Sie sind auf Seite 1von 15

Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung

Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

Arbeitsblätter zum Ausdrucken von sofatutor.com

Die Wegbeschreibung

Aufgabenübersicht

1 Bestimme, zu welcher Gruppe die Wegbeschreibung gehört.

2 Bestimme die einzelnen Schritte beim Erstellen einer Wegbeschreibung.

Fasse zusammen, welche stilistischen und sprachlichen Mittel eine Wegbeschreibung


3 ausmachen.

4 Ordne den Handlungsanweisungen eine Richtungsangabe oder einen Orientierungspunkt zu.

5 Bestimme wichtige Elemente einer Wegbeschreibung.

6 Bestimme die Strecke und die Himmelsrichtung am Ende, indem du der Beschreibung folgst.

+ mit vielen Tipps, Lösungsschlüsseln und Lösungswegen zu allen Aufgaben

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 1
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Bestimme, zu welcher Gruppe die Wegbeschreibung gehört.


Wähle dafür die richtige Antwort aus.

A
Sie gehört zur Gegenstandsbeschreibung.

B
Sie ist eine Gebrauchsanleitung.

C
Sie ist eine Personenbeschreibung.

D
Sie ist eine Vorgangsbeschreibung.

E
Sie ist ein Bericht.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7647
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 2
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Bestimme die einzelnen Schritte beim Erstellen einer


Wegbeschreibung.
Bringe dafür die einzelnen Handlungsanweisungen in die richtige Reihenfolge.

A
Wir schreiben den Weg in Stichpunkten auf und ordnen die einzelnen Schritte.

B
Wir kontrollieren, ob die Beschreibung vollständig und sinnvoll gegliedert ist, wir auch den besten Weg genommen
haben und ob alle Wörter richtig sind.

C
Wir malen eine Karte und zeichnen den Weg ein.

D
Wir erstellen aus unseren Stichpunkten eine ausführliche Wegbeschreibung.

RICHTIGE REIHENFOLGE

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7650
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 3
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Fasse zusammen, welche stilistischen und sprachlichen Mittel eine


Wegbeschreibung ausmachen.
Schreibe dafür die richtigen Wörter in die passenden Lücken.

abbiegen Sie sachlich Richtungen unterhaltsam man Schritte

Verben Reihenfolge gleiche unterschiedliche du Präsens

Satzbau Orientierungspunkte

1 Der Stil einer Wegbeschreibung sollte 1 sein. Dabei


sollten wir die einzelnen 2 in eine sinnvolle
3 bringen. Außerdem ist ein einfacher
4 wichtig.

2 Die Wegbeschreibung verwendet auch spezielle sprachliche Mittel. Die Form der
Ansprache sollte 5 , 6

oder das unpersönliche 7 sein. Wir schreiben in der


Zeitform 8 und achten auf
9 Satzanfänge. Ganz wichtig bei einer Beschreibung
sind präzise Wörter. Als Substantive geben wir also 10

und 11 an und verwenden präzise


12 wie 13 oder überqueren.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7649
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 4
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Ordne den Handlungsanweisungen eine Richtungsangabe oder einen


Orientierungspunkt zu.
Verbinde dafür die richtigen Paare.

den Bauern, ob er dir das Tor aufsperren


1
kann.

Überquere A

dem Weg zwei Tage lang durch den


2
Dschungel.

Klettere B

3 200 Meter bergauf.

Lasse C

4 durch den See.

Folge D

5 die Bahngleise auf der Brücke.

Frage E

6 den verfallenen Bauernhof links liegen.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7652
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 5
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Bestimme wichtige Elemente einer Wegbeschreibung.


Markiere dafür die verschiedenen Elemente. Benutze verschiedene Farben.

Entfernung Orientierungspunkt Richtung Handlung

Wir stehen vor der Haustür und wollen zum Fluss. Dafür folgen wir der Kirchstraße nach rechts
1 2 3 4 5
für ungefähr hundert Meter bis zur Ampel. Wir überqueren die Kreuzung und biegen gleich
6 7 8 9 10
danach links in die Kleine Straße ab. Diese Straße führt uns an bunt bemalten Häusern vorbei
11 12 13 14
und nach circa fünfzig Metern steil bergab. Am Fuße des Hügels überqueren wir die Bahngleise
15 16 17 18 19
auf einer Brücke. Nach der Brücke folgen wir der dicht bewachsenen Straße nach Norden bis
20 21 22 23 24
wir nach dreihundert Metern den Fluss erreichen.
25 26

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7651
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung 6
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben von 6

Bestimme die Strecke und die Himmelsrichtung am Ende, indem du der


Beschreibung folgst.
Schreibe für die Beantwortung der Frage den richtigen Lösungsvorschlag in die Lücke.

3100 Osten 3000 1000 Norden Süden Westen 2500

Distanz: 1 Meter; Himmelsrichtung: 2

Wir starten auf unserem Weg Richtung Norden. Nach zweihundert Metern biegen wir nach
rechts ab, gehen den Hügel zweihundert Meter entlang und biegen nach der Bahnstrecke links
ab. Wir folgen den Gleisen zwei Kilometer, auch noch, wenn sie einen rechtwinkligen Knick
nach links machen. Dann kommen wir zu einer Bahnschranke. Wir folgen nun der Straße, die
die Gleise kreuzt, nach links für weitere sechshundert Meter. Wie viele Meter sind wir
gelaufen? In welche Himmelsrichtung laufen wir am Ende?

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534 | E7653
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

Unsere Tipps für die Aufgaben

1
von 6
Bestimme, zu welcher Gruppe die Wegbeschreibung gehört.
1. Tipp

Beschreibt eine Wegbeschreibung einen Gegenstand, eine Person oder einen Vorgang?

2
von 6
Bestimme die einzelnen Schritte beim Erstellen einer
Wegbeschreibung.
1. Tipp

Wie fangen wir an? Wie können wir uns am besten einen Weg vorstellen?

2. Tipp

Erstelle zuerst Notizen, bevor du etwas ausführlich schreibst.

3
von 6
Fasse zusammen, welche stilistischen und sprachlichen Mittel
eine Wegbeschreibung ausmachen.
1. Tipp

Unterscheide den Stil von den sprachlichen Mitteln. Sprachliche Mittel beziehen sich eher auf die Wortwahl.

2. Tipp

Überlege, wie eine Vorganggsbeschreibung aufgebaut ist. Wie ist sie strukturiert? Gibt es einzelne
Schritte?

3. Tipp

Welche Wortwahl ist äußerst wichtig bei einer Vorgangsbeschreibung? Verwenden wir viele Fachwörter
und präzise Verben?

4
von 6
Ordne den Handlungsanweisungen eine Richtungsangabe oder
einen Orientierungspunkt zu.
1. Tipp

Finde möglichst sinnvolle Zusammenhänge zwischen den Handlungsbeschreibungen und den Orts- und
Richtungsangaben. Häufig gibt es grammatisch und inhaltlich nur eine Möglichkeit.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

5
von 6
Bestimme wichtige Elemente einer Wegbeschreibung.
1. Tipp

In welcher Einheit schreiben wir Entfernungsangaben meistens?

2. Tipp

Orientierungspunkte sind alle beschriebenen Gebäude, Straßen und auffällige Punkte auf dem Weg.

3. Tipp

Richtungen können wir entweder mit Seitenangaben oder mit Himmelsrichtungen beschreiben.

4. Tipp

Handlungsanweisungen sind immer Verben!

6
von 6
Bestimme die Strecke und die Himmelsrichtung am Ende, indem
du der Beschreibung folgst.
1. Tipp

Wenn du durcheinander gerätst, versuche dir eine Skizze zu machen.

2. Tipp

Folge der Wegbeschreibung Schritt für Schritt. Abbiegen heißt in unserem Fall, immer in rechten Winkeln,
also im 90-Grad-Winkel, abzubiegen.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

Lösungen und Lösungswege für die Aufgaben

1
von 6
Bestimme, zu welcher Gruppe die Wegbeschreibung gehört.
Lösungsschlüssel: D

1. Im Wörtchen Wegbeschreibung ist bereits das Wort Beschreibung enthalten. Es kann daher kein
Bericht sein, zumal der Bericht von einer einzigartigen Handlung in der Vergangenheit erzählt.
2. Eine Wegbeschreibung beschreibt außerdem weder eine Person noch einen Gegenstand, denn sie ist
eine Anleitung, etwas zu tun. Daher handelt es sich bei der Wegbeschreibung um eine
Vorgangsbeschreibung, denn sie erzählt uns, wie wir eine bestimmte Tätigkeit ausführen sollen.
3. Eine Gebrauchsanleitung beschreibt zwar auch einen Vorgang, sie erzählt uns aber, wie wir mit einem
Material, also einem Gebrauchsgegenstand umzugehen haben.
4. Ein Sonderfall ist es, wenn uns beschrieben wird, wie wir eine Karte zu gebrauchen haben. Denn eine
Karte gibt uns zwar häufig einen Weg vor, aber sie ist und bleibt ein Gebrauchsgegenstand. Das heißt für
uns: Wenn eine Anleitung uns allgemein beschreiben will, wir wir eine Karte benutzen müssen, wie wir sie
halten müssen, wo Norden liegt, wie der Maßstab und die Legende abzulesen sind, dann wäre es eine
Gebrauchsanleitung. Gibt uns allerdings eine Beschreibung einen bestimmten Weg von Punkt A zu Punkt
B vor, haben wir es mit einer Wegbeschreibung zu tun.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

2
von 6
Bestimme die einzelnen Schritte beim Erstellen einer
Wegbeschreibung.
Lösungsschlüssel: C, A, D, B

1. Wenn wir eine Wegbeschreibung erstellen wollen, müssen wir uns zuerst über den Weg klar werden.
Wir wollen natürlich nur den besten Weg nehmen. Diesen finden wir am besten, wenn wir uns eine kleine
Karte aufmalen. In die Karte können wir wichtige Straßen, Gebäude und andere Orientierungspunkte
einzeichnen. Sodann können wir den Weg auf der Karte aufmalen.
2. Nächster Schritt ist, den Weg in Stichpunkten und in seinen einzelnen Schritten zu beschreiben. Wir
starten also von unserem Anfangspunkt los. Immer wenn wir an einem Orientierungspunkt vorbeikommen
oder unsere Richtung wechseln, nehmen wir das in unsere Beschreibung auf. Achte auch darauf,
ungefähre Meterangaben, also Distanzen, zu machen.
3. Am Ziel angekommen, können wir unsere einzelnen, geordneten Schritte in eine ausführliche
Beschreibung umformen. Achte dabei auf präzise Verben, die genaue Handlungsanweisungen geben,
vermeide also die ständige Wiederholung von gehen.
4. Zuletzt überprüfen wir unsere fertige Wegbeschreibung noch einmal. Haben wir eine sinnvolle
Reihenfolge eingehalten? Haben wir Ortsangaben, Richtungsangaben und Entfernungsangaben
verwendet? Ist der Weg, den wir gehen, sinnvoll?

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

3
von 6
Fasse zusammen, welche stilistischen und sprachlichen Mittel
eine Wegbeschreibung ausmachen.
Lösungsschlüssel: 1: sachlich // 2: Schritte // 3: Reihenfolge // 4: Satzbau // [5+6]¹: du oder Sie //
7: man // 8: Präsens // 9: unterschiedliche // [10+11]¹: Orientierungspunkte oder Richtungen //
12: Verben // 13: abbiegen
¹Jede Antwort darf nur einmal eingesetzt werden. Die Reihenfolge ist frei wählbar.

Wenn wir vom Stil sprechen, meinen wir häufig auch, wie der Text wirkt, ob er informieren, unterhalten
oder sachlich klingen soll. Eine Wegbeschreibung soll in erster Linie nicht unterhalten, sondern einer
anderen Person das Wissen über einen bestimmten Weg vermitteln. Sie soll daher sachlich und einfach im
Satzbau sein, das heißt z.B. wenige Nebensätze haben. Weiterhin muss eine Wegbeschreibung immer in
ihre zeitliche Abfolge unterteilt sein. Wichtig ist deshalb, ihre einzelnen Schritte in eine sinnvolle
Reihenfolge zu bringen.

Die sprachlichen Mittel richten sich großteils auf die Wortwahl. Da wir sehr präzise beschreiben wollen,
wie der Weg gegangen werden soll, verwenden wir präzise Verben, die eine Aktion eindeutig beschreiben.
Außerdem sind bei einer Wegbeschreibung Ortsangaben, offensichtliche Merkmale, wie Gebäude und
Richtungsangaben, wichtig, um sich orientieren zu können.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

4
von 6
Ordne den Handlungsanweisungen eine Richtungsangabe oder
einen Orientierungspunkt zu.
Lösungsschlüssel: A—5 // B—3 // C—6 // D—2 // E—1

Wir müssen bei Wegbeschreibungen besonders darauf achten, präzise Verben zu finden. Damit können
wir eindeutig beschreiben, wie man sich auf dem Weg zu verhalten hat. Dabei beachten wir, wie sich
unser Körper zu bewegen hat, ob er klettern, schwimmen, rennen oder springen soll.

Sinnvolle Verbindungen machen wir außerdem, indem wir Wegen für eine bestimmte Dauer folgen,
bestimmte Hindernisse überqueren oder überwinden, in eine andere Richtung abbiegen, richten oder
wenden und uns mit anderen Personen über den Weg austauschen, sie also nach dem Weg fragen.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

5
von 6
Bestimme wichtige Elemente einer Wegbeschreibung.
Lösungsschlüssel: Orientierungspunkt: 1, 2, 4, 7, 9, 12, 14, 17, 19, 20, 21, 23, 26 // Handlung: 3, 8,
10, 13, 18, 22 // Richtung: 5, 11, 16, 24 // Entfernung: 6, 15, 25

Die vier gesuchten Elemente gehören zu den sprachlichen Mitteln einer Wegbeschreibung. Sie dienen
dazu, den Weg möglichst genau zu beschreiben. Dafür brauchen wir Richtung und Länge des Weges.
Außerdem sollten wir zur Orientierung und Überprüfung beim Gehen des Weges angeben, wo auffällige
Merkmale auf dem Weg sind. Zuletzt brauchen wir eindeutige Handlungsanweisungen, die wir auf der
Strecke befolgen sollen.
1. Die Richtung eines Weges kann häufig aus der Himmelsrichtung wie z.B. Norden, Südosten oder
Westen bestehen. Andererseits können wir auch Seitenangaben, wie links, rechts, geradeaus, herunter
oder darüber hinweg machen.
2. Die Länge oder Distanz geben wir in Deutschland meist in Metern an. Wir können auch mit
Zeitangaben beschreiben, wie lange es noch dauert, bis wir den nächsten Punkt erreichen. Da allerdings
alle Menschen unterschiedlich schnell sind, sind Zeitangaben unzuverlässiger.
3. Um uns zurechtzufinden und um zu wissen, wo auf dem Weg wir uns gerade befinden, sind
Ortsangaben und Orientierungspunkte wichtig. Das können Straßennamen, Häuser, Brücken, aber
auch bestimmte Naturmerkmale, wie ein großer Baum, sein.
4. Schließlich benötigen wir auch präzise Handlungsanweisungen. Das sind Verben, die uns angeben,
wie wir uns auf dem Weg zu verhalten haben, ob wir abbiegen, laufen, überqueren, schwimmen oder
klettern müssen.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534
Arbeitsblatt: Die Wegbeschreibung
Deutsch / Texte schreiben / Beschreibungen schreiben

6
von 6
Bestimme die Strecke und die Himmelsrichtung am Ende, indem
du der Beschreibung folgst.
Lösungsschlüssel: 1: 3000 // 2: Süden

Zuerst die Himmelsrichtung: Wir gehen zuerst nach Norden. Dann biegen wir nach rechts ab, das heißt,
wir gehen nach Osten. Nach den Bahngleisen biegen wir allerdings wieder links ab, das heißt nach Norden.
Die Gleise machen einen Knick nach links, d.h. Westen. Beim Bahnübergang biegen wir wieder nach links
ab und laufen somit am Ende nach Süden.

Die Distanz ist einfacher: Zweimal zweihundert Meter plus zwei Kilometer (das sind 2000 Meter), und am
Schluss nochmal 600 Meter. Das ergibt? Richtig, dreitausend Meter.

Schau das Video zur Aufgabe: http://www.sofatutor.com/v/4yO/aRK


© 2016 sofatutor GmbH, Berlin. Alle Rechte vorbehalten. V17534