Sie sind auf Seite 1von 1
Die Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals Das lockere Gespräch beherrschen Small Talk Small

Die Jobbörse für Studenten, Absolventen und Young Professionals

Das lockere Gespräch beherrschen

Small Talk

Professionals Das lockere Gespräch beherrschen Small Talk Small Talk ist nicht nur ein Pausenfüller, sondern ein

Small Talk ist nicht nur ein Pausenfüller, sondern ein wichtiges kommunikatives Mittel, um in einer unbekannten Umgebung neue Kontakte zu knüpfen. Wer den Small Talk richtig beherrscht, schließt schnell neue Bekanntschaften und gibt eine gute Figur ab egal ob in der Freizeit, beim Geschäftsessen oder im Assessment Center. ABSOLVENTA zeigt, worauf es beim Small Talk ankommt.

Viele Bewerber sind sich nicht bewusst, dass beispielsweise in einem Bewerbungsgspräch der Small Talk oft eine große Rolle spielt. Wer zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen wird, erfüllt in aller Regel die fachlic hen Anforderungen. Im persönlichen Gespräch geht es dem Personalverantwortlichen in erster Linie darum, den Menschen hinter der Bewerbung kennenzulernen. Hier sind kommunikative Kompetenzen gefragt.

Small Talk ist die Kunst, Redepausen statt mit Schweigen mit einem unverbindlichen Gespräch zu füllen. Jeder gute Gastgeber vernetzt seine Gäste durch gemeinsame Hobbys oder Leidenschaften, indem er einen Small Talk einleitet. Wer die Kunst des Small Talks beherrscht, zeigt sich offen und kommunikativ.

Themen für den Small Talk Small Talk ist eher unverfänglich, es kann sich daraus aber natürlich auch in ernstes Gespräch entwickeln. Geeignete Themen sind das Wetter, Sport, Reisen oder Filme. Hier können sich natürlich verschiedene Meinungen entwickeln, es werden jedoch keine Grundüberzeugungen angegriffen. Somit entstehen auch keine gravierenden Streitigkeiten. Kulturelle Sachgebiete wie Kunst und Theater sowie berufliche Überschneidungen bieten deshalb ebenfalls einen guten Ansatzpunkt für ein unverbindliches Gespräch.