Sie sind auf Seite 1von 9
Ist Diabetes zukünftig heilbar? Diabetes Typ1-Therapie durch Transplantation verkapselter insulinproduzierender Zellen

Ist Diabetes zukünftig heilbar?

Diabetes Typ1-Therapie durch Transplantation verkapselter insulinproduzierender Zellen

Dr. Eva Maria (Lilli) Brandtner

VIVIT Vorarlberg

Zellen Dr. Eva Maria (Lilli) Brandtner VIVIT Vorarlberg BioLAGO Wissenschaft trifft Wirtschaft Konstanz, 15.

BioLAGO Wissenschaft trifft Wirtschaft

Konstanz, 15. Dezember 2016

Was ist Typ 1 Diabetes? gesund Typ 1 Diabetes Immun-Zellen produzierende Beta Zellen Pankreas produziert

Was ist Typ 1 Diabetes?

gesund Typ 1 Diabetes Immun-Zellen produzierende Beta Zellen Pankreas produziert Pankreas kann Insulin kein
gesund
Typ 1 Diabetes
Immun-Zellen
produzierende
Beta Zellen
Pankreas
produziert
Pankreas kann
Insulin
kein Insulin
produzieren
Insulin geht zu
den Zellen
mehr Glukose im Blut

zerstören Insulin

Glukose

joshya/Shutterstock.com

SYMPTOME

Häufiges Wasserlassen

Starker Durst

Gewichtsverlust

Abgeschlagenheit, Müdigkeit und Kraftlosigkeit

Sehstörungen

Bewusstlosigkeit

und Kraftlosigkeit • Sehstörungen • Bewusstlosigkeit Bluthochdruck, Sexualstörungen, etc. bilderzwerg -

Bluthochdruck, Sexualstörungen, etc.

bilderzwerg - Fotolia.com

Wer hat Diabetes? Weltweit (2015): 415 Mio Erwachsene 500 000 Kinder 5-10% T1D 3% globaler

Wer hat Diabetes?

Weltweit (2015):

415

Mio Erwachsene

500

000 Kinder

5-10% T1D 3% globaler Anstieg der T1D Neuerkrankugen pro Jahr

International Diabetes Federation

unbekannt <2 2-5 5-10 10-25 > 25 T1D Neuerkrankungen pro 100.000 Kinder pro Jahr
unbekannt
<2
2-5
5-10
10-25
> 25
T1D Neuerkrankungen pro 100.000 Kinder pro Jahr

International Diabetes Federation

Ist Diabetes heilbar? Betazell Transplantation • Behandlung durch Insulin Injektion / Insulinpumpen •

Ist Diabetes heilbar?

Betazell Transplantation

Behandlung durch Insulin Injektion / Insulinpumpen

Fortgeschrittene Fälle von Type 2 Diabetes

Heilung: Pankreas bzw. Betazell Transplantation

heute: nur ca. 1000 Patienten weltweit transplantiert

Knappheit von Spender-Organen:

weltweit transplantiert • Knappheit von Spender-Organen: 1 Spenderorgan/625 T1DM Patienten. 2-4 Pankreata/Patient •
weltweit transplantiert • Knappheit von Spender-Organen: 1 Spenderorgan/625 T1DM Patienten. 2-4 Pankreata/Patient •

1 Spenderorgan/625 T1DM Patienten. 2-4 Pankreata/Patient

Schwerwiegende Risiken und Nebenwirkungen von immun-

supprimierenden Medikamenten gegen Transplantat Abstoßung

Was kann Zellverkapselung? Zucker Insulin Immun -Zellen • Durchmesser: 0,7 mm • enthält bis zu

Was kann Zellverkapselung?

Zucker

Insulin
Insulin

Immun

Was kann Zellverkapselung? Zucker Insulin Immun -Zellen • Durchmesser: 0,7 mm • enthält bis zu 10.000

-Zellen

Durchmesser: 0,7 mm

enthält bis zu 10.000 Zellen

ermöglicht die Transplantation fremder Zellen ohne immun-supprimierende Medikamente

Zellulose Sulphat Kapseln • elektronenmikroskopische Aufnahmen • auf Baumwoll Basis • können eingefroren werden

Zellulose Sulphat Kapseln

Zellulose Sulphat Kapseln • elektronenmikroskopische Aufnahmen • auf Baumwoll Basis • können eingefroren werden
Zellulose Sulphat Kapseln • elektronenmikroskopische Aufnahmen • auf Baumwoll Basis • können eingefroren werden
Zellulose Sulphat Kapseln • elektronenmikroskopische Aufnahmen • auf Baumwoll Basis • können eingefroren werden

elektronenmikroskopische Aufnahmen

auf Baumwoll Basis

können eingefroren werden (samt Zellen)

Funktioniert das? Versuch an diabetischen Ratten mit verkapselten Schweine Beta-Zellen Blutzuckerspiegel von Tieren unter

Funktioniert das?

Versuch an diabetischen Ratten mit verkapselten Schweine Beta-Zellen

Blutzuckerspiegel von Tieren unter folgenden Bedingungen: (□) Diabetische Kontroll-Gruppe (n=5). () Tiere mit
Blutzuckerspiegel von Tieren unter folgenden Bedingungen:
(□) Diabetische Kontroll-Gruppe (n=5).
() Tiere mit Transplantat, Explantation von Kapseln an Tag 15 (n=5)
() Explantation von Kapseln an Tag 45. (n=5)
() Explantation von Kapseln an Tag 150. (n=5)
Zeit (Tage)
Blutzucker (mg/dl)

Alle transplantierten Tiere hatten normale Blutzuckerwerte während der gesamten Versuchsdauer (150 Tage) bzw. bis die Transplantate entfernt wurden. vertrauliche Daten

während der gesamten Versuchsdauer (150 Tage) bzw. bis die Transplantate entfernt wurden. vertrauliche Daten
Was für Zellen? MELLIGEN CELLS UTS Australien • Leber Zellen: robust • genetisch verändert, sodass

Was für Zellen?

MELLIGEN CELLS UTS Australien

Leber Zellen: robust

genetisch verändert, sodass sie Insulin bilden, speichern und bei erhöhtem Blutzuckerspiegel freisetzen

Glukose (mmol/l) pmol Insulin/10 6 Zellen
Glukose (mmol/l)
pmol Insulin/10 6 Zellen
Beginn der Stimulierung (20 mM Glukose) Ende der Stimulierung Fraktionsnummer Insulin Sekretion (relativ zum Level
Beginn der Stimulierung
(20 mM Glukose)
Ende der
Stimulierung
Fraktionsnummer
Insulin Sekretion
(relativ zum Level vor der Stimulation)

Internationales Diabetes Konsortium

Diese Forschungsarbeit wurde unterstützt von einem

Marie Curie FP7 Integration Grant als Teil des 7. Europäischen Rahmenprogrammes

Grant als Teil des 7. Europäischen Rahmenprogrammes Dr. Kenneth L. Waggoner Dr. Gerald W. Crabtree Prof.

Dr. Kenneth L. Waggoner Dr. Gerald W. Crabtree

Dr. Kenneth L. Waggoner Dr. Gerald W. Crabtree Prof. Dr. Ann Simpson Dr. Brenton Hamdorf Prof.

Prof. Dr. Ann Simpson Dr. Brenton Hamdorf

Gerald W. Crabtree Prof. Dr. Ann Simpson Dr. Brenton Hamdorf Prof. Dr. Matt Löhr Prof. Dr.

Prof. Dr. Matt Löhr

Dr. Ann Simpson Dr. Brenton Hamdorf Prof. Dr. Matt Löhr Prof. Dr. Walter Günzburg Dr. Brian

Prof. Dr. Walter Günzburg

Dr. Brian Salmons

Dr. John Dangerfield

Dr. Walter Günzburg Dr. Brian Salmons Dr. John Dangerfield Dr. Eva Maria Brandtner Dr. Constantine Konstantoulas

Dr. Eva Maria Brandtner

Brian Salmons Dr. John Dangerfield Dr. Eva Maria Brandtner Dr. Constantine Konstantoulas Prof. Axel Kornerup Hansen

Dr. Constantine Konstantoulas

Dr. Eva Maria Brandtner Dr. Constantine Konstantoulas Prof. Axel Kornerup Hansen Prof. Dr. Rüdiger Wanke Prof.

Prof. Axel Kornerup Hansen

Prof. Dr. Rüdiger Wanke
Prof. Dr. Rüdiger Wanke

Prof. Dr. Thomas Stratmann

Prof. Dr. Eckhard Wolf

Dr. Andreas Blutke