Sie sind auf Seite 1von 2

06 / 10

Infos des Projektes KICK ON ICE


SIEG FÜR KAMERUN!

“FAIR GEHT VOR!” - Fußballturnier


Berliner Grundschulen zur FIFA - WM 2010
www.kick-on-ice.de
KICK ON ICE ist eine Initiative der LAUREUS SPORT FOR GOOD FOUNDATION und des EHC Eisbären
KICK ON ICE
Paul- Heyse - Str. 25, 10407 Berlin
Tel. / Fax: (030) 42023888
email: kickonice@kick-projekt.de
Internet: www.kick-on-ice.de
- Fußballturnier Berliner Grundschulteams zur FIFA - WM 2010
Kamerun
Argentinien
Neuseeland

4. Platz Spanien

Unter dem Motto „Fair geht vor!“, begann im April 2010 ein von IDS und KICK - 24 Spiele wurden bis Mitte Juni 2010 in Treptow und Pankow durchgeführt.
Projekt gemeinsam veranstaltetes Fußballturnier mit 32 Berliner Grundschulteams. Der 24. Juni 2010 war dann der Tag des Finalturniers mit den besten acht Teams
Das Projekt nutzte die große Ausstrahlungskraft der FIFA WM 2010, um über 300 auf den schönen Rasenplätzen beim KICK - Standort Treptow.
Kinder aus allen Berliner Bezirken zum regelmäßigen, gemeinsamen und vor allem Im Endspiel besiegte Kamerun (Hausotter - GS) das Team von Argentinien
gewaltfreien Sporttreiben zu motivieren. (Lemgo - GS) mit 2:0 und sicherte sich den WM - Pokal und die Goldmedaillen.
Im Vorfeld des Turniers wurde mit jeder Schulmannschaft ein „Teamtag“ gestaltet. Die Bronzemedaillen holte sich nach 9 m - Schießen Neuseeland (Hannah - Höch
Dort wurde neben einem Fußballtraining auch über das Anliegen des Turniers - GS) vor dem etwas enttäuschten Spanien (Heinrich - Seidel - GS).
gesprochen und jedem Team eines der 32 Teilnehmerländer der Fußball WM 2010 Die weiteren Platzierungen: 5. Slowenien (GS am Schäfersee) 6. Südafrika (GS
zugelost. Die Kinder sollten sich mit diesem Land näher beschäftigen, in den Trikots an der Feuerwache) 7. Elfenbeinküste (Rudolf - Wissell - GS) 8. Deutschland
dieses Landes beim Turnier auflaufen und im fairen Wettstreit ihr Bestes geben. (GS am Heidkampgraben).
Jedes Team gestaltete im Rahmen des Projektes eine Wandzeitung über „sein In allen Veranstaltungen zeigten die Teilnehmer viel Engagement, Kampfgeist aber
Land“ und präsentierte diese vor seinen Spielen. Die besten Exponate wurden im auch sehr faires Verhalten in den Spielen und den gleichzeitig durchgeführten
Rahmen des Finalturniers ausgezeichnet - Sieger war dabei Südafrika. Fußballtechnik - Wettkämpfen.
Die acht Vorrundenturniere mit 48 Spielen fanden im Mai in Treptow, Pankow und Unser Dank gilt allen Organisatoren und Helfern von IDS und KICK für ihre sehr gute
Marzahn statt. Nach spannenden Spielen, mit oft sehr knappen Ergebnissen, und zuverlässige Mitarbeit bei allen Veranstaltungen.
qualifizierten sich die 16 besten Teams für die vier Zwischenrundenturniere, die Alle Beteiligten waren sich am Ende einig - das war ein sehr gelungenes Projekt!