können? Mit
„Night Work“ will ich an diese großartigen Wurzeln
h Mit Party meinst du dann ja wohl auch erinnern und dort wieder ansetzen, wo Aids damals
Sexpartys, stimmt‘s? die Entwicklung unterbrochen hat.
Richtig, aber ich hatte keinen Sex dort! Mein Part-
ner und ich leben monogam, aber allein nur auf sol- h Für euren Song „Invisible Lights“ habt ihr
chen Partys zu sein und sich in dieser aufgeladenen einen sehr speziellen Gaststar engagiert, den
Atmosphäre zu bewegen, ist absolut geil und anre- britischen Schauspieler Ian McKellen. Wie
gend. kamt ihr darauf, diese schwule Ikone Sätze wie
„whores, gladiators and party children all
h Um so etwas zu erleben, musst du wake from their slumber“ (Huren, Gladiatoren
dann eigens nach Europa fliegen? und Partykinder wachen alle aus ihrem
Das, was ich in Berlin erlebt habe, wäre in den Staa- Schlummer auf) sprechen zu lassen?
ten definitiv undenkbar. Soviel Leidenschaft auf den Ian ist seit einigen Jahren ein guter Bekannter von
Dancefloors, soviel Freiheit und Ungezwungenheit mir. Wir waren auf verschiedenen Partys und er
auch in sexueller Hinsicht habe ich nirgendwo sonst kommt regelmäßig zu unseren Konzerten. Ich habe
erlebt. ihn gefragt, weil ich seine sonore Stimme absolut
passend für diesen Sprech-
h Exzessives Partyleben part fand. Er sagte mir gleich
schließt meist auch Begleit- zu. Zu der Zeit spielte er in
erscheinungen wie Drogen London gerade „Warten auf
und Bareback-Sex ein. Godot“ und wir haben ihn
Ich halte nichts davon, Drogen dann ganz spontan in seiner
zu verbieten. Drogen gehören Theatergarderobe besucht
für mich zu einer guten Party und dort seinen Text aufge-
mit dazu. Verbote machen al- nommen.
les nur noch schlimmer. Ich
vertraue auf die Selbstverant- h Was macht eigentlich
wortung der Menschen im deine Musicaladaption
Umgang damit. Das gleiche von Armistead Maupins
gilt beim Sex. Jeder sollte trei- „Tales of the City“?
ben können, was und mit wem er will, solange er da- Im Frühling 2011 wird in San Francisco Premiere sein.
bei gegenüber sich selbst und dem anderen respekt- Ich bin wahnsinnig stolz und aufgeregt. Über drei
voll umgeht und weder sich noch den anderen ver- Jahre haben wir daran gearbeitet. Die Musik wird
letzt. Das genau aber ist der Punkt, warum ich mit sich sehr von Scissor Sisters unterscheiden.
Bareback-Sex nicht klarkomme. Ich halte Bareba-
cking tatsächlich für ein sehr großes und schwieriges h Also keine Rockoper im Disco-Style?
Problem, und da sind wir dann auch schon wieder Nein, es wird definitiv keine Rockoper. Ich habe mir
bei dem Thema, welches die schwule Kultur und im Vorfeld sehr viele Broadwayshows angesehen.
Community in den 80er Jahren zum Erliegen Für meine Musik zu den „Tales of the City“ habe ich
brachte: Aids. viele traditionelle Musicalelemente übernommen,
die bereits zu meinem festen musikalischen Voka-
h Euer Song „Invisble Light“ erinnert mich bular gehörten und die ich jetzt endlich auch mal
doch sehr an „Welcome to the Pleasure ausprobieren konnte. Es wird eine großartige Show,
Dome“ von Frankie Goes To Hollywood. War da bin ich mir sehr sicher. INTERVIEW: AXEL SCHOCK
das eine gewollte Assoziation?
Absolut. Das komplette Album war eine entschei-
dende Inspirationsquelle für uns. Frankie Goes To
Hollywood war die letzte Band, bevor Aids in der Scissor Sisters: „Night Work“ (Universal)
Schwulenszene um sich schlug. Sie hatten mit ihrer www.scissorsisters.com
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:28 Uhr Seite 20

kultur: musik
film genial ❚❚❚❚❚❚ ❚❚❚❚❚❚ mies

House‘lleulja
Belgiens Rapper Stromae bringt Spaß in die House-Music

❚❚❚❚❚❚
Dass sein skurriler Dance- HipHop-Chansons sommerliche Tanz-
floor-Feger „Alors on danse“ und Barmusik zusammen. Die hat nicht
in Deutschland sogar noch er- nur einen hohen Spaßfaktor, sondern
folgreicher wurde als in sei- auch – wenn man seinem Credo in
ner belgischen Heimat, dürfte „House‘ lleulja“ Glauben schenken mag
vor allem Stromae selbst – eine einende Wirkung über alle Gren-
überrascht haben. Mindestens ebenso zen hinweg: Dank der House Music fin-
überraschend aber, dass er den musi- den demnach Heteros wie Homos zu
kalischen wie sprachlichen Humor so- denselben Beats ihre Seligkeit. Halle-
gar ein ganzes Album hindurch auf- lujah! AXEL SCHOCK
rechterhalten kann.
Paul Van Haver, wie der 25-jährige
Soundbastler bürgerlich heißt, friemelt
aus dem Old-School-Sound des Mini-
mal-Technotronic, aus Elektro-House- Stromae: „Cheese“ (Universal)
Klängen und eingängigen, poetischen www.stromae.org

Kele Okereke: The Boxer (Wichita/ Cooperative Music) Elektro-


Eigentlich wollte der Frontmann von Kele jedoch seine Indie-Wurzeln (allein tens recht gut, aber oft dann trotz und Pop/Indie
Bloc Party in der Bandpause mal gar schon von seiner Stimme her) nicht nicht wegen der Zutaten. Der ganz

❚❚❚❚❚❚
nichts mit Musik machen. Doch dann verleugnen kann, ist „The Boxer“ ir- große Wurf ist es so nicht geworden.
holte ihn die eigene Kreativität ein, er gendwo dazwischen gelandet. Die Me- BJÖRN REINFRANK
schnappte sich die Synthies und ging lodien sind zum Teil recht poppig, wer-
ins Studio. Das Ergebnis sollte wohl den aber von schweren Beats überla-
ein Elektro-Pop-Album werden. Da gert. Die Mischung funktioniert meis- www.iamkele.com

Macy Gray: The Sellout (Concord/Universal) Soul


Was tun, wenn man nach einem viel treu, und das hört sich gut an, sei es im Duett die „Real Love“ beschwören.
versprechenden Start umgehend ins beim geselligen Titelstück oder dem Macys unverwechselbare Stimme

❚❚❚❚❚❚
Karriereloch plumpst? Kelis entschied polierten Soul von „Lately“, der lufti- pimpt selbst mittelmäßiges Material
sich jüngst für einen Relaunch als Eu- gen Beschwörung der „Beauty In the erfolgreich auf, nur im Gedächtnis
rodance-Queen. Kollegin Macy Gray World“ oder dem Sixties-Retro „That mag leider kein Song so recht haften
dagegen bleibt ihren Wurzeln nach Man“. Bei so viel Harmonie darf selbst bleiben. TORSTEN BLESS
drei Jahren Album-Pause konsequent Whitneys Schläger-Ex Bobby Brown www.macygray.com

Robyn: Body Talk Pt. 1 (Ministry of Sound) Elektro-


„Body Talk Pt. 1“ ist der Beginn einer her. Dabei gelingt der Schwedin ein- frischend in einer Zeit, in der Pop von Pop
Albumtrilogie. Der erste Teil enthält mal mehr der Spagat zwischen Dan- Frauen meistens gleich klingt. Für ei-
❚❚❚❚❚❚

acht neue Songs, die kaum unter- cehall, Rap-Pop, Techno-Beats und nen kommerziellen Erfolg mag das
schiedlicher ausfallen könnten. Seit Akustik-Klängen, die sich gepaart mit nicht gerade sprechen, dafür aber für
der Gründung ihres eigenen Labels Elektro-Elementen und hymnischen Qualität. Und genau das ist Robyns
kann Robyn schließlich machen, was Melodien zum unverwechselbaren Ro- Ziel. KW
sie will, und jagt keinem Trend hinter- byn-Sound zusammenfügen. Sehr er- www.robyn.com

Christina Aguilera: Bionic (Sony) Pop


Egal, was man von Christina Aguilera derground annähert und mit Leuten Stück weit voraus sind. Mit 15 Songs
halten mag, eines muss man ihr las- wie Sia, Peaches und Le Tigre arbei- ist das Album etwas zu lang geraten,
❚❚❚❚❚❚

sen: Kleckern ist nicht, und kommer- tet, zeugt von Chuzpe. Die Produktion die ausgedehnte Balladen-Sektion wä-
zielle Risiken scheut sie ebenso wenig. rumpelt dann auch über weite Stre- re nicht nötig gewesen.
Nach vier Jahren Pause mit einem cken genüsslich vor sich hin, mit tem- BJÖRN REINFRANK
neuen Album rauszukommen, auf poreichen, sexy Songs, die dem aktuel-
dem sie sich dem elektronischen Un- len Eurodance-Trend schon wieder ein www.christinaaguilera.com

20 hinnerk 07/10
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:28 Uhr Seite 21

kultur: buch

Nachtseiten der Liebe Überleben im Dunkeln


Adam Hasletts Erzählungsband „Hingabe“ „Zwei Lieben“: Schicksal eines schwulen KZ-Häftlings

Adam Hasletts Roman „Union Atlantic“ radezu obsessiver Liebe zu seinem tum- Liebe, Beziehung, Sex und Coming-out in den Konzentrationslagern – und die
war 2009 das Buch der Stunde. Gera- ben Mitschüler und mit wachsender gehören zum Standardthemenreper- überlebensnotwendigen Momente des
dezu prophetisch und zudem mit gro- masochistischer Lust sich von diesem toire schwuler Autoren. Äußerst sel- Glücks inmitten des Grauens.
ßem Gespür für Spannung und Humor erniedrigen lässt. Oder das Geschwis- ten hingegen, dass Geschichte aus ex- Eine heimliche Liebe zu einem pol-
hatte er darin eine heraufziehende Wirt- terpaar in der Titelgeschichte, das sich plizit schwuler Sicht erzählt wird, wie nischen Mitgefangenen hilft Fritz, das
schafskrise geschildert – und ganz ne- in Studienzeiten unglücklich in den glei- es etwa Jan Stressenreuter unlängst KZ zu überstehen. Verschränkt ist die-
benbei mit dem 17-jährigen dauerbe- chen Mann verliebt und sich danach in in seinem Roman „Mit seinen Augen“ ser Erzählstrang mit Episoden aus des-
kifften Nate eine recht ungewöhnliche, der unerfüllten Liebenssehnsucht ver- über die Lebenssituation in den sen Leben nach 1969, dem Jahr der
gleichermaßen beeindruckende schwu- gräbt. Oder der Immobilienmakler, der dumpf-biederen 50er Jahren tat. Oder Reformierung des Anti-Schwulen-Pa-
le Figur geschaffen. angesichts seiner tödlichen Erkrankung, Lutz van Dijk mit „Verdammt starke ragrafen 175. Die Aufbruchsstimmung
Im Zuge des Erfolgs von „Union At- ganz langsam aus dem Leben ver- Liebe“, der wahren Geschichte eines innerhalb der jungen bundesrepubli-
lantic“ ist nun das literarische Debüt schwindet. polnisch-deutschen Schwulenpaares kanischen Schwulenbewegung bringt
Hasletts von 2002, der Erzählungsband Fast unmerklich lässt der 1970 ge- während des Zweiten Weltkrieges. auch für Fritz ein Ende des versteck-
„Hingabe“, neu veröffentlicht worden. borene Haslett seine Geschichten ins Anhand des Schicksals des KZ-Häft- ten Lebens. Im reifen Alter vermag er
Bereits hier zeigt sich Hasletts große Abgründige gleiten, mit immer wieder lings Fritz versucht Rainer Vollath nun zum ersten Mal frei von Angst vor Re-
Kunst, auf geradezu altmodische Weise faszinierender literarischer Fertigkeit in seinem Debüt „Zwei Lieben“, ein pressalien einen Mann zu lieben.
plastische Figuren zu zeichnen und in und nachhaltiger Wirkung. AS umfassendes Lebensbild Homosexu- AXEL SCHOCK
wenigen Seiten große wie großartige, eller in der NS-Zeit zu zeichnen. In dis-
verstörende wie erschütternd schöne tanziertem, fast sachlich-journalisti-
Geschichten zu erzählen. Und auch hier Adam Haslett: „Hin- schem Ton erzählt der 43-jährige Mün-
wimmelt es von schwulen Charakteren, gabe“. Erzählungen. chner von der Schließung der Schwu-
Aus dem Amerikani-
die einem im Gedächtnis bleiben wer- schen von Pociao und lenlokale durch die Nazis, von Zwangs- Rainer Vollath:
den. Roberto de Hollanda. kastrationen und Verhaftungen. Ins „Zwei Lieben“.
272 Seiten, Paper- Roman. Querverlag,
Etwa der Schuljunge in „Der Ur- back, Rowohlt Verlag,
Zentrum aber rücken die Erniedrigun- 208 Seiten,
sprung der Verzweiflung“, der in ge- 12 Euro. gen, Entbehrungen und das Sterben 14,90 Euro

hinnerk 07/10 21
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:31 Uhr Seite 22

kultur: film

Fotos: Prokino
Kein Bock auf Pasta: Tommaso (Riccardo Scamarcio, rechts) will lieber seinem Freund Marco (Carmine Recano) an die Nudel.

Alles Pasta
Gute-Laune-Kino aus Italien: Ferzan Ozpeteks neuer Film „Männer al dente“

Auf eines ist bei Ferzan Ozpetek Ver- lange hingeworfen und sich stattdes- fängt die unterschiedlichsten Reaktio- Gespür für ironische Zwischentöne.
lass. Mindestens einmal sitzen seine sen an einem Roman versucht. Und nen in den Gesichtern zwischen Un- Seine Sommerkomödie „Mine vaganti
Filmfiguren beim Essen zusammen, außerdem lebt er mit einem Mann zu- gläubigkeit und Entsetzen ein, bis Vater (Verstreute Minen), die bei uns den et-
scherzen, streiten und trinken, wäh- sammen. Doch bevor er an der Festta- Vincenzo mit einem Herzinfarkt spek- was albernen Titel „Männer al dente“
rend die Kamera die Tafel unermüdlich fel das Wort ergreifen kann, kommt takulär die Tafel aufhebt. Tommaso verpasst bekommen hat, macht zwei-
umkreist. Die große Runde am Essens- ihm sein Bruder Antonio zuvor und be- bleibt vor Schreck das eigene Geständ- fellos gute Laune. Unverhohlen zieht
tisch, das steht bei Ozpetek stets sinn- kennt: Er steht auf Männer, will raus nis im Halse stecken. Dramaturgisch Ozpetek aufs Mainstream-Publikum
bildlich für das Ideal der Familie. Mal ist aus Lecce und aus dem Nudelgeschäft. hat der türkischstämmige Ozpetek und erschreckt dies weder mit offen-
es die lesbisch-schwule Wahlfamilie wie Was folgt ist eine der typischen Ozpe- durchaus einen Hang zur großen itali- herzigen intimen schwulen Szenen,
in „Die Ahnungslosen“, mal sexuell tek-Szenen. Die Kamera kreist und enischen Oper, zum Glück aber auch noch provoziert er mit allzu fremden
durchmischt wie in „Saturno contro“. Lebenswelten. Lediglich als Tommasos
Stets aber konzentrieren sich hier die römische Freunde überraschend in
Konflikte und sind Schauplatz von Of- Lecce aufkreuzen, wird hemmungslos
fenbarungen und Auseinandersetzun- mit schwulen Klischees gespielt. „Män-
gen. Wenn‘s ganz dramatisch kommt, ner al dente“ will niemandem wehtun,
kippt auch mal jemand vom Stuhl. sondern Spaß für alle sein. Das ist nicht
Aber alles der Reihe nach. sonderlich mutig oder gar subversiv,
Was könnte italienischer sein als aber schon mal eine ganze Menge für
eine Pastafabrik in Familienhand! Vin- zwei wirklich nette Kinostunden.
cenzo Cantone will den Betrieb im süd- AXEL SCHOCK
italienischen Badeort Lecce bei einem
Festessen in die Hände der Söhne
übergeben. Doch die haben ganz an- „Männer al dente“, I 2010, Regie: Ferzan
dere Pläne. Tommaso, möchte die Zu- Ozpetek. Mit Hauptdarsteller: Riccardo
Scamarcio, Ennio Fantastichini, Nicole
sammenkunft für ein doppeltes Ge- Grimaudo, Alessandro Preziosi, Lunetta
ständnis nutzen. Das Betriebswirt- Saviano. 110 min., Kinostart: 15. Juli
schaftsstudium in Rom hat er schon Cool & schwul: der junge Römer von heute www.maenner-al-dente.de

22 hinnerk 02/10
hinnerk 07/10
07_10_016_023_Kultur 22.06.2010 15:31 Uhr Seite 23

Wer dünn sein will, muss leiden.

Pfundskerle
In „Gordos“ wird eine Diät-Therapie zum Seelenstriptease
BERLIN
SCHLÜTERSTRASSE 38 | 030 88 45 000

DÜSSELDORF
KÖ-CENTER | KÖNIGSALLEE 30 | 0211 179 30 30

Ausziehen, und zwar komplett! Das sondern auch das Selbstbewusstsein. FRANKFURT
KAISERHOFSTRASSE 16 | 069 29 70 400
ist das Erste, was der smarte Thera- Der Spanier Daniel Sánchez Aré-
HAMBURG
peut Abel von seinen Klienten fordert. valo beweist sich nach seinem viel zu
NEUER WALL 31 | 040 36 14 1111
Er geht mit gutem Beispiel voran. So wenig beachteten Kinodebüt „dunkel- MÜNCHEN
sitzen sie denn splitternackt im Stuhl- blaufastschwarz“ als einfallsreicher ODEONSPLATZ 8 –10 | 089 24 21 280

kreis und erzählen von ihren Proble- Regisseur auf den Spuren Pédro Al-
men mit dem Dicksein. modóvars. Komische und tragische
Leonor hat während des Auslands- Momente fließen nahtlos ineinander
aufenthaltes ihres Freundes zugelegt über, und die skurrilen wie berühren-
und fürchtet nun seine Rückkehr. So- den Außenseiterporträts fügen sich
fia mag eigentlich ihre Rundungen, zu einem geschlossenen Ensemble-
noch viel lieber aber würde sie mit film. Ganz nebenbei hinterfragt Aré-
ihrem Verlobten ins Bett steigen. valo auf eine unterhaltsame Art die
Doch der ist Katholik und glaubt nicht Rolle des Körperkultes und des
an Sex vor der Ehe. Schlankheitswahns in der Gesell-
Der schwule Enrique wiederum schaft. AXEL SCHOCK
war mal Star eines TV-Shopping-Sen-
ders und hat dort ausgerechnet Diät-
pillen vertickt. Als sich aber der ei- „Gordos“. Regie Daniel Sánchez Arévalo.
Mit Roberto Enríquez, Pepa Aniorte,
gene Speckgürtel nicht mehr verber- Raúl Arévalo, Teté Delgado. Spanien
gen ließ, verlor er nicht nur den Job, 2009, 111 min. Kinostart 1. Juli
Fotocredit: Arsenalfilm

Der schwule Enrique (Mitte) hatte auch schon schlankere Tage.

hinnerk 07/10 23
07_10_024-025_Mahlzeit 22.06.2010 13:59 Uhr Seite 242

mahlzeit

Im Landhaus
Alles bio: die Gutsküche in Tangstedt

Nachdem der Hofladen auf Gut Wulksfelde, nicht weit von Duvenstedt ent-
fernt, in die neuen, größeren Räumlichkeiten gezogen war, wurde der Wunsch
nach einem Restaurant immer größer. Das alte Gebäude war wie geschaffen
für eine Gutsküche. Wie praktisch, dass Rebecca und Matthias Gfrörer gerade
auf der Suche nach geeigneten Räumen für ihr eigenes Restaurant waren.
Nach einer mehrmonatigen Umbauphase konnte das Paar, das sich
während der Ausbildung im Hamburger Hotel Vier Jahreszeiten kennenge-
lernt hatte, stolz seine internationale Landhausküche präsentieren. Da das
Gut Wulksfelde ökologisch nach Bioland-Richtlinien wirtschaftet, war klar,
dass die Gutsküche ebenfalls hohe Ansprüche an die Zutaten stellt. Deshalb
ist das Restaurant seit vergangenem Herbst öko-zertifiziert. Die Karte wech-
selt zwei bis drei Mal wöchentlich, das Angebot variiert gemäß der Jahres-
zeiten und des Angebotes auf dem Markt. Während im Sommer aus dem
Vollen geschöpft werden kann, stellen die wenigen saisonalen und regiona-
len Lebensmittel im Winter den Koch schon mal vor eine kreative Aufgabe:
„Im Winter hatten wir eine harte Rüben- und Kohlzeit“, erinnert sich Matthias
Gförer schmunzelnd.
In der Gutsküche kommen nicht nur die Filet-Stücke auf den Tisch, alles
Essbare vom Tier findet sich auf der Speisekarte. Rezepte für die abwechs-
lungsreiche Karte sammelten die Gförers in Restaurants unter anderem in
New York (Mandarin Oriental) oder im Berliner „Magots“. Die Landhausge-
richte kommen dennoch leicht daher: Entenconfit mit Fenchel-Grapefruit-
Kraut und Serviettenknödeln (12 Euro), Pulpo mit Papaya-Salsa und Stiel-
mus (16,50 Euro) oder Hofferkelsülze mit Senfcreme und Hofsalat (8,50
Euro) leugnen ihre deftige Herkunft nicht, werden aber stets mit einer Prise
leichter Raffinesse zubereitet.
Ebenso exquisit wie die Abendkarte ist auch das Angebot zur Mittagszeit:
Dienstag bis Freitag gibt es jeweils ein Zwei-Gänge-Menü für 12,50 Euro. Wer
sich also auf den Weg ins Grüne machen möchte: Die gehobene Haus-
mannskost macht auch anspruchsvolle Gaumen glücklich.

Gutsküche, Wulksfelder Damm 15, Tangstedt (direkt bei Duvenstedt).


✆ 644 19 441, Di-Sa: 12-24 Uhr, warme Küche: 12-14.30 Uhr und 18-22 Uhr;
Kaffee/Kuchen: 15-17 Uhr www.gutskueche.de

MACH15

i love pading
15 Jahre Comspot!

Das neue iPad zum anfassen und anfühlen, seit 28. Mai in Deutschland ab 499,- Euro
erhältlich. Und damit das gute Stück auch immer schön sexy bleibt, haben wir eine
große Auswahl an coolen Taschen und Zubehör. Gern helfen wir bei der Auswahl der
passenden Datentarife und zeigen Dir die besten Tipps & Tricks. COMSPOT wird 15 - Aktuelle Jubiläumsaktionen unter: www.comspot.de/mach15

Alle Angaben ohne Gewähr. Irrtürmer und technische Änderungen vorbehalten. Comspot GmbH • Rentzelstr. 36-40 • 20146 Hamburg • Fon: 040-227134-20

24 CS_ANZ_Hinnerk-EDU_190x83_2010-06_RZ.indd
hinnerk 07/10 1 15.06.2010 12:48:12
07_10_024-025_Mahlzeit 22.06.2010 13:59 Uhr Seite 243

Johann Lafers
Kochbuch
Immer wenn eine Kochsendung wie „La-
fer, Lichter, Lecker“ oder „Lanz kocht“
ansteht, wird Johann Lafer nach Ham-
burg eingeflogen. Die Rezepte dieser Sen-
dungen zelebrieren die Kunst des Kochs
– alltagstauglich ist davon das wenigste.
Wer wirklich kochen lernen will, sollte in
den „Großen Lafer“ investieren, ein 480-
Seiten-Werk. In bebilderten Schritt-für-

Texte und Fotos: Claudia Schmidt


Schritt-Anleitungen erklärt Lafer etwa,
wie man Bratkartoffeln zubereitet. Es
bleibt aber nicht nur bei deftiger Haus-
mannskost, auch Frühlingsrollen oder ein
Grundkurs im Räuchern bringt Lafer dem
Homecook näher. Klasse: Nach jedem
Grundrezept gibt es zahlreiche Abwand-
lungen, die die eigene Kreativität wecken.

Süße Kunstwerke
Johann Lafer, Michael Wissing:
„Der Große Lafer – Die Kunst der
Einfachen Küche“. Hardcover,
480 Seiten, 39,90 Euro

Die Zuckerbäckerin fertigt Meisterwerke der Konditorenkunst

Gelernt hat Christine Bergmayer das Konditorenhandwerk schen. Mittlerweile sind Bergmayers Kuchen-Stylings auch
ganz klassisch. Doch einfache Torten und Plundergebäck in Food-Redaktionen großer Magazine begehrt.
sind nicht ihr Ding, sie hat sich auf traumhaft ausgefallene In ihrer Backwerkstatt am Lokstedter Steindamm fer-
Torten, hochwertige Kreationen aus Schokolade und tigt die Zuckerbäckerin Torten nach Auftrag und ganz nach
Zucker spezialisiert. Erste Stationen nach ihrer Lehre in den Wünschen ihrer Kunden. Spezielle Wünsche sind für sie
Regensburg führten sie bis nach London, wo Christine eine kreative Herausforderung. Wer anfangs keine genaue
Bergmayer im Traditionskaufhaus Harrods als Demi-Chef Vorstellung für seine Torte hat, kann sich Anregungen in
Pâtissier arbeitete. Nach ihrer Meisterprüfung in Deutsch- Bergmayers Ordner mit Fotos ihrer Torten holen
land zog es sie wieder in die Ferne: als Konditorin auf einem
Kreuzfahrtschiff, später folgten Australien und wieder Lon- Die Zuckerbäckerin, Lokstedter Steindamm 55 b,
don als Karriere-Stationen. In der britischen Hauptstadt ✆ 76 90 20 59
arbeitete sie für die bekannte Tortenkünstlerin Peggy Por- www.killer-shrimp.info

ContactSkin lässt

EIN Haarprobleme optisch


unsichtbar, ästhetisch

COMING OUT perfekt und sofort


verschwinden.

IM LEBEN IST
GENUG
vorher

Das revolutionäre Haarhaut-System,


ohne Operation, unverrückbar fest.

Info und Haarstudios in Ihrer Nähe


www.contactskin.de nachher

hinnerk 07/10 25
07_10_026-027_Beautiful People 22.06.2010 15:35 Uhr Seite 26

beautiful people

Dennis, Julian & Jann @ Pink Inc. René @ Gay Factory

Peter, Ingo und Joachim @ Stadtfest St. Georg Florian & Saghanath @ Wunderbar Basti & Matthias @ Pink Inc.

Tobi & Martin @ Pink Inc. Maik & René @ Wunderbar Stephan & Steve @ Gay Factory Robert, Ulf & Arvid @ Stadtfest

Jürgen, Micco & Ron @ Stadtfest Marco & D-Mac @ Pink Inc. Ralf, Julien & Steven @ Wunderbar
Fotos: Martin Stiewe (14), karl-mai.de (11)

Bastian & Ben @ Wunderbar Bülent & Alex @ Kitty Q Tobi & Yasin @ Stadtfest St. Georg René & Matze @ Gay Factory

26 hinnerk 07/10
07_10_026-027_Beautiful People 22.06.2010 15:35 Uhr Seite 27

 mehr partypics auf www.hinnerk.de

WKHFOXE
(YHU\6DWXUGD\LQ

-XOL
)RWR3KLOLSSH/HPRW
Caro & Elvis @ Kitty Q Michael & Wilfried @ Stadtfest St. Georg

Fabi, Philipp, Andreas & Dirk @ Pink Inc. Björn & Peter @ Gay Factory

6$

Tobi & Oliver @ Gay Factory Edo, Tobi, Marta & Daniel @ Stadtfest St. Georg
6SODVK1HZ<RUN
ZZZSKLOLSSHOHPRWFRP
6$

&KHUU\PRRQ/RV$QJHOHV
ZZZP\VSDFHFRPURQVWHZDUW

6$
PDO
ƒ
6S\&OXE%HUOLQ
ZZZGM]RHQHW

José @ Kitty Q 6$

+HURHV.|OQ
ZZZURQ\GMFRP

6$

&LUFXLW)HVWLYDO
ZZZGMGHODWRUUHSRGRPDWLFFRP

ZZZJUDGFRP
Lara & Felix @ Pink Inc. Maximilian & Tommy @ Wunderbar

5HHSHUEDKQÃ+DPEXUJ
8KU (LQJDQJQHEHQGHU5LW]H
07_10_028-031_Szene-Hamburg 22.06.2010 14:02 Uhr Seite 28

szene

Na gut, dass mit Rohren wird geblubbert, bis alle bis


dem Sommer war über beide Ohren vergnügt sind. Wo
bis Redaktionsschluss wohl eher als Scherz gemeint. man nichts sieht, ist Fühlen bekanntlich keine
Kaum ist Kachelmann im Knast, scheint auch die Schande. Und damit man sich hierbei ordentlich be-
Sonne in Ketten gelegt worden zu sein… Gut, dass wegt, falls man dem Nebenmann mal ganz aus Ver-
wir uns die warme Jahreszeit ins Haus holen kön- sehen in den feuchten Schlüpfer greift, sorgen die
nen: Klamotten runter und rein ins Vergnügen heißt DJs Pasha und Tom Shark im schwulen Haifisch-
es am 10. Juli wieder im Festplatz Nord. Die schwule becken für den passenden Sound. Also: Pack‘ die
Schaumparty „S.P.L.A.S.H.“ war schon bei ihrer Pre- Badehose ein, nimm‘ dein kleines Schwesterlein…
miere im letzten Jahr eine äußerst lustige Sache,
und genau dort knüpfen die Schaumschläger von Splash: Schwule Schaumparty von 136 Grad und Electric
136 Grad und Electric Circus wieder an: aus vollen Circus. 10. Juli, 23 Uhr Festplatz Nord, Wandalenweg 7

Sextanzvergnügen
Leicht bekleidet oder gar nicht: Benefizparty für die Patenaktion

Am 31. Juli findet der dritte Walk For Money


in St. Georg statt: ein Spendenlauf für die
Aktion „Die Paten – gemeinsam gegen
Aids“ (siehe auch Seite 14). Schon eine Wo-
che vorher können Hamburgs Schwule
gutes Tun und selber dabei Spaß haben: In
der „Sexplosion“ am Kleinen Pulverteich
findet die Party „Sexdance“ zu Gunsten
der Patenaktion statt. Dresscode an die-
sem Abend: mindestens freier Oberkörper
oder sexy Outfit! Das dürfte in einem Fall
besonders spannend werden, denn Drag
Queen Valery Pearl ist mit von der Partie
und bedient das Porno-Glücksrad. Mutter
Madonna von den Schwestern der Perpe-
tuellen Indulgenz verteilt gemeinsam mit
der Love-Patrol von Hein & Fiete die nöti-
gen Safer-Sex-Utensilien, und DJ Porn-Oh-
Rama (pssst: er heißt eigentlich Ron…) ver-
sorgt die Gäste mit derart heißer Musik,
dass das Kondenswasser von der Decke
tropfen wird…

Sexdance: 24. Juli, 22 Uhr, Sexplosion, Kleiner


Pulverteich 24. 10 Euro inkl. 2 Getränke
07_10_028-031_Szene-Hamburg 22.06.2010 14:03 Uhr Seite 29

E-Circus
Fuckin‘ HOT and WET heißt das Motto des Electric
Gartenfest
Hamburgs schwuler Infoladen Hein & Fiete feiert
136 mal 136
18496 Grad hält ja kein Mensch aus. Doch so heiß ist
Circus am 17. Juli. Gut so, wo man schon ständig sein 20jähriges Bestehen und läutet die CSD-Wo- es an der Reeperbahn mittlerweile: im Juli heißt es
Rudi Carells „Wann wird‘s mal wieder richtig Som- che mit einem Gartenfest im Pulverteich ein. Die dort zum einhundertsechsundreißigsten Mal 136
mer“ auf den Lipppen hat. Heiß und schweißtrei- Mitarbeiter von Toms Saloon und Generation-Bar Grad. Wie praktisch, dass der Juli gleich fünf Sams-
bend sind die Sounds von DJ Bearded Lady Roberta haben mit Hein & Fiete die Organisation des Festes tage zum gebührenden Feiern aufweist. Den Auftakt
Jones, DJ Pa$ha und DJ Dajimm nebst Special übernommen und werden die Gäste mit Getränken am 3. Juli übernimmt DJ-Darling Philippe Lemot.
Guest. Am Hühnerposten sorgen Electro, Minimal, (von Bier bis Cocktail), deftigen Speisen vom Grill Außerdem sind in diesem Monat noch Ron Stewart,
Vocal Pop, Soul, RnB und HipHop für zirzensich gute und heißer Musik versorgen; diverse DJs sorgen für Djane Zoe, DJ R.O.N.E und De la Torre an der Ree-
Laune und entsprechende Tanzakrobatik. heiße Rhythmen unter den Bäumen. perbahn am Start.
Electric Circus: 17. Juli, 23 Uhr, Hühnerposten Hein & Fiete-Gartenfest: 31. Juli und 1. August, 136 Grad – the Club: samstags, 23 Uhr, Reeperbahn 136
www.electric-circus.info jeweils ab 14 Uhr www.heinfiete.de www.136grad.com

SUMMER EDITION

DJs of the Night:


Sharon o Love
Manchester
Energetic, funky, dirty, vocal house

Ponymädchen
SchwuZ Berlin
Pop, Trash, you can dance...

SAMSTAG 31. JULI ‘10 SEXY


SUMMER
CAFÉ SCHÖNE AUSSICHTEN THE CITY
IN
22:00 Uhr · Gorch-Fok-Wall 4 · 20355 Hamburg Caipi-Bar,
Bea
Feuerspuck chfeeling,
er, Chill Are
U-/S-Bahn Station Dammtor/Stephansplatz u.v.m. a

Vorverkauf: 8,– € · Abendkasse: 10,– € Karten: Männerschwarm, Café endlich, WunderBar & MHC www.pinkinc.de
07_10_028-031_Szene-Hamburg 22.06.2010 14:04 Uhr Seite 30

szene

Schöne Aussicht
Pink Inc. mit sommerlichem Outdoor-Special
Im Juli rollen die Macher von Pink Inc. ihren rosaroten Teppich vor dem Café
Schöne Aussichten aus. Die schwullesbische Party soll in dieser Nacht Ibiza-
Feeling versprühen, als hätte man einen Kurztrip auf die Baleareninsel ins
Café del Mar gebucht. Meer ist mehr: ein kleiner Pool soll auch aufgebaut wer-
den. Als heißes Frauen DJ-Set legen Sharon O Love aus Manchester und
das Ponymädchen aus Berlin erstmals gemeinsam ihre Symbiose aus Hou-
semusic und Dance-Classics auf. Cocktails und spicy BBQ gibt‘s auch.

31. JULI 2010 Pink Inc.: 31. Juli, 22 Uhr, Café Schöne Aussichten, Gorch-Fock-Wall 4
www.pinkinc.de

IN DEN FLIEGENDEN BAUTEN


GLACISCHAUSSEE 4 s ST. PAULI
EINLASS 19:00 UHR BEGINN 20:00 UHR

DIE GROSSE CSD


OPENING GALA
KIM FISHER(MODERATION)
U.A. MIT
MARY ROOS(GESANG) GREGOR
MÖNTER(COMEDY) SHERRY VINE(GESANG)
VICTORIA LAPIDUS(AKROBATIK)
KONRAD STÖCKEL(COMEDY) REGY
CLASEN & ANNA DEPENBUSCH(GESANG)
BATTLE BEASTS(AKROBATIK)
Fetter Eurotrash
Malibu, dieses Wort schmilzt förmlich auf der Zunge und macht Lust auf
trainierte Amijungs mit Pornosonnenbrillen, Tittenmonster in einem Hauch
25 € I 32 € I 39 € zzgl. VVK von Bikini und Wellen satt am Pazifik. Wie gut, dass es den Hochbunker an
EINLASS ZUR OPENING PARTY IST ENTHALTEN! der Feldstraße gibt, in dem dies alles naturnah simuliert werden kann: denn
mit der Malibu-Edition von „Laserdance“ kommt der Sommer samt Baywatch
nach Hamburg. DJ DEE und DJ JAY (aka Matt3000 und Tillicious) ballern
AB 01. JULI :
TICKETS TELEFONISCH UNTER ĥ88 14 21 heißen Eurotrash aus den Boxen, und von der Decke strahlt so viel Schwarz-
ODER UNTER :::)/,(*(1'(ĥ%$87(1'( licht, das jeder um drei Nuancen gebräunter nach Hause geht. Geilomat!
0(+5,1)26:::&6'ĥ+$0%85*'(
Laser Dance 5 – Malibu Edition: 30. Juli, 23 Uhr, Uebel & Gefährlich

30 hinnerk 07/10
07_10_028-031_Szene-Hamburg 22.06.2010 14:04 Uhr Seite 31

Grand Opening
Nach der CSD-Gala ist Party in den Fliegenden Bauten
Beim dritten Mal darf man schon von Tradition sprechen: Nach dem Mandarin
Casino und der letztjährigen CSD-Eröffnung rocken die Krush Brothers ein-
mal mehr die CSD-Opening Party in den Fliegenden Bauten (siehe auch Seite
11). Chris Fleig und Sven Enzelmann rocken das Zelt mit der großen Tanzma-
nege, und auch Zuperfly, die Band von Chris, performt den offiziellen CSD-
Song „Around The World“. Wir verlosen fünf mal zwei Tickets für die Party,
eMail mit dem Stichwort „Party“ an verlosung@hinnnerk.de

CSD-Opening-Party: 31. Juli, 23 Uhr, Fliegende Bauten


www.hamburg-pride.de

Blaue Jungs
Das „FriendShip!“ geht wieder auf Kreuzfahrt. Zur Partymusik von DJ Sun-
shine lässt es sich hier herrlich durch den Hafen schaukeln, die New Yorker
Drag Queen Sherry Vine gibt ein Gastspiel an Bord und Barkassen-Boss Hu-
bert reicht bestimmt wieder lustige Wodka-Gelees, bis es nur noch blaue
Jungs gibt… Mit der Party soll das Kinderdorfprojekt „Amani Orphans Home
Mbigili“ in Tansania mit Spenden unterstützt werden, je zwei Euro des Ein-
tritts gehen außerdem an Hamburg Pride und die Hamburger Aidshilfe.

FriendShip!: 25. Juli, 17 Uhr Boarding, 18 Uhr Abfahrt,


21 Uhr Stop-Over. Landungsbrücken 9/10
07_10_032-033-Pro-Aufmacher 22.06.2010 14:04 Uhr Seite 32

Juli
hinnerk Programm

Vier Wochen Programm in Hamburg

Dreamteam
La Fortenbacher und das Kay: „Heiß in Concert“
Ein Abend, bei dem vorher niemand so recht weiß, was tatsächlich ge-
schieht? Kay Ray und Carolin Fortenbacher starten ein Experiment im
Schmidt-Theater: „Heiß in Concert“ heißt es, und es vereint neben zwei
unverwechselbaren Stimmen auch zwei Bühnenpersonen, die unter-
schiedlicher kaum sein könnten – aber an ihrem Image leiden. „Ich bin im-
mer nur die Musicaltante, das nervt“ sagt Carolin Fortenbacher im hinnerk-
Gespräch. „Und ich bin immer nur der schrille Vogel, das nervt auch“, er-
gänzt Kay. In ihrem gemeinsamen Programm treffen sie sich in der
Mitte, die Musik wird im Vordergrund stehen. Schmachtfetzen
wie „Dreams Are My Reality“ stehen auf dem Plan, oder Bom-
bast-Duette wie „Barcelona“ von Freddy Mercury und Mont-
serrat Caballé. „Das wollte ich unbedingt schon mal ma-
chen!“ strahlt Kay Ray. Es sollen Partyabende werden, außer
den Songs wird aber nichts geprobt. Kein Buch, keine vor-
gegebenen Texte: Improvisationstalent wird gefragt sein.
Carolin Fortenbacher hat keine Angst, von Kay Ray dabei an
die Wand gespielt zu werden. „Ich muss meinen Bühnenpart-
ner mögen und ihm vertrauen. Und das tue ich!“ sagt sie. Vier
Abende sind zunächst geplant – Verlängerung nicht ausgeschlossen.
Schmidt Theater, 26.-27. Juli und 30.-31. August, jeweils 20 Uhr, www.tivoli.de

Legende Feingeist Dokumentation


Sie hat das Leben der Rollings Stones aufregender Lesung bei Männerschwarm: In seinem Buch „Ein le- Der Kampf um Menschenrechte Homosexueller steht
gemacht und die Filmgeschichte um interessante Fas- bendiger Tag“ streift Holger Doetsch (in den 90ern ei- im Mittelpunkt des Dokumentarfilms „Beyond Gay –
setten bereichert. Marianne Faithfull gastiert einen ner der ersten offen Schwulen der CDU) 24 Stunden The Politics Of Pride“, den die Filmtage im Metropo-
Abend lang auf Kampnagel: mit Songs aus ihrem lang durch sein Berlin. Ein kokett-egozentrisches, aber lis-Kino zeigen. Schauplätze sind Zürich oder Moskau,
jüngsten Album „Easy Come, Easy Go“. Der Unterti- auch entwaffnend selbstkritisches Selbstporträt ei- Warschau oder São Paulo. Kann die weltweite Pri-
tel ist Programm: 18 Lieder für Musikliebhaber. nes belesenen Feingeistes und Querdenkers. debewegung die Lebensrealitäten verbessern?

20. Juli, 20 Uhr, www.kampnagel.de 7. Juli, 20 Uhr, www.maennerschwarm.de 10. Juli, 19 Uhr, www.lsf-hamburg.de

32 hinnerk 07/10
07_10_032-033-Pro-Aufmacher 22.06.2010 14:05 Uhr Seite 33

Minenfeld
Kurz nach dem Tod seines Vaters kehrt der attraktive Jungarchitekt Malik in
seine tunesische Heimat zurück. Seine Mutter (Claudia Cardinale) wünscht
sich nichts sehnlicher als eine Hochzeit und Enkel, doch Malik ist schwul - und
verfällt dem bildhübschen Gärtner Bilal. Das Netz aus Lügen und Ausflüchten
zerfällt, gemeinsam kämpfen sich die beiden Liebenden durch ein Minenfeld
aus familiärem Wahnsinn, kultureller Intoleranz und wahren Gefühlen. „Le Fil
– die Spur unserer Sehnsucht“ läuft 14 Tage in Hamburg.

Ab 24. Juli im CinemaxX Holi (Schlankreye 6) www.pro-fun.de

Schlagerparade
Bata Illic, Tina York, Kristina Bach, Markus - diese Namen stehen für Karrieren,
wie sie nur der deutsche Schlager ermöglichen konnte. Und das ist auch gut
so! All diesen Hitlieferanten von einst ist gemein, dass sie nach dem Schla-
germove die Festzelte auf dem Heiligengeistfeld rocken. Der Move zieht wie-
der quer über Reeperbahn und Kiez, in der Wunderbar gibt DJ Sunshine (Foto)
in der Samstagnacht weiter Gas.

16. und 17. Juli, Reeperbahn/Heiligengeistfeld, www.schlagermove.de

Programmadressen Seite 45 hinnerk 07/10 33


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:09 Uhr Seite 34

Mutter und Sohn Tag der offenen Tür


hinnerk Programm

1981: Im Juni wird am Neuen Pferde- 1983: In den Räumen einer ehemaligen
markt der schwule Buchladen Männer- Bäckerei am Borgweg eröffnet ein
schwarm mit Sekt und Tuntenchor er- Schwulen- und Lesbenzentrum, das
öffnet. Der junge Dichter Ronald M. einen prominenten Namensgeber hat:
Schernikau lebt in Hamburg. An einem Magnus Hirschfeld. Das MHC hat seither
Wochenende lässt er sich von seiner viele Menschen kommen und gehen
Mutter seine Kindheit und ihr eigenes sehen. So mancher Vorstand wurde ver-
Leben erzählen. Mehrere hundert Seiten schlissen, ungezählte Coming-outs wur-
aus dem Gespräch mit der Mutter den aber auch mit Rat und Tat begleitet.
schreibt er mit, stellt eine Prosafassung Gemeinsam mit dem Trägerverein UHA
her, die nie erscheint. Schernikaus Le- lädt das Zentrum zum Tag der offenen
bensgefährte Thomas Keck hat sie nun Tür: Hier können alle die Arbeit und die
aus dem Nachlass ediert. Den Text stellt Räume des MHC kennenlernen, alte
Ellen Schernikau an diesem Abend selbst Weggefährten treffen oder Erinnerun-
vor. gen austauschen.

Museen, Galerien, Theater, Musicals


2 2. Juli, 20 Uhr, Buchladen Männerschwarm
www.maennerschwarm.de 4
wollen sondern herauszufinden Sonstiges
4. Juli, 15-20 Uhr, MHC, Borgweg 8
www.mhc-hamburg.de

versuchen, warum sie alles in 16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV-


20.00 Buchladen Männer-
schwarm 30 Jahre CSD
sich hineinstopfen (E ‘10, OF Testsprechstunde (bis 18 Uhr) Hamburg. 1981. Ellen Scherni-
Postcard to Daddy mdtU, s. auch S. 23) kau präsentiert „Irene Binz.
Im seinem Dokumentarfilm „Postcard To Daddy“ versucht TV Befragung“ von Ronald M.
Michael Stock nachzuvollziehen, wie er als Kind von seinem Lust 08.10 NDR Aus Lust und Leiden-
Vater sexuell missbraucht wurde. 09.00 Erotixx Hamburg Schernikau, dem ‘91 ver-
schaft (6) (Serie, GB ‘08) storbenen Autoren, der 1981
Cruising and more. Bis 5 Uhr
12.07., 22.30 Uhr, Abaton, 11.45 EinsPlus seine Mutter zu ihrer Lebens-
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. Menschen hautnah: Eifersüch-
www.abaton.de Wellness und Erotik für gay, bi, geschichte befragte.
hetero und Paare (bis 24 Uhr) tig (Dokumentation, D ‘09) 20.00 Deutsches Schauspiel-
Der Hund von Baskerville 19.05 RTL Alles was zählt (955) haus Mädchen in Uniform –
Ein Sherlock-Holmes-Klassiker in der neuen, liebevollen (Serie, D ‘10) Wege aus der Selbstverwirk-
Retro-Inszenierung von Imperial-Direktor Frank 22.00 Comedy Central South Park: lichung. Theaterstück von René
Thannhäuser. Im besten Sinne: schauderhaft! Ein Heim für Tiertunten Pollesch über die Liebe eines
Mi-Sa, 20 Uhr, Imperial Theater,
Donnerstag 1 (Zeichentrickserie, USA ‘97) Mädchens im Internat zu ihrer
www.imperial-theater.de Party 23.15 NDR Elvis und der Kommissar Lehrerin
17.00 Generation Bar (3): Todesursache Eigentor 20.00 Schmidt Theater
Liquid Lovestories Blond am Donnerstag (Serie, D ‘07) Kalte Colts und heiße Herzen.
Ausstellung mit einer Fotoserie von Michael Berg (Arhus). 19.00 Bellini Pink Donnerstag. TV Eine romantische Wild-West-
Der für seine Werbefotografien bekannte Däne schuf sie Stammtisch 20.00 Sexplosion Horny! 00.35 Das Erste Klamotte
anlässlich der Outgames 2009 in Kopenhagen. 22.00 Wunderbar Underwear-Party. Dresscode: Kika (Spielfilm, E/F ‘93) 20.00 Schmidts Tivoli
bis 15.08., Mi-Fr 11-18 Uhr, Schrill, schräg und sexy Underwear, Jocks, SportsGear 02.30 Das Erste Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
20.00 Slut Club Sprich mit ihr (Spielfilm, E ‘02) 20.00 Thalia Theater Woyzeck.
Sa 11-16 Uhr, Dock56 Kultur Sleazy and Easy. Naked Sex-
19.15 Planetarium Nach Georg Büchner. Songs
Woyzeck Party bis 0 Uhr (Einlass 20-22 und Liedtexte Tom Waits und
Das Büchner-Stück als Musical. Mit der Musik von Tom
Voices in the Dark. Magisches Uhr, ab 0 Uhr Barbetrieb) Freitag 2
audiovisuelles Universum Kathleen Brennan
Waits, spektakulär in Szene gesetzt vom schwulen 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex Party 20.45 Kino 3001 Gordos – die
19.30 Hamburgische Staatsoper
Bühnenzauberer Robert Wilson. Lucia di Lammermoor. Tragische Community 18.00 Bellini Gay Happening. Warm Gewichtigen. Komödiantischer
2. und 7.07., Thalia Theater, Oper von Gaetano Donizetti. Mit 16.30 Lesbenverein Intervention Up für die Freitag Nacht Film über fünf Übergewichtige:
www.thalia-theater.de den Philharmonikern Hamburg Das Lesbentreff-Café 21.00 Generation Bar Disco Night. Treffpunkt ist eine Gruppen-
und dem Chor der Hamburgi- 18.00 MHC Lesbenberatung. Mit DJ Arno von Dannen therapie, bei der die Klienten
Tarzan schen Staatsoper. ✆2790049 (bis 20 Uhr) 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit Kult- nicht abnehmen wollen son-
Die Geschichte des Affenmenschen als Musical, nacher- 20.00 Deutsches Schauspiel- 19.00 Café Leben Süd-Gays. DJ Matthias dern herauszufinden versu-
zählt von Disney, durchkomponiert von Phil Collins. Wer haus Die Dreigroschenoper. Harburger Freizeitgruppe 22.00 Slut Club Community Friday. chen, warum sie alles in sich
keinen Schmusepop mag, kommt dank spektakulärer Von Berthold Brecht. Musik: 19.00 Lesbenverein Intervention Stammtisch der Hanseatic hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
Artistik auf seine Kosten. Kurt Weill Politische Aktionsgruppe Fetish Men s. auch S. 23)
Neue Flora, Stresemannstr. 163, U/S Holstenstraße. 20.00 Schmidt Theater 19.00 MHC 22.00 Strictly Men 22.00 Planetarium Deep Space
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr Kalte Colts und heiße Herzen. Transliebchen. Gesprächs- Good evening for all Night 3.1. Die Begegnung der
Eine romantische Wild-West- gruppe für Partner/innen von 22.00 Toms Saloon 3. Art mit Astronauten, Sternen
Ich war noch niemals in New York Klamotte Trans-Menschen Weekend-Starter. und Space Rock
Die Ohrwürmer von Udo Jürgens verpackt in eine hafen- 20.00 Schmidts Tivoli 19.30 Café Gnosa Treffen der 22.00 Wunderbar
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical schwulen Lehrergruppe Lust
stadtgerechte Musical-Story. Immerhin mit schwuler Gut aufgelegt Mit DJ Mika 13.00 Dragon Sauna Partnertag
Nebenhandlung – denn dies ist ja ein ehrenwertes 20.30 Planetarium 19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule 22.30 Toom Peerstall Philly-Sound.
Operettenhaus! Dark Side of the Moon. Perfor- Theatergruppe Swing und Schlagerperlen mit
mance mit Bildern, 3-D-Welten, 20.00 Hamburger Engelsaal Radiomoderator Mr. Philly
TUI Operettenhaus, Spielbudenplatz 1, U St. Pauli. Sternen und Lasereffekten in
Di, Do, Fr 20, Mi 18.30, Sa 15 und 20, So 14.30 und 19 Uhr 30 Jahre CSD in Hamburg.
Echtzeit als Ausflug ins 1980 – Erster Hamburger Kultur
Universum von Pink Floyd Stonewall. Diskussion: Was 19.00 Kampnagel Treffen Total – An
König der Löwen 20.45 Kino 3001 haben 30 Jahre CSD bewirkt? Enormous Encounter. Choreo-
Der Dauerbrenner im Theater im Hafen: Dank der Musik Gordos – die Gewichtigen. Mit Krista Sager, Georg Uecker, grafen und Performancekünst-
von Elton John und perfekter Disney-Inszenierung läuft das Komödiantischer Film über fünf Matthias Frings, Maren Kroy- ler präsentieren die Ergebnisse
Ethno-Tier-Musical noch immer im „Ewigen Kreis“ Übergewichtige: Treffpunkt ist mann und Elmar Kraushaar. ihrer 3-wöchigen Zusammenar-
Theater im Hafen, Norderelbstr. 6, U Landungsbrücken. eine Gruppentherapie, bei der Mod.: Stefan Mielchen beit: Showings, Diskussions- 20.00 Sexplosion Nackt! Naked-
Di, Mi 18.30, Do, Fr 20, Sa 15 und 20, So 14 und 19 Uhr die Klienten nicht abnehmen (Chefredakteur hinnerk) runden und Lectures Sex-Party

34 hinnerk 07/10
07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:09 Uhr Seite 35

programm@hinnerk.de
Community 20.00 Schmidts Tivoli Donizetti. Mit den Philharmoni-

hinnerk Programm
16.00 Lesbenverein Intervention Heiße Ecke. Das Kiez-Musical kern Hamburg und dem Chor
Golden Girls. Salon für die 20.00 St. Georgskirche „...und der der Hamburgischen Staatsoper.
Rest ist Tango“. A-capella- 20.45 Kino 3001 Gordos – die

GI<D@<I<1)-%").%.%*'%"*(%/%
Lesbe ab 50
17.00 Aids-Hilfe Norddeutsches Darbietungen von Batenoba Gewichtigen. Komödiantischer
Buffet. Begrüßung der (vorm. die Koppellas) mit Tango, Film über fünf Übergewichtige:
Teilnehmer/innen der UFA-Schlagern, Grand Prix und Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
Positivenfreizeit Baden- Pop. Im Anschluss Ausklang rapie, bei der die Klienten nicht
Württemberg bei einem Glas Sekt abnehmen wollen sondern
17.00 MHC Boyfriends. Schwule 20.30 Planetarium herauszufinden versuchen,
Jugendgruppe für Jungs bis 19 The Cosmic Wall. A Monument warum sie alles in sich
to Pink Floyd unter der hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
19.00 MHC Belle Alliance. Sternenkuppel in 360- Grad- s. auch S. 23)
Schwullesbischer Chor Multimedia-Choreographie
20.00 Frauencafé endlich Thanks 20.45 Kino 3001 Gordos – die Lust
Venus – It‘s friday Gewichtigen. Komödiantischer 09.00 Erotixx Hamburg
20.00 Willi‘s am Rathaus Film über fünf Übergewichtige: Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr
Gay Trekking. Stammtisch Treffpunkt ist eine Gruppen-
Sonstiges therapie, bei der die Klienten
20.00 Frauencafé endlich nicht abnehmen wollen son-
Singletresen dern herauszufinden versu-
20.00 Tanzsalon Schwullesbischer chen, warum sie alles in sich
Standardtanz. Infos bei Eike. hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
✆30036686 s. auch S. 23)
22.00 Planetarium
TV Dark Side of the Moon. Perfor-
09.15 Vox Men in Trees: Die mance mit Bildern, 3-D-Welten, 17.00 Sexplosion Sonntags-Sex-
Babyparty (Serie, USA ‘06) Sternen und Lasereffekten in Party. Eintritt von 17 bis 18 Uhr.
14.15 BR James Dean – mit Vollgas Echtzeit als Ausflug ins Dresscode: mind. freier Ober-
durchs Leben (Dokumentation, Universum von Pink Floyd körper, Underwear oder nackt
D ‘05) 00.00 Schmidt Theater
19.05 RTL Alles was zählt (956) Schmidt Mitternachtsshow.
(Serie, D ‘10) Moderation: Kay Ray
21.50 Vox Law & Order: New York: Lust
Im falschen Körper (Serie, USA
‘99-’08)
22.25 3sat

C8=FIK<E98:?<I;8JB8P
Studio 54 (Spielfilm, USA ‘98)
18.00 Slut Club
Samstag 3 Cocksucker Club. Dresscode:
Party Nackt (ab 23 Uhr Barbetrieb)
18.00 Bellini Gay Happening. Warm
Up für die Samstag Nacht 20.00 Sexplosion Incognito!
19.00 Strictly Men
FFisten mit Klasse ?\``e:feZ\ik
Masken-Sexparty. Dresscode: Community
Nackt mit Maske 15.00 MHC
21.30 Strictly Men 30 Jahre CSD in Hamburg.
The Fetisch Night 1983. Eröffnung des Magnus
05.00 Slut Club Hirschfeld-Zentrums. tag der
FrühFickClub. Kein Dresscode Offenen Tür (bis 20 Uhr)
06.00 Dragon Sauna Kostenloses 18.00 Basisgemeinde MCC
Frühstück. Bis 8 Uhr Gottesdienst
Community Sonstiges
16.00 Hein&Fiete Offener Treff für 09.00 Frauencafé endlich
Männer jeden Alters Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr
16.00 Lesbenverein Intervention 18.00 Medienbunker Feldstraße
30 Jahre CSD in Hamburg. Schwul-lesbischer HipHop-
1982. Gründung des Lesben- Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
vereins Intervention e.V. Pedük (bis 19:15 Uhr)
Hoffest und Erzählcafé mit
Frauen, die seit 1980 den CSD TV
21.00 Generation Bar mitgestaltet haben 18.50 Das Erste
Big City Beats. Das Beste aus Lindenstraße: Ein Abschied für
TV immer? (Serie, D ‘10)
Rock, Pop, und R’n’B mit DJ 05.15 Sat.1 Will & Grace: Die Abfuhr 22.05 RTL 2 Law & Order: New York:
Arno von Dannen (Sitcom, USA ‘02-’03)
21.00 Kampnagel Treffen Total – Killer (Serie, USA ‘99-’09)
05.35 Sat.1 Will & Grace: Sex, 22.10 Comedy Central Little
An Enormous Encounter. Party Duschen und Video (Sitcom,
zum dreiwöchigen Treffen von Britain (3) (Comedy, GB ‘03-’07)
USA ‘02-’03)
Choreografen und Performan- 22.30 3sat
17.00 Timm War‘n Sie schon mal in mich
cekünstlern (mixed) Conduct Unbecoming – Fehl-
22.00 Daniel‘s Dance-Party mit verliebt? (Dokumentation, A
verhalten: Schwuler Sex an der ‘08)
Kult-DJ Matthias Front (Dokumentation, GB ‘05)
22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. 00.00 SWR Hollow Reed – Lautlose
17.50 WDR Alfredissimo! – Kochen
Die Gay Fetish-Party mit Bio und Mary Roos Schreie (Drama, GB ‘95)
22.00 Toom Peerstall Beatclub. (Kochshow, D ‘99) 00.00 WDR Christopher Street Day
Mit DJ Overload 20.15 Comedy Central 2010 – „Stolz bewegt“ in Köln
22.00 Wunderbar Never Stop the Little Britain (2 + 1) (Comedy, (CSD, D ‘10)
Music. Mit DJ Sunshine GB ‘03-’07)
22.30 La Strada 22.30 ZDFneo Gerechtigkeit bis in Montag 5
Musik ist Trumpf. Schlager und den Tod (Spielfilm, USA ‘97)
mehr mit Mister Philly
Party
17.00 Generation Bar
Sonntag 4 Happy Hour. Jeder Cocktail für
Party 4,70€ (bis 21 Uhr)
15.00 Willi‘s am Rathaus 21.00 Strictly Men
Schellack, Swing und schräge Small Talk & More
Typen. Ein Sonntag nicht nur für
Insider
17.00 Generation Bar
Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70 € (bis 21 Uhr)
22.00 Wunderbar Grund zum feiern
gibt es immer – auch sonntags!
Mit DJ Sunshine
23.00 136° Kultur 22.00 Toms Saloon
136° – The Club. Schwule Hou- 15.00 Schmidt Theater 2-4-1. Einen Drink bezahlen,
separty mit DJ Philippe Lemot Kalte Colts und heiße Herzen. zwei bekommen. Am Tresen:
05.00 Astoria Frühclub (mixed) Eine romantische Wild-West- David Schneider, der neue Mr.
05.00 Location 1 Frühclub (mixed) Klamotte Leather Germany
19.00 Schmidt Theater 22.00 Wunderbar „Ficken“ Zwei
Kultur Kalte Colts und heiße Herzen.
15.00 Schmidts Tivoli Eine romantische Wild-West- Euro. Start in die Woche
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Klamotte Kultur
19.15 Planetarium Jean Michel 19.00 Thalia Theater Andersen – 20.45 Kino 3001 Gordos – die
Jarres AERO. Die größten Hits Trip zwischen Welten. Auf den Gewichtigen. Komödiantischer
als 360-Grad Klang- und Spuren des Künstlers und Film über fünf Übergewichtige:
Bildlandschaften Nomaden Hans Christian Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
20.00 Schmidt Theater Andersen rapie, bei der die Klienten nicht HEIN & FIETE
19.30 Hamburgische Staatsoper
Der schwule Infoladen

Kalte Colts und heiße Herzen. abnehmen wollen sondern


Eine romantische Wild-West- Lucia di Lammermoor. herauszufinden versuchen,
Klamotte Tragische Oper von Gaetano warum sie alles in sich hinein-

Programmadressen Seite 45 hinnerk 07/10 35


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:10 Uhr Seite 36

Wohnzimmer
Retro Design!
hinnerk Programm

1987: Das Café Gnosa wird schwul – und


zählt seither zum Pflichtprogramm für
Homo-Touristen ohne Kalorienphobie.
Das Kaffeehaus ist trotz der jüngsten
Hängeleuchte Debatten um eine angeblich fortschrei-
tende „Verhetung“ das schwule Wohn-
„Cosmos“
zimmer vieler Hamburger. Das Team lädt
nun zu einem „Classic Gnosa Abend“ mit
149,- Raritäten aus der Küche und Bedienun-
gen im Fummel – „eine Freude für Gau-
men und Auge“, wie man sich dort jetzt
Metallstuhl Stehleuchte Stuhl „Flower“ schon zuraunt. hinnerk ist gespannt, ob
es auch die angeblich heterosexuelle
„Tolix“ „Giant“
Lieblingsbedienung ins Frauenkleid
Metall lackiert

8
schafft…
ca.190 cm H
8. Juli, 20 Uhr, Café Gnosa, Lange Reihe 93
In div. www.gnosa.de
Farben

199,-
stopfen (E ‘10, OF mdtU, s. Community suche beschreibt und lebenden
auch S. 23) 10.00 Ambulanzzentrum UKE und bereits verstorbenen
Lust Regenbogencafé. Frühstück Schwulen-Ikonen begegnet
09.00 Erotixx Hamburg Blowing der Aids-Seelsorge 20.00 Thalia Theater Woyzeck.
Monday. Bis 5 Uhr 16.00 Lesbenverein Intervention Nach Georg Büchner. Songs
Offener Junglesbentreff (bis 20 und Liedtexte Tom Waits und
19.00 Dragon Sauna Kostenloses Kathleen Brennan
Pastabuffett (bis 21 Uhr) Uhr). Zum Abhängen, Klönen,
Community
Verabreden und Kickern mit Lust
den Pädagoginnen Vanessa 09.00 Erotixx Hamburg
nur 10.00 Kleiner Saal Offenes und Kristina
In div. Relax’n Sex. Bis 5 Uhr
In div. Farben 55,- Frühstück der Aids-Seelsorge 18.00 Lesbenverein Intervention
18.00 Lesbenverein Intervention Minigolf
13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
ßigter Eintritt für Gäste über 40
Offener Ü-20 Treff 18.15 MHC Single-Tanzkurs
Farben 20.00 Strictly Men Die 1 Euro Sexy-
19.00 Cafè Spund Standard und Latein. Tanzkurs Party
149,- 30 Jahre CSD in Hamburg.
1984. Gründung der Aidshilfe
für Anfänger. Anmeldung bei
Community
uta.grafelmann@gmx.de
Hamburg. Gesprächsrunde 18.30 Aids-Hilfe 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen-
über 25 Jahre Aidshilfebewe- Informationsabend für Kantine. Kochen und Essen in
gung, Safer Sex und das Leben Freiwilligen-Engagement Gemeinschaft (mit Voranmel-
mit HIV/Aids 19.00 MHC Lesben Gesprächsrunde dung, bis 13 Uhr). NachTisch –
Schanzenstraße 34 - 36 (im Hof) 19.00 MHC 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen- Nachmittagstreff
Die Kunstgruppe. Florian treff für Schwule über 40 17.00 MHC Lesbenberatung.
HH-Schanzenviertel P auf dem Hof ✆42913755 20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- ✆2790049 (bis 19 Uhr)
19.00 MHC Schwulenberatung. 18.00 MHC Tischtennis und Kicker.
Telefon: 040 - 63 65 75 94 ✆2790069 (bis 21 Uhr)
dard und Latein. Tanzkurs für
Offene Freizeitgruppe für
Fortgeschrittene. Anmeldung
19.30 MHC Gruppe für Schwule und bei uta.grafelmann@gmx.de Frauen. Kontakt Felicitas:
Lesben mit Kinderwunsch Felicitas_g@freenet.de
19.30 MHC Selbsthilfegruppe Sonstiges 18.00 MHC Dancing Deerns.
schwuler Alkoholiker 16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- Susanne ✆(0172) 4167069
19.30 MHC Schola Cantorosa. Testsprechstunde (bis 18 Uhr) 18.30 MHC-Café
Männerchorprobe TV FrauenLesben-Stammtisch
19.30 MHC-Café Montagstreff. 18.00 Das Erste Verbotene Liebe 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
Freizeitgruppe für Schwule ab (3646) (Serie, D ‘10) Menschen mit HIV und Aids
30. Constantin ✆55583694 20.15 3sat 19.00 Frauencafé endlich
19.30 MHC-Café Schachgruppe Meeresfrüchte (Spielfilm, F ‘04) 30 Jahre CSD in Hamburg.
20.00 Oase Leder Positiv Offener 22.10 Super RTL Dick Tracy 1986. Erster Hamburger Frau-
Stammtisch für Schwule aus (Spielfilm, USA ‘90) enball. Erinnerungsaustausch
der Lederszene 00.35 Das Erste An deiner Schulter und Gespräch über die Bedeu-
20.00 Willi‘s am Rathaus Leder- (Spielfilm, USA ‘05) tung des Frauenballs seit 1986
Positiv. Stammtisch 19.00 MHC Schwulenberatung.
✆2790069 (bis 21 Uhr)
TV Mittwoch 7
18.00 Das Erste Verbotene Liebe Sonstiges
(3645) (Serie, D ‘10) 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer
21.00 Das Erste Die großen Standardtanz. Infos bei Eike.
Kriminalfälle (1): Rudolph ✆30036686
Moshammer – der einsame Tod TV
des Modemachers (Dokumen- 09.00 RTL 2 Frauentausch (128)
tation, D ‘10) (Doku-Soap, D ‘03-’08)
22.45 RBB 09.30 MDR Menschen bei Maisch-
Tatort: Endspiel (Krimi, D ‘02) berger: Schwule und Lesben an
00.05 NDR die Macht! (Talk, D ‘09)
Mysterious Skin – Unter die 18.00 Das Erste Verbotene Liebe
Haut (Spielfilm, USA/NL ‘04) (3647) (Serie, D ‘10)
20.15 Timm Ein Papa, zwei Mamas
Dienstag 6 Party – Ein komplizierter Dreier
17.00 Generation Bar (Dokumentation, AUS ‘07)
Party 23.00 SWR The Mexican – Eine
17.00 Generation Bar Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70€ (bis 21 Uhr) heiße Liebe (Spielfilm, USA ‘01)
Happy Hour. Jeder Cocktail für 00.35 Das Erste La Mala Educación
4,70€ (bis 21 Uhr) 19.00 Bellini
Campionati del Mondo Live – Schlechte Erziehung
19.00 Bellini (Spielfilm, E ‘04)
Campionati del Mondo Live 20.00 Slut Club
Cheap and sexy wednesday.
21.00 Strictly Men
Small Talk & More 22.00 Wunderbar Salute Ragazzi! Donnerstag 8
22.00 Wunderbar Zauberhaft. 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische
Party mit DJ Sven Enzelmann Party
Selten. Schön. Blond 19.00 Bellini Pink Donnerstag.
(Pop, Charts, Black, Indiepop
Kultur und Rock) Stammtisch
20.45 Kino 3001 Gordos – die 21.00 Generation Bar
Gewichtigen. Komödiantischer
Kultur Blond am Donnerstag
Film über fünf Übergewichtige: 19.00 Schmidts Tivoli 22.00 Wunderbar
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Schrill, schräg und sexy
rapie, bei der die Klienten nicht 19.30 Hamburgische Staatsoper Kultur
abnehmen wollen sondern Lucia di Lammermoor.
herauszufinden versuchen, Tragische Oper von Gaetano 17.30 Planetarium Voices in the
warum sie alles in sich hinein- Donizetti. Mit den Philharmoni- Dark. Magisches audiovisuelles
stopfen (E ‘10, OF mdtU, s. kern Hamburg und dem Chor Universum
auch S. 23) der Hamburgischen Staatsoper. 18.45 Kino 3001 Gordos – die
20.00 Buchladen Männer- Gewichtigen. Komödiantischer
Lust schwarm Ein lebendiger Tag. Film über fünf Übergewichtige:
09.00 Erotixx Hamburg Holger Doetsch liest aus Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
BI-Day. Bis 5 Uhr seinem neuen Buch, in dem er rapie, bei der die Klienten nicht
13.00 Dragon Sauna Single-Tag einen Tag in Berlin auf Spuren- abnehmen wollen sondern

36 hinnerk 07/10 Programmadressen Seite 45


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:10 Uhr Seite 37

herauszufinden versuchen, 22.00 Toms Saloon 21.00 Generation Bar Big City

hinnerk Programm
warum sie alles in sich Men4Men. Cruising-Night Beats. Das Beste aus Rock,
hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, 22.00 Wunderbar Bauch, Beine, Po. Pop, und R’n’B mit DJ Arno von
s. auch S. 23) Mit DJ Frau Hoppe Dannen
20.00 Kampnagel Treffen Total – 22.30 Toom Peerstall Sündhaft 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit
An Enormous Encounter. Cho- gute Popmusik. Mit DJ DaMichi Kult-DJ Matthias
reografen und Performance- 23.00 Kir Love Pop Weekend. 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop.
künstler präsentieren die Lesbisch-schwule Party. Pop, Die Gay Fetish-Party
Ergebnisse ihrer 3-wöchigen Charts, Dance, Rock und 22.00 Toms Saloon Hot & Fun
Zusammenarbeit: Showings, Classics mit DJs Sven Enzel- 22.00 Wunderbar
Diskussionsrunden und mann und Nils Grundmann Muschipop. Mit DJane Shari
Lectures 22.30 Toom Peerstall Beta beat.
20.00 Schmidt Theater Kultur
18.45 Kino 3001 Gordos – die 80er bis Charts und Remix
Kalte Colts und heiße Herzen. House mit DJane Heike
Eine romantische Wild-West- Gewichtigen. Komödiantischer
Klamotte Film über fünf Übergewichtige:
20.00 Schmidts Tivoli Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical rapie, bei der die Klienten nicht
abnehmen wollen sondern
21.00 Planetarium herauszufinden versuchen,
The Cosmic Wall. A Monument warum sie alles in sich
to Pink Floyd unter der hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
Sternenkuppel in 360- Grad- s. auch S. 23)
Multimedia-Choreographie
20.00 Hamburger Kammer-
Lust spiele Männerbeschaffungs-
09.00 Erotixx Hamburg Cruising maßnahmen. Liederabend von
and more. Bis 5 Uhr Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. lin Fortenbacher. Eine Reise
Wellness und Erotik für gay, bi, durch die Liebessehnsüchte 23.00 136° 136° – The Club. Schwule
hetero und Paare (bis 24 Uhr) der modernen Single-Gesell- Houseparty mit DJ Ron Stewart
schaft
20.00 Schmidt Theater
Kalte Colts und heiße Herzen.
Eine romantische Wild-West-
Klamotte
20.00 Schmidts Tivoli
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
20.30 Planetarium
Jean Michel Jarres AERO. Die
20.00 Sexplosion Horny! größten Hits als 360-Grad
Underwear-Party. Dresscode: Klang- und Bildlandschaften
Underwear, Jocks, SportsGear 21.15 Metropolis
20.00 Slut Club Sleazy and Easy. Was? Film von Roman Polanski
Naked Sex-Party bis 0 Uhr über bürgerliche Dekadenz.
(Einlass 20-22 Uhr, ab 0 Uhr Eine episodenhafte Gesell-
Barbetrieb) schaftssatire u.a. mit Sydne
21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex Rome und Marcello Mas-
troianni (I/F/BRD ‘73)
Community 22.00 Planetarium Deep Space
10.00 Aids-Seelsorge Night 3.1. Die Begegnung der
Frauenfrühstück für HIV- 3. Art mit Astronauten, Sternen
positive Frauen und Space Rock
16.30 Lesbenverein Intervention
Das Lesbentreff-Café Lust
18.00 MHC Lesbenberatung. 13.00 Dragon Sauna Partnertag
✆2790049 (bis 20 Uhr)
19.00 Café Leben Süd-Gays.
Harburger Freizeitgruppe 23.00 Festplatz Nord Splash 2.0.
Let’s rock, let’s splash, let’s
19.30 Aids-Hilfe Fühl Dich nicht Ibiza: Schwule Schaumparty
allein. Selbsthilfegruppe für mit zwei Dancefloors und DJ
Menschen, die erst kürzlich von Tom Shark (House) und DJ
Ihrer Infektion erfahren haben Pa$ha (R’n’B&Black) sowie
19.30 Lesbenverein Intervention Dragqueen Valery Pearl
Thanatea. Ein Treffen für 05.00 Astoria Frühclub (mixed)
Lesben und Frauen, die sich mit 20.00 Sexplosion
Sterben, Tod und Trauer Nackt! Naked-Sex-Party 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
beschäftigen Community Kultur
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule 16.00 Lesbenverein Intervention 15.00 Schmidts Tivoli
Theatergruppe Golden Girls. Salon für die Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
20.00 Café Gnosa Lesbe ab 50 18.45 Kino 3001 Gordos – die
Gewichtigen. Komödiantischer
30 Jahre CSD in Hamburg.
1987. Das Café Gnosa wird
17.00 MHC Boyfriends. Schwule
Jugendgruppe für Jungs bis 19 Film über fünf Übergewichtige: Erfolg durch berufliche Qualifizierung!
schwul. Classic Gnosa Abend 19.00 MHC Belle Alliance. Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
mit Raritäten aus der Gnosa- Schwullesbischer Chor rapie, bei der die Klienten nicht Das erfolgreiche CBM Qualifizierungskonzept führt Sie zum internationalen Abschluss
Küche und Bedienung im 19.30 Basisgemeinde MCC abnehmen wollen sondern
Fummel 30 Jahre CSD in Hamburg. herauszufinden versuchen,
1988. Erster Gottesdienst der warum sie alles in sich
Sonstiges
16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- MCC. Homosexuell und hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
s. auch S. 23)
Zertifizierte/r
Testsprechstunde (bis 18 Uhr) Christ/in – geht das? Fragen
und Antworten zur Geschichte, 19.00 Metropolis
TV Hintergründen und Perspekti- 30 Jahre CSD Hamburg. 1989. Projektmanagementfachfrau/-mann (GPM)
08.55 ProSieben How I Met Your ven einer Basisgemeinde Erste Lesbisch Schwule Film-
Mother: Im Pärchen-Koma 20.00 Frauencafé endlich tage. Die LSF zeigen „Beyond Certified Project Management Associate IPMA Level D
(Sitcom, USA ‘06) Thanks Venus - It’s friday Gay – The Politics of Pride“.
09.10 Vox Men in Trees: Eisbrecher 21.00 Willi‘s am Rathaus Dokumentation verschiedener
(Serie, USA ‘07) Clubabend des Spike e. V. weltweiter CSD-Paraden (CDN
‘09, OFmenglU). Im Anschluss
Start: 13.09.2010 (Dauer 4 Monate)
10.00 Sat.1 Zwei bei Kallwass
(Show, D ‘10) Sonstiges Gespräch mit Hamburg Pride
16.30 MTV MTV MADE: Wrestler 20.00 Frauencafé endlich 20.00 Schmidt Theater
(Reality-Show, D ‘08) Singletresen Kalte Colts und heiße Herzen.
19.05 RTL Alles was zählt (960)
(Serie, D ‘10)
20.00 Tanzsalon
Standardtanz.
Schwullesbischer
Infos bei Eike.
Eine romantische Wild-West-
Klamotte IT-Umschulung IHK
22.30 WDR Menschen hautnah: Das ✆30036686 20.00 Schmidts Tivoli
Ende der süßen Gier – Jacky D. TV Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
– Der Kampf gegen 360 Kilo
Gewicht (Dokumentation, D
09.00 RTL 2 Frauentausch (130)
(Doku-Soap, D ‘03-’09)
20.15 Mathilde-Bar Längs – die
Hamburger Lesebühne. Live-
Fachinformatiker/in
Literatur, Satire, Comedy und
‘08) 19.05 RTL Alles was zählt (961)
(Serie, D ‘10) Spoken Word Informatikkaufmann-/frau
20.30 Planetarium
Freitag 9 19.40 RTL Gute Zeiten, schlechte Voices in the Dark. Magisches
Party
Zeiten (4524) (Serie, D ‘10)
audiovisuelles Universum Start: 30.08.2010 (Dauer 22 Monate)
23.30 Comedy Central
18.00 Bellini Gay Happening. Warm The Sarah Silverman Program: 22.00 Planetarium Verkürzung bei entsprechenden Vorkenntnissen möglich
Up für die Freitag Nacht Lesbenstress (Sitcom, USA ‘07) Dark Side of the Moon. Perfor-
21.00 Generation Bar Disco Night. 00.40 Arte mance mit Bildern, 3-D-Welten,
Mit DJ Arno von Dannen Die Todesgöttin des Liebes- Sternen und Lasereffekten in Kostenübernahme durch die Agentur für Arbeit bzw. Jobcenter möglich
22.00 Daniel‘s Dance-Party mit camps (Spielfilm, D/GR ‘81) Echtzeit als Ausflug ins
Kult-DJ Matthias Universum von Pink Floyd
22.00 Slut Club 00.00 Schmidt Theater
Community Friday. Stammtisch
Samstag 10 Schmidt Mitternachtsshow
der Hamburg Gay Biker Party Lust www.cbm-hamburg.de Tel: 040 – 23 78 22 0
22.00 Strictly Men 18.00 Bellini Gay Happening. Warm 21.30 Strictly Men
Good evening for all Up für die Samstag Nacht The Fetisch Night

Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de hinnerk 07/10 37


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:11 Uhr Seite 38

Partylegende
hinnerk Programm

1991: Eröffnung der Wunderbar in der


Talstraße. Wenn die Wände dieses Etab-
lissements reden könnten… Dann ver-
rieten sie, wer hier schon in wem auf der
Toilette unterwegs war, wer mal neben
den Zigarettenautomaten kotzte, welcher
DJ seinen Durchfall mit purem Wodka be-
kämpfte und wer nach durchzechter
Nacht mit der ersten Bahn bis Poppen-
büttel und retour nach Blankenese fuhr…
Musik, Getränke und Preise wie zur Er-
öffnung: die Wunderbar-Gründer Corny
und Axel stehen am 12. Juli hinterm
Tresen und lassen die Gäste hochleben.

05.00 Slut Club


12 12. Juli, 22 Uhr, Wunderbar, Talstraße 14
www.wunderbar-hamburg.de
Sternenkuppel in 360- Grad- Szene gegen sexistisches,
Endlich strahlend FrühFickClub. Kein Dresscode
06.00 Dragon Sauna Kostenloses Lust
Multimedia-Choreographie homophobes und rassistisches
Verhalten (mixed)
Frühstück. Bis 8 Uhr 18.00 Medienbunker Feldstraße
weiße Zähne! Community
09.00 Erotixx Hamburg
Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr Schwul-lesbischer HipHop-
16.00 Hein&Fiete Offener Treff für Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba
Männer jeden Alters Pedük (bis 19.15 Uhr)
in nur einer Sitzung: TV
20.15 WDR Die schönsten Grand
• wirksam Prix Hits aller Zeiten (Show/
Musik, D ‘10)
• sicher 22.10 Comedy Central Little
Britain (5) (Comedy, GB ‘03-’07)
• professionell 17.00 Sexplosion
Sonntags-Sex-Party. Eintritt von Montag 12
• bezahlbar 20.00 Hein&Fiete Golden Boys. 17 bis 18 Uhr. Dresscode: mind. Party
Thema heute: „Kein Schwein freier Oberkörper, Underwear
oder nackt 17.00 Generation Bar
ruft mich an.“ – Über schwule Happy Hour. Jeder Cocktail für
alles über schöne Zähne auf Freundschaften 4,70€ (bis 21 Uhr)
TV 21.00 Strictly Men
www.weisse-zaehne-hamburg.de 05.15 Sat.1 Small Talk & More
Zahnarztpraxis Olaf Müller · Tel.: 040/ 200 76 31 Will & Grace: Leo, geschenkt
(Sitcom, USA ‘02-’03)
05.35 Sat.1 Will & Grace: Material
Girl (Sitcom, USA ‘02-’03)
20.15 Comedy Central
Little Britain (4 + 3) (Comedy, 18.00 Slut Club Sloppy Hole. Die
GB ‘03-’07) Fist- und Fuckparty (ab 23 Uhr

SUCHE PARTNER FÜR 22.10 EinsFestival


Kika (Spielfilm, E/F ‘93)
23.05 NDR
Barbetrieb)
19.00 Strictly Men
Feet, Socks & Sneakers 22.00 Toms Saloon
Puppenjungs – der Fall Haar- 2-4-1. Einen Drink bezahlen,
OFFENE BEZIEHUNG mann (Dokumentation, D ‘09)
23.45 RTL Basic Instinct (Thriller,
USA ‘91)
Community
16.00 Hauptbahnhof (Wandelhalle
Ausgang Kirchenallee)
zwei bekommen. Am Tresen:
David Schneider, der neue Mr.
Leather Germany
00.30 ZDF Rache für meine Tochter 30 Jahre CSD in Hamburg. 22.00 Wunderbar „Ficken“ Zwei
(Spielfilm, N ‘97) 1990. Gründung von Start-
schuss, Hamburgs schwul- Euro. Start in die Woche
lesbischem Sportverein.
Sonntag 11 Spaziergang um die Alster mit
Party Startschuss zum 20jährigen
Jubiläum. Um 18 Uhr Treffen
17.00 Generation Bar auf der Schwanenwikwiese
Happy Hour. Jeder Cocktail für zum Picknick
4,70€ (bis 21 Uhr) 16.00 La dolce vita
19.00 Bellini 30 Jahre CSD in Hamburg.
Campionati del Mondo Live 1990. Gründung von Start-
22.00 Wunderbar Reste finden schuss, Hamburgs schwul-les- 22.00 Wunderbar
Kultur bischem Sportverein. Joggen 30 Jahre CSD in Hamburg.
11.00 Lesbenverein Intervention an der Alster. Mit Startschuss 1991. Eröffnung der Wunder-
LesbenKulturFrühstück. Die zum 20jährigen Jubiläum (Infos bar. Musik, Getränke und
Herausgeberin Andrea Bocka und Anmeldung bei Michael: Preise wie 1991, serviert von
stellt ihr Buch „Unwiderstehlich (0173) 2460220). Um 18 Uhr der Originalbesetzung von 1991
– die Kunst lesbischen Treffen auf der Schwanen- Kultur
Flirtens“ vor wikwiese zum Picknick
16.00 Segelschule Pieper 18.45 Kino 3001 Gordos – die
15.00 MHC-Café Walzercafé mit Gewichtigen. Komödiantischer
Kaffee und Kuchen 30 Jahre CSD in Hamburg.
1990. Gründung von Start- Film über fünf Übergewichtige:
18.45 Kino 3001 Gordos – die Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
Gewichtigen. Komödiantischer schuss, Hamburgs schwul-les-
bischer Sportverein. Segeln auf rapie, bei der die Klienten nicht
Film über fünf Übergewichtige: abnehmen wollen sondern
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- der Alster mit Startschuss zum
20jährigen Jubiläum (Infos bei herauszufinden versuchen,
rapie, bei der die Klienten nicht warum sie alles in sich
abnehmen wollen sondern Lars: (0174) 9215955). Um 18
Uhr Treffen auf der Schwa- hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
herauszufinden versuchen, s. auch S. 23)
warum sie alles in sich hinein- nenwikwiese zum Picknick
BE OPEN. stopfen (E ‘10, OF mdtU, s. 18.00 Basisgemeinde MCC 22.30 Abaton
auch S. 23) Gottesdienst Postcard to Daddy. Dokumen-
19.00 Metropolis 18.00 Schwanenwikwiese tarfilm von michael Stock über
Was? Film von Roman Polanski 30 Jahre CSD Hamburg. 1990. den sexuellen Mißbrauch durch
%DQMDTD'H@S$-TRS@TEDHM%@SD über bürgerliche Dekadenz. Gründung von Startschuss e.V.,
Hamburgs schwul-lesbischer
seinen Vater (D ‘10)
Eine episodenhafte Gesell-
Sportverein. Abschluss-
Lust
schaftssatire u.a. mit Sydne 09.00 Erotixx Hamburg Blowing
ab € 14.000,- Sofort lieferbar! Rome und Marcello
Mastroianni (I/F/BRD ‘73)
19.00 Schmidt Theater
Kalte Colts und heiße Herzen. Sonstiges
Picknick aller Gruppen mit
Startschuss zum 20jährigen
Jubiläum (Infos 8508344)
Monday. Bis 5 Uhr
19.00 Dragon Sauna Kostenloses
Pastabuffett (bis 21 Uhr)
City Süd Wandsbek Community
Eine romantische Wild-West- 09.00 Frauencafé endlich
Wendenstraße 274–278 Stormarner Straße 26 Klamotte Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr 10.00 Kleiner Saal Offenes
20537 Hamburg 22049 Hamburg 19.30 Planetarium 16.00 Rote Flora Antisexismus- Frühstück der Aids-Seelsorge
www.sperling-sohn.de Telefon: 040/25 17 24-0 Telefon: 040/68 33 44 The Cosmic Wall. A Monument Café. Antisexismus als 18.00 Lesbenverein Intervention
to Pink Floyd unter der Bestandteil der alternativen Offener Ü-20 Treff

38 hinnerk 07/10 Programmadressen Seite 45


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:11 Uhr Seite 39

19.00 MHC
Mittwoch 14 TV

hinnerk Programm
Die Kunstgruppe. Florian 22.35 Super RTL Prêt-à-porter
✆42913755 (Spielfilm, USA ‘94)
19.00 MHC Schwulenberatung.
✆2790069 (bis 21 Uhr) Donnerstag 15
19.30 MHC Selbsthilfegruppe
schwuler Alkoholiker Party
19.30 MHC Schola Cantorosa. 19.00 Bellini
Männerchorprobe Pink Donnerstag. Stammtisch
19.30 MHC-Café Schachgruppe 21.00 Generation Bar
20.00 Oase Leder Positiv Offener Blond am Donnerstag
Stammtisch für Schwule aus 22.00 Wunderbar
der Lederszene Schrill, schräg und sexy
20.00 Willi‘s am Rathaus Kultur
Leder-Positiv. Stammtisch 16.30 Kino 3001 Gordos – die
Party Gewichtigen. Komödiantischer
TV 17.00 Generation Bar
18.00 Das Erste Verbotene Liebe Film über fünf Übergewichtige:
Happy Hour. Jeder Cocktail für Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
(3650) (Serie, D ‘10) 4,70€ (bis 21 Uhr) rapie, bei der die Klienten nicht
18.30 3sat Das Kondom des Herrn 20.00 Slut Club abnehmen wollen sondern
Fromm (Dokumentation, D ‘09) Cheap and sexy wednesday. herauszufinden versuchen,
19.05 RTL Alles was zählt (962) 22.00 Wunderbar Salute Ragazzi! warum sie alles in sich
(Serie, D ‘10) 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
23.30 SWR Party mit DJ Sven Enzelmann s. auch S. 23)
Intimacy (Spielfilm, F ‘01) (Pop, Charts, Black, Indiepop 18.30 Planetarium
00.15 HR Fellinis Stadt der Frauen und Rock) Voices in the Dark. Magisches
(Spielfilm, I/F ‘79) Kultur audiovisuelles Universum
01.20 Das Erste Volver – Zurück- 19.30 Hamburger Engelsaal
kehren (Spielfilm, E ‘06) Komm ein bißchen mit nach
02.30 Vox The District – Einsatz in Italien. Heitere Musikrevue der
Washington: Auf Leben und Tod großen, alten Zeit des
(Serie, USA ‘00-’04) deutschen Schlagers
20.00 Hamburger Kammer-
spiele Männerbeschaffungs-
Dienstag 13 maßnahmen. Liederabend von
Party Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
17.00 Generation Bar 17.00 Metropolis lin Fortenbacher. Eine Reise
Happy Hour. Jeder Cocktail für Was? Film von Roman Polanski durch die Liebessehnsüchte
über bürgerliche Dekadenz. der modernen Single-Gesell-
4,70€ (bis 21 Uhr) Eine episodenhafte Gesell- schaft
21.00 Strictly Men schaftssatire u.a. mit Sydne 20.00 Kampnagel Treffen Total –
Small Talk & More Rome und Marcello Mas- An Enormous Encounter. Cho-
22.00 Wunderbar Zauberhaft. troianni (I/F/BRD ?73) reografen und Performance-
Selten. Schön. Blond 18.30 Planetarium künstler präsentieren die
Kultur Jean Michel Jarres AERO. Die Ergebnisse ihrer 3-wöchigen
14.00 St. Georgskirche Kulturzeit größten Hits als 360-Grad Zusammenarbeit: Showings,
der Aidsseelsorge. Thema Klang- und Bildlandschaften Diskussionsrunden und
heute: Besuch im Alten Land 18.45 Kino 3001 Gordos – die Lectures
18.45 Kino 3001 Gordos – die Gewichtigen. Komödiantischer 20.00 Schmidt Theater Karamba!
Film über fünf Übergewichtige: Die 70er Jahre Schlager-Revue
Gewichtigen. Komödiantischer Treffpunkt ist eine Gruppenthe- 20.00 Schmidts Tivoli
Film über fünf Übergewichtige: rapie, bei der die Klienten nicht
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
abnehmen wollen sondern 21.00 Planetarium Deep Space
rapie, bei der die Klienten nicht herauszufinden versuchen,
abnehmen wollen sondern Night 3.1. Die Begegnung der
warum sie alles in sich 3. Art mit Astronauten, Sternen
herauszufinden versuchen, hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU,
warum sie alles in sich und Space Rock
s. auch S. 23)
hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, 19.00 Schmidt Theater Karamba! Lust
s. auch S. 23) Die 70er Jahre Schlager-Revue 09.00 Erotixx Hamburg
Lust 19.00 Schmidts Tivoli Cruising and more. Bis 5 Uhr
09.00 Erotixx Hamburg Heiße Ecke. Das Kiez-Musical 13.00 Dragon Sauna Mix-Tag.
20.00 Bucerius Kunstforum Wellness und Erotik für gay, bi,
BI-Day. Bis 5 Uhr hetero und Paare (bis 24 Uhr)
13.00 Dragon Sauna Single-Tag Erfahren, woher wir kommen.
Grundschriften der euro-
Community päischen Kultur. Hans Christian
10.00 Ambulanzzentrum UKE Andersen: Märchen. Lesung
Regenbogencafé. Frühstück und Kommentierung
der Aids-Seelsorge 20.00 Kampnagel Treffen Total –
16.00 Lesbenverein Intervention An Enormous Encounter.
Offener Junglesbentreff Choreografen und Performan-
(bis 20 Uhr) cekünstler präsentieren die
18.00 Lesbenverein Intervention Ergebnisse ihrer 3-wöchigen
Mitbestimmungsplenum. Zusammenarbeit: Showings, 20.00 Sexplosion
Diskussion über die Gestaltung Diskussionsrunden und Horny! Underwear-Party.
der Sommermonate Lectures Dresscode: Underwear, Jocks,
21.00 Planetarium SportsGear
18.15 MHC Single-Tanzkurs
Standard und Latein. Tanzkurs Dark Side of the Moon. Perfor- 20.00 Slut Club
mance mit Bildern, 3-D-Welten, Sleazy and Easy. Naked Sex-
für Anfänger. Anmeldung bei Sternen und Lasereffekten in Party bis 0 Uhr (Einlass 20-22
uta.grafelmann@gmx.de Echtzeit als Ausflug ins Uhr, ab 0 Uhr Barbetrieb)
19.00 MHC Switch. TS-Gruppe Universum von Pink Floyd 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex
20.00 MHC Gayandgray. Gruppen-
treff für Schwule über 40 Lust Community
20.00 MHC Single-Tanzkurs Stan- 09.00 Erotixx Hamburg 16.30 Lesbenverein Intervention
dard und Latein. Tanzkurs für Relax’n Sex. Bis 5 Uhr Das Lesbentreff-Café
Fortgeschrittene. Anmeldung 13.00 Dragon Sauna 18.00 MHC Lesbenberatung.
bei uta.grafelmann@gmx.de 40 up. Ermäßigter Eintritt für ✆2790049 (bis 20 Uhr)
Gäste über 40 18.00 MHC-Café Gay Cops. Schwu-
20.00 MHC 30 Jahre CSD in 20.00 Strictly Men
Hamburg. 1992. soorum nimmt le und Lesben bei der Polizei.
seine Arbeit auf. Mitarbeiter
Die 1 Euro Sexy-Party Torsten ✆(0173) 1358553
des Schulaufklärungsprojektes Community 19.00 Café Leben Süd-Gays.
soorum stellen sich Fragen 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Harburger Freizeitgruppe
Interessierter Kantine. Kochen und Essen in 19.00 Hein&Fiete
Gemeinschaft (mit Voranmel- 30 Jahre CSD in Hamburg.
Sonstiges dung, bis 13 Uhr). NachTisch – 1994. Gründung der Love Patrol
16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- Nachmittagstreff von Hein&Fiete. Szenetour
Testsprechstunde (bis 18 Uhr) 17.00 MHC Lesbenberatung. durch St. Georg mit Szene-Quiz.
TV
18.00 Das Erste Verbotene Liebe
(3651) (Serie, D ‘10)
✆2790049 (bis
18.00 MHC Dancing Deerns.
19 Uhr)

Susanne ✆(0172) 4167069 19.30


Auflösung bei der Abschluss-
party im Daniels
MHC Kulturbeutel. Schwule
Theatergruppe
VIELFALTstatt EINFALT.
21.05 Arte Themenabend: Spaß mit 18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe
80. Sie tun es noch – Das für schwule Männer mit Sonstiges
intime Leben von Frauen über psychischen Themen 16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV-
65 (Dokumentation, USA ‘04) 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für Testsprechstunde (bis 18 Uhr)
21.45 EinsFestival Menschen mit HIV und Aids
19.00 MHC Schwulenberatung. TV
Von Lust & Laster (1) – 22.05 Arte James Dean – Kleiner
Deutsche Sittengeschichten ✆2790069 (bis 21 Uhr)
Prinz, Little Bastard (Doku.,
(Dokumentation, D ‘09) Sonstiges D/FIN/NL ‘05)
22.00 Comedy Central 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer 23.45 SWR Meine Mütter – www.schwusos.de
South Park: Geil auf Miss Ellen! Standardtanz. Infos bei Eike. Spurensuche in Riga
(Zeichentrickfilm, USA ‘97) ✆30036686 (Dokumentation, D ‘08)

Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de hinnerk 07/10 39


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:55 Uhr Seite 40

Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro- 20.00 Willi‘s am Rathaus 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit Kult- Kultur Community
Freitag 16
hinnerk Programm

lin Fortenbacher. Eine Reise Nordbären. Stammtisch DJ Matthias 15.00 Schmidts Tivoli 16.00 Hein&Fiete Offener Treff für
durch die Liebessehnsüchte der Sonstiges 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Männer jeden Alters
modernen Single-Gesellschaft Die Gay Fetish-Party 16.30 Kino 3001 Gordos – die 19.00 Metropolis
20.00 Frauencafé endlich
20.00 Schmidt Theater Karamba! Singletresen Gewichtigen. Komödiantischer 30 Jahre CSD in Hamburg.
Die 70er Jahre Schlager-Revue Film über fünf Übergewichtige: 1996. Gründung der Schwes-
20.00 Tanzsalon Schwullesbischer
21.30 Planetarium Standardtanz. Infos bei Eike. Treffpunkt ist eine Gruppenthe- tern der Perpetuellen Indulgenz
The Cosmic Wall. A Monument ✆30036686 rapie, bei der die Klienten nicht zu Hamburg. Film: „The
to Pink Floyd unter der Sternen- abnehmen wollen sondern Laramie Project“ über Matthew
kuppel in 360-Grad-Multimedia- TV herauszufinden versuchen, Spephard, der Opfer
Choreographie 09.00 RTL 2 Frauentausch (136) warum sie alles in sich homophober Gewalt wurde
22.45 Planetarium (Doku-Soap, D ‘03-’09 hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, TV
Dark Side of the Moon. Perfor- 09.25 MDR Der Dicke: Flächenbrand s. auch S. 23) 17.30 Kabel eins Two and a Half
mance mit Bildern, 3-D-Welten, (Serie, D ‘03/’04) 22.00 Toms Saloon Wild Boys! 19.30 Hamburger Engelsaal Men: Tausche Rezept gegen
Sternen und Lasereffekten in Jägermeister für 1€ My Fair Lady. Singspiel von A. J. Mutter (Serie, USA ‘07)
Party Echtzeit als Ausflug ins Samstag 17 Lerner & F. Loewe 22.45 3sat Life Ball 2010 – Europas
18.00 Bellini Gay Happening. Warm Universum von Pink Floyd 20.00 echtzeit Studio Ein Lächeln Charity-Event für die Aids-Hilfe
Up für die Freitag Nacht Lust Party vergangener Tage. Komödie von (Gala, A ‘10)
19.00 Heiligengeistfeld 13.00 Dragon Sauna Partnertag 15.00 Heiligengeistfeld Roland Winterstein u.a. mit
Schlagermove – Aufwärmparty. Schlagermove. Die Schlager- Peter G. Dirmeier. Monolog als
Eintritt frei karawane durch St. Pauli mit 44 Abrechnung des Provinzschau- Sonntag 18
Trucks (bis ca. 17.30 Uhr) spielers Paul Bertram mit den Party
21.00 Generation Bar Disco Night. Theaterstrukturen, dem
Mit DJ Arno von Dannen 17.15 Heiligengeistfeld 17.00 Generation Bar
Schlagermove – Aftermove- Publikum und sich selbst
22.00 Daniel‘s Dance-Party. Mit Happy Hour. Jeder Cocktail für
Party. Partyticket für alle 20.00 Hamburger Kammer- 4,70€ (bis 21 Uhr)
Kult-DJ Matthias spiele Männerbeschaffungs-
Partyzelte 14,50€ 22.00 Wunderbar Reste finden
22.00 Slut Club Community Friday. maßnahmen. Liederabend von
Black Leather Fetish Night. 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
Up für die Samstag Nacht Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro- Kultur
Stammtisch des LCH (Leder lin Fortenbacher. Eine Reise 15.00 Hamburger Engelsaal
Club Hamburg) 20.00 Sexplosion 20.00 Toom Peerstall Ein Kessel
Buntes – in den Schleudergang. 23.00 Hühnerposten durch die Liebessehnsüchte der My Fair Lady. Singspiel von A. J.
22.00 Strictly Men Nackt! Naked-Sex-Party Electric Circus. Schwule Party modernen Single-Gesellschaft Lerner & F. Loewe
Good evening for all Mit DJ Dotti
Community 20.00 Willi‘s am Rathaus mit DJs The Bearded Lady 20.00 MHC L’Infinito – Das Unend- 16.30 Kino 3001 Gordos – die
22.00 Toms Saloon Hot&Horny 16.00 Lesbenverein Intervention Roberta Jones, Pa$ha, Dajimm liche. Ein Klavierabend mit Gewichtigen. Komödiantischer
After Schlagermove Party. Party
22.00 Toom Peerstall Feel the Golden Girls. Salon für die mit deutschem Schlager (Electro, Minimal, Vocal, Pop, Luciano Lodi Film über fünf Übergewichtige:
Music. Das Schönste aus 3 Lesbe ab 50 20.00 Schmidt Theater Karamba! Treffpunkt ist eine Gruppenthe-
Generationen mit DJ Silvano Soul, R’n’B und HipHop Die 70er Jahre Schlager-Revue rapie, bei der die Klienten nicht
17.00 MHC Boyfriends. Schwule
22.00 Wunderbar I heart Beats. Mit Jugendgruppe für Jungs bis 19 20.00 Schmidts Tivoli abnehmen wollen sondern
DJane Shari Heiße Ecke. Das Kiez-Musical herauszufinden versuchen,
18.00 MHC-Café SBH: Schwul und warum sie alles in sich hinein-
Kultur behindert Hamburg. Selbsthilfe- 20.30 Planetarium
Jean Michel Jarres AERO. Die stopfen (E ‘10, OF mdtU, s. auch
16.30 Kino 3001 Gordos – die gruppe für Schwule mit S. 23)
Gewichtigen. Komödiantischer Behinderung, deren Partner größten Hits als 360-Grad
Klang- und Bildlandschaften 19.00 Hamburger Kammer-
Film über fünf Übergewichtige: und Freunde. Reto ✆(04321) spiele Männerbeschaffungs-
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- 69128 22.00 Planetarium Deep Space
Night 3.1. Die Begegnung der maßnahmen. Liederabend von
rapie, bei der die Klienten nicht 18.00 St. Georgskirche 20.00 Wunderbar Hossa! Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
abnehmen wollen sondern 30 Jahre CSD in Hamburg. Schlagermove-Party mit DJs 3. Art mit Astronauten, Sternen
und Space Rock lin Fortenbacher. Eine Reise
herauszufinden versuchen, 1995. Gründung des Vereins Frau Hoppe und Sunshine durch die Liebessehnsüchte der
warum sie alles in sich Memento e.V. Interviews mit 20.30 Landungsbrücken 00.00 Schmidt Theater
Schmidt Mitternachtsshow modernen Single-Gesellschaft
hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, Gründern der Aidsseelsorge (Brücke 2) Elb-Schlagermove 19.00 Mathilde-Bar
s. auch S. 23) und Lesung von Lebensbildern Bootparty. Partybootsfahrt 23.00 136°
Lust Mathildes Nachbarn – Kleine
19.30 Hamburger Engelsaal HIV/Aids-betroffener durch den Hamburger Hafen 21.30 Strictly Men Bühne, große Komik. Nachbar-
My Fair Lady. Singspiel von A. J. Menschen (22,50EUR, mixed) 136° – The Club. Schwule The Fetisch Night
Houseparty mit DJ 136 x 136° schaftstreffen mit Stand-Up,
Lerner & F. Loewe 19.00 MHC Belle Alliance. 21.00 Generation Bar 05.00 Slut Club Close-Up, Comedy-Music, Kla-
20.00 Hamburger Kammer- Schwullesbischer Chor Big City Beats. Das Beste aus und DJ Zoe FrühFickClub. Kein Dresscode mauk und Kabarett zu aktuellen
spiele Männerbeschaffungs- 20.00 Frauencafé endlich Thanks Rock, Pop, und R’n’B mit DJ 05.00 Astoria Frühclub (mixed) 06.00 Dragon Sauna Kostenloses Themen aus Hamburg und der
maßnahmen. Liederabend von Venus – It’s friday Arno von Dannen 05.00 Location 1 Frühclub (mixed) Frühstück. Bis 8 Uhr Welt
07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:55 Uhr Seite 41

19.00 Schmidt Theater Karamba! Sonstiges Community 20.00 Schmidts Tivoli 18.00 MHC Tischtennis und Kicker.
Mittwoch 21

hinnerk Programm
Die 70er Jahre Schlager-Revue 10.00 Hauptbahnhof (Wandelhalle, 10.00 Kleiner Saal Offenes Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Offene Freizeitgruppe für
19.30 Planetarium Ausgang Kirchenallee) Frühstück der Aids-Seelsorge Party Frauen. Kontakt Felicitas:
Lust Felicitas_g@freenet.de
Dark Side of the Moon. Perfor- Wanderung von Blankenese zu 18.00 Lesbenverein Intervention 17.00 Generation Bar
09.00 Erotixx Hamburg
mance mit Bildern, 3-D-Welten, den Landungsbrücken mit den Offener Ü-20 Treff BI-Day. Bis 5 Uhr Happy Hour. Jeder Cocktail für 18.00 MHC Dancing Deerns.
Sternen und Lasereffekten in Rosa Radlern 19.00 MHC Die Kunstgruppe. Florian 4,70€ (bis 21 Uhr) Susanne ✆(0172) 4167069
Echtzeit als Ausflug ins Uni- 13.00 Dragon Sauna Single-Tag 18.30 MHC-Café
09.00 Frauencafé endlich ✆42913755 20.00 Slut Club
versum von Pink Floyd Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr 19.00 MHC Schwulenberatung. Community Cheap and sexy wednesday. FrauenLesben-Stammtisch
22.00 Rathaus Altona 18.00 Medienbunker Feldstraße ✆2790069 (bis 21 Uhr) 22.00 Wunderbar Salute Ragazzi! 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
Zerrissene Umarmungen. Der 19.30 Hein&Fiete 30 Jahre CSD in 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische Menschen mit HIV und Aids
Schwul-lesbischer HipHop-
neue Fiim von Pedro Almodóvar Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba Hamburg. 1998. Einstellung des Party mit DJ Sven Enzelmann 19.00 Hein&Fiete 30 Jahre CSD in
mit Penelope Cruz im Rahmen schwulen Überfalltelefons. (Pop, Charts, Black, Indiepop Hamburg. 2000. Der LSVD wird
Pedük (bis 19.15 Uhr) 10, die Hamburger Sektion
des Zeise Open Air Kriminalhauptkommisar und Rock)
feiert ihren 1. Geburtstag.
Lust Montag 19 Eckhard Carrie informiert über Kultur Sektempfang des LSVD
09.00 Erotixx Hamburg homophobe Straftaten und 16.30 Kino 3001 Gordos – die 19.00 MHC Schwulenberatung.
Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr Party Perspektiven für die Zukunft Gewichtigen. Komödiantischer ✆2790069 (bis 21 Uhr)
17.00 Generation Bar 19.30 MHC Selbsthilfegruppe Film über fünf Übergewichtige:
Happy Hour. Jeder Cocktail für schwuler Alkoholiker Treffpunkt ist eine Gruppenthe- Sonstiges
4,70€ (bis 21 Uhr) 19.30 MHC Schola Cantorosa. rapie, bei der die Klienten nicht 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer
21.00 Strictly Men Männerchorprobe abnehmen wollen sondern Standardtanz. Infos bei Eike.
Small Talk & More 19.30 MHC-Café Montagstreff. herauszufinden versuchen, ✆30036686
Freizeitgruppe für Schwule ab 10.00 Ambulanzzentrum UKE warum sie alles in sich TV
30. Constantin ✆55583694 Regenbogencafé. Frühstück der hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, 18.00 Das Erste Verbotene Liebe
19.30 MHC-Café Schachgruppe Aids-Seelsorge s. auch S. 23) (3657) (Serie, D ‘10)
20.00 Oase Leder Positiv Offener 16.00 Lesbenverein Intervention 19.00 Schmidt Theater Karamba! 01.15 Arte O Fantasma (Spielfilm,
17.00 Sexplosion Stammtisch für Schwule aus Offener Junglesbentreff (bis 20 Die 70er Jahre Schlager-Revue OmU, P ‘00)
Sonntags-Sex-Party. Eintritt von der Lederszene Uhr) 19.00 Schmidts Tivoli
17 bis 18 Uhr. Dresscode: mind. 20.00 Willi‘s am Rathaus 16.00 Lesbenverein Intervention Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
freier Oberkörper, Underwear Leder-Positiv. Stammtisch 21.00 Planetarium Donnerstag 22
Frisbee spielen
oder nackt Dark Side of the Moon. Perfor-
18.00 Rathausmarkt mance mit Bildern, 3-D-Welten,
22.00 Toms Saloon Dienstag 20 30 Jahre CSD in Hamburg.
2-4-1. Einen Drink bezahlen, Sternen und Lasereffekten in
1999. Einführung der Hambur- Echtzeit als Ausflug ins
zwei bekommen. Am Tresen: Party ger Ehe. Hamburg Pride verteilt
17.00 Generation Bar Universum von Pink Floyd
David Schneider, der neue Mr. Stücke aus einer queeren
Leather Germany Happy Hour. Jeder Cocktail für
Hochzeitstorte an Passanten
Lust
22.00 Wunderbar „Ficken“ Zwei 4,70€ (bis 21 Uhr) 09.00 Erotixx Hamburg
21.00 Strictly Men 18.15 MHC Single-Tanzkurs Standard Relax’n Sex. Bis 5 Uhr
Euro. Start in die Woche und Latein. Tanzkurz für
Small Talk & More 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
Kultur 22.00 Wunderbar Zauberhaft. Anfänger. Anmeldung bei ßigter Eintritt für Gäste über 40
18.00 Slut Club Pitch Black Party. 16.30 Kino 3001 Gordos – die Selten. Schön. Blond uta.grafelmann@gmx.de 20.00 Strictly Men
Naked Sex-Party in totaler Fins- Gewichtigen. Komödiantischer 19.00 MHC Lesben Gesprächsrunde Die 1 Euro Sexy-Party
ternis. Dresscode: Nackt, Har- Film über fünf Übergewichtige: Kultur 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen-
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- 16.30 Kino 3001 Gordos – die Community
ness, Boots, Masken, Fesseln.
Gewichtigen. Komödiantischer
treff für Schwule über 40 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen- Party
Grubenlampen werden gestellt rapie, bei der die Klienten nicht 19.00 Bellini
(ab 23 Uhr Barbetrieb) abnehmen wollen sondern Film über fünf Übergewichtige: 20.00 MHC Single-Tanzkurs Standard Kantine. Kochen und Essen in
Treffpunkt ist eine Gruppenthe- und Latein. Tanzkurs für Fort- Gemeinschaft (mit Voranmel- Pink Donnerstag. Stammtisch
19.00 Strictly Men Big Pumping herauszufinden versuchen, geschrittene. Anmeldung bei 21.00 Generation Bar Blond am
warum sie alles in sich rapie, bei der die Klienten nicht dung, bis 13 Uhr). NachTisch –
Community abnehmen wollen sondern uta.grafelmann@gmx.de Nachmittagstreff Donnerstag
hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, 22.00 Wunderbar
16.00 Buchladen Männer- s. auch S. 23) herauszufinden versuchen, Sonstiges 16.30 Lesbenverein Intervention
schwarm 30 Jahre CSD in warum sie alles in sich Offener Arbeitskreis anders Schrill, schräg und sexy
16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV-
Hamburg. 1997. Gründung des Lust hineinstopfen (E ‘10, OF mdtU, Testsprechstunde (bis 18 Uhr)
altern. Der Arbeitskreis Lesben Kultur
Lesbenmagazins escape. Die 09.00 Erotixx Hamburg Blowing s. auch S. 23) und Alter widmen sich den viel- 20.00 Hamburger Kammer-
Macherinnen berichten Monday. Bis 5 Uhr 20.00 Kampnagel Marianne TV fältigen Themen rund ums Alter spiele Männerbeschaffungs-
18.00 Basisgemeinde MCC 19.00 Dragon Sauna Kostenloses Faithful. Konzert mit Marianne 18.00 Das Erste Verbotene Liebe 17.00 MHC Lesbenberatung. maßnahmen. Liederabend von
Gottesdienst Pastabuffett (bis 21 Uhr) Faithful und Doug Pettibone (3656) (Serie, D ‘10) ✆2790049 (bis 19 Uhr) Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
07_10_034-045_Programm 22.06.2010 15:02 Uhr Seite 42

Eckkneipe
hinnerk Programm

2002: Eröffnung der Bellini-Bar. Es soll


Gäste geben, die hier schon mehr Le-
benszeit verbracht haben als auf dem
heimischen Sofa. Vielleicht liegt es da-
ran, dass man im Bellini nach wie vor
rauchen darf? St. Georgs schwule Eck-
kneipe schlechthin zeichnete sich in den
acht Jahren ihres Bestehens immer
durch konsequente Gastfreundschaft
aus. Zum achten Geburtstag wird tüchtig
angestoßen: mit einer Caipirinhaparty,
bei der es verschiedene Variationen des
Sommerdrinks zu günstigen Pride-Spe-
cialpreisen geben wird.

durch die Liebessehnsüchte


23
lin Fortenbacher. Eine Reise
23. Juli, 19 Uhr, Bellini,
Danziger Straße 63

22.00 Daniel‘s Dance-Party mit


Kult-DJ Matthias
Rock, Pop, und R’n’B mit DJ
Arno von Dannen
der modernen Single- 22.00 Slut Club Community Friday. 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit
Gesellschaft Gay Romeo Night. Stammtisch Kult-DJ Matthias
20.00 Schmidt Theater Karamba! der Gay Romeo-Mitglieder 22.00 Sexplosion Sex-Dance.
Die 70er Jahre Schlager-Revue 22.00 Strictly Men Benefizparty für die Paten –
20.00 Schmidts Tivoli Good evening for all Gemeinsam gegen Aids mit DJ
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical 22.00 Toms Saloon Porn-Oh-Rama. Botschafterin
20.30 Planetarium Weekend-Starter. Valery Pearl von Hein&Fiete
The Cosmic Wall. A Monument 22.00 Wunderbar OHRale dreht das Porno-Glücksrad
to Pink Floyd unter der Höhepunkte. Mit DJ Mika 22.00 Slut Club Slut Club Non Stop.
Sternenkuppel in 360- Grad- 22.30 Toom Peerstall Sündhaft Die Gay Fetish-Party
Multimedia-Choreographie gute Popmusik. Mit DJ DaMichi 22.00 Toms Saloon
Lust 23.00 Kir Loveshake. Schwul-lesbi- Relaxxx & Sexxx
09.00 Erotixx Hamburg sche & Friends-Party mit DJ 22.00 Toom Peerstall
Cruising and more (bis 5 Uhr) Sven Enzelmann und DJ Herr Zona Rosa – Latino-Party. Mit
Grundmann (70er, 80er und DJ LaBitcha (LaTina Loca)
13.00 Dragon Sauna
Mix-Tag. Wellness und Erotik 90er Jahre) 22.00 Wunderbar
für gay, bi, hetero und Paare Kultur Muschipop. Mit DJane Shari
(bis 24 Uhr) 20.00 Hamburger Kammer-
spiele Männerbeschaffungs-
maßnahmen. Liederabend von
Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
lin Fortenbacher. Eine Reise
durch die Liebessehnsüchte
der modernen Single-
Gesellschaft
20.00 Schmidt Theater Karamba!
Die 70er Jahre Schlager-Revue
20.00 Sexplosion 20.00 Schmidts Tivoli
Horny! Underwear-Party. Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
Dresscode: Underwear, Jocks, 22.00 Planetarium Deep Space
SportsGear Night 3.1. Die Begegnung der 23.00 136°
20.00 Slut Club 3. Art mit Astronauten, Sternen 136° – The Club. Schwule
Sleazy and Easy. Naked Sex- und Space Rock Houseparty mit DJ Rony
Party bis 0 Uhr (Einlass 20-22 Lust 05.00 Astoria Frühclub (mixed)
Uhr, ab 0 Uhr Barbetrieb) 13.00 Dragon Sauna Partnertag 05.00 Location 1 Frühclub (mixed)
21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex Kultur
Community 15.00 Schmidts Tivoli
10.00 Aids-Seelsorge Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
Frauenfrühstück für HIV- 20.00 echtzeit Studio Ein Lächeln
positive Frauen vergangener Tage. Komödie von
13.00 Kyti Voo 30 Jahre CSD in Roland Winterstein u.a. mit
Hamburg. 2001. Eröffnung des Peter G. Dirmeier. Monolog als
Kyti Voo. Zum Neunjährigen Abrechnung des Provinzschau-
Bier für 1€ spielers Paul Bertram mit den
16.30 Lesbenverein Intervention 20.00 Sexplosion Theaterstrukturen, dem
Das Lesbentreff-Café Nackt! Naked-Sex-Party Publikum und sich selbst
17.00 Lesbenverein Intervention Community 20.00 Hamburger Kammer-
Grillen am Elbstrand. Gemein- 16.00 Lesbenverein Intervention spiele Männerbeschaffungs-
same Fahrt an den Elbstrand Golden Girls. Salon für die maßnahmen. Liederabend von
um zu Grillen. Bitte vorher im Lesbe ab 50 Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
JLZ anmelden lin Fortenbacher. Eine Reise
17.00 MHC Boyfriends. Schwule durch die Liebessehnsüchte
18.00 MHC Lesbenberatung. Jugendgruppe für Jungs bis 19
✆2790049 (bis 20 Uhr) der modernen Single-
19.00 MHC Belle Alliance. Gesellschaft
19.00 Café Leben Süd-Gays. Schwullesbischer Chor
Vielseitiger Mix aus sportlicher Harburger Freizeitgruppe 20.00 Schmidt Theater Karamba!
20.00 Frauencafé endlich Thanks Die 70er Jahre Schlager-Revue
Streetwear, individuellen Designs und 19.30 Aids-Hilfe Fühl Dich nicht Venus – It’s friday
ausgefallenen Accessoires allein. Selbsthilfegruppe für 20.00 Schmidts Tivoli
· 21.00 Willi‘s am Rathaus Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
Angesagte Männer- und Frauenlabels
Menschen, die erst kürzlich von HH-Gay-Bikers. Stammtisch
Ihrer Infektion erfahren haben 20.15 Planetarium
aus Europa und USA
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule
Sonstiges Voices in the Dark. Magisches
· 20.00 Frauencafé endlich audiovisuelles Universum
entspannte und familiäre Theatergruppe
Atmosphäre, Spielecke für
Singletresen 21.30 Planetarium
den Nachwuchs
Sonstiges 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer The Cosmic Wall. A Monument
16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- Standardtanz. Infos bei Eike. to Pink Floyd unter der
Testsprechstunde (bis 18 Uhr) ✆30036686 Sternenkuppel in 360- Grad-
mascha clothing TV TV Multimedia-Choreographie
Ottenser Hauptstr. 32 23.30 Arte Schwerpunkt: Summer of 00.40 Arte Ein Anfang vor dem Ende 22.45 Planetarium
22765 Hamburg the 60s Love, Janis – Die zwei (Spielfilm, OmU, F ‘07) Dark Side of the Moon. Perfor-
Tel: 040 - 39 80 50 47 Leben der Janis Joplin mance mit Bildern, 3-D-Welten,
Fax: 040 - 39 80 50 48 (Dokumentation, D/USA ‘10) Sternen und Lasereffekten in
info@macha-clothing.de
Samstag 24 Echtzeit als Ausflug ins Uni-
versum von Pink Floyd
23 Party
www.mascha-clothing.de
Freitag 17.30 Tanzschule Baladin 00.00 Schmidt Theater
Öffnungszeiten
Mo. - Fr.: 10:00 - 19:00 Uhr Party Tanzschwoof. Queer Standard/ Schmidt Mitternachtsshow
Sa.: 10:00 - 18:00 Uhr 19.00 Bellini 30 Jahre CSD in Lateinabend Lust
Hamburg. 2002. Eröffnung des 18.00 Bellini Gay Happening. Warm 21.30 Strictly Men
Bellini. Caipirinha-Sommerparty Up für die Samstag Nacht The Fetisch Night
21.00 Generation Bar Disco Night. 21.00 Generation Bar 05.00 Slut Club
Mit DJ Arno von Dannen Big City Beats. Das Beste aus FrühFickClub. Kein Dresscode

42 hinnerk 07/10 Programmadressen Seite 45


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 14:57 Uhr Seite 43

06.00 Dragon Sauna Kostenloses 21.00 3sat Queen: Rock Montreal


Mittwoch 28

hinnerk Programm
Frühstück. Bis 8 Uhr (Konzert, CDN ‘81)

OPTIC
Community Party
16.00 Hein&Fiete Offener Treff für Montag 26 17.00 Generation Bar
Männer jeden Alters Happy Hour. Jeder Cocktail für
Party 4,70€ (bis 21 Uhr)
21.00 Kyti Voo 17.00 Generation Bar
Clubabend des Spike e. V. 20.00 Slut Club
Happy Hour. Jeder Cocktail für Cheap and sexy wednesday.
4,70€ (bis 21 Uhr)
Sonntag 25 21.00 Strictly Men 22.00 Wunderbar Salute Ragazzi!
Small Talk & More 23.00 Kir Love Pop. Schwul-lesbische

OPTIC
Party Party mit DJ Sven Enzelmann
17.00 Generation Bar (Pop, Charts, Black, Indiepop
Happy Hour. Jeder Cocktail für und Rock)
4,70€ (bis 21 Uhr) Kultur
22.00 Wunderbar Reste finden
19.00 Schmidt Theater Karamba!
Kultur Die 70er Jahre Schlager-Revue
18.00 St. Georgskirche 19.00 Schmidts Tivoli Heiße Ecke.
Aids- und Gemeindegottes- Das Kiez-Musical

OPTIC
dienst. Thema heute: „Mein 20.30 Planetarium
Herz, so schwach, lieben und 22.00 Toms Saloon Dark Side of the Moon. Perfor-
leiden trotz der Medikamente“. 2-4-1. Einen Drink bezahlen, mance mit Bildern, 3-D-Welten,
Predigt: Pastor Detlev Gause zwei bekommen. Am Tresen: Sternen und Lasereffekten in
19.00 Hamburger Kammer- David Schneider, der neue Mr. Echtzeit als Ausflug ins
spiele Männerbeschaffungs- Leather Germany Universum von Pink Floyd
maßnahmen. Liederabend von 22.00 Wunderbar „Ficken“ Zwei VOLKER JOHANNSEN OHG
Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro- Euro. Start in die Woche Lust
lin Fortenbacher. Eine Reise 09.00 Erotixx Hamburg
Kultur Relax’n Sex. Bis 5 Uhr
durch die Liebessehnsüchte 20.00 Schmidt Theater
der modernen Single- 13.00 Dragon Sauna 40 up. Ermä-
La Fortenbacher & das Kay. Ein
Gesellschaft musikalisch-komödiantisches
ßigter Eintritt für Gäste über 40
20.00 Strictly Men Die 1 Euro Sexy-
Personal
19.00 Schmidt Theater Karamba!
Die 70er Jahre Schlager-Revue
Konzert mit Sängerin Carolin
Fortenbacher und Entertainer Party Training
21.00 Fabrik Anne Clark. Konzert Kay Ray Community Rocco Kenc
der britischen Songwriterin, 11.00 Aids-Hilfe Regenbogen-
Sängerin und Pianistin Lust
09.00 Erotixx Hamburg Kantine. Kochen und Essen in
Lust Blowing Monday. Bis 5 Uhr Gemeinschaft (mit Voranmel- Sie wollen in kurzer
09.00 Erotixx Hamburg 19.00 Dragon Sauna Kostenloses dung, bis 13 Uhr). NachTisch –
Sonntagsverkehr. Bis 5 Uhr Nachmittagstreff Zeit eine sichtbar bes-
Pastabuffett (bis 21 Uhr)
17.00 MHC Lesbenberatung. sere Figur erreichen
Community ✆2790049 (bis 19 Uhr)
10.00 Kleiner Saal Offenes und dabei gesund und
18.00 MHC Dancing Deerns.
Frühstück der Aids-Seelsorge Susanne ✆(0172) 4167069 fit sein?
18.00 Lesbenverein Intervention 18.30 MHC andersrumTreff. Gruppe
Offener Ü-20 Treff für schwule Männer mit Mein Trainingskonzept für Sie, abgestimmt auf Ihre
19.00 MHC Die Kunstgruppe. Florian psychischen Themen indivduelle Befindlichkeit: Systematische Trainingsvor-
✆42913755
19.00 MHC Schwulenberatung.
19.00 Café Variable 30 Jahre CSD bereitung, Fettverbrennung, Stretching, effektives
in Hamburg. 2007. Erster
17.00 Sexplosion ✆2790069 (bis 21 Uhr) Polystammtisch in Hamburg. Krafttraining, begleitende Ernährungsberatung. Auch
Sonntags-Sex-Party. Eintritt von 19.30 MHC Selbsthilfegruppe Stammtisch für Gruppen möglich.
17 bis 18 Uhr. Dresscode: mind. schwuler Alkoholiker 19.00 Cafee mit Herz Spieltreff für
freier Oberkörper, Underwear 19.30 MHC Schola Cantorosa. Menschen mit HIV und Aids Ich freue mich auf Ihren Anruf. (0172) 428 34 76
oder nackt Männerchorprobe
19.30 MHC-Café Schachgruppe
19.00 MHC Schwulenberatung. DAS FACHGESCHÄFT oder Mail an: personaltrainer_hh@yahoo.de
✆2790069 (bis 21 Uhr)
20.00 Oase Leder Positiv Offener
Stammtisch für Schwule aus
19.30 M+V Gaststätte IN PÖSELDORF
Schwuso-Stammtisch
der Lederszene
20.00 Willi‘s am Rathaus Sonstiges FÜR BRILLEN UND
Leder-Positiv. Stammtisch 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer
Standardtanz. Infos bei Eike. KONTAKTLINSEN
Dienstag 27 ✆30036686

17.00 Strictly Men Golden Shower Party Donnerstag 29


17.00 Generation Bar
Happy Hour. Jeder Cocktail für
4,70€ (bis 21 Uhr)
21.00 Strictly Men
Small Talk & More
21.00 Toom Peerstall 30 Jahre
CSD Hamburg. 2006. Wieder-
eröffnung von Toom Peerstall.
25% Rabatt auf alle Getränke
18.00 Slut Club 22.00 Wunderbar Zauberhaft.
Code Yellow. Sex-Party. Kein Selten. Schön. Blond
Dresscode. Leder, Harness, Kultur
Boots, Masken, Fesseln er- 20.00 Schmidt Theater
wünscht. (ab 23 Uhr Barbetrieb) La Fortenbacher & das Kay. Ein
musikalisch-komödiantisches Party
Community 19.00 Bellini
11.00 Aids-Hilfe Konzert mit Sängerin Carolin
Fortenbacher und Entertainer Pink Donnerstag. Stammtisch
Café Afrika. Informationen und 21.00 Generation Bar
Austausch für Menschen aus Kay Ray
20.00 Schmidts Tivoli Blond am Donnerstag
Afrika und Interessierte
17.00 Landungsbrücken (Brücke Heiße Ecke. Das Kiez-Musical 22.00 Wunderbar
9/10) 30 Jahre CSD in Ham- Lust Schrill, schräg und sexy
burg. 2004. EuroPride in Ham- 09.00 Erotixx Hamburg Kultur
burg. Friendship! 2010. Boots- BI-Day. Bis 5 Uhr 19.15 Planetarium
party mit Hafenrundfahrt mit 13.00 Dragon Sauna Single-Tag Voices in the Dark. Magisches
DJ Sunshine und Miss Sherry audiovisuelles Universum
Vine (Abfahrt 18 Uhr, Community
10.00 Ambulanzzentrum UKE 19.30 Hamburger Engelsaal
Zwischenstopp 21 Uhr, ab 23 Die Haifischbar. Die Legende
Uhr Party open end. 15€ Euro Regenbogencafé. Frühstück
der Aids-Seelsorge lebt – Folge 2
Eintritt, davon 2EUR Spende an 20.00 Hamburger Kammer-
die Aids-Hilfe und Hamburg 16.00 Lesbenverein Intervention
Offener Junglesbentreff (bis 20 spiele Männerbeschaffungs-
Pride) maßnahmen. Liederabend von
18.00 Basisgemeinde MCC Uhr)
16.00 Lesbenverein Intervention Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
Gottesdienst lin Fortenbacher. Eine Reise
CSD Vorbereitung
Sonstiges 18.15 MHC Single-Tanzkurs durch die Liebessehnsüchte
09.00 Frauencafé endlich Standard und Latein. Tanzkurz der modernen Single-Gesell-
Frühstücksbuffet. Bis 14 Uhr für Anfänger. Anmeldung bei schaft INH. ROLF BOLDT
18.00 Medienbunker Feldstraße 20.00 Schmidt Theater Karamba!
uta.grafelmann@gmx.de
Die 70er Jahre Schlager-Revue & STEFAN SCHMEIDLER
Schwul-lesbischer HipHop- 20.00 MHC Gayandgray. Gruppen-
Tanzkurs. Im Tanzstudio Saba treff für Schwule über 40 20.00 Schmidts Tivoli
Pedük (bis 19.15 Uhr) 20.00 MHC Single-Tanzkurs Heiße Ecke. Das Kiez-Musical MITTELWEG 121A
TV Standard und Latein. Tanzkurs 20.30 Planetarium Deep Space 20148 HAMBURG
für Fortgeschrittene. Night 3.1. Die Begegnung der
11.25 3sat Die Reportage: Für mich
Anmeldung bei 3. Art mit Astronauten, Sternen TELEFON + FAX 040/45 10 47
soll‘s rote Rosen regnen
(Dokumentation, D ‘94) uta.grafelmann@gmx.de und Space Rock www.optic-johannsen.de
20.15 3sat Legenden – Michael Sonstiges Lust
Jackson (Dokumentation, D 16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- 09.00 Erotixx Hamburg
‘10) Testsprechstunde (bis 18 Uhr) Cruising and more. Bis 5 Uhr

Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de hinnerk 07/10 43


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 15:45 Uhr Seite 44

Geschichtsstunde
hinnerk Programm

2009: Die Ausstellung „Homosexuel-


lenverfolgung in Hamburg 1919-1969“
wird im Rathaus gezeigt. Die Stolper-
stein-Initiative „Gemeinsam gegen das
Vergessen“ hat in den vergangenen Jah-
ren eine mehr als wertvolle Arbeit ge-
leistet. Die Aufarbeitung der schwulen
Geschichte Hamburgs wurde in Büchern
und einer umfangreichen Ausstellung
dokumentiert. Geschichte macht aber
dann besonders viel Spaß, wenn sie
lebendig wird: Ulf Bollmann (Foto) und
Gottfried Lorenz führen im Vorfeld des
CSD durch die queere Geschichte St.

30
Georgs.
30. Juli, 19 Uhr, Treffpunkt: Hauptbahnhof-
Wandelhalle, Ausgang Kirchenallee

13.00 Dragon Sauna Mix-Tag. 20.15 Planetarium

YÄ|v~xÇáv{|Äwà
Wellness und Erotik für gay, bi, Jean Michel Jarres AERO. Die
hetero und Paare (bis 24 Uhr) größten Hits als 360-Grad
Klang- und Bildlandschaften
21.30 Planetarium
The Cosmic Wall. A Monument
to Pink Floyd unter der
Sternenkuppel in 360- Grad-
Multimedia-Choreographie
22.45 Planetarium
Theaterlokal Dark Side of the Moon. Perfor-
mance mit Bildern, 3-D-Welten,
20.00 Sexplosion Horny! Sternen und Lasereffekten in
täglich ab 17.00 Uhr Underwear-Party. Dresscode: Echtzeit als Ausflug ins
Montag Ruhetag Underwear, Jocks, SportsGear Universum von Pink Floyd
20.00 Slut Club Sleazy and Easy. Lust
Naked Sex-Party bis 0 Uhr 13.00 Dragon Sauna Partnertag
(Einlass 20-22 Uhr, ab 0 Uhr 21.00 Generation Bar
Mundsburger Damm 63 Barbetrieb) Karaokeparty
22087 Hamburg 21.00 Strictly Men Skin & Punk Sex 22.00 Daniel‘s Dance-Party mit
✆ 040/220 51 52 Community Kult-DJ Matthias
Fax 040/22 75 77 93 22.00 Slut Club Community Friday.
16.00 Kyti Voo Gay Romeo Night. Stammtisch
30 Jahre CSD Hamburg. 2008. der Gay Romeo-Mitglieder
hinnerk startet Online-Bericht-
22.00 Strictly Men
erstattung. Das hinnerk-Team
Good evening for all
stellt sich Fragen und Anre-
gungen der Leser und präsen- 22.00 Toms Saloon Cocks&Shots. 20.00 Sexplosion
tiert die druckfrische August- Alle Shots für 1€ Nackt! Naked-Sex-Party
22.00 Toom Peerstall Von Puhdys
ausgabe 2010 mit Prosecco
bis Prodigy. Mit DJ Biggo Community
22.00 Wunderbar Queer Beats. 11.00 Kleiner Saal

30 Jahre Mit DJ Sunshine


23.00 Toms Dancehall
Veteranentreffen. Frühstück
der Aids-Seelsorge für
langzeitpositive Männer

CSD
La Cage Gaga. Schwule Party
mit DJ Ellen Pitches und VJ 16.00 Lesbenverein Intervention
Silver Trigger Golden Girls. Salon für die
23.00 Uebel&Gefährlich Laser Lesbe ab 50
Dance 5 – Malibu Edition. 17.00 MHC Boyfriends. Schwule
Gedeih&Verderb und M&V Jugendgruppe für Jungs bis 19
Gaststätte laden zur gigageilo 18.00 Lesbenverein Intervention
multisexual 90s Eurotrash- Kaffeetrinken für neue Wege.
Empfang mit Party mit DJ Dee und DJ Jay Für Lesben ab 50, die gemein-
Klaus Wowereit sam überlegen, wie die Ange-
Kultur bote für ältere Lesben in
29.7.10, 19 Uhr Zukunft gestaltet werden sollen
im Rathaus 19.00 Hauptbahnhof (Wandelhalle
Ausgang Kirchenallee)
30 Jahre CSD in Hamburg.
Gabi Dobusch 2009. Ausstellung Homosexuel-
Sprecherin für Lesben
len-Verfolgung in Hamburg
1919-1969. Stadtteilrundgang
und Schwule der SPD-
durch St. Georg und seine
Bürgerschaftsfraktion queere Geschichte
CSD@spd-fraktion- 19.00 MHC Belle Alliance.
hamburg.de Schwullesbischer Chor
20.00 Frauencafé endlich
16.00 Rathaus Thanks Venus – It’s friday
30 Jahre CSD Hamburg. 17.30 Planetarium
Empfang der SPD-Fraktion, u.a. Voices in the Dark. Magisches Sonstiges
mit Klaus Wowereit und Gabi audiovisuelles Universum 20.00 Frauencafé endlich
Dobusch sowie Kay Ray und 19.30 Hamburger Engelsaal Singletresen
„Die Koppellas“. Anmeldung Komm ein bißchen mit nach 20.00 Tanzsalon Schwullesbischer
unter CSD@spd-fraktion- Italien. Heitere Musikrevue der Standardtanz. Infos bei Eike.
hamburg.de großen, alten Zeit des ✆30036686
16.30 Lesbenverein Intervention deutschen Schlagers
Das Lesbentreff-Café 20.00 Hamburger Kammer- Samstag 31
18.00 MHC Lesbenberatung. spiele Männerbeschaffungs-
✆2790049 (bis 20 Uhr) maßnahmen. Liederabend von Party
19.00 Café Leben Süd-Gays. Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro- 14.00 Hein&Fiete
Harburger Freizeitgruppe lin Fortenbacher. Eine Reise Gartenfest zum 20. Geburtstag
19.30 MHC Kulturbeutel. Schwule durch die Liebessehnsüchte des schwulen Infoladens. Im
Theatergruppe der modernen Single-Gesell- Garten gegenüber des schwu-
schaft len Infoladens mit Getränke-
Sonstiges 20.00 Hauptkirche St. Katha- ständen, Essen, Musik und der
16.00 Hein&Fiete Anonyme HIV- rinen Blue Port Concert. Anna Love Patrol mit Cruising Packs
Testsprechstunde (bis 18 Uhr) Depenbusch&Band. Chansons und Giveaways (bis 24 Uhr)
im Rahmen der Hamburg 14.00 Toms Saloon
Freitag 30 20.00 Cruise Days 2010
Schmidt Theater Karamba!
Hein&Fiete-Gartenfest. Mit
Drinks, Food & Music auf dem
Party Die 70er Jahre Schlager-Revue Gelände gegenüber vom Toms
18.00 Bellini Gay Happening. Warm 20.00 Schmidts Tivoli 18.00 Bellini Gay Happening. Warm
Up für die Freitag Nacht Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Up für die Samstag Nacht

44 hinnerk 07/10 Programminfos bitte an: programm@hinnerk.de


07_10_034-045_Programm 22.06.2010 15:45 Uhr Seite 45

21.00 Generation Bar CSD 22.00 Komet Tante Paul. Schwules- 20.00 Fliegende Bauten

hinnerk Programm
Hamburg. Pride-Dance. Der bitchqueerkiezparty. Rock, CSD Hamburg. Opening Gala
Start in die Pride-Week mit DJ Electro, Wave, Country mit DJ des CSD 2010 mit Mary Roos,
Arno von Dannen Alexx Ex Friend und Gevatter Sherry Vine, Anna Depenbusch
Stock & Regy Clasen, Gregor Mönter,
22.00 Slut Club Slut Club Non Stop. Konrad Stöckel, Viktoria Lapi-
Die Gay Fetish-Party dus und Battle Beasts. Modera-
tion: Kim Fisher
20.00 echtzeit Studio Ein Lächeln
vergangener Tage. Komödie von
Roland Winterstein u.a. mit
Peter G. Dirmeier. Monolog als
Abrechnung des Provinzschau-
spielers Paul Bertram mit den
Theaterstrukturen, dem
Publikum und sich selbst
22.00 Toms Saloon CSD Hamburg. 20.00 Hamburger Kammer-
21.30 Strictly Men Welcome to CSD Week. Die spiele Männerbeschaffungs-
Small Talk & More Party nach dem Hein&Fiete maßnahmen. Liederabend von
Gartenfest Dietmar Loeffler, u.a. mit Caro-
22.00 Toom Peerstall Feel the lin Fortenbacher. Eine Reise
Music. Das Schönste aus 3 durch die Liebessehnsüchte
Generationen mit DJ Silvano der modernen Single-Gesell-
22.00 Wunderbar DJ Frau Hoppes schaft
Pop-Karussell 20.00 Schmidt Theater Karamba!
Die 70er Jahre Schlager-Revue
20.00 Schmidts Tivoli
Heiße Ecke. Das Kiez-Musical
20.30 Planetarium
Voices in the Dark. Magisches
audiovisuelles Universum
22.00 Planetarium Deep Space
Night 3.1. Die Begegnung der
3. Art mit Astronauten, Sternen
und Space Rock
00.00 Schmidt Theater Schmidt
Mitternachtsshow. Moderation:
Emmi & Willnowsky
23.00 136° 136° – The Club. Schwule Community
Houseparty mit DJ De La Torre 16.00 Hein&Fiete Offener Treff für
23.00 Fliegende Bauten CSD Männer jeden Alters
Hamburg. Offizielle CSD- 16.00 Pride Haus CSD Hamburg.
Opening-Party. Nach der CSD- Walk for Money – durch St.
Opening-Gala After-Show-Party Georg gegen Aids. Start des
mit den Krush Brothers und diesjährigen Walk for Money
22.00 Cafe Schöne Aussichten Live-Premiere des offiziellen über die Lange Reihe zum
Pink Inc – Summer Edition. Pride-Songs 2010 „Around the Gartenfest von Hein&Fiete am
Schwul-lesbische Party mit DJ World“ by Zuperfly Pulverteich
Sharon O Love (Manchester) 05.00 Astoria Frühclub (mixed)
und DJ Ponymädchen (Berlin). Lust
Mit Cocktail Bar, Feuerspucker, 05.00 Location 1 Frühclub (mixed) 05.00 Slut Club FrühFickClub. Kein
Spicy BBQ u.v.m. Kultur Dresscode
22.00 Daniel‘s Dance-Party mit 15.00 Schmidts Tivoli 06.00 Dragon Sauna Kostenloses
Kult-DJ Matthias Heiße Ecke. Das Kiez-Musical Frühstück. Bis 8 Uhr

programmadressen Abo-Prämie im Juli


136° Reeperbahn 136 • 3001 Kino Schan- Hamburg Leuchtfeuer Bahrenfelder Str. Chaps Leatherworks Greifswalder Stra-
zenstr. 75 • Abaton Allendeplatz • Aids- 244 • Hamburger Engelsaal Valentins- ße 23 • Neidklub Reeperbahn 25 • Neue Wer jetzt hinnerk – das schwule Stadtmagazin – für ein
Hilfe Lange Reihe 30-32 • Aids-Seel- kamp 40-42 • Hamburger Kammerspie- Flora Stresemannstr. 159a • O2-Arena Jahr abonniert, bekommt nicht nur jeden Monat alle
sorge Spadenteich 1 • Ahoi Hafenstr. • le Hartungstr. 9-11 • Hamburger Kunst- Sylvesterallee 10 • Oase Ecke Knorre- wichtigen Geschichten und Termine rund um das
Ambulanzzentrum UKE Martinistr. 52 • halle Glockengießerwall 5a • Hambur- str./Bülaustr. • Paulaners Großneumarkt schwule Leben in Hamburg und Norddeutschland in
AStA Von-Melle-Park 5 • Astoria Silber- gische Staatsoper Große Theaterstr. 34 1 • Piccadilly Silbersacktwiete 1 • Pla- seinen Briefkasten gesteckt. Als Prämie gibt es in
sackstr. 27 • B-Movie Brigittenstr. 5 • • Hasenschaukel Silbersackstr. 17 • netarium Hindenburgstr. 1b • Polittbüro diesem Monat eine Ritex-Kulturtasche mit der Pro-
Bellini Danziger Str. 63 • Bistro Froeh- Haus 3 Hospitalstr. 107 • Haus III&70 Steindamm 45 • Pride Haus An der Als- duktinnovation Safety. Die Tasche ist nicht im Handel
erhältlich und hat einen Produktwert von 40 Euro.
ligs Brennerstr. 15 • Buchladen Männer- Schulterblatt 73 • Hein & Fiete Pulver- ter 40 • Pulverfass Reeperbahn 147 • Q-
schwarm Lange Reihe 102 • Café Gnosa teich 21 • Hühnerposten Hühnerposten Movie-Bar Brigittenstr. 5 • Rathaus Al-
Lange Reihe 93 • Café Hensel Antonistr. 1 • Imperial Theater Reeperbahn 5 • tona Platz der Republik 1 • Rote Flora Ja, ich will 12 Monate
4 • Café Keese Reeperbahn 19-21 • Café Indra Große Freiheit 64 • Irmgard Kru- Schulterblatt • Schmidts Tivoli Spielbu-
Leben Heimfelder Str. 21 • Café mit Herz se Talstr. 4 • Kampnagel Jarrestr. 20 • denplatz 27-29 • Segelschule Pieper An hinnerk abonnieren!
Seewartenstr. 20 • Café Sittsam Wexstr. Kir Barnerstr. 16 • Kiss Gaußstr. 25 • Kit- der Alster (gg. Hotel Atlantic) • Sexplo-
42 • Café Spund Mohlenhofstr. 3 • Café ty Q Luruper Hauptstr. 20 • Kleiner Saal sion Kl. Pulverteich 23 • Slut Club Ros- Im Inland kostet das Abo 45 Euro.
Variable Karolinenstr. 23 • Catonium St. Georgskirchhof 19 • Knust Neuer tocker Str. 20 • Sternchance Schröder- Einfach Coupon ausschneiden und unterschrieben an das hinnerk-Büro,
Steindamm 11, 20099 Hamburg schicken.
Försterweg 163 • Daniel‘s Kreuzweg 6 • Kamp 30 • Komet Erichstr. 11 • Kultur- stiftstr. 7 • St. Georgskirche St. Georgs
Deutsches Schauspielhaus Kirchenallee laden Lange Reihe 111 • LAB Hansaplatz Kirchhof • St. Pauli Theater Spielbuden- Bankverbindung:
39 • Docks Spielbudenplatz 19 • Dock 10 • La dolce Vita An der Alster (gg. platz 79 • Strictly Men Danziger Str. 51 • Konto 1251 124 671, BLZ 200 505 50, Hamburger Sparkasse
56 Kaiser Kai 56 • Dragon Sauna Pulver- Schmilinskystr.) • Laeiszhalle Johannes- Tanzsalon Lerchenstr. 16b • Tanzschule Nach Zahlungseingang gilt die Abo-Bestellung.
teich 37 • echtzeitstudio Alsterdorfer Brahms-Platz • La Strada Rostocker Str. Baladin Stresemannstr. 374 • Terrace
Straße 15 • Erotixx Hamburger Berg 35- 8 • Lesbenverein Intervention e.V. Glas- Hill Feldstr. 6 • Thalia in der Gaußstraße
Name
38 • Fabrik Barnerstr. 36 • Festplatz hüttenstr. 2 • Literaturhaus Schwanen- Gaußstr. 190 • Thalia Theater Alstertor 1
Nord Wandalenweg 7 • Fliegende Bau- wik 38 • Location 1 Große Freiheit 27 • • Thalia Theater Nachtasyl Alstertor 1
Straße
ten Glacischaussee 4 • Forum der Hoch- Lounge Gerhardstr. 16 • M+V Gaststätte • Toms Dancehall Pulverteich 17 • Toms
schule für Musik und Theater Hamburg Lange Reihe 22 • Mathilde Bar Bornstr, Saloon Pulverteich 17 • Uebel & Gefähr-
PLZ Ort
Harvestehuder Weg 12 • Frauencafé 16 • Mathilde Café Bogenstr. 5 • MCC lich Bunker Feldstr. • Waagenbau Max-
Endlich Dragonerstall 11 • Fundbureau Steindamm 87 • Medienbunker Feldstr. Brauer-Allee 204 • Wäscherei Jarrestr.
Telefon
Stresemannstr. 114 • Generation Bar Lan- Feldstr. 66 • Metropolis Steindamm 54 • 58 • Willi‘s am Rathaus Rathausstr. 12 •
ge Reihe 81 • Große Freiheit 36 Gr. Frei- MHC Borgweg 8 • Molotow Spielbuden- Wunderbar Talstr. 14 • Zeise-Kinos Frie-
Datum Unterschrift
heit 36 • Grünspan Große Freiheit 58 • platz 5 • Moondoo Reeperbahn 136 • Mr. densallee 7-9

hinnerk 07/10 45
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 15:04 Uhr Seite 46

City Guide Der schwule Stadtführer für Hamburg

d
hls
tr.
K
Plan A (A1-A9)

O
Hudtwalcker 126W interhuder

H in
e
Straße
Str. Markt STADT- PARK

Tarpenbekstaß

den
Lud ker
olf alc

bur
str tw
d 96
Sehenswürdigkeiten aße H u 130

gst
Eppendorfer

LokstedterStei

str.
Hagenbecksierpark
T Markt 13 Barm

r. Borg
husen
bek

Sier
er

aße
raße
A Alter Elbtunnel, St. Pauli

ich-
Borgweg

dstr

aße
148

Kelling

w eg
Julius-Vosseler-St

Str
Lan
W iesen
B Chilehaus, City e
Sierichstraße dam m

ndam m
aß 357
str
C Deichstr., City ini Kellinghusenstraße

St
art 121

raß
G ef
M

fer
101

n-
D Fernsehturm Str.

e
or

se
fcke

ui
nd
er Lo er
eld

pe
uf
E St. Pauli-Fischmarkt

nst
ek

Ep

Do
ldb ße

r.
Go tra

H eilw ig

rot
398 ers
Lenzw eg

F Hafen, St. Pauli ai-


p 224

n-

hee
m
ar Se aße

te
i Eppendorfer Baum estr

n-
Bre eg Ep M
220 Jarr
Hagenbecks Tierpark Fa
lke
W pe
nd tr. 303

Ho
nr or 151 t-S
ied dic

he
fe
G Krameramtsstuben, City rB
.Be
ne

Frauenthal
luf
au t 175

str.
Eide S


126 m

tch
lsted
terW 68
H St. Pauli-Landungsbrücken W eidest

au
eg raße

hle
Lutter
othstraße
hinnerk City Guide

r 53 Klosterstern

ße
ht

sse
Lutt fe nsic

nka
G eller
erot
or er 293

tra

stra
g
I Museum für Hamburgische hstr tstr

e
nd

lF
we

H och-
. aß

ers
129

mp
165

H erderstr.
e
pe

pe

ße
hm
Geschichte, Neustadt p

op
rtn
E Ha

gk
Le
rve
A1 Gä
A2 A3

Rothenbaum -
ste

Kru
hu 133
J Museum für Kunst und de
r

H er
M
an W
Gewerbe, St. Georg ste Bellevue
202 ndorfst
r.

ber
eg
in

M ittelw eg
str
Hoheluftbrücke Schenke
ölz

W

t-
K Planetarium, Winterhude e

int
H ofw eg
G eh

G rin
g

er
Osterstraße O ste 180
We

hu
rstra
L Rathaus Hamburg, City ße

delberg

de
Im

allee

r
We
M Speicherstadt, City 249
Bo
eg

ichm
ge
ns
ulw

H arve
Eimsbüttler 214 55
tra
N St. Katharinen-Kirche H allerstraße 230
ße
Hallerstraße

ann
Marktplatz
Sch

er

Fru
orf

ch Emilienstr
.

stehud

-
O St. Michaelis-Kirche, City t- Bu ffstraße
end

nd Averho
g

es 135 302
we

Mundsburg
Epp

-
P St. Nikolai Mahnmal, City

erW eg

Stra
G rin
p

30

m
alle Christuskir
che
um

W eg

aDm
e horster
hl

ße
del U hlen
Q St. Petri-Kirche, City

Pap
of
Sc

Schäfer 06
Eim

er
ns-

alle
ka Schlump im

elh
str. str 400

ugr
enh
W eid

nce m 106
Be
sbü
an


Tourist Information Haupt-
nd
ps
e
500m
llia

sb
e i
lea all G r321 .

chaus
benstr

ude
orm

La
tte

Bel ee

nd
r
ng A lte Ra
enalle

Schw an
bahnhof, St. Georg, Plan C 340

ufe
en
ler
Do

Mu
250 S

rSt
fe ch r. Johnsallee
AUSSEN-

ter
ld röd

see
lst

er
ers

r.
Tourist Information Landungs-
e

tze

tift

A ls
204

enw ik
399
Ren

St str.
Ch

Fontenay
brücken, St. Pauli, Plan A8 341 ra
ße
Str. .
Uhlandst
au

A .d.Verbindungsb. E 185
ße

er 248 w eg
ona S
.

sse

.Si
str
nstra

33 nns
ALSTER

k
A lt
iel

em

wi
eg
245 ma

M ü hle
90 D
nk

Sternschanze er au
Stresem Gr

en
Ar

lw
annst PLANTEN s- 113
A lse

llee

itte
Al

an
str.

raße le
Plan B St. Georg Seite 48
rsa

320 Lagerstraße

hw
304 UN
tr.

ndam
lke

M
66 Ju 124

Sc
300 Dammtor
Oe

ens

ng Se
65 S

fer
Sch

BLOMEN
S 44 A4 str
. ius CCH
A5 ch
A6
anz

teru
us

Stre sl
ulte
Juli

Holstenstr
. sem G rabenstr. in
er
Sch

Karolinen-

A ls
aß ann Messe-
rbla

lee 161 gs Lübecker .Str


Al

ch
str str. te st gelände
Al
s

ba Vorw erkstr. rg Al pf
tt

au lac
W ohlersallee

or
Stern

r
10 Stephanspl.95
Str.

H
Messehallen
is
K de teW
enn n alls
Bahrenfelder

r.

81 W a Lohmühlen-
ße

k - l
l E A tr.
straße

s edy

e
51 oc planad
torst
tra

eih
F e b r straße

ide
h- 13 L om b ücke
rts

r- all
t.

59
H ols

eR
e Neuer 73 r w a
rns
C affam ach

au 370 rds
rko

rw e
15 r o 111
G
309112
mm

ng
B Th Feldst r-
Ha

gfe

adenstr. Pferdemarkt brü


63 rstraße tr. to
ten-

raße cke

La

Bürge
245 adens Musik- m m m
Da

Jun

146
Budapester

ne Feldstraße halle a Gl m
Bar - Th oc da
D

Valentins- kam p
uer

ax .
r Plan C St. Pauli Seite 50 BINNEN- ke
ng erck
-Str. St
ein
Ne

t
errei

Julius-Leber M s Str
Str.

-Str. nitz- K Gänsemarkt ieß M lder


Ju

em .
mm

Ch 132aise ALSTER
e

er E gfe
w. S
sse

ng

Bor Berline
h

da

r-W Hbf. Nor d


Poolstr. Ko

Heiligengeist- 132 s
fe

Esm arch- u
in

hha
hau

str.
traße

s 186
all

155 ilh Hauptbhf.


Stra

rn

Billrothst 395 tro


ll

120 Tor
Konzeption und Kartografie: Andreas Penno

tra

sti

raße feld el S B.S


cisc

Stei
nw

Bahnhof
Ba

207S Altona
Thedes

m
S
eg
ße

ße
Ba

177
U nzerstr.

-S Hbf. Süd
lste

Schom
hre

G la

tr. 119
ntor

burg- 124 Jung-


hlhöfe

H eid
llee
A llee
n-

J
Ho

S-Bhf.
Stadtha

straße fernstieg er-A


H auptst
.
r Simon- ach ße

enk
w all

Stadthausbr. chum stra nw eg


M arku

tensene
r tr. von-U tre
n

G roße Bergstraß r-S cht-Straße I L Mönckebergstr . Kurt-S

am
e Lui
se-Sc hröde Reeperbahn Groß- 358 154 Q 356
felder

ße205 l- ale
144 145 180 Jessenstr. S Steinstr. Steinstr nd

psw
Rathaus peersort tra kana

Ha
St.Pauli Wa
M ax- Brauer-

neumarkt .
sstr.

ße
usb

S 390 16 gs 48 stra

mm
S ldin N ord

e
ulenstraße 109 ten
He

Klosterw

Reeperbahn ße Spa
rüc

Ehrenbergstr. Ludw ig-Erha 50 Go str.

erb
k
ek

lgo

60 rd-Str.
a

M örke en
Str.

str

B nk

roo
nstraße 62 ße
enb

O Rödingsmarkt Meßberg ra
tra
länd

Hammerbrook F
t

105 ens

k-
G
ark

P
Do

Hö end 123
öhl

S
str.

54

Na
eet g W r.
er

S 195 aße erd nst


ann

e es t-S tr fl

gel
Königstraße O st-W 330
sm

straß n am se
ove
h
m

König Sac

sw
ing

m
ltm

11 sD
er-

Altonaer 04 S N pelhau
eg
Wo
A lle

llRöd

Rathaus 23 PauliH afenstraße C


Pep

arktSt. ip
B.St.

chaussee Klopstockstr. e M
Breite Straß A
e

s
i ch m Landungsbrücken Baumwall Z m
St.PauliF A 341 ühre
n si
wa

Kajen nc
Beiden M
A nn

H Joha k-
E
um

nnis
bollw
Ba

284 stra
en

G roße Elbstraße
A7 ELBE
erk Vorsetzen

F
ße
A8 M aßstab:1 :36000
A9
Hafen City

Der hinnerk City Guide ist der schwule Wegweiser und


Branchenführer für Hamburg. Hier können sich
■ Szene Seite 47
Einheimische und Touristen schnell im Angebot der Der aktuelle Überblick zum Ausgehen:
schwulen Infrastruktur zurecht finden. schwule Cafés und Bars, Partylocations und
Der hinnerk City Guide ist nach den Rubriken ■ Sze- Restaurants, Saunen und Treffpunkte
ne, ■ Gay Business, ■ Kultur und ■ Rat&Tat sortiert.
Einträge in den Rubriken ■ Szene, ■ Kultur und ■ Rat&
Tat sind ein kostenfreier Service für den hinnerk-Leser.
■ Gay Business Seite 48
Einträge in der Rubrik ■ Gay Business sind geschäft- Geschäftliche Empfehlungen für die Gay Community –
liche Empfehlungen für die Community, kosten monat- der schwule Branchenführer von A bis Z
lich 16 Euro und sind im Voraus für ein Jahr zu bezahlen.
Für Anzeigenkunden, die mindestens einmal im Jahr ■ Kultur Seite 52
eine Anzeige (ab dem Format 1/8 Seite) im hinnerk schal-
ten, ist ein Eintrag in der Rubrik ■ Gay Business ko- Eine Auswahl der wichtigsten Bühnen, Kinos
stenfrei. und Ausstellungsräume für schwule und
Der Vorteil für den Inserenten wie für den Leser: Der schwul-lesbische Kultur in Hamburg
hinnerk City Guide wird Monat für Monat aktualisiert
und ist deshalb wesentlich aktueller als halbjährlich er- ■ Rat &Tat Seite 52
scheinende Publikationen. Wenn Sie Fragen zu Einträgen
im hinnerk City Guide haben, wenden Sie sich an die Beratungsstellen auf einen Blick,
hinnerk-Anzeigenabteilung, ✆ (040) 284115-92 oder Selbsthilfeorganisationen, Freizeitgruppen und
anzeigen@hinnerk.de. andere Initiativen sortiert nach Themen

46 hinnerk 07/10
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 15:04 Uhr Seite 47

Anzeige

Gay Business im Juli


Szene Hamburg 27 C'est Paris
Große Freiheit 2, St. Pauli, Plan C
■ Bars & Cafés
02 Angie’s Nightclub (mixed)
Spielbudenplatz 28, St. Pauli, ✆ 31778800, Plan C
10 Cafe Schöne Aussichten (mixed)
Gorch-Fock-Wall, City, ✆ 4340113, Plan A8
… Edelfettwerk (mixed)
Schnackenburgallee 202, ✆ 545044, Eidelstedt
Entspannung pur
03 Ahoi Hafenstr. , St. Pauli, Plan C
63 Fabrik Barnerstr. 36, Altona, Plan A7 Ein Küsschen hier, eine flüchtige Umarmung da; was
64 Bellini Bar Danzigerstr. 63, St. Georg,
✆ 28003689, Plan B 48 Festplatz Nord Wandalenweg 7, Plan A9
44 Fundbureau uns im Leben häufig fehlt, ist das einfache Gefühl, ehr-
Stresemannstr. 114 ✆ 43251351, Plan A4 lich berührt zu sein. Die Massagen des erfahrenen Kör-
50 Hühnerposten
Hühnerposten 1a am Hauptbahnhof, Plan A9 pertherapeuten und Heilpraktikers Heiko Scheibig ge-
33 Juice Club
Stresemannstr. 206, Altona, ✆ 3194816, Plan A4 ben ein Stück davon zurück. Die fließenden und har-
15 Kir Barner Str. 16, Altona, ✆ 438041, Plan A7 monischen Bewegungen schenken das Berühren von
… Komet Erichstr. 11, ✆ 2786-8686
51 Knust Neuer Kamp 30, ✆ 879762-30, Plan A8 Körper und Seele. Die Muskeln entspannen, die Gedan-
55 Bio Konditorei Eichel 26 Kukuun (mixed) Talstr. 9, St. Pauli, Plan C
Osterstr.1, ✆ 43193151, Plan A ken gehen – es entsteht ein Gefühl der Ruhe. Das Emp-
… Kitty Q Luruper Hauptstr. 20, Altona
54 Bistro Fröhlings 47 Location 1 (mixed), Große Freiheit 27/27a, finden für sich selbst stellt sich wieder ein und das Ge-
Brennerst. 15, www.bistro-froehlings.de, Plan B Tel. Voranmeldung erbeten
St. Pauli, ✆ 31793630, Plan C
49 Café Bom Dia fühl „Ich bin eins“. hinnerk-Leser haben bis einschließ- ✆ (0160) 9660 4436. Praxis:
40 Molotow Reeperbahn 5, ✆ 310845, St. Pauli
Lange Reihe 51, St. Georg, Plan B lich 31.07.2010 die Gelegenheit, mit einer Ermäßigung Preystraße 4, HH-Winterhude
26 Moondoo (mixed)
08 Café Central (mixed) Lange Reihe 50, St. Georg Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C
✆ 28053704, Plan B von 10% diese Behandlung zu genießen. www.body-sp irit.de
42 Neidclub
… Cafe Contrast Reeperbahn 136, ✆ 9479-3295, St. Pauli, Plan C
Fuhlsbüttler Straße 172a ✆ 65795503 (Barmbek)
48 Prinzenbar
… Cafe Eistraum Lämmertwiete (mixed) Kastanienallee 20, ✆ 317883-10, St. Pauli, Plan C
Neue Straße 58, Harburg ✆ 772115
39 Purgatory (mixed)
… Café Ellmenreich (mixed) Kirchenallee 39,
St. Georg, ✆ 41924671, Plan B, s. 301
… Cafe Galeria (mixed)
Müggenkampstr. 7 ✆ 43214217
Friedrichstr. 8, St. Pauli, ✆ 315807, Plan C
66 Rote Flora Schulterblatt 71, Schanze, Plan A5
59 Terrace Hill
Feldstraße 66, ✆ 72964440, St. Pauli, Plan A8
Shopping-Spaß
11 Café Geyer (mixed) Hein-Köllisch-Platz 5,
St. Pauli, ✆ 310313, Plan A7 59 Uebel&Gefährlich Im Herzen von Hamburg-Ottensen erwartet Dich auf ins-
Feldstr. 66, ✆ 0273877, St. Pauli, Plan A8
12 Café Gnosa gesamt 220qm ein vielseitiger Mix aus sportlicher Street-
Lange Reihe 93, St. Georg, ✆ 243034, Plan B ■ Restaurants
04 Café Makrele (mixed) wear, individueller Designs und ausgefallener Accessoires
53 Ackermann’s Vier Mahzeiten
Talstr. 29, St. Pauli ✆ 18295319, Plan C Klosterallee 100, Eppendorf, ✆ 40187444, Plan A2 angesagter Labels aus Europa und den USA. Egal, ob
16 Café Spund … Atlas Restaurant & Bar
Mohlenhofstr. 3, City, ✆ 326577, Plan A9 Schützenstr. 9a (Altona) ✆ 8517810 Mann oder Frau, ob Du nur gucken willst oder etwas Be-
17 Café Uhrlaub (mixed)
Lange Reihe 63, St. Georg, ✆ 2802624, Plan B 60 Brasserie la Provence stimmtes im Auge hast: Bei uns bekommst Du in ent-
21 Crazy Horst Eulenstraße 42, Altona, ✆ 30603407
62 Cölln’s Restaurant spannter und familiärer Atmosphäre eine ausführliche
Hein-Hoyer-Str. 62, St. Pauli, ✆ 3192633, Plan
20 Cube Brodschrangen 1-5, ✆ 364153 od. 35715833 Beratung mit einer ehrlichen Meinung. Wir freuen uns auf
Lange Reihe 88, St. Georg, ✆ 24870707, Plan B 37 Das Dorf
35 Daniel’s Company Lange Reihe 39, St. Georg, ✆ 245614, Plan B Euren Besuch! www.mascha-clothing.de
Kreuzweg 6, ✆ 249610, Plan B 61 Engelke Pasta · Olio · Vino
25 Extratour Eppendorfer Baum 20, ✆ 63945857
Zimmerpforte 1, St. Georg, ✆ 240184, Plan B
53 Geel Haus
06 Flickenschildt - Theaterlokal
Mundsburger Damm 63, ✆ 2205152, Plan A6
Jetzt 20% auf alle PEPE-Artikel für hinnerk-Leser.
Koppel 76, St. Georg, ✆ 2803660, Plan B 80 Freudenhaus (deutsche Küche)
83 Generation Bar Hein-Hoyer-Str. 7-9, St. Pauli, ✆ 314642, Plan C
Lange Reihe 81, St. Georg, ✆ 28004690, Plan B 22 Gaststätte – Die neue Romantik
… Goldbeker Steintorweg 15, ✆ 28803786, St. Georg
Schinkelstr. 20, ✆ 33428092, Winterhude 77 Jim Block Kirchenallee
Kirchenallee 37, ✆ 18067955, St. Georg, Plan B
43 Hasenschaukel Silbersackstr. 17,
✆ 18012721, St. Pauli, Plan C 67 Jolie Clemens-Schultz-Str. 42
23 Hensel (mixed) Antonistr. 4, ✆ 33396857, St. Pauli, Plan C
✆ 40134965, St. Pauli, Plan A7 … Kleines Gesellschaftshaus Ehmschen 2,
24 Herzblut (mixed) 25462 Rellingen, ✆ (04101) 20 99 90
Reeperbahn 50 ✆ 33396933, St. Pauli 68 Restaurant Casa De Aragon
07 Irmgard Kruse (mixed) Eppendorfer Weg 240 ✆ 4202903, A2
Talstraße 4, ✆ 3178330, St. Pauli,
13 Klimperkiste (mixed)
Esplanade 18, ✆346350, Plan A
58 Kyti Voo (mixed)
Lange Reihe 8, St. Georg, ✆28055565, Plan B
19 La Luna Talstr. 12, St. Pauli, Plan C
01 La Strada Rostocker Straße, St. Georg, Plan B
45 M & V Gaststätte
Lange Reihe 22, St. Georg, Plan B 65 Schanzenstern Bio-Restaurant,
Bartelsstr. 12, ✆ 43290409, Plan A 5
… mhc-Café Borgweg 8, Winterhude,
✆ 27877801, Plan A3, s. 357 … Season vegetarisch, (mixed)
Schauenburgerstr. 49, Mitte, ✆ 97074072
… Notorious (mixed)
Borselstrafle 22, ✆ 22882600, Plan A 73 September Feldstraße 60, ✆ 437611, Plan A 8
81 Mess
28 Olivia Jones Bar(mixed) Turnerstr. 9, Karoviertel, ✆ 434123, PlanA8
Grosse Freiheit 35, ✆ 02336/877660 , Plan C
18 Vasco da Gama
30 Orange Cafe (mixed) Lange Reihe 67, St. Georg, ✆ 2803305, Plan B
Osterstr. 146 ✆ 43281651 (Eimsbüttel), Plan A4 32 Vesper
38 Piccadilly Osterstr. 10, Eppendorf, ✆ 4917355, Plan A5
Silbersacktwiete 1, St. Pauli, ✆ 3192474, Plan C 147Vietnam Smiling
71 S.L.U.T. Rostocker Str. 20, St. Georg, Plan B Markustr. 2, Neustadt, ✆ 35716446, Plan A8
05 Strictly Men
Danziger Str. 51, St. Georg, ✆ 2802512, Plan B
46 Thomaskeller
Rostocker Str. 14, St. Georg, Plan B
14 Zaunkönig
Spadenteich 1, St. Georg, ✆ 246738, Plan B
… Zollenspieker Fährhaus
Zollenspieker Hauptdeich 143, ✆ 7931318
Ringe fürs Leben
31 Toms Saloon Ein neues Schmuckstück glänzt in den Colonnaden:
Pulverteich 17, St. Georg, ✆ 2803056, Plan B ■ Saunen
29 Toom Peerstall Bei RINGE.ANKE BAUMGARTEN werden in stilvollem Ambiente ausschließlich Ringe
90 Apollo Sauna
Clemens-Schultz-Str. 43, St. Pauli, Plan C Max-Brauer-Allee 277, Altona, ✆ 434811, Plan A4 präsentiert. Mit viel Einfühlungsvermögen und den Kollektionen von elf renommier-
55 Winterhuder Kaffeehaus (mixed) 91 Dragon Sauna
Winterhuder Markt 16, ✆ 478200, Plan A3 ten Schmuckmanufakturen verhilft die Goldschmiedin allen Liebenden zu ihren
Pulverteich 37, St. Georg, ✆ 240514, Plan B
56 Wunderbar 41 Mens Heaven Ringen fürs Leben. „Bei mir findet jedes Paar seine individuell gestalteten Ringe.“
Talstraße 14, St. Pauli, ✆ 3174444, Plan C Steindamm 14, St. Georg, ✆ 28056389, Plan B
… Willis am Rathaus RINGE ANKE BAUMGARTEN
Rathausstr.12, City, ✆ 326795, Plan A9, s. 109
■ Treffpunkte Colonnaden 43, HH-Neustadt
■ Partylocations … Autobahn 1 HH-Lübeck, Parkplätze zwischen
26 136° Reeperbahn 136, St. Pauli, Plan C Stapelfeld und Ahrensburg (beide Richtungen) Mit diesem Gutschein erhalten Sie beim
09 Astoria (mixed) 95 BAT-Park Kauf Ihrer Ringe einen Blumengruß.
Silbersackstr., St. Pauli, Plan C Dammtorstr./Esplanade, City, Plan A8
36 Cafe Keese (mixed) 96 Blindengarten im Stadtpark, www.ringe-ankebaumgarten.de
Reperbahn 19-21 ✆ 3199310, St. Pauli, Plan C Hindenburgstr., Winterhude, Plan A3

hinnerk 07/10 47
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 16:02 Uhr Seite 48

■ Dienstleister City Guide Der schwule Stadtführer für Hamburg

hl
Adelante

en
St. Georg r.

s
ZUG

t
M
170

S
Plan B Sc

lau

KO
hm 172 str

IV
.
L
LEKT ALSTER t er
ilin
200 sky
Als

tr.
12 141

res
-Stadt-, nah-, und

or
er

l
pe

Kn
fernumzüge
d Gu

p
-Büroumzüge rlit 292

Ko
-Klaviertransporte t- 83 20
-Beiladungen
-Packservice
An 17
58 165 str

str 129 e
-Behördenabrechnungen
. 18
-Umzugskartons 160

D
-entrümpelungen
126

an
Al 107

ße
127

ig
starke Männer ziehen euch aus ste 291 08 64

ra
er
St. 352 104
hinnerk City Guide

rtw Ge 125

St
org 49 32
Telefon&FAX iet sK

ße
Telefon (040) 226 989 25 irch 110 05

tr.
e
244 e h

ra
Sp

eih
43251617 of 37

rS
Mobil (0177) 716 36 26 040/ Ho ad

St
Carl-von 233

te
lzd e

St
nt 14

eR
Bernstorffstr. 117 Ossietzky-
www.der-maler-hamburg.de

es
am eic

r.
St Platz
h

er
So
22767 Hamburg-Altona 351 175

ng
.G

ck
247 eo

er
235 350

m
71

La
rg

sto
ald
St 45
weg 25
r. 163 46

Ro
sw
149 en
Kirch

eif

Zimm
54 r-
ne

Gr
40
Ba 01 en
Br

erpf.
um
eist
e

NEU
ers
lle E. Me
rckstr. 77
Schauspiel-
tr.
Hansa- St
haus ße platz164 323
stra

Kirche
eich
331 301 35
e
El l m enr Rei
h 211
er

rt
m

lve
322
Bre

Pu
nallee

Kl.
271

Kreuzweg
g
★ Die Antwort auf den Vodka ★ Pu 31

torwe
lv
U2 m 190 ert
eic
Haupt- Hbf Nord 22 210
d am

Stein
Jetzt bestellen
bahnhof ein275
✆ (0176) 66 59 59 35 St
Stei

S 193
41
U1/U3 122
ererallee
.
Maliks Deli Str
Adenau
n

r Hbf Süd
le
tor-

Bremer Reihe 22 · HH St. Georg ita


Sp or
Steint Zentraler
Omnibus-
Museum
gstr.
keber für Kunst bahnhof
Mönc
U1 und Gewerbe Kurt- 371
370
wall

■ Ärzte … MKG am Jungfernstieg,


Dr. Dr. J. Körholz & O. Korth, Fachärzte für Mund-
148Ambulanzzentrum des UKE, Bereich Infek-
Kiefer-Gesichts- chirugie, plastische Operationen,
tiologie; Priv.-Doz. Dr. med. Jan van Lunzen,
Jungfernstieg 7, ✆ 32527575, www.mkg-am-
Dr. med. Olaf Degen, Dr. med. Sandra Hert-
jungfernstieg.de
ling, Dr. med. Stefan Schmiedel; Fachärzte
für Innere Medizin/Infektiologie; HIV, STD, … Neubauer, Oliver, Facharzt für Urologie
Infektions- und Tropenkrankheiten, Hepatitis; Herthastr. 12, Bramfeld, ✆ 64224500,
Universitätsklinikum Eppendorf, Martinistr. 52, www.urologe-hamburg.com
✆ 7410-52831 102Med.Versorgungszentrum HH
105Aries, Sven Philip Dr. med, Prof. Andreas Plettenberg, Dr. Albrecht
Pneumologe, Internist, Allergologe, Stoehr, Prof. Jörg Petersen, Dr. Peter
Mörkenstr. 47, Altona, ✆ 3903534, Plan A7 Buggisch, HIV, Hepatitis, STD, Infektiologie,
101Aust, Christian, Urologie, Eppendorfer Am AK St. Georg Haus K, Lohmühlenstr. 5,
Landstr. 44, Eppendorf ✆ 4603463, Plan A2, ✆ 181885-3780, www.ifi-medizin.de, Plan B
www.uro-eppendorf.de 106Praxisklinik am Rothenbaum
145Aust, Wilfried Allgemein Mediziner/Chirothe- Haut- und Lasertherapie, Heimhuder Str. 38,
rapie, Ehrenbergstr. 70-72, ✆ 385966, Plan A7, ✆ 41331412, Plan A5
www.hausarztpraxis-altona.de 104Ramm, Hans. Dr. Neurologie, Psychiatrie,
111Dammtorpraxis Dr. Gagesch & Dr. Linnig
Psychotherapie Lange Reihe 29, St. Georg,
Allgemeinmedizin, Innere Medizin, HIV, Hepatitis,
✆245464, www.nervenarzt-hh.de
STD, Dammtorstr. 27, ✆ 35715638, Plan A8
104Hames, F. Dr. Facharzt für Augenheilkunde 126Reimlinger, Steffen, Dr. med.
Haut- und Geschlechtskrankheiten, Allergologie,
Lange Reihe 39, St. Georg, ✆247761,
www.augenarzt-dr-hames.de, Plan B Privatpraxis, Eppendorfer Baum 9, ✆488868,
www.hautarzt-eppendorf.de Plan A2
… Hautarztpraxis am Grindel,Dr. med von Zim-
mermann, Haut- und Geschlechtskrankheiten, 113Reuters, Ulrich, Dr. med.
Hautkrebsvorsorge, Ästhetische Dermatologie, Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie, Plastische
Grindelallee 35 ✆ 4505565, Operationen, Rothenbaumchaussee 5,
www.hautarzthamburg.de ✆ 4800848, Plan A5
105ICH Grindel, Dr. med. Thomas Buhk, Dr. med. … Schnoor, Christian
Stefan Fenske, Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren
Stellbrink, Innere Medizin, Grindelallee 35, Lokstedter Steindamm 16, ✆ 564343
✆ 4132420, www.ich-hamburg.de, Plan A5 131 Schulz Dr., Wilfried (Privatpraxis) Allgemein-
108ICH Mitte, Stefan Hansen, PD Dr. med. Christian medizin, Reeperbahn 61, St. Pauli, ✆ 28494040
Hofmann, Praxisgemeinschaft, Innere Medizin, … Seydlitz, Rüdiger Dr. med.
Dammtorstr. 27, City, ✆ 63607963, Plan A8, Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren,
www. ich-hamburg.de
Akkupunktur, Reisemedizin, Fuhlsbüttler Str. 182,
103ICH St. Georg, Dr. med. Axel Adam, Dr. med.
✆ 612121, www.praxis-seydlitz.de
Carl Knud Schewe, Dr. med. Lutwin Weitner,
Allgemeine und Innere Medizin, Brennerstr. 71, 144 Siemen, Ralf Praktischer Arzt,
✆ 244544, www.ich-hamburg.de, Königstr. 1, St. Pauli, ✆ 314144
… Mielke, Markus, Facharzt für 109 Stuch, Josef Dr. Allgemeinmedizin
Neurologie und Psychiatrie, Privatpraxis, Schauenburger Str. 50, Ecke Rathaus
Fuhlsbüttler Str. 614 ✆ 61167895 ✆ 37510060, Plan A9

48 hinnerk 07/10
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 16:02 Uhr Seite 49

■ Dienstleister
■ Bekleidung
r.
st

… adidas Originals Franchise Store


102 Schulterblatt 11, ✆ 43282788
AK St. Georg www.schulterblatt11.de
ül … American Boots
au
str Colonnaden 72, ✆ 343925
. … Cream
Streetwear / Sneaker / Art Toys
Gurlittstr. 47,✆ 188811070, www.saintcream.com
127Empire of sins
Koppel 1, St. Georg, ✆ 25499755, Der Glücksfall
www.empire-of-sins.com, Plan B
168Heinemann Künstlerbekleidung
Kastanienallee 31, St. Pauli,
für den Ernstfall.
353
✆ 3193191, www.heinemann-hamburg.de
… Mascha-Clothing
Ottenser Hauptstr. 32, ✆ 3980504
Sti

228
www.mascha-clothing.de
fts

.
tr

U1 Lohmühlenstr. 124Mientus Studio Hamburg


ße

Neuer Wall 48, City, ✆ 363499, Plan A8


ra

hinnerk City Guide


St

25 Mr. Chaps
114 Greifswalder Str. 23, St.Georg, ✆ 245979, Plan B,
100
www.mr-chaps.de Endlich mal eine gute Nachricht
e
aß ■ Bestattungen zum Thema Pflegeversicherung.
str
360 … André Hahn Trauerhilfe Dank Steuererleichterungen haben
. Büro: Winterhude, ✆ 590565,
str www.trauerhahn.de
die meisten Steuerpflichtigen jetzt
mehr netto. Das ist die Gelegenheit,
Sti

115
m er-
… Hamburg Leuchtfeuer Lotsenhaus
fts

a m nd tr. ✆ 39806740, Museumstr. 31, eine private Pflegeversicherung


ens
tr.

ind
a lotsenhaus@hamburg-leuchtfeuer.de
e A lex Min … Trauerlichtung abzuschließen. Mit den maßge-
St Bestattungen in Frauenhänden
✆ 7247249, www.trauerlichtung.de
schneiderten Pflegeversicherungs-
tr. konzepten der SIGNAL IDUNA.
-S
Lin

Beit
de

-
nd
n-
ck

211 ina
m

rd
rt.

202
Fe
an
lve

293
ns
Pu

tr
Kl.

Pu 31 Gut zu wissen, dass es SIGNAL IDUNA gibt.


e

lv
str

0 ert 355355
.

eic Generalagentur
h 91 … Trostwerk ✆ 43274411, www.trostwerk.de
■ Bildung Thomas Wirtz
… CBM Bildung und Managementberatung Kieler Str. 675
-A llee GmbH
her 22527 Hamburg
Süderstr. 63, www.cbm-hamburg.de, ✆ 2378220
Ham

c
u ma 391 ■ Blumen Telefon (040) 57 14 81 83
mer

Sch … Ambiente Neustädter Str. 41, ✆ 35017141


www.idunahamburg.de
bro

www.ambientehamburg.de
ße
oks

a
rstr
Na

tr.

rde
gel

No
sw.

132Tacke, Jürgen Dr. Facharzt für Plastische und


Ästhetische Chirurgie, Hohe Bleichen 10,
135Blume & Raum
✆ 35019960, www.dr-tacke.com Rappstr. 2, Rotherbaum, ✆ 4504525, Plan A5
… Wywiol, Anett Dr. med. Fachärztin
für Allgemeinmedizin, HIV-Schwerpunktpraxis, ■ Bücher
Tropenmedizin, Reise-medzin, Naturheilkunde, 160Bruno’s
Gelbfieberimpfstelle, Mönckebergstraße 18, Lange Reihe/Danziger Str. 70, ✆ 98238081
✆ 324515 141Buchladen Männerschwarm
Lange Reihe 102, St. Georg, ✆ 436093, Plan A8
■ Apotheken
■ Catering
115Alexander Apotheke
Steindamm 81, ✆ 28009922, Plan B … Schlemmerfee Homecooking & Catering
149 Apotheke Lange Reihe Tina Urban ✆ (0172) 4213763
Lange Reihe 24, St. Georg, ✆ 28804748 ■ Coaching
114Doc Morris … Bundschuh, Markus
Steindamm 105, St. Georg,✆ 28004849, Plan B Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG)
107Epes Apotheke Müggenkampstr. 29, ✆ (0179)5270700
Lange Reihe 58, St. Georg,✆ 245664, Plan B www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh
117Hammer Apotheke … Ehebrecht-Zumsande, Jens Herderstr. 26,
Alsterdorfer Str. 299, Alsterdorf, ✆ 512075 ✆ 18995311, www.ehebrecht-zumsande.de
118Alexander Apotheke City-Süd … Gerlach, Heiko Falkenried 97, ✆ 56060746,
Beim Strohhause 2, ✆ 97078827, Plan B www.heiko-gerlach.de
… Rosen Apotheke … Henrichs, Roger
Ehrenbergstraße 53, Altona ✆ 385592 Bramfelder Str. 76, ✆ 81971080, www.2coach.de
… Personal Coaching Hamburg
■ Autohäuser Jens Burmeister, www.gaycoach-hamburg.de
… APW Lehmann Automobile GmbH … Wulff, Jürgen Karriereberatung, Coaching
Saseler Chaussee 62-64 ✆6490990 Führungsknowhow, www.juergenwulff.de
… Autohaus Günther
Poppenbütteler Bogen 33, ✆636696-0 ■ Elektriker
… Autohaus Michael Lexus-Forum Hamburg … Elektro Thomsen
Holstenhofweg 55, ✆656900-41 Richeystr. 64 ✆ 88145595 od. (0171) 1047491
… Autohaus Wilken … Elektrik Sölter Friedrich-Ebert-Damm 57,
Hermann-Körner-Str. 56 ✆5700264-20 22047 Hamburg, ✆ 6930746, Fax 6930844
… B. Sperling & Sohn ■ Energieberatung
City Süd, Wendenstr. 274-278, ✆2517240
… Rudeloff-Wehrenberg GmbH … Wachtel, Michael
Köterdamm 30 ✆7428331 Dipl.-Ing., Energieberatung für Wohnen und
… Seat Niederlassung Hamburg Gewerbe, (040) 43095961, www.enumi.de
Nedderfeld 12-14 ✆556166-0 ■ Fahrschule
… Volkswagen AG
180 Academy Fahrschule Beetle
Am Stammgleis 6, Norderstedt, ✆(0171)8719617
Auto- und Motorradausbildung, Schlankreye 45,
Eppendorf, ✆ 42911511, Plan A5
■ Bau … Fahrschule Fahrszination
… Podehl Bau GmbH Horner Weg 80, ✆ 28781829 & Schloßstr. 90,
Am Stadbad 51 d, Dannenberg, ✆ (05861) 4730 ✆ 18018583, www.fahrszination.de

hinnerk 07/10 49
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 14:27 Uhr Seite 50

City Guide Der schwule Stadtführer für Hamburg


■ Jobvermittlung
f
… Adam & Eve Beatuylounge
ho nstraß
e
St. Pauli U3 Steinwegpassage 1, ✆ 21008833

ße
Pauline … Pfiff Gastronomie-Personal Service

S t ra
42

Str.
rt-
GmbH Ehelingplatz 1, www.pfiff-gps.de
Straße Paulinen-
Plan C
rff-

… Walter Fachkraft Kampstr.9, ✆ 432167770

Bud
Platz
Brunnen-
Bernsto

Brigitten
str.
-
Str. ■ Kosmetik
Heiligengeistfeld

a
… Calla Beauty Lounge

pes
(FC St. Pauli und Dom)
her- Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆ 31700370

ll-

An
lwi

ne
… Cosmetic Studio
Bleic

te r
ns
h
Sünje Reinholdt, Grasweg 7, ✆ 4800555

Wo
Am

tra
ul-

ße

Str
Roosen- … Kosmetikinstitut Schönemann
21

Straße
Schopstr. 26, ✆ 43273761


Straße e … Lamiro Hofweg 100, ✆ 76991701
Freiheit

178 Clemens-

Str.
106Praxisklinik am Rothenbaum, Dr. Britz
174 29 Schultz- ✆ 41331412, Plan A5, www.dr.Britz.de
Kleine

67 … Relax & Dream Wellness


Freiheit

Str.

Rendsburger Str.
Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2,
Straße
hinnerk City Guide

✆ 22691940, www.relaxanddream.de
354
■ Massage

Bremer-
Simon-von-Utrech Hoyer- … Heuer, Martin
t-Straße Bremer Reihe 25a, ✆ (0178) 6630570
+

G
TAXI Simon-von-Utrecht-Str … Jobst, Jo Massage und Körperarbeit,
aße Durchschnitt 19, ✆ 63672227, www.jojobst.de
straße

Schmuckstraße
47
… Relax & Dream Wellness
19 270 Millerntor- Holmes Place Health Club, Bostelreihe 2,
23

lev-
platz ✆ 22691940, www.relaxanddream.de
Hamburger Berg

04 56 Straße
28 Seiler- St.Pauli … Riedesel, Lutz
Große

Det
80 Winterhuderweg 76, Barmbek-Süd,
36 312
Tal-

07 30 42 ✆ 244654, www.physiosportiv.de
hn
Reeperba
Hein-

TAXI
27 27 24 175Scheibig, Heiko
269 273
TAXI 240 26 TAXI Preystr. 4 (im Atrium4), Winterhude
✆ (0160) 96604436, www.heikoscheibig.de

He
1 S2 S3
S Reeperbahn

lgo
Reeperbahn Platz
TAXI
■ Malereien

län
40 305
Spielbuden- 57

g
75 306

d
290

e
… Alstermaler

sw
Taubenstr.

TAXI
04 310308 02 ✆ (0173) 8435323, www.alstermaler.de
Davidstraße
e

ku
Hans-
straß

60

Zir
Am N
ob B.- Keyser-W Que … Walpert, Georg
ist rstr. Albers- 70
39 ✆ 22698925, Mobil (0177) 7163626
rsack

eic eg
e

h 43 Allee
eid

Platz
Friedrichstr. Kastanien-
nw

■ Matratzenreinigung
Silbe

48
rre


e tr.
str 09 dric hs … Geller, Jürgen ✆ 70108317, Bramweg 33, Neu
te

ln 38
ie

Gerhardstr.

co
tw

Lin rie Herbertstr. Wulmstorf, geller@matratzenhygiene.com


ck

raß F
sa

e
Bal

Hopfenstraße
er

■ Medien (kommerziell)
lb

dui
Si

11 S1 S2 S3
nst

TAXI
Hein-Köllisch-Platz 210hinnerk – das schwule Magazin
r

im Norden Steindamm 11, ✆ 284115-0, Plan B


■ Finanzen 168Holger Thümler & Heiko Schmidtke 133Zimmermann,Thomas und Kollegen
… Herde,Volkmar
Lange Reihe 27, im Lagerhaus, ✆41924919, Plan B Bellevue 8, ✆27809457, www.praxis-bellevue.de ■ Medien (ehrenamtlich)
… Klinck - DER Friseur www.klinck.de
Buchführungsbüro Dipl.-Ing., Bachstr. 96, siehe Rat&Tat/Gruppen&Vereine
✆ 27166902, www.buchhalter-hamburg.de
■ Hotels & Pensionen
129Mosel, Martin ■ Mietberatung
Buchführung, Beratung, Organisation … Mieter helfen Mietern
Schwenkestraße 107, ✆ 69457291 Bartelstr. 30, ✆ 43139444,
… OVB Vermögensberatungs AG
Sebastian Schlüter, Jenfelder Allee 80, ■ Möbel & Einrichtung
✆ 32525125, www.ovb.de … adRem interior Ruhrstr. 11b, ✆ 8537225
… tvest Hamburg Financial Planing 224Die Wäscherei
Reimersbrücke 5, ✆ 39995840 … Reiner Plock Friseure Waldweg 54, Jarrestr. 56-58, Barmbek, ✆ 2715070, Plan A3
… Wüstenrot Service-Center ✆ 6014886, Sasel, www.reinerplock.de 224Die Wohngeschwister Schanzenstr. 34-36
Volker Philippin, Hammer Landstr. 16, ✆ 0800/ 178 Saint Paul‘s (im Hof), ✆ 63657594, Plan A5
0904450 (Freecall), www.guenstig-finanziert.de Paul-Roosen-Str. 5, St. Pauli, ✆31792121, Plan C … Frank Otto Living Heimhuder Str. 39,
■ Fitness … Salon HH1 American Crew Store, ✆ 35715487,www.frankottoliving.de
Thomas Tambor, St. Georgstr. 6, ✆ 247448 … Hansa-Complet-Küchen Lübecker Str. 126,
… Body’s Architect ✆ 254490-0, www.hansa-kuechen.de
Mühlenkamp 45, www.bodysarchitect-hamburg.de
… Top Hair Friseure & Kosmetik
Gurlittstr. 33, ✆ 245594 … Lizzart Living Design
… fitcare professional training 199Aussen Alster Hotel Lehnhartstr. 1, ✆ 484104, www.lizzartliving.de
Tobias Methmann, Personal Training, ✆ 30639658, 134Sassoon Hamburg
Neuer Wall 31, City, ✆36141111, Plan A Schmilinskystr. 11, St. Georg, ✆241557, Plan B … MySofabed.de
powerplate@hamburg.de
… Hotel am Dammtor Schlüterstr. 2, ✆ 4500570, info@mysofabed.de, ✆ 18994800
… Rocco Kenc ■ Glaserei www.hotel-am-dammtor.de … Ready2buy
✆ (0172) 4283476, personal_hh@yahoo.de Nedderfeld 17a, ✆ 55779700
… Studio für Pilatestraining … Der Glasschneider … Haus Hallig
Rolf Amendt & Ilona Bialojan, Oelkersallee 33, Fabriciusstr. 79, Bramfeld, ✆ 6905614 Danziger Str. 9, 25980 Westerland, ✆ (04651) 24213 … Riess Ambiente
193Hotel Village Steindamm 4, St. Georg, Nienhöfener Str. 39-37, ✆ (04101) 804060
www.koerpertraining.de, ✆ 43254577 ■ Gesundheit … Stilbruch GmbH
✆4806490, Plan B
■ Fotografie … Angelika Bartel
Helbigstr. 63, Wandsbek & Ruhrstr 51, Altona
✆ 25762090, www.stilbruch.info
174Mai, Karl Clemens-Schultz-Str. 53a, St. Pauli Rothenbaumchaussee 26, ✆ 6905614 … Ulrich Stein Einrichtungen GmbH
✆ (0177) 3286722 Hofweg 54, D-22085 Hamburg, ✆ 22927110,
■ Getränkelieferant
■ Freizeit … Heinrich Langfeldt GmbH Rumflether
www.ulrichstein.com
… Weisswäsche Compagnie
… Schnurstracks Sachsenwald GmbH Str. 10, 25554 Wilster, www.holz-langfeldt.de Himmelstr. 37, ✆ 4802283
www.schnurstracks-kletterparks.de,
✆ (04104) 9071511 ■ Hausverwaltung www.die-weisswaesche-compagnie.de

… Frank Ostendorf Hausverwaltung ■ Musik


■ Friseure Holsteinischer Kamp 80, ✆ 33 42 00 07
185Hotel Wagner im Dammtorpalais
… Cello und Co,
Moorweidenstr. 34, ✆ 4501310,
… Atilla Kecis Friseur www.ostendorf-hausverwaltung.de www.hotel-wagner-hamburg.de Carsten Friese, Rentzelstr. 13, ✆ 4105962
Ferdinand-Beit-Str. 7b, ✆69455967 ■ Optiker
… Die Haargeschwister ■ Heilpraktiker … Schloß-Hotel Kittendorf
✆ (039955)500, www.schloss-kittendorf.de
Susannenstr. 29, Schanze, ✆ 44465444 … EyemotionOsterstr. 159, ✆ 403097
… Suitehotel … Lovers Lane Optics
Lübeckertordamm 2, St. Georg, ✆ 27140-0 Lange Reihe 95, St. Georg, ✆ 18016899
■ Immobilien 230Optic Volker Johannsen
Mittelweg 121a, Rotherbaum, ✆ 451047, Plan A6
… Adolph Haueisen GmbH … Opticon ABC-Straße 1,
Bergstr. 14, St. Georg, ✆329191 www.opticon-hamburg.de
… Andreas Berger Immobilien und 226Optik Weser
Vermögensverwaltung RDM Spitalerstr. 9, ✆ 327007, Plan A8
214Die grüne Schule Stresemannstr. 52, ✆4304300, www.berger24.de
186Eric Barbier Emilienstr. 21, ✆ 493207, www.hafn.de … Immobilienkontor Gbr ■ Paartherapie
Ballindamm 36 ✆32901700, Plan A9 … Fachpraxis für med. Fussbehandlung Hetzweger Str. 58, 27383 Scheeßel … Eßmann, Kathrin
… Haare Kay Strömer Elke Kunte, ✆ Lindenstr. 29, ✆ 38076077 ✆ (04263) 94300 systemische Beraterin, Altona/Eimsbüttel/Eppen-
Dorotheenstr. 107, ✆ 67955685 175Scheibig, Heiko … Thomas Klinke Immobilien GmbH dorf, ✆ 43099379, www.queer-beratung.de
172Haarwerk Körpertherapeut, Preystr. 4 (im Atrium 4), Wendenstr. 130 Schokoladenfabrik, Eingang C, … Götze, Frank Große Bleichen 21 ✆ 23551832,
Lange Reihe 101, St. Georg, ✆244422, Plan B ✆ (0160) 96604436 www.heikoscheibig.de Loft 224 ✆79696851, www.tki-hamburg.de www.loesungen-finden.info

50 hinnerk 07/10
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 14:27 Uhr Seite 51

■ Gesundheit
■ Pflege & Gesundheitsberatung ■ Schmuck
… Melloh,Thomas Diplom Pflegewirt … Ringe Anke Baumgarten Arzt für Psychatrie
Harmsenstr. 18 ✆ 38619790 Colonnaden 43, www.ringe-ankebaumgarten.de und Psychotherapie
www.melloh-beratung.de
■ Sexshops Dr. Friedrich Chaban
… Pflege und Wohnen Betriebs GmbH
Senioren Centrum Altona, Thadenstr. 11 a, Moorweidenstraße 12
✆ 20222010
20148 Hamburg
■ Physiotherapie
… Riedesel, Lutz Winterhuder Weg 76, Barmbek- Ich mache Urlaub vom
Süd, www.physiosportiv.de ✆ 244654
■ Polsterei
02.08.10 bis 15.08.10 .
… Gläserne Polsterei Geschwister-Scholl-Str. 29, 270Erotixx Hamburger Berg 36, St. Pauli,
In dringenden Notfällen
✆ 47194108, www.glaeserne-polsterei.de www.erotixx24.eu wenden Sie sich bitte an
■ Psychotherapie 269Mystery Hall
meine Vertretung:
Talstraße 3-5, ✆31790570, Plan C
… Bundschuh, Markus 271New Man City
Gestalttherapeut-Psychotherapie (HPG) Pulverteich 8, St. Georg,✆240149, Plan B Frau Dr. Berger-Knecht
Müggenkampstr. 29, ✆ (0179)5270700

hinnerk City Guide


273New Man Reeperbahn
www.therapie.de/psychotherapie/bundschuh Reeperbahn 63-65, St. Pauli, ✆3196132, Plan C Moorweidenstraße 12
245Chaban, Friedrich 274New Man Steindamm 20148 Hamburg
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Steindamm 1, St. Georg, Plan B
Moorweidenstr. 12, 275Seventh Heaven Erotic- Heaven Tel: (040) 44 97 66
Rothenbaum, ✆ 449766, Plan A5 Steindamm 14, St. Georg, ✆28056392, Plan B
… Jobst, Jo Life-Balance-Coaching und
Körperarbeit, Durchschnitt 19, ✆ 63672227, ■ Sonnenstudio
www.jojobst.de … Ihr Sonnenstudio
112Meyer, Carsten, Dr. med., Lange Reihe 102, ✆28804772
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Colonnaden 19, City, ✆ 35712057, Plan A8
■ Steuerberatung
121Perro, Christian Dr. med. … Eggers, Undine Maria
Psychiatrie, Eppendorfer Landstr. 37 Rathausstr. 13, City, ✆39908707,
✆ 464554, Plan A2 www.eggers-steuerberaterin.de
… Petermann, Frank, Dipl.-Psych. 200 Partheil, Sven
Praxis für Psychotherapie, Privat und Privat- Schmilinskystr. 22, St. Georg, ✆68990488, PlanB
kassen, Bilser Str. 9, Winterhude ✆ 5114446
… Schlüter, Martin
Dipl.-Kfm. Ralf Oberländer
Praxis für Psychotherapie und Supervision, Steuerberater
Ottensen, ✆ 8406550 Tel.: 040 / 54 75 34-0
… Strobeck, Kurt Dr. med.
Warnstedtstraße 28-32
Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Ferdinandstr. 35, ✆ 32527214 22525 Hamburg
… Thiel, Dagmar Psychotherapeutin www.kanzlei-oberlaender.de
Glücksburgerstr. 3, ✆ 43174784, … Oberländer, Ralf
www.doityourway.de Warnstedtstr. 28-32, Stellingen ✆547534-0
■ Rechtsberatung … Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst,
✆80797980, www.kanzlei-willms.de
)WMWX-LVKYXIW6IGLX 287Zimmermann, Eva Maria
Osterstr. 81, ✆40173050, Plan A4
;MV^IMKIR-LRIRHIR;IK
■ Tanzschulen
… o33 Tanzwerkstatt Eifflerstr. 1, Altona ✆ 434340
/%2>0)-&091 www.033-tanzwerkstatt.de
[[[OER^PIMFPYQHI … Baladin
Stresemannstr. 374, Altona, ✆ 898908
228Blum, Sven-Uwe
■ Taxizentralen
(Arbeitsrecht, Mietrecht, Wirtschaftsrecht)
Steindamm105, ✆ 41304640 … Hansa Taxi ✆ 211211
Ihre kompetente Schwerpunktapotheke
249 Boßert, Birgit
(Erbrecht, Partnerschaftsrecht) ■ Telekommunikation im Herzen von St. Georg
Pelzerstr. 4, ✆ 76796390
… Ohlhaber Telekommunikation
248Detig, Kai (Steuerrecht) Papenhuder Str. 13, Headsets, Telefonanlagen und Audiokonferenz,
Hohenfelde, ✆ 227255-0, Plan A6 www.ohlhaber.de, Königstr. 28, ✆ 385170
■ Tischlereien
… Tischlerei Hartmut Best Lassen Sie sich von unserem
Duvendahl 84, 21435 Stelle, ✆ (04174) 650852, Service und den guten Angeboten
www.moebel-best.de, hardo@moebel-best.de
überzeugen.
■ Transporte
… Adelante Umzugskollektiv Persönliche Betreuung bis vor
… Fuhrken, Jörn Mönckebergstr. 31, Bernstorffstr. 117, Altona, ✆43251617 Ihre Haustür! Ihre vertraulichen
✆ 32908890, www.joern-fuhrken.de ■ Versicherungen Daten sind bei uns in den besten
… AXA Center St. Georg Händen.
Ulrich Heyder Steffen Meyer, Soester Str. 55 ✆ 18009336,
steffen.meyer@axa.de Lange Reihe 24 · 20099 Hamburg Diskrete und schnelle Lieferung,
Rechtsanwalt … Signal Iduna Thomas Wirtz, Kieler Straße 675 Tel.: 040 / 28 80 47 48
✆ 57148183, thomas.wirtz@signal-iduna.net innerhalb Hamburgs in ein paar
Gertrudenkirchhof 10 20095 Hamburg Fax 040 / 28 80 47 49 Stunden, ausserhalb bis zu
Telefon (040) 32 80 968-12 ■ Weinhandel apo@apotheke-langereihe.de
24 Stunden.
Telefax (040) 32 80 968-22 … Der Weinladen Dorfstraße 4a, Glinde,
… Heyder, Ulrich ✆ 7103920, www.weinladen-shop.de
Gertrudenkirchhof 10, ✆3280968-12
235Leipold, Michael
(Partnerschafts- und Familienrecht, Opferschutz)
Spadenteich 1, St. Georg, ✆2801210,
www.kanzlei-leipold.de
188Rechtsanwälte Bürogemeinschaft
Lange Reihe 51, ✆249900
247Rotermund, Roland, LL.M. Mo.-Fr. 11-19 Uhr + Sa. 10-15 Uhr
Holzdamm 18, St. Georg, &284091-0, Plan B2 … WeinMagazin Hamburg
205Wegner, Dr. Jörg Frankenstr. 29, St. Georg, Dorotheenstr. 53, Winterhude, ✆ 27808037,
✆ 23166773, www.anwalt-dr-wegner.de www.weinmagazinhamburg.de
… Willms, Uwe Arndtstr. 16, Uhlenhorst, … Vineyard Weinhandel
✆80797980, www.kanzlei-willms.de Eppendorfer Weg 64, ✆ 43213230
■ Reisen
250Fairlines
Kl. Schäferkamp 32, Eimsb., ✆441456, Plan A5
291Global Village Reisen
Koppel 32, ✆28053005, Plan B
… Uhlenhorster Reisedienst
Öffnungszeiten: Montag - Freitag 8.30 Uhr bis 20.00 Uhr
Hartwicusstr. 6, ✆22944998 www.weincontor-hamburg.de Samstag 9.00 - 18.00 Uhr

hinnerk 07/10 51
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 14:29 Uhr Seite 52

■ Gesundheit
■ Werbung … Hamburger Zentrum für Essstörungen
… Cartel X GmbH & Co.Kg e.V. Bundesstr. 14, ✆4505121
Zeißstr. 81, Altona, ✆39902771 355Hein&Fiete Hamburgs schwuler Infoladen
293Dreistmedia OHG Bachstr. 11, Barmbek-Süd, Pulverteich 21, St. Georg, ✆240333,
✆28087010, Plan A6 Plan C, Mo.–Fr. 16–21 Uhr, Sa. 16–19 Uhr,
210 Lange&Partner, Werbeagentur www.heinfiete.de
Steindamm 11, ✆284115-0, Plan B … Leschiak/Lesbisch-Schwuler
… pix & pinsel, Agentur für Kommunikations- Internationaler Arbeitskreis
design, Kastanienallee 3, 22955 Hoisdorf, im Verband binationaler Familien und
✆ (04107) 330110, www.pixundpinsel.de Partnerschaften Iaf e.V., Eidelstedter Weg 64,
20255 Hamburg, ✆446938
■ Zahnärzte … MERSI-Gruppe
7YH_PZM…Y … Brauner Wegner Priehn Menschenrechte und sexuelle Identität; Themen-
Zentrum für Zahnmedizin St. Georg, gruppe der deutschen Sektion von amnesty inter-
7O`ZPV[OLYHWPL Lübeckertordamm 1/Kern 3, ✆ 24875912 national. Treffen jeden 1. Do. im Monat, Ort bitte
… Kamyab, Keyvan Jarrestr 44 b ✆ 22609760 erfragen, www.mersi-hamburg.de
.LZ\UKOLP[Z[YHPUPUN … Müller, Olaf Ritterstraße 18, ✆ 2007631,
www.dentalprofis.com
… Schuh, Martin & Ergenzinger, Dr. Dirk
Eidelstedter Platz 6a, ✆ 5709385,
 
hinnerk City Guide

www.zahnaerzte-eidelstedt.de
>PU[LYO\KLY>LN‹ /HTI\YN
TI … Witt, Rainer
Schwerp. Implantologie, Holsteiner Ch. 267,
✆ 55505962, www.zahnaerzte-schnelsen.de
^^^WO`ZPVZWVY[P]KL 220 Zahnärzte Mühlenkamp
Mühlenkamp 43, ✆ 28058180, Plan A 357 MHC-Beratungsstelle
www.zahnaerzte-muehlenkamp.de Borgweg 8, Winterhude, Plan A3, Schwulenbe-
ratung ✆ 2790069, Lesbenberatung ✆ 2790049
… Polizei
Kultur Hamburg Beauftragte für Opfer antischwuler Gewalt
■ Bühnen (Auswahl) • Polizeikommissariat 11 (St. Georg),
Steindamm 82, ✆ 428661149
300CCH Marseiller Str., ✆ 35690, Plan A5 (KHK Eckhard Carrie)
301Deutsches Schauspielhaus, • Polizeikommissariat 14 (Innenstadt),
Kirchenallee 39, St. Georg, ✆ 24871-0, Plan B ✆ 428651410 (POK Kai Brendling)
312 Imperial Theater Reeperbahn 5, St. Pauli • Polizeikommissariat 33
302Kammerspiele (Wiesendamm 133, Stadtpark),
Hartungstr. 9-11, ✆ 0800/4133440, Plan A5 ✆ 428653343 (PK Stefan Meierkord)
303Kampnagel Jarrestr. 20, ✆ 2709490, Plan A 358Referent für Geschlechterpolitik
... Komödie Winterhuder Fährhaus Arbeitsstelle Vielfalt, Armin Ketterer Justizbehör-
Hudtwalker Straße 13, ✆48068013 de, Dammtorwall 9-13, ✆ 428433588
304Neue Flora (Tarzan) … Schwub-Hamburg Beratungshotline
Stresemannstr. 159a, ✆ 431650, Altona, Plan A4 ✆ 3 199 3727, schwub@hamburg.de
305Operettenhaus … Sexualberatungsstelle des UKE
Spielbudenplatz 1, ✆ 311170, St. Pauli, Plan C Poppenhusenstr. 12, Barmbek, ✆ 428030-2225
323Polittbüro Steindamm 45, ✆28055467 … Transsexuellenberatung
306Pulverfass Cabaret Psychiatrische Klinik, Martinistr. 50-52,
Reeperbahn 147, St. Pauli, ✆249791, Plan C Eppendorf, ✆ 428030-2225
308Schmidts Tivoli Spielbudenplatz 27-28, 410Sucht & Wendepunkt e.V. Suchtbera-
St. Pauli, ✆317788-0, Plan C tung, An der Alster 26, ✆ 28054389 Plan B,
308Schmidt Theater Info@sucht-und-wendepunkt-ev.de
Spielbudenplatz 24, ✆31778899
309Staatsoper Gruppen&Vereine
Große Theaterstr. 25, ✆35680, City, Plan A8
310St. Pauli Theater ■ Aids
Spielbudenplatz 29, St. Pauli, ✆314344, Plan C
350Schwul & Positiv Gruppe ✆2351990
... Thalia Theater Alstertor 1, City, ✆328140
355 Schwestern der Perpetuellen Indulgenz,
307The English Theatre of Hamburg Haus Notre Dame Sainte Diana, c/o Hein&Fiete,
Lerchenfeld 14, ✆2277089, Plan A6 Plan B
... Tobi’s Wohnzimmershow
Müggenkampstr. 9, www.loft-im-hof.de ■ Arbeit & Beruf
■ Kinos (Auswahl) 371Arbeitskreis Lesben&Schwule in ver.di
Besenbinderhof 60, 20097 Hamburg, Plan B
3203001 Schanzenstr. 75, ✆437679, Plan A5 Kontakt: ✆(0179) 8828268, Marc Lienow
321Abaton Allende-Platz 3, Rotherbaum, … BLSJ - Bund lesbischer und schwuler
✆41320320, Plan A5 Journalistinnen e.V., Regionalgruppe Nord,
322Metropolis c/o Martin Munz, hamburg@blsj.de, www.blsj.de
Steindamm 54, St. Georg, ✆342353, Plan B 357 Gay Cops – Schwule und Lesben in der
... Passage Mönckebergstr. 17, ✆324139 Polizei Hamburg
... UCI Kinowelt Kontakt: ✆(0173) 6449137 oder
Othmarschen Park, Baurstr. 2, ✆881820 info@gay-cops-hamburg.de. Stammtisch jd. 3.
Do. im mhc-Café ab 18 Uhr
■ Museen&Ausstellungen (Auswahl)
… Hamburg Pride e.V.
390Bucerius Kunst Forum Bei den Mühren 91, 20457 HH, ✆ 238058550,
Rathausmarkt 2, ✆ 3609960 Plan A8 Fax: 238 058 566, info@hamburg-pride.de
… Deichtorhallen, … Regionalgruppe schwuler Feuerwehr-
City, ✆32103-0, Plan A9 leute, hamburg@feuerwehr-gays.de oder
331Hamburger Kunsthalle ✆ (0175) 7385848
Glockengießerwall, City, ✆24862612, Plan B … Verband lesb. Psychologinnen und
... Hamburg Museum schwuler Psychologen (VLSP, Regionalgrup-
Holstenwall 24, ✆4284123-60 pe HH) c/o Uli Rimmler, Praxis für Psychothera-
... Museum für Kunst & Gewerbe pie, Karolinenstr. 5 ✆3191924
Steintorplatz 1, St. Georg, ✆4285427-32
… Völklinger Kreis – Gay Manager e.V.,
Verband für schwule Führungskräfte
Rat&Tat Hamburg Kontaktadresse für Regionalgruppe Hamburg:
■ Hilfe & Beratung Kaiserdamm 31, 14057 Berlin, ✆(030) 30103880
www.vk-online.de, hamburg@vk-online.de
350Aids-Hilfe Hamburg e.V.,
Lange Reihe 30, St. Georg, ✆2351990, ■ Eltern
Beratungstel. 19411, Plan B … BEFAH Hamburg
351Aidsseelsorge der ev.-luth. Kirche Kontakt Sabine Fischer, ✆ 27887862
www.aidsseelsorge.de, Spadenteich 1, info@befah-hamburg.de,
St. Georg, ✆ 2804462 Plan B Treffen einmal im Monat im MHC
352Basis-Projekt Anlaufstelle für Stricher, St. … Elterngruppe gleichgeschlechtlich
Georgs Kirchhof 26 St. Georg, ✆ 2801607, Plan B liebender Töchter und Söhne,
370 Aids Beratung Kontakt ✆479662 (M. Ostendorf), Treffen im Ge-
im Centrum für Aids und sexuell übertragbare meindesaal der Nikolaikirche, Abteistr. 38
Krankheiten Altona (CASA blanca) Max-Brau- … Kinder & Aids,
er-Allee 152, Altona, AIDS-✆ 42811-2194 Arbeitsgemeinschaft Kinder- u. Jugendschutz HH
… Ernährungsberatung der Verbraucher- e. V. , Hellkamp 68, ✆410980-62
Zentrale, Kirchenallee 22,✆24832-240 355 Schwule Väter und Ehemänner
354Hamburg Leuchtfeuer Kontakt Thomas ✆ (04121) 5797417,
Psychosoziale Betreuung ✆38611055 info@schwule-vaeter.de, Treffen jd. 3. Mittwoch
Bahrenfelder Straße 244, Plan A7 im Monat bei Hein & Fiete
Wohnrauminfo ✆38611075 ■ Freizeit
Der Leuchtfeuer Laden ✆387380
Hamburg Leuchtfeuer Hospiz ✆317780-0 siehe auch Jugend, Kultur und Sport
eMail: Betreuung@hamburg-leuchtfeuer.de … Bridge over Troubled Water

52 hinnerk 07/10
07_10_044-051_CityGuide 22.06.2010 14:30 Uhr Seite 53

■ Rechtsanwälte & Steuerberater


schwuler Bridgekreis, c/o Buchladen Kontakt: ✆ 477611 (Martin)
Männerschwarm, ✆ 436093 … LSU
… Gay-Trekk Lesben- und Schwule in der CDU,
Outdoor-Freunde, bis 50 J., GT c/o Peters, Der Stammtisch findet jeden zweiten Mittwoch
PF 304086, 20313 HH, pmac01@t-online.de im Monat um 19 Uhr im M&V, Lange Reihe 22
… Hamburg Gay Bikers statt, Kontakt: Christian Röbcke, ✆73448378 lsu-
Motorradgruppe, c/o Detlef Mahn, Münteweg 2, nord@gmx.de
22115 Hamburg, biker@hamburggaybikers.de 355Lesben- u. Schwulenverband
… Lesbentelefon Hamburg in Deutschland e.V. (LSVD), Landesverband • Existenzgründungsberatung
Beratung, Gruppen & Infos rund ums lesbische Hamburg, c/o Hein&Fiete, Pulverteich 21, • Steuerberatung • Steuererklärungen
Leben, Di. 19-21h ✆ 41354160 Kontakt: Wolfgang Preussner ✆28050983
… MC Nordlicht … Queer GAL • Jahresabschlüsse
Motorradgruppe, c/o Chaps, Netzwerk der lesbischen und schwulen • Finanz- und Lohnbuchhaltung
Woltmanstr. 14, mc_nordlicht@hotmail.com Grünen, Kontakt joerg.ebel@queergal.de • laufende betriebswirtschaftliche Beratung
… Montagstreff Freizeitgruppe für 357Unabhängige Homosexuelle Alternative • Sanierungs- und Insolvenzberatung
schwule Männer ab 30. Konstantin ✆ 55583694, e.V. (UHA), Trägerverein des MHC. Borgweg 8,
Jd. 1. u. 3. Mo im mhc-Café Winterhude, ✆27877800, Plan A3 Ihr Ansprechpartner
357Schachgruppe c/o MHC 391SPD Abgeordnetenbüro Sven Partheil
… Schwul-lesbisches Preisskat, Kurt-Schumacher Allee 10, 20097 Hamburg, Steuerberater
c/o Schwub, viertel-jährlich, ✆41001038
391Schwusos Arbeitsgemeinschaft Schmilinskystraße 22

hinnerk City Guide


357Schwule über 40 c/o MHC
… St. Pauli QUEERPASS schwul-lesbischer Fan Lesben und Schwule in der SPD, 20099 Hamburg
Club des FC St. Pauli www.queerpass-stpauli.de Kurt-Schumacher-Allee 10, ✆28084837 Tel. 519 005 0-22
… Süd-Gays Fax 519 005 0-99
Klön- und Freizeitgruppe für Schwule
■ Selbsthilfe
partheil@kerz-stb.de · www.frag-kerz.de
aus Harburg, Info bei H.-J. Paarmann ✆ 7682653 … Andersum-Treff offener Kontakt- und Bege-
nungstreff für schwule Männer mit Psychatrieer-
■ Geschichte fahrungen. Jd. 2. u. 4. Mi. 18-20 Uhr. ✆ 2790069
355Arbeitskreis Schwule Geschichte … Anonyme Alkoholiker Meeting von Schwulen
Hamburg c/o Hein&Fiete und Lesben, AIDS-Seelsorge, Spadenteich 1,
… Gemeinsam gegen das Vergessen ✆85506534 (Roland), ✆43214904 (Luer)
Stolpersteine für Homosexuelle NS-Opfer 395Arm&Warm für Schwule mit wenig Geld c/o
www.hamburg-auf-anderen-wegen.de Hein&Fiete, Pulverteich 21, ✆3805635
… Projektgruppe für die vergessenen Opfer … Bi-Stammtisch jd. 2. Di., 20h im mhc-Café.
des NS-Regimes in Hamburg ✆43189224 Andreas ✆ 6929112
■ Jugend … Der neue Mann Beratungspraxis für Männer,
Bürgerweide 62 b, ✆ 258820
357Boyfriends 355Homan,Verband iranischer Schwulen
Gruppe für schwule Jungs bis 19. J. und Lesben, c/o Hein&Fiete
Fr. 17 Uhr, mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, 357Kinderwunschgruppe
www.boyfriends-hamburg.de Jd. 1. Mo. 19.30 h im mhc, ✆ 2790069
357Jugendberatung im MHC ... Memento e.Verein für Trauerarbeit,
✆ 65055129 ✆2804462, www.memento-hamburg.de
357Romeo&Julian 355No Alk, Selbsthilfe für alkoholabhängige
Gruppe für schwule Jugendliche bis 25. Fr 19 Uhr, Schwule. Treffen jd. 2. u. 4. Di. bei Hein&Fiete.
mhc-Café. ✆ (0179) 7169883, www.romeo-und- ✆ (0151) 20443755 oder no.alk@gmx.de
julian.de
357SBH – Schwul und behindert
■ Kirche & Glauben Gruppe für Schwule mit Behinderung, deren Part-
ner und Freunde. Jd. 3. Fr. 18 Uhr mhc-Café. Reto
… Aids-Seelsorge Hamburg (04321) 5594956
Spadenteich 1, St. Georg, ✆ 2804462
www.aidsseelsorge.de .... Schwule Väter und Ehemänner
Info: ✆(04121) 5797417 (Thomas), Treffen jd. 3.
360Metropolitan Community Church Mittwoch bei Hein & Fiete www.schwule-
Hamburg (MCC) Steindamm 87, ✆ 515608, vaeter.de
■ Kultur 357Selbsthilfegruppe schwuler Alkoholiker
Wir treffen uns immer montags 19.30 h im mhc-Café,
… Cercle français ✆ 4101950 (Claus), 5004394 (Anselm + Helmut)
Café Koppel jd. 1. und 3. Di. 20h www.schwule-alkoholiker.de
357LesbiSCHwuler Chor Belle Alliance 357Switch Transsexuellen-Selbsthilfe
Kontakt ✆39902011 oder www.belle-alliance.de Gruppe für Tramssexuelle, Intersexuelle, An-
Fr. 18.30 bis 20.30 Uhr gehörige und Interessierte. Jd. 2. Di. 19 Uhr im
… Querbild e.V. Lesbisch Schwule Filmtage mhc. Pia ✆(0176) 29497323
Schanzenstr. 45, ✆3480670, 398Transsexuellentreff
www.lsf-hamburg.de c/o Goldbekhaus, Moorfurthweg 9, Winterhude,
357Schola Cantorosa Schwuler Männerchor, Do 18h, Plan A3, Treffen jd. 1. + 3. Do. ab 19 h
Wasserstieg 13, ✆ 5478418 (Rudolf Reimann)
www.schola-cantorosa.de ■ Sport
… Schwule Theatergruppe „Der Kultur- 357Jogging-Gruppe
beutel“ Info: Michael, ✆(0172) 7701599, Di. 19h im mhc-Café, ✆ 52179811 (Rüdiger)
www.kulturbeutelhamburg.de 355 Startschuss Schwul/Lesbischer Sport-
… Franz-Schubert-Chor Hamburg e.V. verein Hamburg e.V. Sparten: Badminton,
Kontakt: Ines Lehmann ✆(04534) 8809 Basketball, Being-in-Balance, Fitness, Fußball,
www.franz-schubert-chor.de Handball, Karate, Kung-Fu, Laufen/Frontrunners,
… Schwuler Literaturkreis ✆ 44465779 Outdoor, Rückengymnastik, Schwimmen, Segeln,
… Sweet Harmonies Vokalenensemble Tanzsport, Tischtennis, Volleyball, Yoga. c/o
✆ 783834 Hein&Fiete, www.startschuss.org
… Rosa Radeln schwules Radfahren
■ Medien (kommerzielle) ✆ 4209253, rosaradeln@web.de
siehe Gay Business … Tendre à grande vitesse schwule
Rennradgruppe,
■ Medienprojekte ✆43252446 (Wolfgang) ✆3194451 (Christof)
… GayInternetRadio … Pink Peloton Touren-u. RadSportGruppe,
Postfach 261544, 20505 Hamburg, ✆ 2009940 ✆ (0171) 2407600, deep.zone@t-online.de
… Gay Web c/o Klaus Tillmann, Kl. Rainstr. 46, 357Tanzkurs für Anfänger&Fortge., c/o MHC
✆ 395304, www. hamburg.gay-web.de ■ Studenten
… Nordgay Radio, jd. 2. Mo. im Monat auf Tide
96.0, webmaster@nordgayradio.net, 399Das LesBISchwulTranSM
www.nordgayradio.net, ✆ (0176) 20701228 polymorph perverses Referat, Von-Melle-Park 5,
✆45020437, Plan A5, Café: Di.+Do. 15.30-18 h,
… Pink Channel Radio für Schwule&Lesben Präsenz: Mo. 15-17 h, Di. 12-15.30 h, Mi. 16-18 h,
Leverkusenstr. 13, ✆ 28051290, Fr. 12-13 h, www.lesbischwultransm.de
info@pinkchannel.net 400 Schwule Gruppe der FH-Hamburg
■ Politik c/o AStA der FH, Grindelhof 30, ✆440922
siehe auch Arbeit&Beruf, Geschichte ■ Vorlieben
… Hamburg-Pride e.V. … abART-team e.V.
Bei den Mühren 91, ✆ 238058550, PF 763273, 22071 Hamburg,✆ 22041-55/-51
info@hamburg-pride.de … Leder Club Hamburg (LCH) e.V
… Deutsche Friedensgesellschaft, c/o Michael Tank, Daimlerstr. 14,
Internationale der Kriegsdienstgegner e. V., 22763 Hamburg, info@lch-hamburg.de
Jungfrauenthal 37, ✆ 37453433, … MSC Lederclub PF 303683, 20312 Hamburg
e-Mail: mail@dfg-idk.de … Nordbären Hamburg ✆(0152) 09833261
… Die Linke Queer Hamburg, (Dirk Schulz, Mo-Fr 14-18 Uhr)
Geschäftsstelle Kreuzweg 7, Kontakt Fred Jörke … SPIKE Hamburg e. V.
✆ 27882445, Treffen 2. Mi 19 h, e-Mail: Postfach 304950, 20316 Hamburg
die-ag-queer@linke-hh.de
390 GAL Abgeordnetenbüro Farid Müller ■ Wirtschaft
Rathaus, City, ✆32873279, e-Mail: … SLW Schwul-Lesbischer Wirtschafts-
joerg.ebel@gal-fraktion.de, Plan A8 verband Hamburg e.V., Postf. 304171,
… Liberaler Arbeitskreis Homosexualität 20324 Hamburg, www.slw-hamburg.de

hinnerk 07/10 53
07_10_054-055_Kleinanzeigen 22.06.2010 14:35 Uhr Seite 54

Kleinanzeigen
■ Rechtsanwälte
Liebe m.lamm@agnello-ham Westen von Hamburg 22549.
Die Tantra-SchuleTantra- burg.de. Ich freu mich auf Chiffre 071003
Mandala bietet dir Tantra-Se- euch! Zeit der Zweisamkeit.
minare & Tantramassage, alles M36/176/70 aus HH sucht
von Mann zu Mann. Entdecke
Dich M34-46, schlank, finanzi-
deine ganze Männlichkeit, dei- :PL ell, trend- und szeneunabhän-
ne emotionale Tiefe, lerne dich
und deine Lust kennen. Eroti- ÄUKL[ gig um mit Dir meine stete
sche Tantramassage: lass Dich Neugierde auf das Leben zu tei-
in einem sinnlichen Tantramas- ZPL len. Bin vielseitig interessiert,
sage-Ritual als Gott Shiva ver- land- und stadtliebend, etwas
ehren und verwöhnen, erfahre 1L[a[RVZ[LUSVZ
lebenserfahren, mal leiden-
deine ganze Lust. Tel. (0171) 41 [LZ[LU
03 43 4, www.Tantra-Zentrum- schaftlich, mal sinnlich, mal
Hamburg.de kantig unbequem. Herz und
hinnerk City Guide

Verstand nicht eingerostet.


Draufgänger-, Mitläufertum
,Y und Schubladendenken uner-
wünscht. Schwulsein und HIV
ÄUKL[ sollten kein Problem darstel-
POU Sechziger, 174/82 kg, sucht len. Neugierig? Melde Dich.
für Partnerschaft großen und Chiffre 071005
1L[a[RVZ[LUSVZ kräftigen Mann (Beziehung ??),
Triebe
[LZ[LU gerne ggfs. jünger – kein Pro-
Nonstop Gay Live-Treff
blem damit. Neigungen: Natur,
mit heißen Boys aus deiner Re-
gute Unterhaltung/Gespräche,
gion. Ruf an: Tel. (0180) 50 10
Lesen etc. Zu mir: Eher p, aber
09 0. Nur 14 ct./M. (a. dt. FN,
nicht inaktiv. Tel. (0176) 49 71
Mobilf. max. 42ct./M.)!
64 49
Er, 48, schlank, dunkelblond
Kinderwunsch-Gruppe
sucht einen aktiven Mann bis
www.Gleichklang.de: Die im mhc. Die bunt gemischte
ca. 40 only for Sex. TG ist kein
andere Partnerbörse im Inter- Gruppe von Lesben, Schwulen,
Problem. Raum Norderstedt
net! Bisexuellen und Heterosexuel-
bzw. Hamburg. Schreib an:
len befasst sich mit dem The-
An alle beziehungswilli- schwaipo @web.de
ma Kinderwunsch und leibliche
gen Singles: mein bester
Elternschaft, Adoption oder Meister: Andreas, 51 Jahre
Freund ist der tollste
Pflegschaft. Im Zentrum ste- sucht Sklaven von 18-45 Jahre
Mann der Welt, wieder
hen der Informationsaus- für Sackgewichte, Anpissen, To-
Single und möchte die-
tausch und die Netzwerkbil- talrasur, Arschficken, Lochbe-
sen Zustand ändern. Wer
dung. Jeden ersten Montag im sammung, Tittendrill, Verhör,
hat Lust auf einen Nach-
Monat um 19.30 Uhr. mhc-Les- Erniedrigung, Fisten, Sack- und
mittag, mit viel Prosec-
benberatung, Tel. (040) 27 90 Schwanzfolter, Hundehaltung,
co und Schnittchen, um
04 9 Musterung, stehe auf weiße
C. die Oberschnitte ken-
nen zu lernen? Die Eck- Wo findet netter Herr ganz lie- Unterhosen. Andreas Jaekel,
daten sind: 40 Jahre, su- ben zärtlichen (mädchenhaf- Lohdestr. 2, 31135 Hildesheim
per attraktiv, sportlich – ten) Jung, zierlich, zutraulich, Freundschaften
allerdings kein Spargel- zum „Verwöhnen“ – bei strik- Die Spielegruppe ist leider
tarzan oder Muckibuden- ter Diskr. (TFZ? Unerfahren? voll – wenn du aber Spaß an
bär, unternehmungslus- Evtl. Foto?). Chiffre 071001 Brett- und Gesellschaftsspielen
tig, sensibel, humorvoll 67-jähriger Single, jünger hast, unterstützen wir dich ger-
und stilsicher! Es lohnt aussehend sucht aktiven Mann, ne dabei, andere Spieler zu fin-
sich! Bitte schickt mir gerne Ausländer nicht nur für den. – Infos: Schwub: Tel. (040)
eine email mit Foto an: Sex. Wohnung vorhanden im 31 99 37 27

Privatanzeigen sind Angebote und Gesuche, zeige Telefonrg. oder Perso nicht vorliegen
die nicht in Zusammenhang mit einer haupt- und die Anzeige somit nicht erscheinen kann,
oder nebenberuflichen Tätigkeit stehen. Pri- berechnen wir für Erstattung und Rücküber-
vatanzeigen kosten pauschal 5 € (bis fünfzig weisung eine Bearbeitungsgebühr von 5 €.
Wörter), jedes weitere Wort 0,20 €. Gewerbliche Anzeigen sind Angebote und
Extras, wie Chiffre, kosten zusätzlich 5 €. Gesuche, die kommerziellen Zwecken dienen
Fettdruck einer Kleinanzeige und die Ver- oder im Zusammenhang mit einer haupt- oder
sendung eines Belegheftes werden je mit nebenberuflichen Tätigkeit stehen. Gewerb-
2,50 € berechnet. liche Anzeigen werden farbig unterlegt und
Antworten auf Chiffreanzeigen werden nur
kosten bis 50 Wörter 30 €. Jedes weitere
ausreichend frankiert weitergeleitet. Antwort-
Wort 0,20 € zzgl. 19% MwSt. Annahme-
brief in einen frankierten Blanko-Umschlag
schluss ist der 15. des Vormonats. Der hinn-
mit der Chiffrenummer stecken, und diesen
Umschlag in einem zweiten frankierten Um- erk-Verlag behält sich vor, die Veröffentlichung
schlag an das hinnerk-Büro, Steindamm 11, von Anzeigen ohne Angabe von Gründen ab-
20099 Hamburg schicken. Chiffre-Antworten zulehnen.
werden bis zu 2 Monate nach Erscheinen der Bundesweiter Service: Wer seine Kleinan-
Kleinanzeige weitergeleitet. zeige in den Partnermagazinen des hinnerk
Bei Veröffentlichung von Adressen ist eine veröffentlichen will, kreuzt auf dem Kleinan-
Kopie des Personalausweises erforderlich, bei zeigenauftrag den entsprechenden Titel an.
Telefonnummern eine Kopie der letzten Tele- Berechnungsgrundlage: Endpreis für eine An-
fonrechnung. Wenn bei bereits bezahlter An- zeige mal Anzahl der gewählten Titel.

54 hinnerk 07/10
07_10_054-055_Kleinanzeigen 22.06.2010 14:35 Uhr Seite 55

kleinanzeigen@hinnerk.de

mhc-Tag der offenen Tür, Wiedersehen Etagen und 2 Balkonen für 600 Westerland Haus am Lebenslagen. Wenn du ein ver- www.GAY-TANTRA.de
Sonntag 04. Juli, 15-20 Uhr. Im Euro incl. allem. Tel. Antal Meer. Kleine Wohnung ab trauliches Gespräch wünschst, „Anal- & Prostata-Massage –
05./06.06.10 Bus 120 Bill-
Rahmen des „CSD-Countdo- horner Mühlenweg 01.12 Uhr. (040) 27 03 539 EUR 28. www.norbert- nimm Kontakt zu uns auf: Die tiefe Berührung“ „ Works-
wns 30 Jahre – 30 Tage“ öff- Du helle braune kurze Shorts, Ich (47), Beruf Koch suche 1,5 franzen.de schwub@hamburg.de oder hop 28.-29.8. in Hamburg, mit
net Hamburgs lesbisch-schwu- graues Kapuzenshirt. Ich oder 2 Zimmer Wohnung in Traumurlaub auf der Nord- Tel. (040) 31 99 37 27 Armin C. Heining. Entdecke in
les Zentrum für Beratung, schwarze Lederjacke. Stiegen Hamburg-Mitte. Tel. (0157) 79 seeinsel Föhr...Ob im wunder- Sonstiges einem sanften und respektvol-
gemeinsam in den Bus und 31 48 77 schönen Bäderhaus oder im Gottesdienst der MCC-Kir- len Rahmen den rückwärtigen
Kommunikation, Kultur und Ju-
Steinstrasse aus. Schauten denkmalgeschützten Reethaus che (nicht nur) für Lesben und Bereich sexueller Lust. Heile
gend seine Türen, damit alle Wohnungen oder Häuser
uns an aber keiner sagte was – immer wartet hier ein be- Schwule: Jeden Sonntag um Abwehr und Verspannung und
Interessierten unsere Arbeit für solvente Kunden zur Miete
:-). Würde Dich gerne wieder- sonderes Feriendomizil. Exclu- 18 Uhr im Steindamm 87, HH- taste Dich vor zu den Schätzen,
und Räume kennen lernen kön- oder zum Kauf gesucht. Ich
sehen. Kontakt: anzeigehinn sive Ausstattung und bester St.Georg. Tel. (040) 51 56 08, die im Yin-Teil der männlichen
nen. Borgweg 8, Hamburg- helfe Ihnen beim Verkauf oder Sexualität verborgen sind! Tel.
@alice.de www.mcc-hh.de
Winterhude, www.mhc-ham der Vermietung Ihrer Immobi- (030) 26 34 45 15, info@gay-
burg.de Jobs lie. Für die Eigentümer bzw. Ferien-Appartments, ab
tantra.de
Das Café Gnosa sucht Vermieter kostenlos. Rufen Sie 29 Euro in Berlin-Schöneberg,
Servicekräfte, Student/in, mich bitte an! Tel. (040) 73 11 Gay-Area! Bilder/Informatio- Suche möglichst Original
eventuell mit gastronomischer 51 39, uwe.klann@hamburg- nen www.winterfeldt12.de, Tel. VHS Videos oder VHS Kopien
(0176) 43 04 28 50. Peter oder DVD Kopien von Sebasti-
Erfahrung, schwul oder les- holstein-immobilien.de
an Bleisch Film Produktionen.
bisch. Bitte melden unter Tel. Service für 1-6 Personen! Teil- Berliner TV-Produktion
weise mit Sauna oder Kamin... Angebote bitte an arraksucker
(040) 60 57 44 37 (Michael) sucht Protagonisten! Du
Auch für kalte Herbsttage sehr @yahoo.de
Ersatzvater gesucht? (Kein Wohnung bist 14-17 Jahre, schwul
Sex, keine finanzielle Unter- Auf Wohnungssuche und
geeignet. Fragt auch nach un- und hast Lust vor und Tennisspieler gesucht! Ich
stützung) Rentner 70/180/72, HIV positiv? Die Wohnraumin-
seren Rainbow-Specials. mit der Kamera von dei- (m/34) möchte nach langer
Raucher, Weintrinker möchte fo v. Hamburg Leuchtfeuer un-
Agentur Nordseesterne im nem Leben zu erzählen? Pause wieder mit dem Tennis-
Freund und Gefährte für Dich terstützt Sie. Tel. (040) 38 61 Reise Haus Friedrichsen, Gmelinstr. Für eine Doku-Serie über spielen anfangen. Wer hat
sein. Hamburg, Schleswig-Hol- 10 75, mittwochs von 13.30 - Hamburger führt Euch 22, 25938 Wyk auf Föhr, Tele- Teenager auf dem KI.KA Lust/Zeit regelmäßig zu spie-
16.30 Uhr durch „seine“ Stadt: Ge- fon (04681) 74 74 21 0, bu suchen wir Dich! Kon- len? Kennst Du einen guten,
stein. Bild wäre nett. Chiffre
schichte, Kultur, Wirtschaft, chung@hausfriedrichsen.de takt Tel.: (030) 28 87 zentralen und bezahlbaren
071002
Skurriles... und Schwules. Kein Ibiza Altstadt Hafen. Moder- 88 00 oder info@avi Verein in HH? Gerne auch
Mann, Ende 60, meist alleine, finanzielles Interesse. Wer nes Apartment mit Dachter- stura.de „Wiedereinsteiger“, der wie
aber unternehmungslustig, ich in seiner Jugend mal gut
demnächst nach Hamburg rasse und Meerblick. Wochen- GAYBO – Sicherheitstrai-
gespielt hat (Medenspiele &
sucht Gedankenaustausch mit kommt und mehr über die weise von Privat zu vermieten ning für Schwule. Wir trainie-
Co.)! Bei Interesse einfach
Personen in ähnlichem Alter, Stadt erfahren möchte, meldet für zwei Personen. Tel.: +0049 ren Elemente aus Selbstver-
mailen: tennisspielerhh@goo
die Kultur, Aktuelles, Literatur, Ich, 50, suche einen Mitbe- sich unter hh-tour@gmx.de (0171) 76 41 91 2 teidigung, Risikoerkennung,
glemail.com
Schach, Kartenspiele und noch wohner für meine 95m2 Woh- oder sendet mir eine Nachricht Profis psycholog. Sicherheitskonzep-
andere Geselligkeiten interes- Kleinanzeigen aufgeben
nung im Flachsland am Oster- auf den blauen Seiten unter Die Schwulenberatung ten. GAYBO macht Spaß. –
sieren. Chiffre 071004 bekkanal mit Bootsanleger, 2 LoverCorner. Tschüß! „Schwub“ berät dich in allen Schwub: Tel. (040) 31 99 37 27 www.hinnerk.de

hinnerk Kleinanzeigen-Auftrag Anzeigenschluss für die August-Ausgabe 2010 ist der 15. Juli 2010

Rubrik Bundesweiter Service Extras


❑ Chiffre ❑ Belegheft ❑ Fettdruck
❑ Liebe +5€ + 2,50 € + 2,50 €
Name
❑ Triebe ❑ hinnerk Hamburg Zahlungsweise
❑ Freunde ❑ Siegessäule Berlin
Straße Gesamtsumme:
❑ Wiedersehen/Grüße ❑ LEO München
❑ GAB Frankfurt und Rhein/Main/Neckar
_ _ _ _ _ _ _ _ _ _ Euro
❑ Jobs (bitte einsetzen)
PLZ/Ort ❑ RIK Köln und Düsseldorf
❑ Wohnung ❑ liegt bar bei (keine Münzen/Briefmarken)
❑ Exit Ruhrgebiet ❑ Verrechnungsscheck liegt bei
Telefon (nur für Rückfragen) ❑ Reise
❑ Bankeinzahlungsbeleg liegt bei
❑ Profis ❑ privat Konto 1251 124 671, BLZ 200 505 50,
Datum, Unterschrift ❑ Sonstiges ❑ gewerblich Hamburger Sparkasse

Wichtig: Bitte die Geschäftsbedingungen für Kleinanzeigen am Anfang der Kleinanzeigen lesen. Bei unvollständigen Angaben, Unterlagen oder Geldbeträgen erfolgt vom Verlag keine Benachrichtigung.

Bitte leserlich in Druckbuchstaben ausfüllen. Wir bitten um Verständnis, dass unleserliche Aufträge nicht ausgeführt werden können.

hinnerk 07/10 55
07_10_056-059_Beauty 22.06.2010 14:37 Uhr Seite 56

Anzeigensonderveröffentlichung

Schön in der Stadt!


St. Georg hat eine neue Adresse, wo Mann sich schön macht: Die calla beauty
lounge bietet das ganze Programm in puncto Schönheit und Styling. Fernab vom
puschigen Ambiente manch eines Salons oder Nagelstudios erwartet Besucher in
dem modern umgestalteten, lichtdurchfluteten Loft eine ganz besondere Beauty-
Oase. Für Inhaberin Najwa Hakimi und ihr Team stehen eine entspannte Wohl-
fühl-Atmosphäre und die individuell abgestimmte Behandlung immer im Mittel-
punkt. Ob Facial Treatments, Maniküre und Pediküre, Waxing oder innovative Me-
thoden zur dauerhaften Haarentfernung - in der calla beauty lounge sind Gesicht
und Body in den besten Händen. Und wer mit einem Quickie in der Mittagspause
etwas für sein Aussehen tun möchte, ist mit dem neuen Special „beauty4busin-
ess“ bestens bedient: Das variabel abgestimmte Paket umfasst z.B. ein tiefenrei-
nigendes Gesichtstreatment, eine Maske und Augenbrauenzupfen für 30,- Euro.
calla beauty lounge, Ferdinand-Beit-Straße 7b, 20099 Hamburg, ✆ 31 70 03 70

www.call-beautylounge.de

Gepflegt zum CSD


Die Friseurlounge
in Hamburg
Verwöhntermin in Winterhude: Wer sich
in die Hände von Haarprofi Kay Strömer
begibt, erlebt das Verschmelzen von
Coiffeur-Können, Ambiente und Flair zu
einem Rundum-Wohlfühlerlebnis. Die
Kunden werden hier in einer Lounge
empfangen, damit der Friseurtermin
vom ersten Augenblick an besonders
wird. Schokoladige Farbtöne beruhigen
gestresste Großstadtmenschen bei Kay
Strömer und wecken ein angenehmes
Wohlgefühl. Im Mittelpunkt der Kreati-
vität steht für den erfahrenen Haarspe-
zialisten und sein Team stets die Typer-
kennung und -beratung der Kund-
schaft. Aktuelle modische Trends wer-
Komm mal mit
den bei Kay Strömer mit dem Gespür
für das Tragbare und mit einer intensi-
deinen Haaren klar
ven Haarpflege verbunden. Dabei zeich-
nen sich die Mitarbeiter durch Finger- Im Eimsbüttler Generalsviertel hält Nico Sensen die Fahne hoch für ein Hand-
spitzengefühl und Erfahrung aus. Ge- werk, dessen Ruf immer schlechter wird. Ein Termin dauert mindestens eine
pflegt wird mit den Markenprodukten von REDKEN. Raffinierte Colorationsideen beto- Stunde. Von Massenabfertigung wird hier nichts gehalten. Als Fachtrainer ist
nen den Stil und vollenden den Schnitt. Im Sommer wird in der Außenlounge geschnitten Nico Sensen deutschlandweit für die Firma C:EHKO unterwegs. Bei Scalphun-
und frisiert. Dort sind dann Sommersprossen inklusive. ter wird das in den Vordergrund gestellt, was wirklich wichtig ist: Der Kunde.
Anmeldung unter ✆ 46 77 33 46

www.haare-kay-stroemer.de www.scalphunter.de

56 hinnerk 07/10 Beauty


07_10_056-059_Beauty 22.06.2010 14:37 Uhr Seite 57

In Rekordgeschwindigkeit Haare
„wie gewachsen“
Wie fühlt es sich an, wenn Wind an den Haaren zerrt oder bringen der extrem dünnen und luftdurchlässigen Folie, in die
wenn der Partner zärtlich die Frisur zerzaust? Wie wäre es, sich jedes einzelne Haar von Hand eingestochen ist. Anschließend
jeden Morgen nach Belieben die Haare modisch zu stylen? schneidet der Fachmann die vom Kunden gewünschte Frisur,
Müssen Männer mit Kahlstellen darauf notgedrungen ver- bei der Eigen- und Fremdhaar miteinander verschmelzen. Er-
zichten? Nein, denn die Gesellschaft für Haarästhetik bietet gebnis: eine normale, individuelle Frisur mit gesundem Haar.
mit ContactSkin® und ContactSkin® Speed Herren mit klein- Alle vier bis sechs Wochen stehen von nun an wie gewohnt Fri-
sten Geheimratsecken bis hin zur kompletten Glatze sofort - seurbesuche auf dem Programm: Graduelle Anpassungen bei
oder auf Wunsch auch nach und nach - Haare „wie gewach- weiter fortschreitendem Haarverlust und Ergrauen sind daher
sen“. Das 1-Weg-Haarhaut-System erlaubt selbstverständlich ebenso unkompliziert wie die alltägliche Pflege - die nächste
festes Ziehen an den Haaren, Schwimmen, Saunen oder Ex- Haarhaut wartet in nur wenigen Wochen. ContactSkin®: gfh
tremsportarten und ermöglicht durch seine perfekte Passform Gesellschaft für Haarästhetik mbH, Cornelia Hoffmeister, Hein-
sämtliche Frisuren und Stylings. Nach einem ersten Termin zur rich-Stranka-Str. 16, 90765 Fürth, info@contactskin.de
Bestimmung der exakten Haarfarbe bei einem zertifizierten
Friseur geht es wenige Tage später an das eigentliche Auf- www.contactskin.de

hinnerk präsentiert
Trends zum
Thema Beauty

Exklusiv-Tester Ihr Haar kann mehr


wanted! als Sie glauben!
Crisan mit seinem patentierten 3-Fach-Wirkkomplex „Jahrelang wurde mir
ist der Anti-Schuppenexperte für Männer seit mehr gesagt, ich hätte
als 40 Jahren. Die hochwirksamen Formeln in den sty- schwieriges Haar und
lisch-maskulinen Flaschen überzeugen, denn Crisan habe es geglaubt – jetzt
Tests* bestätigen: 90% der Verwender stellten eine weiß ich es besser!“
schnelle Anti-Schuppenwirkung fest. Wenn es um Eine Ausbildung, die
Kopfhautprobleme geht, ist Crisan also erste Sahne. speziell die Bedürfnisse
Das dachten sich auch die Produktentwickler bei von Herren be-
Crisan und widmeten sich dem Thema Haarausfall rücksichtigt, vermittelt
- ein heikles Thema, gerade für den schwulen unseren Barbern ein de-
Mann: Ab Herbst kommt Crisan mit einer neuen tailliertes Fachwissen,
patentierten Technologie auf den Markt: Anti- mit dem sie pflege-
Haarausfall-System! leichte Haarschnitte ge-
stalten. Ein perfekter
Crisan verlost exklusiv an 3 hinnerk-Leser einen
Haarschnitt für Herren
Vorab-Test der patentierten und dermatologisch
erfordert eine exzellente
getesteten Formeln. Wer also bereits vor Markt-
Technik und ein einge-
einführung exklusiv in den Genuss dieser neuen
hendes Verständnis, wie
patentierten Technologie kommen möchte,
z.B. Haarstruktur, Kopf-
schreibe bitte an crisan@lornamead.de mit einer
form aber auch Life-
kleinen Begründung, warum ausgerechnet er aus-
style, die in das Ergebnis einfließen. Ob zeitlos-klassisch, modisch oder extravagant
gewählt werden sollte. Einsendeschluss per Email
– unsere Barber finden immer den ganz persönlichen Look. Mit ihrer spezialisier-
ist am 15. August 2010.
ten Kenntnis über die Farbbedürfnisse des Mannes, insbesondere bei der Grau-Re-
* Produkttest Crisan für normales Haar M&E Frankfurt/Main, März 03 duzierung, sorgen unsere Farbexperten für eine anhaltend natürliche Erscheinung

www.crisan.de www.vidalsassoon-salons.de

Beauty hinnerk 07/10 57


07_10_056-059_Beauty 22.06.2010 14:37 Uhr Seite 58

Anzeigensonderveröffentlichung

Kopfsache mit Natürlicher Look


gutem Bauchgefühl! feiert Geburtstag
Kein Radiogedudel, Im Oktober feiert das
keine nervigen Fri- Haarwerk sein 15-jähri-
seurgespräche von ges Jubiläum. Ulli, Müs-
der Seite, keine lüm, Sven und Maike
Dauerwellen-Che- (Foto v.l.n.r.) stehen seit
mie in der Nase: je her für den Schnitt
Wer sich in die er- nach natürlichem Haar-
fahrenen Hände fall. Im angenehmen
von Atilla Kecis gibt, Ambiente begrüßt das
genießt Exklusivität Team im Herzen St. Ge-
und die ungeteilte orgs seine Kunden von
Aufmerksamkeit Montag bis Freitag zwi-
des Schnittmeisters. In dem Loft-Atelier im Herzen St. Georgs bist du immer der ein- schen 10 und 19 Uhr sowie samstags in der Zeit von 10 bis 16 Uhr. Ein Besuch im
zige Kunde und dein Kopf ist die Hauptsache. Haartrends, typgerechte Schnitte und Salon Lange Reihe 101 lohnt sich. Reservierungen werden gerne telefonisch unter
den perfekten Latte Macchiato dazu gibt es bei Atilla dienstags bis samstags nach Ter- ✆ (040) 24 44 22 entgegen genommen. Allen Hamburgern wünscht das Haar-
minvereinbarung unter ✆ (040) 694 55 967. werk-Team einen schönen 30. CSD!

www.kecis.com

Erfolg ist sichtbar


Konstant hohe Qualität und innovative Kreativität bilden das Fundament für das
künstlerische Handwerk im Team um Reiner Plock. Das Wohn- und Geschäftshaus
in HH-Sasel bietet in seinen nach Feng-Shui gestalteten Geschäftsräumen, im ele-
ganten Wintergarten mit Kaffee- und Sektbar oder im Lounge- und Relax-Bereich des
Gartens ein Verwöhnerlebnis auf höchstem Niveau. Im Kombination mit fachlicher
Kompetenz und hochwertigen Produkten orientieren sich Reiner Plock und seine
15 Mitarbeiter bei ihrer individuellen Beratung und Behandlung an aktuellen Trends
sowie am klassischen Look & Style. Besonderen Wert legt Reiner Plock auf von allen
Mitarbeiten getragene Perfektion, einen hohen Qualitätsstandard, eine kundenori-
entierte persönliche Atmosphäre und ein wohlproportioniertes Preis-Leistungsver-
hältnis. Ein Fahrservice, ein Termin-Erinnerungsservice sowie ein über das Geschäft
buchbares stilvolles Ferien-Appartement auf Sylt runden das exklusive Angebot ab
✆ (040) 601 48 86

www.reinerplock.de

Das schnittige
Herz St. Paulis
Saint Paul’s - Friseur auf dem Kiez. Was den Stadtteil aus-
zeichnet, spiegelt sich auch in den Arbeiten des 6-köpfigen
Teams wieder: Kreativ, modern, abwechslungsreich und
nachbarschaftlich. Die Schwerpunkte werden beim Haar-
schnitt, Haarfarbe und bei der individuellen Beratung ge-
setzt. Diese Stärken werden nicht nur im Salon gelebt, son-
dern auch in Seminaren an andere Friseure vermittelt. Diese
Verbindung bringt immer wieder innovative Ideen hervor.
Saint Paul's - am Puls von Sankt Pauli.

www.saint-pauls.de

58 hinnerk 07/10 Beauty


07_10_056-059_Beauty 22.06.2010 14:37 Uhr Seite 59

Schönheit
von Kopf bis Fuß
Ein perfekter Haarschnitt ist wichtig, aber es gehört mehr dazu. Unser Kunde kommt
mit dem Anspruch auf ein elegantes Aussehen zu uns. Wir setzen alles daran, diesen
Wunsch zu erfüllen. Nach einer professionellen Beratung findet im schönen Ambiente
das gewünschte Styling mit Prosecco oder Kaffee statt. Bei uns dreht sich nicht alles um
Haare. Sie werden verwöhnt mit Kosmetik, Massage, Nageldesign und Enthaarung
mit Zuckerpaste. Wir stehen in der Verantwortung optimale Dienstleistung für alle An-
forderungen zu finden.

www.top-hair.net

Feel Brazil
Strahlendes Lächeln Der Trend, sich ungeliebeter Haare
zu entledigen ist ungebrochen. Das
Ein einziger Zahnarztbe- lästige Rasieren alle paar Tage kann
such bei Olaf Müller in der man sich ersparen, wenn man alle 4
Ritterstr. 18 – das ist alles! bis 5 Wochen kurz beim Rio Wa-
Mehr braucht man nicht xing Studio in Hamburg-Eimsbüttel
zu tun für ein harmoni- vorbeikommt. Hier arbeiten gut
sches gesundes, strahlen- ausgebildete Brasilianerinnen mit ei-
des, weißes Lächeln. Nach nem speziellen Honigwachs bei der
einer professionellen Rei- Enthaarung, die viel weniger
nigung der zu bleichen- schmerzt, als man vielleicht denkt.
den Zähne benötigen Sie Die Behandlung ist sehr gründlich und schnell, regelmäßige Besuche lassen die Haare
etwas mehr als eine Stunde in unserer Praxis. Vergleicht man diesen Aufwand mit deutlich weniger und feiner nachwachsen, so dass die Termine bei Rio Waxing immer
der Last des ständigen nächtlichen Tragens einer Kunststoff-Schiene, die auch noch angenehmer werden.
randvoll mit Bleichmittel gefüllt ist, oder bedenkt man das umständliche Hantieren
www.rio-waxing.de
mit anderen „Do-It-Yourself“ Aufhellungsprodukten, ist es kein Wunder, dass Dis-
cus Dental Zoom eine Revolution in der Zahnaufhellung ist!

www.dentalprofis.com

Ohne Sonne braun


Gesund abnehmen Adam & Eve, die renommierte Be-
autylounge in Hamburg, ermöglicht
mit der neuen und besonders sanf-
Jeden Tag bis zu 400 Gramm schlanker auf ge-
ten Pflege-Technologie von Ver-
sunder homöopathischer Basis. Wenn Sie nach-
saSpa eine 100 Prozent UV-freie
haltig abnehmen, verändert sich viel mehr als
und elegante Sommerbräune, ohne
Ihre Figur: Sie bauen Erkrankungen vor, fördern
sich durch direkte Sonneneinstrah-
Lebensqualität und Selbstbewusstsein und ge-
lung der Gefahr des bedrohlichen
winnen ein starkes Quantum Spaß in jeder Be-
Hautkrebses auszusetzen! In einer
ziehung zurück. Meine homöopathische Injek-
hochmodernen Kabine wird der
tions-Therapie baut Fettlager ab und der Nach-
Körper vom Kunden insgesamt etwa 10 Minuten gleichmäßig und natürlich komplett
schub wird gestoppt. Sie wird durch einen be-
ohne störende Flecken im schonenden Airbrushverfahren mit einer speziellen self tan
währten Ernährungsplan ohne Diät-Stress ge-
Lotion besprüht. Dabei kann die Anwendung sowohl für den ganzen Körper als auch
stützt. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ei-
für Gesicht oder Beine einzeln in insgesamt sechs Bräunungsstufen erfolgen. Das Be-
nen Termin unter ✆ 41 77 02.
ste daran: Die Bräunung erfolgt nur in der obersten Hautschicht und ist für fünf bis
sechs Tage, je nach individueller Hautpflege, gesichert!

www.angelika-bartel.de www.adameve-hamburg.de

Beauty hinnerk 07/10 59


07_10_060-061_Reise 22.06.2010 15:59 Uhr Seite 60

reise

Wilder Westen inklusive


Dallas ist ein Mekka für schwule Cowboys und andere illustre Gestalten

Wer bei „Dallas“ an das markante La- Rund um die Cedar Springs Road Jahre immer weiter an die ’Mainstream Stadtverwaltung im Klaren und unter-
chen von J. R. Ewing, an Öl und Cow- liegt das schwule Zentrum der Stadt. City’ angenähert. Mittlerweile haben stützt uns bei unserer Arbeit.“
boyhüte denkt, der ist schon lange Hier findet das Bummelherz alles vom wir unsere Szene in alle Bereiche der Abends verwandelt sich die Cedar
nicht mehr auf dem Laufenden. Und erlesenen Unterwäschegeschäft, bis Geschäftswelt und auf sozialer und po- Springs Road in ein abwechslungsrei-
doch scheinen einige Klischees gar hin zum preisgekrönten Sandwich im litischer Ebene integriert“, erzählt er. ches Szeneviertel. Hier eröffneten Gary
nicht mal so falsch. Durch den Ölboom „Buli-Café“. Kein anderer vernetzt die Der Hauptgrund für diese idyllisch an- Miller und Alan Pierce vor gut 30 Jah-
in den 30er Jahren reich geworden, Community so geschickt wie Michael mutende Symbiose liegt für Michael ren ihren „Round-up Saloon“. „Unser