Sie sind auf Seite 1von 1

Thema.

T h e m a . | F re it ag , 3 0. D ez

|

F re it ag , 3 0. D ez em be r 2 016 | Se it e 2

m a . | F re it ag , 3 0. D ez em be r
m a . | F re it ag , 3 0. D ez em be r

«Ich töte dich»

Rodrigo Duter te führ t auf den Philippinen einen Krieg. Alle können sterben, niemand ist sicher. Im Volk ist er beliebt

können sterben, niemand ist sicher. Im Volk ist er beliebt «Fick dich»: Rodrigo Duterte, Präsident der
können sterben, niemand ist sicher. Im Volk ist er beliebt «Fick dich»: Rodrigo Duterte, Präsident der

«Fick dich»: Rodrigo Duterte, Präsident der Philippinen (oben), errichtet einen Staat aus Anarchie und Schrecken. Unten: Blumen vor dem Haus eines Opfers. Offziell wurden seit Dutertes Antritt 6095 Menschen erschossen. Fotos Keystone

Er starrt ins Leere

Fette Fische

Der Flip-Flop-Präsident

Claude Cueni ist Schriftsteller und lebt in Basel. In seinem Roman «Pacifc Avenue» beschreibt er zwei Reisen auf die Philippi- nen, eine im Jahre 1521 an Bord von Magellans «Trinidad» und eine im Jahre 2015. Das Buch ist die Fortsetzung seines autobio- grafschen Bestsellers «Script Avenue».